Was ist Social Trading (Copy Trading)?

Was ist Social Trading (Copy Trading) und wie funktioniert es? – Wenn Sie die Antwort auf diese Fragen suchen, dann sind Sie auf meiner Webseite genau richtig! Social Trading ist seit vielen Jahren ein Trend für Anfänger und fortgeschrittene Trader. Welche Risiken gibt es? Kann man damit über Geld verdienen? Wie schützen Sie sich vor einem Betrug – Informieren Sie sich ausführlich in den nachfolgenden Texten.

Grafik Die Social Trading Strategie erklärt

Grafik: Die Social Trading Strategie erklärt

Social Trading Erklärung & Definition:

Social Trading (Link Wikipedia) bzw. Copy Trading ist eine Methode, um bereits erfolgreiche Händler an den Finanzmärkten zu kopieren. Es ist eine Form von unregulierter Anlageberatung und Vermögensverwaltung für private Trader. Der Investor entscheidet selbst welche Händler er kopieren möchte. Die Trades des kopierten Händlers werden 1 zu 1 in das Portfolios des Investors/Kopierers übertragen.

Features des Social Tradings:

  • Kopieren Sie andere erfolgreiche Händler
  • Werden Sie selbst kopiert von anderen Händlern
  • Profitieren Sie automatisch von Gewinnen der Händler
  • Die Trades werden 1 zu 1 in Ihr Portfolio übernommen
  • Ein Risikomanagement ist selbstständig möglich

Vorteile und Nachteile des Copy Tradings:

Welche Vorteile und Nachteile bietet das Social bzw. Copy Trading für den Investor? – Es bietet den einzigartigen Vorteil von den Gewinnen anderer erfahrener Trader zu profitieren. Social Trading ist nicht ohne Grund bei Einsteigern beliebt, da es ein Weg ist ohne großen Aufwand in die Märkte zu investieren. Der erfolgreiche Börsenhandel erfordert sehr viel Wissen und Expertise. Somit ist es komfortabler sich in einer Gruppendynamik zu bewegen und auf bereits erfolgreiche Trader zu setzen.

Die Trades der erfahrenen Trader werden 1 zu 1 in Ihr Portfolio kopiert. Zusätzlich lässt sich auch in den meisten Plattformen mit den kopierten Händlern in Kontakt treten. Somit können Sie von deren Erfahrungen lernen. Natürlich birgt der Börsenhandel auf Risiken. Ein erfolgreicher Händler kann auch Verluste machen. Die Ergebnisse aus der Vergangenheit gelten nicht für die Zukunft. Es ist risikoreich sich komplett auf andere Händler zu verlassen.

Beispiel von Copy Tradern

Beispiel von Copy Tradern

Jedoch gibt es hier weitere Vorteile, die sich Risikomanagement nennen. In den meisten Social Trading Plattformen ist es möglich mehreren Tradern zu folgen und sein Risiko somit zu streuen. Auch ein Verlustlimit lässt sich für Ihr Portfolio einsetzen. Das Kopieren andere Händler wird bei einem bestimmten Verlust somit gestoppt. Insgesamt hat Social Trading sehr viele Vorteile, aber ist nicht für jeden Händler geeignet. Es kommt auf Ihre Vorstellungen vom Börsenhandel an. Es ist ein hilfreiches Tools, um Gewinne zu erwirtschaften ohne großen Aufwand.

Die Vorteile und Nachteile aufgelistet: 

Vorteile: Nachteile:
Lernen Sie von erfahrenen TradernVergangene Ergebnisse der Trader sind kein Indikator für die Zukunft
Machen Sie Gewinne ohne großen AufwandAuch professionelle Händler können Verluste machen
Automatisches Trading
Optimales Portfoliomanagement ist trotzdem möglich
Transparente Darstellung des Händlers (bei Etoro)
Werden Sie selbst zum „popular investor“

Ist Social Trading Betrug?

Kann Social Trading ein Betrug sein? – Seien Sie vorsichtig bei unseriösen Online Brokern. Es gibt Anbieter, die versuchen den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dafür erstellen Sie „Fake-Profile“, die durch schlechte Algorithmen Trades absetzen. So verliert der Kunde sein Geld sehr schnell, weil er auf einen Betrug herein gefallen ist. Außerdem kann es vorkommen, dass bei unseriösen Anbietern die Auszahlung von Geldern blockiert wird.

Traden Sie nur bei regulierten Brokern, um einen Betrug auszuschließen

Andre Witzel, Autor von trading-fuer-anfaenger.de

Bei der Anbieterwahl gilt es einen regulierten Broker zu wählen, um einen Kapitalbetrug auszuschließen. Des Weiteren sollten die Transaktionen, Ergebnisse und Performance der Copy Trader transparent einsehbar sein. Aus meinen Erfahrungen gibt es in Europa derzeit nur wenige Copy Trading Anbieter, denn ein großer Broker bietet insgesamt das beste Social Trading System an und verdrängt seine Konkurrenten (später dazu mehr)

Aus meinen Erfahrungen ist Social Trading kein genereller Betrug am Kunden. Am wichtigsten ist es einen sicheren Anbieter zu finden mit vertraulichen Tradern. Zusätzlich sollte der Anbieter eine große Anzahl an Kunden haben damit es auch eine große Auswahl an Copy Tradern gibt.

Etoro: Die beste Social Trading Plattform

Wir empfehlen Ihnen für das Social Trading die Handelsplattform Etoro. Dieser CFD Broker ist bereits aus Werbung, Sponsorships und Tests sehr bekannt geworden. Er bietet ein einzigartiges Copy Trading System an, welches wir Ihnen auch noch in dem Verlauf dieser Seite vorstellen werden.

Etoro ist ein mehrfach reguliertes Unternehmen und besitzt weltweit Niederlassungen. Auch auf dem Deutschen Markt ist der Broker sehr aktiv und sogar auf regionalen Messen vertreten. Insgesamt sind über 2.000 verschiedene Märkte zum Handel verfügbar. Es gibt ein kostenloses Demokonto zum üben und wenn Sie sich bereit fühlen mit echtem Geld zu starten liegt die Mindesteinzahlung bei nur 200€.

Screenshot der Social Trading Handelsplattform

Screenshot der Social Trading Handelsplattform

Bei Etoro sind Millonen von Tradern aktiv und es gibt dementsprechend auch viele Personen, die sich kopieren lassen. Sie können die Statistiken, Trades, Positionen und Ergebnisse transparent in der Plattform einsehen. Somit fällt die Entscheidung für einen CopyTrader sehr leicht. Ebenfalls sind die Trader in verschiedene Risikogruppen eingeteilt (eine genauere Anleitung zum Handel präsentiere ich Ihnen im nächsten Abschnitt)

Vorteile von Etoro:

  • Reguliert durch die CySECFCA und ASIC
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung nur 200€
  • Über 2.000 verschiedene Märkte (Aktien, Forex, Rohstoffe, Metalle und mehr)
  • Einfach zu bedienende Plattform
  • Führender Anbieter im Bereich Social Trading
  • CopyPortfolios

(Risikohinweis: 75% der CFD Konten verlieren Geld)

Wie funktioniert Social Trading? – Anleitung

Im folgenden Abschnitt möchte ich Ihnen Schritt für Schritt erklären wie das Social Trading funktioniert. Es werden Ihnen Screenshots aus der Etoro Trading Plattform gezeigt, sodass Sie sich einen guten Überblick über die Funktionsweise und Strategie machen können. Zuerst sollten Sie sich ein Konto über den oberen Button erstellen. Es ist komplett kostenlos und es wird auch ein Demokonto mit virtuellem Guthaben angeboten.

1. Wählen Sie einen erfolgreichen Trader aus

Unter „Personen“ finden Sie erfolgreiche Trader, die sich in der Plattform kopieren lassen. Die Händler sind automatisch in verschiedene Kategorien eingeteilt. Etoro stellt Ihnen auch beliebte Trader vor.

  • Empfehlung des Herausgebers
  • Am häufigsten kopiert
  • Im Trend
  • Top-Investoren
  • Niedriger Risk Score
  • Mittlerer Risk Score
Wählen Sie zuerst den Copy Trader aus

Wählen Sie zuerst den Copy Trader aus

Etoro bietet Ihnen auch eine erweiterte Suchfunktion (oben im Bild). Dort können Sie verschiedene Kategorien oder Kriterien auswählen, die auf einen Trader zutreffen sollen. Beispielsweise können Sie Händler filtern, die nur Aktien traden oder einen niedrigen Risk-Score haben. Diese Funktion bietet viele Vorteile, um sich selbst ein diversifiziertes Portfolio an Copy Tradern aufzubauen.

Copy Trader nach Kriterien filtern

Copy Trader nach Kriterien filtern

Filtern Sie die Händler nach verschiedenen Kriterien:

  • Personen nach Ländern
  • Märkte
  • Bereits erzielter Profit (Gewinn)
  • Drawdown (Verlust)
  • Aktiver Zeitraum des Traders
  • Risikowert

2. Überprüfen Sie den ausgewählten Trader

Nachdem Sie einen Händler ausgewählt haben können Sie diesen Überprüfen. Im Menü werden Ihnen folgende Fakten zum Händler angezeigt:

  • Feed (Nachrichten des Händlers)
  • Statistiken
  • Portfolio
  • Chart (Entwicklung)

Ich empfehle es hier genau hinzuschauen. Sie können transparent sehr genau einsehen welche Märkte gehandelt werden, wie viel Profit/Verlust gemacht wird und viele weitere Statistiken. Daraus ergibt sich auch der Risikofaktor eines Traders. Je höher die Drawdowns sind desto höher ist der Risikofaktor. Beispielsweise handeln manche sehr Risikoreich mit hohen Positionen. Verluste und Gewinne fallen hoch aus. Deswegen steigt der Risikograd.

Überprüfen Sie die Statistiken des Copy Traders

Überprüfen Sie die Statistiken des Copy Traders

Vor einem Investment sollten Sie auch unbedingt das Portfolio des Händlers überprüfen. Denken Sie daran, dass jeder Trade 1 zu 1 kopiert wird. Unter „Portfolio“ sehen Sie alle aktuellen Positionen mit Gewinn/Verlust, Größe des Investments und das aktuelle Guthaben des Händlers. Im „Feed“ teilt der Händler seinen Kopieren auch meisten mit in welche Assets er investiert oder investieren möchte. Sie können dort mit anderen Tradern öffentlich die Kommentarfunktion nutzen.

Portfolio eines Traders im Social Trading

Portfolio eines Traders im Social Trading

Die folgenden Punkte sollten Sie überprüfen bevor Sie einen Händler kopieren:

  • Gewinn
  • Drawdown bzw. Risiko
  • Aktivität des Händlers
  • Feed/Informationen zu der Person
  • Aktuelles Portfolio
  • Erweiterte Statistiken zum Händler

Zusammengefasst ist Etoro eine der wenigen Plattformen bei denen eine vollständige Überprüfung des Händlers möglich ist. Ich kann es auch empfehlen, dass die Händler vor dem Investment gegeneinander verglichen werden. Schlussendlich können Sie sich damit ein Portfolio an Händlern aufbauen. Das Kopieren mehrerer Händler ist mit genügend Kapital attraktiv.

3. Kopieren Sie nun den Händler Ihrer Wahl

Klicken Sie auf „Kopieren“ und eine neue Maske öffnet sich (Bild unten). Sie können einen beliebigen Betrag investieren (Achtung: Manche Händler haben ein Minimuminvestment). Mit diesem Betrag kopieren Sie dann die Trades. Ebenfalls ist es möglich die aktuellen Trades direkt zu übernehmen. Haken Sie dieses Kästchen an, eröffnen Sie direkt alle Trades zum aktuellen Marktpreis. Ob Sie diese Funktion nutzen wollen, müssen Sie selbst entscheiden.

Kopieren Sie einen anderen Trader

Kopieren Sie einen anderen Trader

Risikomanagement:

Im Bild sehen sie den Satz „Das Kopieren stoppen, wenn der Kopierbetrag unter den folgenden Wert fällt $7,122.00“. Dies ist ein automatisches Verlustlimit (Stop Loss). Sollte der Händler nur noch Verlust machen werden Sie bei einem bestimmten Betrag ausgestoppt. Das Kopieren wird gestoppt. Diese Funktion sollte von jedem Kopierer genutzt werden. Es ist essentiell sein Risiko zu begrenzen. Extreme Marktsituationen können auch professionelle Trader überraschen.

Kopierte Trader im eigenen Portfolio

Kopierte Trader im eigenen Portfolio

Der Händler wird Ihnen nun im Portfolio angezeigt und Sie können jederzeit die „Position“ verändern. Schließen Sie den Trade oder stellen Sie ein anderes Verlustlimit ein. Etoro gibt Ihnen hier Optionen die Position zu managen. Fügen Sie weitere Gelder hinzu oder ziehen Sie Gelder von der Position ab. Ebenfalls lässt sich über das Menü direkt ein Beitrag im Feed veröffentlichen oder die aktuelle Entwicklung ansehen. Der Prozess des Social Tradings ist nun zu Ende.

(Risikohinweis: 75% der CFD Konten verlieren Geld)

Profitieren Sie auch von CopyPortfolios

Neben dem einzelnen Kopieren von anderen Personen gibt es auch das Feature „CopyPortfolios“ in der Handelsplattform. Dort werden verschiedene Trader, Märkte oder Assets mit den selben Eigenschaften in ein Portfolio eingeteilt. Somit lässt sich optimal das Risiko auf mehrere Richtungen verlagern. Ich empfehle eine breitere Risikostreuung, damit Sie einzelne Verluste von Tradern ausbalancieren könnnen.

Copy Portfolios bei Etoro

Copy Portfolios bei Etoro

Über 30 verschiedene Trade können beispielsweise in ein Portfolio gepackt werden. Es gibt einen Algorithmus, der die Trader analysiert und diese herauspickt, welche am wahrscheinlichsten einen hohen Gewinn machen werden. Um die Investoren zu schützen und das Portfolio im Gewinn zu halten, wird auch der Copy Stop Loss verwendet. Bei 5% Verlust werden die Trader ausgewechselt. Diese Angaben können je nach Portfolioausrichtung sich ändern.

Folgende Portfolios werden angeboten:

  • Top Traders Portfolios
  • Market Portfolios (Marktsegmente)
  • Partner Portfolios (von Analysten)

Tipps und Tricks zum Social Trading

In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen einige Tipps aus meinen Erfahrungen mitgeben. Persönlich habe ich das Copy Trading schon öfters ausprobiert und bin immer zu den folgenden Entschlüssen gekommen. Zuerst sollte ein sicherer & regulierter Anbieter gewählt werde, der bestens auch noch viele Kunden und Trader hat. Achten Sie darauf, um einen Betrug zu vermeiden.

Blindes investieren im Social Trading ist meistens ein großer Fehler. Ohne eine Grundverständnis im Trading wird es schwer einen guten Händler zu finden. Analysieren Sie die Handelsweise des Traders. Das Risiko sollte unbedingt beachtet werden. Generell empfehle ich es nicht zu risikoreiche Trader mit einem hohen Drawdown zu wählen. Konstante Trader schneiden zusammengefasst immer besser ab.

  • Wählen Sie einen sicheren und regulierten Anbieter
  • Der Anbieter sollte viele Kunden haben
  • Analysieren Sie das Risiko des Händlers
  • Eignen Sie sich Wissen über die gehandelten Assets an
  • Sichern Sie das Investment unbedingt mit einem Copy Stop Loss ab.

Fazit: Social Trading (Copy Trading) ist eine seriöse Methode

Wie seriös ist das Copy Trading? – Aus meinen Erfahrungen ist es eine gute Methode, um unkompliziert in die Finanzmärkte zu investieren. Auf dieser Seite habe ich Ihnen Schritt für Schritt gezeigt, wie es funktioniert. Bei einem regulierten Anbieter ist das Social Trading kein Betrug und man damit tatsächlich Gewinne machen.

Profitieren Sie von bereits erfahrenen Tradern und Analysten, die Ihre Trades kostenlos zur Verfügung stellen. Social Trading ist für jeden Trader ein guter Anreiz die Gewinne zu erhöhen, denn auch die kopierten Trader profitieren von diesem System. Sind Sie einer der Top-Investoren lässt es sich zusätzlich viel Geld durch Kommissionen verdienen. Zusammengefasst ist das Social Trading für jeden Händler geeignet, um nachhaltig zu investieren oder Geld zu verdienen.

(Risikohinweis: 75% der CFD Konten verlieren Geld)

Meist gestellte Fragen: 

Wie verdient man mit dem Social Trading Geld?

Kopieren Sie bereits erfolgreiche Trader oder werden Sie selbst zum Kopierten. Mit dem Social Trading können Anfänger von erfahrenen Tradern profitieren und die erfahrenen Trader verdienen durch zusätzliche Kommissionen Geld.

Ist Social Trading (Copy Trading) seriös?

Social Trading (Copy Trading) ist eine Methode, um über eine Gruppe in die Finanzmärkte zu investieren. Der Investor übernimmt dabei die volle Verantwortung und kann sich auch absichern. Mit einem regulierten und bekannten Anbieter ist das Social Trading als sehr seriös einzustufen.

Kann man das Social Trading testen?

Ja, die meisten Anbieter und Broker bieten ein kostenloses Demokonto an. Das ist ein Übungskonto mit virtuellem Guthaben. Trades können nachgestellt und in Echtzeit gehandelt werden.

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.