Forex Signale

Warum Forex Signale ein wirklicher Betrug sind!

Sobald Sie anfangen, sich über das Trading und den Forex Markt zu informieren, stoßen Sie schnell auf die verschiedensten Anbieter von Forex Signalen. Der erste Auftritt ist meistens vermeintlich seriösen und professionell. Als professioneller Forex Trader erkenne ich die unseriösen Signal-Anbieter allerdings in wenigen Sekunden.

Der Forex Signalanbieter tarnt sich als erfolgreicher Händler
Ein Anbieter von Forex Signalen tarnt sich gern erfolgreicher Trader

In nachfolgenden Beitrag erfahren Sie mehr darüber, weshalb es gefährlich ist, Forex Signale zu nutzen. Darüber hinaus werden Sie einen Einblick erhalten, wie genau der Betrug funktioniert. 

Damit Sie für Ihr Trading dennoch die richtigen Einstiegsmomente in den Markt finden, gebe ich Ihnen zum Schluss des Artikels noch einige Tipps hierfür an die Hand.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Weshalb fast jedes Forex Trading Signal gefährlich ist

Jeder hat bestimmt schonmal eine Anzeige in den sozialen Medien gesehen, in welcher mit einem luxuriösen Leben geglänzt wurde, allein durch das Trading finanziert. Alles was notwendig ist, damit man selbst auch solch ein Lebensstil verfolgen kann, ist den Trading-Signalen zu folgen. Die Signale werden meist in Gruppen auf WhatsApp oder Telegram angeboten. Mich persönlich erreichen allerdings öfter Nachrichten von diversen Anfängern, welche genau durch solche Signale viel Geld beim Trading im Forex Markt verloren haben.

Online gibt es hunderte Anbieter für Forex Handel – jeder verspricht die beste Forex Signale

Mit meinen bisher gewonnenen Erfahrungen kann ich Ihnen mitteilen, dass mit derartigen Forex Signalen oftmals kein profitables Trading zustande kommen kann.

Die Signale werden in der Regel von unerfolgreichen Tradern angeboten, um mit diesen selbst Geld verdienen zu können. Die Signale werden entweder kostenpflichtig angeboten oder kostenlos in der Verbindung mit einer Registrierung bei einem spezifischen Broker. Mit der Registrierung und dem Handel beim Broker erhält der Signalgeber eine entsprechende Provision.

Mann hält ein Smartphone in der Hand auf dem ein Chart zu sehen ist und klick auf den Button
Die meisten Forex Signale sind Fake – so auch Forex Signale

Das Geld verdient der Signalgeber damit unabhängig vom tatsächlichen Erfolg beim Trading.

Die Frage die damit einher geht ist, warum ein profitabler Trader überhaupt Signale für das Trading anbieten sollte?

Trader, welche selbst ein erfolgreiches Trading praktizieren und damit Gewinne erwirtschaften, haben tendenziell keinen wirklichen Grund, weshalb mit großem Aufwand Signale gegeben werden sollten. Die Vermarktung und Betreuung der Mitglieder in den Gruppen sind mit einem hohen Aufwand verbunden, ebenso das eigene Trading.

Dadurch spiegelt sich der Interessenkonflikt deutlich wider. Zwei Kernaspekte möchte ich folgend nochmal verdeutlichen.

1. Die Forex Signal Anbieter stellen sich selbst als Profis im Trading dar

Für Anfänger im Trading ist es oftmals nicht einfach zu erkennen, ob es sich um einen realen Trading-Coach handelt oder nicht. In etwa 90 Prozent der Coaches sind leider schwarze Schafe in der Branche. Häufig wurden in der Vergangenheit sogar Zertifikate oder Ausbildungsabschlüsse gefälscht, um das Vertrauen von potenziellen Kunden zu gewinnen.

