Paypal aktie kaufen

Kryptowährungen kaufen mit PayPal

Kryptowährungen mit PayPal kaufen: Schritt-für-Schritt erklärt 

Sie wollen wissen, wie man Kryptowährungen per PayPal kauft? – Auf dieser Seite zeige ich Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen genau zeigt, wie Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen können. Als Trader mit mehr als 10 Jahren Erfahrungen empfehle ich Ihnen regulierte und lizenzierte Anbieter, die mit einer sicheren Handelsplattform überzeugen. PayPal ist der beliebteste eWallet Anbieter, wenn es darum geht, Geld schnell und einfach zu transferieren. Erfahren Sie, wie es funktioniert.

PayPal Logo (seit 05/2014)

Die besten PayPal Broker im Überblick

Die Bezahlung mit PayPal ist bei den meisten Brokern kein Problem. Da PayPal mittlerweile weltweit ein anerkannter und weitverbreiteter Zahlungsdienstleister ist, bieten auch die meisten Online Broker die Zahlung mit PayPal an. Besonders beliebt ist PayPal, da Zahlungen via Webbrowser oder App auf dem Smartphone binnen Sekunden erfolgen können. Je nach Einstellungen des Brokers ist es teilweise sogar möglich, 1-Click-Payments mit PayPal durchzuführen. Das spart natürlich unheimlich Zeit und kann insbesondere bei Echtzeitkäufen bei volatilen Kursen ein Vorteil sein.

Broker, die sowohl bekannt für den Handel mit Kryptowährungen als auch PayPal als Zahlungsdienstleister anbieten, sind eToro, XTB und IQ Option. Alle drei Broker kann ich uneingeschränkt empfehlen. Sie überzeugen mit fairen Handelskonditionen, einem guten Angebot an Kryptos sowie zum Krypto Trading geeigneter Handelsplattformen.

Die folgenden getesteten Plattformen bieten den Kryptowährungenhandel mit PayPal an: 

KRYPTO BROKER:
BEWERTUNG:
KRYPTOS:
VORTEILE:
ANMELDUNG:
1. Etoro
Etoro Logo
17 Stück+
# PayPal 
# Enge Spreads
# Hebel 1:2 oder 1:1
(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)
2. XTB
XTB Logo
15 Stück+
# PayPal 
# Hebel bis 1:2 
# Deutsche Niederlassung
(Risikohinweis: 72,5% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. IQ Option
IQ Option Logo
4.7 out of 5 stars (4,7 / 5) 
➜ Zum Testbericht
10 Stück +
# PayPal 
# Hebel bis 1:2 
# 24/7 Support
(Risikohinweis: 84% der privaten Konten verlieren)

Wer sich mit dem Trading noch nicht auskennt und ggf. das erste Konto bei einem Broker eröffnet, stolpert beim Trading auch über die Zahlungsmöglichkeiten. Um das erste Mal Kryptowährungen zu kaufen, ist eine Einzahlung unvermeidbar. Bei der Wahl eines guten Brokers ist die Ein- und Auszahlung kinderleicht. In einer Handelsplattform muss man sich jedoch erst einmal zurechtfinden. Wie Kryptos mit PayPal gekauft werden können, habe ich Ihnen in einem YouTube Video gezeigt.

Schauen Sie dazu auch mein vollständiges Video-Tutorial an: 


Grundsätzlich bedarf es für die erste Einzahlung bei einem Broker der Wahl immer vier Schritten, die mit der Registrierung einhergehen. Wie Sie via PayPal Geld einzahlen können, um Kryptos zu kaufen, zeige ich Ihnen nun.

Kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung: 

  1. Erstellen Sie einen Handelsaccount bei einem der empfohlenen Anbietern
  2. Verifizieren Sie das Konto mit den nötigen Dokumenten
  3. Kapitalisieren Sie den Account ganz einfach mit PayPal
  4. Starten Sie den Handel und kaufen Sie Kryptowährungen auf der Plattform per echtem Wert oder CFD (Derivat)

Kryptos mit PayPal kaufen: So geht’s

Die Anbieter eToro, IQ Option und XTB ermöglichen das Trading mit Kryptowährungen auf einer hochprofessionellen Handelsplattform. Kryptowährungen kaufen mit PayPal per CFD (Differenzkontrakt) oder echtem Wert funktioniert in wenigen Minuten und bedarf nur weniger Klicks. Die Broker sind seit vielen Jahren aktiv und offiziell reguliert. Auch in Kryptofunds lässt sich hier einfach investieren.

Mein persönlicher Testsieger ist eToro, denn dort können Sie mit einem Hebel (1:2) oder ohne einen Hebel investieren. Nutzen Sie über 17 verschiedene Coins in der Handelsplattform. Auch Spekulationen auf fallende Kurse lassen sich leicht durchführen. Die Währungen lassen sich ebenfalls auf ein anderes Wallet verschieben.Kryptowährungen kaufen per PayPal in der Etoro Handelsplattform

Ihre Vorteile bei eToro:

  • Regulierter Anbieter in Europa
  • Handel an 7 Tagen in der Woche
  • Günstiger Bitcoin Spread 1%, Andere 2%
  • Handel auch auf fallende Kurse
  • Top-Anlagen auch in Kryptofunds! (Social Trading)
  • Nur 200€ Mindesteinzahlung

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)


1. Verifizieren Sie Ihren Handelsaccount in wenigen Minuten!

Das Konto muss vor dem Handel vollständig verifiziert werden. Es sind regulierte Anbieter, die sich an hohe Sicherheitsstandards halten müssen. Die Identität des Händlers muss bestätigt werden. Der Prozess dauert in der Regel nur wenige Minuten und der Broker leitet Sie durch die komplette Kontoeröffnung.

Die Verifizierung funktioniert sehr einfach über ein Foto vom Personalausweis / Reisepasses und einer Versorgerrechnung. Laden Sie die Dokumente hoch und der Account ist innerhalb von 24 Stunden verifiziert.

2. Kapitalisieren Sie Ihren Account mit PayPal

Im Zahlungsbereich können Sie nun Ihr Konto mit PayPal kapitalisieren. Zahlen Sie jeden beliebigen Betrag ab 200€ bei eToro ein. Es fallen für Sie hierbei keine Gebühren an und das Geld wird direkt auf Ihr Konto gebucht.

PayPal ist eine sichere Methode, um Geld auf das Konto bei eToro zu überweisen. Es fallen keine Gebühren an und der Betrag wird direkt Ihrem Konto gut geschrieben.

Im unteren Bild sehen Sie die Zahlungsoption mit PayPal: 

Anleitung für das Kryptowährungen kaufen mit PayPal

3. Kryptowährungen kaufen mit PayPal direkt auf der Plattform

Starten Sie den Handel auf der Handelsplattform. Im unteren Bild sehen Sie einen Screenshot des Tradingdesks. In der linken Spalte können Sie eine beliebige Kryptowährung kaufen und für den Handel auswählen. Handeln Sie Bitcoin, Ethereum, Dash, Litecoin und Ripple mit nur einem Klick. Der Chart lässt sich rechts einfügen und mit verschiedenen Tools analysieren. Darüber hinaus ist es möglich, genauste Chartanalysen mittels verschiedener Darstellungen und Zeichenwerkzeuge durchzuführen.

Beispiel in der Kryptowährungen Handelsplattform mit Paypal

Sie können die Kryptowährungen per echtem Wert (Hebel x1) oder CFD Derivat (Hebel x2) in der Handelsplattform traden. Der Vorteil eines CFDs ist es, dass Sie den Hebel benutzen und auch auf fallende Kurse setzen können. Die Coins lassen sich nach dem Kauf auch auf ein Wallet transferieren.

Das Trading mit einem Hebel ist immer mit einem erhöhten Risiko verbunden. Es ist daher sinnvoll, die eigenen Trades abzusichern. Das können Sie tun, indem Sie Ihre Positionen mit einem Stop-Loss absichern. Dies ist ein automatisches Verlustlimit, bei dem die Position geschlossen wird. In der Handelsmaske stehen Ihnen auch weitere Funktionen zur Risikobelastung bereit. Zu beachten ist jedoch, dass beim Setzen eines Stop-Loss auch immer Gebühren anfallen.

Eine Handelsplattform ermöglicht Ihnen somit verschiedene Möglichkeiten, um das Trading effizienter, sicherer und besser zu gestalten. Die Vorteile für den Handel mit Kryptowährungen sind:

  • Kauf und Verkauf von Kryptowährungen mit nur einem Klick
  • Erkennung aller Gebühren auf einem Blick in der Handelsmaske
  • Transparente Anzeige der Risikobelastung

Weitere Vorteile des Kryptowährungen Fund bei eToro

Für unentschlossene Einsteiger ist der Kryptofund von eToro genau das Richtige! Sie können mit einem Klick in eine Vielzahl an Coins und Token investieren. So lässt sich insgesamt vom Kryptomarkt profitieren. Der Fund bietet eine große Diversifikation für Ihr Investment und ist für eine breite Risikostreuung geeignet. Mit einem Fund ergeben sich unterschiedliche Vorteile. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein diversifiziertes Portfolio immer anzustreben ist. Die Risikostreuung entsteht, indem Sie in verschiedene Währungen investieren. Eine Schwankung der einen Währung wird so mit den anderen Kryptos ausgeglichen. Das ermöglicht, dass das Depot bestenfalls im Plus bleibt und die Positionen das Risiko untereinander streuen.

Verschiedene Kryptowährungen kaufen mit PayPal

Diese Vorteile hat der Fund: 

  • Einfaches Investment in den gesamten Markt
  • Gestreutes Investment
  • Hohe Performance
  • Performance und Statistik einsehbar
  • Investment mit nur einem Klick

PayPal als sichere Zahlungsmethode

Die Sicherheit beim Trading wird nicht nur durch ein diverses Portfolio bewahrt. Auch eine sichere Zahlungsmethode ist zu bevorzugen. PayPal ist in puncto Sicherheit eine gute Wahl. In Zahlungsanbieter-Vergleichen überzeugt PayPal immer mit einem Angebot, über welches andere Anbieter nicht verfügen: dem Käuferschutz. Sollten Anleger doch einmal an einen unseriösen Broker geraten oder es gibt Probleme bei der Auszahlung, kann der PayPal Käuferschutz greifen. Dieser Service von PayPal ermöglicht es, dass Privatkunden zunächst das ausstehende Geld von PayPal erhalten, wenn ein Anbieter seinen Verbindlichkeiten nicht nachkommt. Das bietet für Privatkunden Sicherheit, was insbesondere wichtig beim Trading ist. Auch ich habe den Käuferschutz von PayPal schon in Anspruch genommen und kann diesen nur empfehlen. Es funktioniert wirklich.

Doch auch ohne Käuferschutz gilt PayPal als sehr sicher.

Mein Fazit zum Kryptowährungen kaufen mit PayPal

Auf diese Seite habe ich Ihnen gezeigt, wie es funktioniert Kryptowährungen per PayPal zu handeln. eToro ist ein guter und seriöser Anbieter für den Handel mit Coins und Token. Sie traden CFDs (Differenzkontrakte) oder kaufen Coins direkt über die Exchange bei diesem Broker. Der Vorteil ist es: Sie müssen nicht einmal den Coin besitzen, um Ihn zu handeln.

CFDs sind ein reguliertes und sicheres Finanzprodukt, welches Ihnen ermöglich direkt von den Bewegungen der Kryptowährungen zu profitieren. Die Erstellung der Handelsaccount funktioniert im Gegensatz zu vielen Kryptobörsen sehr schnell und ist unkompliziert. Auch die Verifizierung kann in wenigen Minuten abgeschlossen werden.

Zusammengefasst ist eToro für mich der perfekte Anbieterum Kryptowährungen zu traden. Die Gebühren sind sehr niedrig (1-2%) und Kunden können sogar mit einem Hebel von 1:2 oder ohne Hebel traden.

Ihre Vorteile bei Etoro: 

  • Regulierter und lizenzierter Anbieter in Europa
  • Handel 24/7 in der Woche
  • Günstige Gebühren von 1-2% pro Position
  • Professionelle Handelsplattform zum Management und Analyse

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)


Mehr Beiträge zum Thema Kryptowährungen finden Sie hier:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.