Die beste Trading App im Test – Anleitung

Sie sind auf der Suche nach einer guten und professionellen Trading App? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Mit über 7 Jahren Erfahrungen im Bereich Börsenhandel präsentiere ich Ihnen in den nachfolgenden Texten und Bildern eine der besten Apps, welche perfekt für das Trading geeignet ist. Egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Trader, informieren Sie sich ausführlich durch meinen Test über die Möglichkeiten, Konditionen und Gebühren für den Handel mit einem mobilen Gerät.

Trading App xStation 5 von XTB

Trading App xStation 5 von XTB

Kurzanleitung für das Trading per App:

  1. App herunterladen
  2. App installieren
  3. Kostenloses Konto eröffnen
  4. Mit virtuellem Geld oder echtem Geld handeln

Testsieger: xStation5 App von XTB

Als Testsieger im Bereich Trading Apps präsentiere ich Ihnen auf dieser Seite die xStation5 App vom dem Online Broker XTB. In den folgenden Abschnitten werden Sie Schritt für Schritt erfahren wie diese App funktioniert und welche Möglichkeiten Sie bietet. Die xStation5 zeichnet sich durch ein benutzerfreundliches Design, große Auswahl an Märkten und einem guten Support für jeden Kunden aus. Ein Konto kann man kostenlos erstellen und es lässt sich direkt mit dem Trading starten.

Vorteile der xStation5 Trading App:

  • Regulierter Broker in Deutschland
  • Über 3.000 Märkte zum traden
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Kostenloses Demokonto
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Keine versteckte Gebühren
  • Professionelles Charting
  • Guter Support und Service
  • Webinare, Tutorials, Ausbildung

Trading App xStation5

(Risikowarnung: 77% der CFD Konten verlieren Geld)

Marktauswahl: Über 3.000 verschiedene Assets

Die Trading App xStation bietet Ihnen über 3.000 verschiedene Märkte zum Handel an. Über “Trading” gelangen Sie in der App zur Marktübersicht, die übersichtlich gegliedert ist. Als Finanzprodukt werden Forex, CFDs und echte Aktien bzw. ETFs angeboten. Sie können mit einem Hebel auf steigende oder fallende Kurse spekulieren oder einfach nur eine Aktie langfristig kaufen.

Ebenfalls haben Sie einen direkten Blick auf den Kaufs- und Verkaufskurs (Bid-Ask) des Marktes. Sie können mit wenigen Klick eine neue Handelsposition eröffnen. In den nachfolgenden Punkten gehen ich auf die Eigenschaften der Handelbaren Märkte ein.

Marktauswahl in der Trading App xStation5

Marktauswahl in der Trading App xStation5

Forex (FX):

Traden Sie über 50 verschiedene Währungspaare mit einem Hebel und günstigen Spreads. Die Spreads starten bereits ab 0,0 Pips und der maximale Hebel ist 1:30 für den privaten Investor. Sie können in steigende oder fallende Währungskurse investieren. Es sind Währungspaare von großen Industrienationen aber auch von Schwellenländern verfügbar.

Indizes (IND): 

Aktienindizes sind sehr beliebt und umfassen die stärksten Aktien eines Landes. Handeln Sie den DAX, S&P500, DowJones oder weitere Indizes. Diese sind in die Kategorien Amerika, Asien und Europa unterteilt. Auch hier können Sie auf steigende oder fallende Kurse spekulieren und einen Hebel benutzen. Die Gebühren starten ab unter einem Punkt Spread.

Rohstoffe: (CMD) 

Traden Sie Rohstoffe der Industrie und des täglichen Bedarfs. Es sind Energien (Öl, Gas), Metalle (Gold, Silber usw.) und Rohstoffe der Landwirtschaft verfügbar. Investitionen auf fallende oder steigende Preise sind problemlos mit einem Hebel möglich.

Kryptowährungen (CRT):

Kryptowährungen sind sehr volatil und beliebt für einen schnellen Profit. Über 10 verschiedene Währungen können mit einem Hebel von bis zu 1:2 gehandelt werden. Investieren Sie auch hier zu günstigen Spreads auf steigende oder fallende Kurse.

Aktien und ETFs: 

Aktien und ETFs können in dieser Trading App per CFD (Mit Hebel) oder echtem Wert gehandelt werden. Es sind über 2.000 verschiedene Werte bereit zum handeln. Sie können auch hier auf fallende Kurse per CFD setzen. Es sind Werte aus Europa, USA und Asien verfügbar.

Trading Tutorial: So funktioniert der Handel per App

Wählen Sie einen beliebigen Markt zum Handel aus. Danach öffnet sich der Chart und die Ordermaske. Der Chart kann zusätzlich noch analysiert und vergrößert werde (darauf gehe ich später noch näher ein). Sie können eine direkte Marktorder oder eine Pendingorder (Limit) eröffnen. Pendingorders werden in den Markt gelegt und erst ausgelöst, wenn der Markt den eingestellten Preis berührt.

Ordermaske der Trading App für die Positionseröffnung

Ordermaske der Trading App für die Positionseröffnung

Kaufen und verkaufen Sie mit nur einem Klick. Sie sehen den aktuellen Kaufs- und Verkaufspreis direkt in der Ordermaske. Auch der Spread wird Ihnen transparent angezeigt. Sie finden alle Informationen, die Sie vor der Eröffnung einer Order benötigen, in der Ordermaske. Wählen Sie eine passende Positionsgröße für das Investment. Auch die Handelsgebühren können Sie sehen.

Für ein Risikomanagement ist ein Take Profit und Stop Loss verfügbar. Dies sind Preise bei denen die Position automatisch geschlossen wird. Limitieren Sie somit den Verlust oder sichern Sie automatisch den Gewinn.

Kurzanleitung zum Trading per App: 

  1. Wählen Sie einen geeigneten Markt für Ihr Investment
  2. Generieren Sie eine Tradingidee
  3. Stellen Sie die passende Positionsgröße ein
  4. Begrenzen Sie das Risiko mit einem Stop Loss
  5. Eröffnen Sie die Position im Markt
  6. Schließen Sie die Position jederzeit mit Gewinn oder Verlust

Die Begriffe der Ordermaske erklärt:

Margin/Freie Margin:

Beim Handel mit Hebel benötigen Sie für die Position eine Sicherheitsleistung (Margin). Diese wird mit dem Hebel multipliziert und ergibt die Positionsgröße. Achten Sie darauf, dass Sie das Konto nicht überhebeln.

Spread: 

Der Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis. Der Broker schlägt einen zusätzlichen Spread auf den Markt auf, um Geld zu verdienen.

Pip-Wert: 

Veränderung der Position pro Punkt oder Pip.

Kontrakt-Wert:

Positionsgröße in Euro.

Kommission:

Bei manchen Märkten fällt eine Kommission für den Handel an.

Tägliche Swaps:

Wenn Sie mit einem Hebel traden, kann es zu Finanzierungsgebühren der Position über Nacht kommen.

Volle Kontrolle über das Portfolio

Unter “Portfolio” sehen Sie die aktuellen und abgeschlossenen Positionen. Die Trading App bietet Ihnen eine volle Kontrolle über Ihr Geld und das Handelskonto.

Portfoliomanagement: 

  • Offene Positionen
  • Pending Orders
  • Geschlossene Positionen
  • Vorgänge

Professionelles Charting ist möglich

Der Chart lässt sich vergrößern über die Trading App und dann mit verschiedenen Tools analysieren. Es sind kostenlose Indikatoren und Zeichentools verfügbar. Eine vollständige Technische Analyse lässt sich mit dieser Trading App durchführen. Auch die Zeiteinheiten und der Charttyp lässt sich sehr einfach anpassen. Insgesamt bietet diese Trading App alle Funktionen, die Sie für eine Analyse benötigen.

Charting in der xStation5 App

Charting in der xStation5 App

Ein weiteren Pluspunkt gewinnt die xStation5 dadurch, dass alle eingefügten Tools sehr einfach zu konfigurieren sind. Ändern Sie die Einstellungen der Indikatoren und der Analysetools.

Die Trading App bietet für das Charting: 

  • Charttypen
  • Indikatoren
  • Zeichentools
  • An jede Trading Strategie anpassbar

(Risikowarnung: 77% der CFD Konten verlieren Geld)

Die neusten Nachrichten in der Trading App

In der Trading App von XTB ist ebenfalls der Wirtschaftskalender integriert. Dort werden die wichtigsten Nachrichten täglich veröffentlicht, die die Märkte stark beeinflussen können. Es gibt Nachrichten, die den Kurs stark oder weniger stark beeinflussen. Die Wichtigkeit der Daten können Sie dem Wirtschaftskalender entnehmen. Außerdem können Sie die Vergangen Werte analysieren und auch eine Prognose wird bereit gestellt. Ich empfehle es jedem Trader bei starken Nachrichten kein Daytrading zu betreiben, denn die Volatilität kann sehr stark sein.

Wirtschaftskalender in der mobilen Version

Wirtschaftskalender in der mobilen Version

Support und Service im Test

XTB verfügt über einen der besten Support und Services für Trader in Deutschland. Eine Niederlassung befindet sich in Frankfurt und ist von der BaFin reguliert. Sie erreichen Experten rund um die Uhr und zu normalen Handelszeiten. Es gibt einen Email, Chat oder Telefonsupport. Die Mitarbeiter von XTB sind sehr kompetent und können Ihnen schnell bei Ihren Problemen helfen.

Direkter Support in der Trading App

Direkter Support in der Trading App

Zudem wird ein großes Weiterbildungsprogramm angeboten. Es gibt einen eigenen Ausbildungsbereich mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Außerdem werden Live-Webinare veranstaltet, tägliche Analysen veröffentlicht und 1 zu 1 Beratungen angeboten. Mit dieser Trading App sind Sie bestens versorgt und können sich weiterbilden.

Support und Service für Trader: 

  • Niederlassung in Frankfurt
  • Telefon, Email, Chat
  • Tägliche Analysen
  • Live-Webinare
  • Ausbildungsvideos

Ein- und Auszahlungen von Geldern

Bei der vorgestellten Trading App gibt es keine Mindesteinzahlung. Sie können bereits mit nur 10€ anfangen zu traden. Für eine Einzahlung und Auszahlung stehen verschiedene Methoden bereit. Es fallen keine Gebühren für Sie an.

Einzahlungen sind in Echtzeit durch elektronische Methoden möglich, aber auch eine normale Banküberweisung ist möglich. Auszahlungen werden in der Regel in 1 – 3 Tagen bearbeitet und schnell ausgeführt.

Methoden für die Ein- und Auszahlung

Methoden für die Ein- und Auszahlung

Methoden für die Ein- und Auszahlung: 

  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarten
  • Keine zusätzlichen Gebühren

Fazit: Die xStation5 ist zurzeit die beste Trading App

Die Trading App xStation ist derzeit für mich die beste Software für den mobilen Handel. Auf dieser Seite habe ich Ihnen Schritt für Schritt gezeigt, wie der Handel funktioniert. Die Eigenschaften und Vorteile des Brokers sprechen hier für sich. Sie bekommen eine große Auswahl an Märkten zu günstigen Handelsgebühren.

Zudem ist diese Trading App komplett ausgereift und hat keine Fehler. Dies kann man von vielen Konkurrenten nicht behaupten. XTB ist ein etablierter Online Broker, welcher in Deutschland reguliert ist. Sie bekommen eine hohe Sicherheit bei diesem Anbieter.

Neben dem guten Handelsangebot und der benutzerfreundlichen App gibt es auch einen professionellen Support für jeden Kunden. Profitieren Sie von den Erfahrungen von Experten und Analysten. Zusammengefasst gibt es bei dieser Trading App aus meinen Erfahrungen und Tests nur Vorteile für jeden Trader.

Vorteile von der Trading App xStation:

  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Deutsche Niederlassung
  • Über 3.000 Märkte zum traden
  • Forex, Indizes, Aktien, ETFs, Rohstoffe, Kryptowährungen
  • Benutzerfreundliche Bedienung der App
  • Volle Kontrolle über jede Position
  • Kostenloses Demokonto
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Günstige Handelsgebühren
  • Professioneller Support

Die Trading App von XTB zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und große Auswahl an Märkten aus. 5 out of 5 stars (5 / 5)

(Risikowarnung: 77% der CFD Konten verlieren Geld)

Meist gestellte Fragen:

Was ist die beste Trading App?

Die besten Trading Apps sind benutzerfreundlich und geeignet auch für Anfänger. Viele Märkte und günstige Gebühren gehören zu einer guten App. Aus meinen Erfahrungen und Tests ist die App von XTB die beste Trading App für Deutsche Trader. Handeln Sie damit über 3.000 Märkte. Es werden Forex, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Anleihen und auch Kryptowährungen angeboten. Nutzen Sie in der App auch die neusten Marktnachrichten und Analysen von Experten. Im Vergleich bietet die XTB App die meisten Analysemöglichkeiten, Assets und den besten Support und Service.

Wie funktionieren Trading Apps?

Trading Apps können meistens kostenlos auf ein mobiles Gerät oder den Computer herunter geladen werden. Über eine Trading App und dem passenden Broker bekommen Sie einen Zugang zu zahlreichen Finanzmärkten. Testen Sie Apps in einem kostenlosen Übungskonto oder mit echtem Geld. Die Mindesteinzahlung bei den Trading Apps ist sehr gering und Sie können schon mit wenigen Euros an den Märkten investieren.

Kann man mit Trading Apps Geld verdienen?

Ja – Mit Trading Apps können Sie tatsächlich Geld verdienen. Es ist bloß eine weitere Handelsplattform, die mit einem Broker und den Finanzmärkten verbunden ist. Um Geld zu verdienen, müssen Sie eine sinnvolle Investition in einen Finanzmarkt tätigen. Steigt oder fällt der Preis des Marktes verdienen Sie Geld mit Ihrer Handelsposition. Es ist möglich auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.