Wie man ein erfolgreicher Daytrader wird

Handel ist eine inhärente emotionale Erfahrung. Sie riskieren Ihr hart verdientes Geld für etwas, das komplex ist, und Sie haben es mit einigen der klügsten Menschen der Welt zu tun.

Glücklicherweise gibt es erprobte Wege, die Emotionen aus Ihrem Handel herauszunehmen und sich in einen disziplinierten und berechnenden Händler zu verwandeln, der mit jeder Situation, die der Markt Ihnen in den Weg stellt, umzugehen weiß.

Wie Sie ein erfolgreicher Daytrader werden

Wie Sie ein erfolgreicher Daytrader werden

8 Schritte zum erfolgreichen Daytrading

Erfahrene professionelle Händler haben diese Top-8-Regeln entwickelt, die jeder erfolgreiche Händler befolgen muss.

Diese Regeln an sich werden nicht garantieren, dass jeder Ihrer Geschäfte ein Gewinner ist, aber sie werden Ihnen die Grundlage bieten, auf der Sie sich als erfolgreicher Händler aufbauen und die Art von Freiheit und Luxus erreichen können, von der die meisten Menschen nur träumen können.

Die folgende Schritte werden wir gemeinsam durchgehen:

  1. Erstellen Sie eine Handelsstrategie
  2. Betrachten Sie Ihren Handel als ein Geschäft
  3. Nutzen Sie die verfügbare Technologie
  4. Schützen Sie Ihr Kapital
  5. Werden Sie ein lebenslanger Student der Märkte
  6. Riskieren Sie nur, was Sie verlieren können
  7. Verwenden Sie jedes Mal einen Stop-Loss
  8. Wissen, wann man stoppen muss

1. Erstellen Sie eine Handelsstrategie

Die einzige Möglichkeit, mit den Horden kluger und talentierter Menschen auf dem Markt zu konkurrieren, besteht darin, einen soliden Handelsplan aufzustellen und sich daran zu halten.

Handelspläne beinhalten strikte und explizite Umrisse für die Bereiche des Marktes, in denen Sie handeln werden, den Ein- und Austrittspunkt für den Handel und das Risikomanagement. Handelsstrategien können anhand historischer Marktinformationen zurückverfolgt und auf einem simulierten Konto in Echtzeit getestet werden, um ihre Wirksamkeit festzustellen.

Sobald Sie eine solide Handelsstrategie entwickelt haben, halten Sie sich religiös an sie und vergessen Sie nicht, sie ständig zu überarbeiten und zu aktualisieren, wenn sich die relevanten Marktbedingungen ändern.

Ich habe verschiedene Daytrading Strategien erklärt und zusammengefasst. Weitere Infos finden Sie hier.

2. Betrachten Sie Ihren Handel als ein Geschäft

Ein Unternehmen hat Kosten, Einnahmen, Gewinne, Steuern, Kapitalinvestitionen und so weiter. So wollen Sie auch über Ihr Geschäft denken.

Ihr Handel ist kein Job, bei dem Sie stundenweise bezahlt werden, oder ein Hobby, bei dem Sie nach Lust und Laune kommen und gehen können. Ihr Handel ist wie ein kleines Unternehmen, das gepflegt und durch Zeit und Mühe zu einem soliden, lebensfähigen Unternehmen entwickelt werden muss.

Gehen Sie an Ihre Geschäfte immer so heran, als ob Sie ein Kleinunternehmer wären.

3. Nutzen Sie die verfügbare Technologie

Eine Sache, der Sie sich beim Handel sicher sein können, ist, dass die Menschen auf der anderen Seite Ihres Handels jede ihnen zur Verfügung stehende Technologie nutzen, um ihren Handelsvorsprung zu finden und zu erhalten, also sollten Sie dasselbe tun.

Ganz gleich, ob Sie die neueste Charting-Software verwenden, die hochwertigsten Anwendungen zur Nachverfolgung Ihrer Investitionen herunterladen oder Ihre Handelseinrichtung rationalisieren, die Steigerung Ihrer Performance mit der neuesten Technologie ist ein ständiger Prozess, der niemals endet.

Beispiel der MetaTrader Software für das Daytrading

MetaTrader Software

MetaTrader Software

Alle erfolgreichen Händler machen sich die neuesten Technologien zu eigen und nutzen sie, um sich auf dem Markt jeden erdenklichen Vorteil zu verschaffen.

Mein Tipp: Zu den besten Konditionen bei BDSwiss traden

BDSwiss Handelsplattform

# Günstige Handelsgebühren ab 0,0 Pips Spread

# Bessere Plattform MT4/MT5/Webtrader

# Geringe Mindesteinzahlung 100€

# Trading Signale & Deutscher 1 zu 1 Service

# Hoher Hebel bis 1:500

# Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Jetzt zu den besten Konditionen bei BDSwiss traden

› Den kompletten BDSwiss Testbericht lesen

4. Schützen Sie Ihr Kapital

Das Verpassen von gewonnenen Trades und das Warten auf die nächste Gelegenheit mag zu diesem Zeitpunkt schmerzhaft erscheinen, aber so erhalten Sie langfristig Ihr Kapital und sichern sich ein stetiges Einkommen aus Ihrem Handel.

