Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel
Avatar Maren Dinges
Überprüft von: Maren Dinges
Finanzierung

Sie sind auf der Suche nach einer sicheren und seriösen Kryptowährungen Börse oder Handelsplattform für Crypto CFDs? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig! Kryptowährungen traden (CFDs) oder kaufen ist derzeit sehr schwierig, denn das Angebot an vermeintlich guten Anbietern ist groß. In der unteren Liste habe ich für Sie die derzeit besten Broker für den Handel mit digitalen Währungen aufgelistet. Informieren Sie sich jetzt, welche Konditionen für Sie als Trader am besten sind.

Welche Kryptowährungen Plattform ist die Beste? – Die Liste:

Ich habe 10 verschiedene Anbieter für Sie getestet und in diesem Vergleich aufgelistet. Besonders wichtig ist es mir, dass Interessenten unkompliziert in wenigen Schritten in Kryptowährungen investieren können. Im Hype 2018 waren viele Börsen regelrecht überlaufen und nahmen keine Neukunden mehr auf. Das Angebot für Investoren hat sich seitdem sehr vervielfältigt.

Die vorgestellten Handelsplattformen stehen für ein unkompliziertes Investieren in Kryptowährungen. Da die Anbieter seit vielen Jahren an den Finanzmärkten agieren, besitzen Sie geschultes Personal und auch Lizenzen, um gehebelte Derivate anzubieten. Die Kontoeröffnung ist ein sehr einfacher und schneller Prozess den ich Ihnen auch auf dieser Seite auch näher bringen will. Schauen wir uns zunächst aber erstmal die Kriterien für meinen Vergleich an:

kryptowährungen-handelsplattform-vergleich

Kriterien für den Vergleich:

  • Einfache Ein- und Auszahlung von Geldern/Coins
  • Kostenloses Demokonto
  • Fiatmoney direkt in Coins investieren (CFD oder echte Coins)
  • Schnelle Verifizierung (innerhalb 24 Stunden)
  • Benutzerfreundliche und sichere Handelsplattform (offizielle Regulierung)
  • Deutschsprachiger Support für jeden Kunden

Sehen Sie hier den Vergleich der besten Krypto Trading Plattformen:

1. eToro

Etoro Kryptowährungen Plattform
Etoro Kryptowährungen Plattform

eToro ist wohl eine der bekanntesten Handelsplattformen und in meinem Vergleich die beste Plattform für Kryptowährungen. Der Broker es in meiner Liste auf Platz 2 geschafft, denn Sie können Coins per CFD (mit Hebel) und echtem Wert traden. Dies ist ein deutlicher Vorteil gegenüber den anderen Handelsplattformen. eToro ist reguliert und lizenziert durch die CySEC und FCA. Der Anbieter ist schon seit etlichen Jahren sehr gut im Markt etabliert.

Trader können über 18 verschiedene Kryptowährungen kaufen oder verkaufen. Ebenfalls unterstützt das Wallet und die Exchange über 100 verschiedene Coins. Short Trades sind bei eToro problemlos möglich. Die Gebühren (Spreads) sind äußerst günstig und unter diesem Kriterium sammelt der Anbieter etliche Pluspunkte. Die Handelsplattform bietet dem Trader sehr viele Möglichkeiten zur Analyse. Auch Copy Trading oder das Investieren in Crypto Portfolios mit geringerem Risiko wird angeboten.

eToro bietet einen Telefon und Email Support für seine Kunden an. Das Konto lässt sich ab 200€ Einzahlung eröffnen. Zum Vorteil vieler Händler ist auch hier die Zahlungsmethode PayPal verfügbar. Zusammengefasst ist eToro ein sicherer und verlässlicher Anbieter für den Krypto Handel. Sie können die Kryptowährungen auch zu anderen Wallets senden.

Die Konditionen für Trader:

  • Reguliert durch die CySEC und FCA
  • Über 18 verschiedene Kryptowährungen
  • Wallet und Exchange unterstützt über 100 verschiedene Coins
  • CFDs und echte Coins
  • Short Selling möglich
  • Handel ohne Hebel und mit Hebel
  • Günstige Gebühren (Spreads)
  • Mindesteinzahlung 200€
  • PayPal, Banküberweisung, Kreditkarte, E-Wallets
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform mit Social Trading
  • Meine Krypto-Bewertung: [usr 5.0 size=20]

Tipp: Über 80 verschiedene Krypto CFDs ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein Krypto Trading Konto bei Etoro eröffnen51 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

2. Libertex

Libertex Bitcoin Screenshot
Libertex Kryptowährungen Plattform (CFDs)

Libertex gehört zu einer Unternehmensgruppe, welche schon über 20 Jahre am Markt ist. Reguliert wird dieser Broker durch die CySEC in Zypern wo sich auch der Hauptsitz befindet. Libertex ist in diesem Vergleich auf Platz 2, weil diese Handelsplattform die größte Auswahl für Kryptowährungen hat und die besten Handelskonditionen bietet. Bei diesem Anbieter gibt es keinen aufgesetzten BID-ASK Spread und Sie zahlen nur eine kleine Handelskommission pro Position.

