CFD Broker in Deutschland

Die 3 besten CFD Broker in Deutschland  – Ultimativer Vergleich

Dank der Hebelkraft können Trader mit CFDs überproportional von steigenden und fallenden Notierungen profitieren. Dies funktioniert jedoch nur, wenn sie beim richtigen Broker engagiert sind. Der nachfolgende Beitrag stellt die, aus unserer Sicht, 3 besten CFD Broker in Deutschland vor.

Erfahren Sie, warum es sich dabei nicht um deutsche CFD Broker handelt, sondern um ausländische Anbieter mit deutscher Niederlassung. Wir erklären Ihnen zudem, warum Sie mit einem dieser Broker in jedem Fall auf der sicheren Seite sind, und welche Rolle die deutsche Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin dabei spielt.

CFD Broker
CFD Broker

Deutsche CFD Broker 

Für Trader aus der BRD liegt es nahe, bei einem deutschen CFD Broker engagiert zu sein, weil damit die absolute Sicherheit des Trading-Kapitals verbunden wird. Dem ist eigentlich nichts entgegenzusetzen, gleichwohl greift die Betrachtung zu kurz. 

Um das Problem der deutschen CFD Broker, für jeden verständlich darzustellen, befassen wir uns kurz mit den CFD Vorteilen. Ein Differenzkontrakt ist ein gehebeltes Derivat, welches dem Nutzer das Anrecht auf die Wertentwicklung des zugrunde liegenden Basiswerts gewährleistet, ohne diesen physisch besitzen zu müssen. Sie können also, dank des Hebels, mit wenig Kapital große Positionen eröffnen und attraktive Gewinne erzielen. Bis hierhin ähneln die Aussagen der deutschen CFD Broker denen der ausländischen Mitbewerber.

Deutsche CFD Broker warnen auf ihren Webseiten insbesondere Einsteiger vor den Gefahren der hohen Hebel. Der Begriff Hebelkraft wird zumindest negativ besetzt, wenn nicht sogar verteufelt. Die heimischen Brokerage-Anbieter scheinen darüber einig zu sein, dass vor allem neue CFD Trader vor sich selbst geschützt werden müssen.

(Risikohinweis: 73,81% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Völlig anders hingegen äußern sich ausländische Broker zu den hohen Hebeln. Sie heben objektiv die damit verbundenen Vorteile hervor und machen klar, dass damit auch Nachteile verbunden sein können.  Der Grund für die gespaltene Ansicht ist nicht in der unterschiedlichen Auffassung hinsichtlich der Hebelkraft zu suchen. Vielmehr werden deutsche CFD Broker von dem selbst ernannten europäischen Regulierer ESMA dazu gezwungen, sich negativ zur Hebelkraft zu positionieren. Die ESMA hat bereits im Jahr 2019 die Hebel im CFD Trading dramatisch reduziert und ihr Vorgehen mit dem Schutz der privaten Trader vor Verlusten gerechtfertigt. 

Dementsprechend haben deutsche CFD Broker die Nachschusspflicht für private Trader abgeschafft und die Hebel auf ein Minimum begrenzt. Welche Auswirkungen dies für einen privaten Marktteilnehmer aus der BRD hat, zeigen die nachfolgenden Rechenbeispiele. 

CFD Trading in der Eurozone bis ins Jahr 2018:

  • Je nach Broker konnten private und professionelle Akteure Differenzkontrakte mit Hebeln bis 1:500 handeln
  • Mit 1.000 Euro Trading-Kapital waren Positionen von 500.000 Euro Volumen möglich
  • Ein Standard-Kontrakt (Lot) im CFD Devisenhandel konnte bereits mit 200 Euro plus Gebühren gehandelt werden
  • Pro positivem Pips erzielte der Trader 10 Währungseinheiten an Gewinn
  • Ein Lot konnte jeder Akteur kaufen, der 500 Euro auf dem Handelskonto hatte

