Trading Roboter – Wirklich sinnvoll oder nicht?

Trading Roboter profitieren von den sich wiederholenden, auf technischen Analysen basierenden Aspekten des Devisenhandels oder anderen Märkten. Solche Aspekte eignen sich gut für eine Automatisierung. Beim profitablen langfristigen Devisenhandel geht es um viel mehr als das, aber Forex Roboter (Bots) oder automatisierte Dienstleistungen können ihre Vorteile haben.

Allerdings bieten  tradingRoboter – unabhängig von ihrer Komplexität und ihren Fähigkeiten – keine One-Stop-Lösung für sofortigen profitablen Handel. Immer wieder kommt es zu einem Betrug. In diesem Artikel werde ich Ihnen alle Vorteil und Nachteile von Trading Robotern erklären und ob es überhaupt seriös ist. 

Trading Roboter

Was sind Trading Roboter?

Ein Trading Roboter ist ein spezialisiertes Programm/Software, das über mathematische Algorithmen, die technische Indikatoren verwenden und Handelssignale erzeugt.

Einige FX-Roboter liefern diese Signale lediglich an die Händler. Andere können auf sie reagieren. Gerade diese letztere Variante verdient den Namen “Roboter” wirklich.

Es klingt sicherlich verlockend, ein Stück Software die ganze harte Handelsarbeit für sich erledigen zu lassen. Alles, was Sie wirklich tun müssen, ist, Ihr Leben zu leben und die Gewinne einzusammeln, wenn Ihnen danach ist.

So funktioniert der automatisierte Handel nicht. Es gibt eine ganze Reihe von Verkäufern solcher Systeme da draußen, die es vorziehen würden, dass Sie so über Fx-Roboter denken. Auf dieser Seite wollen wir jedoch ernsthafte und praktikable Autohandelssysteme diskutieren. Solche Systeme müssen ständig optimiert und von Menschen überwacht werden.

Die eigentliche Frage ist: Funktionieren diese Trading Roboter und wie gehen sie vor, um an Ihrer Stelle Entscheidungen zu treffen?

Mein Tipp: Traden Sie nie mehr mit teuren Gebühren bei BDSwiss

BDSwiss Handelsplattform

# Günstige Handelsgebühren ab 0,0 Pips Spread

# Bessere Plattform MT4/MT5/Webtrader

# Geringe Mindesteinzahlung 100€

# Forex, CFDs, Aktien, Krypto, Rohstoffe, Indizes

# Trading Signale & Deutscher 1 zu 1 Service

# Hoher Hebel bis 1:500

# Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Jetzt zu den besten Konditionen bei BDSwiss traden

› Den kompletten BDSwiss Testbericht lesen

Wie funktionieren Trading Roboter?

Expert Advisors

Expert Advisors

MetaQuotes MetaTrader 4 (MT4), MetaTrader 5 (MT5) ist die “Heimat”-Plattform der Forex-Roboter, die Expert Advisors (EAs) genannt werden.

EAs verwenden eine endlose Vielfalt von technischen Indikatoren und kundenspezifischen Skripten, um Handelssignale abzuleiten und darauf zu reagieren. Jeder kann EAs direkt über die Handelsplattform kodieren. Die zu diesem Zweck verwendete Programmiersprache ist MQL 4 (MetaQuotes Language v. 4).

Es gibt einen lebhaften Marktplatz, auf dem Händler und Programmierer die besten EAs kaufen und verkaufen.

Die besten Trading Roboter sind durchaus in der Lage, eine ungöttliche Menge von Charts zu scannen. Anhand der technischen Indikatoren, die sie verwenden, finden sie dann Handelsmöglichkeiten.

Sobald er eine solche Gelegenheit erkennt, kann der Roboter sie dem Händler empfehlen. Er kann auch darauf reagieren und eine Position nach einem Satz vorprogrammierter Parameter eröffnen.

Einschränkungen von Trading Robotern

In beiden Betriebsphasen sind die Grenzen des Roboters/EA schmerzhaft offensichtlich.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass der automatisierte Handel nur innerhalb eines engen Bereichs wirklich funktioniert. Auch das Vorhandensein eines klar definierten Trends ist ein großes Plus. Die Gewinne im Autohandel belaufen sich im Allgemeinen nur auf einige wenige Pips. Vorausgesetzt, die Bedingungen stimmen, können Forex-Scalping-Roboter recht erfolgreich sein.

Aufgrund dieser Unzulänglichkeiten können jedoch große Kursschwankungen alle Gewinne im Handumdrehen zunichte machen.

Abgehackte Märkte und negative Trends sind die Erzfeinde eines profitablen Autohandels.

Es ist daher unerlässlich, dass der Benutzer des Roboters einen Trend der richtigen Richtung und Stärke findet, bevor er die Zügel an das algorithmische “Gehirn” übergibt.

Die Grundfunktionen eines Trading Roboters

Auftragserteilung:

Der rechtzeitige Handelsein- und -ausgang spielt eine Schlüsselrolle bei der Beeinflussung der Rentabilität Ihrer Geschäfte. Ihr bevorzugter Online Broker sollte genau genug sein, um sowohl den niedrigsten Preis, zu dem Sie in einen Handel einsteigen, als auch den höchsten Punkt, zu dem Sie eine Position liquidieren, bevor der Markt kippt, zu ermitteln. Wenn Sie sich für einen Forex-Roboter entscheiden, sollten Sie immer seine Zuverlässigkeit und Auftragsausführungsgeschwindigkeit bestätigen, da diese eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung seiner Rentabilität spielen.

Anerkennung des Handels:

Verwenden Sie eine Welle von komplexen oder vereinfachten und klar definierten Marktanalysekriterien, um die idealsten Handelseintritts- oder -austrittspunkte zu identifizieren. In den meisten Fällen verwendet ein solcher Roboter eine Reihe von technischen Analysewerkzeugen und Indikatoren wie Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, Auftragsfluss und RSI– oder MACD-Indikatoren, um die besten Handelspunkte zu identifizieren. Es lohnt sich daher, mit einem Algo Trading-Forex-Roboter zu arbeiten, der mehr als einen Indikator verwendet, da sich dies oft in der Genauigkeit seiner Trades widerspiegelt.

Verwaltung der Positionen:

Ein Trading Roboter wird auch hart kodiert und mit mehreren Funktionen ausgestattet sein, die das prompte Management offener Handelsgeschäfte unterstützen. Dazu gehören Risikomanagement-Tools wie der harte Stopp-Loss, der Trailing-Stopp-Loss und Take-Profit-Funktionen, die entweder Ihr Endergebnis schützen oder eine maximale Rentabilität gewährleisten. Händler, insbesondere erfahrene Forex-Enthusiasten, sollten sich daher besser von Robotern fernhalten, die die Wirksamkeit ihrer Positionsmanagement-Tools nicht garantieren.

Funktioniert Automatisierung wirklich?

Es ist keineswegs einfach oder leicht, Trading Roboter zu erstellen, die funktionieren. Programmierer investieren unzählige Stunden und Tonnen von Arbeit in die Entwicklung einer solchen Software. Die schiere Anzahl der Variablen, mit denen sie jonglieren müssen, macht deutlich, dass dies keine einfache Übung ist.

Vor diesem Hintergrund wird die Idee eines freien Handelsroboters, der funktioniert, schnell unplausibel.

Die tatsächliche Effizienz eines funktionierenden Forex-Roboters ist jedoch recht unscheinbar. Darüber hinaus betrachten die Behörden solche automatisierten Händler bestenfalls als unzuverlässige Neuheit und schlimmstenfalls als Betrug.

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sie keine seriöse FX-Publikation finden werden, die Forex-Roboter fördert.

Handelserfahrung – Betrug oder nicht?

Die Roboterindustrie selbst ist dem Vertrauen nicht zuträglich. Die Hausierer verschiedener Handelsroboter tun ihr Bestes, um ihre Konkurrenten zu diskreditieren. Es ist ein bisschen wie im Wilden Westen da draußen, und die Gewinner sind selten die Händler, die Forex Roboter kaufen.

