Forex Trading Strategien: 5 erfolgreiche Wege

Fällt es Ihnen auch schwer, eine geeignete und erfolgreiche Strategie für das Forex Trading an der Börse zu finden?

Bei der Suche fallen oft Begriffe wie beispielsweise Daytrading, Swing- Trading, Forex-News-Trading, Positions-Trading, Scalping und eine große Anzahl weiterer Handelsstrategien. Doch welche Strategie ist für Sie optimal geeignet und kann erfolgreich umgesetzt werden?

Forex Trading Waehrungspaare
Wir stellen Ihnen 5 Forex Trading Strategien vor

Der nachfolgende Beitrag wird Ihnen einen Überblick über 5 ausgewählte Forex Trading Strategien geben, welche von einer Vielzahl von Händlern im Forex Markt erfolgreich genutzt werden.

Konkret handelt es sich bei den 5 ausgewählten Strategien, welche bestens im Forex Markt angewendet werden können, um folgende:

  1. Positions-Trading
  2. Swing Trading
  3. Daytrading
  4. Scalping
  5. Kombinieren von verschiedenen Zeiteinheiten

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

1. Positions-Trading im Forex Markt

Bei dem sogenannten Positionshandel wird eine Handelsentscheidung vorrangig aus Basis der Fundamentalanalyse (z.B. NFP, BIP, Einzelhandelsumsatz) getroffen. Die technische Analyse hilft bei der Strategie dabei, den Einstieg in den Markt zu optimieren. Die übliche Zeiteinstellung im Chart des Währungspaars befindet sich meist auf Tages- oder Wochenbasis. Damit ist bereits erkennbar, dass der Handelsansatz, welcher verfolgt wird, längerfristig ausgelegt ist. Üblicherweise dauern Trades mehrere Wochen bis hin zu mehreren Monaten.

Als Beispiel kann der Euro / US Dollar betrachtet werden. Sobald im Rahmen der durchgeführten Fundamentalanalyse festgestellt wird, dass der Markt vermutlich in der Zukunft längerfristig steigt, sollte nicht direkt in den Markt eingestiegen werden. Mithilfe der technischen Analyse können u.a. relevante Unterstützungsebenen festgestellt werden. Sobald der Kurs in die Unterstützungsebene zurückläuft, erfolgt der Einstieg in den Markt. Im Bestfall handelt es sich bei dem Einstiegspunkt um den Beginn eines neuen Trends im Markt.

Im nachfolgenden Chart wird der verfolgte Ansatz deutlich:

Doch welche Vor- und Nachteile hat die Strategie?

Vorteile:

  • Langfristiger Ansatz, daher ist kein großer Zeiteinsatz für die Chartanalyse notwendig
  • Aufgrund des langfristigen Ansatzes, bedarf es ebenfalls keiner stetigen Reaktion auf kurzfristige Preisschwankungen
  • Vorteilhaftes Verhältnis zwischen Gewinn und Risiko
Pro Contra
Vor- und Nachteile der Forex Trading Strategie

Nachteile:

  • Erforderlich ist ein solides volkswirtschaftliches Grundverständnis
  • Da der Stop-Loss breit gesetzt wird, bedarf es eines höheren Kapitaleinsatzes
  • Keine hohe Anzahl an Trades, daher kann meist nicht jedes Jahr ein Gewinn realisiert werden

Eine zum Positionshandel ähnliche Strategie ist die Trendfolge-Strategie (Trend-Following). Der Unterschied dabei ist allerdings, dass ausschließlich der technische Ansatz genutzt wird, eine Fundamentalanalyse findet keine Anwendung.

Mein Tipp: Handel jetzt mit den besten Forex Brokern zu günstigen Gebühren:

Forex Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2,5€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# Günstigster Broker
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Direkt zum Forex Broker
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
2. RoboForex
RoboForex Logo
IFSC
Ab 0,0 Pips +4$/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
12.000 Märkte+
# Hebel bis 1:2000
# Bonusangebote
# Gute Konditionen
# Krypto Zahlungen
# Support 24/7
Live-Konto ab 10€
Direkt zum Forex Broker
(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
4,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Direkt zum Forex Broker
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

2. Swing-Trading als eine der Forex Handelsstrategien

Im Gegensatz zum Positionshandel, handelt es sich beim Swing-Trading um einen mittelfristigen Ansatz. Der übliche Zeitraum beträgt mehrere Tage, vereinzelt mehrere Wochen. Das Chart sollte zur Analyse optimalerweise auf 1-Stunde oder 4-Stunden eingestellt werden.

