Die besten Handelszeiten im Forex Trading

Viele Forex Händler, die zum ersten Mal in den Markt einsteigen, wollen zu jeder Tageszeit handeln. Sie beobachten verschiedene Wirtschaftskalender und handeln unersättlich bei jeder Datenveröffentlichung, wobei sie den Devisenmarkt 24 Stunden am Tag und fünf Tage in der Woche als eine bequeme Möglichkeit betrachten, den ganzen Tag über zu handeln.

Handelszeiten im Forex Trading

Diese Strategie kann nicht nur die Reserven eines Händlers schnell erschöpfen, sie kann auch den hartnäckigsten Händler ausbrennen lassen. Im Gegensatz zur Wall Street, die zu den normalen Geschäftszeiten läuft, läuft der Devisenmarkt zu den normalen Geschäftszeiten von vier verschiedenen Teilen der Welt und ihren jeweiligen Zeitzonen, was bedeutet, dass der Handel den ganzen Tag und die ganze Nacht dauert.

Was ist also die Alternative dazu, die ganze Nacht aufzubleiben? Wenn sich die Händler mit den Marktzeiten vertraut machen und sich entsprechende Ziele setzen können, haben sie eine viel größere Chance, innerhalb eines praktikablen Zeitplans Gewinne zu erzielen.

Wichtige Fakten zu den Handelszeiten: 

  • Der Devisenmarkt läuft zu den normalen Geschäftszeiten in vier verschiedenen Teilen der Welt und ihren jeweiligen Zeitzonen.
  • Die Überschneidung der Märkte USA/London (14 Uhr mittags bis 18 Uhr abends) hat das größte Handelsvolumen und ist am besten für Handelsmöglichkeiten geeignet.
  • Die Überschneidung der Märkte in Sydney/Tokio (8.00 bis 10.00 Uhr morgens) ist nicht so volatil wie die Überschneidung zwischen den USA und London, bietet aber dennoch Chancen.

Die Öffnungszeiten der Devisenmärkte

Zunächst gibt es einen kurzen Überblick über die vier Märkte (die Stunden sind in Deutscher Sommerzeit):

New York

Laut “Day Trading the Currency Markets” (2006) von Kathy Lien (Kathy Lien) ist New York (geöffnet von 14.00 bis 24.00 Uhr) die zweitgrößte Forex-Plattform der Welt, die von ausländischen Investoren stark beobachtet wird, da der US-Dollar an 90% aller Handelsgeschäfte beteiligt ist.1 Bewegungen an der New Yorker Börse (NYSE) können einen unmittelbaren und starken Einfluss auf den Dollar haben. Wenn Unternehmen fusionieren und Übernahmen abgeschlossen werden, kann der Dollar sofort an Wert gewinnen oder verlieren.

Tokio

Tokio, Japan (geöffnet von 1.00 Uhr bis 9.00 Uhr morgens) ist das erste asiatische Handelszentrum, das eröffnet wird, nimmt den größten Teil des asiatischen Handels auf, knapp vor Hongkong und Singapur. Die Währungspaare, die in der Regel einen fairen Anteil am Handel haben, sind USD/JPY (oder US-Dollar im Vergleich zum japanischen Yen), GBP/CHF (britisches Pfund im Vergleich zum Schweizer Franken) und GBP/JPY (britisches Pfund im Vergleich zum japanischen Yen). Wegen des starken Einflusses der Bank of Japan (Japans Zentralbank) auf den Markt ist der USD/JPY ein besonders gutes Paar, wenn der Markt in Tokio als einziger offen ist.2

Sydney

In Sydney, Australien (geöffnet von 23.00 bis 8.00 Uhr morgens) beginnt der Handelstag offiziell. Obwohl es sich um den kleinsten der Megamärkte handelt, gibt es viele erste Aktionen, wenn die Märkte am Sonntagnachmittag wieder öffnen, weil einzelne Händler und Finanzinstitute versuchen, sich nach der langen Pause seit Freitagnachmittag neu zu gruppieren.

London

London, Großbritannien (geöffnet von 9 Uhr morgens bis nachmittags): Das Vereinigte Königreich (UK) dominiert die Währungsmärkte weltweit, und London ist sein Hauptbestandteil. Auf London, eine zentrale Handelshauptstadt der Welt, entfallen laut einem Bericht der BIZ rund 43% des Welthandels.3 Die Stadt hat auch deshalb einen grossen Einfluss auf Währungsschwankungen, weil die britische Zentralbank, die Bank of England, die die Zinssätze festlegt und die Geldpolitik des GBP kontrolliert, ihren Hauptsitz in London hat.4 Auch Forex-Trends haben ihren Ursprung oft in London, was für technische Händler eine gute Sache ist, die sie im Auge behalten sollten. Technischer Handel beinhaltet die Analyse zur Identifizierung von Gelegenheiten anhand statistischer Trends, Dynamik und Preisbewegungen.

Mein Tipp: Traden Sie Forex nie mehr mit teuren Gebühren bei BDSwiss

BDSwiss Handelsplattform

# Günstige Handelsgebühren ab 0,0 Pips Spread

# Bessere Plattform MT4/MT5/Webtrader

# Geringe Mindesteinzahlung 100€

# Forex, CFDs, Aktien, Krypto, Rohstoffe, Indizes

# Trading Signale & Deutscher 1 zu 1 Service

# Hoher Hebel bis 1:500

# Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Jetzt zu den besten Konditionen bei BDSwiss traden

Die besten Zeiten für den Devisenhandel

Der Devisenhandel ist aufgrund seiner Betriebszeiten einzigartig. Die Forex Markt hat von Sonntag um 23.00 Uhr bis Freitag 23.00 Uhr rund um die Uhr geöffnet.

Nicht alle Stunden des Tages sind für den Handel gleich gut geeignet. Die beste Zeit für den Handel ist dann, wenn der Markt am aktivsten ist. Wenn mehr als einer der vier Märkte gleichzeitig geöffnet ist, herrscht eine erhöhte Handelsatmosphäre, was bedeutet, dass die Währungspaare stärker schwanken.

Wenn nur ein Markt offen ist, neigen Währungspaare dazu, sich in einem engen Pip-Spread von etwa 30 Pips Bewegung zu verfangen. Wenn zwei Märkte gleichzeitig geöffnet sind, kann es leicht zu einer Bewegung nördlich von 70 Pips kommen, insbesondere wenn große Nachrichten veröffentlicht werden.

Höheres Handelsvolumen im Forex Markt ab 14 Uhr

Höheres Handelsvolumen im Forex Markt ab 14 Uhr im EUR/USD

Überschneidungen in den Forex-Handelszeiten

Die beste Zeit für den Handel ist während der Überschneidungen der Handelszeiten zwischen offenen Märkten. Überschneidungen entsprechen höheren Preisspannen, was zu größeren Chancen führt. Hier ist ein genauerer Blick auf die drei Überschneidungen, die jeden Tag auftreten:

  • U.S./London (14 Uhr mittag bis Abends): Die stärkste Überschneidung innerhalb der Märkte findet auf den Märkten USA/London statt. Mehr als 70% aller Handelsgeschäfte finden statt, wenn sich diese Märkte überschneiden, weil der US-Dollar und der Euro (EUR) laut Lien die beiden beliebtesten Währungen für den Handel sind. Dies ist der optimalste Zeitpunkt für den Handel, da die Volatilität (oder Preisaktivität) hoch ist.5
  • Sydney/Tokio (8 Uhr morgens bis 10 Uhr morgens): Dieser Zeitraum ist nicht so volatil wie die Überschneidung zwischen den USA und London, bietet aber immer noch die Chance, in einer Periode mit höheren Pip-Schwankungen zu handeln. EUR/JPY ist das ideale Währungspaar, das angestrebt werden sollte, da dies die beiden Hauptwährungen sind, die beeinflusst werden.
  • London/Tokio (9.00 bis 10.00 Uhr morgens): Bei dieser Überlappung wird von den dreien aufgrund des Zeitpunkts am wenigsten gehandelt (die meisten in den USA ansässigen Händler werden zu diesem Zeitpunkt nicht wach sein), und die einstündige Überlappung bietet wenig Gelegenheit, große Pip-Veränderungen zu beobachten.

Auswirkungen von Pressemitteilungen auf die Devisenmärkte

Während das Verständnis der Märkte und ihrer Überschneidungen einem Händler bei der Gestaltung seines Handelsplans helfen kann, gibt es einen Einfluss, der nicht vergessen werden sollte: die Veröffentlichung der Nachrichten.

Wirtschaftskalender für Forex-Nachrichten

Wirtschaftskalender für Forex-Nachrichten

Eine große Pressemitteilung hat die Macht, eine normalerweise langsame Handelsperiode zu verstärken. Wenn eine große Ankündigung in Bezug auf Wirtschaftsdaten gemacht wird – insbesondere wenn sie gegen die vorhergesagte Prognose geht – kann die Währung innerhalb weniger Sekunden an Wert verlieren oder gewinnen.

Auch wenn Dutzende von Wirtschaftsveröffentlichungen an jedem Wochentag in allen Zeitzonen erfolgen und alle Währungen betreffen, muss sich ein Händler nicht über alle davon im Klaren sein. Es ist wichtig, bei Pressemitteilungen Prioritäten zwischen denen, die beobachtet werden müssen, und denen, die überwacht werden sollten, zu setzen.

Im Allgemeinen gilt: Je mehr Wirtschaftswachstum ein Land produziert, desto positiver wird die Wirtschaft von internationalen Investoren gesehen. Investitionskapital tendiert dazu, in die Länder zu fließen, denen man gute Wachstumsaussichten und in der Folge gute Investitionsmöglichkeiten zutraut, was zu einer Stärkung des Devisenhandels des Landes führt.

Auch ein Land, das durch seine Staatsanleihen höhere Zinssätze hat, neigt dazu, Investitionskapital anzuziehen, da ausländische Investoren auf der Jagd nach hohen Renditechancen sind. Ein stabiles Wirtschaftswachstum und attraktive Renditen oder Zinssätze sind jedoch untrennbar miteinander verbunden.

Beispiele für bedeutende Nachrichtenereignisse sind:

  • Zinsentscheidungen der Zentralbanken, da höhere Zinssätze tendenziell mehr globale Investitionen und Kapitalströme anziehen und so die Währung stärken
  • Verbraucherpreisindex, der die Inflation misst und die Zentralbankpolitik beeinflussen kann
  • Handelsdefizite oder mehr Importe gegenüber Exporten, was zu mehr grenzüberschreitenden Kapitalströmen mit Auswirkungen auf die Wechselkurse führt
  • Der Konsum – ein wichtiger Motor für das Wirtschaftswachstum in den USA und weltweit
  • Zentralbanksitzungen, da alle Bemerkungen genau beobachtet werden, um Hinweise auf künftige Zinsschritte zu erhalten
  • Verbrauchervertrauen, das misst, wie der Durchschnittsverbraucher über die Wirtschaft denkt und die Verbraucherausgaben beeinflusst
  • BIP-Daten oder Bruttoinlandsprodukt ist ein Maß für alle in einem Land produzierten Waren und Dienstleistungen
  • Arbeitslosenquoten, die die Zahl der Arbeitslosen messen, da eine geringere Arbeitslosigkeit tendenziell zu einem besseren Wachstum und einer stärkeren Währung führt und umgekehrt
  • Der Einzelhandel misst, wie viel von den Verbrauchern ausgegeben wird und das Wirtschaftswachstum antreibt

Zusammenfassung: Die besten Forex Handelszeiten sind morgens und nachmittags

Es ist wichtig, Marktüberschneidungen auszunutzen und bei der Aufstellung eines Handelsplans die Pressemitteilungen genau im Auge zu behalten. Händler, die ihre Gewinne steigern wollen, sollten bestrebt sein, in volatileren Perioden zu handeln und gleichzeitig die Veröffentlichung neuer Wirtschaftsdaten beobachten. Diese Ausgewogenheit ermöglicht es Teilzeit- und Vollzeithändlern, einen Zeitplan aufzustellen, der sie beruhigt und ihnen die Gewissheit gibt, dass ihnen keine Gelegenheiten entgehen, wenn sie die Augen von den Märkten abwenden oder ein paar Stunden Schlaf benötigen.

  • Morgens ab 8 uhr bis ca. 11 Uhr Mittags
  • Ab 14 Uhr Nachmittags bis 8 Uhr
  • Nachts ab 1 Uhr Asiatische und Australische Werte

Mein Tipp: Traden Sie Forex nie mehr mit teuren Gebühren bei BDSwiss

BDSwiss Handelsplattform

# Günstige Handelsgebühren ab 0,0 Pips Spread

# Bessere Plattform MT4/MT5/Webtrader

# Geringe Mindesteinzahlung 100€

# Forex, CFDs, Aktien, Krypto, Rohstoffe, Indizes

# Trading Signale & Deutscher 1 zu 1 Service

# Hoher Hebel bis 1:500

# Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Jetzt zu den besten Konditionen bei BDSwiss traden

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.