Kryptowährungen kaufen & verkaufen – Anleitung für Anfänger

Kryptowährungen kaufen erscheint vielen Einsteigern oft sehr schwierig. Doch das ist es gar nicht. Zumindest dann nicht, wenn einige Tipps beherzigt werden. Und man die Möglichkeiten und auch die Risiken dieser Geldanlage kennt.

In unserem „Kryptowährungen kaufen – Anleitung für Anfänger“ Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie und wo Sie Kryptos kaufen können und was es in diesem Bereich zu beachten gilt. Außerdem beantworten wir Ihnen in unseren FAQ Kryptowährungen kaufen die wichtigsten Fragen rund um das Thema Kryptos kaufen.

Capital.com ETHUSD Ordermaske

Wie kaufe ich Kryptowährungen?

Anfänger, die in den Handel mit Kryptos einsteigen wollen, haben natürlich eine Frage, die wichtiger ist als jede andere: Wo kann ich Kryptowährungen eigentlich kaufen?

Da es nicht nur eine Antwort darauf gibt, sondern mittlerweile drei verschiedene Möglichkeiten zum Kauf von Kryptos gibt, haben wir diese für Sie zusammengestellt. Und stellen Ihnen auch einige Broker vor, bei denen Sie Kryptowährungen kaufen können.

Kurzanleitung für das Kryptowährungen kaufen: 

  1. Melden Sie sich bei einem geeigneten Anbieter bzw. Börse an
  2. Verifizieren Sie Ihr Handelskonto
  3. Zahlen Sie Geld auf das Handelskonto ein
  4. Starten Sie mit dem Kryptowährungen kaufen und verkaufen
  5. Zahlen Sie sich Gewinne aus oder versenden Sie die Coins
  6. Beachten Sie die Gebühren
Capital.com Kryptowährungen Übersicht

1. Geeignete Anbieter für Kryptowährungen wählen

Anfänger, die in den Handel mit Kryptos einsteigen wollen, haben natürlich eine Frage, die wichtiger ist als jede andere: Wo kann ich Kryptowährungen eigentlich kaufen?

Da es nicht nur eine Antwort darauf gibt, sondern mittlerweile drei verschiedene Möglichkeiten zum Kauf von Kryptos gibt, haben wir diese für Sie zusammengestellt. Und stellen Ihnen auch einige Broker vor, bei denen Sie Kryptowährungen kaufen können.

Generell werden meistens 2 Finanzprodukte angeboten:

  1. Echter Coin/Wert
  2. Handel per Derivat (CFD)

Beide Möglichkeiten haben Vorteile und Nachteile. Bei der Nutzung von Derivaten können Sie beispielsweise einen Hebel benutzen und auch auf fallende Kurse setzen. In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen geeignete Anbieter vorstellen und zeigen auf welche Kriterien Sie bei der Anbieterauswahl achten sollten. Der Gesamtsieger ist für mich Capital.com, denn dort können Sie Kryptowährungen per Derivat (CFD) handeln. Es ist die ultimative Kryptowährungshandelsplattform.

Kriterien für Auswahl der Plattform:

  • Regulierter bzw. sicherer Anbieter
  • Mit einem Klick kaufen und verkaufen
  • Bekannte und sichere Zahlungsmethoden
  • Deutscher Support für Kunden
  • Einfache Bedienung und schnelle Verifizierung
  • Möglichkeiten für Positionsabsicherungen (Stop Loss)

Sie können die Handelsplattformen auch selbstständig in einem kostenlosen Demokonto testen. Dies ist ein Konto mit virtuellem Guthaben. Sie handeln ohne Risiko.

Empfohlene Anbieter, um Kryptowährungen zu kaufen: 

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC, FSCA
400+ Kryptowährungen
# Beste Plattform
# Analysen, Signale
# Deutscher Service
# Hohe Sicherheit
# PayPal & mehr
Live-Konto ab 20€
Direkt zum Krypto Broker
(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. eToro
CySEC, FCA, ASIC
100+ Kryptowährungen
# Einfache Plattform
# Große Auswahl
# Social Trading
# PayPal
# Krypto Wallet
Live-Konto ab 50€
Direkt zum Krypto Broker
(Risikohinweis: 68% der CFD Konten verlieren Geld)
3. Libertex
CySEC
250+ Assets per CFD
# Nutzerfreundlich
# Hebel bis 1:30
# Große Auswahl
# Deutscher Support
# PayPal
Live-Konto ab 100€
Direkt zum Krypto Broker
70,8% der CFD-Konten im privaten Handel verlieren Geld.

Nachfolgend stellen wir Ihnen drei Krypto Broker vor, bei denen Sie unterschiedliche Möglichkeiten haben, Kryptowährungen zu kaufen und zu handeln.

1. Capital.com

Capital.com-Logo-2

Wie Libertex, so bietet auch Capital.com den Handel mit Krypto CFDs an. Der Trading Broker hat einen großen Vorteil: Die Mindesteinzahlung liegt bei nur 20 US Dollar. Durch diese niedrige Mindestsumme können Sie schon mit wenig Geld mit dem Kryptowährungen CFD Trading beginnen. Darüber hinaus bietet Capital.com auch den Handel mit CFDs auf Devisen, Aktien, Indizes und Rohstoffe an.

Die Spreads, das heißt, die Kosten für den CFD Handel, sind bei Capital.com niedrig, die Gebührenstruktur ist transparent. Der Trading Broker bietet ein kostenfreies Demokonto sowie ein Livekonto für Kryptowährungen per CFD Handel an. Ein großer Vorteil, den Capital.com Ihnen bietet: Für Auszahlungen werden, anders als bei vielen anderen Krypto Brokern, keine Gebühren berechnet! Dadurch können Sie bei dieser Tradingplattform einiges an Geld sparen, wenn Sie oft CFDs auf Kryptowährungen handeln möchten und sich Ihre Gewinne öfter auszahlen möchten.

Außerdem bietet Capital.com für Vieltrader die Möglichkeit, deutlich höhere Hebel beim Krypto CFD Trading zu nutzen. Dies bedeutet: Wenn Sie häufig CFDs handeln und Ihre Gewinne maximieren wollen, sind Sie bei diesem Broker genau richtig!

Capital.comKryptos

Mein Tipp: Über 400 Kryptos auf einer Plattform traden!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

2. eToro

Etoro-Logo

Auf der Social Trading Plattform eToro haben Sie die Möglichkeit, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Sie können dort aber auch Krypto CFDs handeln. Das heißt, Sie können Leerverkäufe abschließen, ohne dass Sie die jeweilige digitale Währung selbst kaufen müssen. Mit solchen CFDs haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie auf „Short“ gehen, auch bei fallenden Kurse Gewinne zu machen.

Der Anbieter eToro ist sicher und seriös und zählt zu unseren die 5 besten Kryptowährungen Broker im Vergleich & Test. Den ausführlichen Ratgeber zum Broker Test finden Sie hier. (und natürlich den Artikel dazu verlinken)

Die Tradingplattform eToro hat den großen Vorteil, dass die Mindesteinzahlung mit 50 Euro sehr niedrig liegt. Dadurch können Sie auch mit wenig Geld in den Kauf von Kryptowährungen einsteigen. Außerdem fallen bei diesem Anbieter keine Kosten für das Führen des Echtgeldkontos an. Die Gebühren für den Handel mit Krypto CFDs sind niedrig und übersichtlich. Und eToro bietet einen weiteren Vorteil: Die Ein- und Auszahlungen auf das Echtgeldkonto sind auch über PayPal möglich. Dadurch müssen Sie auf der Social Trading Plattform keine Bank- und Kreditkartendaten eingeben.

Die Plattform eToro ist längst zu einem der wichtigsten Player in diesem Bereich geworden. Da es sich um einen Social Trading Anbieter handelt, können Sie dort nicht nur selbst handeln und Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Sie können auch erfolgreichen Tradern folgen und deren Handelsaktivitäten für sich nutzen, um Gewinne zu erzielen. Auch dies ist kostenfrei und unverbindlich!

Bei eToro fallen Auszahlungsgebühren in Höhe von aktuell 5 US Dollar an. Dies ist ein kleiner Wermutstropfen dieses Anbieters. Trotzdem ist eToro für uns derzeit der beste Trading Broker für den Kauf von Kryptowährungen und den Handel mit Krypto CFDs.

Etoro-Kryptowaehrungen-Plattform-1

3. Libertex

Libertex-Logo-2

Bei dem Anbieter Libertex ist der Handel mit Krypto CFDs möglich. Die Trading Plattform bietet CFDs auf 40 verschiedene Kryptowährungen an. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, weit mehr als nur den Bitcoin und die anderen, am meisten bekannten digitalen Währungen zu handeln. Anders als eToro bietet Libertex keinen direkten Kauf von Kryptos an.

Auch dieser Trading Broker bietet ein kostenfreies Demokonto an. Für die Führung des Echtgeldkontos werden bei Libertex ebenfalls keine Gebühren berechnet. Libertex wird reguliert durch die CySEC. Dies zeugt davon, dass dieser Broker seriös ist. Außerdem ist die Tradingplattform verschlüsselt und sicher. Die Einlagenkonten der Kunden sind bis zu 20.000 Euro über die Einlagensicherung abgesichert.

Bei dem Anbieter Libertex gilt allerdings zu beachten, dass dieser Broker Gebühren für Auszahlungen berechnet. Dies sollte Ihnen vor der Eröffnung eines Kundenkontos dort bewusst sein. Anders als bei eToro gibt es bei Libertex keine einheitlichen Gebühren für alle Auszahlungen. Stattdessen ist die Höhe der Kosten von der jeweils genutzten Zahlungsmethode abhängig.

Libertex-Kryptos-1

Investment bei einer Kryptowährungen Börse

Sie können für Ihre Anlage in Kryptowährungen einen Trading Broker nutzen. Oder Sie investieren Ihr Geld auf einer Krypto Börse in den Handel mit Bitcoin und in andere digitale Währungen. Wie auch bei den Krypto Brokern, so gibt es auch bei den Kryptowährungen Börsen zum Teil große Unterschiede. Drei sehr gute Anbieter in diesem Bereich stellen wir Ihnen nachfolgend vor:

1. Binance

Binance Logo

Auf der Krypto Börse Binance können Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Die Einzahlung auf Binance ist unter anderem mit Banküberweisung und mit Kreditkarte möglich. Eingezahlt werden kann in verschiedenen Währungen wie dem Euro, dem US Dollar, dem britischen Pfund und anderen.

Darüber hinaus können Sie bei dieser Kryptowährungen Börse verschiedene akzeptierter Stablecoins wie z. B. den Binance USD (BUSD), PAXOS (PAX), Coinbase USD Coin (USDC), Tether (USDT) und den True USD (TUSD) zum Kauf von Kryptos nutzen. Binance bietet Euro den Kauf von Bitcoin, Ripple, Ethereum, Binance Coin, Litecoin, Swipe, Cardano, Polkadot, Chainlink und Ethereum an. Wenn Sie den Handel mit anderen Kryptowährungen als diesen wünschen, können Sie diese gegen Bitcoin tauschen. Der Krypto Broker bietet eigene Wallets an, in welche die Coins und Token nach dem Kauf gelegt werden können. Mit der Binance-Wallet ist eine einfache Verwaltung Ihrer gekauften Kryptowährungen möglich.

Binance berechnet, wie jeder andere Krypto Broker, Gebühren für den Handel. Für Handelsaktivitäten auf der Börse gilt eine Pauschale von 0,1 Prozent der jeweiligen Transaktionsbetrages. Werden Token der Börsen eigenen Kryptowährung verwendet, erhalten Sie einen Rabatt von 50 Prozent auf die Transaktionsgebühr, wodurch diese nur noch 0,05 Prozent statt 0,1 Prozent beträgt.

Binance-Kryptowährungen

2. Bitfinex

Bitfinex Logo

Die Kryptowährungen Börse Bitfinex bietet die Möglichkeit an, Kryptos zu kaufen und zu verkaufen. Außerdem wird der Handel mit Crypto CFDs angeboten. Bitfinex ist ein regulierter Anbieter und zählt daher zu den sicheren und seriösen Börsen. Die Kryptos können direkt im Wallet verkauft oder verkauft werden.

Als Zahlungsmethoden für Einzahlungen und Auszahlungen bietet die Bitfinex Börse neben Kreditkarten und Sofortüberweisung auch PayPal an. Dadurch ist es Ihnen möglich, auf Ihr Krypto Börsen Konto einzuzahlen, ohne dafür Ihre Bankdaten der Kreditkartendaten angeben zu müssen. Dies macht diesen Anbieter noch sicherer. Das Angebot von Bitfinex umfasst weit mehr als 100 Kryptowährungen. Dadurch haben Sie ein reichliches Angebot an unterschiedlichen Kryptos, die Sie über diese Börse kaufen und verkaufen können.

Der Nachteil von Bitfinex ist es, dass kein Telefonsupport angeboten wird. Dies stört vermutlich so einige Nutzer. Benötigen Sie für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen einen deutschen Telefonsupport, ist dieser Anbieter nicht für Sie geeignet. Bei einem hohen Transaktionsvolumen sind die Gebühren bei dieser Krypto Börse sehr niedrig, weshalb sich Bitfinex besonders für Kryptowährungen Vieltrader eignet.

BitFinex-Kryptowährungen

3. Coinbase

Coinbase Aktie kaufen

Auf der Krypto Börse Coinbase können mittlerweile 69 Kryptowährungen gehandelt werden. Das heißt, Sie können dort Bitcoin, Litecoin und viele andere Kryptos kaufen und verkaufen. Coinbase hat für Deutschland von der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, eine Lizenz für den Handel und die Verwahrung von Kryptowährungen. Dies zeugt von einer hohen Sicherheit dieser Krypto Börse.

Wichtig für Sie als Kunde ist, dass Coinbase für den Kauf von Kryptos Gebühren berechnet. Aktuell liegen diese auf 1,49 Prozent der Summe, die in die jeweilige Kryptowährung investiert wird. Der Spread liegt auf der Krypto Börse bei 0,5 Prozent. Außerdem werden Gebühren für den Kauf von Cryptos mit Kreditkarte oder Sofortkauf berechnet und Gebühren für Auszahlungen fallen ebenfalls an. Die Einzahlungen auf das Coinbase Konto mit SEPA-Lastschrift ist hingegen kostenlos.

Deshalb empfehlen wir, die Gebührenstruktur von Coinbase vor der Eröffnung eines Kontos dort genau durchzusehen. Dafür wird natürlich, siehe oben, ein hohes Maß an Sicherheit geboten. Gerade unter den Krypto Börsen gab es so einige schwarze Schafe. Und es gibt sie mit Sicherheit immer noch, in der einen oder anderen Form.

Coinbase webseite - Kaufen Sie Kryptowährungen

Kryptowährungen kaufen über eine App

Neben den Trading Plattformen und den Krypto Börsen gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, Kryptowährungen über spezielle Apps zu handeln. Diese gehören dann weder zu einer dieser Plattformen noch zu einer der Börsen, sondern sind tatsächlich reine Apps.

Dies mag für Anfänger beim Krypto Kauf vielleicht eine zu hohe Hürde darstellen, da Trading Plattformen wie Capital.com und Börsen wie Coinbase durch die Webseiten einfacher übersichtlicher und leichter zu händigen sind für Einsteiger. Doch wer schon ein wenig Ahnung hat vom Kauf von Kryptos, der hat mit sicheren und seriösen Krypto Kauf Apps eine schöne Bereicherung.

Mein Tipp: Investieren in über 400 Kryptos bei Capital.com

  • Nutzerfreundliche Handelsplattform
  • Kryptowährungen direkt kaufen und verkaufen
  • Über 6.000 verschiedene Märkte (400+ Kryptos)
  • Nur 20€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Hebel bis 1:2
  • Deutscher Service & hohe Sicherheit
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Verifizieren Sie Ihr Handelskonto

Jede Börse oder Anbieter erfordert die Verifizierung Ihrer Persönlichkeit. In seltenen Fällen können Sie zwar auch ohne Verifizierung Kryptowährungen kaufen, der Anbieter wird Sie aber auffordern dies zu tun und die Auszahlungen blockieren. In der Handelsplattform werden Sie durch die nötigen Verifizierungsmaßnahmen geführt.

Wegen dem Kampf gegen Geldwäsche muss der Trader unbedingt verifiziert werden, denn das ist eine Vorschrift der Regulierungsbehörden oder Staaten in denen der Anbieter ansässig ist. Es funktioniert in wenigen Minuten mit einem Foto von einem Personalausweises oder Reisepasses. Zudem kann eine Wohnsitzbestätigung angefordert werden, um die Adresse der Person zu identifizieren.

Verifizierung für den Kryptowährungen Anbieter

So funktioniert die Verifizierung des Handelskontos: 

  • Die Verifizierung dauert maximal 24 Stunden
  • Verifizierung mit Personalausweis
  • Verifizierung mit Wohnsitznachweis
  • Der Account muss vor der Auszahlung verifiziert sein
  • Unkomplizierte Anweisungen auf den Handelsplattformen

Kapitalisierung des Kontos in wenigen Minuten

Kapitalisieren Sie Ihr Handelskonto innerhalb wenigen Minuten mit den unten gezeigten Zahlungsmethoden. Je nach Anbieter sind unterschiedliche Zahlungsmethoden verfügbar. Hierbei fallen bei einer Einzahlung keine Gebühren für Sie an.  Auszahlungen werden innerhalb einem Tag bearbeitet. Sie benötigen erstmal kein spezielles Wallet für den Kauf von Kryptowährungen bei den empfohlenen Anbietern.

Ein- und Auszahlungsmethoden für das Trading mit Kryptowährungen

Der Kauf mit Sofortüberweisung, Kreditkarte, PayPal oder anderen Methoden ist einfach durchzuführen. Egal ob Euro oder Dollar, der Broker rechnet das Kapital zum aktuellen Kurs direkt um.

Nicht jeder Anbieter bietet die gleichen Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen an. Hier kann es zum Teil große Unterschiede geben.So bietet z. B. nur ein Teil der Broker und Plattformen die Möglichkeit an, das Traderkonto über PayPal aufzuladen und dann auch die Auszahlungen über den Zahlungsdienst auszuführen.

Auch in den anderen Zahlungsmethoden gibt es so manchen Unterschied. Manche bieten Netteller Skrill an, und die Zahlung mit verschiedenen Kreditkarten. Andere hingegen haben gar keine E-Geld Dienstleister in ihrem Zahlungsportfolio und bietet z. B. nur Kartenzahlung und Zahlung via Überweisung an.

Nun mag das für einen Anfänger nebensächlich erscheinen. Doch bevor Sie ein Konto bei einem Broker oder einer Krypto Börse eröffnen, sollten Sie sich diesen Punkt genauer ansehen, damit Sie auch tatsächlich einen Anbieter haben, der Ihre gewünschte Zahlungsmethode akzeptiert. Gerade wenn Sie beispielsweise nur via PayPal Einzahlungen und Auszahlungen leisten möchten, um Ihre Bankdaten und / oder Kreditkartendaten zu schützen, spielt dies eine große Rolle.

Nutzen Sie:

  • Banküberweisung und Sofortüberweisung (online)
  • Kreditkartenzahlungen
  • E-Wallets (Neteller, Skrill usw.)
  • PayPal
  • Kryptowährungen

Kaufen und verkaufen Sie Kryptowährungen

In dem nachfolgenden Schritt erkläre ich Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie am besten Kryptowährungen kaufen können! Die einzelnen Schritte sind nochmal ausführlicher in dem weiteren Verlauf dieser Seite aufgeführt!

Die gezeigten Kryptowährungen werden per CFD (Differenzkontrakt) oder echtem Wert getradet. Dies hat den Vorteil, dass Sie kein spezielles Wallet benötigen, auf fallende Kurse spekulieren und eine sehr sichere Handelsplattform benutzen können! Insgesamt sind bei den gezeigten Anbietern über 17 verschiedene Coins zu Auswahl. Das Angebot wird stetig ausgebaut!

Capital.com Kryptowährungen Markt in der Handelsplattform

Überblick:

  • Kryptowährungen kaufen und verkaufen mit nur einem Klick
  • Sichere Handelsplattformen von lizenzierten Anbietern
  • Investieren auch auf fallende Kurse
  • Es ist kein spezielles Wallet nötig und die Einrichtung des Handelsaccount funktioniert in wenigen Minuten

Mein Tipp: Über 400 Kryptos auf einer Plattform traden!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Kryptowährungen kaufen mit nur einem Klick

Im weiteren Verlauf dieser Anleitung geht es um den Kauf oder Verkauf einer Digitalen Währung. Wie oben erwähnt, kann Geld auch an fallenden Kursen verdient werden. Das Investment wird nun getätigt durch einen Klick und Bestätigung!

Im unteren Bild sehen Sie die Ordermaske für die Eröffnung Ihres Trades:

Die Kaufaufträge lassen sich auch mit virtuellem Guthaben im Demokonto testen und ausführen. Alle empfohlenen Anbieter auf dieser Seite bieten ein kostenloses Demokonto an. Für Ihren Trade können Sie nun auch den Verlust begrenzen per Stop-Loss. Die Gebühren werden Ihnen auch immer transparent angezeigt.

Capital.com BTCUSD Ordermaske

Diese Möglichkeiten stehen Ihnen offen:

  • Kostenloses Demokonto zum Test des Handels
  • Absichern der Position mit einem Stop-Loss (Verlustlimit)
  • Automatische Gewinne nehmen mit einem Take-Profit
  • Kauf und Verkauf nur mit einem Klick direkt aus der Plattform

Mein Tipp: Über 400 Kryptos auf einer Plattform traden!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Professionelles Charting benutzen und anwenden

Bei allen Anbietern können Sie auch die aktuellen Kurse perfekt analysieren mit dem Chart (Bild unten). Der Broker stellt Ihnen hierzu noch weitere Hilfsmittel zur Verfügung, wie zum Beispiel Zeichentools oder Indikatoren. Die Plattformen bieten aber durchaus noch mehr interessante Möglichkeiten Analysen zu betreiben.

Capital.com BTCUSD Chart

Diese Möglichkeiten bieten die Plattformen:

  • Mehrere Chartformationen
  • Viele unterschiedlich Technische Indikatoren zur Analyse des Charts
  • Zeichentools für die Technische Analyse
  • Die neusten Nachrichten und Newsfeeds

Gebühren und Kosten

Die Höhe der Gebühren und die anfallenden Kosten spielen bei Kryptowährungen kaufen Anbietern natürlich eine wichtige Rolle. Hier gibt es je nach Plattform ganz unterschiedlich hohe Kosten.

Wichtig ist: Eröffnen Sie nur bei Anbietern ein Echtgeldkonto, die auch transparente Gebührenstrukturen haben! Müssen Sie die Höhe der Gebühren und Kosten erst lange auf der Webseite suchen, dann lassen Sie besser die Finger von dem jeweiligen Anbieter. Sichere und seriöse Broker und Krypto Börsen haben eine transparente Gebührenstruktur, die mit wenigen Klicks auf der Webseite oder in der App abrufbar ist.

Und ebenfalls wichtig: Achten Sie darauf, für was der jeweilige Anbieter Gebühren berechnet. Gerade im Bereich Einzahlungen und Auszahlungen erlebt so mancher Anfänger dann eine böse Überraschung, weil Kosten anfallen, mit denen vorher nicht gerechnet wurde.