CFD Trading in der Eurozone seit 2019:

  • Kein Broker kann seinen Kunden mehr als den 30er Hebel anbieten
  • Eine Einzahlung von 1.000 Euro ergibt ein maximales Handelsvolumen von 1.000 mal 30 gleich 30.000 Euro
  • Das Standard-Lot kostet mit dieser bescheidenen Hebelkraft 100.000 geteilt durch 30 gleich 3.333 Euro plus Finanzierungskosten
  • Profitables CFD Trading ist in der Eurozone nur noch Leuten mit Geld möglich
  • Für das Standard-Lot sollten mindestens 5.000 Euro auf dem Handelskonto vorhanden sein
Regulierung ESMA Broker

Wir wollen an dieser Stelle nicht verheimlichen, dass der Einsatz hoher Hebel riskant sein kann. Aber es gibt effektive Mittel zur Begrenzung des Risikos, welche der deutsche CFD Broker leider nur ansatzweise oder überhaupt nicht erwähnt.

  • Sorgfalt bei der Positionseröffnung
  • Kurzfristiger Handel mit eigener Präsenz vor dem Screen.
  • Möglichst enge Verlustbegrenzung.

Deutsche CFD Broker haben ein Problem mit den Vorgaben der ESMA. Es geht hierbei nicht nur um die eingeschränkte Hebelkraft, sondern auch um das Bonus-Verbot seit 2016. Die besten CFD Broker in Deutschland sind daher ausländische Anbieter mit deutscher Niederlassung. Wir begründen nachfolgend unsere Ansicht bei der Vorstellung von 3 ausländischen CFD Brokern, deren Niederlassung hierzulande die deutsche BaFin überwacht.

Was ist CFD-Handel? 

Handeln Sie mit CFDs, um zu spekulieren, ob sich der Preis eines Vermögenswerts nach oben oder unten bewegt – ohne den zugrunde liegenden Wert besitzen zu müssen.

Was sind die Funktionen? 

  • Handeln Sie 17.000+ Märkte
  • Machen Sie Ihr Kapital frei
  • Gehen Sie kurz oder lang

Wie handele ich mit CFDs? 

  • Eröffnen Sie ein Handelskonto
  • Finden Sie eine Gelegenheit
  • Nehmen Sie eine Position ein
  • Überwachen Sie Ihren Handel

Jedes relevante Thema im Trading wird in der Akademie des CFD Brokers in die Tiefe gehend behandelt.

CFD Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Spreads & Märkte:
Vorteile:
Anmeldung:
1. IG Markets
IG Markets Logo
FCA, BaFin
Ab 1,0 Pips ohne Kommission
17.000 Märkte+
#Deutsche Niederlassung
# Guter Support
# Viele Plattformen
Live-Konto ab 0€(Risikohinweis: 75% der Konten verlieren Geld)
2. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
BaFin, FCA, CySEC
Ab 0,0 Pips +2€/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
500 Märkte+
# Deutsche Niederlassung
# Hohe Liquidität
# Keine Slippage
Live-Konto ab 500€
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
3. XTB
XTB Logo
KNF, BaFin
Ab 0.0 Pips + 3,5€ Kommission pro 1 Lot
3.000 Märkte+
# Top-Plattform
# Große Auswahl
# Guter Service
Live-Konto ab 0€Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

1 IG Broker

IG-Logo

Der Broker IG ist Teil der IG Markets Ltd, welche im Vereinigten Königreich ansässig und von der Financial Conduct Authority (FCA) lizenziert ist. Großbritannien hat die Eurozone verlassen und ist daher nicht mehr an Vorgaben der ESMA gebunden.