Zertifikate
Oftmals werden Zertifikate gefälscht, wenn Forex Signale angeboten werden

Sie sollten daher immer sehr vorsichtig sein und anstatt von Abschlüssen und Zertifikaten auf eine offiziell verifizierte Performance setzen. Aus meinen Erfahrungen gesprochen kann ich allerdings nur an dieser Stelle mitteilen, dass Sie in den allermeisten Fällen keine offiziell verifizierte Performance erhalten werden, sondern eine gefälschte Variante. Der Fokus des Signalgebers bzw. Trading-Coachs liegt, nochmals an dieser Stelle erwähnt, auf das Verkaufen der Signale oder dem Erhalten von Provisionen, nicht auf ein erfolgreiches Trading.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

2. Fälschen von Gewinnen und der Performance

Die Performance des Trading-Coaches ist durchgängig überdurchschnittlich, die dadurch entstandenen Gewinne ebenfalls. Genau diese Performance und die besonders hohen Gewinne verlocken schnell, denn diese Gewinne möchte man selbst natürlich auch gerne erzielen. In den meisten Fällen agiert der Trading-Coach folgendermaßen:

Ausschließlich Gewinne werden präsentiert

– Verluste werden bewusst weggelassen, ggf. nur geringe werden präsentiert, um Forex Signale hochwertig erscheinen zu lassen

Gewinne werden künstlich beschönigt

– mithilfe einer Bearbeitungssoftware ist es mit wenig Aufwand möglich, Bilder von Gewinnen nach Belieben anzupassen

eTrade-Gewinn
Die meisten Trading Coaches versprechen mit ihren Forex Signalen ausschließlich Gewinne – das kann nicht realistisch sein, oder?

Nutzung eines Cent-Kontos

– einige Broker bieten ein sogenanntes Cent-Konto an, d.h. das Trading erfolgt in Centbeträgen, auf dieser Weise sieht ein Gewinn von 5 Euro schnell nach 5.000 Euro aus und Forex Signale wirken wie eine Gelddruckmaschine

Die eigene Performance wir gänzlich nicht gezeigt

– einige Coaches zeigen gänzlich keine Gewinne auf, sondern zeigen ausschließlich einen luxuriösen Lebensstil 

Mein Tipp: Nie mehr Forex mit hohen Gebühren bei GBE Brokers traden

  • Mehrfach regulierter Online Broker
  • Deutsche Niederlassung in Hamburg
  • Über 500 verschiedene Märkte (Aktien, ETFs, CFDs, Forex, Krypto)
  • Forex ab 0.0 Pip Spread (+ 2€ Kommission)
  • Schnellstes Orderrouting
  • Persönlicher Deutscher Service
  • Kundengelderabsicherung
  • Nur 500€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)
Forex-Trading-Plattform

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Unterscheidung der Forex Signale

Die Signale beim Trading im Forex Handel können auf die verschiedenste Art und Weise unterschieden werden. Typische Unterscheidungsmerkmale sind die Art des Signals, die Weise, wie ein Signal ausgeführt wird und der Inhalt des Signals.

Im nachfolgenden Abschnitt gebe ich Ihnen einen konkreten Überblick über die jeweiligen Unterscheidungsmerkmale. Vorab allerdings noch eine Definition, was ein Signal überhaupt ist.

Definition – Forex Trading Signale

Signale sind elektronisch übertragbare Informationen, welche via. E-Mail, SMS, Text und über verschiedene Messenger (z.B. WhatsApp und Telegram) übertragen werden können. Darüber hinaus können Signale auch mittels einer Schnittstelle übertragen werden.

MT4 Signale finden
Beiispielhafte Signale beim MT4

Die Signale werden verwendet, um eine Entscheidung über Kauf und Verkauf abzuleiten. Diese kann entweder manuell oder automatisch umgesetzt werden.

Arten der Signale

Zu aller unterscheiden wir, um welche Art von Signalen es sich handelt. Auf meiner Erfahrung basierend, sind die Signale in aller Regel in die nachfolgenden vier Formen einkategorisiert werden.

