Kryptowährungen Börse

Die 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test

Sie wollen den Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen? Dann benötigen Sie dafür eine Plattform, die den Kauf und Tausch von Cryptos anbietet. Wir haben für Sie die 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test unter die Lupe genommen. Jede der Börsen hat Ihre Vorteile. Welche das sind und was Sie bei Krypto Börsen unbedingt beachten sollten, finden Sie in diesem Artikel. Dazu beantworten wir Ihnen auch die Frage, welche Krypto Börse für Anfänger geeignet ist und welche die günstigste unter den 10 besten Kryptowährungen Börsen ist.

Hier finden Sie eine Liste der besten Anbieter in diesem Bereich:

  1. eToro
  2. Bitfinex
  3. Binance
  4. Coinbase
  5. ByBit
  6. Bitstamp
  7. BitMEX
  8. Kraken
  9. Crypto.com
  10. Coinmama

Sie wollen wissen, welche Vorteile Ihnen die besten Kryptowährungen Börsen bieten? Dann lesen Sie unseren Vergleich und Test der besten 10 Anbieter!

Kryptowährungen Vergleich
Kryptowährungen Vergleich

Die 10 besten Krypto Börsen im ausführlichen Check

Sie wollen wissen, welche Vorteile Ihnen die besten Kryptowährungen Börsen bieten? Dann lesen Sie unseren Vergleich und Test der besten 10 Anbieter!

1. eToro

Die Tradingplattform eToro ist keine reine Kryptowährungen Börse. Dort können Kryptos gekauft und verkauft werden. Außerdem ist dort der Handel mit Crypto CFDs möglich. eToro eignet sich gut für Anfänger im Krypto Handel, da die Social Trading Plattform einen kostenfreien Demo-Account anbietet. Mit diesem kann der Kauf und Verkauf von Bitcoin und anderen digitalen Währungen unverbindlich und risikofrei getestet werden. Für das Demokonto ist kein Einsatz von echtem Geld erforderlich.

Bei eToro liegt die Mindesteinzahlung mit 50 Euro sehr niedrig. Davon können auch jene Investoren profitieren, die nur mit wenig Geld Kryptos handeln können. So manch andere Börse hat einen deutlich höheren Mindestbetrag zur Einzahlung vorgegeben. Auf der Plattform können Sie derzeit 29 verschiedene Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Dadurch sind Ihnen viele Möglichkeiten im Bereich des Krypto Handels gegeben. Denn: Nicht nur der Bitcoin ist spannend zum Traden. Vielmehr sind es mittlerweile andere Cryptos, die für Investoren interessant geworden sind, darunter das Ethereum Netzwerk mit der Kryptowährung Ether, Litecoin und Ripple.

Dadurch dass eToro eine Social Trading Plattform ist, können Sie dort erfolgreichen Krypto Tradern folgen und deren Handelsaktivitäten und -strategien kopieren. Diese können Sie dann für Ihre eigenen Investitionen nutzen. Natürlich ist eToro in der EU reguliert und gehört zu den sicheren und seriösen Kryptowährungen Börsen. Außerdem bietet diese Börse einen Vorteil, den manch andere nicht hat: Einzahlungen sind auch mit PayPal möglich!

Mein Tipp: Investieren Sie sofort in Kryptos bei Etoro

  • Nutzerfreundliche Handelsplattform
  • Kryptowährungen direkt kaufen und verkaufen
  • Über 3.000 verschiedene Märkte
  • Nur 50€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Kopieren Sie bereits erfolgreiche Trader (Social Trading)
  • Deutscher Service & hohe Sicherheit
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(67% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)


2. Bitfinex

Bitfinex Logo

Die Kryptowährungen Börse bietet den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptos an. Außerdem können auf der Plattform Krypto CFDs gehandelt werden.

Ein großer Vorteil von Bitfinex ist die Einzahlungsmöglichkeit mit PayPal. Durch das Nutzen des Zahlungsdienstleisters für Ein- und Auszahlungen müssen Sie keine Bankdaten oder die Daten Ihrer Kreditkarte auf der Plattform direkt eingeben. Dies macht die Krypto Börse besonders sicher. Coins, die auf Bitfinex gekauft werden, können direkt in die Wallet hineingelegt werden. Das heißt, sie werden direkt in die Krypto Geldbörse dort hinein gekauft.

Spannend ist die Kryptowährungen Börse Bitfinex auch, da es mehr als 100 verschiedene Kryptos gibt, die dort gehandelt werden können. Dadurch haben Sie zum Kauf und Verkauf von digitalen Währungen eine sehr breite Auswahl bei dieser Tradingplattform. Die Spreads sind niedrig bei diesem Anbieter. Und für Vieltrader gibt es bei Bitfinex eine besonders niedrige Transaktionsgebühr. Dadurch können Sie auf der Plattform viel Geld sparen, wenn Sie oft mit Kryptowährungen handeln wollen.

