eToro Logo

eToro Erfahrungen

eToro Erfahrungen 2023 – Echter Testbericht: Seriös oder nicht?

Inhaltsverzeichnis:
  1. eToro Erfahrungen 2023 – Echter Testbericht: Seriös oder nicht?
Bewertung:
Regulierung:
Konto ab:
Märkte:
Demokonto:
4.8 out of 5 stars (4,8 / 5)
CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australien)
50 Euro
Über 3500+
Ja, kostenlos
eToro Logo

Ist eToro ein vertrauenswürdiger CFD und Online Broker oder nicht? – eToro ist eine der wohl bekanntesten Handelsplattformen für private Trader und Investoren. Der Online Broker mit Sitz in Zypern zählt zu den sogenannten Neo Brokern und ist entsprechend für die sehr niedrigen Preise sowie flachen Gebührenstrukturen bekannt.

Doch auch die Social-Trading-Funktionen ziehen die Aufmerksamkeit von Anlegern auf den Broker mit den Hörnern. Mit Copy-Trading-Funktionen lassen sich Portfolios anderer Trader automatisiert kopieren. Bei eToro haben Anleger somit die Wahl: Handeln sie selbst mit eigenem Wissen oder doch automatisiert mit den Vorzügen der Schwarmintelligenz?

eToro Startseite
Offizielle Etoro Webseite

Alles Wichtige über Etoro auf einen Blick:

Verschaffen Sie sich zuerst einen Überblick über die wichtigstens Details zu Etoro. Auf die einzelnen Fakten werden wir in diesem Erfahrungebericht jeweils genauer eingehen!

Feature:
Etoro Fakt:
Gründung:
2007
Niederlassungen:
Deutschland, Zypern, Großbritannien, Australien, Seychellen
Regulierung:
Ja, mehrfach
Mindesteinzahlung:
Ab 50€
Übungskonto:
Ja, kostenlos mit $ 100.000
Finanzprodukte:
Aktien, ETFs, CFDs und Kryptos
Trading Hebel:
Maximal 1:30
Trading Plattformen:
Web und mobile Apps (iOS & Android)
Kundenservice:
In Deutscher Sprache per Email & Telefon
Besonderheiten:
Krypto Trading, Social Trading, PayPal, Krypto Wallet und Fonds

Was ist eToro? – Der Broker vorgestellt

Der Broker eToro ist seit 2007 einer der führenden Anbieter im Bereich Social- und Copy Trading. Insgesamt können Anleger in über 3000 verschiedene Märkte investieren. Hinter der Marke eToro steht ein innovatives Unternehmen, welches sich ganz klar zu anderen Anbietern abgrenzen will. Das gelingt eToro nicht zuletzt durch die innovativen Anlagemöglichkeiten und Assets: Seit 2017 wurde das Angebot auch auf die neuen digitalen Währungen (Kryptowährungen) und echten Aktien erweitert. Damals noch ein Alleinstellungsmerkmal, bieten mittlerweile eine Vielzahl von Brokern und Banken Kryptos zum Handel an. Doch: Kaum ein Anbieter bietet eine so breite Auswahl an Kryptowährungen. Die Besonderheit ist zudem, dass eToro nicht nur das Trading von Kryptos via CFDs, sondern auch als Coins ermöglicht.

eToro lässt sich aufgrund der Bandbreite an Möglichkeiten in keine Kategorie platzieren. eToro wird jedoch allgemein als Forex Broker, CFD Broker, Neo Broker oder Social Trading Broker assoziiert. Der Forex und CFD Broker ist international aktiv und besitzt dementsprechend viele Zweigstellen. Seit 2007 kann das Unternehmen eine lückenlose Historie mit vielen Erneuerungen und Funktionen aufweisen, die dem Trader den Handel verbessern.

Etoro App und Auszahlung

Seit 2021 erweitert eToro das eigene Angebot zudem durch das Smart-Money-System. Neben einer Handelsplattform und einem Kryptowährungen Wallet bietet der Broker jetzt auch Möglichkeiten für den Zahlungsverkehr ab. Mit der eToro VISA Card erschafft das Unternehmen ein Kreislaufsystem, das den vollständigen Handel abbildet.

Die Fakten zum Anbieter:

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)


Die Vorteile und Nachteile von Etoro:

Ist Etoro wirklich besser als andere bekannte Online Broker? Warum sollte man sich überhaupt bei Etoro anmelden? Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile zusammengetragen. Der Hauptvorteil sticht für uns ganz klar heraus: Die Plattform ist besonders Nutzerfreundlich und gut geeignet für Anfänger. Das Interface oder die App ist bestens dazu geeignet seine ersten Trading Erfahrungen zu machen.

Vorteile:
Nachteile:
✅ Reguliert und sicher
❌ Auszahlungegebühren von $ 5
✅ Einfach zu bedienende Trading Plattform
❌ Höhere Trading Gebühren als beispielsweise RoboForex, XTB, GBE Brokers oder Capital.com
✅ Multi-Asset Broker mit zahlreichen Investmentmöglichkeiten
❌ Kontoführung nur in USD möglich, was zu Währungsumrechnungsgebühren führen kann
✅ Social Trading (kopieren Sie erfolgreiche Trader)
✅ Kostenloses Übungskonto
✅ Geringes Startkapital möglich
✅ Zahlreiche Indikatoren, Charts und Analysemöglichkeiten

Regulierung und Sicherheit der Kundengelder – Ist eToro reguliert?

Ist Etoro sicher? – Eine häufig gestellte Frage. In diesem Abschnitt klären wir Sie im Detail auf:

Die Regulierung eines Brokers und die Sicherheit der Kundengelder ist ein wichtiger Punkt im Online-Trading, der unbedingt vor eine Anmeldung überprüft werden sollte. Broker mit einem Sitz in der EU dürfen nur mit einer offiziellen Regulierung bestimmte Finanzprodukte anbieten. Die Regulierung bzw. Lizenz ist an strenge Kriterien und Auflagen geknüpft. Verstößt ein Broker gegen die Regeln, droht ein sofortiger Entzug der Lizenz. Ein Betrug am Trader ist also zu fast 100% bei Europäisch regulierten Brokern ausgeschlossen.

