Daytrading mit Aktien – Tutorial & Tipps

Der Tageshandel mit Aktien ist für Investoren ein aufregender Markt, auf dem man sich engagieren kann. Bei Aktien handelt es sich im Wesentlichen um Kapital, das von einem Unternehmen durch die Ausgabe und Zeichnung von Aktien aufgebracht wird. Obwohl Aktien und Anteile als langfristige Investitionen betrachtet werden, kann der Aktienhandel dennoch Möglichkeiten für Daytrader mit der richtigen Strategie bieten. Durch die Möglichkeit von Kursverkäufen oder den Handel mit Unternehmensnachrichten und -ereignissen kann der kurzfristige Handel immer noch profitabel sein.

Daytrading der Tesla Aktie

Daytrading der Tesla Aktie

Auf dieser Seite erfahren Sie, nach welchen Aktien Sie Ausschau halten sollten, wenn Sie kurzfristige Positionen zum Kauf oder Verkauf anstreben. Sie bietet Ihnen auch einige wertvolle Regeln für den Tageshandel mit Aktien, die Sie befolgen sollten. Sie erfahren, wie Sie Aktien auswählen und wann Sie mit ihnen handeln sollten, sowie einige intelligente Handelsstrategien, die Ihnen helfen könnten, Gewinne zu erzielen.

Folgende Themen Decke ich in diesem Artikel ab: 

  • Was ist Daytrading mit Aktien?
  • Wozu sollte man es machen?
  • Geeignete Handelsplattformen
  • Wie man am besten Daytrading mit Aktien durchführt
  • Die richtigen Aktien finden
  • Chartmuster
  • Tipps & Tricks

Warum sollte man Daytrading mit Aktien machen?

Der Tageshandel mit Aktien ist heute dynamisch und aufregend. Darüber hinaus sind sie leicht zu kaufen und zu verkaufen. Mit der Welt der Technologie ist der Markt leicht zugänglich. Die Liquidität auf den Märkten bedeutet, dass es absolut machbar ist, kurzfristig auf steigende oder fallende Preise zu spekulieren.

Außerdem sind Aktien relativ einfach zu verstehen und zu verfolgen im Vergleich zu anderen Märkten (Währungen, Rohstoffe)

Während man sich beim Daytrading in der komplexen technischen Welt der Kryptowährungen oder des Forex zwar am Kopf kratzen kann, kann man mit den Triumphen und potenziellen Schwierigkeiten von Google und Facebook viel leichter zurechtkommen.

Das bedeutet, dass es hoffentlich nicht so schwierig sein wird, die Aktien zu identifizieren, die für den Intraday-Handel im Internet geeignet sind, wie es in anderen Märkten der Fall ist.

Daytrading vs. Aktienhandel

Bevor Sie mit dem Daytrading von Aktien beginnen, sollten Sie sich überlegen, ob es definitiv zu Ihren Umständen passt.

Zum Beispiel erfordert der Intraday-Handel normalerweise mindestens ein paar Stunden pro Tag. Eine dieser Stunden wird oft früh am Morgen sein müssen, wenn der Markt öffnet. Längerfristige Aktienanlagen nehmen jedoch normalerweise weniger Zeit in Anspruch. Das liegt daran, dass Sie bei der Durchführung Ihrer Recherchen und Analysen flexibler sind.

Große Aktien für das Daytrading

Große Aktien für das Daytrading

Darüber hinaus können die Renditen beim Intraday-Aktienhandel höher sein als bei langfristigen Anlagen. Dies ist zum Teil auf die Hebelwirkung zurückzuführen. Dies ermöglicht es Ihnen, Geld zu leihen, um Chancen zu nutzen (Handel auf Margin). Mit zunehmendem Gewinnpotenzial steigt jedoch auch das Risiko von Verlusten. Darüber hinaus werden Sie für diese Erträge auch mehr Zeit in den Daytrading investieren.