Innerhalb eines bestehenden großen Trends finden verhältnismäßig kleinere Kursbewegungen (auch Swing genannt) statt. Diese Kursbewegungen nutzt der Swing-Trader profitabel aus.

Damit die Strategie erfolgreich angewendet werden kann, bedarf es der technischen Analyse. Im Vorfeld sollten starke Widerstands- und Unterstützungsebenen identifiziert werden, zwischen welchen sich der Kurs bewegt. Darüber hinaus sollte der gleitende Durchschnitt beim Swing-Trading einbezogen werden.

Anbei ein Beispiel für einen Swing-Trade im Chart des USD/JPY:

Swing-Trade im Chart des USD / JPY

Auch mit dem Swing-Trading sind einige Vor- und Nachteile verbunden, dazu ein kleiner Überblick:

Vorteile:

  • Mittelfristiger Ansatz, daher ist der Zeiteinsatz überschaubar
  • Die jährliche Realisierung von Gewinnen ist aufgrund der vermehrten Anzahl an Trades möglich

Nachteile:

  • Kein profitables Ausnutzen von großen und langfristigen Trends im Markt
  • Jederzeit bestehendes Risko von kurzfristigen Kursbewegungen mit negativen Auswirkungen auf den Trade (insbesondere in der Nacht)

Aufgrund der Komplexität der Strategie ist ein ausführlicher Leitfanden zur erfolgreichen Anwendung des Swing-Tradings empfehlenswert. Zudem sollten Kenntnisse über Widerstand- und Unterstützungen im Markt, Chartformationen und des gleitenden Durchschnitts vorhanden sein oder im Vorfeld erlernt werden.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

3. Daytrading im Forex Markt

Beim Daytrading handelt es sich um eine Strategie mit kurzem Zeithorizont. Die Trades dauern meist nur einige Minuten bis hin zu wenigen Stunden an. Demzufolge sollte bei der Chartanalyse eine Zeiteinstellung von 5 Minuten oder alternativ 15 Minuten gewählt werden.

Innerhalb eines Tages finden zahlreiche Kursschwankungen im Markt statt, bei dem Daytrading werden diese kurzfristigen und kleinen Schwankungen für profitable Trades genutzt. Im Vergleich zum Swing-Trading gestaltet sich das Daytrading sehr ähnlich, ausschließlich der Zeithorizont ist deutlich kleiner.  

Demzufolge findet, wie auch beim Swing-Trading, ausschließlich die technische Analyse Anwendung, die Fundamentaldaten sowie der langfristige Trend werden außer Acht gelassen.

Als Beispiel kann das Währungspaar USD / CAD betrachtet werden. Bei einem Kurs von 1,3640 ist ein starker Widerstand vorhanden, durchbricht der Kurs diesen nicht nach oben, sind die Chancen sehr hoch, dass der Kurs danach fällt. Anbei das dazugehörige Chart zu Verdeutlichung, eingestellt auf 4 Stunden:

Widerstandslevel im Chart des USD / CAD

Bildet der Kurs im 15-Minuten-Chart im Widerstandsbereich eine Chartformation, welche einen Verkaufsdruck signalisiert (z.B. der Shooting-Star), ist dies eine ausgezeichnete Möglichkeit in einen Short-Trade einzusteigen. Das nachfolgende Chart verdeutlicht das Szenario (Einstieg durch Shooting-Star am Widerstand):

Shooting-Star am Widerstand des USD / CAD

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Daytrading?

Vorteile:

  • Trades werden innerhalb eines Tages geschlossen (kein Risiko hinsichtlich Kursschwankungen über Nacht)
  • Eine monatliche Realisierung von Gewinnen ist aufgrund der Vielzahl an Trades möglich

Nachteile:

  • Hoher Zeitaufwand nötig, aufgrund der stetigen Analyse, sowie dem öffnen und schließen von Trades
  • Aufgrund des hohen Zeitaufwands entstehen hohe Kosten (Opportunitätskosten), da in der gleichen Zeit meist ein Vollzeitgehalt bezogen werden könnte
  • Unerwartete und massive Kursbewegungen können schnell zum Misserfolg und hohen Verlusten führen (Schwarzer Schwan-Ereignisse)

4. Scalping im Forex Markt

Beim Scalping wird üblicherweise ein noch kleinerer Zeithorizont als beim Daytrading angewendet. In der Regel dauert ein Trade nur einige Minuten oder sogar Sekunden. Aufgrund der kurzen Zeiträume können nur geringe Gewinne beim Forex Scalping erzielt werden, zudem wird der Großteil des Gewinns für Transaktionskosten benötigt.

Im Gegensatz zum herkömmlichen Kurschart, wie es bei den anderen vorgestellten Strategien Anwendung findet, wird beim Scalping in der Regel das Orderbuch genutzt. Mithilfe des Orderbuchs können kurzfristige Handelsentscheidungen über Kauf und Verkauf abgeleitet werden. Anbei ein Auszug aus einem solchen Orderbuch:

Orderbuch beim Scalping

Da über einen Tag betrachtet eine Vielzahl von Trades geöffnet und gelschlossen werden, bedarf es einer hohen Disziplin beim Trading und einer klaren Strategie. Weitere Vor- und Nachteile finden sich folgend im Überblick zusammengefasst:

Vorteile:

  • Täglich eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Trading
  • Bietet die Möglichkeit, ein konstantes Einkommen zu generieren

Nachteile:

  • Hohe finanzielle Kosten (z.B. Software und Transaktionskosten)
  • Ein hoher zeitlicher Einsatz ist notwendig
  • Kann schnell Stress auslösen

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

5. Kombinieren von verschiedenen Zeiteinheiten und Forex Strategien

Die Strategie, verschiedene Zeiteinheiten miteinander zu kombinieren, basiert auf meinen eigenen bisher gewonnen Erfahrungen. Der Ansatz, welcher sich dahinter verbirgt ist, den Einstieg in den Trade in einem Kurschart mit kleiner Zeiteinheit zu planen. Sollte sich der Trade schnell in die gewünschte Richtung entwickeln, wird der Ausstieg aus dem Trade nicht im gleichen Chart geplant. Zur Planung des Ausstiegs wird in diesem Fall ein Kurschart mit größerer Zeiteinheit herangezogen, in welchem der Zielgewinn erhöht, sowie der Stop-Loss nachgezogen werden kann.

Zur beispielhaften Darstellung können wir das Währungspaar GBP / JPY nutzen. Aufgrund der technischen Chartanalyse im 1-Stunden-Chart wird ein Breakout gehandelt, welcher auch wie gewünscht stattfindet. Nachfolgend der dazugehörige Ausschnitt aus dem 1-Stunden-Chart des GBP / JPY:

1-Stunden-Chart des GBP / JPY

Mit Blick auf das 4-Stunden-Chart fällt nach dem erfolgreichen Ausbruch allerdings auf, dass es lohnenswert erscheint, den Stop-Loss mithilfe des 20-MA nachzuziehen, anstatt die entstandenen Gewinne bereits mitzunehmen. Sollte der Kurs zwischenzeitlich den 20-MA nach unten durchbrechen, sollte aus dem Markt ausgestiegen werden. Im Bestfall können die Gewinne allerdings erheblich vergrößert werden. Anbei das beispielhafte Chart des GBP / JPY auf der Basis von 4 Stunden:

4-Stunden-Chart des GBP / JPY

Die beschriebene Strategie kann im Forex Markt in den verschiedensten Variationen angewendet werden, der Grundgedanke ist allerdings immer gleich:

  1. Den Einstieg in den Markt mithilfe einen Kurscharts mit niedrigerer Zeiteinheit finden
  2. Sobald sich der Kurs wie gewünscht entwickelt, wird der Ausstieg im Kurschart mit einer höheren Zeiteinheit geplant werden

Auch diese Strategie bietet sowohl Vorteile als auch Nachteile:

Vorteile:

  • Der Gewinn kann stark maximiert werden (Faktor 1 bis 10, teilweise sogar höher)
  • Der Einstieg in den Trade findet im Chart mit einer niedrigen Zeiteinheit statt, dadurch kann das Risiko verringert werden

Nachteile:

  • Wenige Trades führen zu einem extremen Gewinn
  • Mehrere Zeitcharts müssen gleichzeitig analysiert und verstanden werden

Welche Strategien sind für Sie am besten für das Trading im Forex Markt geeignet?

Eine Vielzahl von Tradern nutzen über Jahre hinweg Strategien, welche nicht zu ihnen passen. In vielen Fällen führt das dazu, dass unnötige Verluste entstehen, schnell Frustration auftritt und wertvolle Zeit verschenkt wird. Damit Sie dem entgehen können, sollten Sie die nachfolgenden 3 Fragen für sich selbst beantworten.

1. Soll mithilfe des Tradings das Vermögen vermehrt oder ein Einkommen erzielt werden?

Die Strategie, welche bei der Erzielung eines regelmäßigen Einkommens angewendet wird unterscheidet sich deutlich als der beim Vermögensaufbau. Bei einem Einkommen muss ein bestimmter Gewinn innerhalb eines Monats erzielt werden, beim Vermögen ist das Wachstum pro Jahr entscheidend.

Einkommen:

Damit ein regelmäßiges Einkommen mithilfe des Tradings erzielt werden kann, ist es notwendig, innerhalb einer kurzen Zeitspanne eine hohe Anzahl an Handelsmöglichkeiten zu finden. Daraus ergibt sich, dass ausschließlich ein kurzer Zeithorizont infrage kommt und ein höherer Zeiteinsatz notwendig ist. Dafür optimal geeignet ist das Scalping, Daytrading und Swing-Trading (kurzfristige Swings).

Einkommen Sparen für finanzielle Freiheit
Einkommen oder Vermögen?

Vermögen: 

Wird das Ziel verfolgt, dass Vermögen zu vergrößern, kann ein längerfristiger Zeithorizont genutzt werden. Der notwendige Zeiteinsatz wird dadurch im Vergleich zur Einkommenserzielung deutlich geringer.

Das herkömmliche Swing-Trading sowie der Positionshandel eignen sich für diese Zwecke optimal.

2. Wie viel Zeit können und wollen Sie in das Trading investieren?

Wie bereits im oberen Teil des Beitrags deutlich wurde, besitzen die verschieden Strategien einen unterschiedlichen zeitlichen Anspruch. Wichtig ist es, persönlich abzuwägen, wie viel Zeit Sie in das Trading investieren können und wollen. In Anbetracht einer Vollzeitbeschäftigung sollte vorzugsweise das Swing-Trading oder der Positionshandel gewählt werden.

Trading ist 24/7 möglich
Haben Sie rund um die Uhr Zeit, die Forex Trading Strategien anzuwenden?

Insofern Sie allerdings über ausreichend freie Zeit verfügen und Freude an dem kurzfristigen Handel haben, ist das Scalping oder Daytrading bestens geeignet.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

3. Ist die Strategie überhaupt für mich geeignet?

Die beschriebenen Strategien lassen sich anhand ihres Verhältnisses zwischen Erfolgsrate der Trades und der Höhe der Gewinne pro Trade in zwei Kategorien einordnen:

  1. Hohe Erfolgsrate der Trades, aber nur ein geringer Gewinn pro Trade im Erfolgsfall
  2. Niedrige Erfolgsrate der Trades, allerdings ein hoher Gewinn pro Trade im Erfolgsfall
Versuchen Sie immer, Emotionen im Trading zu vermeiden.
Nicht jeder Forex Trading Strategie ist für jeden Trader geeignet

Der Großteil lässt sich in die erste Kategorie einordnen. Doch welche ist eigentlich die bessere? In Anbetracht der Rentabilität können beide Ansätze erfolgreich sein. Die Entscheidung, welche Strategie die bessere ist, sollte daher jeder für sich selbst beantworten.

Fühlen Sie sich beim Trading mit einer hohen Erfolgsrate, aber verhältnismäßig kleineren Gewinnen wohl, ist u.a. das Swing-Trading geeignet.

Bevorzugen Sie allerdings tendenziell eine niedrigere Erfolgsrate, dafür aber höhere Gewinne pro Trade im Erfolgsfall, ist beispielsweise der Positionshandel eine passende Strategie.

Welcher Anbieter sollte für das Trading im Forex Markt ausgewählt werden?

Bei der Auswahl des passenden Anbieters sollte immer darauf geachtet werden, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Neben der Seriosität sollte der Anbieter den Metatrader 4 oder 5 anbieten. Die nachfolgend angefügte Tabelle enthält 3 empfehlenswerte Broker, welche reguliert sind, einen Top-Support bieten, sowie das Trading zu sehr günstigen Forex-Gebühren ermöglichen. 

MT5 GBE Brokers Plattformen
MT5 GBE Brokers Plattformen

In diesem Zusammenhang möchte ich deutlich erwähnen, dass alle beschriebenen Strategien von mir selbst erfolgreich getestet wurden und auch für Anfänger bestens geeignet sind. Testen Sie die Strategien noch heute mit einem kostenlosen Forex-Demokonto.

Mein Tipp: Handel jetzt mit den besten Forex Brokern zu günstigen Gebühren:

Forex Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2,5€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# Günstigster Broker
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Direkt zum Forex Broker
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
2. RoboForex
RoboForex Logo
IFSC
Ab 0,0 Pips +4$/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
12.000 Märkte+
# Hebel bis 1:2000
# Bonusangebote
# Gute Konditionen
# Krypto Zahlungen
# Support 24/7
Live-Konto ab 10€
Direkt zum Forex Broker
(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
4,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Direkt zum Forex Broker
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Fazit: Um am Forex Markt erfolgreich zu sein, müssen die Forex Trading Strategien nicht immer kompliziert sein

Die im Beitrag vorgestellten Strategien können grundsätzlich in jedem Währungspaar im Forex Markt angewendet werden. Der Erfolg beim Trading entsteht meist durch die Kombination von verschieden Strategien. Durch das austesten und kombinieren der verschiedenen Strategien entwickeln Sie sukzessive einen eigenen Stil beim Trading.

LYNX-Forex
Viel Erfolg mit Ihren Forex Trading Strategien!

Bevor Sie allerdings mit dem Trading starten, sollten Sie für sich selber Klarheit schaffen, welches Ziel mit dem Trading verfolgt wird, wie viel Zeit investiert werden soll und welche Strategie zu einem selbst am besten passt. Auf dieser Basis lassen sich die geeigneten Strategien optimal selektieren, sowie der Grundstein für ein erfolgreiches Trading gelegt werden.

Viel Erfolg beim Trading!

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

FAQ: Meist gestellte Fragen zu Forex Trading Strategien

Was ist die beste Forex Trading Strategie?

Es gibt viele verschiedene Forex Trading Strategien. Unter anderem Scalping wird von vielen Tradern als eine der besten Strategien angesehen, um langfristig erfolgreich am Forex Markt agieren zu können. Aber auch Positionstrading, Swing Trading und Daytrading ist erfolgversprechend.

Wie viel Geld braucht man für Forex Trading?

Der benötigte Einsatz hängt von Ihrem Trading Setup ab. Achten Sie auf alle Fälle auf Ihr Money Management: Sie sollten niemals mehr als ein bis zwei Prozent Ihres Gesamtkapitals für einen Trade verwenden.

Kann man vom Forex Trading leben?

Es gibt viele Trader, die vom Forex Trading leben können. Es gehört allerdings eine konsequente Forex Trading Strategie, exzellentes Risikomanagement und ein angemessenes Money Management dazu.

Ist Forex Trading seriös?

Ja, Forex Trading ist seriös. Allerdings ist Forex Trading einer der komplexeren Vorgänge in der Finanzwelt und daher nicht für blutige Anfänger geeignet. Lesen Sie sich ein, üben Sie bei Ihrem Online Broker mit einem Demokonto und tasten Sie sich so an die besten Forex Trading Strategien heran.

Weitere spannende Beiträge rund um das Thema Forex:

Zuletzt geupdated am 07/11/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert