invest2win erfahrungen

Invest2Win Erfahrungen und Test – Wie gut ist der Robo-Advisor?

Mit Invest2Win findet sich ein ganz besonderer Robo-Advisor in unserem Test wieder. Warum besonders? Es liegt nicht an einem besonders nachhaltigen Angebot, außerordentlich guten Performances oder einem besonderen Geschäftsmodell.

Invest2Win ist der Robo-Advisors des unabhängigen Vergleichsportals Biallo. Wer bereits mehrere unserer Tests gelesen hat, dem wird aufgefallen sein: Der Robo-Advisor-Test von Biallo, der vor allem die Performance der digitalen Vermögensverwalter evaluiert, ist Bestandteil jedes Tests.

Wir werfen im Trading für Anfänger-Test einen genauen Blick auf den Anbieter. Wie schlägt sich Invest2Win im Hinblick auf die Performance, die Kosten & Co. im Vergleich mit anderen Robo-Advisors?

Bewertung
Regulierung
Mindestanlage
Sparplan
Rendite
AnlagestratEGIEN
3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)
BaFin / CSSR
5.000 Euro
Ja, ab 50 Euro monatlich
Keine Angaben
Sieben Basisportfolios
invest2win erfahrungen
Biallo geht mit Invest2Win auf dem Robo-Advisor-Markt an den Start

Der Anbieter hinter Invest2Win

Der einleitende Text hat es bereits vorweggenommen: Invest2Win ist ein Angebot von Biallo, genauer gesagt der Biallo & Team GmbH mit Sitz in Schondorf. Vertreten wird die Gesellschaft und damit auch der Robo-Advisor von Horst Biallowons und Samuel Biallowons.

Der digitale Vermögensverwalter arbeitet mit namhaften Partnern zusammen. So steht der Luxemburger Vermögensverwalter investify S.A. – die selbst unter gleichem Namen einen Robo-Advisor betreiben – als Partner für das digitale Anlagekonzept zur Seite.

Weitere Partner sind BlackRock für die eingesetzten Produkte, die Baader Bank als depotführende Bank und DWS als weiterer Produktpartner. Gemeinsam mit diesen Partnern bietet Invest2Win insgesamt eine gute Handvoll Anlagestrategien an, die sich mit individuellen Investmentthemen mischen lässt.

Das Angebot ging im Mai 2020 online.

Mein Tipp: Hohe Rendite & geringe Kosten mit Robo-Advisor Quirion!

  • Regulierter Anbieter aus Berlin
  • Testsieger Stiftung Warentest (1,6)
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Anlagen für jede Kapitalgröße
  • Automatisiert investieren
  • Persönlicheberatung von Experten
  • Hohe Rendite seit vielen Jahren
  • Keine versteckten Kosten!
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Das Angebot von Invest2Win

Der etwas andere Robo-Advisor – letztlich basiert das Angebot von Invest2Win auf Investify – kann mit etwas überzeugen, das nicht jeder digitale Vermögensverwalter aufweisen kann. Neben einer responsiven Homepage gibt es auch eine Smartphone-App für Android und iOS.

invest2win angebot
Invest2Win präsentiert sein Angebot

Die Aufmachung des Biallo-Robo-Advisors ist nicht ausgefallen oder hochmodern, wirkt dafür im Gegenzug aber sehr aufgeräumt und alle Informationen sind auffindbar. Stellenweise wartet die Homepage mit etwas viel Text auf, letztlich können Anleger so aber alle relevanten Fakten im Detail erfahren.

Im Zentrum jeder individuellen Strategie steht ein ETF-Portfolio. Dieses wird aus iShares- und DWS-Produkten gebildet. Als Anleger können Sie dieses Basisportfolio mit verschiedenen Investmentthemen ergänzen – diese können bis zu 40% des gesamten Portfolios ausmachen.

Wer eine der sieben Anlagestrategien und aus den 13 Trendthemen wählen möchte, muss mindestens 5.000 Euro mitbringen. Einen Sparplan bietet Invest2Win ebenfalls an: Ab 50 Euro können Sie monatlich und regelmäßig investieren.

Gemeinschafts-. Jugend- und Kinderdepots bietet der Anbieter nicht an.

Mein Tipp: Robo-Advisor Quirion aus Berlin. Persönliche Beratung und hohe Rendite!

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Der Service von Invest2Win im Check

Der Blick auf den Service ist in allen Trading für Anfänger-Tests zweigeteilt: Wie schlägt sich Invest2Win im Bereich der aktiven Kommunikation, wie im Bereich der passiven Kommunikation, also den Möglichkeiten der Informationsgewinnung über die Homepage?

Wer mit Invest2Win direkt Kontakt aufnehmen will, wird sich etwas schwer tun. Über die Homepage selbst ist außer einer Mail-Adresse und Telefonnummer keine andere Möglichkeit, den Anbieter zu kontaktieren. Kein Chatbot, kein Verweis auf Social Media-Kanäle – das Angebot ist etwas dürftig.

invest2win faq
Immerhin: Eine ausführliche FAQ beantwortet alle Fragen

Fairerweise muss ergänzt werden: Die „Mutter“ Biallo hat beispielsweise einen Auftritt auf ausgewählten sozialen Medien – das Angebot ihres Robo-Advisors wird darüber jedoch gar nicht bis sporadisch thematisiert.

Im Bereich des passiven Service schlägt sich Invest2Win besser. Eine gut strukturierte FAQ und Querverweise auf den Biallo-Blog mit relevanten Themen geben Antworten und interessante Einblicke. Darüber hinaus gibt es jedoch keine weiteren Serviceangebote wie Veranstaltungen, Webinare oder Rechentools.

Zwischenfazit

Konnte Invest2Win im ersten Eindruck noch gut abschneiden, leidet dieser beim Blick auf den Service etwas. Zwar gibt es positive Ansätze, alles in allem jedoch ist dieser Bereich beim Biallo-Robo-Advisor noch ausbaufähig.

Das Onboarding bei Invest2Win

Wir gehen nach den ersten Eindrücken von Invest2Win nun tiefer in die Materie und nehmen im nächsten Schritt das Onboarding im Trading für Anfänger-Test unter die Lupe: Wie schlägt sich der Robo-Advisor mit seinem Onboarding?

Der Registrierungsprozess

Der Registrierungsprozess bei der „Außenstellen von Investify“ folgt einem ähnlichen Schema wie der anderer Robo-Advisors. Invest2Win will von Ihnen wissen, in welcher finanziellen Situation Sie stecken und wie Ihre Risikotoleranz ist.

invest2win onboarding
In vier Schritte zum Invest2Win-Depot

Nehmen Sie sich rund 15 bis 20 Minuten Zeit für ein Frage-Antwort-Spiel, das dem anderer digitaler Vermögensverwalter wie GLS Onlineinvest oder Digivestor ähnelt. Ein Anlageassistent führt Sie durch das gesamte Onboarding.

Seien Sie auf folgende Fragen und Themengebiete vorbereitet, die abgefragt werden:

  • Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrer Geldanlage?
  • Wie lange möchten Sie Ihr Geld investieren?
  • In welchem Haushalt leben Sie?
  • Wie sieht die finanzielle Situation in Ihrem Haushalt aus?
  • Wie gestaltet sich Ihre Vermögenssituation?
  • Wie gehen Sie mit bestehenden Risiken in Bezug auf die Geldanlage um?
  • Haben Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit Wertpapierdienstleistungen gesammelt?

Nach der ehrlichen und detaillierten Beantwortung aller Fragen eine erste Einschätzung Ihres Anlegertyps durch Invest2Win, bevor Sie den zu investierenden Betrag festlegen.

Mein Tipp: Robo-Advisor Quirion aus Berlin. Persönliche Beratung und hohe Rendite!

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Präsentation der Anlagestrategie

Anders als beispielsweise bei Fyndus erhalten Sie in diesem Schritt eine erste Übersicht über die ermittelte Anlagestrategie, und noch keine vertieften Details zur Assetallokation, möglichen Wertentwicklung oder den anfallenden Kosten. Im vorliegenden Test wird Risikostufe 4 von 7 vorgeschlagen: Die Neugierigen.

Im nächsten Schritt werden Sie nach Ihrem einmaligen Anlagebetrag gefragt, ob sie zusätzlich monatlich investieren und wie lange Sie Ihr Kapital anlegen möchten. In diesem Schritt präsentiert Invest2Win die mögliche Wertentwicklung in drei verschiedenen Szenarien.

invest2win themeninvestments
Bis zu 13 Themeninvestments sind pro Portfolio möglich

Danach fragt der Robo-Advisor ab, auf welche Themengebiete Sie Schwerpunkte legen möchten. Sie können beliebig viele Themengebiete auswählen, Invest2Win erklärt diese ausführlich und gibt auch eine Kostenschätzung ab.