Etoro Features und SIcherheiten

Etoro ist mehrfach reguliert und lizenziert. Der Broker besitzt Regulierungen in Europa (CySEC und FCA), Australien (ASIC) und in den USA (FinCEN). Diese Regulierungen strahlen eine hohe Vertrauenswürdigkeit aus, insbesondere da der Broker an mehreren Zweigstellungen reguliert ist. Auch die Kundengelder der Trader sind bestens geschützt. Der Broker muss eine getrennte Aufbewahrung zwischen Kundengeldern und Unternehmensgeldern garantieren. Dafür werden europäische Tier 1 Banken benutzt. Auch eine Einlagensicherung gibt es im unwahrscheinlichen Fall einer Unternehmensinsolvenz von bis zu 20.000€. Dies entspricht dem europäischen Standard.

FCA (UK) Regulierung von eToro

Unter der FCA (UK) Regulierung gibt es sogar eine hohe Einlagensicherung bis zu 85.000 GBP (FSCS). Neben den starken Regulierungen verwendet der Broker auch die aktuellsten Sicherheitsfeatures für Ihr Kundenkonto. Auszahlungen können beispielsweise nur auf Ihr persönliches Konto durchgeführt werden. Insgesamt macht eToro als europäischer Broker einen sehr professionellen und sicheren Eindruck.

Ein wichtiger Sicherheitsstandard für Anleger, die in Kryptowährungen Coins investiert sind, ist zudem das eToro Wallet. Es bewahrt die eigenen Tokens sicher auf. Ein Ausweichen auf einen Drittanbieter ist nicht notwendig, aber natürlich optional.

Fakten zur Regulierung und Sicherheit: 

  • Mehrfach regulierter und lizenzierter Broker
  • Reguliert in Europa durch die CySEC (EU) und FCA (UK)
  • Reguliert in Australien durch die ASIC
  • Reguliert in den USA durch die FinCEN
  • Getrennte Kundengelder
  • Hohe Einlagensicherung
  • Datenschutz
  • 2-Faktor Authentifizierung möglich

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)


Etoro Test: Was kann der Broker bieten? – Die Trading Konditionen

Bei eToro können Sie über 3.500 verschiedene Vermögenswerte handeln. Darunter befinden sich Währungen (Forex), Rohstoffe, AktienETFs und Kryptowährungen. Die Werte können entweder per Differenzkontrakt (CFD) oder in Form des realen Wertes gehandelt werden. Für CFDs ist ein maximaler Hebel von 1:30 (EU) verfügbar, welcher einen höheren Profit oder Verlust ermöglichen kann. Wichtig dabei zu wissen ist, dass eToro auf eine Nachschusspflicht verzichtet. Sie können also nicht mehr als Ihren eingezahlten Betrag bei eToro verlieren. Die maximal mögliche Haftung entspricht somit der Höhe der Einlage.

eToro Plattform Übersicht

Märkte bei eToro

eToro bietet auch ein kostenloses Demokonto mit virtuellem Guthaben an. Sie können die Handelsplattform somit ohne Risiko testen. Wer mit echtem Geld starten will, muss bei eToro eine Mindesteinzahlung von 50 Euro leisten. Dann steht Ihnen das Handelsuniversum offen:

Märkte:

  • Über 3117 Aktien als realer Wert oder CFD
  • Über 73 Kryptowährungen als CFD oder Coin
  • 26 Rohstoff-CFDs
  • 49 Forex
  • 19 Indizes als CFD handelbar
  • 317 ETFs für den Handel als CFD
eToro Anlageklassen Finanzmärkte

Währungen (Forex):

eToro ist ein kostengünstiger Forex Broker, der den Forex Handel mit über 49 Währungen anbietet. Die Spreads starten schon ab 1 pips im EUR/USD. Kommissionen erhebt der Händler nicht. Die Transaktionsgebühren beschränken sich somit auf den Spread. Für Devisenprodukte können Anleger eine maximale Hebelwirkung von 1:30 nutzen, müssen diese aber nicht zwingend ausreizen. Die Höhe des Hebels sollte stets dem eigenen Risikoprofil entsprechen. Denn hier gilt: Je höher der angewandte Hebel ist, desto höher ist auch das mit dem Handel verbundene Risiko.

eToro Märkte Gebühren

Kryptowährungen:

Kryptowährungen auf eToro werden zu günstigen Spreads angeboten, sofern die digitalen Währungen als CFD-Wert gehandelt werden. Hierfür offeriert der Händler einen Hebel im Verhältnis von 1:2 an Kunden. Die Gebühr für CFD Trades ist pauschal angegeben. Die Kommission entspricht 1 Prozent der Transaktionssumme. Alternativ können Kunden die Kryptowährung als echten Coin traden. In diesem Fall ist ein Wallet notwendig, um die Kryptos sicher zu speichern.

Die Auswahl an Kryptowährungen begeistert bei eToro. In Summe verfügt der Anbieter über 78 Krypto Coins, 14 Kryptowährungspaare und 63 Währungspaare. Der Vielfalt sind somit kaum Grenzen gesetzt.

eToro 1% Krypto Gebühren

Aktien und ETFs:

Für Aktienhändler wird eToro immer attraktiver. Aktien lassen sich hier auf globaler Ebene an internationalen Börsen handeln. Hebel im Verhältnis von bis zu 1:5 bieten die notwendige Flexibilität, um den eigenen Kapitaleinsatz zu maximieren. Für Aktienhändler ist wohl am spannendsten, dass die Gebührenstrukturen extrem flach sind. eToro wirbt hier mit einer 0 % Provision. Das bedeutet, dass der Online Broker keine Aufschläge, Ticketgebühren der Stempelabgaben auf Aktienprodukte erhebt.

Mittlerweile steht das Aktienangebot auch US-Amerikanischen Tradern zur Verfügung.

eToro 0 Provision

Aktienindizes:

Darüber hinaus können Sie bei eToro den CFD Handel mit verschiedenen Aktienindizes durchführen. Es werden die 20 größten Aktienindizes der führenden Industrienationen angeboten. Der eToro Hebel entspricht einem Leverage von 1:20. Handeln Sie beispielsweise den DAX mit einem 1 Punkt Spread oder den Dow Jones mit einem 4 Punkte Spread. Spreads auf Indizes beginnen ab 0.75 Pips.

eToro Gebühren

Rohstoffe:

Zusätzlich bietet eToro eine relativ große Auswahl für den Handel von Rohstoffen an. Über 26 Assets befinden sich in der Handelsplattform. Traden Sie Öl, Gold, Platin, Weizen und viele weitere Märkte. Die Spreads für das Rohstoff Trading beginnen bei 2 pips, wobei Rohstoff-CFDs wie Gold bei 45 pips beginnen.

Die Spreads (Handelsgebühren – Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufpreis) sind bei eToro durchaus sehr akzeptabel. Besonders im Kryptowährungsbereich liegt der Anbieter bei den günstigen Gebühren weit vorne. Währungen (Forex) können schon ab 1.0 Pips Spread getradet werden. Bei gehebelten Positionen können Haltegebühren über Nacht anfallen. Als günstiger Forex Broker verlangt eToro keine Kommissionen

eToro Gebühren

Sollten Sie einen Broker mit großem Angebot suchen, sind Sie hier genau richtig! Einen weiteren Pluspunkt sammelt die Social- und Copytrading Funktion. Unterhalten Sie sich im Newsfeed zum Beispiel mit anderen Tradern und tauschen Sie Ihre Analyse aus. Andere Trader können auch kostenlos kopiert werden.

Suchen Sie sich dafür einen Händler, der schon länger Profite macht und setzen Sie dessen Trader 1 zu 1 um. Auch verschiedene Portfolios sind bei eToro zum Investieren bereit. Darin befindet sich eine spezielle Auswahl an Vermögenswerten, welche nach einer Risikostufe aufgeteilt sind.

Konditionen im Überblick:

  • Über 3.500 verschiedene Vermögenswerte für Ihr Portfolio
  • CFDs und echte Vermögenswerte
  • Konkurrenzfähige variable Spreads ab 1.0 Pips
  • Kopieren Sie andere Trader 1 zu 1
  • Lassen Sie sich kopieren und generieren Sie ein zusätzliches Einkommen
  • Investieren Sie in diverse Portfolios
  • Sehr funktionale Handelsplattform, welche besonders benutzerfreundlich für Anfänger ist
  • Maximaler Hebel 1:30 (EU)

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)


Die eToro Handelsplattform im Test

Die Handelsplattform von eToro verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die es zu erkunden gilt. Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick in das Universum von eToro und Angeboten für Trader, die jeder kennen sollte. Im Folgenden betrachten wir somit nicht nur die Trading Software, sondern auch erweiterte Angebote des Händlers, welche die Usability enorm steigern:

Im Gegensatz zu anderen Anbietern kann eToro mit vielen unterschiedlichen Funktionen glänzen. Die Benutzerfreundlichkeit der Plattform sticht besonders hervor. Sie ist intuitiv bedienbar und das sowohl am Desktop in der Webversion als auch auf mobilen Endgeräten. Anfänger im Trading kommen hier schnell zurecht und können durch das Entdecken Feed spannende Handelsmöglichkeiten finden. Wir betrachten die Handelsplattform Schritt für Schritt.

eToro Dashboard
Etoro Handelsplattform

Im Hauptmenü der Handelsplattform können Sie transparent auf alle Funktionen zugreifen. Die Funktionalität ist wirklich überwältigend und die Handelsplattform ist auch für alle Geräte verfügbar. Im linken Menü können Sie das Konto bedienen und Einstellungen vornehmen. Eine detaillierte Übersicht über Ihre Investitionen und das Portfolio ist sehr transparent einsehbar und erlaubt so ein optimales Management.

Wie bereits erwähnt, bietet eToro über die Plattform direkten Zugriff auf alle Trading-Optionen, die mit dem Brokerage-Angebot einhergehen. Dies inkludiert Social-Trading-Dienste. Über das Entdecken Menü können Sie Copy Trader finden und direkt in florierende Portfolios mit einem Klick investieren.

Fakten zu Handelsplattform von eToro: 

  • Eine Handelsplattform verfügbar für jedes Gerät
  • Benutzerfreundlich für Anfänger
  • Professionelle Tools zur Analyse
  • Anpassbar an eigene Tradingstrategien
  • Optimales Portfoliomanagement ist möglich

Auswahl der Märkte bei eToro

eToro Anlageklassen
Etoro Auswahl der Märkte

Die Auswahl eines Marktes ist relativ einfach. Über die Suchleiste können Sie beispielsweise einen bestimmen Markt suchen. Unter „Übersicht“ gibt es verschiedene Kategorien, denen die Märkte zugeordnet sind. Dies erleichtert die Auswahl enorm. eToro stellt direkt in dieser Marktauswahl wichtige Informationen bereit. Sie können die Performance und die aktuellen Preise einsehen. Außerdem werden die Investmententscheidungen von anderen Händlern angezeigt.

Die Watchlist ist ein mächtiges Tool für jeden Trader und nicht jeder Broker bietet diese Funktion an. Wählen Sie hier Märkte aus, die Sie interessant finden und bei denen Sie eventuell später ein Investment tätigen wollen.

eToro Märkte
Etoro Watchlist und Marktauswahl

Finden Sie geeignete Märkte zum Handel: 

  • Die Märkte sind verschiedene Kategorien eingeteilt
  • Nutzen Sie die Suchfunktion
  • Erweiterte Suchfunktion für eine speziellere Kategorisierung
  • Nutzen Sie die Watchlist, um Märkte zu speichern

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Analyse und Charting

eToro bietet eine große Reihe an Analysewerkzeugen für das Trading an. Besonders stechen die Markteigenschaften hervor. So kann man sich als Trader direkt einen schnellen Überblick verschaffen. Für das Charting werden professionelle Charts angeboten. Sie können jeden Markt bestens unter die Lupe nehmen. Das bedeutet konkret: eToro bietet sowohl Informationen an, die Fundamentalanalysen als auch technische Analysen erleichtern. Vor der Investition in ein bestimmtes Asset lassen sich über Statistiken, Chartanalyse und weiterführenden Recherchen alle notwendigen Informationen sammeln, die für die Entscheidungsfindung sowie die Risikoanalyse von Relevanz sind. Insbesondere für Anfänger im Trading ist diese kompakte und dennoch tiefgreifende Informationsbeschaffung ein Erfolgsfaktor, der fundiertes Trading elereichtert.

eToro Microsoft Insights
Statistiken von Assets

Egal ob Indikatoren, technische Zeichentools oder fundamentale Daten eines Assets, eToro bietet Ihnen die nötigen Funktionen. Nutzen Sie über 5 verschiedene Chartdarstellungen und mehr als 50 Indikatoren. Jedes Tool lässt sich an die Vorstellungen des Händlers anpassen. Dazu gibt extra Einstellungsfunktionen.

eToro Microsoft Chart
Charting in der Etoro Handelsplattform

Zusammengefasst bietet die eToro Handelsplattform alle nötigen Möglichkeiten, um einen erfolgreichen Handel durchzuführen. Die Funktionen sind sehr gut für Anfänger sowie für erfahrene Trader geeignet. Die Handelplattform bietet deutlich mehr Möglichkeiten im Vergleich zu anderen Anbietern.

