Bewertung Regulierung Mindesteinzahlung Märkte
4.4 out of 5 stars (4,4 / 5) BaFin 0€ 16.900+

Lang und Schwarz Logo

Auf der Suche nach einem guten Broker, wird einem eine große Auswahl an verschiedenen Brokern gewährt. Seriöse von unseriösen Brokern zu unterscheiden und den besten Online Broker für den eigenen Bedarf zu finden, fällt hier schwer. Um Ihnen die Suche nach einem geeigneten Broker zu erleichtern, stellen wir Ihnen in diesem Erfahrungsbericht die Börse Lang & Schwarz für den außerbörslichen Handel vor. Mit dieser Börse können Sie auf verschiedenen Broker-Plattformen handeln. Im Folgenden wird näher auf Lang & Schwarz und die Konditionen eingegangen.

Lang und Schwarz Webseite

Lang und Schwarz Webseite

Regulierung
0%
Auswahl an Märkten
0%
Kundensupport und Service
0%

Was ist Lang & Schwarz? – Vorstellung des Unternehmens

Die Börse Lang & Schwarz ist auf den außerbörslichen Handel spezialisiert. Lang & Schwarz ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Deutschland und wurde bereits im Jahr 1996 gegründet. Lang & Schwarz tritt als Börse in zweierlei Hinsicht auf. Zum Einen stellt Lang & Schwarz als Market Maker Derivate zu Verfügung, die über das Lang & Schwarz Trade Center gehandelt werden können. Zum Anderen tritt die Börse,  auf als systematischer Internalisiere. Mit der eigenen Trading Plattform gilt Lang & Schwarz als Börse mit den längsten Handelszeiten.

Bereits im Jahr 2006 wurden die Aktien von Lang & Schwarz, kurz L&S, in der Notierung der deutschen Börse aufgenommen. In 2010 gründete Lang und Schwarz die Tochtergesellschaft „Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG“ und gliederte so das Trade Center aus. Schließlich schloss sich Lang & Schwarz im Jahr 2013 Wikifolio, durch eine Beteiligung, an. Die Erfolgsgeschichte von Lang & Schwarz ist somit wie aus dem Bilderbuch. Seit 2016 tritt L&S als Market Maker mit LS-Exchange  unter Aufsicht der Börse Hamburg in das neue Börsensegment, den Rentenhandel, ein. Die größte Umstrukturierung bislang erfolgte im darauffolgenden Jahr.

Stand heute können mit Lang & Schwarz über 16.900 Handelsinstrumente gehandelt werden. (Und sogar auch am Wochenende)

Regulierung – Ist Lang und Schwarz lizenziert?

Seriöse Börsen und Broker sind von schwarzen Schafen schnell durch die vorhandene Regulierung zu unterscheiden. Ist ein Broker nicht reguliert, so liegt der Verdacht nah, dass dieser Broker zwielichtige Geschäfte macht. Damit Sie beim Handeln an der Börse oder an außerbörslichen Börsen sind, wird im folgenden die Regulierung von L&S unter die Lupe genommen.

Der Market Maker und Brokerage Lang & Schwarz ist durch die deutsche BaFin reguliert. Bereits im Jahr 2010 hat sich das Unternehmen die Erlaubnis für den Eintritt ins Market Making von der BaFin geholt. BaFin steht für Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Die Aufsichtsbehörde reguliert den Finanzdienstleistungsbereich und so auch Lang & Schwarz. Betrug, Missbrauch oder Zwielichtigkeit kann bei Lang & Schwarz somit nicht angenommen werden. An dieser Börse kann sicher gehandelt werden unter Aufsicht der deutschen Regulierungsbehörden. Insbesondere für deutsche Trader könnte dies interessant sein, da sich so die Aufsicht auch an den deutschen Gesetzen orientiert.

Lang und Schwarz ist von der BaFin reguliert

Lang und Schwarz ist von der BaFin reguliert

Des Weiteren agiert Lang & Schwarz in der LS-Exchange unter der Aufsicht der Börse Hamburg.

Sicherheit für den Kunden – Wie sicher ist Lang und Schwarz?

Als Kunde möchte man sich immer auf der sicheren Seite und gut aufgehoben fühlen. Der Handel von Wertpapieren ist bereits risikoreich genug. Einen risikoreichen Broker oder eine risikoreiche Börse kann hier nicht gebraucht werden. In Bezug auf die Kundensicherheit schneidet Lang & Schwarz im Test gut ab.

Zunächst ist zu erwähnen, dass die Trade Center Webseite von L&S verschlüsselt ist. Die SSL-Verschlüsselung der Verbindung garantiert, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden können. Ein sicheres Surfen und Handeln ist somit garantiert.

Des Weiteren ist eine Eröffnung eines Kundenkontos bei Lang & Schwarz nicht notwendig. Die Derivate können auch über die eigene Handelsbank gehandelt werden. So müssen persönliche Daten nicht doppelt angegeben werden. Das Risiko vor Datenmissbrauch ist beim Handel mit Lang & Schwarz daher äußerst gering, wenn nicht gleich null.

Auch die Zusammenarbeit von Lang & Schwarz mit Wikifolio bringt Sicherheiten für Privatanleger. Lang & Schwarz versucht stets die Musterdepots – Wikifolios – so maßstabsgetreu wie möglich abzubilden. So kauft L&S die entsprechenden Wertpapiere tatsächlich und verpfändet diese an einen Dritten. Der Treuhänder checkt alle drei Monate die Sicherheit der Anlagen, wodurch auch für Privatanleger ein erhöhter Sicherheitsstandard gewährleistet werden kann. In diesem Zuge sind Ihre Sicherheiten auch vor anderen Gläubigern geschützt. Somit können die hinterlegten Zertifikate und Wertpapiere nicht an Stakeholder, sondern nur an den jeweiligen Investor selbst ausgezahlt werden. Das Ausfallrisiko sinkt dadurch immens.

  • SSL Verschlüsselung
  • BaFin regulierung
  • Hohe Sicherheit durch Wikifolio mir reulierten Zertifikaten

Handelskonditionen – Angebot für Kunden

Zu den bestmöglichen Konditionen zu traden, ist sowohl für Privat- als auch Profianleger essentiell für eine höchstmögliche Rendite. Auch die Auswahl der Handelsinstrumente spielt dabei eine Rolle. Schließlich ist neben einer hohen Rendite auch die Trading Flexibilität entscheidend. Zuletzt werden noch die Trading Gebühren beleuchtet.

Überblick über die Broker von Lang und Schwarz

Lang & Schwarz ist für die äußerst langen Handelszeiten bekannt, denn L&S gilt zu den Börsen mit den längsten Handelszeiten weltweit. Grundsätzlich kann sieben Tage die Woche gehandelt werden, allerdings nicht 24/7 Von montags bis freitags kann zwischen 7:30 Uhr morgens bis 23:00 Uhr abends gehandelt werden. Samstag sind die Märkte von 10:00 Uhr morgens bis 13:00 Uhr offen und sonntags steht Tradern ein Zeitfenster von zwei Stunden zwischen 17:00 Uhr bis 19:00 zu Verfügung.

Da Lang & Schwarz kein Broker, sondern eine Börse ist, kann nicht direkt über Lang & schwarz gehandelt werden. Stattdessen arbeitet Lang & Schwarz mit Handelspartnern zusammen über die Handel getrieben werden kann.

Zu diesen zählen:

  • 1822 direkt
  • Bawag PSK
  • boerse-live.at
  • Comdirect
  • ConsorsBank
  • DAB PNB Paribas
  • DADAT Bank
  • dwp bank
  • easy bank
  • ERSTE Bank
  • Finanzen.net
  • Flatex
  • Hello Bank
  • Deutsche Bank maxblue
  • Onvista Bank
  • S Broker
  • Sino
  • Targo Bank
  • viTrade

Da Lang & Schwarz somit praktisch als Zwischenhändler in Form einer Börse agiert, ist eine Mindesteinzahlung bei L&S nicht notwendig. Die Mindesteinzahlung eines Wertpapiers ist somit abhängig vom jeweiligen Handelspartner.

Aber was können die Handelspartner von Lang & Schwarz eigentlich? Wir stellen Ihnen die Handelspartner im Kurzportrait vor:

1822 direkt

Die 1822 direkt ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse. Bei 1822 direkt kann als Bestands- oder Neukunde ein Depot eröffnet und Wertpapiere angelegt werden. Dank der großen Auswahl ist für jeden die passende Geldanlage dabei.. Zudem bietet die 1822 direkt ein tolles Startangebot für neue Trader: 10 Free Trades, 50 % Order-Rabatt und eine 50€ Prämie warten auf Sie.

Lang & Schwarz BAWAG PSK

Bawag PSK

Die Bawag PSK hat ihren Sitz in Wien und ist eine Österreichische Postsparkasse. Bei der Postsparkasse kann online ein Depot eröffnet werden. Für die Bawag als Broker sprechen insbesondere die langen Handelszeiten und die geringe Depotgebühr. Für nur 1€ pro Monat kann ein Depot fortgeführt werden. Durch ein sicherheitsgeschütztes TAN-Verfahren sind natürlich auch Ihre Kundendaten geschützt und verschlüsselt. So gehen Sie kein Sicherheitsrisiko bei diesem Broker ein.

Lang & Schwarz boerse-live.at

boerse-live.at

Auf bourse-live.at können Sie verschiedenste Wertpapiere handeln. Unter anderem können Sie Anleihen, Fonds, Aktien, Zertifikate und Optionsscheine bequem mobil tragen. Sowohl der außerbörslich als auch börsliche Handel ist möglich. Zudem ist zu erwähnen, dass boerse-live.at Realtide-Kurse anbietet. So können Sie die Zeitverzögerung von 15 Minuten super umgehen und können die Kurse jederzeit in Echtzeit einsehen. Insbesondere für das Scalper ist das eine super Sache! Im Abo ab 4 Euro im Monat können Sie profitieren.

Lang & Schwarz comdirect

Comdirect

Das Kreditinstitut Comdirect hat seinen Sitz in Quickborn und ist eine der größten Direktbanken für Privatanleger in Deutschland. Bei Comdirect können Sie sich direkt zwischen vier verschiedenen Depots entscheiden. Das Comdirect Depot ist die perfekte Grundbasis für die Anlage von Wertpapieren. Möchten Sie lieber Ihr Vermögen digital verwalten, so greifen Sie zum cominvest Depot. Soll der Vermögensaufbau hingegen gefördert werden, ist das VL-FondsDepot für Sie die richtige Wahl. Zuletzt dürfen die eigenen Sprösslinge nicht außer Acht gelassen werden. Um den Vermögensaufbau für die eigenen Kinder früh zu beginnen, können Sie ein JuniorDepot zu besonderen Konditionen eröffnen.

Lang & Schwarz Consorsbank

ConsorsBank

Auch die Consorsbank bietet ein JuniorDepot mit einer Sparrate ab 25€ pro Monat an. Darüber hinaus ist die ConsorsBank insbesondere für die mobile App bekannt. Mit dieser können Sie Ihr Depot ganz einfach von unterwegs aus managen. Des Weiteren gibt es auch hier verschiedene Depot Modelle, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

Lang & Schwarz DAB

DAB PNB Paribas

Die DAB PNB Paribas ist eine deutsche Niederlassung der französischen, gleichnamigen Großbank. Aktien, Währungen, ETFs, Fonds, Anleihen und Zertifikate können hier gehandelt werden. Um Ihnen den Einstieg ins Trading oder das Trading an sich so einfach und effizient wie möglich zu machen, bietet die DAB PNB Paribas eine Vielzahl an Tools an.

Lang & Schwarz DADAT

DADAT Bank

Die DADAT Bank bietet für Sie eine Vielzahl an Vorteilen beim Trading. So fallen bis Ende 2021 keine Depotgebühren für Investmentfonds und Vieltrader an. Des Weiteren zahlen Sie nichts pro Order bis einschließlich 6 Monate nach Depoteröffnung. Gleiches gilt für die Transaktionen. Neueinsteiger genießen zudem einen 50€ Startbonus bei Eröffnung eines Broker Kontos per digitaler Signatur. Weitere Aktionen und Vorteile warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Lang & Schwarz dwp bank

dwp bank

Als einer der führenden Dienstleister für Wertpapierservices auf dem deutschen Markt, ist die dwp ein seriöser Partner für viele Banken und Broker. Insgesamt betreut die dwp über 4,8 Millionen Wertpapierdepots. In diesem Sinne bietet die dwp Bank eine der maßgeblichen IT-Anwendung im Finanzsektor und das deutschlandweit.

Lang & Schwarz easybank

easy bank

Die easy bank gehört zur BAWAG PSK. Mit 0€ Orderspesen, einem 90 % Rabatt auf Transaktionsentgelte für ausgewählte Investmentfonds und einer monatliche Sparsumme von 35 € pro Monat auf Fondssparpläne, ist die easy bank ein lukrativer Broker. Zuletzt wurde die easy bank in 2020 ausgezeichnet für seine exzellente Kundenorientierung für österreichische Kunden.

ERSTE Bank

Die ERSTE Bank gehört zur Sparkasse mit Sitz in Österreich. Dort ist es das älteste Kreditinstitut, dass heute noch besteht. Spar-, Anlage- und Wertpapierprodukte können hier eröffnet und gestaltet werden. Ab 3,84€ können Sie hier ein Depot eröffnen. Das Depot selbst kann flexibel online eröffnet werden.

Lang & Schwarz finanzen.net

Finanzen.net

Finanzen.net ist als Direktbank Brokerage 2019 als Testsieger ausgezeichnet worden. Finanzen.net bietet ein Festpreis-Depot für alle Trader an. Somit zahlen Sie immer nur 5€ pro Trade und das unabhängig vom Ordervolumen. Benefits des Broker Kontos sind die kostenlosen Order-Limits, Aktionen für Neukunde sowie das Kaufen von 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag! Dank der passenden App sind Sie immer informiert.

Lang & Schwarz flatex

Flatex

Mit dem Wertpapierhandel ab 0€ pro Order Flat setzt Flatex Wettbewerbsmaßstäbe. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch ersichtlich, dass Flatex nur für Platinpartner 0€ pro Orderflat garantiert – Lang und Schwarz gehört nicht dazu. Zusätzlich bietet Flatex aber auch spannende Sonderangebote, wie eine eigens verwaltete Akademie gefüllt mit Know-How. Passend dazu können auch Kurse auf eine Watchlist gesetzt werden, um die Kursentwicklungen im Blick zu haben. Hier kann natürlich auch der Handelsplatz von Lang & Schwarz gewählt werden.

Lang & Schwarz Hello Bank

Hello Bank

Hello Bank gehört zur BNP Paribas und hat seinen Sitz in Salzburg. Fonds ab 0€, eine Akademie mit kostenlosem Börsenwissen und eine top Erreichbarkeit des Kundenservices sind tolle Voraussetzung für die Eröffnung eines Broker-Kontos. Sofern Sie Vieltrader sind, lohnt sich zudem ein Blick auf den Trader Club. Dort erhalten Sie Rabatte gestaffelt nach einer bestimmten Trading Anzahl.

Lang & Schwarz Deutsche Bank maxblue

Deutsche Bank maxblue

Zugehörig zur deutschen Bank ist auch die Deutsche Bank MaxBlue. Hier winkt eine besonders hohe Wechselprämie, sofern Sie Ihren aktuellen Broker wechseln möchten. Bis zu 500€ erhalten Sie für den Depotwechsel. Doch warum sollte gewechselt werden? Nun, die Deutsche Bank maxblue bietet einen Vieltrader-Rabatt von 20% und Direct Trade Möglichkeiten im außerbörslichen Handel.

Lang & Schwarz onvista bank

Onvista Bank

Das Finanzportal Onvista bietet wie alle anderen Handelspartner auch eine Vielzahl an Vorteilen. Auch hier beträgt die Orderprovision pro Trade 5€. Neben Aktien können hier auch Indizes, Derivate, Fonds, ETFs, Anleihen, Devisen, Kryptowährungen, Rohstoffe, Futures und CFDs gehandelt werden.

S Broker

Die S Broker AG ist der zentrale Broker für die Sparkassen-Finanzgruppe. Sofern Sie also bereits ein Konto bei der Sparkasse haben, können Sie in wenigen Schritten ein Broker Konto eröffnen und beim gleichen Anbieter bleiben. Mit S Broker haben Sie einen der umfangreichsten Plattformen für den Wertpapierhandel im Direkthandel. Übrigens: Sie können bis zu 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag erhalten.

Sino

Der Broker Sino ist besonders für Profitrate ein interessanter Broker. Die aktivsten Trader eröffnen ihr Konto hier. auf über 40 internationalen Börsenplätzen und mit 10 Direkthandelspartnern kann hier gehandelt werden. So stehen Ihnen sowohl europäische als auch amerikanische Märkte zu Verfügung.

Targo Bank

Mit Sitz in Düsseldorf ist die Tango Bank insbesondere für das Privatkundengeschäft bekannt. Ihr Depot ist so auch für den Privatkundengebrauch perfekt angepasst. So können Sie zwischen einem Direkt-Depot, einem Klassik-Depot und einem Plus-Depot wählen. Online Handel ist natürlich mit allen Depots möglich.

viTrade

Der deutscher Broker viTrade hat sich auf die aktivsten Trader und somit heavy Trader spezialisiert. Short-Selling Möglichkeiten werden hier in diesem Zuge angeboten. Um Heavy Trader beim täglichen Trading zu unterstützen, steht der Kundenservice zudem stets zur Verfügung und auch eine Akademie mit jede Menge Content ist vorhanden.

Anlageklassen und Märkte

Insgesamt können über 16.900 Instrumente mit Lang & Schwarz gehandelt werden. Davon sind 6.500 Aktien, 10.000 Derivate und 400 Basiswerte.

Generell können aber auch noch weitere Anlageklassen mit der Börse gehandelt werden:

Aktien

Über 6.500 Aktien können mit Lang & Schwarz in verschiedenen Ländern gehandelt werden. Neben Europa zählen Amerika und Asien zu den Handelsgebieten.

Derivate

Derivate können mit Lang  & Schwarz nicht nur gehandelt werden, L&S tritt auch als Market Maker auf und emittiert Derivate. Optionsscheine, Interday-Emissionen als auch das Setzen von Turbo-Filtern ist im Trade Center von Lang & Schwarz möglich.

ETFs

Eine Vielzahl von ETFs können mit Lang & Schwarz gehandelt werden. Um die passende Auswahl für sich zu finden, kann die Auswahl in Branchen, spezifische Weltmärkte Rohstoffe, ETCs, Bonds und Produkte oder aber auch nach Börsensystemen, wie dem DAX, gefiltert werden.

Anleihen & Fonds

Eine kleine aber feine Auswahl an Anleihen und Fonds werden des Weiteren von Lang & Schwarz angeboten. Da diese Wertpapiere nicht das Kerngeschäft der Börse ist, fällt die Auswahl an dieser Stelle eher beschaulich aus. Sofern Sie sich also auf Anleihen & Fonds spezialisieren möchten, ist die Wahl eines anderen Brokers ratsam.

Zertifikate

Zuletzt können noch Zertifikate mit Lang & Schwarz gehandelt werden. Insgesamt gibt es nur fünf Zertifikate:

  • Value-Stars-Deutschland-Index
  • Promont-European-Opportunity-Index
  • Mittelstand Dynamik Anleihen-Index
  • German 30 Strategie ON-Index
  • A.Horst Invest & Trade Index

Lang und Schwarz bietet das Wikifolio an

Wikifolio ist eine Social-Trading Plattform, die es ermöglicht die eigene Trading-Strategie öffentlich sichtbar zu machen. So können sowohl professionelle als auch private Trader die eigene Strategie veröffentlichen und darüber hinaus Strategien anderer Trader beobachten. Klingt eine Strategie vielversprechend und wird von vielen anderen Tradern unterstützt, so kann das dazugehörige Zertifikat gekauft werden. Anschließend sollte 1:1 der Performance des Wikifolios gefolgt werden. Den Kauf des Zertifikats wickeln Sie ganz einfach bei Ihrer Bank oder Ihrem Broker direkt ab. Mit über 8000 Handelsideen,  ist mit Sicherheit für jeden Trader das passende Angebot dabei!

Lang und Schwarz wikifolio

Und was hat Lang und Schwarz damit zu tun? Ganz einfach: Sie sind Partner von Wikifolio!  Das bedeutet, dass sobald eine Handelsidee eine hohe Unterstützung findet, diese in ein Endlos-Indexzertifikat umgewandelt wird, dass bei Lang & Schwarz abgebildet wird und anschließend für Anleger als Kapitalanlage für die Investition freigegeben wird. So profitieren Sie von den Wertentwicklungen. Übrigens: Ein eigenes Zertifikat für die eigene Handelsstrategie zu bekommen ist gar nicht so schwer. Sie benötigen nur 10 Unterstützer, um ein Endlos-Indexzertifikat aus Ihrer Handelsstrategie zu machen.

Mein Zwischen-Fazit

Lang & Schwarz kann somit als seriöse außerbörsliche Börse bezeichnet werden. Mit seriösen und bekannten Handelspartnern, einer Regulierung durch die BaFin sowie der Zusammenarbeit mit Wikifolio kann Lang & Schwarz sowohl als Börse als auch Market Maker empfohlen werden. Dank der Social Trading Möglichkeiten von Wikifolio geht Lang & Schwarz zudem innovative, moderne Wege, die es gilt zu beobachten.

Andere Angebote außer Trading

Andere Broker bieten oftmals neben dem Wertpapierhandel auch noch weitere Angebote an. So können teilweise Sparpläne, Versicherungen abgeschlossen, E-Banking Möglichkeiten genutzt werden und vieles mehr. Bei Lang & Schwarz ist dies jedoch nicht der Fall. Die Börse und der Market Maker fungieren als operative Konzernholding. So ist die Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG insbesondere dafür verantwortlich, derivative Produkte zum Handel anzubieten.

Als Market Maker (außerbörslicher Handel) werden zudem die Kurse von Finanzmarktinstrumenten, wie Aktien und Anleihen an die LS Exchange weitergeben. Im Vergleich dazu ist die Lang & Schwarz Broker GmbH eher eine Bank, die auf das Handeln mit Wertpapieren und Finanzinstrumenten spezialisiert ist. Des Weiteren übernimmt sie die Tätigkeit als Designated Sponsor auf Xetra.  Das Emittieren von Derivaten, Optionsscheinen und Zertifikaten sind neben der Beobachtung von Hebelprodukten für das Anbieten von Tubus, Endlosturbos und Intra-Day-Emissionen die einzigen Dienstleistungen des Konzerns. Weitere Angebot sind Ihnen jedoch abhängig von der Wahl des Brokers einsehbar und nutzbar.

Vortellung der Plattform von Lang und Schwarz

Da Lang & Schwarz kein üblicher Broker ist, gibt es hier auch keine Handelsplattform, die in diesen Erfahrungsbericht aufgenommen werden kann. Jeder Handelspartner von L&S hat seine eigene Plattform. Eine grundsätzliche Aussage über alle Handelsplattformen zu treffen, wäre an dieser Stelle nicht sinnvoll. Stattdessen werfen wir einen näheren Blick auf das Lang & Schwarz Trade Center und die Lang & Schwarz L-S Exchange.

Trade Center

Auf der Webseite LS TradeCenter können Sie sich einen Rundumüberblick über die verschiedenen Handelspositionen mit Lang & Schwarz machen. Gleichzeitig ist das LS TradeCenter auch die offizielle Website von Lang & Schwarz. Als erstes fällt einem direkt das Menü ins Auge. Zu Aktien, Derivaten, ETFs und weiteren Finanzierungsinstrumenten können nähere Einsichten erfolgen. So können Sie die Aktien nach Deutschland, Europa, Amerika, Asien, Hotstocks, neuen Aktien filtern oder einen eigenen Filter wählen. Auch für die Derivate gibt es einen Überblick, mit welchem Sie auch filtern können, um passende Angebote zu finden. Zudem gibt es den Reiter Trading. Hier können Sie aktuelle Marktberichte sowie Videos und Schulungsmaterial in Form von Blogartikeln anschauen.

Ein spannendes Angebot ist zudem die Watchlist. Hier sehen Sie die aktuell datierten Punkte und den Kursverlauf nach L&S Indikation für Gold, Silber, Brent Oil und EUR/USD.

Lang und Schwarz TradeCenter

Weiterhin ist über das TradeCenter noch zu erwähnen, dass Sie zu jederzeit einen tollen Überblick über

  • Tops und Flops
  • Umsatzspitzenreiter
  • Volumenspitzenreiter
  • Tradespitzenreiter
  • Meistgesuchte Trades
  • und letzte Trades

erhalten.

Insbesondere die Services sind für Trader interessant. So können unter anderem die Partnerbanken eingesehen werden. Cool: Auch die Handelszeiten der jeweiligen Partnerbanken sind angegeben. Zwar bietet Lang & Schwarz Handelszeiten, die sieben Tage die Woche sind, jedoch gilt dies nicht zwingend für die Handelspartner. Diese können durchaus von den gesetzten Handelszeiten abweichen.

Betrachtet man die Usability der Webseite, so hat Lang & Schwarz hier definitiv Nachholbedarf. Zwar ist die Webseite klar strukturiert, wirkt jedoch allein vom Design etwas veraltet und könnte modernisiert werden. Zudem fehlt ein Kontaktfeld für das einfache Erreichen des Kundenservices. Super ist jedoch, dass die Webseite sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar ist.

LS Exchange

Auf den ersten Blick unterscheidet sich die Webseite LS Exchange nicht wirklich vom TradeCenter. Jedoch gibt es kleine, aber feine Unterschiede und die lohnen sich! Schauen Sie also gerne mal auf der Webseite vorbei. So wurden die Informationen zu ETFs, Fonds und Anleihen etwas gekürzt, jedoch gibt es im Reiter Service den Menüpunkt Kursblatt. Dort können Sie bis zu drei Jahre zurück datierte Kursblätter von Lang & Schwarz anschauen. Besonders für Profi Trader könnte dies interessant sein. So können Sie die Kurse genauestens anschauen und analysieren. Vielleicht entsteht dadurch ja sogar eine neue Trading Strategie für das Wikifolio? 

Des Weiteren unterscheiden sich die Handelspartner vom LS TradeCenter und der LS Exchange leicht. Handelspartner von LS Exchange sind:

  • Bawag PSK
  • DAB BNP Paribas
  • Commerzbank
  • Comdirect
  • easy bank
  • Flatex
  • justTRADE
  • S Broker
  • Trade Republic
  • viTrade

Auch hier können Sie wieder die Handelszeiten des jeweiligen Handelspartners einsehen.

Kontoeröffnung mit Lang und Schwarz

Ein einfaches Eröffnen von einem Konto ist ein wichtiges Entscheidungskriterium, wenn es um die Wahl eines geeigneten Brokers geht. An dieser Stellen gibt es für Sie eine gute und eine schlechte Nachricht: Zunächst ist zu erwähnen, dass Sie kein Konto bei Lang & Schwarz eröffnen können. Da es sich hier, um keinen gewöhnlichen Broker, sondern um einen außerbörslichen Handel handelt, gibt es diese Option nicht.

Stattdessen können Sie bei einem der Handelspartner ein Konto eröffnen. Bestenfalls haben Sie bereits ein Konto bei einem der bestehenden Handelspartner von LS TradeCenter oder LS Exchange. Falls dies auf Sie zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen als ein Broker Konto eröffnen oder das bereits geöffnete Konto, um Lang & Schwarz Derivate erweitern.

Grundsätzlich hat jeder Broker eigene Konditionen und Bedingungen an die Kontoführung und Erstellung.

Schauen Sie dazu auch ein Beispielvideo für die Kontoeröffnung mit Onvista:

Support und Service für Kunden

Auch, wenn bei Lang & Schwarz kein Konto eröffnet werden kann, ist ein guter Support und Kundenservice maßgeblich für die Kundenzufriedenheit. Bei allgemeinen Fragen können Sie sich jederzeit per E-Mail oder Servicetelefon an Lang und Schwarz wenden.

Adresse: Mail Telefon Fax
Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG,
Breite Straße 34, 40213 Düsseldorf
info@boersenag.de +49 (0)211 13840-404 +49 (0)40 361302-23

Weiterbildungsmöglichkeiten

Neben einem deutschsprachigen Kundenservice bietet Lang & Schwarz im TradeCenter auch Marktberichte, Videos und wissenswerte Blogartikel an. In regelmäßigen Abständen veröffentlich Lang & Schwarz Marktberichte in Form von Blogartikeln mit aktuellen Kursentwicklungen. Pro Woche können Sie mit rund vier Artikeln rechnen.

Auch aktuellen Video Content bietet Lang & Schwarz an. Erklärvideos und Tipps zum Trading können Sie an dieser Stelle jedoch nicht erwarten Vielmehr werden hier aktuelle News im Finanzdienstleistungsmarkt gepostet, die für Trader interessant sein könnten. Um Trading Wissen zu erlangen, müssen Sie unter Trading auf Educational klicken. Dort finden Sie aktuell drei Blogartikel, die Ihnen grundlegendes Trading Know-How vermitteln – doch auch dieses Material ist für Beginner wohl eher ungeeignet und eher interessant für Fortgeschrittene.

Mein Fazit zu Lang & Schwarz:

Lang & Schwarz operiert für viele Privatanleger wohl eher im Hintergrund. Da Lang & Schwarz selbst keine Broker Plattform bietet, ist der Market Maker bei vielen Tradern nicht auf dem Radar. Das sollte sich jedoch spätestens nach diesem Bericht zeigen. Wie Sie sehen, ist Lang & Schwarz ein absoluter Global Player mit Fokus auf dem Emittieren von derivativen Produkten.

Bei Lang & Schwarz müssen Sie sich immer eines vor Augen führen: Nur durch die LS Exchange ist ein gebührenfreier Handel für viele Unternehmen überhaupt möglich. Im Hintergrund zieht Lang & Schwarz daher doch oftmals die Strippen – egal, ob Sie es sehen oder nicht. Ein Blick auf die Wikifolio Zertifikate von Lang & Schwarz und deren Derivate lohnt sich daher in jedem Fall.

Meine Bewertung: 4.4 out of 5 stars (4,4 / 5)

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.