Allerdings hat die Börse auch ein Manko, das wir nicht unerwähnt lassen wollen: Es wird kein deutscher Kundenservice via Telefon angeboten. Dies kann für Trader, die nicht ausreichend gut Englisch sprechen, eine große Barriere darstellen. Für Einsteiger, die noch viele Fragen zur Krypto Börse und zum Handeln dort haben, ist Bitfinex auch weniger geeignet. Dann sollten Sie vielleicht doch lieber auf eToro starten mit dem Krypto Handel. Dort können Sie diesen mit einem unverbindlichen Demo-Account und ganz ohne Risiko testen.

Bitfinex-Kryptowaehrungen-Plattform

3. Binance

Binance Logo

Die Kryptowährungen Börse Binance ist unter den 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test der günstigste Anbieter, wenn es um die Gebühren geht. Die Handelsgebühren liegen auf nur 0,10 Prozent. Damit hängt Binance alle andere Plattformen ab, zum Teil sogar weit. Nur Kraken mit einer Gebühr von nur 0,16 Prozent ist ähnlich günstig.

Werden zum Kauf Token der eigenen Kryptowährung von Binance verwendet, ist die Gebühr übrigens noch niedriger. Sie erhalten dann einen Rabatt von 50 Prozent auf die Transaktionsgebühr, wodurch diese am Ende nur noch 0,05 Prozent statt 0,1 Prozent beträgt. Günstiger können Kryptowährungen nirgends gekauft werden. Eröffnen Sie deshalb noch heute ein Echtgeldkonto bei Binance und profitieren Sie von den sehr niedrigen Transaktionsgebühren beim Kryptokauf!

Die Tradingplattform bietet den Kauf von Bitcoin, Binance Coin, Ethereum, Litecoin, Swipe, Ripple, Cardano, Polkadot und von Chainlink an. Wenn Sie andere Kryptowährungen als diese genannten kaufen möchten, können Sie auf Binance einen Tausch mit Bitcoin vornehmen. So haben Sie die Möglichkeit, mit mehr als nur diesen bekannten Cryptos zu handeln.

Bei Binance werden außerdem verschiedene Stablecoins akzeptiert, wie z. B. der Binance USD (BUSD), PAXOS (PAX), der Coinbase USD Coin (USDC), Tether (USDT) und der True USD (TUSD). Diese Stablecoins können Sie zum Kauf von Kryptowährungen nutzen. Binance bietet außerdem eine eigene Wallet an, in welche Sie Ihre Kryptos nach dem Kauf oder Tausch dort legen und verwahren können. Durch die Binance Wallet können Sie Ihre Coins und Token ganz einfach aufbewahren.

Binance-Kryptowaehrungen-Plattform

4. Coinbase

Coinbase Aktie kaufen

Coinbase ist eine der weltweit bekanntesten Kryptowährungen Börsen. Wie sicher die Plattform ist, zeigt, dass diese vor einiger Zeit die Lizenz der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, der BaFin, für die Verwahrung und den Eigenhandel mit Kryptos erhalten hat. Dies war die erste Lizenz dieser Art und zeigt, wie sicher diese Börse ist.

Auf Coinbase können inzwischen 69 unterschiedliche digitale Währungen gekauft, getauscht und verkauft werden. Das bedeutet, dass Sie bei dieser Börse eine große Auswahl an Kryptos haben, in die Sie Ihr Geld investieren können.

Die Sicherheit wird bei Coinbase hoch geschrieben. Deshalb auch die BaFin Lizenz. Dies macht sich jedoch auch bei den Gebühren bemerkbar. Die Gebührenstruktur der Krypto Börse zeigt, dass die Transaktionsgebühr aktuell bei 1,49 Prozent des Kaufvolumens ist. Das ist alles andere als günstig. Doch die Sicherheit hat nun mal ihren Preis, und nicht wenige bezahlen dafür gerne, da Sie wissen, der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen läuft auf Coinbase sauber ab und sie müssen keine Angst um Ihre Einlagen haben.

Coinbase Plattform für Kryptowährungen

5. ByBit

Bybit Logo

ByBit ist keine der üblichen Kryptowährungen Börsen, sondern eine Peer-to-Peer Börse. Hier ist der Kauf von Kryptos nicht möglich, aber dafür der Handel mit CFDs. Die Plattform hat ihren Sitz in Singapur, was so manchem nicht gefallen dürfte, fehlt doch die Regulierung in einem EU-Staat, auf die sonst so gerne gepocht wird bei Börsen. Dafür hat ByBit einen anderen, sehr großen Vorteil: Der in der Europäischen Union geforderte KYC Prozess zur Verifizierung entfällt hier komplett.

Krypto CFDs können auf der Börse mit einem Hebelfaktor von bis zu 1:000 gehandelt werden. Dies ist sehr hoch und bringt natürlich maximale Gewinnchancen. Höhere Hebel gibt es unseres Wissens nach bei einer Kryptowährungen Börse. Doch mit dem hohen Hebel geht natürlich auch ein sehr hohes Risiko einher. Für Anfänger in den Handel mit Krypto CFDs eignet sich dieser Anbieter deshalb überhaupt nicht. Einen Demo-Account bietet ByBit auch nicht an, weshalb sich diese Plattform nur für professionelle Trader eignet, die natürlich Bybit wegen des hohen Hebelfaktors lieben.

Bybit berechnet, anders als viele andere Börsen, übrigens keine Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen. Nur für Transaktionen fallen Kosten an. Die Tradingplattform bietet eine sehr gute App, mit der sich Crypto CFDs schnell und einfach mobil handeln lassen.

Bybit-Kryptos

6. Bitstamp

Bitstamp Logo

Auf der Kryptowährungen Börse Bitstamp gibt es ein großes Angebot an Kryptos.

Einzahlungen sind möglich per Kreditkarte und per Überweisung. Wer sein Konto auf Bitstamp verifiziert, kann sogar mit PayPal Ein- und Auszahlungen vornehmen. Da die Börse ihren Sitz mittlerweile in London hat, ist sie nicht an die EU Regelung und die Regulierung in einem Land der Europäischen Union gebunden. Das heißt, bei dieser Börse fällt der KYC Prozess zur Verifizierung weg, wenn Sie diesen nicht machen möchten. Damit eignet sich Bitstamp als sehr gute Alternative zu den in der EU ansässigen Kryptowährungen Börsen mit ihren rechtlichen Vorgaben.

Die Krypto Börse bietet eine eigene Wallet an. In diese können die gekauften Coins und Token gelegt und dort verwahrt werden.

Die Transaktionsgebühren für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen liegen bei Bitstamp auf 0,25 des Transaktionsvolumens. Dies ist eine vergleichsweise niedrige Gebühr. Aber: Je nach gewählter Zahlungsmethode für Einzahlungen fallen unterschiedliche Gebühren an. Sehen Sie sich deshalb vor der Kontoeröffnung bei dieser Krypto Börse unbedingt die Gebührenstruktur an.


7. BitMEX

Die Krypto Börse BitMEX bietet keinen Kauf und Verkauf von digitalen Währungen an, dafür können dort CFDs auf Kryptowährungen gehandelt werden. Die Plattform bietet keine Einzahlungen mit Fiat-Währungen an, sondern nur von Bitcoin. Deshalb ist diese Börse auch nicht für Anfänger in den Krypto Handel und das CFD Trading geeignet. Die Mindesteinzahlung liegt auf BitMEX bei 0.0001 BTC. Die Auszahlungen erfolgen ebenfalls in Bitcoin, dafür werden diese sehr schnell abgewickelt.

Die Peer-to-Peer Plattform richtet sich deshalb nur an professionelle Trader, die bereits reichlich Erfahrung mit digitalen Währungen und dem CFD Handel mitbringen. Je nach gehandelten Krypto CFDs gibt es unterschiedlich hohe Hebel. Beim Traden von Bitcoin CFDs kann ein Hebelfaktor von maximal 1:100 gewählt werden. Bei Ethereum 1:50 und bei Bitcoin Cash ein Hebeleffekt von 1:20. Darüber hinaus gibt es noch andere Kryptowährungen, auf die CFDs gehandelt werden können.

Die Gebühren und Handelskosten sind bei BitMEX recht unterschiedlich, weshalb sich der Blick auf die Gebührenstruktur lohnt, bevor dort ein Konto eröffnet wird.


8. Kraken

Kraken Börse Logo

Die Krypto Börse Kraken gehört zu den beiden günstigsten Anbietern in unserem die 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test. Die Transaktionsgebühr liegt bei dieser Plattform nur auf 0,16 Prozent (Maker-Order, die Taker-Order liegt bei 0,26 Prozent).

Für die Einzahlung per Überweisung fallen keine Gebühren an. Nur via Kreditkarte wird es richtig teuer, weshalb Sie Einzahlungen auf Kraken nur via SEPA-Überweisung vornehmen sollten, um Geld zu sparen. Angeboten werden auf der Krypto Börse fast 50 verschiedene Kryptowährungen. Kraken bietet Ihren Nutzern eine sogenannte Cold-Wallet an. Zur Sicherheit gibt es außerdem einen Master Key.

Da die Kryptowährungen Börse Kraken ihren Sitz in den USA hat, gibt es nur Englisch als Sprache. Einen deutschen Kundenservice gibt es unseres Wissens nach nicht. Wenn Sie nicht gut Englisch sprechen, ist diese Plattform deshalb nicht geeignet. Da ist dann eToro trotz höherer Gebühren die bessere Wahl. Die Krypto Börse Kraken eignet sich für Investoren als eine gute Ergänzung zu in der EU regulierten Plattformen.


9. Crypto.com

Die Krypto Börse Crypto.com ist eine der (noch) weniger bekannten Plattformen, bietet dafür aber sehr viel. Zum einen können dort Kryptowährungen gekauft und verkauft werden. Es kann über Crypto.com online mit dem Bitcoin bezahlt werden. Und es gibt eine Krypto Kreditkarte! Mit dieser können Sie überall da in Geschäften bezahlen, wo Kryptos als Zahlungsmöglichkeit akzeptiert werden.

Für die Einzahlung auf das Crypto.com Konto können Fiat-Währungen verwendet werden. Dies kann per Überweisung durchgeführt werden, aber auch als Transaktion von einer anderen Kreditkarte auf die Crypto.com Kreditkarte.

