Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel
Niklas Mueller
Überprüft von: Niklas Müller
Finanzierung
Xetra Logo

Xetra ist eine Handelstechnologie-Plattform, die von der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) betrieben wird. Sie bietet den elektronischen Handel mit Aktien, Fonds, Anleihen, Optionsscheinen und Warenkontrakten an.

Seit ihrer Einführung im Jahr 1997 wird der Großteil aller in Deutschland getätigten Geschäfte über den Xetra-Handelsplatz abgewickelt: Mehr als 90 Prozent des gesamten Aktienhandels aller Deutschen Börsen werden heute über Xetra abgewickelt, womit sie die größte der sieben deutschen Börsen ist. Darüber hinaus werden in Kontinentaleuropa rund 30% des gesamten Handels mit Exchange Traded Funds (ETFs) über Xetra abgewickelt.

Xetra Startseite

Xetra Erfahrungen: Wichtige Informationen

Wichtige Fakten zur Xetra Wertpapierbörse:

  • Xetra ist eine von der Gruppe Deutsche Börse betriebene Technologieplattform für den Aktienhandel, die mehr als 90% des gesamten Aktienhandels an allen deutschen Börsen ausmacht.
  • Xetra war eines der ersten globalen elektronischen Handelssysteme und führt noch heute den DAX 30-Index.
  • Xetra bietet mehr Flexibilität bei der Darstellung der Ordertiefe innerhalb der Märkte und ermöglicht den Handel von Aktien, Fonds, Anleihen, Optionsscheinen und Warenkontrakten.

Alles über Xetra auf einen Blick:

Feature:Fakten:
Gründung:1997
Unternehmensart:Elektronisches Handelssystem der Frankfurter Wertpapierbörse
Broker-Kompatibilität:Ja, zum Beispiel DEGIRO
Finanzprodukte:Aktien und ETPs, ETNs
Trading Plattformen:Abhängig vom Broker
Kundenservice:Deutscher Kundensupport
Handelszeiten:Werktags von 9:00 Uhr bis 17:30

Tipp: Jetzt die bessere Alternative wählen!

Broker:
Vorteile:
Bewertung:
Das Angebot:
Broker:
capital.com Logo
Vorteile:
  • Große Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Hebel bis zu 1:30
  • Mehrfache Regulierung
  • Spreads ab 0,2 Pips ohne Kommissionen
  • TradingView Anbindung
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
XTB Logo
Vorteile:
  • Nutzerfreundlichste Plattform
  • In Deutschland reguliert (BaFin)
  • Niederlassung in Frankfurt
  • Große Auswahl an Märkten und Finanzprodukten
  • Günstige Gebühren
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
Gbe Brokers Logo
Vorteile:
  • Am besten für Forex
  • Niederlassung in DE
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung ECN/STP
  • Persönlicher Support
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Was steckt hinter der XETRA Börse?

Die Gruppe Deutsche Börse betreibt Xetra mit Sitz in Frankfurt, Deutschland. Als diversifizierte Börsenorganisation verfügt die Gruppe Deutsche Börse über eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen, die die Wertschöpfungskette der Finanzindustrie abdecken, einschließlich Notierung, Handel, Clearing und Abwicklung sowie Verwahrdienstleistungen, Liquiditätsmanagement und mehr. Die Xetra-Plattform bietet mehr Flexibilität bei der Darstellung der Ordertiefe innerhalb der Märkte.

Die Gruppe Deutsche Börse hat ihren Hauptsitz im Finanzzentrum Frankfurt/Rhein-Main und unterhält Niederlassungen in Luxemburg, Prag, London, Zürich, Moskau, New York, Chicago, Hongkong, Singapur, Peking und Tokio.

Xetra war eines der ersten globalen elektronischen Handelssysteme; es hat sich zu einem der wichtigsten Handelssysteme an der Frankfurter Wertpapierbörse (FRA) entwickelt. Die FRA ist eine der ältesten Börsen der Welt und umfasst namhafte Indizes wie den DAX, den VDAX und den Eurostoxx 50. Die Öffnungszeiten der FRA sind werktags von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Der DAX 30 ist der deutsche Leitindex für den Aktienmarkt und wird auf der Xetra-Plattform geführt, wo er manchmal auch als Xetra DAX bezeichnet wird.

Neben der Öffnung der deutschen Märkte für verstärkte Auslandsinvestitionen wird er derzeit von den Börsen in Irland, Wien und Shanghai genutzt.


Xetra Vor- und Nachteile

Xetra überzeugt mit einer hohen Broker-Kompatibilität und ermöglicht den Handel von weltweiten Aktien in der Währung Euro.

Betrachten Sie jetzt die Vor- und Nachteile zur Wahl der Börse:

Vorteile von Xetra

  • Klassische Handelszeiten
  • BaFin reguliert
  • Hohe Broker-Verfügbarkeit
  • Verfügbar sind Market und Limit Orders
  • Montags bis freitags von 9:00 bis 17:30 Uhr MEZ

Nachteile von Xetra

  • Stellt nur Aktien und ETP/ETN-Produkte bereit

Eröffnung:

Die Eröffnungsauktion findet um 8:50 Uhr statt. Der Mechanismus ist ähnlich wie bei der Schlussauktion, die auf die Phasen Aufruf, Preisermittlung und Auftragsausführung folgt.

Schließung:

Der Schlusskurs wird durch den folgenden Schließungsmechanismus definiert.

Eine Auktion ist eine Versteigerung, die in einer Handelsplattform in Bezug auf qualifizierte Aufträge gemäß dem folgenden Verfahren durchgeführt wird:

  • a) Aufrufphase: alle Aufträge, die während der Schlussauktion ausgeführt werden sollen, nehmen unabhängig von Zeit oder Umfang an der Preisbestimmung teil
  • b) Die Preisbestimmung erfolgt bei allen ausführbaren Aufträgen, die während der Aufrufphase der Schlussauktion festgelegt werden
  • c) Alle nicht ausgeführten oder teilweise ausgeführten Markt-, Limit- und Market-to-Limit-Aufträge mit einem zugewiesenen Limit werden entsprechend ihrer Gültigkeit auf den nächsten Handelstag übertragen
  • d) Der Preis der Schlussauktion kann nicht bestimmt werden, wenn keine ausführbaren Aufträge vorliegen; in diesem Fall wird das beste Geld-/Brief-Limit veröffentlicht

Auktionszeiträume

Xetra Uhr

1. Reguläre Handelszeiten (09:00 – 17:30)

  • Gebote und Angebote, die als „nur Schlussauktion“ gekennzeichnet sind, können bis zur Schlussauktion am Ende des Tages eingegeben, geändert und annulliert werden
  • Kontinuierlicher Handel findet statt
  • Es werden keine Schlussaufträge abgeglichen

2. Intraday-Auktionszeiten

  • Aktien im DAX und TecDax: 13:00 – 13:02
  • Aktien aus dem MDAX und SDAX: 13:05 – 13:07
  • STOXX, ETF/ETC/ETN: 13:10 – 13:12
  • Alle anderen Aktien: 13:15 – 13:17

3. Schlusskurs der Auktion (17:30 – 17:34:45)

  • Gebote, Offerten und Bestens-Aufträge können nur eingegeben und nicht storniert werden
  • Es werden keine Aufträge abgeglichen

4. Unkreuzung (17:34:50)

  • Schlussaufträge werden abgestimmt

Auftragsarten: Limit-, Markt- und Market-on-Close-Orders sind zur Teilnahme an der Schlussauktion berechtigt.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.500 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Weitere elektronische Handelssysteme:

1969 startete das erste automatisierte System für den direkten Handel zwischen US-Institutionen, Instinet (ursprünglich Institutional Networks genannt). Nasdaq war das zweite automatisierte System, das 1971 eingeführt wurde. In den frühen automatisierten Handelssystemen erfolgte der Handel über das Telefon (obwohl Broker-Dealer in der Lage waren, die von anderen Firmen angebotenen Preise zu sehen).

Kurz darauf startete die New Yorker Börse (NYSE) ihr System des Designated Order Turnaround (DOT). Dieses ermöglichte es Brokern, Aufträge direkt an Spezialisten auf dem Parkett weiterzuleiten. Im Jahr 1984 entstand SuperDOT, das die Anzahl der Aktien, die auf einmal an das Parkett geschickt wurden, effektiv auf fast 100.000 erhöhte. Die Nasdaq bot bald das Small Order Execution System (SOES) an, um mit der NYSE zu konkurrieren.

Heute dominiert der elektronische Handel die öffentlichen Märkte; mit zunehmender Konnektivität entstehen jedoch größere Gefahren für die Cybersicherheit. Während Einzelpersonen weiterhin einem gewissen Risiko von Cyberangriffen ausgesetzt sind, sind größere Einheiten wie Unternehmen und Regierungssysteme oft die Hauptziele von Cybersicherheitsangriffen. Das US-Heimatschutzministerium setzt High-Tech-Cybersicherheitsmaßnahmen ein, um sensible Regierungsinformationen anderer Länder, Nationalstaaten und einzelner Hacker zu schützen. Jedes Finanzsystem, das Kreditkarteninformationen von seinen Benutzern speichert, ist – ebenso wie Systeme wie Börsen – einem hohen Risiko ausgesetzt.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.500 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

FAQ zu Xetra:

Zu welcher Börse gehört Xetra?

Xetra ist das elektronische Handelssystem der Frankfurter Wertpapierbörse. Über eine Vielzahl von Brokern ist es so möglich, Werte direkt in Euro über die Handelsbörse zu traden.

Welche Handelszeiten gelten für Xetra?

Die Handelszeiten der elektronischen Börse liegen werktags zwischen 9 Uhr und 17:30 MEZ. Abweichende Handelszeiten bestehen für den Handel von Anleihen.

Was sind Alternativen zu Xetra?

Neben Xetra gibt es weitere elektronische Handelssysteme, die sich zum Traden anbieten. Hierzu zählen beispielsweise die Anbieter Tradegate Exchange und Eurex.

Trader Andre Witzel
Andre Witzel
Gründer & Chefredakteur
Über den Autor: Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Schreibe einen Kommentar

Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel Gründer & Chefredakteur
Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Niklas Mueller
Reviewed by: Niklas Müller
Niklas Müller ist ein erfahrener Content-Manager und Autor mit einer ausgeprägten Expertise im Finanzbereich. Während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der renommierten Universität zu Köln entdeckte er seine Leidenschaft für das Trading. Seitdem hat er sein Wissen und seine Fähigkeiten kontinuierlich ausgebaut und verfügt nun über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Forex, CFDs, Aktien und technische Analyse.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.