Man könnte auch argumentieren, dass der kurzfristige Handel schwieriger ist, es sei denn, Sie konzentrieren sich auf den Daytrading nur einer Aktie. Das liegt daran, dass die Interpretation des Aktientickers und das Erkennen von Lücken auf lange Sicht viel einfacher ist. Außerdem müssen Sie keine Eile haben, Entscheidungen zu treffen. Das bedeutet aber auch, dass der Intraday-Handel ein spannenderes Arbeitsumfeld bieten kann.

Ein großer Vorteil von CFDs und Spread-Wetten gegenüber traditionellen Aktieninvestitionen ist die Möglichkeit, „short zu gehen“. Es gibt keine einfache Möglichkeit, mit traditionellen Methoden in einem fallenden Markt Geld zu verdienen. Day-Trader können jedoch unabhängig davon handeln, ob sie glauben, dass der Wert steigen oder fallen wird.

Insgesamt gibt es keine richtige Antwort in Bezug auf Day-Trading im Vergleich zu langfristigen Aktien. Das Erkennen von Trends und Wachstumstiteln kann in gewisser Weise einfacher sein, wenn man langfristig investiert. Abgesehen davon kann der Intraday-Handel Ihnen größere Erträge bringen.

Geeignete Handelsplattformen

Die Handelsplattform, die Sie für Ihren Online-Handel nutzen, wird eine Schlüsselentscheidung sein. Benötigen Sie fortgeschrittenes Charting? Können Sie Ihre Handelsstrategie automatisieren? Können Sie auf den richtigen Märkten handeln, wie z.B. ETFs oder Forex?

Bei der Wahl Ihrer Handelsplattform oder Ihres Börsenmaklers sind einige wichtige Entscheidungen zu treffen, und viele davon hängen von Ihnen und Ihrem Handelsstil ab. Ich empfehle Ihnen für das Daytrading mit Aktien die Handelsplattform von XTB. Wählen Sie zwischen 3000 verschiedenen Märkten und entscheiden Sie, ob Sie Aktien mit einem Hebel oder ohne Hebel traden wollen.

Aktientradingplattform von XTB

Aktientradingplattform von XTB

Vorteile von XTB für Aktientrader: 

  • Reguliert in Deutschland durch die BaFin
  • Über 3.000 verschiedene Märkte
  • Aktien verfügbar per Börse oder per CFD mit Hebel 1:5
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Demokonto
  • Innovative Plattform mit vielen Tools
  • Marktnachrichten und Aktienscreener
  • Professioneller Support

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Wie man mit Aktien handelt:

Die am besten zu kaufenden Daytrading Aktien bieten Ihnen Chancen durch Preisbewegungen und eine Fülle von Aktien, die gehandelt werden. Dadurch können Sie diese Gelegenheiten rasch wahrnehmen und wieder verlassen. Diese Faktoren werden als Volatilität und Volumen bezeichnet. Vielleicht denken Sie: „Ich habe schon einmal von volatilen Daytrading Aktien und Volumina gehört, aber was bedeutet das wirklich?

1. Volumen

Das Volumen bezieht sich einfach auf die Gesamtzahl der Aktien, die in einem Wertpapier oder Markt während eines bestimmten Zeitraums gehandelt werden. Jede Transaktion trägt zum Gesamtvolumen bei. Wenn an diesem Tag nur zwanzig Transaktionen getätigt würden, würde das Volumen für diesen Tag zwanzig betragen.

Wie wird das von einem Daytrader genutzt, der seine Aktienauswahl trifft? Das Volumen dient als Indikator, der einer Marktbewegung Gewicht verleiht. Wenn es eine plötzliche Spitze gibt, hängt die Stärke dieser Bewegung vom Volumen in diesem Zeitraum ab.

Einfach ausgedrückt: Je größer das Volumen, desto bedeutender die Bewegung.