Mehr als 50 Kryptowährungen können derzeit auf der Börse gekauft, getauscht und verkauft werden. Dies ist ein sehr breites Angebot an handelbaren Kryptos. Zudem hat Crypto.com eine sehr gute App, die sowohl den Krypto Handel, das Bezahlen mit dem Bitcoin und die Krypto Kreditkarte miteinander verbindet. Jahresgebühren werden keine für die Kreditkarte berechnet. Stattdessen gibt es sogar einen Cashback für Käufe mit der Crypto.com Karte.


10. Coinmama

Coinmama ist eine Kryptowährungen Börse, die verschiedene Stufen anbietet. Dadurch ist die Plattform sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader geeignet. Anders als viele andere Crypto Börsen bietet Coinmama jedoch nicht die Vorteile einer Tradingplattform an. Gehandelt werden die Kryptowährungen über eine Schnittstelle. Dort können die Nutzer der Börse einen Betrag zum Kauf der jeweiligen angebotenen digitalen Währung angeben.

Dafür hat Coinmama den Vorteil, dass es eine Aufstellung über bereits erfolgte Krypto Bestellungen gibt. Diese Auftragsaufstellung zeigt sowohl vergangene, als auch laufende und noch ausstehende Bestellungen an. Deshalb eignet sich diese Kryptowährungen Börse besonders für Investoren, die einfach nur Kryptos kaufen, aber sonst nicht mit Bitcoin und anderen Cryptos handeln möchten.

Ein Nachteil der Plattform ist es aber, dass die Gebühren für den Kauf von Kryptos vergleichsweise hoch sind. Hier will vor einer Bestellung gut gerechnet werden, ob sich die Transaktion inklusive der Gebühren tatsächlich lohnt.

Dafür bietet Coinmama einen anderen, sehr großen Vorteil, den es kaum bei anderen Börsen gibt: den Kauf von Kryptowährungen mit Bargeld. Wird Geld über Western Union Transfer eingezahlt, können damit Bitcoin und andere Kryptos gekauft werden. Uns ist keine andere Crypto Börse bekannt, die diesen Service anbietet. Vielleicht wird Coinmama nicht Ihre hauptsächlich genutzte Börse für den Krypto Handel werden. Aber gerade beim Kauf mit Bargeld ist diese Plattform der Player auf dem Markt. Und kann gerade dann so genutzt werden, wenn Sie beispielsweise aus Geschenken wie Jubiläum, Hochzeit oder Geburtstag Bargeld bekommen, das Sie nicht auf Ihrem Bankkonto einzahlen möchten. Sie können dieses Geld dann nehmen, bei Coinmama per Bargeldtransfer einzahlen und in Kryptowährungen investieren.


Was ist eine Kryptowährungen Börse?

Eine Kryptowährungen Börse, auch Krypto Exchange genannt, ist eine Plattform, auf der Sie den Bitcoin, den Litecoin und andere digitale Währungen kaufen, tauschen und verkaufen können. Anstatt die Cryptos mühevoll schürfen zu müssen, was ja gerade beim Bitcoin zu einem hohen Stromverbrauch führt, können Sie über solche Börsen die gewünschten „Währungen“ kaufen. Die Kryptowährungen Börsen selbst sind sehr unterschiedlich. Dies gilt sowohl für das Angebot an Kryptos, als auch für die Höhe der Gebühren und Kosten und die Zahlungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test ansehen, die wir Ihnen oben aufgeführt haben, merken Sie schnell die Unterschiede. Letztlich sind alle 10 Kryptowährungen Börse gute Anbieter für den Kauf von Bitcoin und Co. Doch nicht jede davon mag für Ihre Anlage- und Traderbedürfnisse die richtige sein. Wenn Sie Einsteiger sind, sollten Sie z. B. darauf achten, dass die Krypto Börse einen kostenfreien Demo-Account zum Testen der Plattform anbietet. Dies bieten nicht alle Börsen an. Wenn Sie nur Deutsch sprechen, aber nicht fließend Englisch, ist es wichtig, dass Sie sich nach einem Anbieter umsehen, der einen deutschen Kundenservice hat. Eine Kryptowährungen Börse mit nur englischsprachigem Support nützt Ihnen dann nichts. Da aber immer wieder mal Fragen auftauchen können, ist der Kundensupport bei einer solchen Exchange wichtig.

Und einen Punkt gibt es natürlich auch, der nicht vergessen werden darf:

Die Bandbreite an angebotenen Kryptowährungen. Hier gibt es je nach Börse einige Unterschiede. Und nicht jede Plattform bietet die Möglichkeit an, Kryptos mit Euro und anderen Fiat-Währungen zu kaufen. Auch hierauf gilt es zu achten, wenn Sie auf der Suche nach der richtigen Krypto Börse für sich sind!

Welche Krypto Börsen gibt es?

Es gibt eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Kryptowährungen Börsen. Selbst professionelle Trader dürften hier längst den Überblick verloren haben. Doch die 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test haben wir Ihnen oben zusammengestellt. Besonders interessant dürften für Anfänger in den Handel mit Kryptos eToro, Binance und Coinbase sein. Diese Exchange sind nicht nur sicher und seriös, sondern bieten für Einsteiger auch kostenfreie Demokonten an. Einen solchen Demo-Account können Sie unverbindlich und unbefristet nutzen.

Außerdem bieten die drei genannten Krypto Börsen eine sehr große Auswahl an Kryptowährungen zum Kauf, Tausch und zum Verkauf an. So hat eToro mittlerweile auch Dogecoin im Portfolio und damit Stand heute 29 verschiedene Cryptos. Coinbase hat aktuell mehr als 75 Kryptowährungen. Und Binance ist die Krypto Börse schlechthin für Trader, die viele verschiedene Kryptos handeln wollen. Diese Börse hat mehr als 150 verschiedene Cryptos.

Virtuelles-Demokonto-eToro
Virtuelles Demokonto eToro

Welche Krypto Börse für Anfänger?

Nicht jede Kryptowährungen Börse ist auch für Anfänger geeignet. Manche sind zu unübersichtlich, andere bieten keinen kostenfreien Demo-Account an oder keinen deutschen Kundensupport. Wir empfehlen deshalb Einsteigern, sich bei der Suche nach einer Krypto Börse auf die Plattformen zu konzentrieren, die Demokonten anbieten und bei denen der einzuzahlende Mindestbetrag recht niedrig ist.

Dies ist z. B. bei eToro der Fall. Bei dieser Tradingplattform können Sie einen unverbindlichen Demo-Account nutzen. Mit nur 50 Euro ist die Mindesteinzahlung vergleichsweise niedrig. Die Plattform ist reguliert und hat einen guten Kundensupport. Die Kosten sind überschaubar, die Gebührenstruktur ist transparent. Deshalb ist eToro unter den 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test auch unser Favorit. Eröffnen Sie noch jetzt Ihr unverbindliches Demokonto bei eToro oder starten Sie mit einem niedrigen Mindesteinsatz direkt mit einem eToro Echtgeldkonto!

Mein Tipp: Investieren Sie sofort in Kryptos bei Etoro

  • Nutzerfreundliche Handelsplattform
  • Kryptowährungen direkt kaufen und verkaufen
  • Über 3.000 verschiedene Märkte
  • Nur 50€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Kopieren Sie bereits erfolgreiche Trader (Social Trading)
  • Deutscher Service & hohe Sicherheit
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(67% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

Welche Krypto-Börse ist die günstigste?

Die Kryptowährungen Börsen verlangen unterschiedlich hohe Gebühren. Die Gebührenstruktur kann sehr weit auseinandergehen. Dies haben wir auch in unserem 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test festgestellt.

Besonders günstige Krypto Börsen sind Binance mit Gebühren von 0,10 Prozent und Kraken mit 0,16 Prozent. Bei diesen Exchanges können Sie besonders günstig Kryptowährungen kaufen. Wichtig bei der Suche nach der passenden Krypto Exchange ist, dass der Anbieter mit der Höhe der Gebühren transparent umgeht. Müssen Sie lange nach der Höhe der Kosten für den Kauf von Cryptos suchen, sehen Sie sich lieber nach einer anderen Plattform um.

Welche Krypto Börse in Deutschland ist gut?

Es gibt viele Kryptowährungen Börsen in Europa. Eine davon hat Ihren Sitz sogar in Österreich. In Deutschland gibt es bisher keine Krypto Exchange. Die in der EU regulierten Krypto Börsen haben ihren Sitz allesamt im europäischen Ausland.

Coinbase hat seinen Sitz in den USA, hat allerdings als erste Krypto Börse in Deutschland eine Lizenz für den Handel und die Verwahrung von Kryptowährungen. Diese Lizenz wurde von der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erteilt. Dies bedeutet, dass Coinbase eine sehr sichere Krypto Exchange auch für den deutschen Markt ist.

Kryptowährungen Speichern per mobilen Coinbase App
Kryptowährungen Speichern per mobilen Coinbase App

Warum mehrere Konten bei Krypto Börsen haben?

Nicht jede Börse bietet den Kauf von Kryptowährungen mit so genannten Fiat-Währungen an. Das heißt, auf solchen Krypto Exchange können die Cryptos nicht mit Euro oder US Dollar oder anderen Währungen erworben werden. Stattdessen ist es nur möglich, mit Bitcoin und anderen, „großen“, digitalen Währungen zu bezahlen.

Wenn Sie viele Kryptowährungen handeln möchten, kann es deshalb Sinn machen, mehr als nur bei einer einzigen Börse ein Echtgeldkonto zu führen. So haben Sie die Möglichkeit, bei der einen Krypto Börse den Bitcoin und andere wichtige Kryptos zu kaufen, mit denen Sie dann auf einer anderen Exchange einen Tausch in nicht mit Fiat-Geld käufliche Kryptos vornehmen können. So können Sie das sehr breite Angebot an käuflichen und tauschbaren Kryptowährungen nutzen.

Wie eröffnet man ein Konto? Bei der Eröffnung eines Kontos bei einer Krypto Börse gibt es mehrere Schritte. Diese zeigen wir Ihnen nachfolgend ausführlich auf.

Demo-Account eröffnen

Mitunter muss die Anmeldemöglichkeit für ein Krypto Demokonto bei den Börsen ein wenig gesucht werden. Nicht jede Plattform bewirbt ihre Demo-Accounts offensiv.

Sie können über die Suchfunktion auf der jeweiligen Plattform nach dem unverbindlichen Demokonto suchen. Meist müssen Sie dann bei der Eröffnung eines solchen Demo-Accounts nur wenige persönliche Daten angeben. Eine Verifizierung ist in den meisten Fällen nicht erforderlich. Geben Sie beim Krypto Börsen Demokonto eröffnen nicht mehr persönliche Daten an, als unbedingt erforderlich. Zahlungsdaten wie Kreditkarte oder Bankdaten sollten hier nicht anzugeben sein. Sie wollen die Exchange ja nur testen und nicht gleich ein Echtgeldkonto eröffnen. Außerdem ist es wichtig, dass Sie sich einen Anbieter suchen, der keine Einzahlung für die Eröffnung eines solchen Demokontos verlangt. Der Demo-Account sollte unbedingt kostenfrei UND unverbindlich sein.

Erst wenn Sie sich für ein Echtgeldkonto registrieren und verifizieren, ist für den Kauf von Kryptowährungen eine Einzahlung auf Ihren Kundenaccount erforderlich!

Echtgeldkonto bei einer Krypto Börse eröffnen

Um ein Echtgeldkonto bei einer Krypto Exchange zu eröffnen, ist eine Registrierung erforderlich. Ohne das Registrieren ist kein Handel mit Cryptos möglich.

Etoro Registrierung

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Bei einer Krypto Börse registrieren

Bei der Echtgeldkonto Registrierung auf einer Kryptowährungen Börse sind verschiedene persönliche Daten einzugeben. Anonym können Sie auf keiner der seriösen Krypto Börsen handeln. Dies dient auch zu Ihrer eigenen Sicherheit, da bei den in der EU regulierten Exchange auch die Einlagensicherung gilt.

Das Registrieren ist bei den meisten Börsen schnell durchgeführt. Dafür gehen Sie in den Anmeldebereich der jeweiligen Krypto Exchange. Diese ist oft bereits auf der Startseite zu finden. Maximal aber nur ein oder zwei Klicks von der Hauptseite der Börse entfernt.

Um ein Konto zu eröffnen, klicken Sie dann den entsprechenden Button an. Bei eToro z. B. erfolgt die Registrierung über die Buttons „Jetzt anmelden“ oder „Jetzt traden“. Klicken Sie einen der beiden Buttons an, können Sie sich registrieren. Für die Anmeldung geben Sie erforderlichen Daten ein. Dies sind auf jeden Fall Vorname und Nachname und die Adressdaten. Möglicherweise fragt die jeweilige Kryptowährungen Börse weitere Daten ab. Dies können auch die Bankdaten oder Kreditkartendaten für Einzahlungen sein.

Um sich Registrieren zu können, ist eine vollständige Angabe der geforderten Daten erforderlich. Wenn Sie nur einen Teil der persönlichen Daten, die abgefragt werden, angibt, kann kein Konto bei einer Krypto Exchange eröffnen. Seriöse Börsen fragen übrigens nur ab, was unbedingt für den Handel mit Kryptowährungen auf der Plattform benötigt wird!

Je nach Börse ist auch das Registrieren über Google (Gmail) oder Facebook möglich. Wenn dies von Ihnen gewünscht wird, können Sie dies durchaus machen. Doch hier stellt sich die Frage, wie Sie Ihre persönlichen Daten schützen wollen. Wir raten deshalb von dieser Anmeldemöglichkeit ab. Zum Registrieren auf einer Krypto Börse ist auch die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung erforderlich. Sollte eine Exchange dies nicht im Registrierungsprozess haben, lassen Sie besser die Finger von der jeweiligen Plattform.

Und: Lesen Sie sich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen der Börse auf jeden Fall vor dem Zustimmen durch!

Haben Sie alle erforderlichen Daten eingegeben und den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung auf der Krypto Börse zustimmt, können Sie den Button zum Anmelden klicken. Damit ist die Registrierung auf der Kryptowährungen Exchange abgeschlossen. Als nächster erforderlicher Schritt zum Kauf von Kryptos ist nun das Verifizieren erforderlich.

Das Verifizieren bei einer Krypto Börse

Um Kryptowährungen kaufen und verkaufen zu können, ist eine Verifizierung bei einer der Börsen erforderlich. Sollte die von Ihnen gewählte Exchange kein Verifizieren Ihrer persönlichen Daten fordern, können wir Ihnen nur raten, die Finger von dem jeweiligen Anbieter zu lassen. Bei seriösen Krypto Börsen ist neben dem Registrieren auch das Verifizieren erforderlich. Dies dient dazu, Ihre Identität zu bestätigen. Nur so können Sie mit Kryptos handeln.

eToro-verifizieren

Die Verifizierung wird im Fachjargon als KYC Prozess bezeichnet. Jede seriöse Krypto Exchange führt den KYC durch.

Das Verifizieren mit dem KYC Prozess ist dazu da, Geldwäsche und die Finanzierung von Terrorismus zu finanzieren. In der Europäischen Union ist dies zwingend vorgeschrieben in der Richtlinie 2005/60/EG. Nur wer seinen Identitätsnachweis erbringt, kann bei in der EU regulierten Brokern Kryptowährungen kaufen, tauschen und verkaufen. Dies mag für einige überzogen sein, aber auch das dient letztlich Ihrer eigenen Sicherheit. So wissen Sie, dass die Börse, bei der Sie Ihre Kryptos kaufen, auch tatsächlich seriös ist. Nur unseriöse Anbieter verzichten auf das Verifizieren. Für die Verifizierung kann es je nach Plattform unterschiedliche Schritte geben. Folgen Sie diesen und identifizieren Sie sich mit Ihrem Pass (offizieller Lichtbildausweis) oder Ihrem Reisepass. Außerdem ist es erforderlich, einen Adressnachweis zu erbringen. Dafür können Sie z. B. Ihre letzte Stromrechnung vorlegen oder das an Sie adressierte Schreiben einer Versicherung.

Bei Neuanmeldungen auf Krypto Börsen wird mittlerweile im Rahmen des weiteren KYC Prozess ein Fragebogen zum Ausfüllen vorgelegt. In diesem werden Ihnen Fragen gestellt unter anderem zu Ihrer finanziellen Liquidität, Ihrem Wissen über die Kapitalmärkte und Kryptowährungen und z. B. auch zu Ihrem maximal gewünschten Risikoniveau beim Traden. Eine seriöse gibt diese Daten natürlich nicht weiter, nutzt Sie aber, um Ihnen entsprechende Dienstleistungspakete und Angebote zusammenzustellen. Und: Sie können so davon ausgehen, dass Sie keine Angebote erhalten, die nicht Ihrem gewünschten Risikoniveau und Ihrem Kenntnisstand entsprechen!

Verifizierung eToro

Haben Sie den Identitätsnachweis erbracht und den erforderlichen Fragebogen ausgefüllt und online abgeschickt, sind Sie bei einer Kryptowährungen Börse registriert und verifiziert. Dann können Sie direkt Ihre erste Einzahlung auf Ihr Konto dort vornehmen und mit dem Kauf oder dem Tausch von Kryptos beginnen!

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Ein- und Auszahlungen

Bei Kryptowährungen Börsen spielt das Thema Zahlungsmöglichkeiten natürlich eine wichtige Rolle.

So gibt es Krypto Exchange, die eine breite Auswahl an Zahlungsmethoden für Einzahlungen und Auszahlungen anbieten. Andere hingegen bieten hingegen gar keine Einzahlungsmöglichkeiten für sogenannte Fiat-Währungen an. Bei diesen Plattformen kann nur der Bitcoin und einige andere, sehr bekannte Kryptowährungen einzahlt und dort in andere Kryptos eingetauscht werden.

eToro-NEO-kaufen

Bevor Sie Ihr Konto bei einer Krypto Börse eröffnen, ist einer der wichtigen Punkte, genau hierauf zu achten. Wie können Sie einzahlen und können Sie überhaupt mit Fiat-Geld wie dem Euro als Investor aus Deutschland oder Österreich, dem US Dollar oder z. B. dem Schweizer Franken für Trader aus der Schweiz eine Einzahlung vornehmen. Ein weiterer Punkt ist die Frage nach den Kosten für Ein- und Auszahlungen. So manche Kryptowährungen Börse berechnet Gebühren für Auszahlungen, manche sogar für Einzahlungen. Auch können sich die Kosten dafür je nach gewählter Zahlungsmethode unterscheiden.

Wenn Sie Geld sparen wollen, dann achten Sie vor der Kontoeröffnung bei einer Krypto Börse auch auf diesen Punkt. Und wählen einen Anbieter, der keine oder nur sehr niedrige Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen verlangt.

Manche Plattformen sind sogar besonders großzügig und gewähren für Neukunden sogar Einzahlboni. Hier gilt es aber unbedingt, ganz genau hinzusehen und vor der Inanspruchnahme eines solchen Einzahlungsbonus bei einer Krypto Börse die Bonusbedingungen gründlich durchzulesen. Außerdem gibt es je nach Plattform auch Mindestgrenzen für die Ein- und Auszahlungen. Das heißt, es fällt ein Mindestbetrag an für die Einzahlung und / oder eine Mindestauszahlung muss erreicht werden, damit Sie Ihr Geld erhalten. Auch hier unterscheiden sich die einzelnen Anbieter zum Teil sehr voneinander.

Wie sicher ist eine Krypto Exchange?

In Sachen Sicherheit unterscheiden sich die Kryptowährungen Börsen zum Teil sehr. Wichtig für Sie ist, dass Sie nur bei einer Krypto Börse ein Konto eröffnen, die in der EU reguliert ist. Diese Regulierung in einem Land der Europäischen Union, häufig ist dies Zypern, zeigt zumindest ein gewisses Maß an Sicherheit. Natürlich kann niemand für irgendeinen Anbieter die Hand ins Feuer legen, dafür ist bei solchen Plattformen zu viel zu beachten. Und das kann keine Regulierungsbehörde wirklich bieten. Doch nur seriöse Krypto Exchange erhalten diese Regulierung. Plattformen, die bereits auf den ersten oder zweiten Blick unseriös und unsicher erscheinen, erhalten diese nicht.

Die Margin ist eine Sicherheitsleistung.

Coinbase z. B. ist eine so sichere und seriöse Kryptowährungen Börse, dass sie unlängst sogar eine Lizenz von der BaFin erhalten halt, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Deutschland. Dies war das erste Mal, dass eine Krypto Börse diese Lizenz erhalten hat.

Gebühren und Kosten

Die Gebührenstruktur und die Kosten, die bei Krypto Börsen für den Handel mit Bitcoin, Ethereum und anderen Coins und Token berechnet werden, sind sehr unterschiedlich. Diese können bei wenigen Basispunkten, berechnet vom Transaktionsvolumen ausgehend, liegen. Die Gebühren den Kryptowährungen Kauf können jedoch auch weitaus höher liegen.

Zwar sollte das Thema Kosten beim Kryptos kaufen nicht die höchste Priorität haben. Viel wichtiger sollten Ihnen als Investor Sicherheit und Seriosität einer solchen Börse sein. Doch unter den seriösen Kryptowährungen Börsen kann dies bei der Auswahl am Ende doch ein wichtiges Kriterium sein. Sehen Sie sich vor der Kontoeröffnung auf jeden Fall die Gebührenstruktur der jeweiligen Tradingplattform an. Sollten Sie eine solche nicht finden oder die Kosten für den Handel bleiben intransparent, sehen Sie sich lieber nach einer anderen Börse um. Einen der Punkte, die wir in unserem 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test besonders beachtet haben, ist die Höhe der Kosten und Gebühren, welche die Kryptowährungen Börsen berechnen.

Etoro Finanzierungsgebühren
Etoro Finanzierungsgebühren

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Kundenservice für Investoren

Der Kundensupport spielt bei Krypto Börsen eine wichtige Rolle. Eine gute Plattform bietet auch einen guten Kundenservice für Investoren an. Das heißt auch: Nicht nur Vieltrader sollten dort beachtet werden und zum Zuge kommen. Sondern auch Anfänger im Kryptos kaufen sollten beim Support Antworten auf ihre Fragen bekommen.

Nun ist der Kundenservice nicht bei jeder Kryptowährungen Börse gleich und gleich gut. Viele Börsen bieten Live Chat an, aber nicht jede. Viele Plattformen bieten einen deutschen Kundensupport, aber nicht jede. Und nicht jede Krypto Börse hat auch automatisch einen Telefonservice. Eine Börse ohne Kundensupport sollten Sie meiden und dort kein Konto eröffnen. Schließlich tauchen immer wieder mal Fragen auf, die eine Antwort wollen. Gerade wenn jemand neuer auf einer Crypto Börse ist, gibt es mithin Fragen, die auf der Plattform selbst nicht beantwortet werden.

Zu einem solchen guten Kundenservice gehört es unserer Ansicht nach übrigens auch, dass kostenfreie Schulungen und Webinare angeboten werden. Durch diese haben nicht nur Anfänger im Krypto Handel die Chance, mehr über das Traden zu lernen und auch Kniffs und Tricks für den Kauf von Kryptowährungen zu erhalten.

eToro-Kontakt

Fazit: Die 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test

Wir haben Ihnen oben die 10 besten Kryptowährungen Börsen vorgestellt. Jede hat ihre eigenen ganz besonderen Vorteile. Wenn Sie z. B. unbedingt über PayPal auf die Börse einzahlen wollen, so bieten sich die Plattformen eToro und Binance an, da nicht bei jedem Anbieter die Ein- und Auszahlungen über den Zahlungsdienstleister möglich sind.

Sind besonders niedrige Gebühren für Sie wichtig bei der Auswahl einer Krypto Börse, stehen Binance und Kraken ganz oben auf der Liste. Beide Plattformen haben bei Krypto Börsen im Vergleich & Test die niedrigsten Kosten ergeben. Wenn Sie Anfänger im Handel mit Kryptowährungen sind, kommt nicht jede Börse für Sie infrage. Sie sollten dann einen Anbieter auswählen, der für den Einstieg ein kostenfreies Demokonto anbietet, wie z. B. eToro und der auch einen deutschen Kundenservice hat.

Wollen Sie eine Krypto Börse, die eine offizielle Lizenz in Deutschland hat, dann bietet sich Ihnen Coinbase an. Die Plattform hat vor kurzem eine Lizenz der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, erhalten. Dies zeugt von einer hohen Sicherheit dieser Kryptowährungen Börse. Für welche Crypto Börse Sie sich am Ende auch entscheiden mögen, Sie muss zu Ihnen und Ihren Wünschen passen. Unter den 10 besten Krypto Börsen im Vergleich & Test finden Sie mit Sicherheit einen Anbieter, der Ihnen das bietet, wonach Sie bei einer solchen Plattform suchen. Eröffnen Sie noch heute Ihr Konto, kaufen Sie Kryptowährungen und profitieren Sie als Investor vom Krypto Boom!

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Lesen Sie mehr zum Thema Kryptowährungen:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.