Die Niederlassung der IG Markets Ltd befindet sich in Frankfurt am Main und firmiert als IG Europe GmbH, welche von der deutschen Regulierung BaFin beaufsichtigt wird. Zwischen IG Markets Ltd und IG Europe GmbH besteht aktuell kein wesentlicher Unterschied. Die Hebel in Großbritannien sind ebenso niedrig wie in Euroland. Das Vereinigte Königreich hatte seinerzeit die ESMA Beschlüsse mitgetragen. Es besteht jedoch berechtigte Hoffnung, dass die Briten den weiteren Zielen der ESMA nicht mehr folgen.

Diese Vorhaben werden von den Mainstreammedien natürlich nicht kommuniziert, weil sie eine vom Asset unabhängige Hebel-Beschränkung von 1:2 zum Ziel haben. 

IG Markets CFD Broker Webseite

Hier einige Gründe, warum Sie CFDs mit IG Markets Ltd handeln sollten:

  • Risiken effektiv managen. Geraten Sie nie unter Null mit Schutz vor negativem Kontostand
  • Unterstützung, wenn Sie sie brauchen. Rund-um-die-Uhr-Betreuung von Samstag 8 Uhr bis Freitag 22 Uhr
  • Eröffnen Sie eine Position von einer beliebigen Marktlage aus. Nutzen Sie Großbritanniens beste webbasierte Plattform und mobile Handels-App
  • Bringen Sie Ihr Kapital weiter. Eröffnen Sie eine Position zu einem Bruchteil der Kosten mit den wettbewerbsfähigen Marginsätzen des Brokers
  • Bleiben Sie am Puls der Zeit. Reagieren Sie auf aktuelle Nachrichten mit benutzerdefinierten Preisbenachrichtigungen
  • Holen Sie sich eine interaktive Ausbildung. Werden Sie ein besserer Trader mit kostenlosen Handelskursen in der IG Academy

Der Broker bringt Ihnen den Handel mit Differenzkontrakten leicht verständlich nahe:

  • Sie können jederzeit ein Trading-Konto bei IG Markets eröffnen und von Vorzügen profitieren
  • Schnelle Ausführung auf einer Vielzahl von Märkten
  • Genießen Sie flexiblen Zugang zu mehr als 17.000 globalen Märkten mit zuverlässiger Order-Ausführung
  • Handeln Sie nahtlos, wo immer Sie sind
  • Traden Sie unterwegs mit einer innovativ gestalteten, preisgekrönten Trading-App
  • Fühlen Sie sich bei einem vertrauenswürdigen Anbieter sicher
  • Mit 45 Jahren Erfahrung ist IG Markets stolz darauf, einen wirklich marktführenden Service anzubieten
IG Markets Trading Apps

Auf welchen Märkten können Sie mit CFDs bei IG handeln?

  • Devisen: Erhalten Sie Spreads ab nur 0,6 Pips auf Paare wie EUR/USD mit dem führenden britischen Anbieter.
  • Rohstoffe: Handeln Sie Metalle, Energie und „Soft Commodities“ mit Spreads ab 0,3 Pips.
  • Indizes: Handeln Sie auf globalen Aktienindizes mit mehr 24-Stunden-Märkten als jeder andere Anbieter.
  • Aktien und ETF: Wählen Sie aus über 16.000 internationalen Aktien und börsengehandelten Fonds.
  • Andere Märkte: Entdecken Sie die Optionsmärkte, Zinssätze, Anleihen, Sektoren und mehr bei IG Markets Ltd.

Wie viel müssen Sie bezahlen?

CFDs sind gehebelt, was bedeutet, dass Sie einen erheblichen Betrag mehr gewinnen oder verlieren können, als Sie ursprünglich einzahlen. Diese Ersteinzahlung wird als Margin bezeichnet.

Spreads und Provisionen 

Ihre Hauptzahlung für den CFD-Handel ist der Spread – die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis. Dies ist die Gebühr von IG Markets für die Ausführung Ihres Handels. Der Broker berechnet auf jedem Markt einen Spread, mit Ausnahme von Aktien-CFDs, für die Sie stattdessen eine Provision zahlen. Der Anbieter arbeitet stets daran, dass diese Gebühren zu den niedrigsten in der Branche gehören.

Alle Fakten, die wir hier stichpunktartig darstellen, erklärt Ihnen der preisgekrönte CFD Anbieter IG Markets auf seiner Webseite ausführlich. Gut zu wissen ist, dass die IG Niederlassung in der BRD von der deutschen Regulierung BaFin überwacht wird. Zudem wird Ihnen über die Dependance in Frankfurt/Main ein deutschsprachiger Kundendienst zuteil. 


#2 GBE Brokers

GBE Brokers Logo

Warum wir den Anbieter GBE Brokers in die Liste der besten CFD Broker in Deutschland aufgenommen haben, bedarf einer ausführlichen Begründung. Das in Limassol auf Zypern beheimatete GBE Brokers Unternehmen wird von der CySEC lizenziert sowie reguliert und ist an die Hebel-Beschränkungen der ESMA gebunden.

Gleichwohl generiert dieser Anbieter durch mehrere Vorteile ein positives Handelserlebnis: Die Niederlassung in Hamburg gewährt deutschsprachigen Kundendienst und wird von der BaFin überwacht. Was genau nützt die deutsche Regulierung BaFin Ihnen als privater CFD Trader? Sie können sicher sein, dass Ihnen niemals ein negativer Kontostand droht. Mehr als das Kapital auf dem Trading-Konto können Sie nicht verlieren.

Zudem handeln Sie Differenzkontrakte zu einzigartig niedrigem Spread. Dank der erstklassigen Handelsplattformen werden Ihre Orders bei GBE Brokers punktgenau und schnell ausgeführt. Die MT4 Plattform ist des Weiteren mit zusätzlichen Funktionen schnell erweiterbar, wenn Sie diese Bedingungen erfüllen:

  • Livekonto bei GBE Brokers bereits vorhanden
  • Der Kontostand beträgt mindestens 2.000 Euro oder Dollar respektive Schweizer Franken
  • Sie haben das MT4 Booster-Paket beantragt und dazu das Formular auf der Webseite ausgefüllt
Offizielle Webseite von GBE Brokers

GBE Brokers bietet Ihnen ein überschaubares und sorgfaltig ausgesuchtes Handelsuniversum mit über 500 Instrumenten. Darunter die wichtigsten Märkte wie:

  • Aktien
  • Währungspaare
  • Rohstoffe
  • Edelmetalle
  • Anleihen

Das CFD Trading ist bei GBE Brokers auf Desktop Computern, Laptops und per App mit mobilen Endgeräten möglich. Die Beantragung eines kostenfreien Demokontos erfordert nur wenige Angaben. Sollten Sie am CFD Trading Gefallen finden, sind es nur wenige Schritte zum Livekonto. Beides kann unabhängig voneinander eingerichtet werden. Beim Demoaccount gibt es keine zeitlichen Beschränkungen.

GBE Brokers unterstützt Ihr CFD Trading mit charttechnischen Analysen, Ausblicken auf kommende Marktereignisse und kostenfreien Webinaren. Wir halten den Anbieter ungeachtet der limitierten Hebel für einen zuverlässigen Partner, wenn Sie als Anfänger Erfahrungen im Echtgeldhandel erwerben möchten. Nicht zuletzt dürfte der lösungsorientierte Kundendienst aus der Hansestadt Hamburg in vielen Fällen hilfreich sein.

(Risikohinweis: 73,81% der privaten CFD Konten verlieren Geld)


#3 XTB Broker

XTB-Logo

XTB ist ein globaler CFD-Broker mit Hauptsitz in London und Warschau, der 2002 gegründet wurde. Das Unternehmen wird von mehreren Finanzbehörden weltweit beaufsichtigt, darunter die britische Financial Conduct Authority (FCA). Darüber hinaus ist die Firma XTB an der Warschauer Börse notiert und als solche verpflichtet, ihre Finanzdaten regelmäßig offenzulegen. XTB gilt als sicher, weil der Broker über einen langen Track-Rekord verfügt, an einer Börse notiert ist und seine Abschlüsse transparent veröffentlicht. XTB verfügt über eine Niederlassung in Frankfurt am Main, welche die deutsche Regulierung BaFin überwacht. 

AgenaTrader-xtb

XTB-Vor- und Nachteile 

XTB erhebt niedrige Forex-CFD-Gebühren und bietet provisionsfreie Aktien sowie ETFs bis zu 100.000 Euro monatliches Handelsvolumen. Ein- und Auszahlungen sind schnell und größtenteils kostenlos. Den Kunden stehen mehrere Optionen zur Verfügung, darunter Kredit-/Debitkarten und elektronische Geldbörsen. Die Kontoeröffnung ist überaus schnell und benutzerfreundlich zu erledigen. 

Auf der negativen Seite sind die Gebühren für den Handel mit Aktien-CFDs vergleichsweise hoch. XTB hat ein überschaubares Produktportfolio, das hauptsächlich CFDs abdeckt, obwohl für einige europäische Kunden auch echte Aktien und ETFs erhältlich sind. Darüber hinaus bietet XTB seinen Kunden nur grundlegende Fundamentaldaten.

Die Handelsgebühren von XTB sind niedrig. Wir wissen, dass es schwierig ist, die Handelsgebühren für CFD-Broker zu vergleichen. Wie sind wir also an das Problem herangegangen, ihre Gebühren klar und vergleichbar zu machen? Wir vergleichen Broker, indem wir alle Gebühren eines typischen Handels für ausgewählte Produkte berechnen. Dementsprechend haben wir innerhalb jeder Anlageklasse beliebte Instrumente ausgewählt: 

  • Aktienindex-CFDs: SPX und EUSTX50
  • Aktien-CFDs: Apple und Vodafone
  • Forex-CFDs: EUR/USD, GBP/USD, AUD/USD, EUR/CHF und EUR/GBP
XTB-Handelsplattform-xStation-mobil

Ein typischer Trade bedeutet, eine gehebelte Position zu kaufen, sie eine Woche lang zu halten und dann zu verkaufen. Für das Volumen haben wir eine Position von 2.000 USD für die Aktienindex- und Aktien-CFDs und eine Position von 20.000 USD für Forex-CFD-Transaktionen gewählt. Die von uns verwendete Hebelwirkung war: 

  • 20:1 für Aktienindex-CFDs
  • 5:1 für Aktien-CFDs
  • 30:1 für Forex-CFDs

Die Benchmark-Gebühren beinhalten Spreads, Provisionen und Finanzierungskosten für alle Broker. Sehen wir uns das Ergebnis zu den Gebühren von XTB an.

XTB CFD-Gebühren für eine 2.000 USD Long-Position, die eine Woche lang gehalten wird:

  • Indizes CFD Gebühren mit 1,5/1,8 USD deutlich niedriger als bei Mitbewerbern
  • Aktien CFD Gebühren mit 18,1/21,7 USD erheblich höher als bei der Konkurrenz
  • Forex CFD Gebühren bei allen Währungspaaren unter denen der Mitbewerber
XTB-Aktien-1

Nicht-Handelsgebühren 

XTB hat durchschnittliche Nicht-Handelsgebühren. Es gibt keine Kontogebühr, keine Einzahlungsgebühr für Banküberweisungen und keine Abhebungsgebühr für Banküberweisungen über einem bestimmten Schwellenwert (zwischen 50 und 200 USD je nach Wohnsitzland). Die Gebühr für Einzahlungen mit Kredit-/Debitkarte oder elektronischer Geldbörse hängt von Ihrem Wohnsitzland ab. Die Gebühr für diese Transaktionen beträgt in der Regel bis zu 2 %.

Der Kontoeröffnungsprozess von XTB ist problemlos, unkompliziert und vollständig digital. Ihr Konto ist noch am selben Tag für den Handel bereit. Der Broker XTB fordert keine Mindesteinzahlung für einzelne Konten. Es gibt nur einen Kontotyp, den Sie auswählen können, welcher als Standardkonto bezeichnet wird.

Kontobasiswährungen bei XTB

Die Auswahl der Kontobasiswährung von XTB umfasst USD, EUR und GBP. Neben diesen Hauptwährungen sind auch HUF- und PLN-Konten verfügbar. Diese Auswahl wird im Vergleich zu einigen engen Konkurrenten als durchschnittlich angesehen.

Warum ist das wichtig? 

Aus zwei Gründen. Wenn Sie Ihr Konto in derselben Währung wie Ihr Bankkonto aufladen oder Vermögenswerte in derselben Währung wie die Basiswährung Ihres Kontos handeln, müssen Sie keine Umrechnungsgebühr zahlen. Eine bequeme Möglichkeit, Gebühren für die Währungsumrechnung zu sparen, ist die Eröffnung eines Bankkontos mit mehreren Währungen bei einer digitalen Bank. Digitale Banken bieten Bankkonten in mehreren Währungen mit tollen Wechselkursen sowie kostenlose oder günstige internationale Banküberweisungen an. 


Fazit: CFD Broker Deutschland

Die 3 besten CFD Broker in Deutschland sind Brokerage-Anbieter aus anderen Staaten mit Niederlassung in der BRD. Lizenzgeber ist die jeweilige Regulierungsbehörde am Hauptsitz, die deutsche Regulierung BaFin übt nur eine überwachende Funktion hinsichtlich der Niederlassung aus.

2 der 3 besten CFD Broker in Deutschland kommen aus Mitgliedsstaaten der Eurozone und setzen die Hebel Vorgaben der ESMA um. Der Broker IG Markets ist in Großbritannien ansässig. Das Land ist seit gut einem Jahr kein Mitglied der EU mehr, allerdings wurden die beschränkten Hebel vom United Kingdom seinerzeit gebilligt und bis heute umgesetzt. Bei IG Markets darf mit Spannung die Entwicklung der britischen Hebel Beschränkungen abgewartet werden. Noch ist unklar, ob alles beim Alten bleibt oder aufgrund der neuen Souveränität geändert wird. 

Vorstellbar ist, dass Großbritannien auch beim CFD Trading mit Hebeln eigene Wege geht und sich von den langfristigen Plänen der EU distanziert. Bei der ESMA wird derzeit überlegt, wie die Hebelkraft noch weiter eingeschränkt werden kann. Nach bislang unbestätigten Gerüchten soll das Endziel ein maximaler Hebel von 1:2 sein. 

Warum sind die 3 besten CFD Broker in Deutschland ausländische Anbieter mit deutscher Niederlassung? Die Frage lässt sich am besten mit einem Blick auf Handelsuniversum, Weiterbildungsangebot, Handelskosten und anderen Konditionen beantworten. Kein deutscher CFD Broker kann mit dem Handelsuniversum der 3 genannten Anbieter mithalten. Jeder ausländische Brokerage-Anbieter tut mit seiner Trading Akademie mehr für die Kunden als die einheimische Konkurrenz. Seitens Spread und anderen Gebühren legen ausländische CFD Broker die Messlatte auf eine für heimische Anbieter unerreichbare Höhe.

Jeder ausländische CFD Broker sorgt mit seinen Handelsplattformen für ultraschnelle Orderausführung. Mithilfe der Niederlassungen vor Ort wird heimischen Tradern der Kundendienst in deutscher Sprache gewährt. Letztlich stehen die Regulierer am Hauptsitz und der BRD Niederlassungen für bestmögliche Sicherheit. Wer mit höheren Hebeln CFDs handeln möchte, muss allerdings einen echten Offshore Broker wählen.

(Risikohinweis: 73,81% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Lesen Sie mehr zum CFD Trading:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.