Candlestick Patterns & Formationen für erfolgreiches Trading

Chartmuster bilden einen wichtigen Teil des Börsenhandels. Candlestick- und andere Charts erzeugen häufig Signale, die das „Rauschen“ der Preis Action durchbrechen. Die besten Muster sind diejenigen, die das Rückgrat einer profitablen Trading Strategie bilden können, sei es der Aktienhandel oder die Kryptowährung bis hin zu Forexpaaren.

Jeden Tag haben Sie die Wahl zwischen Hunderten von Handelsmöglichkeiten. Dies ist das Ergebnis einer breiten Palette von Faktoren, die den Markt beeinflussen. Trading Muster ermöglichen es Ihnen, die Vielzahl von Optionen und Motivationen zu entschlüsseln – von der Hoffnung auf Gewinn und der Angst vor Verlust, über Short-Covering, Stop-Loss-Auslöser, Hedging, Steuerfolgen und vieles mehr.

Einfacher Candlestick Chart

Einfacher Candlestick Chart

Candlestick Muster helfen, indem sie ein klares Bild zeichnen und Handelssignale und Anzeichen für künftige Preisbewegungen aufzeigen. Es wird zwar gesagt, dass Sie technische Analysen einsetzen müssen, um das Trading mit Candlestick- und anderen Mustern zum Erfolg zu führen, aber es ist wichtig zu beachten, dass deren Nutzung zu Ihrem Vorteil eher eine Kunstform als eine starre Wissenschaft ist.

Sie werden die Macht von Chartmustern und die Theorie, die ihnen zugrunde liegt, kennen lernen. Diese Seite wird Ihnen dann zeigen, wie Sie von einigen der beliebtesten Trading Muster profitieren können, darunter Ausbrüche und Umkehrungen des Trendes. Ihre letztendliche Aufgabe wird es sein, die besten Muster zu identifizieren, die Ihren Handelsstil und Ihre Handelsstrategien ergänzen.

Verwendung beim täglichen Börsenhandel

Richtig eingesetzte Handelsmuster können Ihrem Arsenal ein mächtiges Werkzeug hinzufügen. Das liegt daran, dass die Geschichte die Gewohnheit hat, sich zu wiederholen, und die Finanzmärkte bilden da keine Ausnahme. Diese Wiederholung kann Ihnen helfen, Chancen zu erkennen und potenzielle Fallstricke vorauszusehen.

RSI, Volumen sowie Unterstützungs- und Widerstandsniveaus unterstützen Ihre technische Analyse, wenn Sie handeln. Aber Aktienchartmuster spielen eine entscheidende Rolle bei der Identifizierung von Ausbrüchen und Trendumkehrungen. Die Beherrschung der Kunst, diese Muster zu lesen, wird Ihnen helfen, intelligentere Handelsgeschäfte zu tätigen und Ihre Gewinne zu steigern.

Ausbrüche und Trend-Umkehrungen

In den Mustern und Diagrammen unten sehen Sie zwei wiederkehrende Themen, Ausbrüche und Umkehrungen.

Trendumkehr und Ausbruch im Trading

Trendumkehr und Ausbruch im Trading

  • Ausbruch – Ein Ausbruch liegt einfach dann vor, wenn der Kurs ein bestimmtes kritisches Niveau in Ihrem Diagramm durchbricht. Dieses Niveau kann durch eine beliebige Anzahl von Dingen erreicht werden, von einem Fibonacci-Level bis hin zu Unterstützungs-, Widerstands- oder Trendlinien.
  • Trend-Umkehrung – Eine Umkehrung ist einfach eine Änderung der Richtung eines Preistrends. Diese Änderung kann entweder positiv oder negativ gegen den vorherrschenden Trend sein. Man kann sie auch als „Rallye“, „Korrektur“ oder „Trendumkehr“ bezeichnen.
    Auf dieser Seite werden Sie sehen, wie beide in zahlreichen Charts und Mustern eine Rolle spielen. Sie finden hier auch spezifische Umkehr- und Breakout-Strategien.

Candlestick Charts

Candlestick Charts sind ein technisches Hilfsmittel, das Ihnen zur Verfügung steht. Sie konsolidieren Daten innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens zu einzelnen Balken. Die Muster sind nicht nur relativ einfach zu interpretieren, sondern der Handel mit Kerzenmustern kann Ihnen auch helfen, diesen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Rest des Marktes zu erreichen.

Chart mit Candlesticks

Candlestick Chart

Sie entstanden erstmals im 18. Jahrhundert, als sie von japanischen Reishändlern verwendet wurden. Seit Steve Nison sie 1991 mit seinem Buch „Japanese Candlestick Charting Techniques“ im Westen eingeführt hat, ist ihre Popularität sprunghaft angestiegen.

Im Folgenden werden drei der beliebtesten Kerzenhalter-Muster, die in Indien, Großbritannien und dem Rest der Welt für den Tageshandel verwendet wurden, aufgeschlüsselt.

Shooting Star Candlestick Pattern

Dies ist oft eine der ersten, die Sie sehen, wenn Sie ein PDF mit Kerzenmustern für den Handel öffnen. Diese rückläufige Umkehr-Candlestick deutet auf einen Höhepunkt hin. Es ist genau das Gegenteil einer Hammerkerze. Sie bildet sich erst, wenn mindestens drei aufeinanderfolgende grüne Kerzen entstanden sind. Dies wird auf einen Anstieg von Preis und Nachfrage hindeuten. Gewöhnlich verlieren die Käufer die Ruhe und klettern für den Preis auf steigende Höchststände, bevor sie merken, dass sie zu viel bezahlt haben.

Shooting Start Kerze

Shooting Start Kerze

Der obere Schatten ist in der Regel doppelt so groß wie der Körper. Dies zeigt Ihnen, dass die letzten verzweifelten Käufer in den Handel eingestiegen sind, genauso wie diejenigen, die Gewinn gemacht haben, ihre Positionen abgebaut haben. Leerverkäufer drängen dann in der Regel den Preis bis zum Kerzenschluss entweder in die Nähe oder unter die offene Position. Damit sind die Spätankömmlinge, die den Preis in die Höhe getrieben haben, gefangen. An diesem Punkt setzt oft Panik ein.

Doji Candlestick Pattern

Eines der beliebtesten Kerzenmuster für das Forex Trading ist der Doji Candlestick (Doji bedeutet Unentschlossenheit). Dieses Umkehrmuster ist entweder bearish oder bullish, abhängig von den vorherigen Kerzen. Es hat fast denselben Eröffnungs- und Schlusskurs oder denselben Eröffnungs- und Schlusskurs mit langen Schatten. Es kann wie ein Kreuz aussehen, aber es kann einen extrem kleinen Körper haben. Sie erhalten oft einen Indikator dafür, in welche Richtung die Umkehrung von den vorherigen Kerzen geht.

Doji Candlesticks

Doji Candlesticks

Wenn Sie sehen, dass die vorherigen Kerzen bullisch sind, können Sie davon ausgehen, dass die nächste Kerze in der Nähe des Unterkörpertiefs ein Kurz-/Verkaufssignal auslöst, wenn die Doji-Tiefs durchbrochen werden. Sie werden dann Stop-Losses oberhalb der Doji-Hochs sehen.

Alternativ dazu, wenn die vorherigen Kerzen rückläufig sind, wird der Doji wahrscheinlich eine bullische Umkehr bilden. Über dem Kerzenständer-Hoch bilden sich gewöhnlich lange Auslöser mit einem Stop-Loss direkt unter dem Doji-Tief.

Diese Candlestick Muster könnten für den Handel mit Devisen, Aktien, Kryptowährungen und einer beliebigen Anzahl anderer Vermögenswerte verwendet werden. Aber die Verwendung von Candlestick-Mustern für Handelsinterpretationen erfordert Erfahrung, also üben Sie auf einem Demokonto, bevor Sie echtes Geld auf die Linie setzen.

Hammer Candlestick Pattern

Dies ist ein Candlestick für die Umkehrung des Trendes. Sie können diese Kerze verwenden, um Kapitulationsuntergrenzen festzulegen. Diese werden dann normalerweise von einem Preisanstieg gefolgt, so dass Sie eine Long-Position eingehen können.

Der Hammer Candlestick bildet sich am Ende eines Abwärtstrends und deutet auf eine kurzfristige Preisuntergrenze hin. Der untere Schatten wird durch ein neues Tief im Abwärtstrend-Muster gebildet, das dann wieder in der Nähe der Öffnung geschlossen wird. Der Schwanz (unterer Schatten), muss mindestens doppelt so groß sein wie der tatsächliche Körper.

Hammer Candlestick Pattern

Hammer Candlestick Pattern

Der Schwanz sind diejenigen, die aufhörten, als die Shorts begannen, ihre Positionen zu verdecken, und diejenigen, die auf der Suche nach einem Schnäppchen waren, beschlossen zu schlemmen. Volumen kann auch dabei helfen, die Kerze mit dem Hammer nach Hause zu hämmern. Um sicher zu sein, dass es sich um eine Hammerkerze handelt, prüfen Sie, wo sich die nächste Kerze schließt. Sie muss oberhalb der Hammerkerze niedrig schließen.

Der Handel mit japanischen Candlestick Mustern ist in den letzten Jahrzehnten immer beliebter geworden, da sie leicht zu sammeln sind und detaillierte Informationen liefern. Dadurch eignen sie sich ideal für Charts, mit denen sich Anfänger vertraut machen können.

Muster der morgendlichen Konsolidierung

Viele erfolgreiche Händler haben auf dieses Muster als einen wesentlichen Beitrag zu ihrem Erfolg hingewiesen. Achten Sie auf: Mindestens vier Balken, die sich in eine zwingende Richtung bewegen. Nach einem Hoch oder Tief, das von der Nummer eins erreicht wird, konsolidiert sich die Aktie bei einem bis vier Barren. Das Hoch oder Tief wird dann um 10:10 Uhr überschritten.

Es ist leicht einzusehen, warum dieses Muster für den aktiven Daytrader so beliebt ist. Erstens lässt sich das Muster auf dem Chart leicht erkennen. Zweitens erwacht das Muster in relativ kurzer Zeit zum Leben, so dass Sie die Dinge schnell einschätzen können.

Das Muster folgt entweder einer starken Lücke oder einer Anzahl von Balken, die sich nur in eine Richtung bewegen. Das bedeutet, dass Sie sich definitiv in einer Aktie mit hoher Volatilität befinden, eine wesentliche Komponente für die Erzielung eines Intraday-Gewinns.

Muster der morgendlichen Konsolidierung

Muster der morgendlichen Konsolidierung

Empfohlene Broker mit kostenloser Charting Software

Für den Handel mit Candlestick Patterns benötigen Sie eine gute und professionelle Charting Software. Ich kann Ihnen dafür den MetaTrader empfehlen. Die folgenden Broker GBE Brokers und BDSwiss bieten diesen kostenlos in der Version 4 oder 5 an. Traden Sie bei GBE Brokers mit den günstigsten Gebühren zu schneller ECN Ausführung. BDSwiss kann Ihnen sogar einen hohen Hebel anbieten. Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto:

Broker:Bewertung:Märkte & Spreads:Vorteile:Anmeldung:
1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
200+ ab 0.0 Pips + 2€ Kommission# Deutsche Niederlassung
# Beste Ausführung
# Günstigster Anbieter
(Ihr Kapital ist gefährdet)
2. BDSwiss
BDswiss Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
250+ ab 0.3 Pips variable# VIP Angebote
# Hoher Hebel 1:500
# Bester Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)

Candlestick Patterns für Aktien

Auf wenigen Märkten gibt es einen so harten Wettbewerb wie auf dem Aktienmarkt. Dies ist umso mehr ein Grund, wenn Sie erfolgreich handeln wollen, um Chart-Aktienmuster zu nutzen. Wenn Sie sich eine Reihe von Aktienkursbewegungen über einen bestimmten Zeitraum (Intraday) ansehen, sind Sie besser in der Lage vorherzusagen, wie sie sich in Zukunft verhalten werden.

Verwendung von „Preis Action“

Viele Strategien, die einfache Preis Action Muster verwenden, werden fälschlicherweise für zu einfach gehalten, um signifikante Gewinne zu erzielen. Dennoch sind Preis Action Strategien oft einfach anzuwenden und effektiv, so dass sie sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler ideal sind.

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet Preis Action, wie der Preis bei einem bestimmten Grad an Widerstand oder Unterstützung wahrscheinlich reagieren wird. Die Verwendung von Preis Action Mustern aus PDFs und Charts hilft Ihnen, sowohl Ausschläge als auch Trendlinien zu erkennen.

Unabhängig davon, ob es sich um Daytrading Aktien oder Forex mit Kursmustern handelt, können diese einfach zu verfolgenden Strategien auf breiter Front angewandt werden.

Zonen Strategie

Wie beginnen Sie also den Daytrading mit kurzfristigen Kursmustern? Wenn Sie eine PDF herunterladen, werden Sie wahrscheinlich sagen, dass Sie eine „Zonenstrategie“ anwenden sollten. Ein offensichtlicher Bonus dieses Systems besteht darin, dass es unkomplizierte Charts erstellt, die frei von komplexen Indikatoren und Ablenkungen sind.

Zonenstrategie in der Amazon Aktie

Zonenstrategie in der Amazon Aktie

Leere Zone

Diese leere Zone sagt Ihnen, dass die Preisaktion nirgendwohin führt. Es gibt keinen klaren Auf- oder Abwärtstrend, der Markt befindet sich in einer Sackgasse. Wenn Sie grosse Gewinne wollen, vermeiden Sie die leere Zone ganz. Kein Indikator wird Ihnen helfen, hier Tausende von Pips zu machen.

Die rote Zone

An dieser Stelle werden die Dinge ein wenig interessant. Sobald man in der roten Zone ist, ist das Endziel in Sicht, und der hundert-Pip-Sieger zum Greifen nah. Wenn der Preis zum Beispiel den roten Bereich erreicht und weiter nach oben steigt, sollten Sie vielleicht einen Kaufhandel tätigen. Das könnte Ihnen höhere Höchststände bescheren und ein Anzeichen dafür sein, dass es ein Aufwärtstrend wird.

Dies ist wahrscheinlich, wenn sich die Verkäufer durchsetzen. Wenn der Kurs den roten Bereich erreicht und weiter nach unten geht, könnte ein Verkaufshandel in Aussicht stehen. Es gäbe neue Tiefststände und einen Hinweis darauf, dass es sich zu einem Abwärtstrend entwickeln wird.

Die Endzone

Hier geschieht die Magie. Mit dieser Strategie wollen Sie konsequent aus der roten Zone in die Endzone gelangen. Zeichnen Sie auf Ihren Diagrammen Rechtecke, wie sie im Beispiel zu sehen sind. Dann handeln Sie nur mit den Zonen. Wenn Sie die roten Zonen irgendwo zwischen 10 und 20 Pips breit einzeichnen, haben Sie Raum für die Preis Action, um ihr übliches Retracement durchzuführen, bevor Sie nach unten oder oben gehen.

Outside Bar bei Widerstand oder Unterstützung

Sie werden einen bullischen outside bar sehen, wenn das heutige Tief den gestrigen überschritten hat, aber die Aktie erholt sich weiterhin und schließt über dem gestrigen Hoch. Wenn die völlig entgegengesetzte Preisaktion stattfände, hätten Sie selbst das perfekte Beispiel für eine Baisse.

Leider ist es nicht so einfach einen outside bar zu identifizieren und dann einfach einen Handel zu platzieren. Es ist ratsam, nach einem größeren Trendbruch einen externen Tag zu finden.

Outside Bar Candlestick

Outside Bar Candlestick

Unterstützung im Chart suchen

Im Frühjahr beispielsweise testet die Aktie den Tiefststand einer Spanne, kommt dann aber schnell wieder in die Handelszone zurück und setzt einen neuen Trend in Gang. Ein häufiger Fehler, den Händler machen, ist das Warten auf das Erreichen des letzten Schwingtiefs. Wie Sie jedoch wahrscheinlich schon erkannt haben, entsprechen die Handelsaufstellungen in der Regel nicht Ihren genauen Anforderungen, also stressen Sie sich nicht um ein paar Pfennige.

Starke Support Zone im Chart mit anschließendem Aufwärtstrend

Starke Support Zone im Chart mit anschließendem Aufwärtstrend

Wenig bis gar kein Preisrückgang

Einfach ausgedrückt, weniger Retracement (Rückgang) ist ein Beweis dafür, dass der primäre Trend robust ist und sich wahrscheinlich fortsetzen wird. Vergessen Sie das Aushusten auf den zahlreichen Fibonacci-Retracement-Ebenen. Das Wichtigste, was Sie sich merken sollten, ist, dass Sie wollen, dass das Retracement weniger als 38,2% beträgt. Das bedeutet, selbst wenn der heutige Vermögenswert den vorherigen Schwing testet, haben Sie eine größere Chance, dass der Ausbruch entweder hält oder sich in Richtung des Primärtrends fortsetzt.

Der Handel mit vorliegenden Kursmustern ermöglicht es Ihnen, jede dieser Strategien auszuprobieren. Finden Sie diejenige, die zu Ihrem individuellen Handelsstil passt. Denken Sie daran, dass die besten Handelschartmuster oft nicht übermäßig komplex sind, sondern ein klares Bild mit minimalen Indikatoren zeichnen, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und Ablenkungen verringert wird.

Trend mit kaum einem Pullback - Retracement

Trend mit kaum einem Pullback – Retracement

Berücksichtigen sie die Zeitrahmen (Time Frames)

Es ist wichtig bei Ihren Berechnungen auch den Zeitrahmen berücksichtigen. In Ihrem Markt werden Sie eine Reihe von Zeitrahmen gleichzeitig vorfinden. Das bedeutet, dass Sie widersprüchliche Trends innerhalb des jeweiligen Vermögenswertes, mit dem Sie handeln, finden können. Ihre Aktie könnte sich in einem primären Abwärtstrend befinden, während sie sich gleichzeitig in einem mittelfristigen kurzfristigen Aufwärtstrend befindet.

Viele Händler machen den Fehler, sich auf einen bestimmten Zeitrahmen zu konzentrieren und den zugrunde liegenden einflussreichen Primärtrend zu ignorieren. In der Regel sind die Signale umso zuverlässiger, je länger der Zeitrahmen ist. Wenn Sie Ihre Zeitrahmen reduzieren, werden Sie durch falsche Bewegungen und Rauschen abgelenkt.

Viele Händler laden Beispiele von kurzfristigen Kursmustern herunter, übersehen aber den zugrunde liegenden Primärtrend, machen Sie diesen Fehler nicht. Sie sollten 15-Minuten-Charts abwägen, aber 60-Minuten-Charts zur Definition des Primärtrends und 5-Minuten-Charts zur Ermittlung des kurzfristigen Trends verwenden.

Tipps & Tricks:

  • Verwenden Sie mehrere Timeframes für Ihre Analyse
  • Achten Sie darauf nicht zu viele Timeframes zu verwenden (max. 3)
  • Arbeiten Sie sich von hohen Timeframes in kleinere hinein

Mein Fazit zu den Candlestick Patterns

Jedes allgemeine Chartdiagramm ist eine Kombination aus unzähligen verschiedenen Mustern, und seine genaue Analyse hängt von ständigem Studium, langer Erfahrung und der Kenntnis aller Feinheiten, sowohl technischer als auch fundamentaler Art, ab. Während es also eine Fülle von Mustern gibt, dürfen wir nicht vergessen, dass eine genaue Analyse und nachhaltige Praxis erforderlich sind, um ihre Vorteile voll auszuschöpfen.

Für jeden Händler, der mit dem Chart arbeitet, sind Candlestick Patterns eine wirkungsvolle waffe, um einen guten Einstieg und Ausstieg im Markt zu finden. Die aktuelle Marktlage lässt sich somit gut interpretieren.

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.