Risiken beim Kauf von Kryptowährungen

Kryptowährungen sind keine risikofreie Anlage. Dies sollte Ihnen bewusst sein, bevor Sie Geld in Bitcoin und Co. investieren. Egal, ob Sie Kryptos kaufen und verkaufen oder mit CFDs auf Kryptowährungen handeln. Dieses Investment ist immer mit einem hohen Risiko verbunden.

Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, nur Gelder in Kryptowährungen zu investieren, die Sie übrig haben. Geld, das für andere Dinge wie Miete etc. benötigt wird, sollten Sie aufgrund des hohen Risikos von Krypto Trading auf keinen Fall für den Handel damit verwenden.

Und achten Sie auf die Seriosität eines Anbieters, bevor Sie ein Konto bei einem Broker oder bei einer Krypto Börse eröffnen. Nicht alle diese Plattformen sind auch tatsächlich seriös und sicher. Wenn Sie Ihr Konto bei einem der Anbieter, die wir empfehlen, wie z. B. Capital.com oder Coinbase, eröffnen, können Sie von einem hohen Maß an Sicherheit ausgehen.

Mein Tipp: Über 400 Kryptos auf einer Plattform traden!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Chancen beim Kauf von Kryptowährungen

Kryptos kaufen ist mit hohem Risiko verbunden, was die Entwicklung des Kurses angeht. Doch was auf der einen Seite eine Risikoanlage ist. Das ist auf der andere Seite auch eine große Chance für Investoren. Selbst wenn Sie nur kleine Beträge aufbringen können für den Kauf von Kryptowährungen, können Sie bei starken Kursbewegungen hohe Gewinne machen.

Capital.com Krypto Vorteile beim Handel

Eines sollten Sie aber nicht machen: Den Gewinnversprechen dubioser Anbieter folgen. Eröffnen Sie nur bei sicheren Brokern oder auf sicheren Plattformen ein Konto. Und dann nutzen Sie als Anfänger die Möglichkeit, des angebotenen Demokontos. Solche Krypto Demo-Accounts gibt es bei fast alle sicheren und seriösen Anbietern. Mit einem solchen kostenfreien und verbindlichen Demokonto können Sie den Kauf von Kryptos und den Handel mit Kryptowährungen simulieren, ohne echtes Geld einsetzen zu müssen.

Chancen beim Kauf von Kryptowährungen gibt es übrigens verschiedene. Sie können die Coins und Token kaufen und diese dann in Ihre Wallet legen. Oder sie setzen auf den Handel mit Krypto CFDs. Dafür brauchen Sie dann auch keinen Aufbewahrungsort für ihre Cryptos, sondern handeln mit so genannten Derivaten auf die Entwicklung der Kurse. Auch dies ist eine spannende Geldanlage und auch für viele professionelle Trader sehr attraktiv. Denn: Beim Kryptowährungen CFD Handel können Sie auch auf fallende Kurse setzen und Geld verdienen, wenn die Kurswerte nach unten gehen.

Fazit: Kryptowährungen kaufen können auch Anfänger!

Bitcoin, Ether und Co. locken auch immer mehr Einsteiger in den Handel und den Kauf von Kryptos an. Doch manche denken, die Hürden für das Kryptowährungen kaufen von Anfängern sind viel zu hoch. Das ist nicht so. Lassen Sie sich nicht davon abschrecken. Nutzen Sie stattdessen einen kostenfreien Demo-Account bei einem der seriösen und sicheren Anbieter. So können Sie den Kauf und den Handel von Kryptos unverbindlich und ohne Risiko testen.

Vor dem Handel mit Kryptowährungen ist es wichtig, dass Sie sich überlegen, ob Sie direkt Kryptos wie den Bitcoin, Ethereum und andere Cryptos kaufen möchten. Oder Sie die digitalen Währungen selbst gar nicht halten wollen, sondern Ihnen der Handel mit CFDs eher liegt. Beim Handel mit Krypto CFDs kaufen Sie die Kryptowährungen selbst nicht. Sie setzen nur auf die Entwicklung der jeweiligen Kurse. Mit CFDs können Sie dann sogar von fallenden Kursen profitieren, wenn Sie auf „Short“ gesetzt haben. Setzen Sie beim Krypto CFD-Handel auf „Long“, erzielen Sie hingegen Gewinne, wenn die Kurse steigen. Kryptowährungen sind spannend. Egal ob im direkten Kauf und Verkauf oder in Form von CFDs. Auch für Einsteiger gibt es viele Möglichkeiten in diesem Bereich, auch mit kleinen Einsätze Gewinne zu erzielen.

Nur eines noch: Setzen Sie niemals Ihr gesamtes Geld ein auf eine Kryptowährung oder auf eine Position bei CFDs. Dafür ist das Risiko, mit dieser Anlage zu verlieren, einfach zu hoch. Und setzen Sie niemals Geld ein, dass Sie für etwas Anderes benötigen und dass Ihnen nach einem Verlust nicht mehr zur Verfügung steht! Wenn Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen und gleichzeitig mit Krypto CFDs handeln möchten, empfehlen wir Ihnen dieTrading Plattform von Capital.com.

Mein Tipp: Über 400 Kryptos auf einer Plattform traden!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Die häufigsten Fragen (FAQ):

Bei vielen Anfängern kommen wichtige Fragen zu diesem Thema auf. Eine gute Informationsquelle ist das A und O für den profitablen Handel. Ich habe für Sie die meist gestellten Fragen beantwortet in der nachfolgenden FAQ.

Wie viele Kryptowährungen gibt es?

Jeden Tag entstehen neue Cryptos. Sie können die aktuelle Anzahl unter https://coinmarketcap.com/ einsehen. Die Anzahl steht oben links in der Leiste. Auf der Seite „Coinmarketcap verstehen“ können Sie mehr über die informative Seite erfahren.

Welche Kryptowährungen werden überleben?

Diese Frage ist unmöglich zu beantworten. Der Markt und die Nachfrage wird zeigen welche Währung überleben wird. Ich denke, dass der Coin mit der besten Technik am Ende überleben wird. Zudem gibt es viele verschiedene Coins.

Kann ich mehr verlieren, als ich eingezahlt habe?

Das ist nicht möglich. Ein Coin kann keinen negativen Wert annehmen. Das Investment kann im schlimmsten Fall auf 0€ gehen.

Kann man das Kryptowährungen kaufen kostenlos testen?

Der Kauf von Kryptos kann mit so genannten Demokonten getestet werden. Bei guten und seriösen Anbietern sind solche Demo-Accounts immer kostenfrei und haben eine meist unbefristete Verfügbarkeit.Manche Demokonten bilden nur einen Teil der möglichen Handelsaktivitäten bei einem Anbieter ab. Andere Broker und Börsen bieten indes Demo-Accounts an, mit denen der komplette Handel getestet werden kann.
 
Ganz wichtig ist es, dass Sie vor der Eröffnung eines solchen Accounts zu Demozwecken darauf achten, dass dieser auch tatsächlich kostenfrei ist. Und dass zur Eröffnung des Demokontos keine Einzahlung von Echtgeld erforderlich ist!

Wo am besten Kryptowährungen kaufen?

Bei sicheren und seriösen Anbietern können Sie am besten Ihre Kryptos kaufen. Auf der Social Trading Plattform eToro beispielsweise können Sie Kryptowährungen kaufen und auch mit Krypto CFDs handeln.
 
Capital.com gehört mittlerweile zu den bekanntesten Anbietern in diesem Bereich und gilt als seriöse und sichere Tradingplattform.
Bevor Sie ein Echtgeldkonto bei Capital.com eröffnen, können Sie dort ein kostenfreies und unbefristetes Demokonto eröffnen. Mit diesem Demo-Account können Sie den Kauf von Kryptowährungen als CFDs in Ruhe und ohne den Einsatz von echtem Geld testen.

Mein Tipp: Über 400 Kryptos auf einer Plattform traden!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Lesen Sie mehr zum Thema Kryptowährungen:

Zuletzt geupdated am 05/08/2022 von Maren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.