Was ist ein Trailing Stop – Definition

Hierbei handelt es sich um einen speziellen Handelsauftrag, der die Festlegung des Stop-Loss-Preises als einen einzigen absoluten Betrag nicht zulässt, aber die Festlegung des Wertes als Prozentsatz, der gewöhnlich unter dem Marktpreis liegt, erlaubt. Der prozentuale Wert hilft, die Kursrichtung der Wertpapiere automatisch zu verfolgen, und erfordert keine manuelle Rückstellung.

Eine Trailing-Stop-Limit-Order bezieht sich auf ein Verkaufs-Trailing-Stop-Limit, das sich mit dem Marktpreis bewegt und den Stop-Auslöser kontinuierlich zu einem festen Betrag, der unter dem Marktpreis liegt, neu berechnet. Dies basiert normalerweise auf einem benutzerdefinierten Trailing-Betrag.

Im unteren Bild sehen Sie ein Beispiel für die Einstellung des Trailing Stops: 

Trailing Stop Beispiel

Trailing Stop Beispiel

Andererseits bezieht sich eine Trailing-Stop-Loss-Order auf eine Order, die den Kauf und Verkauf von Wertpapieren beinhaltet, wenn diese sich in eine ungünstige Richtung bewegen. Dieser Wert wird automatisch entsprechend dem aktuellen Marktpreis eines Wertpapiers angepasst.

Dadurch erhält der Anleger oder Händler eine größere Flexibilität, um letztendlich Gewinne zu erzielen oder einen Verlust zu begrenzen.

Bedeutung des Trailing Stops

Als Verlust-Order kann der Trailing Stop automatisch angepasst werden, um einen Auslösepreis aufrechtzuerhalten. Damit dies geschieht, muss der Auslösepreis dem Marktpreis in eine günstige Richtung folgen. Ein Beispiel:

  • In einer Long-Position würde der Trailing Stop unter dem aktuellen Marktpreis des Wertpapiers gesetzt.
  • Bei einer Short-Position würde sie über dem aktuellen Marktpreis festgelegt werden.

Inwiefern ist dies also hilfreich?

Es hilft, Gewinne zu schützen, indem es einem Handel erlaubt, offen und profitabel zu bleiben. Dies geschieht nur dann, wenn sich der Preis in die richtige Richtung bewegt und der Schlusshandel aufgrund eines bestimmten Prozentsatzes zu einer Preisänderung in die richtige Richtung führt.

Händler und Investoren sind in der Lage, Entscheidungen, die sich auf den Verkauf beziehen, mit mehr Rationalität und weniger Emotionen leichter zu treffen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Risiken zu minimieren und gleichzeitig potenzielle Gewinne zu maximieren.

Wie der Trailing Stop funktioniert

Es ist üblich, dass neue Händler zwar Einstiegsstrategien, aber keinen Ausstiegsplan umsetzen. Dies ist nicht überraschend, da neue Händler bekanntlich den Schwerpunkt auf Einstiegsstrategien und nicht auf Ausstiegspläne legen.

Um im Handel erfolgreich zu sein, müssen nicht nur ihre Einstiegsstrategien perfekt sein, sondern auch ihre Ausstiegspläne.

Hier ist, wie der Trailing Stop funktioniert:

Als Händler oder Investor haben Sie eine bestimmte Aktie zum aktuellen Marktpreis von 20 Dollar gekauft. Um Ihren Auftraggeber zu schützen, entscheiden Sie sich dafür, sofort eine 18%ige Trailing-Stop-Order zu setzen.

Mit dieser Aktion soll sichergestellt werden, dass der Trailing-Stop aktiviert wird, wenn der aktuelle Marktpreis der Aktie um 18% oder mehr sinkt. Dadurch wird Ihr Verlust begrenzt. Wenn der Aktienkurs in den kommenden Monaten auf 25 $ springt, kommen Sie in den Genuss der Gewinne, die mit dem Kursanstieg einhergehen.

Tipps zum Setzen des Trailing Stop

  • Es ist ratsam, einen Prozentwert festzulegen, der nicht zu knapp bemessen ist. Er sollte Raum für die Handelsposition bieten
  • Es ist auch ratsam, den Wert für den Endanschlag nicht zu weit zu setzen. Dies kann dazu führen, dass zu viel Geld auf dem Tisch liegt
  • Wenn Sie ein Neuling sind und Zweifel haben, wenden Sie sich an einen Fachmann

Nicht jeder Trading Plattform bietet einen Trailing Stop Loss

Der Trailing Stop Loss ist ein wirklich hilfreiches Instrument, um Gewinne abzusichern. Leider bietet nicht jede Software diese Funktion. Im oberen Bild sehen Sie die Handelsmaske von XTB – einem Online Broker mit über 3.000 verschiedenen Märkten. Ich kann Ihnen diesen Broker empfehlen, denn er bietet eine große Auswahl, günstige Handelsgebühren und eine fortschrittliche Handelsplattform.

Sie können den Trailing Stop vor der Ordereröffnung einstellen und auch nachträglich noch verändern. In der unteren Tabelle finden Sie eine Übersicht zum Anbieter XTB. Es ist auch möglich die Plattform erstmal mit einem kostenlosen Demokonto zu testen.

Mein Tipp XTB: Handeln Sie Aktien nie wieder zu hohen Gebühren

XTB Plattform

# Bessere Plattform MT4 & xStation5

# Über 4.000 verschiedene Märkte

# Aktien & ETFs ohne Kommission

# Keine Mindesteinzahlung & Kontogebühren

# Deutsche Niederlassung & perfekter Service

# Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Jetzt Aktien bei XTB handeln zu 0€ Kommissionen

› Zum vollständigen Testbericht von XTB

Fazit zum Trailing Stop Loss

Der Trailing Stop ist ein großartiges Instrument für Händler und Investoren, denen es an Disziplin fehlt, um Gewinne zu sichern oder Verluste zu begrenzen. Er trägt dazu bei, Emotionen während des Handels auszuschalten und dem Prinzipal Schutz zu bieten. Um den Erfolg sicherzustellen, müssen Sie den Prozentwert sehr sorgfältig abwägen.

Er sollte weder zu eng noch zu groß sein. Außerdem müssen Sie häufiges Handeln vermeiden, da dies zu mehr Gebühren und Provisionen führt, die Ihre Gewinne auffressen. Um den Erfolg sicherzustellen, sollten Sie immer eine perfekte Einstiegs- und Ausstiegsstrategie haben.

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.