Aktiva: Definition & Erklärung

Aktiva sind Vermögenswerte, die ein Unternehmen besitzt und die dazu dienen, künftige Erträge zu generieren. Sie können sich in unterschiedlicher Form manifestieren, etwa als Sachanlagen, finanzielle Anlagen oder immaterielle Vermögenswerte.

Die Aktiva eines Unternehmens werden in der Regel in zwei Kategorien unterteilt: Umlaufvermögen und Anlagevermögen. Das Umlaufvermögen umfasst alle Vermögenswerte, die relativ kurzfristig – innerhalb eines Jahres – verwertet werden können, beispielsweise Vorräte oder Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Das Anlagevermögen besteht hingegen aus langfristigen Vermögenswerten, etwa Immobilien oder Beteiligungen.

Die Bedeutung von Aktiva für Unternehmen ist enorm

Je höher die Aktiva, desto mehr Mittel stehen dem Unternehmen zur Verfügung, um seinen Verpflichtungen nachzukommen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Aktiva sorgfältig verwalten und überwachen.

Aktiva spielen auch eine wichtige Rolle in Bezug auf die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens. Denn je höher die Aktiva, desto geringer ist das Risiko für Gläubiger, dass sie ihr investiertes Geld nicht zurückbekommen. Aus diesem Grund bewerten Banken und andere Kreditgeber die Aktiva eines Unternehmens bei der Kreditvergabe sehr genau.

Beispiel: So werden Aktiva bewertet

Die Bewertung von Aktiva ist ein komplexer Prozess, der sich von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden kann. In der Regel werden Aktiva auf Grundlage ihres Buchwertes bewertet, der sich aus den ursprünglichen Kosten für das Asset und allen seitdem getätigten Investitionen ergibt. Dieser Wert kann durch Abschreibungen oder Wertverluste verringert werden. Die Bewertung von Aktiva kann auch durch andere Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel die Marktchancen des Unternehmens oder die Erwartungen der Investoren.

Zuletzt geupdated am 01/09/2022 von Timm Schaffner

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.