Volumengraph im 1 Minuten Chart

Volumengraph im 1 Minuten Chart

2. Volumen verwenden

Wenn Sie ein beträchtliches Kapital hinter sich haben, benötigen Sie Bestände mit einem beträchtlichen Volumen. Während Ihr Brokerage-Konto Ihnen wahrscheinlich eine Liste der Top 20-25 Aktien liefert, ist einer der besten Tipps für Daytrading-Aktien, Ihre Suche ein wenig auszuweiten.

Auf diese Weise können Sie Gelegenheiten finden, die nicht auf dem Radar jedes anderen Händlers zu finden sind. Suchen Sie nach Aktien mit einem sprunghaften Anstieg des Volumens. Wenn eine Aktie normalerweise täglich mit 2,5 Millionen Aktien gehandelt wird, Sie aber feststellen, dass sie bis 10 Uhr morgens 6 Millionen Aktien gehandelt hat, dann könnte es sich lohnen, dies zu untersuchen. Wenn die von Ihnen gewählte Plattform keinen strengen Screener für hochvolumige Aktien bietet, nutzen Sie diese Alternativen:

3. Volatilität

Die Volatilität befasst sich mit der Höhe des Risikos/der Unvorhersagbarkeit des Ausmaßes der Wertveränderungen eines Wertpapiers. Wenn es eine hohe Volatilität aufweist, könnte der Wert über eine große Spanne von Werten verteilt sein. Dies würde bedeuten, dass sich der Kurs des Wertpapiers in kurzer Zeit drastisch ändern könnte, was es für den schnelllebigen Daytrader ideal macht.

Bei einer geringen Volatilität hingegen bleibt der Wert des Wertpapiers relativ konstant und bietet weniger Möglichkeiten für einen schnellen Gewinn.

4. Beta

Eine Möglichkeit, die Volatilität einer bestimmten Aktie zu ermitteln, ist die Verwendung von Beta. Das Beta prognostiziert die Gesamtvolatilität der Erträge eines Wertpapiers gegenüber den Erträgen einer geeigneten Benchmark (normalerweise der S&P 500).

Eine Aktie mit einem Betawert von 1,2 hat sich in Abhängigkeit vom Kursniveau um etwa 120% je 100% in der Benchmark bewegt. Auf der anderen Seite hat sich eine Aktie mit einem Beta-Wert von nur 0,8 für jede 100% im Vergleichsindex um 80% bewegt.

Beta im Aktienscanner

Beta im Aktienscanner

Wie man Aktien zum Daytrading findet:

Die Suche nach den besten Aktien für das Daytrading ist also eine Frage der Suche nach Anlagen mit großem Volumen und oder einem jüngsten Anstieg des Volumens und einem Beta von über 1,0 (je höher, desto besser). Aktien, denen es an diesen Dingen fehlt, werden sich als sehr schwierig erweisen, erfolgreich zu handeln.

Wie Sie diese Faktoren nutzen, wird sich auf Ihren potenziellen Gewinn auswirken und von Ihren Strategien für Daytrading Aktien abhängen. Es ist unmöglich, von einem Preis zu profitieren, der sich nicht ändert. Käufer und Verkäufer erzeugen Preisbewegungen, ein Mangel an Volumen zeigt einen Mangel an Käufern und Verkäufern.

Defensive Aktien sind zwar normalerweise mit geringerer Volatilität verbunden, können aber plötzlich gefragt sein, wenn eine Marktpanik eine Flucht in sicherere Anlagen verursacht, so dass Volumen und Volatilität nicht immer an den offensichtlichen Stellen auftauchen.

Wann sollten Sie Aktien daytraden?