Des Weiteren ist es möglich den Hebel selbst anzupassen. Handeln Sie Kryptowährungen CFDs mit oder ohne Hebel. Die Handelsplattform ist zudem sehr übersichtlich gestaltet und benutzerfreundlich für jeden Anfänger. Ein optimales Portfoliomanagement ist möglich per Webplattform oder App.

Ein- und Auszahlungen können mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden. Investieren Sie normales Geld direkt in Kryptowährungen per CFD. Bei weiteren Fragen und nötigen Hilfen steht Ihnen ein deutschsprachiger Support per Telefon, Email oder Chat bereit. Persönlich ist Libertex meine zweite Wahl für das Krypto-Trading. Alle Konditionen sprechen für sich.

Die Konditionen für Trader:

  • Reguliert durch die CySEC
  • Über 50 verschiedene Kryptowährungen Assets
  • CFDs ohne und mit Hebel
  • Short Selling möglich (Auf fallende Kurse setzen)
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • Mindesteinzahlung 100€
  • Über 10 Zahlungsmethoden
  • Die beste Handelsplattform für Anfänger und Fortgeschritten
  • Meine Krypto-Bewertung: [usr 5.0 size=20]
› Jetzt ein Konto bei der Trading Plattform Libertex eröffnen 74,91% der CFD-Konten im privaten Handel verlieren Geld.

3. Capital.com

Capital.com Krypto traden

Capital.com ist ein internationaler Anbieter für über 4,000 verschiedene Finanzassets. Der Broker hat seinen Hauptsitz innerhalb der EU in Zypern und Großbritannien. Dort ist der Broker durch die CySEC und FCA reguliert. Weitere Tocherfirmen der Holding befinden sich ebenfalls in der EU. Der Broker bietet über 400 verschiedene Kryptowährungen zum Handel an. Dies ist im Vergleich eine sehr große Auswahl. Auch Kryptowährungenfunds sind zum Beispiel handelbar.

Neben dem großen Angebot gibt es einen maximalen Hebel von 1:2. Der Hebel ist risikoreich, welcher nicht immer ausgereizt werde muss, denn Kryptowährungen sind sehr volatil. Die Mindesteinzahlung ist sehr niedrig und beträgt nur 20€ per Kreditkarte oder Online Wallet. Unter anderem gibt es interessante Weiterbildungsmöglichkeiten und Analysen von Experten.

Capital.com ist sehr bekannt durch die professionelle KI-basierte Trading Plattform. Damit sind Analysen und schnelle Ordereröffnungen problemlos möglich. Auch mobiles Trading wird angeboten. Der Support ist auf deutsch verfügbar. Allerdings muss man manchmal warten bis man einen deutschen Mitarbeiter kontaktieren kann. Zusammengefasst bietet Capital.com sehr gute Handelskonditionen und eine große Auswahl. Dieser Broker ist genau richtig für Trader, die mit einem hohen Hebel handeln wollen.

Die Konditionen für Trader:

  • Regulierter Broker durch die CySEC, FCA
  • Über 100 verschiedene Kryptowährungen und Fonds
  • Short Selling möglich
  • Maximaler Hebel 1:2
  • Sehr günstige Spreads
  • KI-basierte Trading Plattform
  • Support 24/5 per Telefon, Email und Chat auf deutsch
  • Analysen und Signale von Experten
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform Capital.com eröffnen (Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

4. Markets.com

Markets.com Kryptowährungen Plattform
Markets.com Kryptowährungen Plattform

Markets.com ist ein Anbieter, welcher besonders aktiv auf dem Deutschen Markt ist. Bekannt durch Social Media Werbung sind bereits über 1 Millionen Trader registriert. Markets.com ist reguliert und lizenziert durch die CySEC, FCA, ASIC und die FSCA. Das Unternehmen ist ein Teil der börsengelisteten Gruppe Playtech PLC (London Stock Exchange) Mit einem eigenen entwickelten Webtrader und dem Metatrader 4 & 5 als Handelsplattform ist der Broker sehr gut aufgestellt (Ich empfehle hier unbedingt den Webtrader oder die App zu nutzen).

Über 25 verschiedene Kryptowährungen und Paare sind im Portfolio des Brokers. Das Angebot wird stetig erweitert. Ein weiterer Vorteil des Brokers ist es, dass ein hoher Hebel von 1:25 verwendet werden kann. Dies erlaubt Tradern einen hohen Profit in kurzer Zeit zu machen. Die Handelsgebühren befinden sich auch im niedrigen Bereich bei einem Spread von 1 – 2%.

Sehr gut punkten kann der Support für Deutsche Trader. Markets.com besitzt mehrere Niederlassungen mit deutschen Mitarbeitern. Der Support ist 24/5 verfügbar. Persönliche Accountmanager kümmern sich um die Kunden und deren Bedürfnisse. Markets.com ist ein sehr empfehlenswerter Broker mit einem soliden Angebot für das Krypto Trading.

Die Konditionen für Trader:

  • Reguliert durch die CySEC, ASIC, FCA und FSCA
  • Teil eines börsengelisteten Unternehmens
  • Über 25 verschiedene Kryptowährungen
  • Short Selling möglich
  • Krypto trading mit und ohne Hebel
  • Flexible Handelsgebühren und Kontomodelle
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Support 24/5 auf Deutsch
  • Mindesteinzahlung 250€
  • Kreditkarten, Banküberweisung, E-Wallets
  • Meine Krypto-Bewertung: [usr 5.0 size=20]
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform Markets.com eröffnen (Risikohinweis: 80,4% der privaten Konten verlieren Geld)

5. Bitfinex

Bitfinex Kryptowährungen Plattform
Bitfinex Kryptowährungen Plattform

Bitfinex ist eine unregulierte Krypto-Plattform, die eine sehr große Auswahl an Coins anbietet. Sie können per Fiat-Währung oder auch anderen Kryptowährungen ein- und auszahlen. Dabei verlangt Bitfinex nur minimale Gebühren. Jeder Handelsplattformnutzer bekommt seine eigene Wallet-Adresse.

Das Angebot von Bitfinex ist größer als bei herkömmlichen Krypto-Brokern. Aus meinen Erfahrungen konnte ich noch nicht alle Funktionen testen, da sie eher uninteressant für mich sind. Zusammengefasst eignet sich diese Plattform für das tägliche Trading oder auch nur für das lagern von Kryptowährungen. Die Gebühren sind hier variable und abhängig von der Kryptowährung. Je höher Ihr Handelsvolumen ist desto geringer sind die Gebühren.

Vorteile:

  • Hohe Liquidität
  • Multiple Plattformen
  • Professionelles Trading mit Orderbuch
  • Schnelle Ausführung
  • Ein- und Auszahlung in Kryptowährungen
  • Gehebeltes Trading möglich (1:5)
  • Schneller support (aber nur in English)
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform Bitfinex eröffnen (Riskohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

6. Binance

Binance Kryptowährungen Plattform
Binance Kryptowährungen Plattform

Binance ist eine ähnliche Plattform wie Bitfinex. Sie hat ebenfalls ein sehr großes Angebot. Die Gebühren sind ein wenig höher als bei Bitfinex dennoch ist diese Software eine gute Wahl für den Krypto-Trader. Die Kontoeröffnung ist einfach möglich und die Verifizierung funktioniert schnell. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass Sie die richtigen Dokumente hochladen. Aus meinen Erfahrungen ist das sehr wichtig. Binance wird sonst die Verifizierung ablehnen.

Kaufen und Verkaufen Sie über 100 verschiedene Kryptowährungen. Ein- und Auszahlungen in Fiat und Kryptos sind problemlos möglich. Die Auszahlung wird innerhalb von wenigen Minuten ausgeführt.

Binance bietet mehrere Plattformen an. Sie eignen sich für Anfänger bis hin zum professionellen Trader. Zusammengefasst ist Binance eine wirklich gute Wahl und es gibt kaum Unterschiede zu den bereits vorgestellten Plattformen.

Vorteile:

  • Trading ohne Verifizierung
  • Schnelle Verfizierung und Support
  • Günstige Gebührenstruktur
  • Software für Anfänger und professionelle Trader
  • Viele Funktionen von neuen Kryptowährungen
  • Ein- und Auszahlung innerhalb weniger Minuten
  • 24/7 Support
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform Binance eröffnen (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

7. Coinbase

Coinbase Kryptowährungen Plattform
Coinbase Kryptowährungen Plattform

Coinbase ist einer der wenigen Regulierten Kryptowährungen Handelsplattformen. Das Unternehmen ist sogar jetzt an der Amerikanischen Börse gelistet. Coinbase hat eine sehr gute Reputation, allerdings ist die Gebührenstruktur etwas höher als bei anderen Anbietern. Trotzdem sind die Gebühren immer noch niedrig und umfassen weniger als 0,5% pro Order.

Für den Nutzer werden mehrere Software angeboten, die auch für das mobile Trading verfügbar sind. Kaufen und Verkaufen Sie Kryptowährungen auch bequem per App.

Die Kontoeröffnung funktioniert reibungslos und die Verifizierung kann sogar online in wenigen Minuten abgeschlossen sein. Für Sparfüchse bietet Coinbase auch die Möglichkeit, Geld in Kryptowährungen zu verdienen. Dafür müssen die verschiedensten Aufgaben gelöst werden. Insgesamt ist Coinbase auch eine sichere und gute Alternative für den Krypto-Handel.

Vorteile:

  • Sichere und regulierte Krypto-Plattform
  • Einfache Bedienung
  • Plattformen für professionelle Trader verfügbar
  • Börsengelistetes Unternehmen
  • Schneller Support
  • Schnelle Verifizierung
  • Zusätzliche Möglichkeiten Geld zu verdienen
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform Coinbase eröffnen (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

8. Plus500

Plus500 Kryptowährungen Plattform (illustrative Preise)
Plus500 Kryptowährungen Plattform (illustrative Preise)

Plus500 ist ein weiterer sehr bekannter Anbieter für das Trading mit Kryptowährungen per CFD (Differenzkontrakt). Insgesamt werden über 15 verschiedene Kryptowährungen angeboten. Der Trader kann auch hier auf steigende oder fallende Kurse Orders platzieren. Der Hebel dabei beträgt maximal 1:2 und die Spreads sind überschaubar niedrig.

Der Broker ist auffällig durch seine benutzerfreundliche Handelsplattform, welche sehr nutzerfreundlich zu bedienen ist. Trader sollten auf der Trading Plattform alle Funktionen in kurzer Zeit finden. Die wichtige Regulierung steht für das Unternehmen an hoher Stelle. Alle Kundengelder werden gemäß den Kundengeldregeln der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) auf einem getrennten Kundenbankkonto gehalten.

Ein weiterer Vorteil dieses Anbieter ist der 24/7 Support. Dieser ist zwar nur per Chat, Email oder Whatsapp erreichbar, aber dafür rund um die Uhr auf Deutsch. Da Kryptowährungen sehr volatil sind, bietet Plus500 sogar garantierte Stop-Losses an. Dies ist ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Brokern. Zusammengefasst gehört Plus500 meiner Meinung nach zu den Top-Anbietern und sollte unbedingt von Ihnen getestet werden.

Die Konditionen für Trader:

  • Über 15 verschiedene Kryptowährungen per CFD handelbar
  • Short Selling möglich
  • Hebel 1:2
  • Niedrige Handelsgebühren
  • Garantierte Stop Losses
  • Support 24/7 per Chat, Email und Whatsapp
  • Banküberweisung, PayPal, Skill, Kreditkarte, Debitkarte
  • Mindesteinzahlung 100€
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform Plus500 eröffnen (Risikowarnung: 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

9. IQ OPTION

IQ Option Kryptowährungen Plattform
IQ Option Kryptowährungen Plattform

IQ Option ist einer der innovativsten Broker im Bereich Kryptowährungen Trading. Ständig werden neue Inhalte und Funktionen implementiert, die dem Trader den Handel erleichtern. Das Unternehmen sitzt in Zypern und ist durch die CySEC für den Europäischen Wirtschaftsraum reguliert. Neben einem kostenlosen Demokonto mit 10.000$ Guthaben bietet IQ Option derzeit mehr als 10 verschiedene Kryptowährungen an. Wie auch bei eToro kann hier auf steigende und fallende Kurse investiert werden. Der Hebel ist maximal 1:2.

Die Handelsplattform ist meiner Meinung nach eine der besten für das Online-Trading. Sie ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten. Mit einem Klick können Sie zwischen 300 verschiedenen Finanzprodukten wählen. Auch die Ordereröffnung gestaltet sich bei IQ Option sehr einfach. Investitionen ab 1€ sind bereits möglich, denn die Mindesteinzahlung liegt bei niedrigen 50€. Bei den Handelsgebühren (Spread) ist IQ Option etwas teurer als eToro. Dennoch sollte man sich diesen Anbieter unbedingt anschauen.

Der Support für Kunden ist 24/7 in der Woche aktiv und hilft Ihnen auch am Wochenende bei fragen weiter. Der Chatsupport lässt sich direkt in der Handlesplattform kontaktieren. Auch Marktanalysen zu Kryptowährungen und Handelstutorials werden kostenlos bereitgestellt. Zusammengefasst bietet IQ Option ein gutes Gesamtpaket für Trader, welche in wenigen Minuten in Kryptowährungen investieren möchten.

Die Konditionen für Trader:

  • Reguliert durch die CySEC (Zypern)
  • Über 10 verschiedene Kryptowährungen
  • Short selling möglich
  • Hebel 1:2
  • Sehr gute Handelsplattform mit vielen Analysemöglichkeiten
  • Support 24/7 per Telefon, Chat, Email
  • Investitionen bereits ab 1€
  • Kreditkarten, Banküberweisung, E-Wallets
  • Zahlungen in Bitcoin möglich
› Jetzt ein Konto bei der Krypto-Plattform IQ Option eröffnen Risikohinweis: 72 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

10. XTB

XTB Kryptowährungen Plattform
XTB Kryptowährungen Plattform

XTB ist ein börsengehandeltes Unternehmen, welches viele Niederlassungen rund um den Globus verteilt unterhält. Auch in Deutschland (Frankfurt) befindet sich eine Zweigstelle. Der Broker ist mehrfach reguliert und lizenziert darunter auch von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde BaFin. Eine hohe Sicherheit und Seriosität ist bei diesem Anbieter vorhanden. Jeder Kunde bekommt einen eigenen Ansprechpartner für das Investieren in Kryptowährungen.

