Bewertung:
Börsenzugehörigkeit:
Handelszeiten:
Angebot:
5 out of 5 stars (5 / 5)
Deutsche Börse AG
Ab 7:30 Uhr MEZ bis 22:30 Uhr MEZ
Derivative Produkte

Eurex Logo

Die Börse Eurex ist eine Terminbörse mit Sitz in Eschborn und befindet sich somit in unmittelbarer Nähe zu der Finanzmetropole Frankfurt am Main. Für den Handel von Futures und Optionen wählen eine Vielzahl von Anlegern Eurex als Börse Nummer Eins.

Aber wie seriös ist Eurex eigentlich und welche Angebote warten auf Anleger? Im folgenden Test werden Eurex Erfahrungen geteilt und die Börse bewertet.

Eurex Webseite

Angebot
0%
Kundenservice und Support
0%
Detaillierte Erfahrungen
0%

Börse Eurex – Vorstellung und Gründungsgeschichte

Die Eurex wurde in 1998 gegründet und ist ein Zusammenschluss der DTB und der SOFFEX. Somit ist Eurex ein Teil der Deutsche Börse AG. Ziel war es, zwischen der deutschen Börse und der SWX Swiss Exchange eine gemeinsame Handels- und Clearing-Plattform zu schaffen. Das Geschäftsmodell der Eurex konzentriert sich vor allem auf den Handel von Termingeschäften. Mittlerweile wird das Handelsvolumen an Kontrakten daher über 2 Milliarden geschätzt.

Trotz des Firmensitzes in Eschborn, nähe Frankfurt am Main, ist die Eurex Börse auch international aufgestellt. In 2004 startete daher die Terminbörse Eurex US in Chicago. Daher gibt es grundsätzlich drei unterschiedliche Arten der Eurex:

  • Eurex Deutschland
  • Eurex Global Derivates AG
  • Eurex Frankfurt AG

Die Eurex Frankfurt AG wird wiederum in vier Segmente unterteilt. Diese sind:

  • Eurex Clearing AG
  • Eurex Clearing Security Trustee AG
  • Eurex Repo GmbH
  • Eurex Security Transactions Services GmbH
Eurex Organisation

Eurex Organisation

Im Folgenden betrachten wir die Eurex Clear und Eurex Repo näher im Detail.

Eurex Clearing

Das Clearinghaus von Eurex vermittelt zwischen Banken und Finanzinstitutionen und ermöglicht so die Sicherstellung der Grundversorgung der finanziellen Systeme. Das minimiert das operative Risiko für Anleger und Investoren.

Das Clearinghaus ermöglicht eine Verrechnung für verschiedene Börsen. Dazu zählen:

  • Frankfurter Wertpapierbörse
  • Xetra
  • EEX (European Energy Exchange)
  • Eurex

Als Finanzinstitution ist es möglich ein Clear Member bei der AG zu werden und so von den Vorteilen zu profitieren. Unter anderem wird die Liquidität gesteigert und Ausfallrisiken minimiert. Für Anleger bedeutet dies wiederum, dass an Börsen, die in einem Clearinghaus Mitglied sind, ein geringeres Ausfallrisiko besteht.

Eurex Repo

Sogenannte Repos sind Rückkaufvereinbarungen, die an der Eurex Repo von Finanzdienstleistern gehandelt werden können. Die Auswahl erstreckt sich über deutsche und österreichische Staatsanleihen, Schuldverschreibungen, Pfandbriefe und weitere Produkte, die sich für den Eurex Handel eignen. Eine Refinanzierung mit europäischen Wertpapieren wird so für Finanzdienstleister gewährleistet.

Die Erfüllung der Leistungsverpflichtung wird durch die Eurex Clearing AG gewährleistet.

Regulierung und Sicherheit

Da Eurex zur Deutschen Börse AG gehört, ist die Börse ein Teil einer streng regulierten Finanzmarktinfrastruktur. So steht Eurex für transparente Märkte. Reguliert ist Eurex durch die deutsche BaFin. Darüber hinaus werden die Richtlinien der MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) und der MiFIR (Markets in Financial Instruments Regulation) eingehalten.

BaFin Logo

Wie jede andere Börse, besitzt auch Eurex ein Regelwerk, welches die Regulierungen der Tätigkeiten des Tagesgeschäfts transparent abbilden. Auf der Webseite kann dies eingesehen werden.

Anlageklassen bei Eurex

Die Terminbörse ist die größte Terminbörse für derivative Produkte. Der Handel mit Optionen und Futures in Form der Kontrakte ist daher besonders interessant für Anleger. Doch nicht nur Optionen und Futures sind handelbare Anlageklassen der Eurex. Das Handelsangebot erstreckt sich noch über viele weitere Anlageklassen. Hierzu zählen:

  • Zinsderivate
  • Aktienderivate
  • Börsengehandelte ETFs
  • Energiederivate in Form von Rohstoffen
  • Forex
  • Volatilitätsindexderivate

Handelszeiten der Eurex: 

Anders als bei anderen Börsen, hat der Börsenbetrieb der Eurex nicht nur eine Handelszeit, sondern gleich vier. Die Handelszeiten gliedern sich nämlich in Perioden: Die Pre-Trading, Trading und Post-Trading Periode. Die genauen Handelszeiten können, je nach Produkt, der Webseite entnommen werden. In der Regel beginnt die Pre-Trading Handelszeit aber um 7:30 Uhr MEZ. Die Post-Trading Periode endet währenddessen durchschnittlich um 22:00 Uhr MEZ bis 22:30 Uhr MEZ.

Eurex Handelszeiten

Pre-Trading Phase

Eine Pre-Trading Phase ist für viele Trader neu, birgt jedoch tolle Potenziale. So können Aufträge und Quotes vor der Handelseröffnung noch in das Eurex Deutschland System eingegeben, geändert, deaktiviert und gelöscht werden. Das gilt es während des Handels in der Trading-Phase zu beachten.

Trading Phase

Die Trading Phase gliedert sich wiederum in eine Auktionsphase und den fortlaufenden Handel. In der Auktionsphase können wiederum Aufträge und Quotes durch Eurex eingegeben, geändert, deaktiviert und gelöscht werden. Die Auktion endet immer mit dem Abschluss vom Ausgleichsprozess.

Closing Phase

Post-Trading kann auch als Closing-Periode bezeichnet werden und ist beim Handeln somit die Phase, in der der Schlusspreis festgesetzt wird. Auch hier kann die Eurex wieder Quotes und Aufträge eingeben, ändern, deaktivieren und löschen.

Post-Trading Phase

Ist die Closing Periode beendet, steht der Schlusspreis fest. In der Post-Trading Periode kann die Eurex aber wieder Aufträge eingeben, ändern und löschen.

Kleines Fazit: Handelsvielfalt an der Börse

Der Handel an der Terminbörse Eurex ist somit für den Handel von Kontrakten sehr geeignet. Privatanleger benötigen für die Teilnahme am Handel einen Online Broker oder eine Bank, bei der ein Depot angelegt werden kann. Nur so können diese das Angebot der Eurex nutzen und die Vielfalt der derivativen Produkte für sich nutzen. Dank dem Zusammenschluss mit der deutschen Börse, ist der Handel zudem sehr sicher und kann als seriös eingestuft werden.

Clearing-Geschäfte sind insbesondere für Finanzinstitutionen ein tolles Angebot des Börsensegments, Privatanleger profitieren jedoch auch indirekt von der Partnerschaft im Clear Membership vom Broker, der Bank oder der Finanzinstitution.

Eurex Handelsplattformen Vorstellung

Der Handel an der Eurex Terminbörse ist über einen Online Broker oder eine Bank für Anleger möglich. Damit der Eurex Handel aber noch angenehmer gestaltet wird, können Anleger die Handelsplattformen der Börse nutzen. Zwar kann auch direkt über den Broker gehandelt werden, es ist jedoch oftmals hilfreich Trading Tools zu nutzen, um so noch bessere Analysen und Bewertungen der beobachteten Handelsinstrumente einzusehen. Darüber hinaus ist es möglich, direkt aus Handelsplattformen heraus eine Order oder einen Verkauf zu tätigen. Den gewünschten Kontrakt kann man so schnell und einfach kaufen und anschließend handeln.

Die Handelsplattformen von Eurex sind jedoch keine umfassenden Handelsplattformen, wie Guidants oder ähnliche Tools. Stattdessen bieten diese passgenauen Tools, die dem Handel pro Kontrakt nützen und eine Ergänzung zum Tool vom eigenen Online Broker oder einem Drittanbieter darstellen.

Der Eurex Handel wird daher von insgesamt zwei Handelsplattformen unterstützt:

  • Option Master
  • Strategy Master Online

Diese werden im Folgenden erörtert und im Eurex Test bewertet.

Faktenüberblick: Option Master

Der Option Master von Eurex unterstützt den Handel mit Optionen. So können Anleger und Trader direkt online im Programm Optionspreise sowie Optionskennzahlen kalkulieren. Dank einer integrierten Matrix werden die Ergebnisse nicht nur berechnet, sondern auch grafisch abgebildet. So können Anleger schnell erfassen, wie es um die Entwicklungen der Preise und Kurse geradesteht. Für weiterführende Informationen zu den Optionen, ist dieses Tool daher sehr nützlich.

Zu erwähnen ist an dieser Stelle noch, dass das Tool für den Eurex Handel auf der Webseite kostenlos zur Verfügung steht. Unter dem Reiter Handel und Handelsprogramme können Sie direkt auf den Rechner zugreifen und ohne Registrierung die eigenen Optionen überprüfen.

Eurex OptionMaster

Faktenüberblick: StrategyMaster Online

Ein weiteres, kostenlos zu Verfügung stehendes Tool ist der StrategyMaster. Dieser ist in der Usage deutlich umfangreicher als der Option Master, jedoch auch nicht für jeden zugänglich. Zwar ist das Tool kostenlos, unterstützt jedoch nur ältere Java-Versionen, als es der heutige Standard ist. Die Verwendung vom Browser Mozilla Firefox könnte dabei helfen das Handelsprogramm zu starten.

Aber was kann es? Der StrategyMaster Online ermöglicht die Simulation von Handelsstrategien mit Futures, Optionen und weiteren Basiswerten. Hierzu zählen auch Aktien und Zinsderivate. Auch hier sind wieder Daten die Basis für die Berechnung, werden aber auch wieder visuell mit einem Diagramm veranschaulicht. So können Anleger schnell sehen, ob die gewünschte Strategie erfolgreich sein könnte. Da es sich hier um eine Simulation und somit eine Berechnung handelt, die nicht mit dem Kauf in Echtzeit besteht, muss gesagt werden, dass die Simulation lediglich ein Indiz darstellt. Es ist jedoch keine Garantie, dass die eigene Handelsstrategie auch Früchte trägt.

Tools für den Handel mit Eurex im Überblick

Neben den Handelsprogrammen stehen für den Eurex Handel auch noch weitere Tools zur Verfügung. Diese können der Webseite entnommen und auch, wie die anderen, kostenlos und ohne Registrierung verwendet werden. Ein Trading Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es den Handel erleichtert und unterstützt – es müssen aber nicht zwingend Analysetools sein. Auch Tools, die Informationen liefern oder den Handel an der Eurex terminiert abbilden, sind top Werkzeuge für Trader. Auf Basis der Ergebnisse und Infos, können dann Entscheidungen für den Handel getroffen werden.

Ausgewählte Tools werden im Folgenden vorgestellt. Diese können Sie als Ergänzung zu den Tools von Ihrem Broker nutzen und so Futures und Optionen sowie Basiswerte noch besser und strategischer handeln.

Handelskalender

Der Handelskalender ist ein typisches Tool, welches von fast jedem Markt zur Verfügung gestellt wird. Dieser beinhaltet alle Events und Termine, die für Anleger, Banken und Broker wichtig sein könnten. Beim Eurex Handelskalender können Nutzer sich diesen sowohl pro Jahr als auch Quartal anzeigen lassen. Auch eine Abbildung des aktuellen Tages ist vorhanden.

Zudem bietet der Kalender die Möglichkeit auch nach Produktgruppen abzubilden und so wirklich nur die Termine zu sehen, die für einen selbst auch relevant sind. Handeln Sie beispielsweise Optionen, müssen Sie sich so die Termine von Futures oder anderen Anlageklassen nicht anschauen.

Margin Calculators

Banken, Broker und auch Kunden können von Margin Calculators der Eurex profitieren. Diese ermöglichen es die Margin Anforderung bei der Eurex Clearing zu simulieren und so eine klare Berechnungsbasis zu haben. Eurex bietet hierfür zwei Tools an:

  • Eurex Clearing Prisma
  • Risk-based Margining, kurz RBM

Eurex Clearing Prisma untergliedert sich wiederum in dem Prisma Online Margin Calculator, den Prisma Margin Estimator und den Prisma Margin Estimator in Cloud.

Da diese Tools für Privatanleger eher uninteressant sind, wird nicht weiter darauf eingegangen. Grundsätzlich sind diese Tools aber wichtige Margin Analysetools für Broker und Banken.

Produktsuche

Spannender für den Privatanleger ist die Produktsuche. Das Produktportfolio der Eurex beinhaltet eine Vielzahl von Produkten verschiedenster Gruppen. Anhand der Produkt-ID, dem Produkt-Typen, der Produkt Flag, Produktgruppe oder aber auch dem Namen des Produktes können diese gesucht werden.

Eurex Produktsuche

Sowohl online als auch per CSV-Datei, die über Microsoft-Excel aufrufbar ist, können die Produkte gesucht und gefiltert werden. Zweites hat den Vorteil, dass Sie die Produkte nur einmal online suchen müssen und anschließend immer wieder finden können und das ohne Internetverbindung.

Praktisch an der Produktsuche ist zudem, dass das Tool umfangreiches Wissen vermittelt. So können Sie unter anderem pro Produkt genau die Handelszeiten einsehen. Weiterhin ist es möglich nach

  • ISINs und IDS
  • Statistiken
  • Vendor Codes
  • Specs

und Block Trades zu filtern.

News

Warum sind Nachrichten rund um die Unternehmen und Kurse wichtig? Ganz einfach: Sie sind Indizien für die Entwicklung von einem Markt. Je nachdem, welche Pressemittelungen ein Unternehmen herausgibt oder welche Trends im Markt spürbar sind, entwickeln sich die Kurse. Wer also regelmäßig Börsennachrichten liest und hört, kann Geld sparen, indem man eigene Verlustgeschäfte verringert. Ebenso zeigen sich so unerwartete Chancen auf, die wiederum zu lukrativen Investments in Futures und Optionen oder andere Kontrakte bedeuten.

Auch Eurex bietet solche News zum Lesen in Textform auf der eigenen Webseite an. Besucher der Webseite aus Deutschland, können diese auch auf Deutsch lesen. Die englische Sprache ist ebenfalls möglich.

Gebühren und Kosten

Ohne Gebühren, kein Börsenhandel. Das Spiel ist immer das gleiche. So kostet auch die Order von einem Kontakt bzw. von börsengehandelten Derivaten eine Summe X in Höhe einer Gebühr. Generell erhebt die Eurex ein fixes Transaktionsentgelt für Geschäfte, die Off-Book über die Eurex T7 Entry Services abgeschlossen wurden.

Der Preis, der von einem Anleger letztlich bezahlt wird, hängt jedoch vom jeweiligen Broker ab. So kostet beim Online Broker LYNX der Handel von Optionen und Futures nur 2,00 Euro pro Kontrakt. Der Preis ist jedoch kein Richtwert und unterscheidet sich von Broker zu Broker.

Die Preisgestaltung der Eurex kann im Test aber als fair bezeichnet werden, wenn das Angebot gegenüber dem Privatanleger betrachtet wird.

Mobile Verfügbarkeit von Eurex

Die mobile Verfügbarkeit ist insbesondere im Börsenhandel entscheiden. Kursentwicklungen warten nicht darauf, bis man wieder zuhause vor dem Computer sitzt. Schnelles Eingreifen, ist da oftmals notwendig und das auch von unterwegs aus. Zudem ist eine mobile Nutzungsweise der Angebote oftmals komfortabler.

Eurex App

Eurex App

Für Privatanleger ist es daher oftmals entscheidend, dass der jeweilige Broker auch eine App hat. Es lohnt sich aber auch nachzuschauen, ob bestimmte Börsen eine App besitzen. Bei der Eurex lohnt sich ein Blick in den App Store oder Google Play Sore in jedem Fall, denn hier gibt es eine App. Die Angebote, die auf der Webseite verfügbar sind, können so auch über die App abgerufen werden.

In der App haben Nutzer sogar mehr Möglichkeiten als auf der Webseite selbst. So können sich Nutzer schnell und einfach ein Konto in der App erstellen und anschließend die App personalisieren. Folgende Angebote warten auf Privatanleger in der Eurex App:

  • Persönlicher Newsfeed
  • Production Newsboard
  • Service Status
  • Alle Informationsquellen an einem Ort
  • Kalendereintragungen
  • Speicherung von wichtigen News
  • Push-Up-Notifications
  • Teilen von Inhalten via Social Media

Support und Kundenservice

Frei Fragen rund um die Börse Eurex und den Eurex Handel können Anleger auch gerne den Kundensupport kontaktieren. Deutsche Anleger profitieren hier, dass der Firmensitz in Eschborn ist und somit sowohl die Zeit als auch die Sprache für sie passend ist. Doch auch internationale Anleger haben kein Grund zur Panik: Ein internationaler Kundensupport kümmert sich gerne um die Belange.

Der einfachste Weg den Support zu erreichen, ist über das Kontaktformular auf der Eurex Webseite. Das Kontaktformular steht für Anfragen jeder Art. Wer den Direktkontakt sucht, sollte jedoch im Footer auf den Bereich Hotline zu gehen. Dort finden Sie Telefonnummern und E-Mails vor, die nach Themen und Schwerpunkten gegliedert sind. Für Privatanleger sind die Kontaktmöglichkeiten zum Customer Helpdesk Derivatives und Customer Technical Support die entscheidend. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie untenstehend aufgeführt:

Kundensupport:
Telefon:
E-Mail:
Erreichbarkeit:
Customer Helpdesk Derivatives
T +49-69-211-1 12 10
cts@deutsche-boerse.com
montags bis freitags
1:00 Uhr morgens bi 22:00 Uhr
Customer Functional Support
T +49-69-211-10 333
client.services@deutsche-boerse.com
montags bis freitags
9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Eurex Handel erfordert durchaus etwas Wissen im Umgang mit (DAX) Futures, Optionen, Aktien und anderen derivativen Produkten. Das weiß auch Eurex und bietet daher verschiedenste Ressourcen an, die bei der individuellen Weiterbildung helfen. Diese befinden sich auf der Webseite unter dem Reiter Ressourcen. Dort finden Sie aktuelle News und Publikationen sowie Veranstaltungen. All diese Informationen können den eigenen Eurex Handel verbessern und das Trading Wissen ergänzen.

Besonders interessant sind jedoch die Webcasts und Videos. Dort befinden sich eine Vielzahl von Erklär-Videos in englischer Sprache, die Ihnen genau erklären was derivative Produkte sind, wie diese zu handeln sind und weitere Infos zum Eurex Handel.

Eurex Webinar

Eurex Webinar

Mein Fazit zur Eurex Börse:

Die Börse Eurex zählt zu den größten Terminbörsen der Welt, ist aber die größte Terminbörse Deutschlands, wenn es um das Trading von Derivaten geht. Der Handelspreis pro Kontrakt hängt vom jeweiligen Broker ab. Ein Transaktionsentgelt pro Kontrakt entfällt jedoch so oder so. Kunden der Eurex aus Deutschland und der Welt können derivative Produkte aus verschiedenen Produktgruppen und Anlageklassen wählen und handeln.

Der Eurex Handel wird durch passende Handelstools, Infos und Wissensinhalte unterstützt. Auch, wenn sich der Handel von Futures und Options bei Eurex anbietet, können auch andere Anlageklassen, wie Aktien profitabel sein. Aktuelle Kurse können zudem in der Eurex App analysiert werden.

Insgesamt lohnt es sich durchaus an der seriösen Börse Eurex einen Kauf zu tätigen. Geld verlieren können Sie überall, doch Geld gewinnen ist natürlich auch möglich. Beim Eurex Handel sollten Sie jedoch die Handelszeiten im Auge behalten, da diese sich von anderen Börsen unterscheiden.

Weitere interessante Beiträge: 

ProRealTime-logo
Tastyworks-logo
Quotrix-Primaermarkt
viTrade-Logo
MultiCharts-Logo
AgenaTrader Logo
Banx Logo
Forex Factory Logo
Direktbroker-FX Logo
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.