Definition der Notierungswährung

Die zweite Währung in einem Forex Paar wird als Kurswährung bezeichnet. Sie ist auch als Gegenwährung bekannt. Der Preis eines Währungspaares ist die Differenz zwischen dem Preis für eine Einheit in der Basiswährung und dem Preis, zu dem die Kurswährung verkauft wird. USD ist die Notierungswährung für GBP/USD. EUR/CHF: CHF ist die Notierungswährung. Die Basiswährung ist die vorherige Währung. In jedem Fall wären GBP oder EUR die Basiswährungen.

Um die Notierungswährung zu verstehen, sollte jedem Trader der Unterschied zwischen Basis- und Kurswährung klar sein.

Was ist eine Basiswährung?

Die Basiswährung ist die Währung, die in der Notierung eines Forex-Paares zuerst genannt wird. Eine Währung wird immer in Verbindung mit einer anderen Währung auf dem Forex-Markt genannt, weil man die eine kaufen und die andere verkaufen kann.

Die Basiswährung steht an erster Stelle und dann folgt die zweite, die auch als Gegen- oder Notierungswährung bezeichnet wird. Der Kurs der Notierungswährung wird immer in einem Chart angezeigt. Es ist der Betrag der Notierungswährung, den Sie ausgeben müssen, um eine Einheit der Basiswährungen zu kaufen.

Grundlagen des Devisenhandels

Wenn Sie Währungen auf dem Devisenmarkt handeln möchten, ist es wichtig, die Preis- und Kursstruktur von Währungen zu verstehen. Market Maker handeln Währungspaare auf festgelegte Weise. Das Verständnis der Notierungswährung ist daher unerlässlich.

Der Wechselkurs für ein Währungspaar ist der Betrag der Notierungswährung, der gekauft oder verkauft werden muss, um eine Einheit zu kaufen/verkaufen. Der Kurs in einem Währungspaar steigt und der Wert der Notierungswährung sinkt. Dies ist unabhängig davon, ob das Währungspaar indirekt oder direkt ist.

Der Wechselkurs zwischen dem US-amerikanischen und dem kanadischen Dollar ist USD/CAD. Es ist ein direkter Kurs. Der CAD ist die Notierungswährung und der USD die Basiswährung. Der Wert eines USD wird unter Verwendung des CAD als Referenz ermittelt. Der CAD ist die Währung, die von den USA als fremd angesehen wird. Der EUR / USD hingegen bezeichnet die Wechselkurse zwischen dem Euro (Basiswährung) und dem USD (indirekte Notierung). Der EUR ist die Basiswährung, während der USD die Notierung ist. Der USD ist die Landeswährung. Er bestimmt den Wert des EUR.

Beispiel für eine Notierungswährung

Für ein britisches Pfund beträgt der GBP/USD-Kurs 1,5000. Der Dollarkurs für ein britisches Pfund wird steigen, wenn das Pfund als Basiswährung verwendet wird oder fallen, wenn der Dollar als Notierungswährung verwendet wird. Das Gegenteil passiert, wenn die Notierungswährung fällt oder fällt.

Mein Tipp: Fairer und regulierter Online Broker Markets.com

  • Über 2.200 verschiedene Märkte
  • Börsengelistetes Unternehmen
  • Aktien & ETF Trading ohne Kommissionen
  • Variable Hebel möglich
  • Nur 250€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • 1.000.000€ Absicherung
  • Persönlicher Deutscher Service 24/7
  • Signale, Webinare & mehr
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)
trading platform

(Risikohinweis: 67% der Konten verlieren Geld)

Was ist die Notierungswährung?

Die “Gegenwährung”, auch Notierungswährung genannt, ist die zweite Währung sowohl in einem direkten als auch in einem indirekten Währungspaar. Sie wird verwendet, um den Wert der Basiswährung zu bestimmen. Direkte Notierungen beziehen sich auf die ausländische Währung, während sich indirekte Notierungen auf die inländische Währung beziehen. Manchmal wird die Notierungswährung auch “Zweitwährung” genannt.

Die “Gegenwährung”, auch als Notierungswährung bekannt, ist die zweite Währung in einem Währungspaar, die entweder direkt oder indirekt ist. Sie wird verwendet, um den Wert der Basiswährung zu bestimmen. Bei direkten Quotes wird die ausländische Währung als Notierungswährung verwendet. Bei indirekten Quotes wird die inländische Währung verwendet.

Der Kurs eines Währungspaares steigt und der Wert der Notierungswährung fällt, unabhängig davon, ob es sich um ein direktes oder ein indirektes Paar handelt.

Weitere Artikel des Trading Lexikons

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.