Erst jetzt präsentiert Invest2Win ausführlich, wie die ermittelte und durch die einzelnen wählbaren Investments sehr individuelle Anlagestrategie aussieht. In diesem Zuge können Sie erneut die mögliche Wertentwicklung einsehen, zudem die Assetallokation und die zu erwartenden Kosten.

invest2win robo-advisor
Ausführlich führt Invest2Win die passende Anlagestrategie im Detail aus

Bevor Sie Ihr individuelles Portfolio einsetzen können, folgt eine letzte Hürde. Invest2Win fährt mit der Abfrage der persönlichen Daten und der Registrierung fort, erst dann können Sie Ihr Depot eröffnen.

Hinweis

Für den erfolgreichen Abschluss und die Eröffnung des Depots müssen Sie sich legitimieren. Dafür benötigen Sie ein Ausweisdokument.

Wie sieht das Anlagekonzept von Invest2Win aus?

Nachdem wir das Onboarding im Trading für Anfänger-Test unter die Lupe genommen haben, widmen wir uns dem Anlagekonzept von Invest2Win. Welche Anlageklassen, Anlagestrategien und Anlagephilosophien kommen zum Einsatz?

Eingesetzte Anlageklassen

Invest2Win setzt für die Portfolios seiner Kunden sowohl auf aktive als auch passive Produkte. Die ETF-Basisanlage setzt sich wie der Name bereits sagt aus passiven Produkten zusammen, die Themeninvestments hingegen werden primär mit aktiv gemanagten Fonds abgebildet.

Folgende drei Anlageklassen kommen zum Einsatz:

  • Aktien
  • Anleihen
  • Geldmarkt

Alle eingesetzten Produkte stammen aus den Häusern BlackRock (iShares) und DWS (Xtrackers).

Angebotene Anlagestrategien

Die theoretische Anzahl der Invest2Win-Strategien lässt sich nicht ermitteln. Durch die Vielzahl an Themeninvestments ergeben sich hunderte bis tausende möglicher Kombinationen. Die Basis bildet jedoch stets eine von sieben Risikoklassen oder -strategien.

invest2win strategien
Eines der sieben Risikoprofile

Leider sind weitere Informationen über die eingesetzten Strategien bzw. Risikoklassen nicht direkt auf der Homepage ersichtlich. Lediglich im Laufe des Onboardings bei der Präsentation der Anlagestrategie und stellenweise auf der Website (siehe Bild oben) sind vereinzelt Fakten zu finden.

Die optional wählbaren Themeninvestments sind:

  • Demografischer Wandel
  • Eerneuerbare Energien
  • Dividendenaristokraten
  • Deutscher Mittelstand
  • Nachhaltigkeit
  • Robotik
  • Medizin 2.0
  • Gold
  • Datensicherheit
  • Familienunternehmen
  • Big Data
  • US Tech-Giganten
  • Digitalisierung

Theoretisch können Sie alle Themeninvestments Ihrem Portfolio hinzufügen.

Mindestanlage

Wer bei Invest2Win investieren will, muss 5.000 Euro mitbringen. Für Kleinstanleger ist der Anbieter daher weniger interessant, die Summe liegt jedoch noch im akzeptablen Bereich. Es gibt jedoch viele Robo-Advisors wie beispielsweise Bevestor, Fintego oder Easyfolio, die stellenweise deutlich darunter liegen.

Welche Investmentphilosophie verfolgt Invest2Win?

Invest2Win ist kein üblicher Robo-Advisor. Das liegt weniger an der Zusammenarbeit mit Investify oder daran, dass es eine Marke von Biallo ist. Vielmehr macht es die Ausrichtung: Anleger können ihre Portfolios bis zu einer Gewichtung von 40% mit Trendthemen selbst steuern und haben dadurch einen Einfluss, der so groß bei kaum einem anderen Robo-Advisor ist.

Als Absicherung dient dabei stets die marktübliche ETF-Basis, deren Produkte nach bekannten Kriterien ausgewählt werden.

Der Robo-Advisor selbst sagt über diese Philosophie: „Neben einem Basisinvestment, dass das Fundament Ihrer Vermögensanlage bei INVEST2WIN darstellt, haben Sie die Möglichkeit, aus dreizehn ausgewählten Trends und Megatrends unserer Zeit mit besonderem Potential für die Zukunft Ihr Trend-Investment zu wählen und Ihr persönliches Zukunfts-Depot zusammenzustellen. Dabei sind Sie nicht dauerhaft auf Ihre Wahl festgelegt, sondern können nach Marktentwicklung und persönlicher Einschätzung gewählte Themen jederzeit tauschen oder hinzufügen. Damit haben Sie die Chance, Ihre Depotausrichtung aktiv mitzugestalten.“

Wer also nicht in Aktien investieren, aber trotzdem sein Portfolio steuern will, der ist bei Invest2Win richtig.

Mein Tipp: Robo-Advisor Quirion aus Berlin. Persönliche Beratung und hohe Rendite!

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Invest2Win im Wettbewerbsvergleich

Wenn Sie unseren Testbericht bis hier aufmerksam gelesen haben, werden Sie gemerkt haben: Zur Rendite und den Kosten bei Invest2Win haben wir uns bisher kein Urteil erlaubt. Die ausführliche Einschätzung inklusive Wettbewerbsvergleich erfolgt in den nächsten Abschnitten.

Kostencheck

Keine Besonderheiten bei den Kosten: Invest2Win fährt wie fast alle anderen Robo-Advisors auch eine zweigleisige Kostenstruktur. Neben einer Verwaltungspauschale, die die Gebühren für sämtliche Finanzdienstleistungen enthält, werden zusätzlich marktübliche Fremdkosten für die eingesetzten Produkte fällig.

invest2win kosten
Die Kostenstruktur von Invest2Win ist zweigeteilt

Die Verwaltungspauschale beträgt losgelöst vom Depotwert 0,8% pro Jahr. Die externen Fremdkosten taxiert Invest2Win auf mindestens 0,14% für das Basisportfolio aus ETFs, für das gesamte Portfolio werden durchschnittlich 0,25% fällig.

Zwischenfazit

Invest2Win geht sehr transparent mit seinen Kosten um. Der Anbieter hat auch nichts zu verstecken: Die 0,8% Verwaltungspauschale ist zwar nicht billig, kann sich im Wettbewerbsvergleich aber sehen lassen und liegt klassisch im Mittelfeld. Die Fremdkosten wirken unter Berücksichtigung der Tatsache, dass bei den Themeninvestments auch aktive Fonds zum Einsatz kommen, günstig.

Sicherheitscheck

Die Vermögensverwaltung der Kundenportfolios obliegt Investify. Der Verwalter wird vom luxemburgischem Pendant zur BaFin beaufsichtigt: der CSSF. Als depotführende Bank agiert die Baader Bank AG, die wiederum von der BaFin lizenziert wird.

Einlagen bis zu 100.000 Euro auf Ihrem Verrechnungskonto sind gesetzlich geschützt, zudem gelten die eingesetzten Produkte als Sondervermögen und sind vor Insolvenzen geschützt.

Zwischenfazit

Kurz und knapp ohne Hin und Her: Keine Bedenken in puncto Sicherheit bei Invest2Win.

Renditecheck

Beim Betrachten der Rendite ergibt sich ein für das Trading-für-Anfänger-Team unerwartetes Bild. Dass der Robo-Advisor eines unabhängigen Vergleichsportals für Finanzen transparent mit seiner historischen Rendite umgeht, ist zu erwarten.

Invest2Win hingegen spart diese Informationen gänzlich aus. Lediglich vereinzelt stößt man auf der Homepage auf Renditechancen und -potenziale. Eine reelle Wertenwicklung der letzten Monate und Jahre ist jedoch nirgends zu finden, was doch verwundert und für einen negativen Aspekt im Gesamteindruck sorgt.

Um trotzdem einen Eindruck der Rendite zu erhalten, werfen wir einen Blick auf unabhängige Vergleichstests. Wir ziehen dazu gerne die Vergleiche von brokervergleich.de und – wie immer natürlich auch in diesem besonderen Fall –  Biallo für eine Renditeprüfung heran.

An beiden üblichen Vergleichen – leider auch nicht am hauseigenen –  nimmt Invest2Win jedoch leider nicht teil. Auch beim Marktcheck von Geldanlage Digital ist Invest2Win nicht dabei.

Geldanlage Digital

  • Strategie: n.v.
  • Zeitraum: n.v.
  • Platzierung: n.v.

brokervergleich.de

  • Strategie: n.v.
  • Zeitraum: n.v.
  • Platzierung: n.v.

Biallo

  • Strategie: n.v.
  • Zeitraum: n.v.
  • Platzierung: n.v.

Zwischenfazit

Keine Daten zur Rendite – das ist ernüchternd. Fairerweise muss Invest2Win angerechnet werden, dass es keine klassischen fünf oder zehn Portfolios gibt, die laufend geprüft werden können. Durch die hohe Individualisierungsmöglichkeit mit den Themeninvestments gibt es zig verschiedene Portfolios. Ein Indikator könnte die Wertentwicklung von Investify sein – der Partner von Invest2Win schneidet sehr gut ab, wie der zugehörige Test zeigt.

Das Fazit zum Robo-Advisor Invest2Win

Ein besonderer Robo-Advisor mit besonderen Eigenschaften und einem weniger besonderen Eindruck am Ende. So oder so ähnlich lässt sich das Fazit zu Invest2Win zusammenfassen.

Was mit einem ordentlichen Onboarding und einer zwar schlichten, aber doch übersichtlichen und ausreichenden Darstellung des Angebots beginnt, endet leider mit einem faden Beigeschmack durch die fehlende Transparenz in Bezug auf die Rendite.

Dabei macht Invest2Win vieles richtig. Die Möglichkeit, das eigene Portfolio mit einem Anteil von bis zu 40% und bis zu 13 Themeninvestments zu individualisieren, ist eine tolle Möglichkeit. Auch die Kosten halten sich im Rahmen, zudem gibt es einen Sparplan und die Mindestanlage mit 5.000 Euro ist ebenfalls in Ordnung.

Beim Service hingegen gibt es schon leichte Minuspunkte, gleiches gilt für die fehlenden Informationen zum Aufbau der sieben Risikoprofile – von historischen Performances ganz zu schweigen.

Was bleibt also für ein Eindruck? Tolle Idee, mit Biallo ein tolles Vergleichsportal im Rücken – leider aber zu viele Abzüge in der B-Note und stellenweise auch der A-Note.

Pluspunkte

  • Ordentliches Onboarding
  • Individuelles Konzept
  • Angemessene Kosten

Minuspunkte

  • Wenig transparent (Angebot, Rendite)
  • Keine detaillierten Infos zu den Strategien
  • Mäßiger Service
  • Keine Kinder- und Gemeinschaftsdepots

Das Testergebnis lautet daher: 3,5 von 5 Punkten.

Mein Tipp: Robo-Advisor Quirion aus Berlin. Persönliche Beratung und hohe Rendite!

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Wir beantworten Ihre Fragen zu Invest2Win

Wer steckt hinter dem Angebot von Invest2Win?

Invest2Win ist ein Angebot der Biallo & Team GmbH mit Sitz in Schondorf.

Wie hoch ist die Mindestanlage bei Invest2Win?

Die Mindestanlage beträgt 5.000 Euro.

Gibt es die Möglichkeit eines Sparplans bei Invest2Win?

Ja. Invest2Win bietet ab 50 Euro monatlich Sparpläne an.

Wie hoch sind die Kosten bei Invest2Win?

Invest2Win erhebt eine Verwaltungsgebühr, die bei 0,8 Prozent liegt.

Wie ist die Performance von Invest2Win?

Der Robo-Advisor macht keine Angaben zur historischen Rendite seiner Strategien.

Welche Produkte werden bei Invest2Win eingesetzt?

Invest2Win setzt auf passive (ETFs) wie aktive (Fonds) Produkte.

Invest2Win Test

Erfahrungen und Test des Robo-Advisors Invest2Win

Andre Witzel

Sicherheit
Rendite
Kundenservice
Angebot
Onboarding
Kosten

Zusammenfassung

Robo-Advisor mit tollem Konzept und starken Partnern, aber Problemen bei der Transparenz

3.5

Mein Tipp: Robo-Advisor Quirion aus Berlin. Persönliche Beratung und hohe Rendite!

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Zuletzt geupdated am 25/09/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.