Alex Abate Autorin bei trading-fuer-anfaenger.de
Geschrieben von: Alex Abate
Überprüft von: Daniel Teplan
Finanzierung
LiteFinance Logo
12341
4.0 / 5
Bewertung des Trading für Anfänger Teams
Erfahre wie wir bewerten
Plattform
12341
Angebote
12341
Support:
12341
Gebühren
12341
Auszahlung
12341
Einzahlung
12341
Regulierung: CySEC
Assets: 250+
Spreads: RAW Spreads ab 0,0 Pips + 10$ pro 1 Lot Trade
Software: MetaTrader 4, MetaTrader 5
Support: 24/5 - Telefon, Email, Chat
Hebel: Bis 1:30
Funktionen: Forex, Stocks, Krypto, CFD
Zahlungsmethoden: Banktransfer, Kreditkarte, E-Wallets
Mindesteinzahlung: 50€
Mobile App: Android, iOS

Der Handel mit Börsenprodukten – von Aktien über Anleihen bis hin zu Kryptowährungen – gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Vor allem die Anzahl privater Anleger steigt zusehends. Doch um traden zu können, benötigt der Händler zunächst ein Depot. Ein solches kann er beispielsweise bei der Hausbank oder Direktbanken einrichten oder aber bei einem der zahlreichen Online-Broker, die es mittlerweile auf dem Markt gibt.

LiteFinance Website

Einer dieser Online-Broker ist LiteFinance. Mehr zum Unternehmen, der Sicherheit und Seriosität, dem Angebot und Konditionen sowie unserer LiteFinance Erfahrung können Sie im folgenden Artikel nachlesen.

Das wichtigte in Kürze

  • LiteFinance ist ein Online-ECN-Broker der LF Global group of companies und wurde 2005 als Liteforex gegründet.
  • Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Finanzprodukten, darunter Devisen, Rohstoffe, Aktien und CFDs.
  • LiteFinance ist in St. Vincent und den Grenadinen registriert und wird auch von der zypriotischen CySEC reguliert. Kundengelder werden getrennt von Firmenvermögen verwahrt, um den Kundenschutz zu gewährleisten.
  • Trader können Währungspaare, Rohstoffe, Aktienindizes und Kryptowährungen handeln. Der Handel ist rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche möglich.
  • LiteFinance bietet verschiedene Kontotypen, darunter Classic und ECN. Die Handelsplattformen umfassen MetaTrader 4 und MetaTrader 5, sowie eine Mobile Trading App. Auch Social Trading ist verfügbar.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was ist LiteFinance? – Vorstellung des Brokers (Früher LiteForex)

Bei LiteFinance handelt es sich um einen Online-ECN-Broker der LF Global group of companies. Das Unternehmen wurde am 2. Juli 2005 unter dem Namen Liteforex gegründet – mit Sitz in Zypern.

Das Ziel war es, den Forex-Markt auch für private Investoren und Trader leicht zugänglich zu machen. Das Angebot umfasst eine große Auswahl an Finanzprodukten wie unter anderem Basiswerte auf den Märkten für Devisen, Rohstoffe sowie Aktien.

Doch auch der Handel im Bereich CFD ist hier möglich. Auf das Angebot gehen wir weiter unten näher ein. Im Jahr 2006 eröffnete Liteforex eine neue Filiale in Russland und über die Jahre folgten zahlreiche weitere Niederlassungen, darunter in Ghana, Kenia, auf den Philippinen, in Thailand und Vietnam.

LiteFinance Sprachen

Zudem vergrößerte sich das Angebot und die Services und das Unternehmen expandierte in Märkte weltweit – unter anderem in den asiatischen und pazifischen Raum. Darauf folgten einige Auszeichnungen, wie zum Beispiel im Jahr 2013 der Award „Fastest Growing STP Broker in Western Europe 2013“ von der Global Banking & Finance Review. Hier ein Überblick über einige der neuesten Auszeichnungen:

  • “Best Forex Trading Tools & Software” von Global Brands Magazine (2021)
  • “Most Innovative Forex Broker” von Global Brands Magazine (2021)
  • “Best Mobile Trading Platform” auf der Smart Vision Investment Expo (2021)
  • “Best ECN Broker” von Global Brands Magazine (2020)
  • “Best Copy Trading Platform” von Global Brands Magazine (2020)
  • “Best Retail Forex Trading Platform” von Global Brands Magazine (2020)
  • “Best Trade Execution” auf der Middle East countries at Egypt Investment Expo (2019)
  • “Best Forex Social Trading Broker” auf der Jordan Forex Expo (2019)
LiteForex Awards

Im Jahr 2021 begann Liteforex eine neue Entwicklungsphase. Grund dafür war zum einen das Vorhaben ein umfangreiches System innovativer Finanz- und Investitionsprodukte zu schaffen und zum anderen der Wunsch nach Entwicklung und weitere Pläne zur Erlangung von Lizenzen in neuen Rechtsordnungen.

In diesem Zuge gründete die LF Global group of companies ein weiteres Unternehmen mit dem Namen LiteFinance Global LLC. Dieses hat seinen Sitz in Kingstown auf St. Vincent und den Grenadinen. Am 8. November 2021 wurden sämtliche Verpflichtungen der Liteforex auf LiteFinance übertragen und kurz darauf änderte der Broker seinen Namen offiziell in LiteFinance.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

LiteFinance ECN Technologie

Der Anbieter ist ein sogenannter ECN-Broker. Die Abkürzung ECN steht für Electronic Communication Network, auf Deutsch elektronisches Kommunikationsnetzwerk. Das hat den Vorteil, dass Handelsaufträge direkt an die Liquiditätsanbieter übermittelt werden, ohne dass der Broker eingreifen kann. Außerdem profitieren Trader von einer sofortigen Ausführung und es gibt weder Requotes noch Einschränkungen in Hinsicht auf die Handelsstrategie.

Regulierung & Sicherheit – Wie seriös ist LiteFinance?

Der Markt hat in den vergangenen Jahren eine große Entwicklung erlebt. Entsprechend ist es für Trader nicht einfach einen Überblick über die zahlreichen Anbieter zu erlangen, geschweige denn auf Anhieb den passenden Broker zu finden.

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Wahl des Online-Brokers ist die Sicherheit. Um diese einzuschätzen, sollten Trader einen Blick auf die Regulierung des jeweiligen Unternehmens werfen. LiteFinance ist in St. Vincent und den Grenadinen registriert.

In diesem Land gibt es streng genommen keine Gesetze in Bezug auf die Regulierung. Entsprechend siedeln sich dort oftmals Betrüger an, um ihren Geschäften nachzugehen ohne Sorge, bestraft zu werden. Allerdings gehört LiteFinance nicht zu diesen.

Das ehemalige Unternehmen Liteforex mit Sitz in Zypern wird von der zypriotischen Aufsichtsbehörde Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Durch diese Regulierung darf der Anbieter seine Finanzdienstleistungen in ganz Europa zur Verfügung stellen.

LiteFinance Sicherheit

Mit den weiteren Niederlassungen in verschiedenen Ländern folgt aber auch die Regulierung durch weitere Aufsichtsbehörden, darunter auch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin. Diese Regulierungsbehörden sorgen für die Einhaltung des Kundenschutzes und prüfen regelmäßig die Aufstellung und Transparenz der angebotenen Leistungen.

Darüber hinaus ist auch die Einlagensicherung ein wichtiger Punkt. Kundengelder müssen nämlich separat vom Firmenvermögen verwahrt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Kunden selbst im Falle einer Insolvenz noch Zugriff auf ihr Kapital haben und das Unternehmen es nicht für sich beanspruchen kann. Entsprechend handelt es sich bei LiteFinance um einen sicheren wie auch seriösen Anbieter.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was kann gehandelt werden? – Anlageklassen und Märkte

Dem Trader steht bei LiteFinance eine breite Auswahl an Basiswerten verschiedener Märkte zur Verfügung. Darunter zum Beispiel Instrumente aus dem Devisenmarkt und dem Rohstoffmarkt sowie Aktienindizes und Kryptowährungen. Ein spezieller Fokus liegt aber auch auf dem Handel mit CFDs.

LiteFinance Finanzinstrumente

Der Handel ist rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche möglich. Das Angebot umfasst mehr als 60 Währungspaare wie unter anderem EUR/USD, GBP/JPY, CAD/CHF oder AUD/USD. Orders werden sofort durchgeführt und der Trader hat auch die Möglichkeit des Hedgings und der Risikodiversifizierung.

Zu den Rohstoffen, die bei LiteFinance getradet werden können, zählen Metalle wie Gold, Silber, Palladium und Platin, aber auch Öl – um genau zu sein: UK Brent und US Crude. Die Investition in Rohstoffe durch Gold Trading oder ähnliche Assets diversifiziert das Portfolio des Traders und sorgt für eine breitere Risikostreuung.

LiteFinance Rohstoffe

Die Anlage in Aktienindizes eignen sich hervorragend zum spekulativen Handel. Grund dafür ist, dass der Wert sehr stark auf die Veröffentlichung von Wirtschaftsnachrichten reagiert. Vorteilhaft beim Handeln von Aktienindizes bei LiteFinance sind die geringen Margin-Voraussetzungen sowie die Diversifizierung des Portfolios auf verschiedene Basiswerte. Unter den handelbaren Aktienindizes finden sich folgende:

index:Symbol:börse:
S&P 500  SPXNew York Stock Exchange
Dow-Jones  DJIANew York Stock Exchange
NASDAQ 100  NQNasdaq Stock Exchange
FTSE100FTSELondon Stock Exchange
DAX30FDAXFrankfurter Aktienbörse
EURO STOXX 50SX5EEurozone Blue Chip Companies
Hong Kong 50HK50Hong Kong Stock Exchange

Eine beeindruckende Auswahl hat LiteFinance auch im Bereich der Kryptowährungen. Hier kann der Trader beispielsweise Bitcoin, Dashcoin, Ethereum, LiteCoin, Monero, Ripple und ZCash handeln. Aber auch Cardano, Axie Infinity, Solana und Zilliqua können getradet werden.

Eine vollständige Liste über alle handelbaren Kryptowährungen finden Händler auf der Webseite von LiteFinance. Traden können Nutzer Kryptowährungen rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Dabei profitieren sie von Zuverlässigkeit und Transparenz.

LiteFinance Kryptowährungen

Wie bereits erwähnt liegt der Schwerpunkt von LiteFinance auf dem Handel mit CFDs. Anleger können hier CFDs auf Aktien verschiedener Börsen handeln, darunter die New York Stock Exchange, NASDAQ, EURONEXT, die London Stock Exchange sowie die deutsche XETRA.

Tipp: Jetzt die bessere Alternative wählen!

Broker:
Vorteile:
Bewertung:
Das Angebot:
Broker:
capital.com Logo
Vorteile:
  • Große Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Hebel bis zu 1:30
  • Mehrfache Regulierung
  • Spreads ab 0,2 Pips ohne Kommissionen
  • TradingView Anbindung
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
XTB Logo
Vorteile:
  • Nutzerfreundlichste Plattform
  • In Deutschland reguliert (BaFin)
  • Niederlassung in Berlin
  • Große Auswahl an Märkten und Finanzprodukten
  • Günstige Gebühren
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
Gbe Brokers Logo
Vorteile:
  • Am besten für Forex
  • Niederlassung in DE
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung ECN/STP
  • Persönlicher Support
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Social Trading mit LiteFinance

Neben dem herkömmlichen Handel mit Wertpapieren steht dem Händler zudem das sogenannte Social Trading zur Verfügung. Dieses Tool ermöglicht es beispielsweise Einsteigern, sich erfolgreiche Händler zum Vorbild zu nehmen und deren Trading-Strategie einfach zu kopieren.

Sie können aus einer breiten Auswahl von erfahrenen Top Tradern wählen. Dafür müssen sie lediglich den Betrag ihrer gewünschten Einzahlung und der entsprechenden Dauer angeben und schon werden ihnen die passenden Trader zum Kopieren angezeigt.

Darunter werden zudem in einer Trader-Rangliste die besten Trader aufgeführt. In dieser Tabelle lässt sich auch unter anderem die Nationalität des Traders, seine Rentabilität, das Eigenkapital und die Anzahl der bisher kopierenden Trader ablesen.

LiteFinance Social Trading

Trading mit LiteFinance – So funktioniert der Broker

Während der mittlerweile über 16 Jahre auf dem Markt hat LiteFinance sich dem Ziel gewidmet, das System zu vereinfachen, um den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Entsprechend ist auch die Webseite des Anbieters sehr übersichtlich und intuitiv aufgebaut.

Die Webseiten von Liteforex und LiteFinance haben exakt denselben Inhalt. Anzumerken ist allerdings, dass die LiteFinance-Seite bisher bereits auf zahlreichen Sprachen verfügbar ist, aber nicht auf Deutsch. Die Liteforex-Seite hingegen ist auf Deutsch verfügbar.

Unter dem Reiter „Über uns“ können Anleger alles Wichtige zum Unternehmen, seiner Gesichte, aktuelle Nachrichten und vieles mehr nachlesen. Zudem gibt es einen Bereich „Für Anfänger“, in dem ein Glossar, einige FAQs sowie ein Link zur Eröffnung eines Demo-Handelskontos zu finden sind.

LiteFinance Glossar

Der Reiter „Forex-Handel“ beinhaltet eine Übersicht über die verschiedenen Finanzinstrumente und wertvolle Tools. Zudem sind hier Informationen zu den Zahlungsmethoden, den verfügbaren Handelsplattformen sowie den verschiedenen Handelskontotypen aufgeführt – worauf wir im Laufe des Artikels näher eingehen werden.

Alles in allem lässt sich also sagen, dass Trader hier in der Regel das finden, wonach sie suchen und bei Fragen oder Problemen können sie sich jederzeit im FAQ-Bereich umsehen oder den Support kontaktieren. Doch welche Handelsplattformen und Tools bietet LiteFinance nun eigentlich?

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Handelsplattformen und -werkzeuge im Überblick

Die vom Anbieter zur Verfügung gestellte Handelsplattform ist für viele Trader ein wichtiges Kriterium bei der Wahl, da unterschiedliche Softwares unterschiedliche Funktionen, Tools, Stärken und Schwächen haben. Dabei ist es dem Händler hier möglich neben dem MetaTrader 4 auch über den MetaTrader 5 LiteFinance zu nutzen.

LiteFinance Handelsplattformen

Beim MetaTrader handelt es sich um eine bewährte Plattform in zwei Versionen, die unter unzähligen Tradern weltweit große Beliebtheit genießt. Der Anleger profitiert von einer großen Auswahl an Tools, vielen zusätzlichen Indikatoren und Expert Advisors. Zudem ist die Plattform sehr verbreitet und kann als Webversion, Desktop-Version wie auch als Mobile Trading App genutzt werden.

LiteFinance App für das Mobile Trading

Um dem Händler auch das Trading unterwegs zu ermöglichen, hat LiteFinance seine Kunden eine Mobile LiteFinance App zur Verfügung gestellt. Diese ist sowohl für Android- als auch für iOS-Nutzer vollkommen kostenlos im jeweiligen App-Store erhältlich.

Damit können Anleger ihr Portfolio im Blick behalten, Analysen durchführen, Handelssignale erhalten und Handelsstrategien entwickeln – und das ganz einfach auf dem Mobilen Gerät: egal ob Smartphone oder Tablet. Es besteht entsprechend Zugriff auf das volle Handelsangebot und zahlreiche Instrumente für die Analyse. Zudem ist auch das Social Trading jederzeit über die LiteFinance App anwendbar.

LiteFinance App

Diese Kontomodelle gibt es bei LiteFinance

Bevor Anleger ein Konto eröffnen und mit dem Handel starten, sollten sie sich zunächst mit den verschiedenen Kontotypen auseinandersetzen und das für ihre Anforderungen passende wählen. Bei LiteFinance gibt es zwei verschiedene Kontoarten: Das Classic-Konto und das ECN-Konto.

Das Classic-Konto ist das herkömmliche Handelskonto für erfahrene Trader. Die Mindesteinzahlung beträgt $50 und Trader können einen Hebel von bis zu 1:500 nutzen. Notierungen haben eine erhöhte Genauigkeit und Marktausführungen sind ohne Requotes möglich. Auch das Social Trading ist hier verfügbar und der LiteFinance Spread ist gleitend ab 1.8 Punkten.

Forex ECN-Konten sind für Profis geeignet. Die Vorteile eines Classic-Kontos sind auch bei den ECN-Konten gegeben. Das bedeutet die Mindesteinzahlung liegt auch hier bei $50 und die Notierungen haben eine höhere Genauigkeit. Der Hebel beim Trading beträgt ebenfalls bis zu 1:500.

LiteFinance Handelskonto

Darüber hinaus sind Auftragsausführungen ohne Requotes sofort möglich und die Transaktionslaufzeit ist unbegrenzt. Es gibt keine Stop- und Limit-Niveaus und scalping sowie newstrading sind erlaubt. Ein weiterer wichtiger Punkt: Der Händler ist vor Negativguthaben geschützt.

Der LiteFinance Spread beim ECN-Konto ist gleitend ab 0.0 Punkten und der jährliche Zinssatz beträgt 2,5 Prozent. Die Anzahl von Orders ist unbegrenzt, Social Trading ist verfügbar und die Provision betragt ab 0.5$ je Lot – dazu aber mehr unter den Konditionen. Im Folgenden ein Vergleich beider Kontotypen:

classic:ecn:
Mindesteinzahlung$50$50
Konto-BasiswährungUSD, EUR, MBTUSD, EUR, MBT
Hebel1:500 – 1:11:500 – 1:1
Auftragsausführungen ohne RequotesJaJa: Sofort
Social TradingJaJa
Transaktionslaufzeit unbegrenztJa
Stop- & Limit-NiveausNein
Scalping & NewstradingJa
Schutz vor NegativguthabenJa
SpreadAb 1.8 PunktenAb 0.0 Punkten
Jährlicher Zinssatz0%2,5%

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

So funktioniert die Registrierung

Die Registrierung und somit die Eröffnung eines Handelskontos bei LiteFinance nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Dafür gibt der Trader zunächst einige grundlegenden Informationen zur eigenen Person an, darunter das Land, der vollständige Name, die E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

LiteFinance Registrierung

Nachdem er ein Passwort festgelegt und die Bedingungen sowie Richtlinien akzeptiert hat, kann er auf „Registrieren“ klicken. Alternativ ist auch die Anmeldung über das eigene Google- oder Facebook-Konto möglich.

Anschließend ist eine Verifikation notwendig. Dafür kann der Anleger ganz einfach entsprechende Dokumente hochladen. Daraufhin erhält der Trader einem PIN-Code per E-Mail, mit dem er seine E-Mail-Adresse bestätigen und sein Konto freischalten kann.

Gibt es ein LiteFinance Demo Account?

Neben dem Classic-Konto und dem ECN-Konto können Einsteiger im Trading auch zunächst ein Demokonto bei LiteFinance eröffnen. Mit diesem Trainingskonto können sie ganz ohne finanzielles Risiko den Handel mit CFDs und Forex-Produkten testen und ihre Handelskenntnisse erweitern.

Die Eröffnung und Nutzung des Demokontos ist vollständig kostenlos und auch erfahrene Händler können es nutzen, um neue Handelsstrategien zu entwickeln und testen. Dabei erhält der Nutzer ein virtuelles Guthaben, das er unter realen Marktbedingungen einsetzen und handeln kann.

LiteFinance Demokonto Übersicht

Die Eröffnung eines Demokontos dauert nur eine Minute und der Händler kann unter folgenden Bedingungen handeln:

  • Zugang zu allen Handelsinstrumenten
  • Unbegrenzte Transaktionslaufzeit
  • Scalping und Newstrading erlaubt
  • Spread: gleitend, ab 0.9 Punkten
  • Hebel: bis 1:400
  • Anzahl von Orders: max. 300
  • Provision: ab 0,5$ je Lot

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Welche Konditionen und Service bietet LiteFinance?

Im folgenden Abschnitt beschäftigen wir uns mit den Konditionen und Gebühren sowie mit dem Service von LiteFinance. Dazu zählt nicht nur der Kundenservice und Support, sondern auch das weiterführende Angebot, zum Beispiel zur Weiterbildung.

LiteFinance Tools

Gebühren und Konditionen mit dem Online-Broker

Wer zum Thema Konditionen und Gebühren auf LiteFinance eine transparente Übersicht sucht, wird enttäuscht. Stattdessen sind auf den jeweiligen Seiten zu den einzelnen Kontotypen die anfallenden Kommissionen aufgeführt – zumindest für das ECN-Konto und das Demo-Konto. Diese sehen wie folgt aus:

provision:ecn-Konto:Demokonto:
Forex Major$10 je Lot$10 je Lot
Forex Crosses$20 je Lot$20 je Lot
Forex Minor$30 je Lot$30 je Lot
Metalle$20 je Lot$20 je Lot
Öl$0.5 je Lot$5 je Lot
CFDs auf Aktien$0.25 je Aktie$0.25 je Aktie
Aktienindizes$0.5 je Kontrakt$5 je Kontrakt
Kryptowährungen$8 je Lot

Der Spread beträgt beim Classic-Konto ab 1.8 Punkte, beim ECN-Konto ab 0.0 Punkte und beim Demokonto ab 0.9 Punkte. Der Hebel liegt sowohl beim Classic- als auch beim ECN-Konto zwischen 1:500 und 1:1. Das Demokonto hat hingegen einen Hebel von 1:400 bis 1:1.

LiteFinance Auszahlung und Einzahlung

Ebenso wie bei den handelbaren Finanzinstrumenten haben die Nutzer bei LiteFinance auch eine große Auswahl was die Zahlungsmethoden angeht. Einzahlungen sowie Auszahlungen können sie mit folgenden Methoden durchführen:

methode:beispiel:mindesteinzahlung:
KreditkarteMastercard, Visa$10
Banküberweisung$1
E-WalletPerfect Money, Boleto Bancario, M-Pesa Kenya, M-Pesa Tanzania, Africa Mobile Money, WebMoney, AliPay$1
KryptowährungenBitcoin Cash (BCH), Bitcoin, Ethereum (ETH), Litecoin, Monero (XMR), Ripple$10
LiteFinance Zahlungsmethoden

LiteFinance Support und Kundenservice

Der Kundenservice bei LiteFinance ist zuverlässig und von Montag bis Freitag rund um die Uhr über den Live-Chat erreichbar. Eine Telefonnummer für den Service gibt es allerdings nicht. Dafür aber eine E-Mail-Adresse.

Telefon
E-Mail[email protected]
Live-ChatVerfügbar (Mo.-Fr. rund um die Uhr)
Kontaktformular

Wünschenswert ist der Ausbau der Kontaktmöglichkeiten definitiv. Sowohl eine Service-Telefonnummer als auch ein Kontaktformular wären sehr praktisch für den Kunden.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Gibt es ein Weiterbildungsangebot bei LiteFinance?

Auf LiteFinance finden Trader ein umfangreiches Glossar sowie einen FAQ-Bereich, in dem die wichtigsten Fragen beantwortet werden. Darüber hinaus werden Nutzer unter dem Reiter „Forex-Handel“ über aktuelle Wirtschaftsnachrichten informiert und bleiben so stets auf dem neusten Stand.

Und auch auf dem LiteFinance Blog können sich Händler über eine breite Auswahl an Themen schlaumachen. Die Beiträge werden in verschiedene Kategorien eingeteilt, darunter „Beginners“, „Professionals“ und „Investors“.

LiteFinance Blog

Fazit: Überzeugendes Handelsangebot und faire Konditionen

Bei LiteFinance handelt es sich um einen seriösen und sicheren Anbieter mit Sitz in Kingstown und einer Regulierung durch die CySEC sowie die BaFin. Tradern steht hier ein breites Angebot an verschiedenen Basiswerten zur Verfügung, darunter Forex, Rohstoffe, Aktien, Kryptowährungen und CFDs. Außerdem ist Social Trading möglich.

Anleger profitieren von geringen gleitenden Spreads, fairen Konditionen und exklusiver Analysetools wie auch Signale. Wünschenswert ist lediglich eine bessere Übersicht über die Konditionen und Gebühren sowie weitere Kontaktmöglichkeiten für Kunden.

Unser Tipp: Die beste Alternative – Über 3.000 Märkte zu günstigen Gebühren traden

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Meist gestellte Fragen:

Was ist LiteFinance?

LiteFinance ist ein CFD- und Forex-Broker mit Sitz in St. Vincent und den Grenadinen. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Handelsinstrumenten, darunter Währungspaare, Rohstoffe, Aktienindizes und Kryptowährungen.

Welche Gebühren gibt es bei LiteFinance?

Hauptsächlich fallen bei LiteFinance Handelsgebühren in Form von Spreads und Kommissionen an. Art und Höhe der Gebühr hängt jedoch vom Kontomodell ab.

Welche Kontomodelle gibt es bei LiteFinance?

Bei LiteFinance können Kunden zwischen ECN, Classic und Swap-Free Accounts wählen, wobei sich die Kontomodelle vor allem in Ihrer Gebührenstruktur voneinander unterscheiden. Spreads gibt es beim ECN- und Swap-Free-Konto bereits ab 0 Punkten, während der Spread beim Classic-Account 1,8 Punkte oder mehr beträgt. Je nach Asset und verwendeter Handelsplattform betragen die Kommissionen bei ECN- und Swap-Free-Accounts zwischen 0,25 und 30 USD pro Lot.

Alex Abate Autorin bei trading-fuer-anfaenger.de
Alex Abate
Autorin und Investorin
Über den Autor: Erfahrene Investorin seit 2017 im Bereich Aktien und ETFs. Spezialisierung auf Short-Selling und den Einsatz von Derivaten. Sie besitzt einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften.
Schreibe deine Bewertung zu "LiteFinance"
Wörter: 0
Falsche Antwort
Danke! Deine Bewertung wurde erfolgreich eingereicht.
Alex Abate Autorin bei trading-fuer-anfaenger.de
Geschrieben von: Alex Abate Autorin und Investorin
Erfahrene Investorin seit 2017 im Bereich Aktien und ETFs. Spezialisierung auf Short-Selling und den Einsatz von Derivaten. Sie besitzt einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften.
Reviewed by: Daniel Teplan Trader und Autor
Daniel Teplan ist Autor und Marketing-Spezialist mit Fokus auf Finanzprodukte und Geldanlage im Besonderen. Sein Interesse für die Finanzmärkte begann er zu entwickeln, als er 2018 als Content Manager für eine Münchner Finanzmarketing-Agentur mit Schwerpunkt Aktienhandel und -Anlagen tätig wurde. Im Zuge dessen entdeckte er seine eigene persönliche Leidenschaft für das Trading und Value Investing, dem er bis heute nachgeht. Mittlerweile ist er als selbstständiger Marketing-Berater tätig und unterstützt Unternehmen aus dem Finanz- Technologiebereich dabei, ihre Online-Marketing-Strategien zu optimieren.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.