Insgesamt sind zurzeit über 20 verschiedene Kryptowährungen Assets bei XTB verfügbar. Hinzu kommt, dass der Spread extrem niedrig ist und unter 1% liegt. Es kann mit einem maximalen Hebel von 1:2 getradet werden. Ihr gehandeltes Kapital kann also ohne großen Aufwand verdoppelt werden und Sie können von mehr möglichen Profiten profitieren. Zusätzlich bietet der Broker eine übersichtliche und professionelle Handelsplattform an. Alle Gebühren und Eigenschaften der Ordereröffnung werden Ihnen transparent in der xStation 5 angezeigt.

Hinzu kommt ein sehr guter Support und Service aus Frankfurt. Speziell ausgebildete Kundenbetreuer können Ihnen bei Fragen sofort helfen. Der Support ist per Telefon, Email oder Chat abrufbar. Ein weiterer Vorteil dieses Anbieters ist es, dass die Zahlungsmethode PayPal akzeptiert wird. Eine Kapitalisierung des Handelskontos funktioniert in Echtzeit. Zusammengefasst ist XTB momentan ein sehr solider unter den Kryptowährungen Trading Plattformen, jedoch ist die Kontoeröffnung nicht unbedingt die Leichteste.

Die Konditionen für Trader:

  • Reguliertes und börsennotiertes Unternehmen
  • Niederlassung in Frankfurt mit einem professionellen Support
  • Über 20 verschiedene Assets für Kryptowährungen verfügbar
  • Short Selling möglich
  • Hebel 1:2
  • Sehr günstige Handelsgebühren
  • Flexible und benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Sehr viele Tools zur Analyse und Weiterbildung
› Jetzt ein Konto bei der Kryptowährungen Plattform XTB eröffnen (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Was ist eine Kryptowährungen Börse?

Eine Kryptowährungen Börse, auch Krypto Exchange genannt, ist eine Plattform, auf der Sie den Bitcoin, den Litecoin und andere digitale Währungen kaufen, tauschen und verkaufen können. Anstatt die Cryptos mühevoll schürfen zu müssen, was ja gerade beim Bitcoin zu einem hohen Stromverbrauch führt, können Sie über solche Börsen die gewünschten „Währungen“ kaufen. Die Kryptowährungen Börsen selbst sind sehr unterschiedlich. Dies gilt sowohl für das Angebot an Kryptos, als auch für die Höhe der Gebühren und Kosten und die Zahlungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test ansehen, die wir Ihnen oben aufgeführt haben, merken Sie schnell die Unterschiede. Letztlich sind alle 10 Kryptowährungen Börse gute Anbieter für den Kauf von Bitcoin und Co. Doch nicht jede davon mag für Ihre Anlage- und Traderbedürfnisse die richtige sein. Wenn Sie Einsteiger sind, sollten Sie z. B. darauf achten, dass die Krypto Börse einen kostenfreien Demo-Account zum Testen der Plattform anbietet.

Dies bieten nicht alle Börsen an. Wenn Sie nur Deutsch sprechen, aber nicht fließend Englisch, ist es wichtig, dass Sie sich nach einem Anbieter umsehen, der einen deutschen Kundenservice hat. Eine Kryptowährungen Börse mit nur englischsprachigem Support nützt Ihnen dann nichts. Da aber immer wieder mal Fragen auftauchen können, ist der Kundensupport bei einer solchen Exchange wichtig.

Und einen Punkt gibt es natürlich auch, der nicht vergessen werden darf:
Die Bandbreite an angebotenen Kryptowährungen. Hier gibt es je nach Börse einige Unterschiede. Und nicht jede Plattform bietet die Möglichkeit an, Kryptos mit Euro und anderen Fiat-Währungen zu kaufen. Auch hierauf gilt es zu achten, wenn Sie auf der Suche nach der richtigen Krypto Börse für sich sind!

Sind Krypto Börsen reguliert? – Lizenzen von Krypto Plattformen

Die getesteten Kryptowährungen Broker bieten auch andere Finanzprodukte an (Aktien, Forex, CFDs). Die Unternehmen besitzen offizielle Lizenzen für den Wertpapierhandel und sind schon seit vielen Jahren am Markt aktiv. Bewertungen und Erfahrungsberichte fallen nach meinen Recherchen zu 99% positiv aus.

Hinzu kommt, dass es in den meisten Fällen eine hohe Einlagensicherung gibt (FCA Regulierung bis 85.000 £). Die Kundengelder werden immer getrennt von den Unternehmensgeldern auf sicheren Großbanken in der EU aufbewahrt. Auszahlungen und Einzahlungen werden zudem durch geprüfte und lizenzierte Methoden durchgeführt.