Timing ist alles im Daytrading. Wenn Sie nicht wissen, zu welchen Zeiten Sie am besten handeln sollten, kämpfen Sie vielleicht mit Daytrading Aktien um Ihren Lebensunterhalt. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf:

  • Fangen Sie früh an – Wenn Sie nach einer großzügigen Einlage mit dem Handel beginnen wollen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie um einen Gewinn kämpfen. Die Zunahme des Handelsvolumens führt dazu, dass der Markt immer schneller wird. Sie müssen um 8 Uhr morgens aufstehen und sich auf den kommenden Tag vorbereiten. Das gibt Ihnen Zeit, Nachforschungen anzustellen und Ihre Monitore mit den Aktien zu konfigurieren, die Sie an diesem Tag aktiv verfolgen werden.
  • Machen Sie es kurz – Ja, Sie werden zwar mehr Geld verdienen, wenn Sie den ganzen Tag handeln, aber Daytrader sehen die besten Erträge, wenn sie nur 1-3 Stunden handeln. Sie könnten  750€ in 2 Stunden und 1000€ verdienen, wenn Sie 5 Stunden handeln. Wenn Sie also Ihren Lebensunterhalt mit dem Daytrading von Aktien verdienen, erzielen Sie vielleicht die beste Rendite pro Stunde, wenn Sie in kurzen Zeitabschnitten handeln.

Einfache Chartmuster für den Aktienhandel:

Flagge

Die Flagge ist oft das erste, was Sie sehen, wenn Sie ein PDF mit Chartmustern öffnen. Er wird einfach durch signifikante Aktienbewegungen und dann durch Konsolidierung erstellt. Die konvergierenden Linien erwecken die Form deer Flagge zum Leben. Sie sollten eine Ausbruchbewegung sehen, die parallel zu der großen Aktienverschiebung stattfindet.

Sie werden dann ein beträchtliches Volumen sehen, wenn die Aktie anfängt, sich zu bewegen. Schließlich wird das Volumen im Bereich des Wimpels abnehmen, und dann wird das Volumen beim Ausbruch in die Höhe schnellen.

Flagge im Tesla Chart

Flagge im Tesla Chart

Aufsteigendes Dreieck

Sie werden normalerweise feststellen, dass das Dreieck während eines Aufwärtstrends erscheint und als ein Fortsetzungsmuster betrachtet wird. Seltener wird es als Reaktion auf eine Umkehrung am Ende eines Abwärtstrends erstellt. Wann immer sie auftreten, sind aufsteigende Dreiecke aufwärts gerichtete Muster (wenn auf die rote schwarze Kerze eine große grüne Kerze folgt, die die vorhergehende Kerze vollständig verschlingt).

Aufsteigendes Dreieck im Teslachart

Aufsteigendes Dreieck im Teslachart

Absteigendes Dreieck

Obwohl oft ein rückläufiges Muster, ist das absteigende Dreieck eine Fortsetzung eines Abwärtstrends. Weniger häufig kann es als Umkehrung während eines Aufwärtstrends beobachtet werden.

Absteigendes Dreieck im Teslachart

Absteigendes Dreieck im Teslachart

Kopf & Schultern Oben

Die Form ist einfach zu erkennen und wird lebendig, wenn beide Trendlinien zusammenlaufen. Sie treffen an den Gipfeln und Tälern zusammen. Die Linien bilden eine klare Barriere. Wenn der Kurs durchbricht, können Sie eine plötzliche Kursbewegung voraussehen.

Sie finden verschiedene Aktienmuster für den Tageshandel in jedem PDF, das Sie öffnen. Anstatt alle zu verwenden, die Sie finden, sollten Sie lieber bei einigen wenigen ausgezeichnet werden.

Schulter Kopf Schulter Formation bei der MCDonalds Aktie

Schulter Kopf Schulter Formation bei der MCDonalds Aktie

Strategie

Die obigen Muster und Strategien lassen sich auf alles anwenden, von Klein- und Microcap-Aktien bis hin zu Microsoft- und Tesla-Aktien.

Trading mit Heikin-Ashi (Besondere Chartdarstellung)

Wenn Sie Candlestick Handelsstrategien mögen, sollten Sie diese Wendung mögen. Ein Candlestick Chart zeigt Ihnen vier Zahlen an: Open, Close, High und Low. Aber Sie verwenden Informationen aus den vorherigen Kerzen, um Ihr Heikin-Ashi-Diagramm zu erstellen.

  • Schlusskurs – Die Heikin-Ashi-Kerze berechnet einen Durchschnitt über den Eröffnungs-, Schluss-, Tief- und Höchstkurs.
  • Eröffnungskurs – Die Kerze ist der Durchschnitt aus dem Eröffnungs- und dem Schlusskurs der vorhergehenden Kerze.
  • Hoher Preis – Der hohe Preis, den Sie in Ihrer Heikin-Ashi-Kerze sehen, wird aus dem höchsten Wert von Hoch-, Eröffnungs- und Schlusskurs ausgewählt.
  • Niedriger Preis – Diesmal wird der hohe Preis in der Kerze entweder aus dem höchsten, dem Eröffnungs- und dem Schlusskurs ausgewählt, diesmal jedoch aus dem niedrigsten Wert.

Dieser Chart ist langsamer als das durchschnittliche Kerzendiagramm und die Signale sind verzögert. Dies ist Teil seiner Beliebtheit, da es sich bei volatilen Preisaktionen als nützlich erweist.

HeikinAshi Chart Tesla Aktie

HeikinAshi Chart Tesla Aktie

Die Strategie verwendet auch die Verwendung von Momentum-Indikatoren. Ein einfacher stochastischer Oszillator mit den Einstellungen (14,7,3) sollte den Zweck erfüllen. Wenn Sie sehen, dass zwei Kerzen, entweder rückläufig oder bullisch, auf Ihrem Tageschart vollständig abgeschlossen sind, dann wissen Sie, dass das Muster gültig ist.

  • Short Position – Wenn der Preis nach einer Anzahl grüner Kerzen zwei aufeinanderfolgende rote Kerzen erzeugt, ist der Aufwärtstrend erschöpft und eine Umkehr ist in Sicht. Es sollten Short-Positionen eingesetzt werden.
  • Long Position – Wenn der Preis nach einer Reihe von roten Kerzen zwei aufeinanderfolgende grüne Kerzen erzeugt, ist der Abwärtstrend erschöpft und eine erneute Umkehr ist wahrscheinlich. Sie sollten Long-Positionen in Betracht ziehen.
  • Filter – Sie müssen auch andere Filter verwenden, um falsche Signale zu verhindern und die Performance zu verbessern.

Diese Charts, Muster und Strategien können sich alle beim Kauf und Verkauf traditioneller Aktien als nützlich erweisen. Sie können jedoch auch nützlich sein, wenn Sie sich für die weniger bekannte Form des Aktienhandels interessieren, die weiter unten besprochen wird.

Tipps & Tricks zum Daytrading mit Aktien

Von oben sollten Sie jetzt einen Plan haben, wann Sie handeln werden und was Sie handeln werden. Es lohnt sich aber auch, herauszufinden, wie viel Sie pro Handel riskieren können, plus die maximalen täglichen Verluste oder Verluste aus den oberen Limits zuzuweisen. Diese Disziplin wird verhindern, dass Sie mehr verlieren, als Sie sich leisten können, und gleichzeitig Ihren potenziellen Gewinn optimieren. Betrachten Sie dies also als allgemeine Regeln, wenn Sie Daytrading Aktien handeln:

  • Halten Sie es einfach – Wenn Sie neu im Spiel sind, konzentrieren Sie sich zunächst nur auf ein oder zwei Wertpapiere. Dieser geradlinige Ansatz ist ideal für diejenigen, die nicht sechzehn Stunden am Tag am Bildschirm kleben müssen. Wenn Sie täglich die gleichen paar Wertpapiere handeln, werden Sie viel schneller zum Experten.
  • Kennen Sie Ihre Kosten – Daytrader zahlen oft riesige Beträge an Kommissionsgebühren, einfach aufgrund des Volumens. Die Einkommenssteuer kann ein weiterer Kostenfaktor sein, je nach Standort und abhängig davon, ob Daytrading Ihr „Job“ ist. Rechnen Sie noch hinzu, dass Sie mit ausgeklügelten Algorithmen konkurrieren, die Positionen im Bruchteil einer Sekunde ein- und aussteigen können, und Sie werden erkennen, wie wichtig effektive Geldmanagementstrategien für Daytrading Aktien sind.

Werkzeuge, um langfristig erfolgreich zu werden:

Wenn Sie für morgen vorankommen wollen, müssen Sie sich über die Bandbreite der verfügbaren Ressourcen informieren. Besonders für Anfänger ist es wichtig, die unten aufgeführten Werkzeuge zu nutzen:

  • Blogs und Foren – Diese bieten eine fantastische Gelegenheit, von erfahrenen Händlern zu lernen. Händler können Techniken zum Scannen potenzieller Aktien anbieten. Darüber hinaus können Sie in die Geheimnisse des Profitierens von kurzen, starken Kursschwankungen eingeweiht werden. Sie könnten sogar kostenlos Aktien für den Tageshandel auswählen.
  • Kurse – Es gibt jetzt eine Fülle von Online- und Präsenzkursen. In diesen Kursen können Sie alles von den Grundlagen des Daytrading von Aktien bis hin zu tiefgreifenden technischen Börsenanalysen lernen. Darüber hinaus lernen Sie oft die Risiken bestimmter Strategien kennen und erfahren, wie Sie diese vermeiden können. All dies kann Ihnen helfen, die häufigsten Fehler von Intraday-Aktienhändlern zu vermeiden.
  • Tutorials – Diese können in Form von Schulungsvideos, PDFs oder anderen schriftlichen Dokumenten geliefert werden. Sie können Ihnen helfen, sich mit neuer Software für die Aktienauswahl und die Erstellung von Aktienwarnungen vertraut zu machen. All dies kann Ihnen helfen, aus den volatilsten Aktien Kapital zu schlagen und das Gesamtgehalt zu erhöhen.
  • Newsletter – Online-Newsletter zur Aktienauswahl können sich als nützlich erweisen. Häufig scannen sie für Sie nach potenziellen Aktien und zeigen gleichzeitig Aktiendiagramme an, um ihre Ergebnisse zu untermauern. Wenn Sie gerade auf der Suche nach den besten Aktien sind, können sie oft eine Untersuchung wert sein.
  • Aktien-Websites – Diese Websites sind eine weitere gute Anlaufstelle für heiße Aktien und Empfehlungen. Oft bieten sie auch nützliche Definitionen für Einsteiger und helfen Ihnen, Kriterien bei der Suche nach Gelegenheiten zu definieren.
  • Bücher – Daytrading-Börsenbücher sind eine weitere fantastische Ressource. Sie können Ihnen helfen, alles zu tun, von der Identifizierung heißer Ölvorräte bis zur Vermeidung illiquider Aktien. Sie werden auch Nischenbücher finden. Wenn Sie sich also beispielsweise für Daytrading Penny Aktien interessieren, könnte Ihnen das richtige Buch dabei helfen, die besten Daytrading Aktien unter 5 € zu identifizieren.

Software für die Aktienauswahl

Möglicherweise möchten Sie mit dem Vollzeit-Tageshandel mit Aktien beginnen, aber woher wissen Sie bei so vielen verschiedenen Wertpapieren und Märkten, was Sie wählen sollen? Möchten Sie mit dem Tageshandel mit Gold- und Bankwerten, preisgünstigen Aktien oder vielleicht Hongkong-Aktien beginnen?

Hier kann sich ein Stockpicking-Service als nützlich erweisen. Aber was genau tut er und wie genau kann er helfen? Es handelt sich im Wesentlichen um ein Computerprogramm, das Ihnen hilft, die besten Aktien aus dem Markt auszuwählen, insbesondere in bestimmten Szenarien. Es kann dann auf folgende Weise helfen:

  • Die Software rationalisiert in der Regel den Prozess, große Datenmengen zu durchforsten und potenzielle Gelegenheiten zu finden, die bestimmten Kriterien entsprechen.
  • Sie erhalten oft in Echtzeit E-Mail- und Text-Benachrichtigungen, wenn sich neue Handelsmöglichkeiten ergeben.
  • Viele Stockpicker verfügen über einen aktiven und hilfreichen Chat-Raum, in dem Sie erfahren, wie Sie mit dem Screening für die Aktien, an denen Sie interessiert sind, beginnen können.
  • Viele Anbieter bieten Marktaussichten zu Beginn des Tages sowie Aktienideen und Techniken zur Kapitalisierung der aktivsten Aktien beim Tageshandel an.
  • Die Software ist oft vielseitig. So kann sie Ihnen zu Beginn des Tageshandels bei Dividendenaktien, IPO-Aktien und Blue-Chip-Aktien helfen.

Ich empfehle Ihnen den Aktienscanner von XTB. Damit können Sie Aktien nach bestimmten Kriterien filtern: 

XTB Aktienscanner

XTB Aktienscanner

➔ Hier gelangen Sie zum Aktienscanner

Insgesamt kann eine solche Software bei richtiger Anwendung nützlich sein. Sie kann schnell eine Beobachtungsliste für Aktien erstellen, so dass Sie Ihre Zeit auf die Ausarbeitung einer Strategie konzentrieren können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass solche Systeme nur als Ergänzung zu Ihrer Strategie und nicht als umfassende Daytrading-Berater für Aktien verwendet werden sollten.

Demokonto für das Üben des Daytradings mit Aktien

Ein kostenloser Daytrading Aktien Simulator ist eine fantastische Möglichkeit, etwas über die Märkte zu lernen. Wie funktioniert er also? Mit virtuellem Geld finanziert, können Sie die Auswahl der Aktien vornehmen, so dass Sie zum Beispiel den Kauf und Verkauf Ihrer Lieblingsaktien von Apple oder Biotech üben können. Auf diese Weise können Sie den Umgang mit der Aktienliquidität üben und Fähigkeiten zur Aktienanalyse entwickeln.

Da Sie anhand realer historischer Daten üben, können Sie spezifische Strategien entwickeln, die z.B. für die NASDAQ oder die NYSE am besten geeignet sind. All dies könnte Ihnen helfen, die richtige Day-Trading-Formel für Ihren Aktienmarkt zu finden. Ganz zu schweigen davon, dass es aufgrund der Zeit, die auf einem Demokonto verbracht wird, viel einfacher sein kann, Aktienprognosen für die Zukunft zu erstellen.

Weitere Informationen darüber, wie ein Übungssimulator Ihnen helfen könnte, finden Sie auf meiner Seite über Demokonten.

Denken Sie daran – wenn Sie 100€ pro Tag mit Aktien handeln möchten, egal ob Sie aus Kanada, Indien, Singapur, Australien oder den Philippinen kommen, müssen Sie so viele der oben genannten Ressourcen wie möglich nutzen.

Mein Fazit zum Daytrading mit Aktien

Jeden Tag werden Hunderte von Millionen von Aktien gehandelt. Das macht den Aktienmarkt zu einem spannenden und aktionsreichen Ort. Achten Sie beim Daytrading auf Aktienmuster, die auf ein ermutigendes Volumen und opportunistische Volatilität hinweisen. Es gibt mehrere benutzerfreundliche Screener, mit denen Sie den Tageshandel mit Aktien beobachten und feststellen können, welche Aktien Sie kaufen sollten. Versierte Daytrader haben auch eine klare Strategie. Darüber hinaus werden sie ihre eigenen Regeln befolgen, um Gewinne zu maximieren und Verluste zu reduzieren.

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.