Vorteile der eToro Handelsplattform: 

  • Die Handelsplattform ist für jedes Gerät verfügbar
  • eToro bietet einen schnellen Überblick über die Märkte dank ausgewählter Daten
  • News, fundamentale Daten und Analysen sind auf der Plattform einsehbar
  • Nutzen Sie die professionelle Chartingsoftware mit einer Reihe an Indikatoren und Funktionen für eine Selbstanalyse
  • eToro bietet Ihnen auch passende Anleitungen an (Lesen Sie auch unsere). Anfänger sollten sich hier schnell zurechtfinden.

Wie funktioniert eToro? – So kaufen und verkaufen Sie Assets

Der Kauf (K) und Verkauf (V) von Vermögenswerten erfolgt bei eToro über eine Ordermaske. Mit Klick auf „Investieren“ in der Handelsplattform öffnet sich ein Overlay. In diesem sind die Spezifikationen des Kaufs enthalten. Bevor Sie einen Kauf platzieren, können Sie den Betrag auswählen, mit Klick auf Verkauf und Kaufen entscheiden, ob Sie short oder long investieren und notwendige Orderzusätze setzen. Für die Absicherung von Investitionen bietet eToro Ihnen die gängigen Orderzusätze Stop Loss und Take Profit an. Je nach Asset ist es zudem möglich, die präferierte Hebelwirkung auszuwählen.

Eine Besonderheit befindet sich in der Ordermaske bestimmter Kryptowährungen: Hier müssen Sie auswählen, ob Sie einen CFD-Trade durchführen oder Coins trade möchten.

eToro Microsoft kauf
Trade bei Etoro platzieren

Ganz oben können Sie noch mal wählen, ob Sie kaufen oder verkaufen möchten. Beim „kaufen“ spekulieren Sie auch steigende Kurse und beim „verkaufen“ spekulieren Sie auf fallende Kurse. Der eingesetzte Betrag wird mit dem Hebel multipliziert. Sie können in der eToro Plattform mit Hebel oder ohne Hebel traden.

Die Risikobelastung zeigt Ihnen die tatsächliche Positionsgröße im Markt an. Überprüfen Sie alle Parameter in der Ordermaske, bevor Sie die Position eröffnen. Wichtig hierbei ist es das Risiko im Auge zu behalten. Bei einer zu hohen Risikobelastung können Sie sehr schnell den gesamten Kontostand verlieren.

Nutzen Sie deshalb für ein Risikomanagement den Stop Loss und Take Profit. Diese Limits helfen Ihnen beim Kaufen und Verkaufen in der Etoro Plattform. Sie können damit die Position automatisch bei einem bestimmten Verlust oder Gewinn schließen.

Etoro App im Test: Profitieren Sie auch von dem Handelsangebot auf mobilen Geräten

Etoro App Screenshot
Etoro App Screenshot

Die Handelsplattform von eToro ist ebenfalls als mobile App verfügbar. Die eToro App ist auf die Verwendung an mobilen Endgeräten ausgerichtet, besonders empfehlenswert ist sie für das ortsunabhängige und flexible Trading direkt auf dem Smartphone. Wer auch Kryptowährungen über eToro handelt, kann sich zudem das eToro Wallet herunterladen und als App direkt nutzen.

Die Funktionalität der eToro App steht der Trading Plattform im Web in nichts nach. Die Nutzerführung ist gleich aufgebaut und nur auf die mobile Nutzung optimiert. Schnelle Ausführungen, qualitatives Charting und das Einstellen von Signalen bringen so den Börsenhandel in Ihre Hosentasche.

Was ist eine Trading App? 

Bei einer Trading oder Investment App handelt es sich um die mobile Anwendung eines Brokers, die man auf das Smartphone downloaden kann. Heutzutage bietet fast jeder Broker eine Trading App an. Dennoch können sich die Funktionen und Handhabung signifikant unterscheiden. Trading Apps ermöglichen den Nutzern bestenfalls, das Investieren in verschiedene Assets, die Analyse der Charts und die Suche nach wichtigen Informationen für die jeweiligen Märkte. 

Ähnliche Bedienung der App wie auf dem Desktop Computer

Beim Test der Etoro App habe ich nicht viele Unterschiede zur Desktop-Version gefunden. Alle Funktionen sind verfügbar, die ich auch auf dem Computer nutzen kann. Im unteren Bild sehen Sie ein Screenshot der Etoro App. Nutzen Sie das Charting zur Analyse und eröffnen Sie Orders in wenigen Klicks!

Handel in der Etoro App Screenshot
Etoro App Screenshot vom Chart

Für welche Geräte steht die eToro App zur Verfügung? 

Die eToro App steht sowohl für iOS als auch Android-Geräte zur Verfügung. Nach dem Download können die Kunden von eToro alle Services in Anspruch nehmen, die auch zur Investment-Plattform gehören. Der Download ist somit direkt im Apple Appstore oder Google Play Store innerhalb weniger Minuten möglich. 

eToro Download
Etoro App Download

Fazit zur Etoro App

Die Nutzung ist kostenlos und mit dem vorhandenen Benutzernamen können sich Trader nach der Registrierung direkt in der App einloggen. Zugleich überzeugen die Funktionen der mobilen Plattform für Trading und Investieren, da alle Features der eToro-Desktop-Plattform auch in der App zur Verfügung stehen. Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Broker für das Mobile Trading ist, wird bei der eToro App fündig. 

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)


Copy- und Social Trading Erfahrungen bei eToro

Social Trading ist eine neue Form des Tradings, die sich mit dem Eintritt des Web 2.0 durchsetzte. Die soziale Art des Börsenhandels macht es erstmals Privatpersonen und Laien möglich, ohne eine spezifische Ausbildung Musterportfolios zu erstellen und als Signalgeber aufzutreten. Trader, die sich entweder mit der Materie nicht auseinandersetzen möchten oder neue Ansätze im Trading testen wollen, können auf die Schwarmintelligenz setzen und die Signalgeber (bei eToro Copy Trader genannt) kopieren. Dies bietet den Charme, dass der Schwarm vom Expertenwissen des Signalgebers im besten Fall partizipieren können.

Anleger bei eToro investieren hier in ein gesamtes Portfolio und nicht in Einzelwerte. Mit dem Kauf oder Verkauf eines Portfolios investieren Sie also 1:1 so wie der Signalgeber es tut. Über Kommentarfunktionen und Community-Chats informieren Copy Trader regelmäßig darüber, warum sie bestimmte Trading Entscheidungen getroffen haben. Für Anfänger ist dies somit eine sehr gute Möglichkeit, einen guten Überblick über mögliche Tradingideen zu bekommen. Und das geht sogar schnell: Kopieren Sie andere Händler mit nur wenigen Klicks.

eToro Portfolio kopieren
Andere Trader kopieren

eToro ist weltweit die führende Plattform im Bereich Social Trading. Vor der Investition in ein Portfolio bietet eToro auch hier wieder eine gute Übersicht. Trader sehen nicht nur investierte Werte, sondern auch die Wertentwicklung des Portfolios, Anlageentscheidungen und erweiterte Analysen, die bei der Entscheidung für oder gegen einen Copy Trader unterstützen.

eToro Portfolio Statistiken
Risikoprofil und Gewinn/Profit eines Traders

Auch hier ist es wieder möglich, bestimmte Kriterien zur Auswahl des Investments zu nutzen. Suchen Sie andere Händler nach Ihren Risikovorstellungen. Über die obere Suchfunktion lassen sich die Personen eingrenzen. Eine Kopie eines erfolgreichen Traders sollte genau überlegt und analysiert werden. Unser Tipp: Risiko auf mehrere Trader aufteilen und so die eigenen Investitionen diversifizieren. Als Kunde haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich selbst kopieren zu lassen. So können Sie einen sehr großen Bekanntheitsgrad auf der Plattform erreichen.

Der Social Trading Broker eToro bietet eine transparente Social Trading Plattform. Sie können jede einzelne Kennzahl des angebotenen Traders einsehen. Wählen Sie beispielsweise zwischen Händlern mit kleinem oder hohem Risiko. Auch das aktuelle Portfolio und die getätigten Trades lassen sich exakt einsehen. Dies ist ein ganz klarer weiterer Pluspunkt für eToro. Mit dem Social Trading lässt es sich auch als unerfahrener Händler Geld verdienen.

Wie funktioniert das Social Trading bei eToro?

eToro ist einer der größten Social-Trading-Broker, wenn nicht die größte Social-Trading-Plattform der Welt. Sie können Hunderte verschiedene Händler kopieren und dessen Trades in das eigene Portfolio übernehmen. Die untere Grafik verdeutlicht Ihnen die Social Trading Strategie:

Das Social Trading Prinzip

Erfolgreiche Trader gibt es hier in großer Anzahl. eToro schlägt Ihnen auch die besten Trader automatisch vor. Nach Ihren Vorstellungen können Sie aber Personen nach bestimmten Kriterien filtern. Der große Vorteil dabei ist, dass in der Trading Plattform alle Eigenschaften, Trades und Performance der Händler angezeigt werden.

Und so funktioniert es:

1. Suchen Sie einen geeigneten Händler

Schauen Sie sich im ersten Schritt zuerst das Profil des Händlers genau an und vergleichen Sie Copy Trader auch mit anderen Tradern. Es gibt beispielsweise Trader, die ein sehr hohes Risiko im Portfolio abbilden. Dies kann man an hohen Drawdowns sehen. Ein Augenmerk sollte zudem auf den verschiedenen Anlagestrategien der Händler liegen.

Besonders praktisch: Die eToro Plattform stuft die Trader in Risikogruppen ein. Ein risikoreicher Trader kann zwar mehr Gewinne machen, aber oft sind die Verluste auch dann höher.

2. Investieren Sie in die Positionen des Händlers

Da die Händler bereits investierte Musterportfolios offenlegen, werden bestehende Positionen automatisch in Ihr Portfolio kopiert. Diese Funktion können Sie ausstellen, sofern Sie dies für sinnvoll erachten. In diesem Fall wählen Sie den Betrag für eine Investition anhand der Positionen des Händlers. Bei vielen Tradern gibt es je nach Investitionen ein höheres Mindestinvestment, um die Trades auch nachbilden zu können. Das Kopieren kann direkt in wenigen Klicks passieren.

3. Sichern Sie das Portfolio gegen Verluste ab

Auch ein erfolgreicher Trader kann Verluste machen. Dafür gibt es die Stop Loss Funktion bei eToro. Wenn Sie zum Beispiel 5.000€ investiert haben, können Sie die Position automatisch bei einem Verlust von 1.000€ schließen. Der Stop Loss ist somit eine wertvolle Funktion, um das eigene Risiko auch im Social Trading zu begrenzen.

Die Vorteile des Copy Tradings: 

  • Benutzerfreundlich für Anfänger
  • Automatisch andere Trader kopieren
  • Melden Sie sich selbst als kopierbaren Trader an
  • Zusätzliches Einkommen als kopierbarer Trader
  • Trader sind transparent analysierbar (Performance)
  • eToro gibt selbst Risikoeinstufungen
  • Achtung: Trader können auch Verlust machen!

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Smart Portfolios bei eToro

eToro smart investieren
Smart Portfolios

Die Smart Portfolios (ehemals Copy Portfolios) eigenen sich für jeden, der ein gestreutes Investment aufbauen will. Ähnlich wie bei einem ETF befinden sich in einem Smart Portfolio mehrere unterschiedliche Vermögenswerte, die zusammen ein „Asset“ abbilden. Investieren Sie also in einen Smart Portfolio, ist das Investment gleichzeitig in viel Anlagen gestreut.

Händler können unterscheiden zwischen verschiedenen Portfolios: 

  • Top Trader Portfolios
  • Market Portfolios
  • Partner Portfolio

Ein Portfolio ist immer ein einer bestimmten Marktnische aufgebaut oder beinhaltet verschiedene CopyTrader (Personen). Besonders toll bei eToro ist es, dass das Risiko automatisch angezeigt wird. Man kann zudem die Zusammensetzung und die Performance in der Vergangenheit des CopyPortfolios transparent einsehen.

Die Vorteile von Smart Portfolios:

  • Geeignet für eine große Risikostreuung
  • Es gibt risikoreiche und risikoarme CopyPortfolios
  • Performance aus der Vergangenheit ist transparent einsehbar
  • Die Zusammensetzung des CopyPortfolios ist erkennbar
  • Setzen Sie Ihr Risiko gezielt ein

Kryptowährungen bei eToro handeln und kaufen

Seit dem Bitcoinboom ist aus über eToro auch möglich, Kryptowährungen (Bitcoin, Ripple, Ethereum usw.) zu handeln. Sie können auf der Handelsplattform von steigenden und sogar auch von fallenden Kursen profitieren. Bei eToro werden die Kryptowährungen per CFD (Differenzkontrakt) oder per Kryptobörse (echtes Asset) gehandelt. Sie können einen Hebel von 1:2 benutzen oder den echten Wert traden. Es ist auch möglich, die Coins von eToro auf ein beliebiges Wallet zu schicken. eToro ist eben nicht nur ein gewöhnlicher CFD Broker. Das zeigt auch der CFD Broker Vergleich.

eToro Assets
Kryptos bei Etoro

eToro besitzt seit 2019 eine eigene Kryptobörse. Der Vorteil hierbei ist, dass man sehr unkompliziert direkt in Kryptowährungen investieren kann. Zurzeit sind über 73 Coins zu wirklich günstigen Gebühren handelbar! Unser Etoro Testberung und Erfahrungen zeigen, dass eToro der geeignete Anbieter für Kryptowährungen ist. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist der Broker besonders günstig und einfach zu bedienen. Auch Smart Portfolios sind neuerdings verfügbar!

Wählen Sie bei eToro zwischen einem CFD Trade und dem Kauf der echten Kryptowährung. Per CFD haben Sie den Vorteil, einen Hebel zu nutzen und auch Leerverkäufe zu tätigen. Sehen Sie das Prinzip von eToro im unteren Bild:

eToro Coin und CFD
CFD oder Coin bei Etoro traden

Welche Kryptowährungen kann man auf Etoro kaufen?

Insgesamt werden über 78 Assets für Kryptowährungen angeboten. Darunter befinden sich folgende 16 Coins:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Bitcoin Cash
  • Ripple
  • Dash
  • Litecoin
  • Ethereum Classic
  • Cardano
  • Iota
  • Stellar
  • EOS
  • Neo
  • Tron
  • ZCASH
  • Binance Coin
  • Tezos

In der Handelsplattform und Etoro App können Sie 24 Stunden am Tag auf die Kryptowährungen zugreifen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Coins zu Ihrem eigenen Wallet zu transferieren. Der derivative Handel und echtes Kryptowährungen Trading ist möglich.

Das eToro Wallet vorgestellt

Neben der Handelsplattform bietet eToro auch ein sicheres Wallet für die Kryptowährungen an. Es werde im Wallet ungefähr 120 Kryptowährungen unterstützt. Das Wallet ist nur per App für Ihr mobiles Gerät verfügbar.

Ein Umwandlung von Kryptowährungen in Fiat-Money ist direkt im Wallet möglich. Dazu werden über 500 Krypto-Paare unterstützt. Das eToro Wallet gilt als sehr sicher mit einem Private Key Service (Sicherheitsschlüssel) und einer On-Chain-Adresse.

  • Sichere Verschlüsselung
  • On-Chain-Adresse
  • Online per App
  • Unterstützt über 120 Kryptowährungen
eToro Kryptos
Etoro Wallet

Die Vorteile von Kryptowährungen bei eToro: 

  • Verschiedene Coins verfügbar
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • Investieren schon ab sehr kleinen Beträgen möglich
  • Investitionen auf fallende Kurse möglich
  • Benutzerfreundlicher Kauf und Verkauf von Kryptowährungen
  • Investieren in CryptoPortfolios zur Risikostreuung
  • eToroX ist eine Kryptobörse
  • eToro Wallet

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Handeln Sie auch echte Aktien ohne Gebühren (Kommissionen)

eToro ist ein fortschrittlicher Broker, der sein Angebot stetig erweitert. Neben den reinen CFDs (Differenzkontrakten) können Händler jetzt auch in echte Aktien investieren. Weltweiter Börsen werden hier angeboten. Handeln Sie Deutsche, Amerikanische und weitere Länder mit nur wenigen Klicks. Beispielsweise sind über 500 Aktien der NYSE verfügbar. Ein weiterer Vorteil bei der Investition ist es, dass es keine Handelsgebühren gibt. Es fällt lediglich der Marktspread an.

Der Marktspread ist transparent in der Handelsplattform einsehbar und im Schnitt nur wenige Cents hoch. Wer sich nicht auf Einzelaktien spezialisieren möchte, kann einen ETF für seine Investition wählen. Ein ETF umfasst ein bestimmtes Gebiet an Aktien (ähnlich wie Smart Portfolios). So lässt es sich mit kleinem Kapital an der Wertsteigerung und den Dividenden von vielen Aktien gleichzeitig teilzuhaben.

eToro Smart Portfolio

Achten Sie aber auch bei Aktien, die im US Dollar gehandelt werden, auf das Währungsumrechnungsrisiko. Die Basiswährung Ihres Kontos entspricht wahrscheinlich dem Euro. Aktien aus Amerika werden beispielsweise nur in US Dollar gelistet. Die Werte zwischen den beiden Währungen können sich auch verschieben.

Vorteile vom Aktienhandel bei eToro:

  • Greifen Sie sehr einfach auf weltweite Aktien zu
  • ETFs sind auch verfügbar
  • Es fällt nur ein möglicher Marktspread an
  • Keine Kommissionen
  • Dividenden in Echtzeit
  • Umfassende Informationen über die Märkte

Wie kann ich eine einzelne Aktie bei Etoro kaufen?

Wählen Sie über die Suchfunktion die geeignete Aktie, die Sie erwerben wollen. Es öffnet sich nun die Ordermaske (Bild unten):

eToro Krypto Order

Stellen Sie den „Betrag“ in „Einheiten“ um. So können Sie die Aktien einfach stückeln. Für den Kauf eine einzelne Aktie müssen Sie ein das Einheitenfeld „1“ eingeben. Zum Schluss klicken Sie auf „Trade eröffnen“. So haben Sie direkt eine Aktie bei eToro erworben. Natürlich können Sie auch mehr eToro Aktien kaufen oder auch mit einem Hebel von bis zu 1:5 handeln.

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Erfahrungen mit der Ein- und Auszahlung bei eToro

Alle Kundengelder sind bei eToro sicher geschützt. Für Ihre Transaktionen sind eine Vielzahl an Möglichkeiten verfügbar (darunter auch PayPal). Die Mindesteinzahlung liegt mit 50€ im niedrigen Bereich.

eToro PayPal

Für jede Auszahlung erhebt eToro pauschal eine Gebühr von 5 USD, was einen kleinen Abzug von mir in der Gesamtbewertung gibt. Die Auszahlungen werden aus meinen Erfahrungen immer fix bearbeitet (in maximal 3 Tagen). In der Vergangenheit kam es zu Verzögerungen, da der Broker durch den Kryptohype überlastet war.

Fakten zur Ein- und Auszahlung:

  • Mindesteinzahlung von 50€
  • Mindestauszahlung bei 30$
  • Auszahlungsgebühr 5$
  • Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung, E-Wallets
  • Dauer Auszahlung: 1 – 3 Tage

Gibt es eine Etoro Nachschusspflicht?

Da CFDs gehebelte Derivate sein können, kann es zu einer Nachschusspflicht kommen und der Kontostand im negativen Saldo landen. Dies geschieht durch extreme Marktsituationen, in denen es dem Broker nicht möglich ist, die Positionen der Trader zu schließen.

Bei eToro gibt es keine Nachschusspflicht. Der Broker sichert sich ab und schließt Positionen garantiert! Negative Kontostände werden nicht zugelassen.

Gebühren und Kosten von eToro:

Die Gebührenstruktur ist sehr transparent. Etoro verdient sein Geld lediglich durch den aufgeschlagenen Spread auf den Marktpreis. Neben dem Spread kann es zu Finanzierungsgebühren (über Nacht) kommen, denn es werden gehebelte Positionen gehandelt. Außerdem gibt es eine Auszahlungsgebühr und Inaktivitätsgebühr.

Gebühren und Kosten zusammengefasst: 

  • Spreadkosten (Abhängig vom Markt)
  • 5$ Auszahlungsgebühr
  • Mögliche Finanzierungsgebühr über Nacht für Handelspositionen
  • Inaktivitätsgebühr ab 12 Monaten

Inaktivitätsgebühr bei eToro

Ein Broker hat natürlich auch Infrastrukturkosten (Support, Lizenzen, Plattform usw.) und möchte Geld verdienen. Händler, die länger als 12 Monate inaktiv sind, werden mit eine Inaktivitätsgebühr pro Monat von 10$ belegt. Dies gilt nur für Konten auf denen ein Guthaben verfügbar ist. Die Inaktivitätsgebühr wird dann vom Kontostand abgezogen. Führen Sie mindesten eine Transaktion innerhalb von 12 Monaten durch oder zahlen Sie Ihr gesamtes Guthaben aus, um der Inaktivitätsgebühr zu entgehen.

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Der Support und Service für Deutsche Trader im Test

eToro bietet einen Support für jeden Interessenten und Kunden an. Für Neueinsteiger, die noch kein Handelskonto besitzen, gibt es lediglich einen E-Mail- und Ticketsupport, der mit einer großen FAQ ergänzt wird. Für Händler mit Konto gibt es einen zusätzlichen Service per Telefon.

eToro Hilfe

Bei Fragen zur Handelsplattform kann Ihnen so sehr schnell geholfen werden. Die Kontobetreuer sind dafür ausgebildet, dem Händler alle Funktionen der Handelsplattform beizubringen. Erfahrungen zeigen, dass das Personal professionell geschult ist und die nötige Expertise besitzt, um Ihnen zum erfolgreichen Handel zu verhelfen.

Zusammengefasst ist der Support bei eToro gut durchstrukturiert, aber verbesserungswürdig. Einen kleinen Abzug gibt es aber, weil keine Live-Webinare oder Coachings gibt. Dafür überzeugt das Hilfe-Center im umfangreichen FAQ-Format.

Fakten zum eToro Support: 

  • Telefonssupport für aktive Händler
  • Email- und Tickesupport
  • Große FAQ für eine schnelle Beantwortung der Fragen
  • Professionelles geschultes Personal

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Welche Alternativen gibt es zu Etoro?

Etoro bietet zwar eine sehr große Auswahl und eine gute Handelsplattform an, dennoch sind die Gebühren im Vergleich zu anderen Anbietern höher und können zu großen Kosten führen! Im Vergleich bieten beispielsweise Capital.com, XTB, GBE Brokers, oder auch RoboForex günstigere Handelskonditionen an. Lesen Sie dazu auch den Etoro Alternativen Artikel:

Etoro:
Capital.com:
RoboForex:
Regulierung:
CySEC, FCA, ASIC
CySEC, FCA
IFSC
Spreads ab:
1,0 pips
0,2 pips
0,0 pips
Kommissionen:
Keine
Keine
Abhängig vom Kontomodell, bis 6 $ pro 1 Lot
Hebel:
Max. 1:30
Max 1:30
Max. 1:2000 (Cent Konto) sonst variable 1:30 – 1:500
Märkte:
3.500+
6.000+
16.000
Plattformen:
Web und mobile Apps
Web, mobile Apps, MetaTrader 4, TradingView
MetaTrader 4, MetaTrader 5, RTrader, cTrader

Weitere Etoro Bewertungen und Rezensionen im Internet

Wer nach Etoro Erfahrungen sucht wird schnell auf viele positive Erfahrungsberichte aufmerksam. Bei einer genaueren Suche fällt dem Leser aber auf, dass die meisten Berichte nur gekauft sind oder von Affiliate-Webseiten, die Werbung für Etoro machen, promoted werden. Für vertrauenswürdige Berichte sollten wir uns deshalb Rezensionsseiten anschauen, was wir auch in diesem Testbericht getan haben.

Etoro-Bewertungen
Etoro bei Trustpilot

Bei Trustpilot gibt es bereits mehr als 18.000 Erfahrungsberichte. Diese Seite können wir als vertrauenswürdig einstufen. Derzeit wird Etoro dort mit 4,3 Sternen bewertet. Auch andere Bewertungsseiten zeigen durchaus positive Erfahrungsberichte von Nutzern. Zusammengefasst können wir daher sagen, dass es viele zufriedene Kunden bei Etoro gibt!

Etoro Kritiken: Was sagen Nutzer negatives über den Broker?

Natürlich haben wir uns auch extra negative Bewertungen zu Etoro angeschaut. Beispielsweise sprechen viele Nutzer auf der Seite Finanzfluss von zu hohen Gebühren (33% negative Bewertungen). Da Konten ausschließlich in USD geführt werden, müssen alle Euro-Einzahlungen und Auszahlungen umgerechnet werden. Hierbei fallen laut den Nutzern zu hohe Gebühren an. Unseren Recherchen zufolge gibt es derzeit auch keine andere Lösungen für Euro Einzahlungen.

Etoro-Bewertungen-

Andere Trader berichten, dass es nicht möglich ist Aktien in ein anderes Depot zu übertragen. Auch beim Übertragen von Kryptowährungen in externe Wallets gibt es Probleme.

Steuern bei Etoro: Welche Steuern muss ich zahlen?

Als Deutscher, Österreicher oder Schweizer müssen Sie auf Kapitalerträge auch Steuern zahlen. In Deutschland gibt es eine Kapitalertragssteuer mit etwa 25%. In Österreich wird der Kapitalertrag nach der Einkommenssteuer verrechnet. In der Schweiz gibt es verschiedene Besteuerungen.

Eins ist jedoch klar: Etoro wird nicht Ihre Steuern übernehmen. Sie müssen selbst die Gewinne/Verluste im Steuerbescheid angeben. Laden Sie dazu Ihren Etoro Kontoauszug herunter und nutzen Sie die Daten. Lesen Sie auch unseren Etoro Steuer Ratgeber.

Fazit zu meinen Erfahrungen: Ist Etoro seriös? – Ja, mit hoher Sicherheit!

eToro ist ein zuverlässiger, sicherer, seriöser und innovativer Online Broker, der stets Neuheiten im Börsenhandel in die eigene Handelsplattform integriert. eToro ist somit state-of-the-art und das sowohl hinsichtlich der Auswahl an Anlageklassen und Vermögenswerten als auch im Hinblick auf Social-Trading-Optionen. Der regulierte Broker überzeugt zudem mit einem qualitativen Kundensupport und einer intuitiven Benutzerführung in der Plattform selbst. Einstiegsbarrieren sind durch die geringe Mindesteinzahlung von 50 US-Dollar und den Social-Trading-Optionen extrem gering.

Social- und Copytrading sind interessante Entwicklungen und besonders geeignet für Trader, welche eine große Risikostreuung bevorzugen und Tradingideen generieren wollen. Lernen Sie von anderen Tradern oder lassen Sie sich selbst von anderen Personen kopieren. eToro kann bei mit durch die vielen Möglichkeiten für Investments punkten. Das Angebot wird stetig ausgebaut.

Die Gebühren und Spreads sind zu anderen Anbietern konkurrenzfähig und auch der Ticketsupport arbeitet zulässig. Zusammengefasst ist eToro eine empfehlenswerte Plattform für jegliche Art von Handel. Ein strukturiertes Portfolio lässt sich zur Geldanlage perfekt mit diesem Anbieter aufbauen. Insgesamt ist der Anbieter als seriös einzustufen. Weitere Alternativen finden sie hier!

Vorteile von eToro: 

  • Sichere und regulierte Handelsplattform
  • Kostenloses eToro Demokonto
  • Geringe Mindesteinzahlung von 50 €
  • Zahlreiche Märkte sind verfügbar
  • Copy- Social Trading
  • Portfolios
  • Vorreiter im Kryptowährungenhandel
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Überschaubare Gebühren

eToro Bewertung:

Review des Brokers eToro

Andre Witzel

Regulierung & Sicherheit:
Anlageklassen & Märkte:
Handelsplattformen:
Handelskonditionen:
Kundensupport:
Weiterbildungsmöglichkeiten:

Zusammenfassung:

eToro bietet exzellente Bedingungen für den Handel von CFDs, Aktien und Kryptowährungen. Kryptos lassen sich sowohl als Coin als auch CFD mit

4.8

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Häufige Fragen und Antworten zu Etoro:

Ist Etoro sicher?

eToro ist ein sehr sicherer Anbieter, denn er ist mehrfach reguliert. Darunter zählen Regulierungen in Australien, Großbritannien und Zypern. Eine Einlagensicherung von bis zu 20.000€ ist garantiert. Unter der FCA Lizenz (UK) können es bis zu 85.000 Pfund sein.

Was kostet ein Trade bei eToro?

Die Kosten pro Trade hängen von dem gehandelten Asset ab. eToro verlangt einen Spread pro gehandelten Trade. Der Spread startet ab 3 Pips oder weniger. Je nach Marktlage sind die Gebühren über den Spread unterschiedlich.

Kann man bei eToro Aktien kaufen?

Ja – Sie können bei eToro Aktien kaufen. Wählen Sie dazu die passende Börse aus oder nutzen Sie die Suchfunktion. Etoro bietet über 1300 verschiedene Märkte an.

Ist eToro kostenlos?

Sie können eToro im Demokonto kostenlos ausprobieren. Es fallen dabei keine Gebühren an. Bei der Nutzung eines Echtgeldkontos fällt eine Inaktivitätsgebühr nach 12 Monaten ohne Nutzung von 10$ an. Bei Auszahlungen wird eine Gebühr von 5$ erhoben.

Wie verdient eToro Geld?

Etoro verdient als Vermittler von Differenzkontrakten, Aktien, ETFs und Kryptowährungen Geld. Der Broker vertreibt die verschiedenen Finanzprodukte und verlangt dafür eine Handelsgebühr in Form eines Spreads. Der Spread ist ein Unterschied zwischen dem Kaufs- und Verkaufspreis und wird auf den aktuellen Preis aufgeschlagen.

(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

Lesen Sie weitere Erfahrungsartikel:

Zuletzt geupdated am 23/01/2023 von Andre Witzel

2 Kommentare
    • Haas Bruno
      Haas Bruno sagte:

      Guten Tag
      Bin Anfänger und hab erst jetzt, den ETORO Erfahrungen 2021 Testbericht gelesen. Habe zwar schon ein Profi und
      spielt, hab einbezahlt und nach 24Std. war fertig und dann kamen die 100 000 Euro Konto abzüglich investiertes.
      Nun weis wich jetzt nicht mehr weiter, hebe versucht zuschreiben und plötzlich kam ein Mail es werde innert
      14 Tagen bearbeitet. Könnten Sie mir da weiter helfen. mfg. B. Haas Dank

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert