Kostenloses Trading Demokonto – Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einem kostenlosen und unbegrenzten Trading Demokonto? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. In mehr als 5 Jahren Erfahrungen im Tradingbereich habe ich sehr viele Anbieter getestet und präsentiere Ihnen in der oberen Tabelle meine top 3! Zusätzlich erfahren Sie auf dieser Seite warum ein Demokonto mit virtuellem Guthaben so wichtig für Anfänger und fortgeschrittene Trader ist.

Kriterien für ein gutes Trading Demokonto:

Nicht jedes Trading Demokonto ist optimal für den privaten Trader. Darum gibt es verschiedene Kriterien, die einen guten Anbieter ausmachen. Insgesamt kann man aber feststellen, dass heutzutage fast jeder Online Broker ein kostenloses Demokonto anbieter. Manchmal gibt es jedoch Laufzeitbeschränkungen oder andere Funktionen sind eingeschränkt.

Das Demokonto soll den Echtgeldhandel simulieren. Deshalb ist es unerlässlich einen seriösen Anbieter zu wählen. Bei Brokern mit einer offiziellen Regulierung und Finanzlizenz kommt es aus meinen Erfahrungen zu keinen Unterschieden im Demo- und Echtgeldhandel.

Kriterien: 

  • Kostenloses Demokonto
  • Unbegrenztes Demokonto
  • Zwischen dem Demokonto und Echtgeldhandel gibt es keine Unterschiede
  • Das Konto lässt sich nach Wunsch wieder mit virtuellem Geld aufladen
  • Alle Funktionen sind verfügbar

Warum ist ein Demokonto so wichtig für Anfänger und Fortgeschrittene?

Ein Trading Demokonto ist ein Konto gefüllt mit virtuellem Guthaben (Spielgeld). Es soll den Echtgeldhandel simulieren. Trader können somit reale Marktsituationen ohne Risiko nachhandeln. Besonders geeignet ist das Konto für Anfänger, welche mit dem Handel beginnen wollen. Die ersten Erfahrungen können im Demokonto gesammelt werden.

Generell geht es darum die Handelsplattform des Brokers besser kennenzulernen. Aus meinen Erfahrungen erscheint es den meisten Anfängern zuerst sehr komplex an den Finanzmärkten zu handeln. Nach ein paar Ausführungen und Tests begreift man aber, dass es nicht so schwer ist. Neben der Handelsplattform können auch die Handelskonditionen vom Broker getestet werden.

trading demokonto

Lernen Sie im Demokonto Schritt für Schritt das Trading

Der Spread und die Handelskommission ist im Demokonto gleich wie im Echtgeldkonto. Auch neue Märkte sollte man insbesondere im kurzfristigen Bereich (Daytrading) zuerst einmal im virtuellen Modus testen. Davon können Anfänger und Fortgeschrittene profitieren. Des Weiteren lassen sich Trading Strategien ausprobieren oder selbst entwickeln. Zusammengefasst gilt die Regel, dass man so lange im Demokonto handeln sollte bis man profitabel handelt und Fortschritte macht. 

  • Das Handeln im Demokonto ist risikolos und simuliert den Echtgeldhandel
  • Testen Sie ausreichend die Handelsplattformen
  • Lernen Sie die Orderausführung zu beherrschen
  • Testen Sie die Gebühren des Brokers
  • Testen und entwickeln Sie neue Trading Strategien

Kostenloses und unbegrenztes Demokonto

Generell ist ein Demokonto eigentlich immer kostenlos. Aus meinen Erfahrungen bieten 99% der Broker diesen Service an. Einige wenige Anbieter fordern vorher eine Mindesteinzahlung. Von solchen Anbietern ist dringend abzuraten, denn diese sind oft unseriös. Hinzu kommt, dass das Konto eine unbegrenzte Laufzeit haben sollte.

Einige Anbieter haben feste Ablaufzeiten für das Testkonto. Durch eine Nachricht an den Support kann dieses Problem aber behoben werden und die Laufzeit wurde aus meinen Erfahrungen bis jetzt immer verlängert. Zusammengefasst stehen einem Anfänger und fortgeschrittenen Tradern die Möglichkeiten offen Handelsplattformen und Broker zu testen. Ein Demokonto sollte wie das Echtgeldkonto immer bereit sein zum handeln.

Keine Unterschiede zwischen Echtgeld und virtuellem Guthaben

Bei guten Brokern gibt es keinen Unterschied zwischen dem Demo- und Echtgeldhandel. Die Preisbewegungen und Ausführungen sind gleich. Gerne kann der Trader dies auch selbst überprüfen. Bei regulierten Anbietern muss man sich keine Sorgen machen. Achten Sie deshalb unbedingt auf eine offizielle Lizenz einer Finanzaufsichtsbehörde.

Die oberen empfohlenen Broker besitzen alle eine offizielle Lizenz und sind sogar mehrfach Reguliert. Auch die Handelsgebühren bzw. der Spread hat im Demokonto keinen Unterschied zum Echtgeldhandel. Mit diesen Konten können Sie den Echtgeldhandel 1 zu 1 simulieren.

  • Wählen Sie auch beim Trading Demokonto einen seriösen Anbieter
  • Sie handeln in beiden Konten zu gleichen Konditionen

Wiederaufladung des Kontos

Beim Demokonto gibt es die Möglichkeit das Guthaben beliebig aufzuladen. Da es ein Testkonto ist, kann das Guthaben schnell schrumpfen. Dies stellt aber überhaupt kein Problem dar. Denn über die Webseite des Brokers kann man sehr einfach in wenigen Klicks das Konto wiederaufladen. Sollten Sie dabei Fragen haben können Sie den Support anschreiben.

Weiterbildung für Trader

Besonders viele Anfänger handeln im Demokonto und dies ist auch unbedingt notwendig für einen Neueinsteiger. Die Broker bieten dazu konkretes Schulungsmaterial an. Das Angebot reicht von Handelstutorials bis hin zu kostenlosen Marktanalysen und Webinaren. Im Demokonto lässt sich das Wissen am besten erweitern.

Zudem sammelt man persönliche Erfahrungen in verschiedenen Marktsituationen. Profis reden generell davon, dass man über mehrere tausend Stunden Screeningtime braucht, um erfolgreich zu handeln. Lesen sie dazu auch meine 10 Trading Tipps.

Wie lange sollte man im Demokonto üben?

Aus meinen Erfahrungen sollte man im Demokonto so lange üben bis man nachweislich die ersten Profite über einen längeren Zeitraum gemacht hat. Aus meinen Erfahrungen eignet sich hier ein Zeitraum von einem Monat. Macht man Woche für Woche einen guten Gewinn kann man sich langsam an den Echtgeldhandel trauen.

Wichtig dabei ist, dass man eine Statistik über seine gemachten Trades führt. Die Handelsplattform zeigt dies aber eigentlich schon sehr transparent an. Wahlweise können weitere Tools hinzugefügt werden. Überstürzen Sie am besten nichts. Eine Woche länger im Demokonto handeln ist besser als echtes Geld zu verlieren, weil man sich nicht sicher genug fühlt.

Fazit

Das Trading Demokonto eignet sich für jeden Händler und sollte vor dem Echtgeldhandel unbedingt genutzt werden. Es hat viele Vorteile, welche ich Ihnen auf dieser Seite beschrieben habe.

Zudem ist die Erstellung eines solchen Accounts in wenigen Minuten geschehen. Broker bieten derweil einen sehr einfachen Zugang zur Handelsplattform. Sollte ich ein Trader sicher genug für den Echtgeldhandel fühlen kann er diesen dann auch direkt starten.

Zusammengefasst ist das Demokonto eines der wichtigsten Tools eines Traders, denn mit diesem Konto können Sie sehr viele Dinge zu realen Marktsituationen kostenlos und ohne Risiko ausprobieren.

Viel Erfolg beim Handel!

Andre Wi.Erfahrener Trader seit mehr als 5 Jahren
Trading Demokonto
5 (100%) 1 vote