Sicherheit von Kundengelder (Symbol) bei Kryptowährungen Anbietern

Die Handelsplattformen haben die höchsten Sicherheitsstandards:

  • Die empfohlenen Handelsplattformen sind reguliert (+Einlagensicherung)
  • Es sind weltweit ausgezeichnete Plattformen mit Sponsorverträgen und mehr
  • Einzahlungen und Auszahlungen funktionieren durch geprüfte Methoden

So läuft die Verifizierung des Handelskontos ab:

Da alle Kryptowährungen Handelsplattformen reguliert und lizenziert sind, müssen die Kunden verifiziert werden. Ohne komplette Verifizierung ist eine Auszahlung ausgeschlossen. Der Broker stellt Ihre Identität durch verschiedene Dokumente fest. Alle Anbieter haben im Vergleich eine sehr schnelle Verifizierung im Gegensatz zu anderen Kryptobörsen. Innerhalb von 24 Stunden ist der Vorgang in den meisten Fällen abgeschlossen.

Sie benötigen für eine schnelle und vollständige Verifizierung: 

kryptowährungen anbieter vergleich (2)
  • Kopie/Foto Ihres Personalausweises
  • Kopie/Foto eines Wohnsitznachweises (Bankauszug, Verbrauchsrechnung)
  • Eventuell eine Webcam für eine Live-Verifizierung

Laden Sie die Dokumente bequem auf den Handelsplattformen hoch. Mein persönlicher Tipp ist es: Schreiben Sie dem Support, dass Ihre Dokumente hochgeladen wurden. Dies kann die Verifizierung extrem beschleunigen.

Im Vergleich zu anderen Kryptoanbietern funktioniert die Verifizierung problemlos in kurzer Zeit. Andere Kryptobörsen nahmen wegen dem Hype keine neuen Kunden mehr an oder die Verifizierung dauerte mehrere Wochen! Dies passiert Ihnen bei den vorgestellten Anbietern nicht.

Welche Gebühren gibt es an Kryptowährungen Börsen?

Kryptowährungen zu handeln ist nicht möglich ohne Gebühren, denn der Anbieter möchte auch sein Geld verdienen. Er stellt Ihnen dafür die Infrastruktur bereit! Insgesamt können verschiedene Handelsgebühren beim Handel anfallen. Jeder Anbieter zeigt es Ihnen aber transparent auf der Handelsplattform auf, welche Kosten es nun gibt.

Etoro Finanzierungsgebühren
Etoro Finanzierungsgebühren

Diese Kosten können beim Handel anfallen:

  • Spread: Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis. Dadurch finanziert sich der Broker oder die Börse hauptsächlich. (Fällt bei jedem Anbieter an)
  • Finanzierungsgebühr: Auf manchen Handelsplattformen können Sie mit einem Hebel 1:2 handeln. Der Hebel muss finanziert werden.
  • Kommission: Manche Anbieter verlangen eine kleine Kommission pro Trade.

Die Auszahlung und Einzahlung von Geldern

Alle vorgestellten Anbieter bieten bekannte Zahlungsmethoden an (Kreditkarte, Sofortüberweisung, Paypal, Banküberweisung, E-Wallets). Die Einzahlung ist kostenfrei und die Auszahlung in den meisten Fällen auch. Kapitalisieren Sie das Konto in Echtzeit.

Der Vorteil ist es, dass Konten schon mit sehr kleinem Kapital eröffnet werden können. Sie können zum Beispiel schon mit wenigen Euros anfangen zu investieren. Die Handelsplattformen bieten Ihnen dazu auch ausführliche und hilfreiche Anleitungen.

  • Die Einzahlungen funktionieren in Echtzeit und sind kostenlos
  • Die Auszahlungen werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet
  • In den meisten Fällen (90%) gibt es keine Gebühren bei der Auszahlung
Ein- und Auszahlungsmethoden für Kryptowährungen
Kryptowährungen Broker für verschiedene Geräte (PC, Tablet, Mobile)

Kundenservice für Investoren

Der Kundensupport spielt bei Krypto Börsen eine wichtige Rolle. Eine gute Plattform bietet auch einen guten Kundenservice für Investoren an. Das heißt auch: Nicht nur Vieltrader sollten dort beachtet werden und zum Zuge kommen. Sondern auch Anfänger im Kryptos kaufen sollten beim Support Antworten auf ihre Fragen bekommen.

Nun ist der Kundenservice nicht bei jeder Kryptowährungen Börse gleich und gleich gut. Viele Börsen bieten Live Chat an, aber nicht jede. Viele Plattformen bieten einen deutschen Kundensupport, aber nicht jede. Und nicht jede Krypto Börse hat auch automatisch einen Telefonservice. Eine Börse ohne Kundensupport sollten Sie meiden und dort kein Konto eröffnen. Schließlich tauchen immer wieder mal Fragen auf, die eine Antwort wollen. Gerade wenn jemand neuer auf einer Crypto Börse ist, gibt es mithin Fragen, die auf der Plattform selbst nicht beantwortet werden.

Zu einem solchen guten Kundenservice gehört es unserer Ansicht nach übrigens auch, dass kostenfreie Schulungen und Webinare angeboten werden. Durch diese haben nicht nur Anfänger im Krypto Handel die Chance, mehr über das Traden zu lernen und auch Kniffs und Tricks für den Kauf von Kryptowährungen zu erhalten.

eToro-Kontakt

Kryptowährungen Handelsplattformen auch als App für ein flexibles Portfolio

Kontrollieren Sie Ihre Positionen im Markt bequem per Kryptowährungen Broker App des Anbieters. Sie können diese für Tablet, Smartphone oder sogar Smartwatch benutzen. Der Vorteil dieser Apps ist es, dass Sie direkt von Unterwegs auf News reagieren können. Haben Sie das Portfolio 24/7 immer im Blick. Alle vorgestellten Anbieter besitzen eine eigene App.

Info: Auch per App lassen sich alle Funktionen des Handelsplattform benutzen. Die Programme sind hochentwickelt und bieten Ihnen das beste Handelserlebnis. Die Apps sind verfügbar für Android und IOS.

Sichern Sie Ihre Positionen auf der Plattform gegen Schwankungen ab!

Jede der vorgestellten Kryptowährungen Anbieter bietet Ihnen Tools für die Absicherung von Positionen im Markt. Damit ist ein Stop-Loss und ein Take-Profit gemeint. Preislimits können eingestellt werden bei denen eine Position automatisch im Verlust oder Gewinn geschlossen wird.

Hinweis!
Mit dem Stop-Loss und Take-Profit lassen sich Positionen automatisch bei einem bestimmten Preis schliessen.

Nutzen Sie einen Stop-Loss, um Verluste begrenzen. Mit diesem Tool können Sie eine automatische Schließung veranlassen. Sollte der Markt eine sehr starke Korrektur durchführen, können Sie die Position bei einem bestimmten Verlust oder Preis automatisch schließen. Auch Gewinne lassen sich so absichern. Der Take-Profit ist ein automatisches Gewinnziel für Ihre Position. Die Position wird bei einem bestimmten Gewinn geschlossen.

Warum mehrere Konten bei Krypto Börsen haben?

Nicht jede Börse bietet den Kauf von Kryptowährungen mit so genannten Fiat-Währungen an. Das heißt, auf solchen Krypto Exchange können die Cryptos nicht mit Euro oder US Dollar oder anderen Währungen erworben werden. Stattdessen ist es nur möglich, mit Bitcoin und anderen, „großen“, digitalen Währungen zu bezahlen.

Wenn Sie viele Kryptowährungen handeln möchten, kann es deshalb Sinn machen, mehr als nur bei einer einzigen Börse ein Echtgeldkonto zu führen. So haben Sie die Möglichkeit, bei der einen Krypto Börse den Bitcoin und andere wichtige Kryptos zu kaufen, mit denen Sie dann auf einer anderen Exchange einen Tausch in nicht mit Fiat-Geld käufliche Kryptos vornehmen können. So können Sie das sehr breite Angebot an käuflichen und tauschbaren Kryptowährungen nutzen.

Fazit: Etoro ist die beste Handelsplattform für Kryptowährungen

Auf dieser Seite habe ich Ihnen die Liste der derzeit top 10 Anbieter für das Kryptowährungen Trading gezeigt und Ihnen ausreichende Details zu den einzelnen Brokern gegeben. Investieren in digitale Währungen muss heutzutage nicht mehr schwierig sein. Alle Anbieter in diesem Vergleich stehen für eine unkomplizierte Kontoeröffnung und einen schnellen Handel.

In der Vergangenheit wurden schon sehr viele Kryptobörsen gehackt oder der Betreiber ist mit den Kundengeldern verschwunden. Dies kann bei den aufgelisteten Brokern nicht passieren, denn Sie handeln die Coins per sicheren Differenzkontrakt oder beim Broker direkt. Alle Handelsplattformen sind reguliert und lizenziert durch staatliche Aufsichtsbehörden. Die Broker müssen sich nach den höchsten Richtlinien für die Finanzmärkten richten.

Erfahren Sie zusätzlich mehr durch meine vollständigen Testberichte:

  1. eToro
  2. Libertex
  3. Capital.com
  4. Markets.com
  5. Bitfinex
  6. Binance
  7. Coinbase
  8. Plus500
  9. IQ Option
  10. XTB

Tipp: Über 80 verschiedene Krypto CFDs ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein Krypto Trading Konto bei Etoro eröffnen51 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Meist gestellte Fragen:

Was ist die beste Kryptowährungen Handelsplattform?

Aus meinen Erfahrungen ist eToro derzeit die beste Kryptowährungen Handelsplattform. Auf meiner Webseite finden Sie einen ausführlichen Vergleich und Test der bekanntesten Anbieter. eToro ist für seine große Auswahl an Kryptowährungen bekannt. Sie profitieren von günstigen Gebühren und können die Kryptos per CFD handeln. Dadurch ist der Handel mit Hebel möglich, zudem können Sie so nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse setzen.

Welche Kryptowährungen Handelsplattformen sind sicher?

Grundsätzlich sind die Plattformen am sichersten, die von einer renommierten Finanzbehörde reguliert werden und über eine Lizenz von dieser verfügen. Dennoch ist es immer besser, die Coins auf ein externes Wallet zu transferieren, wenn Sie die Kryptowährungen direkt handeln, um sich gegen Hacks zu schützen. Beim Handel mit CFDs (Differenzkontrakten) auf Kryptowährungen ist der Handel als sehr sicher einzustufen.

Kann ich Kryptowährungen Handelsplattformen kostenlos testen?

Ja, Sie können Kryptowährungen Handelsplattformen in der Regel kostenlos testen. Alle vorgestellten Anbieter auf dieser Seite bieten ein kostenloses Demokonto (Übungskonto) mit virtuellem Guthaben an. Testen Sie somit die Plattform ohne ein Risiko Geld zu verlieren. Das Konto imitiert den Handel mit echtem Geld.

Wie sicher ist eine Krypto Börse?

In Sachen Sicherheit unterscheiden sich die Kryptowährungen Börsen zum Teil sehr. Wichtig für Sie ist, dass Sie nur bei einer Krypto Börse ein Konto eröffnen, die in der EU reguliert ist. Diese Regulierung in einem Land der Europäischen Union, häufig ist dies Zypern, zeigt zumindest ein gewisses Maß an Sicherheit.

Wie trade ich Kryptos?

Kryptos können Sie entweder direkt als Coins oder über Derivate wie CFDs traden. Letztere Methode ist etwas einfacher, da Sie hierzu keine Wallet benötigen, sondern nur ein Depot. Zudem können Sie mit den meisten Derivaten die Hebelwirkung nutzen und sowohl auf steigende als auch fallende Kurse spekulieren.

Ist das Trading mit Kryptos profitabel?

Ja, der Krypto Handel kann ihnen enorme Profite bringen. Dementsprechend hoch ist aber auch das Risiko, denn es gibt kaum ein anderes Asset auf den Finanzmärkten, das so volatil ist wie Kryptowährungen. Häufig sind Kursbewegungen von 10% oder mehr innerhalb weniger Stunden möglich. Rigoroses Risikomanagement ist hier also Pflicht, wenn Sie eine Chance haben wollen, mit Kryptos dauerhafte Profite zu erzielen.

Wie lerne ich den Kryptohandel?

Um den Handel mit Kryptos zu lernen, sollten Sie sich die zahlreichen Bildungsressourcen, die das Internet bietet, zu Nutze machen. Eine gute erste Anlaufstelle ist YouTube, wo Sie zahlreiche Channels von erfolgreichen Kryptotradern finden, die ihre Strategien und Erfahrungen mit ihrem Publikum teilen und anschaulich erklären. Es gibt auch zahlreiche Blogs (auch bei Krypto Trading Plattformen selbst), auf denen Sie alles rund um den Kryptohandel lernen können.

Welche Steuern gelten für Kryptowährungen?

Wenn Sie mit Kryptowährungen handeln, gilt grundsätzlich die gewöhnliche Kapitalertragssteuer in Höhe 25% zzgl. Soli-Zuschlag und die eventuelle Kirchensteuer. Davon ausgenommen sind Trades, bei denen zwischen Kauf und Verkauf mehr als 1 Jahr liegt, sofern direkt mit den Coins gehandelt wird. In diesem Fall greift die sogenannte Spekulationsfrist und alle Gewinne, die nach Ablauf dieser Frist realisiert werden, sind in Deutschland steuerfrei.

Brauche ich immer ein Wallet?

Nein, Sie brauchen nicht zwangsläufig ein Wallet, um mit Kryptos zu traden. Wenn Sie bei einer Handelsplattform sind, die den Kryptohandel über Derivate erlaubt, dann ist ein Depot bei diesem Anbieter ausreichend. Ein Wallet benötigen Sie nur dann, wenn Sie die Coins direkt handeln möchten.

Trader Andre Witzel
Andre Witzel
Gründer & Chefredakteur
Über den Autor: Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Schreibe einen Kommentar

Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel Gründer & Chefredakteur
Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Avatar Maren Dinges
Reviewed by: Maren Dinges Autorin und Brokerexpertin
Maren ist aktiv im Finanzbereich und redaktioniert bei Trading für Anfänger Themenbereiche wie Portfoliomanagement, Betrug im Anlagensektor und klassische Investitionsmöglichkeiten.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.