Es wird immer morgen oder übermorgen einen weiteren großen Handel geben, dasselbe kann nicht von Ihrer Fähigkeit gesagt werden, neues Kapital zu beschaffen, nachdem Sie große Verluste erlitten haben.

Erfolgreiche Trader wissen, dass es besser ist, gute Trades vorbeiziehen zu lassen, damit Sie jedes Mal die perfekten Trades aus dem Park werfen können. Riskieren Sie Ihr Kapital nicht für Trades, bei denen Sie sich nicht sicher sind.

5. Werden Sie ein lebenslanger Student der Märkte

Sie werden nie alles über die Märkte erfahren, was es zu wissen gibt, bei weitem nicht. Um ein erfolgreicher Händler zu werden, ist es jedoch unerlässlich, sich ein Leben lang dem ständigen Lernen und Verbessern zu verschreiben.

Was auch immer Ihr Ausgangspunkt sein mag, Sie sollten die Tiefe und Breite Ihres Verständnisses der Märkte ständig verbessern. Bücher, Artikel und Videos von den verschiedensten Marktprofis können Ihnen helfen, Ihren Horizont zu erweitern und Ihr Verständnis für wichtige Marktinformationen zu vertiefen.

Setzen Sie sich ein Leben lang dafür ein, ein lebenslanger Student der Märkte zu werden, und Sie werden nie aufhören, ein besserer und erfolgreicherer Händler zu werden.

6. Riskieren Sie nur, was Sie verlieren können

Nur das zu riskieren, was Sie sich leisten können, um zu verlieren, ist eine äußerst wichtige Regel für alle Händler, aber nicht aus dem Grund, den Sie vielleicht denken.

Der Grund, warum Sie kein Kapital riskieren wollen, auf das Sie wirklich nicht verzichten können, ist, dass es Ihre Fähigkeit beeinträchtigt, logisch und leidenschaftslos zu handeln. Wenn Sie Kapital riskieren, das für Ihren derzeitigen Lebensstil unerlässlich ist, dann werden Sie nicht in der Lage sein, die Art von berechnenden Entscheidungen zu treffen, von denen erfolgreiches Handeln abhängt.

Schießen Sie sich nicht in den Fuß, bevor Sie überhaupt damit beginnen, Geld zu riskieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

7. Verwenden Sie jedes Mal einen Stop-Loss

Der Markt ist voll von plötzlichen und unerwarteten Ereignissen, und selbst der klügste Handel kann sich plötzlich umkehren, wenn der Markt Ihnen einen Curveball wirft, auf den Sie sich nicht vorbereiten konnten.

Aus diesem Grund verwenden erfolgreiche Händler ausnahmslos immer eine Stop-Loss-Order. Stop-Loss-Orders stellen sicher, dass jeder Handel einen festen Ausstieg hat, der automatisch ausgelöst wird, wenn ein Handel in rasantem Tempo schlecht läuft.

Das Setzen der perfekten Stop-Loss-Orders, die Ihr Kapital erhalten, ohne Gewinntransaktionen zu früh zu schließen, ist eine Fertigkeit, deren Perfektionierung Zeit und Mühe erfordert, die aber jeder erfolgreiche Händler schon früh in seiner Handelskarriere entwickeln muss.

8. Wissen, wann man stoppen muss

Ob Sie nun zu überschwänglich von einer Reihe von Gewinntrades oder zu frustriert von einer Reihe von Verlusten sind, es gibt eine Reihe von Situationen, in denen es besser ist, Ihre Handelsplattform einfach zu schließen und den Computer zu verlassen, als den Handel in einem emotionalen Zustand fortzusetzen.

Erfolgreiche Händler entwickeln einen sechsten Sinn dafür, wann sie “in der Zone” sind und wann nicht. Wenn ein Händler ruhig und leidenschaftslos auf den Markt zugeht, kann er durchweg die richtigen Entscheidungen treffen, um den Markt zu schlagen und sich einen stetigen Gewinn zu sichern.

Doch selbst die geringste Abweichung von diesem fast zen-ähnlichen Zustand kann zu einem Schneeballeffekt von einer Fehlentscheidung nach der anderen führen.

Haben Sie niemals Angst, einfach aufzustehen und vom Handel wegzugehen. Der Markt wird später an diesem Tag oder morgen oder nächste Woche immer noch da sein. Erfolgreiche Händler wissen, dass es beim Handel nur einen Weg gibt, um zu sein, und jedes Mal, wenn Sie von diesem Zustand abweichen, ist es Zeit, eine Pause einzulegen, bis Sie wieder in den perfekten Kopfraum zurückkehren können.

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.