Ihre beste Chance, einen funktionierenden Forex-Roboter zu finden, besteht daher darin, das Feedback der tatsächlichen Benutzer zu studieren. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit echtem Feedback zu tun haben. Die Schöpfer von Trading Robotern haben ein unheimliches Talent, Benutzerbewertungen zu fälschen.

Echte Forex-Roboter erfordern immer ein hohes Mass an Benutzereingaben. Das bedeutet, dass der ideale Benutzer weit davon entfernt ist, ein ahnungsloser Anfänger zu sein. Er/sie muss die Marktbedingungen, unter denen sein/ihr Roboter arbeitet, vollständig verstehen. Der Bot soll dem Benutzer lediglich die sich wiederholende Arbeitsbelastung abnehmen. Er kann nicht die “intelligentere” Partei sein.

Wenn es das ist, was Sie von ihm erwarten, werden Sie sicher enttäuscht werden.

Maßgeschneiderte Roboterstrategie – von Ihnen

Sie müssen dann in der Lage sein, Ihren Trading Roboter so einzustellen, dass er Ihre Vision korrekt ausführt. Wenn Sie das erreicht haben, müssen Sie den Markt/die Fundamentaldaten im Auge behalten, und ein weiteres Ihren Roboter, indem Sie kontinuierlich an seinen Einstellungen feilen. Oft ist es auch gerechtfertigt, ihn ganz abzuschalten und einen radikal anderen Ansatz zu entwickeln.

Trading Roboter, die ein “fire-and-forget”-Geschäft baumeln lassen, sind immer Betrug. Niemand wird Ihnen für eine Handvoll Dollar einen Forex-Roboter verkaufen, der in der Lage ist, unsägliche Gewinne mit Autopilot zu erzielen.

Das klingt zu schön, um wahr zu sein, und das ist es auch.

Fazit: Erwarten Sie nicht viel von Ihrem Roboter und wissen Sie, dass Sie auch beim Autohandel viel Arbeit zu erledigen haben werden.
Halten Sie sich von kostenlosen Trading Robotern fern. Dasselbe gilt für alle Geschäfte, die zu gut sind, um wahr zu sein.

Vorteile und Nachteile von Trading Robotern

Die Vorteile von Forex-Robotern liegen auf der Hand. Wenn Sie eine sich mechanisch wiederholende Handelsstrategie eingerichtet haben, die tatsächlich funktioniert, können Sie Ihren Roboter rund um die Uhr für Sie handeln lassen.

FX-Roboter nehmen der Forex-Handelsgleichung die mechanische Arbeit ab. Sie können Ihnen jedoch nicht weiterhelfen.

Sie können keine eigenen Strategien entwickeln und sich daher nicht an veränderte Marktbedingungen anpassen.

Erfolgreicher Devisenhandel erfordert Geschicklichkeit, Intuition, einen analytischen Ansatz und Wissen. Forex-Roboter besitzen keine dieser Eigenschaften.

Alle automatisierten Programme, selbst die besten Trading Roboter der Welt, funktionieren auf der Grundlage der technischen Analyse. Per Definition versucht die technische Analyse anhand von Daten aus der Vergangenheit Rückschlüsse auf zukünftige Preisschwankungen zu ziehen.

Historische Trading-Daten

Jeder Broker wird Ihnen im Kleingedruckten schnell sagen: Daten aus der Vergangenheit sind kein Hinweis auf die zukünftige Performance.

Wie bereits erwähnt, ist der Trading Robotermarkt ein echter Wilder Westen. Die Schauspieler ziehen keine Schläge ein und scheuen keine Tricks, um den Verkauf zu tätigen.

Ein Trick, an den sich scheinbar legitime Verkäufer von Trading Robotern gerne wenden, ist der Prozess der Auswahl der besten Backtest aus Pools von Hunderten oder Tausenden. Diesen Backtest präsentieren sie dann als das Ergebnis, das der Käufer des “Systems” erwarten kann.

Der FX-Roboter, der Ihnen gefallen hat, wird also einem Backtest unterzogen … das bedeutet wahrscheinlich überhaupt nichts.

Forex-Roboter-Betrügereien

Die Forex-Roboterindustrie ist ein fruchtbarer Boden für alle Arten von Betrug. Das war schon immer so, und es wird wahrscheinlich auch weiterhin so bleiben.

Die halblegitime Natur der Idee eines automatisierten Händlers lässt viel Raum für solche zwielichtigen Machenschaften.

Woran kann man erkennen, dass ein Trading Roboter ein Betrug ist?

  • Sein Verkäufer bietet ihn kostenlos an. Niemand wird die Arbeit und die Zeit (möglicherweise auch Geld) in die Entwicklung eines Roboters stecken, um ihn dann kostenlos anzubieten.
  • Er garantiert Gewinne. Niemand kann irgendetwas garantieren, wenn es um den automatisierten Handel geht.
  • Der Roboter ist so fortgeschritten, dass er seine eigenen Strategien entwickeln kann. Das ist einfach nicht möglich.
  • Offenbar arbeitet der Roboter auf der Grundlage einer super-fortschrittlichen Technologie. Dies war früher ein Trick, den sich Betrüger in den Tagen der Betrüger beim automatischen Handel mit Binären Optionen gerne zurückzogen.
  • Es gibt immer leichtgläubige Menschen da draußen, und die Betrüger setzen darauf, zumindest einige von ihnen täuschen zu können.
  • Der Preis des Roboters ist angemessen (z.B. im Bereich von 20-100€). Das macht keinen Sinn. Niemand wird Ihnen einen fähigen Forex-Roboter für so viel verkaufen.
  • Der Verkäufer behauptet, dass der Roboter eine langfristige Lösung ist, die man auf lange Sicht einfach vergessen kann. Die meisten funktionierenden Forex-Roboter sind Scalper, da der automatisierte Handel auf lange Sicht sehr schlecht funktioniert.

Mein Fazit zu Trading Robotern – Bis jetzt noch keinen seriösen Anbieter gefunden

Trading Roboter verwenden technische Analyse. Infolgedessen sind sie in ihren Möglichkeiten stark eingeschränkt.

Um einen Roboter zu Ihrem Vorteil einsetzen zu können, müssen Sie wahrscheinlich sowohl ein erfahrener Händler als auch ein erfahrener Programmierer sein.

Dennoch gibt es legitime automatisierte Handelslösungen.  TradingRoboter, die funktionieren, erfordern jedoch immer eine kontinuierliche menschliche Beteiligung.

Wenn Sie einen kurzen Blick in einige der Foren für Trading Roboter werfen, werden Sie feststellen können, welche automatisierten Händler tatsächlich legitim sind. Sie werden dort auch sehen, wie Community-Mitglieder verschiedene Setups für ihre FX-Roboter diskutieren.

Diese Setups fassen das Rätsel des automatisierten Handels zusammen. Die Quelle der Gewinnstrategie ist der Händler. Forex-Roboter können die mechanische Arbeitsbelastung nur erleichtern. Darüber hinaus können sie nicht viel zur Rentabilität beitragen…

Leider sind die meisten Anbieter ein Betrug und können keine profitablen Trades vorweisen. Verlassen Sie sich nicht einfach auf eine fremde Software, die Sie nicht kennen und verstehen! Das Geld kann sehr schnell verloren gehen!

Mein Tipp: Traden Sie nie mehr mit teuren Gebühren bei BDSwiss

BDSwiss Handelsplattform

# Günstige Handelsgebühren ab 0,0 Pips Spread

# Bessere Plattform MT4/MT5/Webtrader

# Geringe Mindesteinzahlung 100€

# Forex, CFDs, Aktien, Krypto, Rohstoffe, Indizes

# Trading Signale & Deutscher 1 zu 1 Service

# Hoher Hebel bis 1:500

# Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Jetzt zu den besten Konditionen bei BDSwiss traden

› Den kompletten BDSwiss Testbericht lesen

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.