  • Signale, welche kostenlos sind, der Signalgeber übermittelt die Signale auf freiwilliger Basis, ohne Bindung an einen Broker
  • Signale, welche kostenpflichtig sind und vom Signalgeber persönlich stammen, der Signalgeber gibt die Signale auf Basis einer persönlichen Analyse
  • Signale, welche kostenpflichtig sind und nicht vom Signalgeber selbst stammen, der Signalgeber leitet die Signale aus verschiedenen externen Quellen ab
  • Signale, welche kostenpflichtig sind und von einer Handelssoftware stammen, der Signalgeber ist damit das Handelssystem, meist in Kombination mit einer automatischen Ausführung der Signale

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Wie Trading Signale ausgeführt werden

Das zweite Unterscheidungskriterium ist die Art der Ausführung des Signals. Die Signale werden entweder zur manuellen Ausführung übermittelt oder direkt zur automatischen Verarbeitung. Eine Kombination von beiden Arten ist in Abhängigkeit des Anbieters auch möglich.

Der automatische Signalhandel hat erstmals in den späten 2000er Jahren an Dynamik gewonnen, insbesondere durch unerfahrene Trader. Erst der technische Fortschritt hat überhaupt einen automatischen Handel ermöglicht, welcher sich bis heute über größte Beliebtheit erfreut.

Etoro Copy Trading
Viele Anbieter werben mit Copy Trading

Der Vorteil beim automatisierten Trading besteht darin, dass die Signale ohne große Verzögerung direkt in Ihrem Trading-Account umgesetzt werden können, ohne jegliche Emotionen. Mit der direkten Ausführung wird die Geschwindigkeit beim Handel wesentlich erhöht. Häufig wird diese Art von Trading auch als Copy Trading bezeichnet.

Der Nachteil beim Copy Trading besteht allerdings darin, dass Sie einem Signalgeber vollumfänglich vertrauen. Der wichtige Entscheidungsprozess, ob ein Trade geöffnet oder geschlossen wird, wird Ihnen dadurch gänzlich aus der Hand genommen.

Bei den manuellen Trading-Signalen haben Sie die gänzliche Entscheidungsmacht in Ihrer Hand. Sie bekommen dadurch vom Signalgeber die Information, beispielsweise über WhatsApp und können anschließend den Trade in Ihrem Trading-Konto selbst öffnen und später schließen.

Inhalt der Signale

Die verschiedenen Anbieter bieten eine Vielzahl von unterschiedlichen Signalen bzw. Inhalten an. Ich werde Ihnen nachfolgend einen Überblick über vier typische Inhalte von Signalen beim Trading geben.

MT4 Signale
Anbieter von Forex Signalen – doch was beinhaltet ein Signal überhaupt?

Aktion:

Hinter Aktion verbirgt sich die Anweisung, ob ein Kauf oder Verkauf in jeweiligen Markt durchgeführt werden soll, sprich ein Short- oder Long-Trade.

Stop-Loss:

Der Stop-Loss stellt die Verlustbegrenzung dar, bis zum Stop-Preis kann sich der Kurs im Markt in die Entgegengesetzte Richtung entwickeln, bis der Trade geschlossen wird.

Take-Profit:

Dabei handelt es sich um das Gegenstück zum Stop-Loss. Der Take-Profit legt den Preis fest, zu welchem der Ausstieg mit einem Gewinn erfolgen soll.

Aktueller Marktpreis:

Der aktuelle Marktpreis ist der Preis, der bei Signalausgabe im Markt vorzufinden war. Dadurch kann verglichen werden, wie stark sich der Preis in der Zwischenzeit verändert hat. Der aktuelle Marktpreis ist dadurch interessant, da die manuellen Signale häufig nicht unmittelbar gesehen werden.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Wie kann schlussendlich ein seriöser Signalgeber erkannt werden?

