Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel
Überprüft von: Daniel Teplan
Finanzierung

Sie wollen einen guten und seriösen Forex Broker in Deutschland finden? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig! Ein Forex Broker bietet Ihnen den Zugriff auf die weltweiten Devisenmärkte an. Dank der großen Auswahl im Internet ist es oft schwer die richtige Entscheidung zu treffen.

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrungen an den Finanzmärkten präsentiere ich Ihnen die Anbieter mit niedrigen Spreads, mit Top-Service und ohne versteckte Kosten im Forex Trading. Erfahren Sie in den nachfolgenden Texten, wie man einen seriösen Anbieter auswählt und welcher Broker die besten Konditionen bietet.

Sehen sie hier die Liste der 20 besten Forex Broker für Deutsche Trader. Auf jeden Anbieter gehe ich im Verlauf des Beitrags näher ein!

Broker:
Regulierung:
Spread & Assets:
Vorteile:
Das Angebot:
Broker:
Gbe Brokers Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, FCA, BaFin
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips und 3€ Kommissionen pro 1 Lot Trade, 500+ Märkte
Vorteile:
  • Am besten für Forex
  • Niederlassung in DE
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung ECN/STP
  • Persönlicher Support
Das Angebot:
Live-trading ab 500€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
Broker:
Vantage FX Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CIMA, ASIC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips mit 3$ Kommissionen pro Lot, 800+ Märkte
Vorteile:
  • Mehrfach reguliert
  • ECN/STP Spreads ab 0,0 Pips
  • Variable Hebel
  • Crypto Zahlungen
  • Bonus Angebote
  • Schnelle Kontoeröffnung
Das Angebot:
Live-trading ab 50$
Jetzt anmelden (Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
capital.com Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, FCA, ASIC, SCB
Rendite & Märkte:
Ab 0,2 Pips ohne Kommissionen, 3.000+ Märkte
Vorteile:
  • Große Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Hebel bis zu 1:30
  • Mehrfache Regulierung
  • Spreads ab 0,2 Pips ohne Kommissionen
  • TradingView Anbindung
Das Angebot:
Live-trading ab 20 Euro (Per Karte)
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
IC Markets Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
ASIC, CySEC, FSA
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips mit variablen Kommissionen, 2.250+ Märkte
Vorteile:
  • RAW Spread ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung mit hoher Liquidität
  • Geringe Kosten für Trader
  • 24/7 Support
  • Keine Requotes bei Trades
Das Angebot:
Live-trading ab 200$
Jetzt anmelden (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
BlackBull Markets Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FSA Neuseeland
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips mit variablen Kommissionen, 26.000+ Märkte
Vorteile:
  • In Neuseeland reguliert
  • Variable Hebel möglich
  • ECN/STP Spreads ab 0,0 Pips
  • Hohe Liquidität
  • Schnelle Trade-Ausführung
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
Pepperstone Logo
12345
4.9 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FCA (UK), ASIC, BaFin, SCB, DFSA, CMA, CySEC
Rendite & Märkte:
0,0 Pips (+variable Kommissionen), 1.200+ Märkte
Vorteile:
  • Niederlassung in Düsseldorf
  • TradingView unterstützt
  • RAW Spreads ab 0,0 Pips
  • Niedrige Kosten
  • Persönlicher Support
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 74,6% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
Tickmill Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FCA, CySEC und 3 weitere
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips mit variablen Kommissionen, 500+ Märkte
Vorteile:
  • Sehr günstig für Forex Trading
  • Deutscher Support
  • Schnelle Ausführung ohne Requotes
  • Pips ab echten 0,0 Spread
  • Geringe Kommissionen
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 75% der privaten Konten verlieren Geld)
Broker:
XTB Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, KNF
Rendite & Märkte:
Ab 0,2 Pips variabel ohne Kommissionen, 6.300+ Märkte
Vorteile:
  • Nutzerfreundlichste Plattform
  • In Deutschland reguliert (BaFin)
  • Niederlassung in Berlin
  • Große Auswahl an Märkten und Finanzprodukten
  • Günstige Gebühren
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
Trive Logo
12345
4.5 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
MFSA
Rendite & Märkte:
Variable Marktspreads ab 0,1 Pips, 5.500+ Märkte
Vorteile:
  • Multi-Asset Broker
  • Deutscher persönlicher Support
  • EU Reguliert
  • Trading ab 0€
  • Webinare
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 70 - 90% der CFD Konten verlieren)
Broker:
IQ Option Logo
12345
4.5 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC
Rendite & Märkte:
Ab 1,0 Pips ohne Kommissionen, 300+ Märkte
Vorteile:
  • Trading mit geringen Einsätzen möglich
  • Sehr nutzerfreundliche Plattform
  • Multi-Charting möglich
  • Reguliert und Sicher
  • Persönlicher Support
Das Angebot:
Live-trading ab 50€
Jetzt anmelden Risikohinweis: 72 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Broker:
FxPro Logo
12345
4.6 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, FSCA, FCA, SCB
Rendite & Märkte:
Variabel ab 0,0 Pips und Kommissionen, 250+ Märkte
Vorteile:
  • Sehr niedrige Spreads
  • Schnelle Ausführung (NDD)
  • Persönlicher Support
  • Große Auswahl an Instrumenten
  • Hohe Liquidität
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76,14% verlieren Geld)
Broker:
markets.com Logo
12345
4.5 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
Über 4 verschiedene Regulierungen
Rendite & Märkte:
Ab 0,7 Pips ohne Kommissionen, 3.000+ (Forex, Aktien, Rohstoffe, Indizes, ETFs) Märkte
Vorteile:
  • Profi Plattform mit vielen Tools
  • Große Auswahl an Basiswerten
  • Persönlicher Support
  • Keine zusätzlichen Kommissionen
  • Schnelle Kontoeröffnung
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 80,4% der privaten Konten verlieren Geld)
Broker:
ActivTrades Logo
12345
4.8 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
Über 6 verschiedene Regulierungen
Rendite & Märkte:
Ab 0,5 Pips ohne Kommissionen, 1.000+ Märkte
Vorteile:
  • Sehr günstige Spreads ohne Kommissionen
  • Variable Hebel möglich
  • TradingView Anbindung
  • Deutscher Support für Trader
  • Seminare und Webinare
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 66 - 79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
IG Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, FCA
Rendite & Märkte:
Ab 0,6 Pips variabel, 17.000+ Märkte
Vorteile:
  • In Deutschland Reguliert (BaFin)
  • Sehr großes Angebot an Assets
  • Viele Finanzprodukte
  • Gutes Weiterbildungsangebot
  • Schnelle Marktausführung
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 74% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
Plus500 Logo
12345
4.8 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, FCA, ASIC und weitere
Rendite & Märkte:
Variable Spreads ohne Kommissionen, 2.800+ Märkte
Vorteile:
  • Streng reguliert
  • 24/7 Support
  • Garantierte Stops möglich
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • Große Auswahl an CFDs und echten Aktien
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikowarnung: 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)
Broker:
Etoro Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, FCA, ASIC
Rendite & Märkte:
Ab 1,0 Pips variabel , Über 3.500+ Märkte
Vorteile:
  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Übungskonto
  • Beste Copy Trading Plattform
  • Persönlicher Support
  • Zahlreiche Finanzprodukte zu günstigen Gebühren
Das Angebot:
Live-trading ab 50€
Jetzt anmelden 76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Broker:
Libertex Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC
Rendite & Märkte:
Ab 0,2 Pips variabel mit Kommissionen, Aktien, Krypto, Forex, CFDs, Rohstoffe (250+) Märkte
Vorteile:
  • Deutsche Niederlassung (BaFin)
  • Spreads ab 0,2 Pips ohne Kommissionen
  • Mehrere Plattformen
  • Viele Kryptos & Optionen
  • Schnelle Kontoeröffnung
Das Angebot:
Live-trading ab 250€
Jetzt anmelden 74,91% der CFD-Konten im privaten Handel verlieren Geld.
Broker:
XM Logo
12345
4.3 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, FSC, ASIC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips mit variablen Kommissionen, Über 1000+ Forex, Aktien, Rohstoffe, Indizes Märkte
Vorteile:
  • Micro Accounts für kleine Einsätze
  • Verschiedene Kontotypen
  • Streng reguliert
  • Viele Erfahrungen seit Jahren
  • Schnelle Ausführung der Trades
Das Angebot:
Live-trading ab 5$
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 75,33% verlieren Geld)
Broker:
HF Markets Logo
12345
4.3 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips + Variable Kommissionen, 3.500+ Märkte
Vorteile:
  • EU regulierter Broker
  • Mehrere Kontomodelle
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Deutscher Support
  • MT4/MT5 Anbindung
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 71.04% der privaten Konten verlieren Geld)
Broker:
AXI Logo
12345
4.3 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FCA, ASIC, DFSA
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spreads, 150+ Märkte
Vorteile:
  • Niedrige Spreads ab 0,0 Pips
  • Geringe Kosten im Trading
  • MetaTrader 4 Anbindung
  • International anerkannt
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76,4% verlieren Geld)

Wie findet man einen guten Forex Broker? Die wichtigsten Kriterien

Im Gegensatz zu vielen anderen Vergleichseiten präsentiere ich Ihnen auf dieser Webseite wirklich getestete Anbieter mit den besten Konditionen für Trader. Als Händler mit vielen Jahren Erfahrungen habe ich sehr viele Forex Broker getestet und benutze ein Teil von Ihnen immer noch. Ein guter Anbieter sollte bestimmte Eigenschaften aufweisen, die einen guten und seriösen Handel garantieren.

Nicht selten hört man von Betrugsfällen im Internet. Dies gilt mit diesem Vergleich zu vermeiden! Zudem möchte man als Trader Forex Gebühren sparen, denn die Kosten für den Handel mindern natürlich die tatsächlichen Gewinne. Auch die Sicherheit der Kundengelder steht ist von hoher Priorität. Eine Regulierung oder Lizenz ist zum Beispiel dringend notwendig für den seriösen Handel bei europäischen Brokern. All diese Kriterien und noch viele weitere fließen in den Test mit ein. Deshalb kann ich Ihnen auf dieser Seite die besten Forex Broker 2024 vorstellen.

forex broker vergleich checkliste

Diese Eigenschaften sollte ein guter Anbieter vorweisen:

  • Regulierung und Lizenz von einer offiziellen Finanzaufsichtsbehörde
  • Hohe Sicherheit der Kundengelder
  • Gute Handelskonditionen und kleine Gebühren
  • Schnelle Orderausführung
  • Keine Requotes (Abbruch der Order)
  • Benutzerfreundliche und flexible Handelsplattform
  • Kostenloses Forex Demokonto
  • Professioneller Support
  • Schnelle Ein- und Auszahlung von Kundengeldern.

Wie funktioniert ein Forex Broker?

Ein Forex Broker ist der Vermittler zwischen einem Kunden (Trader) und dem Interbankenmarkt für Währungen. Zusätzlich kann der Broker dem Trader Kapital leihen, sodass dieser mit einem Hebel traden kann. Die Einnahmen des Brokers werden durch den Spread und die Finanzierungskosten der gehebelten Positionen erwirtschaftet. Hierbei gibt es 2 verschiedene Modelle von Brokern: Market Maker und ECN/NDD Broker.

  • Market Maker: Dieser Broker schaltet die Orders der Trader nicht direkt durch in den realen Interbankenmarkt. Es findet ein internes Matchingsystem zwischen den Positionen der Trader statt. Zusätzlich kann der Broker sich aber an den realen Märkten absichern, sodass es zu keinen Verzerrungen im Bereich Angebot und Nachfrage kommt. Dieses System ist in den meisten Fällen sehr undurchsichtig und nur als Brokermitarbeiter weiß man die genauen Funktionen.
  • ECN/NDD Broker: ECN bedeutet einen direkten Zugang zum Interbankenmarkt durch verschiedene Liquiditätsprovider. In den meisten Fällen sind dies große Banken oder sehr große Forex Broker. Der Anbieter stellt die Orders der Forex Trader direkt in den echten Markt durch. Die Kunden bekommen also die direkten und echten Marktpreise für den Handel. Bei diesem Modell gibt es kein Interessenkonflikt zwischen Trader und Broker.

Kann man einen Forex Broker testen?

Ja, nahezu alle Forex Broker bieten ein kostenloses FX Demokonto an. Dies ist ein Konto mit virtuellem Guthaben. Sie können den Handel ohne Risiko eigenes Kapital zu verlieren testen. Die Konditionen entsprechen dem Handel im Echtgeldkonto.


Forex Broker Test: Liste der Top 20 FX Broker:

1. GBE Brokers

Offizielle Webseite GBE Brokers
GBE Brokers offizielle Webseite

GBE Brokers ist ein Forex Broker, welcher mehrfach reguliert ist und sogar eine Niederlassung in Deutschland besitzt, die man bei den meisten online Brokern vergeblich sucht. Das Unternehmen wurde von Deutschen gegründet und hat seinen Hauptsitz in Zypern. GBE Brokers ist durch die BaFin (Deutschland), CySEC (Zypern) und FCA (Großbritannien) reguliert.

Über 500 verschiedene Märkte können mit der weltweit beliebten Handelsplattform MetaTrader in der Version 4 oder 5 gehandelt werden. Dazu zählen Währungspaare, Kryptowährungen, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Der Vorteil von GBE Brokers ist die sensationelle Ausführung der Trades und der transparenten Gebührenstruktur. Die Spreads und Kommissionen sind sehr niedrig im Vergleich zu anderen Anbietern.

Laut meinem Erfahrungen ist GBE Brokers besonders bei erfahrenen Tradern bekannt, die sich mit den Eigenschaften eines seriösen Forex Brokers auskennen. Generell gilt bei GBE ein guter Kundensupport gemischt mit der besten Ausführung für Trades und günstigen Gebühren. Händler können ab einer Mindesteinzahlung von 500€ oder im kostenlosen Demokonto starten. Zusammengefasst ist GBE der Testsieger in diesem Vergleich, weil er das beste Gesamtpaket und die günstigsten Konditionen für das Forex Trading bietet.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert und registriert durch die CySECFCA und BaFin
  • Deutsche Niederlassung in Hamburg
  • Spreads ab 0.0 Pips (variable) und 3€ Kommission pro gehandelten 1 Lot (Spezial Konditionen – Günstigster Broker)
  • Über 200 verschiedene Assets (Währungen, Kryptowährungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe)
  • Hebel 1:30 für private Trader und 1:400 für professionelle Trader
  • Hohe Liquidität und die beste Ausführung für Trades
  • MetaTrader 4 und 5 als Handelsplattform
  • Institutioneller Service möglich
  • Kostenloses Forex Demokonto und Mindesteinzahlung 500€
  • Professioneller Support und Service aus Deutschland
Jetzt ein kostenloses Konto bei GBE Brokers eröffnen(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

2. Vantage Markets

Vantage-Markets-offizielle-Webseite
Offizielle Webseite Vantage Markets

Vantage Markets (ehemals Vantage FX) ist ein australischer Forex Broker, welcher es weiß den Ansprüchen seiner Kunden zu genügen. Es ist ein echter true ECN Broker mit großen Liquiditätsprovidern. Dies ist auch ganz klar auf der Webseite zu erkennen. Reguliert ist Vantage Markets in Australien durch die ASIC. Generell ist der Broker einer der sichersten, denn er wird auch von einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft regelmäßig geprüft. Die Kundengelder werden auf einer der weltweit größten Banken aufbewahrt und es gibt auch eine zusätzliche Haftpflichtversicherung.

Der Broker bietet sehr gute Konditionen für das Forex Trading an. Die Mindesteinzahlung für das Standard STP Konto beträgt nur 200$. Der Broker erlaubt es ähnlich, wie andere Anbieter in diesem Vergleich, größeren Einzahlern bessere Konditionen zu geben. Die Spreads starten ab 0.0 Pips und die Kommission kann bis zu 4$ pro abgeschlossenen Trade gedrückt werden. Als Handelsplattform ist der Metatrader in der Version 4 und 5 verfügbar.

Ein paar Abstriche muss man hier beim Support für deutsche Trader machen, denn der Support ist nur in englischer Sprache verfügbar. Die Seite ist aber in die deutsche Sprache übersetzt. Vantage Markets ist auf jeden Fall ein sehr guter Forex Broker bei dem man ohne Interessenkonflikt den maximalen Profit aus den Märkten holen kann. Durch seine guten Konditionen ist dieser Broker besser als viele andere Anbieter.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert durch die ASIC und CIMA
  • Echte ECN Spreads ab 0.0 Pips
  • Kommission ab 3$ pro abgeschlossenen Trade
  • Mehr als 40 verschiedene Währungspaare
  • Hebel bis zu 1:500
  • Schnelle Ausführung und keine Requotes
  • Metatrader 4 und 5
  • VPS Server möglich
  • Kostenloses Demokonto und Mindesteinzahlung von 200$
  • Kompetenter Support, aber auf Englisch (Telefon, Email, Chat)
Jetzt ein kostenloses Konto bei Vantage Markets eröffnen(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

3. Capital.com

Capital.com offizielle Webseite
Capital.com offizielle Webseite

Capital.com ist ein weiterer Forex Broker aus Großbritannien. Das Unternehmen ist relativ neu und erweitert seinen Kundenstamm in Deutschland. Der Broker ist FCA (UK) und CySEC (CY) reguliert und hat die höchsten Sicherheitsstandards. Es ist ein No Dealing Desk Broker, welche die Orders direkt an den Markt durchleitet.

Trader profitieren bei Capital.com durch eine schnelle Ausführung und konkurrensfähige Spreads. Je nach Einzahlung und Kontomodell können die Spreads und Kommission niedriger sein. Die Spreads starten ab 0,0 Pips und sind variabel ohne Kommissionen. Mit einer Mindesteinzahlung von 20€ liegt Capital.com (Per Kreditkarte) im niedrigen Bereich. Ein kostenloses Demokonto ist ebenfalls verfügbar.

Trotz der Firmenzentrale in Großbritannien arbeiten deutsche Mitarbeiter bei diesem Unternehmen. Ich persönlich konnte Capital.com auch auf der World of Trading in Frankfurt kennen lernen. Ein Support steht 24 Stunden in der Woche bereit. Zusätzlich gibt es auch Webinare oder fundamentale Marktprognosen für die nächsten Quartale. Zusammengefasst ist es ein solider und seriöser Forex Broker.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert durch die FCA, ASIC und CySEC
  • Echte No Dealing Desk Spreads ab 0.0 Pips ohne Kommissionen (variabel)
  • Unterschiedliche Kontomodelle
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 20€
  • Mehr als 50 verschiedene Währungspaare
  • Schnelle Ausführung und keine Requotes
  • Eigene Webtrader Plattform und mobile App
  • Hohe Einlagensicherung
  • Deutscher Support (Webinare, Analysen und mehr)
Jetzt ein kostenloses Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

4. IC Markets

IC Markets Startseite
IC Markets Startseite

IC Markets ist ein führender ECN Forex Broker (No Dealing Desk) und bietet eine beeindruckende Palette von Währungspaaren an. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und hat seinen Sitz in Australien, wo es auch von der Australian Securities & Investment Commission (ASIC) und der European Union via MiFID reguliert wird.

Europäische Kunden, die mit höheren Hebeln handeln möchten, können die EU-Regulierung umgehen, indem sie ihr Konto bei der australischen Niederlassung eröffnen. Damit sind bei IC Markets dann Hebel von bis zu 1:500 statt den von der EU festgelegten 1:30 möglich.

Mit einer Mindesteinzahlung von nur 200$ macht IC Markets den Einstieg in den Forex-Handel leicht zugänglich. Es ist bemerkenswert, dass der Broker nicht nur auf Forex spezialisiert ist, sondern auch über 3.583 handelbare Instrumente aus Aktien, Rohstoffen und Indizes anbietet.

Infos zum Forex Handel bei IC Markets

Die Spreads beginnen bei echten ECN-Konditionen bei 0,0 Pips. Für diejenigen, die ein STP-Konto bevorzugen, sind Spreads ab 0,8 Pips verfügbar. Die Kommission für den Handel liegt bei konkurrenzfähigen 3$ pro gehandeltem Lot, wobei es Möglichkeiten gibt, diese bei höheren Einzahlungen zu verhandeln.

IC Markets legt großen Wert auf Kundensupport und bietet einen 24-Stunden-Support während der Handelswoche. Während der Weiterbildungsbereich umfangreich ist, mit einer Vielzahl von Artikeln und Videos, ist er im Vergleich zu anderen Anbietern definitiv noch ausbaufähig. Die Webseite ist informativ und in mehreren Sprachen verfügbar, was die globale Präsenz des Brokers unterstreicht.

IC Markets hat sich insgesamt als vertrauenswürdiger Partner für Forex-Trader weltweit etabliert und bietet hervorragende Handelsbedingungen und eine breite Palette von Dienstleistungen. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert von der Australian Securities & Investment Commission (ASIC) und der European Union via MiFID
  • Spreads ab 0.0 Pips (3$ Kommission pro gehandelten 1 Lot)
  • Über 3.583 handelbare Instrumenten
  • Hebel bis zu 1:500.
  • Echter ECN Broker mit schneller und zuverlässiger Ausführung (No Dealing Desk)
  • Keine Requotes
  • VPS-Server-Unterstützung
  • Handelsplattformen inklusive MetaTrader 4, MetaTrader 5 und cTrader.
  • Kostenloses Demokonto
  • Umfangreicher Support in mehreren Sprachen per Telefon, E-Mail und Chat 24/5
Jetzt ein kostenloses Konto bei IC Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

5. BlackBull Markets

Offizielle Webseite von BlackBull Markets
Offizielle Webseite von BlackBull Markets

BlackBull Markets ist ein weiterer ECN Forex Broker (No Dealing Desk) mit einer großen Auswahl an Währungspaaren. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und ist in Neuseeland ansässig wo es auch reguliert ist. Deshalb können auch Deutsche Trader von einem hohen Hebel von bis zu 1:500 profitieren.

Die Mindesteinzahlung liegt bei lediglich 200€ und auch ein kostenloses Demokonto ist verfügbar. Zu bemerken ist, dass der Broker speziell auf das Forex Trading ausgelegt ist. Es gibt nur wenige weitere Assets wie Indizes und Rohstoffe als CFD. Die Spreads starten auf ECN Basis bei 0,0 Pips. Ein STP Konto ist ebenfalls ab 0,8 Pips möglich möglich. Die Kommission liegt bei nur 3$ pro gehandelten Lot und kann bei größeren Einzahlungen verhandelt werden.

Neben sehr guten Handelskonditionen bietet BlackBull Markets auch einen 24 Stunden Support unter der Woche an. Auf ein ausführliches Bildungszentrum muss der Kunde aber verzichten. Trotzdem ist die Webseite fehlerfrei komplett auf Deutsch übersetzt. Blackbull Markets ist ein Forex Broker mit wirklich guten Konditionen für den Devisenmarkt. Profitieren Sie von einem hohen Hebel.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert von der FSPR und FSCL
  • Spreads ab 0.0 Pips (3$ Kommission pro gehandelten 1 Lot) – Kommissionen verhandelbar
  • Mehr als 64 Währungspaare
  • Hebel bis zu 1:500
  • Echter ECN Broker mit schneller Ausführung (No Dealing Desk)
  • Keine Requotes
  • VPS Server möglich
  • Handelsplattform Metatrader 4
  • Kostenloses Demokonto und Mindesteinzahlung von 200$
  • Nur Englischer Support per Telefon, Email und Chat 24/5
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei BlackBull Markets eröffnen (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

6. Pepperstone

Offizielle Pepperstone Webseite
Offizielle Pepperstone Webseite

Pepperstone ist nun schon seit über 18 Jahren im Investmentgeschäft. Der Forex Broker ist mehrfach reguliert und sogar in Düsseldorf ansässig. Kunden profitieren von einem lokalen Support. Aus meinen Erfahrungen ist das Schulungsmaterial bei Pepperstone im Vergleich ziemlich gut. Es werden tägliche Analysen, Webinare und Schulungen angeboten. Es arbeiten auch professionelle Trader und Coaches bei diesem Broker.

Die Konditionen für Forex Händler sind bei Pepperstone ebenfalls sehr gut. Die Handelsplattform MetaTrader 4 und 5 und ebenfalls Tradingview wird derzeit angeboten. Sie können dadurch von mehreren Kontomodellen profitieren. Insgesamt sind über 50 Währungspaare erreichbar und Händler können sogar über einen direkten Marktzugriff in Aktien und ETFs investieren.

Die Mindesteinzahlung für das Forex Trading liegt bei nur 100€. Hierfür sind bekannte Zahlungsmethoden ohne Gebühren eingerichtet. Pepperstone bietet ein umfangreiches Gesamtpaket als Broker für den privaten Trader.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert von CySEC, FCA, BaFin und ASIC
  • Spreads ab 0.0 Pips (3$ Kommission pro gehandelten 1 Lot)
  • Kostenloses Demokonto
  • Mehr als 50 Währungspaare und 1.000 weitere Märkte
  • Hohe Sicherheit der Kundengelder
  • Hebel bis zu 1:30
  • Verschiedene Kontomodelle
  • Niederlassung in Düsseldorf
  • Professionelles Bildungsangebot
  • Tägliche Analysen und Webinare
  • MetaTrader 4 und 5, TradingView
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei Pepperstone eröffnen (Risikohinweis: 74,6% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

7. Tickmill

Forex Broker Tickmill Webseite
Tickmill offizielle Webseite

Tickmill ist ein Europäischer Broker aus Großbritannien. Den Broker zeichnet aus, dass er ein echter Non Dealing Desk Broker ist. Es gibt also kein Interessenkonflikt zwischen Broker und Trader. Zudem hat der Broker die weltweit günstigsten Handelskonditionen für Forex Trader. In meiner langjährigen Erfahrung im Forex Trading habe ich keinen anderen Broker mit besseren Konditionen finden können! Im normalen Pro Konto zahlt man maximal nur 2$ pro gehandelten 1 Lot. Der Broker ist spezialisiert auf Währungspaare und hat ein großes Portfolio auch an exotischen Paaren.

Neben den besten Handelskonditionen bietet Tickmill ein gutes Vertrauen und Seriosität durch mehrere Lizenzen. Der Broker ist in Großbritannien, Zypern und Seychellen reguliert. Außerdem gibt es eine sehr hohe Einlagensicherung von über 85.000 Pfund! Die Trader werden durch deutsche Mitarbeiter betreut und der Broker zeigt sich sogar auch lokal in Deutschland (World of Trading Messe).

Zusammengefasst bietet Tickmill mit Abstand die besten Konditionen im Währungshandel an! Der Service ist auch sehr professionell gestaltet und manchmal werden professionelle Trader für kostenlose Webinare eingeladen. Ich habe den Broker schon mit höherem Kapital getestet und der Anbieter erweist sich als verlässlichen Partner.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert durch die FCA, CySEC und FSA SC
  • Hohe Einlagensicherung von 85.000 Pfund
  • Spreads ab 0.0 Pips (Nur 2$ Kommission im Pro Konto – VIP Konto 1$ Kommission) – Billigster Forex Broker
  • Mehr als 60 verschiedene Währungspaare
  • Hebel 1:30
  • Top Ausführung und keine Requotes (NDD)
  • Metatrader 4 als Handelsplattform
  • VPS Server möglich
  • Kostenloses Demokonto und Mindesteinzahlung von 100€
  • Kompetenter deutscher Support per Telefon, Email und Chat (Inkl. Webinare, Analysen usw.)

Mit dem Code „IBU13836682“ bekommen Sie im Pro-Account bei Tickmill nochmal 5% Rabatt auf Kommissionen.

8. XTB

XTB Forex Broker Webseite
XTB offizielle Webseite

XTB ist auch ein börsengelistetes Unternehmen und kommt ursprünglich aus Polen. Mit über 1.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen weltweit vertreten und auch mehrfach reguliert. Es gibt viele verschiedene Niederlassung in Europa verteilt und darunter auch eine in Berlin. Diese ist sogar durch die BaFin reguliert.

Bei XTB können Sie nicht nur Währungspaare handeln sondern auch über 6.300 andere Assets. Es wird die xStation 5 als hauseigene Plattform angeboten. Aus meinen persönlichen Erfahrungen ist die X-Station 5 bestens für Anfänger sowie professionelle Trader geeignet. Es ist eine der besten Handelsplattformen.

Die Spreads starten bereits ab 0,2 Pips und ohne Kommissionen. Die Mindesteinzahlung liegt nur bei 0€ und es ist sogar PayPal als Zahlungsmethode verfügbar. Auch der Support bei diesem Anbieter ist ziemlich gut, da verschiedene Experten für XTB arbeiten, die auch Ausbildungen und Analysen anbieten.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch die KNF und BaFin
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt
  • Spread ab 0,2 Pips ohne Kommissionen
  • Über 6.300 verschiedene Märkte
  • Hebel 1:30 für private Trader und 1:200 für professionelle Trader
  • Direkte Marktausführung
  • X-Station 5
  • Kostenloses Demokonto
  • Keine Mindesteinzahlung
  • PayPal
  • Keine zusätzlichen Gebühren
  • Sehr guter Support
  • Viele Weiterbildungmöglichkeiten
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei XTB eröffnen (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

9. GKFX

Offizielle Webseite von GKFX
Offizielle Webseite von GKFX

GKFX ist in Deutschland bereits ein sehr bekanntes Unternehmen seit dem Jahre 2014. Der Forex Broker ist mehrfach reguliert und besitzt auch eine Niederlassung in Frankfurt. Kunden können mit der MFSA Lizenz (Malta) traden. Dies bedeutet für Trader mit einem Konto unter der Regulierung innerhalb Europas gibt es eine Einlagensicherung.

Insgesamt sind über 50 verschiedene Währungspaare und 400 andere Märkte handelbar. Dies Spreads und Trading Gebühren sind abhängig vom Kontomodell. Bei einer Einzahlung von beispielsweise 15000€ bekommen Sie die besten Konditionen mit Spreads ab 0,0 Pips und 5€ Kommission pro Trade. Auch der Support schneidet bei GKFX sehr gut ab. Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten und auch einzelne Coachings.

Als Handelsplattform wird der MetaTrader in der Version 4 und 5 angeboten. Auch eine Webplattform ist bei GKFX verfügbar. Zusammengefasst ist GKFX ebenfalls ein sehr guter Broker, der einen Handel mit Devisen und hohem Hebel ermöglicht. Die Handelsgebühren sind eher im durchschnittlichen Bereich, aber dafür gibt es keine versteckten Kosten.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch die MFSA
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt
  • Ermöglicht einen Hebel von bis zu 1:30
  • Über 50 verschiedene Währungspaare
  • Spreads ab 0,0 Pips und 4€ Kommission pro Trade (abhängig vom Kontomodell)
  • MetaTrader 4/5 und Webtrader
  • Kostenloses Demokonto
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100€
  • Keine versteckten Gebühren
  • Guter Support und Weiterbildungsmöglichkeiten
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei GKFXeröffnen (Risikohinweis: 75% der Konten verlieren Geld)

10. IQ Option

IQ Option Forex Broker Webseite
IQ Option offizielle Webseite

IQ Option darf auch in dieser Liste nicht fehlen. Diese Broker war früher für den Optionshandel sehr bekannt und beliebt. Nun bietet er auch das normal Forex Trading an. Es sind über 44 Devisenpaare verfügbar. Die Spreads sind ab 0,1 Pips ohne Kommission verfügbar und machen IQ Option somit zu einem günstigen FX Broker. Kunden könne den normalen Devisenhandel durchführen oder auch FX Optionen traden wo es eine Rendite geben kann (nur im Falle einer richtigen Preisvorhersage).

Der Broker ist durch die CySEC in Zypern reguliert. Der Hauptkundenstamm liegt innerhalb Europas, aber IQ Option bietet auch einen Deutschen Support an, der 24/7 arbeitet. Die Mindesteinzahlung liegt bei 50€ und da Mindestinvestment liegt bei 1€ pro Trade.

IQ Option hat aus meinen Erfahrungen die beste entwickelte Handelsplattform für Anfänger. Sie ist sehr benutzerfreundlich und alle Funktionen werden ausführlich beschrieben. Es gibt zahlreiche Videotutorials in der Bibliothek. Zusammengefasst ist IQ Option ein sehr empfehlenswerter Forex Broker mit einer sehr guten Plattform.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch die CySEC
  • Spreads ab 0,1 Pips ohne Kommissionen (abhängig vom Markt)
  • Über 300 verschiedene Märkte
  • FX-Optionen sind möglich
  • Sehr gute Handelsplattform
  • Benutzerfreundliches Trading
  • Mindesteinzahlung 50€
  • Mindestinvestment pro Trader 1€
  • PayPal möglich
  • Support 24/7 auf Deutsch
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei IQ Option eröffnen Risikohinweis: 72 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

11. FxPro

FxPro Webseite

FxPro ist ein großer Forex Broker mit mehrfachen Regulierungen. Das Unternehmen hat Niederlassungen in London, Zypern und noch weiteren Standorten. Bei FxPro bekommen Sie eine sehr schnelle Ausführung und hohe Liquidität für Trades. Es ist ein No Dealing Desk Broker mit intelligentem Order-Matching-System.

Insgesamt sind 250 Märkte verfügbar für den Handel. Die Spreads starten ab 0,0 Pips + Kommissionen oder ab 0,8 Pips ohne Kommissionen. Die Gebührenstruktur ist abhänging von der gewählten Handelsplattform. Überraschenderweise wird der MetaTrader 4/5, cTrader und eine eigene Plattform angeboten. FxPro unterstützt Sie auch bei der Einrichtung.

Für Deutsche Kunden gibt es einen persönlichen Support. Die Mindesteinzahlung liegt bei nur 100€, aber FxPro empfiehlt mindestens 500€ einzuzahlen, um auch alle Finanzprodukte richtig nutzen zu können. Die Besonderheit bei diesem Anbieter liegt bei der guten und schnellen Ausführung für das Forex Trading. Ein empfehlenswerter Anbieter.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch 4 Regulatoren
  • Spreads ab 0,8 Pips ohne Kommissionen oder 0,0 Pips + Kommission
  • Über 250 verschiedene Märkte
  • No Dealing Desk Broker
  • Sehr schnelle Ausführung
  • Hohe Liquidität
  • MetaTrader 4/5, cTrader und FxPro Plattform
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 100€
  • Deutscher Support

12. Markets.com

markets.com Webseite
Markets.com offizielle Webseite

Der Forex Broker Markets.com wird von dem Unternehmen Safecap Investments Limited aus Zypern betrieben.  Markets.com ist nicht nur ein reiner Forex Broker sondern bietet auch 2.000 andere Märkte an. Es ist eine Multi-Asset-Plattform, die durch einen professionellen Service glänzt. Die Spreads sind nicht die niedrigsten und starten 0,6 Pips ohne Kommissionen in der höchsten Kontostufe.

Profitieren Sie von einer einfach bedienbaren Handelsplattform mit täglichen Expertenanalysen. Markets.com bietet einen Deutschen Support für jeden Kunden an. Die Forex Plattform ist für Anfänger und auch erfahrene Trader geeignet. Sie bekommen hier einen besonderen Service, wenn Sie in den Forex Handel einsteigen wollen.

Als Handelsplattform wird der MetaTrader 4/5 und der Markets.com Webtrader angeboten. Insgesamt schneidet Markets.com sehr gut ab, denn die Plattform ist sehr benutzerfreundlich und bietet einen schnellen Einstieg in den Handel.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch die CySEC, FSCA, FCA
  • Tochterunternehmen eines börsengelisteten Unternehmen im FTSE250
  • Spreads ab 0,6 Pips variable
  • Über 2.000 verschiedene Märkte
  • MetaTrader 4/5 und eigene Handelsplattformen
  • Benutzerfreundlich und schneller Einstieg in den Handel
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 100€
  • Deutscher Support und Service
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei Markets.com eröffnen (Risikohinweis: 80,4% der privaten Konten verlieren Geld)

13. ActivTrades

ActivTrades Startseite
ActivTrades Startseite

Kommen wir aktuell zum bald mittleren Anbieter dieses Forex Broker Vergleichs (weitere werden wahrscheinlich hinzugefügt). ActivTrades ist ein Forex und CFD Broker aus Großbritannien. Dieser Forex Broker musste unbedingt mit auf die Liste, denn er bietet sehr faire Konditionen für den Handel. Das Unternehmen ist in Australien durch die FCA und Bahamas reguliert. Insgesamt sind mehr als 55 verschiedene Währungspaare aktiv zum Handel freigegeben.

Die Spreads starten ab 0.5 Pips und ohne eine Kommission. Zusätzlich wird ein hoher Hebel von maximal 1:500 angeboten. Da es ein echter DMA Broker ist, gibt es bei diesem Broker zu 100% keinen Interessenkonflikt. Des Weiteren können Server gemietet werden, um automatische Handelssysteme zu installieren. ActivTrades glänzt mit den besten Konditionen für Trader. Für Ein- und Auszahlungen ist sogar PayPal verfügbar.

Der Support antwortet sehr schnell und kompetent. Nutzen Sie 24/5 einen Telefon, Email oder Chatsupport. Zusammengefasst ist ActivTrades eine gut Alternative zu Forex Brokern weltweit. Die Konditionen und das Handelserlebnis sprechen für sich. Viele Trader wollen sich aber nicht bei nicht europäischen Brokern anmelden, deswegen liegt er nur auf dem 13. Platz.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert von der FCA und in den Bahamas
  • Spreads ab 0.5 Pips ohne Kommissionen
  • Mehr als 55 Währungspaare
  • Hebel bis zu 1:500
  • Echter DMA Broker mit schneller Ausführung
  • Keine Requotes
  • VPS Server möglich
  • Handelsplattform Metatrader 4 und 5
  • Kostenloses Demokonto und Mindesteinzahlung von 1000$
  • PayPal
  • Support per Telefon, Email und Chat 24/5
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei ActivTrades eröffnen (Risikohinweis: 66 - 79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

14. IG

IG Website

IG.com ist einer der größten Forex Broker und auch ein börsengelistetes Unternehmen. Der Broker agiert selbst auch als Liquiditätsanbieter für andere Forex Broker in der Branche. IG ist reguliert durch die FCA in Großbritannien und hat auch dort seinen Hauptsitz, aber auch in Deutschland (Frankfurt) befindet sich eine Zweigniederlassung, die von der BaFin reguliert wird.

Kunden profitieren von einem professionellen Support und niedrigen Spreads. Die Spreads können je nach Kontoart und Marktlage ab 0,2 Pips starten. Es werden keine Kommissionen vom Broker verlangt. Neben vielen Währungspaaren sind auch andere Assets wie Aktien, Rohstoffe oder Indizes verfügbar. Insgesamt gibt es über 17.000 Märkte!

Als Handelsplattform wird der MetaTrader 4, NinjaTrader, Trading View und ProRealTime angeboten. Der große Vorteil von IG liegt in der sensationellen Ausführung der Trades. Ein Handel mit sehr großem Volumen ist problemlos möglich. Es gibt keine Requotes und eine schnelle Ausführung. IG.com arbeitet mit vielen Banken und Market Makern im Forexbereich zusammen. Ein empfehlenswerter Anbieter.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Regulierter Broker in Großbritannien durch die FCA und in Deutschland durch die BaFin
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt
  • Spreads ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
  • Über 17.000 verschiedene Märkte
  • IG.com ist ein großer Liquiditätsanbieter
  • Institutioneller Service möglich
  • Beste Ausführung mit hoher Liquidität
  • MetaTrader 4, NinjaTrader, ZuluTrade, Tradingview, ProRealTime als Handelsplattform
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 0€
  • Guter Support in Deutsch inklusive Webinare, Coachings und mehr
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei IG.com eröffnen (Risikohinweis: 74% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

15. Plus500

Plus500 Webseite
Plus500 Webseite Screenshot

Plus500 ist sehr bekannt und auch einer der größten Online-Broker für private Händler. Kunden können über 2.000 verschiedene Märkte zu günstigen Gebühren handeln. Die Spreads starten bereits ab 0,5 Pips und ohne Kommission. Plus500 ist selbst mehrfach reguliert und ein börsengehandeltes Unternehmen.

Der Vorteil bei diesem Broker liegt in der eigenen entwickelten Handelsplattform. Diese ist sehr benutzerfreundlich und hat spezielle Tools zur Risikominimierung. Plus500 ist einer der wenigen Broker, der einen garantierten Stop-Loss anbietet. Dieser ist aber mit höheren Gebühren verbunden. Sie werden zu 100% bei dem Preis ausgestoppt den Sie einstellen. Ebenfalls gibt es keine Nachschusspflicht, wie bei fast allen Anbietern auf dieser Seite.

Die Konditionen von Plus500: 

  • Mehrfach reguliertes Unternehmen (EU, Australien und weitere)
  • Börsengehandeltes Unternehmen Plus500LTD
  • Spreads ab 0,5 Pips ohne Kommissionen (Daten vom 10.08.2022)
  • Über 2.000 verschiedene Märkte
  • Eigene entwickelte Plattform
  • Garantierte Stops möglich
  • Erweitertes Risikomanagement
  • Support 24/7
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 100€
  • PayPal möglich
› Jetzt ein Forex (CFD) Konto bei Plus500 eröffnen (Risikowarnung: 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

16. eToro

Etoro Forex Broker Webseite
Etoro offizielle Webseite

Seitdem Etoro vor einigen Wochen (Juli 2020) seine Spreads verringert hat, wurde der Forex Broker auch in meine Liste aufgenommen. 2.000 Märkte sind bereits ab 1,0 Pips Spread und ohne Kommission handelbar. Etoro ist mehrfach reguliert in Europa und auch auf anderen Kontinenten. Generell ist Etoro einer der größten Forex Broker weltweit.

Die Stärke des Brokers liegt in seiner Handelsplattform und den einzigartigen Funktionen. Etoro ist nicht nur ein gewöhnlicher Online-Broker sondern auch eine Social-Trading-Plattform. Sie können die Trades anderer bereits erfolgreicher Händler kopieren oder sich selbst als kopierbaren Händler aufstellen. Dadurch lassen sich zusätzliche Einnahmen erzielen.

Das Live-Konto ist bereits ab 200€ möglich und ein kostenloses Demokonto gibt es auch. Etoro bietet auch PayPal als Zahlungsmethode an. Wer mehr als nur ein normalen Forex Broker sucht, sollte Etoro wählen. Denn diese Plattform bietet Ihnen viele Möglichkeiten ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch die CySEC, FCA, ASIC
  • Unternehmen aus Israel mit weltweiten Niederlassungen
  • Spreads ab 1,0 Pips variable und ohne Kommissionen
  • Über 2.000 verschiedene Märkte
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Social Trading Funktionien
  • Investitionen in Fonds möglich
  • Eigene Trading Plattform
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 200€
  • PayPal möglich
  • Guter Support für aktive Kunden
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei Etoro eröffnen 76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

17. Libertex

Libertex Forex Broker Webseite
Offizielle Webseite Libertex

Libertex ist ein CySEC regulierter Broker, der durch den Deutsche CEO Michael Geiger vertreten wird. Libertex hat ein völlig neuartiges Gebührenmodell, welches kein anderer Forex Broker anbietet. Bei Libertex gibt es keinen Spread und Sie bekommen immer den aktuellen Marktpreis für die Ausführung. Der Broker verlangt dafür aber eine Kommission ab 0,0003% vom Ordervolumen.

Je nach Kontostufe bekommen Sie auch einen Nachlass auf die Kommissionen. Dies mach Libertex zu einem günstigen Forex Broker. Für den Handel wird eine eigene Plattform und der MetaTrader 4 angeboten. Insgesamt sind über 250 verschiedene Märkte handelbar. Ein Deutscher Support ist auch verfügbar.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Regulierter Broker durch die CySEC
  • Sponsor von  Valencia CF
  • Geringe Spreads
  • Kommissionen ab 0,0003% vom Ordervolumen
  • Günstigere Kommissionen je nach Kontostufe
  • Über 250 verschiedene Märkte
  • Benutzerfreundliche Plattform und MetaTrader 4
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung 200€
  • Deutscher Support und Service
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei Libertex eröffnen 74,91% der CFD-Konten im privaten Handel verlieren Geld.

18. XM.com

XM Website

XM ist einer der größten Forex und CFD Broker. Das Unternehmen agiert international und bietet neben eine großen Auswahl an Währungspaaren auch mehr als 900 weitere Märkte an. Das Unternehmen besitzt weltweit auch mehrere Lizenzen, welche sogar einen hohen Hebel von bis zu 1:500 ermöglichen. Der Broker sticht durch seine günstigen Gebühren und den guten Service aus der Masse heraus. Bei diesem Anbieter ist es nämlich auch möglich mit einem sehr kleinen Kapital von wenigen Cents zu traden. Es gibt verschiedene Kontomodelle, welche extra auf den Handelsstil des Traders angepasst sind.

Die Handelskonditionen sind ähnlich genial wie bei Tickmill, dennoch etwas höher. Die Spreads starten ab 0.0 Pips und es mus maximal eine Kommission von 3,5$ pro gehandelten Lot gezahlt werden. Als Handelsplattform wird der Metatrader 4 und 5 angeboten, welche natürlich auch für das Mobile Trading verfügbar ist.

Weiterhin kann XM durch seinen guten Kundenservice punkten. Tägliche Webinare werden von erfahrenen Händlern gehalten und jeder Kunde bekommt einen persönlichen Betreuer zugewiesen. Der Support ist werktags rund um die Uhr verfügbar. Zusammengefasst ist XM einer der besten Broker für den Währungshandel. Die Gebühren sind sehr niedrig und die Ausführung der Handelsorders funktioniert auch ohne Probleme!

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert durch die FCACySECASIC und IFSC
  • Spreads ab 0.0 Pips (Nur 3,5$ Kommission pro gehandelten 1 Lot)
  • Über 55 verschiedene Währungspaare
  • Hebel von 1:30 bis 1:500 (Es kann unter australischer Lizenz getradet werden)
  • Schnelle Ausführung und keine Requotes
  • Metatrader 4 und 5 als Handelsplattform
  • Kostenloses Demokonto und Mindesteinzahlung von 5€
  • Sehr guter Kundenservice mit persönlichen Betreuern, Webinaren, Analysen und Coachings
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei XM eröffnen (Risikohinweis: 75,33% verlieren Geld)

19. HF Markets

Forex Broker HF Markets Webseite
Offizielle HF Markets Webseite

HF Markets (Ehemals HotForex) ist seit 2010 ein bekannter Anlaufpunkt für den privaten Trader. Das Unternehmen ist international aufgestellt und besitzt deshalb auch mehr als 6 verschiedene Regulierungen und Lizenzen. Sicherheit steht auch bei diesem Broker an oberster Stelle. Es gibt sogar eine Haftpflichtversicherung von über 5 Millionen Euro.

Angeboten werden 5 verschiedene Kontoarten. Darunter gibt es auch einen Micro Account für Trader mit besonders wenig Kapital. Trader mit mehr Kapital (Mindesteinzahlung von 5€) können das Zero-Spread Konto nutzen und von sehr günstigen Handelsgebühren profitieren. Testen Sie zuerst das kostenlose Demokonto bevor Sie sich für ein Kontomodell entscheiden.

Ein weiterer Vorteil bringt die Social Trading Funktion. Sie können andere Händler kopieren oder sich selbst kopieren lassen. Dies kann eine zusätzliche Einnahmequelle sein. Wie jeder andere Forex Broker auf dieser Seite bietet auch HF Markets mehrere Zahlungsmethoden, den MetaTrader und keine versteckten Kosten.

Die Konditionen im Überblick:

  • Reguliert von CySEC, FCA, DFSA, FSCA und FSA
  • Spreads ab 0.0 Pips (3$ Kommission pro gehandelten 1 Lot)
  • Kostenloses Demokonto und geringe Mindesteinzahlung 5€
  • Mehr als 40 Währungspaare
  • Hohe Sicherheit der Kundengelder
  • Hebel bis zu 1:30
  • Verschiedene Kontomodelle
  • Micro Konten
  • Social Trading Funktion
  • Keine Requotes
  • VPS Server möglich
  • Handelsplattform Metatrader 4
  • Professioneller Deutscher Support mit Webinaren, Schulungen und mehr
› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei HF Markets eröffnen (Risikohinweis: 71.04% der privaten Konten verlieren Geld)

20. AxiTrader

AxiTrader Forex Broker Webseite
Offizielle AxiTrader Webseite

AxiTrader ist ein Forex Broker aus Australien, der durch die FCA und ASIC reguliert ist. Das Unternehmen nimmt internationale Kunden an. Sie können bei AxiTrader 140 verschiedene Märkte trade und darunter Devisenpaare mit einem Spread ab 0,0 Pips. Die Kommissionen liegen bei 3,5$ pro gehandelten 1 Lot. Dies macht AxiTrader zu einem günstigen Forex Broker.

Als Handelsplattform wird der MetaTrader 4 und die Plattform AxiOne und PsyQuation angeboten. Über diese speziellen Plattformen lassen sich detailierte Volumen oder Fundamentalanalysen durchführen.

AxiTrader ist spezialisiert auf den Forex Handel und bietet eine sehr gut Ausführung. Das Unternehmen wirbt auch mit niedriger Latenz und hoher Liquidität. Hinter AxiTrader stehen große Liquiditätsgeber, die den Broker absichern. Insgesamt ist AxiTrader ein konkurrenzfähiger Forex Broker bei dem es sich lohnt ein Konto zu eröffnen.

Die Konditionen im Überblick: 

  • Reguliert durch FCA und ASIC
  • Broker aus Australien
  • Spread ab 0,0 Pips und 3,5$ Kommission pro gehandelten 1 Lot
  • Über 140 verschiedene Märkte
  • Beste Ausführung zu den nächsten Preisen
  • Hohe Liquidität
  • MetaTrader 4, AxiOne, PsyQuation Plattform
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Demokonto
  • Support in verschiedenen Sprachen

Wie wurden die Broker im Forex Trading Vergleich bewertet?

Um einen Vergleich der Forex Broker messbar zu machen, habe ich mich während meines Tests der einzelnen Forex Trading Plattformen an Kriterien orientiert. So ist es meines Erachtens wichtig, Forex Trading Broker nicht nur basierend auf ihrem Handelsangebot zu bewerten. Ebenso bedeutsam ist die Regulierung, die Gebührenstruktur, die Verfügbarkeit eines Demokontos sowie die Höhe der Mindesteinzahlung.

Natürlich muss ein Fx Broker auch eine gute Auswahl an Derivaten besitzen und passende Tools sowie Plattformen anbieten, die Analysen unterstützen und den Handel noch benutzerfreundlicher machen. Im Forex Broker Test habe ich zudem nur jene Anbieter untersucht, die auch Forex Broker in Deutschland sind, also über die alle in der DACH-Region auch handeln können.

Zusammengefasst sind dies die Kriterien im Forex Broker Vergleich:

  • Seriöses Handelsumfeld: Regulierung, Negativsaldoschutz, Sicherheitsbestimmungen
  • Angebot und Märkte: Handelbare Assets, Verfügbarkeit von Trading Hebeln, Demokonto
  • Risikomanagement: Verfügbarkeit von Analysetools und Orderzusätzen
  • Konditionen für den Handel: Gebühren, Verträge und Kommissionen
  • Zahlungsverkehr: Kosten für Ein- und Auszahlungen, Zahlungsanbieter, Mindesteinzahlung
  • Support und Service: Qualität des Kundenservices und Kontaktwege.

Wie seriös sind Forex Broker und wie werden Forex Broker Deutschland reguliert?

Ob deutsche Forex Broker oder Forex Broker weltweit: Sie alle sollten gesetzlichen Standards unterliegen und einen Handel in einer sicheren Infrastruktur gewährleisten. Es lässt sich demnach nicht pauschalisieren, ob ein Broker, der Forex anbietet auch seriös ist.

Alle vorgestellten Broker unterliegen einer Regulierung. Dies ist der wichtigste Faktor, um die Seriosität eines Brokers einstufen zu können. Sicher sind vor allem Forex Broker in Deutschland bzw. all jene, die von einer europäischen Aufsichtsbehörde reguliert werden. So unterstehen sie regelmäßigen Kontrollen und müssen den EU-Gesetzen für Finanzgeschäfte folgen.

regulatorische infos zu gbe brokers
Regulatorische Infos zu GBE Brokers

Die Regulierung von Forex Brokern erfolgt immer von der Finanzaufsichtsbehörde, in deren Land sie ihren Hauptsitz besitzen. Es ist ebenfalls möglich, bei mehrfach regulierten Brokern zu traden. Dadurch steigt Ihr persönlicher Sicherheitsfaktor jedoch nicht, da Ihr Handelsgeschäft wiederum nur der Regulierung einer Behörde unterliegt. Um zu schauen, ob ein Broker reguliert ist, können Sie bei der jeweiligen Finanzbehörde die Lizenznummer suchen. Diese muss immer dem aktuellen Jahr entsprechen.

Prüfen Sie vor dem Handel die Regulierung des Forex Trading Brokers
Der Handel über einen regulierten Broker ist deutlich sicherer als über unregulierte Anbieter. Prüfen Sie jedoch vor der Registrierung, ob die angegebene Regulierung auf der Webseite auch tatsächlich vorhanden ist. Dies sehen Sie im Verzeichnis der jeweiligen Regulierungsbehörde.

Gibt es beim Forex Broker eine Nachschusspflicht?

Viele Trader fürchten die Nachschusspflicht und dies ist auch nicht ohne Grund so, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Kontostände konnten in das negative Saldo rutschen. Dies ist möglich durch extreme Marktsituationen und eine zu große Positionsgröße im Bezug auf den Kontostand.

Die oben gezeigten Anbieter besitzen alle keine Nachschusspflicht (außer IC Markets und Vantage FX). Bei den ersten 3 Anbietern sind Sie also gegen ein solches Szenario geschützt. Aus meinen Erfahrungen kann dies nur bei einer zu starken Überhebelung des Kontos kommen.

Hebel und die ESMA Beschränkungen

Europäischen Anbietern ist es nur noch erlaubt einen Hebel von maximal 1:30 auf CFDs im Forexbereich anzubieten. In dem oberen Vergleich finden Sie direkt 2 Broker außerhalb der EU, welche einen hohen Hebel für Trader anbietern (Blackbull Markets, RoboForex, Vantage FX). Generell ist der Handel mit einem kleinen Hebel gut möglich, jedoch kann ein Trader nicht mehr alle Forex Strategien durchführen.

Lesen Sie auch jetzt meinen Brokervergleich für „Forex Anbieter mit hohem Hebel ohne ESMA Beschränkungen außerhalb der EU


Wie eröffnet man ein Konto beim Forex Trading Broker?

Die Eröffnung eines Forex Trading Kontos gelingt entweder über die Webseite des jeweiligen Brokers oder über die Trading App des Anbieters. Anhand dieses Beispiels zeige ich Ihnen Schritt für Schritt wie Sie ein Forex Trading Konto bei meinem Testsieger GBE Brokers eröffnen.

GBE Brokers Live Konto

1. Beim Fx Broker registrieren

Im ersten Schritt müssen Sie sich beim Forex Trading Broker registrieren. Der einfachste Weg führt über die Webseite. Hier klicken Sie auf einen Button, der meist „Registrieren“, „Jetzt mit dem Trading beginnen“ oder einer ähnlichen Bezeichnung folgt. Im nächsten Schritt öffnet sich eine Registrierungsmaske. In dieser tragen Sie wahrheitsgetreu Ihre persönlichen Daten ein.

Sobald Sie alle Daten hinterlegt haben, erhalten Sie eine E-Mail vom Broker. Diese beinhaltet immer einen Link, den Sie bestätigen müssen. So wird Ihre E-Mail mit dem Broker Konto verknüpft.

Gbe Brokers Registrierung

Mein Tipp: Den besten Forex Broker mit 0,0 Pips Spreads wählen

Jetzt ein kostenloses Konto bei GBE Brokers eröffnen(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

2. Beim Fx Broker verifizieren

Sobald Sie die E-Mail bestätigt haben, können Sie im Anmeldeprozess fortfahren. Seriöse Forex Broker fordern in diesem Zuge von Ihnen, sich zu verifizieren. Dies gelingt bei nahezu jedem Broker über das Know-Your-Customer-Verfahren. Via Telefonat mit einem Call Center oder Dateneingabe ist es nun wichtig zu bestätigen, dass Sie die Person sind, die Sie angeben zu sein. Das dauert meist nur wenige Minuten und ein Ausweisdokument – entweder der Personalausweis oder Reisepass – genügt. Sobald das Verifizierungsverfahren abgeschlossen ist, wird das Broker Konto freigeschaltet.

GBE Brokers Verifizierung

3. Im Forex Konto Geld einzahlen

Traden können Sie jedoch nur, wenn Sie auch in Ihrem Depot Geld hinterlegt haben. Je nach Broker stehen Ihnen eine oder mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Beliebt sind beispielsweise die Zahlungsmethoden Banküberweisung, Kreditkarte und PayPal.

Für die Ersteinzahlung müssen Sie bei einer Vielzahl von Brokern eine Mindestsumme ins Depot übertragen. Vorher wird der Handel nicht freigeschaltet. Im Falle von GBE Brokers sind es beispielsweise 500 Euro. Nachdem Sie die Einzahlung getätigt haben, kann es bis zu drei Werktage dauern, bis das Geld in Ihrem Depot angekommen ist. Sie erhalten dann eine Mail und sehen das Geld in Ihrem Finanzrahmen. Dann können Sie mit dem Trading beginnen.

Geld einzahlen bei GBE Brokers

Mein Tipp: Den besten Forex Broker mit 0,0 Pips Spreads wählen

Jetzt ein kostenloses Konto bei GBE Brokers eröffnen(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Welche Forex Broker gibt es mit Niederlassung in Deutschland?

Eine Vielzahl von Online Brokern stehen in Deutschland für den Forex Handel zur Auswahl. Doch nur wenige Anbieter verfügen auch über eine deutsche Regulierung der hiesigen Aufsichtsbehörde BaFin. Für Anleger bedeutet dies einen erhöhten Schutz. Solche Broker unterstehen deutschen Gesetzen, die Anleger schützen sollen. Unter anderem ist der Einlagenschutz in Deutschland häufig bei Brokern höher als im Ausland. So müssen gemäß deutscher Rechtsprechung Forex Broker mit deutscher Regulierung einen Einlagenschutz von bis zu 100.000 Euro im Insolvenzfall anbieten.

Broker wie GBE Brokers, Pepperstone und IG sind deshalb für deutsche Trader besonders attraktiv für das Forex Trading. .

GBE Brokers

Der Testsieger meines Forex Broker Vergleiches ist auch gleichzeitig ein Forex Broker, der in Deutschland reguliert ist. GBE Brokers besitzt eine deutsche Niederlassung in Hamburg, einen deutschsprachigen Kundenservices und ist meines Erachtens nach ein seriöser Partner für Investitionen an der Börse.

GBE Brokers ist zudem Partnerunternehmen der Raiffeisen Bank und agiert nach europäischem Recht. Hier handeln Sie Währungspaare in einer sicheren Umgebung und das über die MetaTrader Plattform.

GBE Brokers BaFin reguliert
› Direkt zu GBE Brokers(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Pepperstone

Über 400.000 Kunden weltweit vertrauen dem Broker Pepperstone. Der Online Broker hat eine Niederlassung in Düsseldorf und verfügt ebenfalls über einen deutschsprachigen Kundenservice. Seine Zuverlässigkeit ist sogar ausgezeichnet: So ist Pepperstone Broker des Jahres 2022, ausgezeichnet von TradingView. Forex traden Sie bei diesem Broker mit einer Ausführungsquote von rund 99,99 Prozent.

› Direkt zu Pepperstone(Risikohinweis: 74,6% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

IG

Dass IG auf dem deutschen Markt sehr präsent ist, zeigt sich nicht zuletzt durch das große Weiterbildungsangebot des Brokers. Der deutschsprachige Kundenservice mit einer Niederlassung in Frankfurt zeichnet sich auch durch eine schnelle Verfügbarkeit aus. Besonderheiten ergeben sich bei IG zudem durch die vielseitigen Möglichkeiten, Forex zu handeln. Unter anderem können Sie Forex über Knock-Out-Zertifikate, Barriere, Vanilla Options, CFDs und mittels DMA-Zugang traden.

› Direkt zu IG(Risikohinweis: 74% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Welche Forex Trading Plattformen gibt es?

Eine Forex Trading Plattform ist die Software, die zum Trading der Forex Werte verwendet wird. Diese wird entweder vom Broker selbst gestellt – so bietet der Online Broker eToro beispielsweise eine eigene Trading Plattform für den Handel an – oder ist von einem externen Anbieter, aber mit dem Broker Konto verknüpft. Zweites trifft auf den Testsieger GBE Brokers zu. Beide Varianten bieten hohe Chancen. Wichtig ist letztlich nicht, woher die Trading Software stammt, sondern dass sie die besten Trading Tools besitzt, um Sie im Handel von Forex zu unterstützen.

Im Folgenden stelle ich Ihnen kurz meine 3 Top Forex Trading Plattformen im Vergleich vor.

1. MetaTrader 4 und MetaTrader 5

Das beste Rundum-Paket bietet MetaTrader. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind beides Plattformen aus dem Hause MetaQuotes. Während sich MetaTrader 4 für Anfänger im Forex Trading eignet, bietet MetaTrader 5 erweiterte Funktionen, die automatisierte und algorithmischen Trades ermöglichen. In der MetaTrader App oder Plattform wählen Sie zunächst Die Märkte aus, die Ihnen gefallen. Wie groß das Angebot an Forex Märkten ist, hängt vom Angebot des Brokers ab, denn dieser offeriert das Angebot, die Plattform hingegen die Infrastruktur.

Über die Forex Trading Plattform lassen sich im Chart technische Analysen durchführen. Universelle Zeichentools, Fibonacci-Tools oder auch Candlestick Charts stehen hier zur Auswahl. MetaTrader bietet auch eine Reihe an Indikatoren aus, die Analysen im Chart stützen. In Summe sind es über 80 Indikatoren und 21 Zeitrahmen.

MetaTrader-5-Plattform

2. Autochartist

Eine weitere Forex Trading Plattform, die sich immer wieder höchster Beliebtheit erfreut ist Autochartist. Es ist speziell auf automatisierte technische Analysen von Forex- und CFD-Werten ausgerichtet. Dabei setzt Autochartist beispielsweise auf eine automatisierte Mustererkennung in Charts, der automatischen Identifikation von Widerstands- und Unterstützungsniveaus im Chart und auf Volatilitätsanalysen.

Darüber hinaus bietet der Autochartist Alerts, Echtzeit-Marktberichte und Performance-Statistiken. Es ist somit DAS Tool, um die eigenen Forex-Aktivitäten und Märkte zu analysieren.

Autochartist MT4

3. TradingView

Suchen Sie nach einer Forex Trading Plattform, die Ihnen das Charting vereinfacht, empfiehlt sich TradingView. Der Charting Anbieter macht es Ihnen leicht, Märkte zu analysieren. So können Sie nicht nur Märkte miteinander vergleichen, sondern auch auf zahlreiche Indikatoren und Zeichenwerkzeuge zurückgreifen. Die Auswahl dabei ist nahezu unbegrenzt. So können Sie sowohl auf die Indikatoren aus der Community zurückgreifen als auch individuelle Indikatoren erstellen. Speichern lassen sich Ihre Chartanalysen ebenfalls. So verlieren Sie nie wieder den Überblick.

Trading Plattform TradingView

Testergebnis: GBE Brokers ist der beste Forex Broker

In meinem Forex Trading Broker Vergleich schafft es der Anbieter GBE Brokers auf Platz 1. Für mich erfüllt der Broker alle Bewertungskriterien. Er verfügt über einen erstklassigen deutschen Support, wodurch er sich als Forex Broker für deutsche Anleger perfekt eignet. Zudem ist der Forex Broker in Deutschland über die BaFin reguliert. So sind Ihre Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro geschützt und Sie genießen beim Handel gehebelter Derivate einen Negativsaldoschutz.

Auch überzeugt die Forex Trading Plattform. Der Broker stellt Nutzern sowohl den MetaTrader 4 als auch MetaTrader 5 an die Seite – für mich sind es die besten Forex Trading Plattformen, die es aktuell auf dem Markt gibt. Als bester Forex Broker muss GBE Brokers auch faire Gebühren mitbringen sowie ein Demokonto. All das ist hier gegeben und so bietet er einfach eine stimmige Handelsumgebung, um mit dem Forex Trading richtig zu starten.

Mein Fazit zum Forex Broker Vergleich: Es gibt viele gute Anbieter!

Auf dieser Seite habe ich Ihnen meine aktuellen Top 20 Forex Broker im Vergleich vorgestellt. Sie haben jetzt nun eine Auswahl von guten und seriösen Unternehmen vor sich. Besonders wichtig war es mir, dass ich hier nur Anbieter vorstelle, welche ich auch selbst mit echtem Geld getestet habe. Dies ist bei den meisten anderen Vergleichen nicht der Fall.

Profitieren Sie jetzt von den günstigsten Gebühren und den besten Konditionen durch meine langjährige Erfahrung. Bei diesen Anbietern sind Sie zu 100 % reguliert unterwegs und können Ihr Forex Trading auf die nächste Stufe bringen.

Ich hoffe Sie konnten in diesem Vergleich etwas lernen und handeln nun bei besseren Anbietern durch meine Empfehlungen. Lesen Sie sich zusätzlich die Testberichte durch, wenn Sie sich nicht entscheiden können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Handel!

Lesen Sie jetzt die Erfahrungsberichte zu den empfohlenen Forex Brokern des Vergleichs 2024:

  1. GBE Brokers – Die besten Forex Konditionen
  2. Vantage Markets – Variable Hebel möglich
  3. Capital.com – Große Auswahl und einfache Plattform
  4. IC Markets – Gute ECN Konditionen
  5. BlackBull Markets – Hoher Hebel möglich
  6. Pepperstone – Schnelle Ausführung + Tradingview
  7. Tickmill – Günstige Gebühren
  8. XTB – Guter Deutscher Service
  9. Trive – Konkurrenzfähiger Anbieter
  10. IQ Option – Nutzerfreundliche Software
  11. FxPro – Schnelle Ausführung
  12. Markets.com – Nutzerfreundliche Plattform
  13. ActivTrades – Hoher Hebel möglich
  14. IG.com – Deutsche Regulierung & Service
  15. Plus500 – Forex CFD Handel mit garantierten Stops
  16. Etoro – Social Trading möglich
  17. Libertex – Keine Spreads
  18. XM – Mikro Konten möglich
  19. HF Markets – Deutscher Service
  20. AxiTrader – Durchschnittlicher Anbieter

Meist gestellte Fragen:

Welchen Broker für Forex Trading?

GBE Brokers hat in meinem Testbericht und Vergleich für das Forex Trading am besten abgeschnitten. Dem Fx Broker diesem Anbieter eine 5/5 Bewertung. Er ist mehrfach reguliert, hat eine Niederlassung in Hamburg mit einem hervorragenden Support, sehr günstige Gebühren und eine direkte ECN Ausführung mit hoher Liquidität. GBE Brokers hat in jedem Kriterium für meine Auswahl eine volle Punktzahl.

Worauf muss ich bei der Forex Broker Auswahl achten?

Zuerst sollten Sie darauf achten, dass der Broker reguliert und lizenziert ist. Deutsche Forex Broker bieten den Vorteil, dass sie BaFin reguliert sind. Allgemein ist eine europäische Regulierung das wichtigste Kriterium für die Brokerauswahl. Danach müssen Sie sich unbedingt die Gebührenstruktur ansehen. Niemand möchte bei einem teuren Broker handeln. Danach sollte die Ausführung von Trades getestet werden. Sie können dafür auch ein kostenloses Demokonto erstellen. Außerdem sollte der Support und Service überprüft werden. Ist er schnell und kann er professionell helfen oder nicht? Zum Schluss sollten Sie auch auf verstecke Gebühren achten.

Wie kann man Devisen handeln?

Devisen können Sie sehr einfach über einen Forex Broker (in Deutschland) handeln. Diese werden Ihnen auf meiner Seite vorgestellt. Ein Forex Handelskonto lässt sich in wenigen Minuten eröffnen und schon kann der Handel beginnen. Verifizieren Sie dazu das Konto komplett und kapitalisieren Sie es mit echtem Geld. Der Handel mit Devisen lässt sich auch mit einem FX Demokonto testen. Kaufen oder verkaufen Sie über die Handelsplattform Währungen nach Ihrem Wunsch. Der Broker bietet dazu einen Hebel an. Der Handel ist schon mit wenig Kapital und wenigen Cents Einsatz möglich.

Gibt es Forex Broker, die PayPal akzeptieren?

Ja, es gibt Forex Broker, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren. Die meisten Fx Broker aus meinem Vergleich unterstützen PayPal sowohl für Ein- als auch Auszahlungen, wobei ich GBE Brokers als den besten Forex Broker mit PayPal empfehlen würde.

Gibt es Forex Broker mit Demokonto?

Ja, die meisten Forex Broker aus diesem Vergleich bieten ein Demokonto an, mit dem Kunden die Plattform kennenlernen, ihre eigenen Strategien testen und ihre Fähigkeiten im Forexhandel verbessern können, ohne ihr eigenes Geld zu riskieren. Ich empfehle daher insbesondere Anfängern, das Demokonto ihres Brokers ausgiebig zu nutzen, bevor sie das Trading mit echtem Geld beginnen.

Wann kann man Forex handeln?

Unter der Woche können Sie Forex rund um die Uhr handeln, denn die Devisenmärkte sind lediglich am Wochenende geschlossen. Allerdings gibt es bestimmte Zeiten, zu denen das Handelsvolumen am Forexmarkt besonders groß ist. Mit den größten Handelsvolumina und der höchsten Volatilität am Forexmarkt können Sie in der Regel zu den regulären Handelszeiten der US-Börsen rechnen.

Trader Andre Witzel
Andre Witzel
Gründer & Chefredakteur
Über den Autor: Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Schreibe einen Kommentar

Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel Gründer & Chefredakteur
Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Reviewed by: Daniel Teplan Trader und Autor
Daniel Teplan ist Autor und Marketing-Spezialist mit Fokus auf Finanzprodukte und Geldanlage im Besonderen. Sein Interesse für die Finanzmärkte begann er zu entwickeln, als er 2018 als Content Manager für eine Münchner Finanzmarketing-Agentur mit Schwerpunkt Aktienhandel und -Anlagen tätig wurde. Im Zuge dessen entdeckte er seine eigene persönliche Leidenschaft für das Trading und Value Investing, dem er bis heute nachgeht. Mittlerweile ist er als selbstständiger Marketing-Berater tätig und unterstützt Unternehmen aus dem Finanz- Technologiebereich dabei, ihre Online-Marketing-Strategien zu optimieren.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.