Damit Sie von Beginn einen seriösen Signalgeber von einem unseriösen Signalgeber unterscheiden können, sind zwei Wege bestens geeignet, welche ich Ihnen vorstellen möchte. Sie sollten immer im Hinterkopf haben, dass unseriöse Signalgeber ihr bestmögliches dafür geben werden, um Performance und Gewinne zu fälschen bzw. zu manipulieren.

1. MyFxbook.com

Hinter MyFXbook verbirgt sich eine seriöse und unabhängige Plattform, auf welcher alle Trader ihre Ergebnisse beim Trading tracken können. Dazu muss das Trading-Konto mit der Plattform verbunden werden. Ist der Account mit der Plattform verbunden, werden auf dieser alle entstandenen Gewinne und Verluste abgebildet. Aus meinen Erfahrungen kann ich versichern, dass die Plattform manipulationssicher ist.

Alles, was Sie zur Überprüfung benötigen, ist ein Link von dem Signalgeber.

MyFxbook für Forex Signalanbieter - Verschiedene Diagrammdarstellungen (Screenshot)
MyFxbook für Forex Signalanbieter

2. Einsicht in die Trading-Ergebnisse durch Live-Übertragung

Die zweite Methode ist die direkte Einsicht in die Historie des Trading-Kontos vom Signalgeber. Wichtig dabei ist, dass es sich um eine Live-Einsicht handelt. Wird Ihnen ein Video Alternative übermittelt, können Sie sich schon nicht mehr sicher sein, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht.

Tastyworks-Percent-of-Profit-Limit-Orders
Lassen Sie sich Einblicke in abgeschlossene Trades geben

Im Idealfall verfolgen Sie den Signalgeber vom Einloggen in das Handelskonto bis zum Aufrufen der Historie. Auf dieser Weise können Sie sich sicher sein, dass die Ergebnisse der Echtheit entsprechen.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Das gilt es zu beachten, bevor mit seriösen Signalen gehandelt wird!

Haben Sie einen der wenigen seriösen Anbieter von Trading-Signalen gefunden, gibt es dennoch einige Punkte, die zwingend beachtet werden sollten.

Die Anmeldung eines Signaldienstes ist häufig sehr schnell durchgeführt und schon ist der erste Trade im Markt platziert. Insbesondere durch die geringen Hürden erscheint es sehr verlockend, direkt zu starten.

Daytrading am Forex-Markt
Bevor Sie auf dem Forex Markt aktiv werden, sollten Sie ihn gänzlich verstehen

Für den Erfolg ist allerdings entscheidend, dass Sie den Forex Markt verstehen und sich über die Risiken bewusst sind, welche beim aktiven Handel im Forex Markt einhergehen. Diese sollten unbedingt tiefgründig verstanden werden, bevor ein Handelskonto eröffnet und ein Signalservice abonniert wird.

Dazu habe ich die zwei wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst, mit welchen Sie sich unbedingt auseinandersetzten sollten.

1. Das Risiko durch Volatilität im Forex Markt

Der Handel im Forex Markt stellt aufgrund seiner Volatilität stets ein Risiko dar, verstärkt durch die Anwendung eines Hebels. Jederzeit besteht das Risiko, dass im Markt unvorhersehbare Ausschläge in beide Richtungen geschehen, teils sehr kräftig.

Stop-Loss-im-Forex-Trading-nutzen
Arbeiten Sie immer, bei jedem Forex Signal, mit einem Stop Loss

Bevor ein Trade auf Basis eines Signals platziert wird, ist immer das Risiko im Blick zu behalten. Ein Stop-Loss sollte immer zur Begrenzung des Verlustrisikos Anwendung finden.

2. Marktbedingungen im Forex Markt

Sie sollten immer den Markt verstehen, in welchem ein Trade geöffnet werden soll. Entscheidend ist es, die Marktbedingungen genaustens zu kennen. Dahinter verbergen sich die Bedingungen und Erwartungen, welche das Agieren der einzelnen Marktteilnehmer bestimmen. Ein Beispiel dafür sind regulatorische Eingriffe in die Märkte.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Fazit: Forex Signale machen Sie nicht reich

Sobald Sie mit dem Trading zu den üblichen Forex Handelszeiten beginnen und in diesem Zusammenhang schnell auf diverse Signalanbieter stoßen, sollten Sie diese mit besonderer Vorsicht betrachten. Der überwiegende Teil der Signalgeber bzw. Trading-Coaches hat kein professionelles Hintergrundwissen im Trading-Bereich. Der Großteil der Anbieter verdient Geld durch ein kostenpflichtiges Abo oder durch Provisionen der verwendeten Broker.

trading ausbildung
Nicht jeder Signalgeber hat auch eine fundierte Ausbildung oder das nötige Wissen sich angeeignet

Die Folge dabei ist, dass die meisten Nutzer der Signale ihren kompletten Geldeinsatz für das Trading verlieren.

Signale werden häufig mittels der Messenger WhatsApp oder Telegram zur Verfügung gestellt, damit die Trades anschließend manuell im eigenen Trading-Konto platziert werden können. Alternativ ist bei einigen Anbietern auch ein sogenanntes Copy-Trading möglich, damit werden die Signale automatisch in Ihrem Trading-Account platziert.

Die Hürde ist damit sehr gering, dadurch ist die Verlockung allerdings sehr hoch.

Haben Sie einen der wenigen seriösen Anbieter gefunden, ist eine Überprüfung der Performance durch MyFXbook oder eine Live-Übertragung empfehlenswert, um die Echtheit der Ergebnisse zu überprüfen.

MyfxBook
Nutzen Sie MyfxBook zum Überprüfen, ob jemand gute Forex Signale gibt oder nicht

Bevor der Service allerdings in Anspruch genommen wird, sollten immer die Risiken beim Handel im Forex Markt, sowie die Marktbedingungen der jeweiligen Märkte verstanden sein.

Ungeachtet von Signalanbietern empfehle ich Ihnen, sich selbst ein fundiertes Wissen über den Forex Markt anzueignen. Darauf aufbauend stehen diverse Strategien zur Verfügung, mit welchen Sie selbst den optimalen Einstieg in den Markt finden und erfolgreich traden können. Die Nutzung von diversen Chartformationen, in Verbindung mit Indikatoren, hat sich in der Vergangenheit als äußerst profitabel erwiesen.

Viel Erfolg beim Trading!

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

FAQ: Meist gestellte Fragen zu Forex Signalen

Was ist Signal Trading?

Als Signal Trading – auch Copy Trading genannt – wird eine Trading Strategie bezeichnet, bei der Sie die Trades anderer Trader kopieren. Alternativ schlägt Ihnen ein Algorithmus passende Tradingsetups vor, die Sie 1:1 nachstellen.

Wie seriös ist Forex Trading?

Forex Trading ist seriös und eine normale Tradingstrategie, die seit Jahrzehnten bekannt ist. Dabei werden Währungspaare gehandelt. Um auf dem Forex Markt aktiv zu werden, benötigen Sie einen Forex Broker.

Ist Forex Trading legal?

Ja, Forex Trading ist legal und in Deutschland erlaubt. Sämtliche Marktteilnehmer werden von der BaFin als Aufsichtsbehörde überwacht und reguliert.

Wie handelt man Forex?

Um Forex zu handeln, müssen Sie ein Konto bei einem Online Broker eröffnen. Es gibt spezielle Forex Broker wie den GBE Broker, die sich auf den Devisenhandel fokussiert haben. In unserem Forex Broker Vergleich finden Sie weitere verlässliche Anbieter mit guten Konditionen.

Weitere spannende Beiträge über den Forexhandel:

Zuletzt geupdated am 30/11/2022 von Andre Witzel

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert