Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel
johannes striegel
Überprüft von: Johannes Striegel
Finanzierung

Als „kleiner Bruder“ des Bitcoin hat Litecoin bis heute als Kryptowährung eine bemerkenswerte Reise hingelegt. Der Coin basiert auf der Technologie des Bitcoin und ist laut dem Initator eine schnellere Kopie der weltweit bekannten Kryptowährung. Litecoin selbst ist heute als einer der größten Coins weltweit akzeptiert und genießt einen guten Ruf. Das macht den Kryptocoin als Asset auch für Trader spannend.

litecoin trading

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen auf, wie Sie Litecoin traden können. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung gehen wir auf das Litecoin Trading im Detail ein, stellen Ihnen die Vor- und Nachteile gegenüber und geben Tipps aus der Praxis, die Sie anwenden können. Zudem finden Sie im Beitrag den aktuellen Litecoin Kurs und wir erklären Ihnen, wie das Mining der Coins funktioniert.

Key Facts: Litecoin kaufen

  • Litecoin ist die verbesserte Version des Bitcoins
  • Vorteile von Litecoin: Schneller Transaktionen und limitierte Anzahl an Coins
  • Nachteile von Litecoin: Wenig Liquidität, hoher Wettbewerb
  • Litecoin lässt sich einfach über CFDs handeln

Litecoin (LTC) kaufen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Trading von Litecoin ist nicht weiter kompliziert. Sie benötigen lediglich ein Konto bei einem Broker, der den Handel mit Kryptowährungen unterstützt. Bis zu Ihrem ersten Trade sind lediglich vier Schritte notwendig:

Litecoin Token
Litecoin ist als Kryptowährung der „kleine Bruder“ des Bitcoin – wir zeigen, wie Sie Litcoin kaufen und traden können
  1. Auswahl des richtigen Brokers
  2. Kontoeröffnung
  3. Geldeinzahlung
  4. Ihr erster Litecoin Trade

Wir haben den Punkt der Erarbeitung einer Trading Strategie außen vor gelassen. Wie bei jedem Asset benötigen Sie auch bei Kryptowährungen allgemein und dem Litecoin (LTC) speziell eine Tradingstrategie, die klaren Regeln und Entscheidungsszenarien folgt. Klicken Sie sich dazu gerne durch unsere Plattform, auf der Sie diverse Strategien für Daytrading, Swingtrading & Co. finden.

Unser Testsieger
Etoro Logo
12345
5.0 / 5
Jetzt Krypto CFDs traden
(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)
Der beste Krypto Anbieter
  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Übungskonto
  • Beste Copy Trading Plattform
  • Persönlicher Support
  • Zahlreiche Finanzprodukte zu günstigen Gebühren
Jetzt Krypto CFDs traden
(Risikohinweis: 81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld.)

1. Auswahl des richtigen Brokers

Während Aktien, Anleihen & Co. schon seit Jahrzehnten und Jahrhunderten gehandelt werden, ist das Trading von Kryptowährungen im Verhältnis dazu noch extrem jung. Es gab bis vor einigen Jahren kaum Broker, bei denen Litecoin Trading möglich war. Viele Anbieter haben sich zudem auf den Bitcoin spezialisiert – heute ist das allerdings anders. Sämtliche große Handelsplattformen bieten Krypto Trading an. Ob bei Neobrokern wie Scalable Capital oder Trade Republic oder bei Kryptobrokern wie BISON: Beinahe alle Anbieter haben Kryptowährungen „im Angebot“.

DMA-Broker-XTB-Trading-App
Auf dem Markt gibt es verschiedene Online Broker und Anbieter zum Litecoin Trading

Die besten Konditionen erhalten Sie in der Regel ohne Risiko bei großen Plattformen, die sich auf das Trading spezialisiert haben. Wir haben viele davon für Sie getestet und können folgende Plattformen für das Litecoin Trading empfehlen:

Bei diesen Brokern können Sie vor allem traden – das bedeutet: Sie besitzen die Coins in der Regel nicht selbst, da sie sie über Finanzprodukte wie CFDs handeln. Würden sie die Coins auch besitzen wollen, wäre ein sogenanntes Wallet erforderlich. Stellen Sie sich das wie eine normale Brieftasche vor – allerdings digital und ausschließlich für Kryptowährungen. Für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, liegt letztlich bei Ihnen. Wir können Ihnen vor allem eToro ans Herz legen. Dort traden Sie über 100 Kryptowährungen zu den besten Konditionen.

Tipp: Über 80 verschiedene Kryptos ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

2. Kontoeröffnung bei Ihrem Online Broker

Für den weiteren Prozess auf dem Weg zum Litecoin Trading gehen wir daher auf eToro ein und verwenden Screenshots von dieser Tradingplattform. Öffnen Sie die Internetseite und erstellen Sie Ihr Konto. Dafür benötigen Sie im ersten Schritt lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, den Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Sie können sogar die Plattform direkt mit einem Kryptowährungen Demokonto nutzen und erste Erfahrungen sammeln.

Kontoeröffnung eToro

Um jedoch mit Echtgeld handeln zu können, muss eToro (wie jeder andere Broker auch) Ihre Echtheit verifizieren. Halten Sie für diesen Prozess ein Identitätsdokument bereit – das kann ein Personalausweis, Reisepass oder Ihr Führerschein sein. Der Vorgang der Verfizierung findet komplett online statt und dauert nur wenige Minuten. Bis zur Bestätigung vergehen in der Regel nur wenige Stunden, maximal ein oder zwei Tage.

Kurz zusammengefasst sind also folgende Angaben für die Eröffnung eines Kontos bei einem Broker zum Litecoin Trading nötig:

  • Gültige Mail-Adresse, Benutzername, Passwort
  • Persönliche Details
  • Verifizierung mit persönlichem Dokument

Tipp: Über 80 verschiedene Kryptos ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

3. Geldeinzahlung für CFD Handel & Co.

Sobald die Verfizierung Ihres Kontos abgeschlossen ist, ist der Weg für die Geldeinzahlung frei. Dafür gibt es von der klassischen Zahlung per Kreditkarte über Apple Pay bis hin zu Skrill oder PayPal diverse Möglichkeiten. Zu Beginn empfehlen wir Ihnen, nur das Geld einzuzahlen, was Sie verschmerzen können – setzen Sie auf keinen Fall, auch nicht später, Kapital ein, das Sie anderweitig bereits verplant haben.

eToro Paypal Geld einzahlen

Achten Sie auch bei späteren Einzahlungen darauf, dass Sie sich ein Limit setzen. So verhindern Sie emotionale Ausbrüche, die Ihnen jede Menge Kapital kosten können. Das Stichwort in diesem Zusammenhang lautet Money Management. Wir haben die Grundsätze dazu im verlinkten Artikel erklärt.

Achtung!
Manche Broker verlangen für Ihre Einzahlungsmethoden Gebühren. Achten Sie daher darauf, bevor Sie den Zahlungsvorgang abschließen, ob Gebühren erhoben werden oder nicht. Es kann beispielsweise sein, dass Broker A für PayPal eine Gebühr verlangt, für Kreditzahlungen aber nicht. Bei Broker B könnte es genau andersherum sein. Seien Sie sich bewusst, dass dieses Risiko besteht.

4. Ihr erster Litecoin Trade (über CFDs und Coins)

Nach der Einzahlung sind Sie handelsfähig. Klicken Sie auf „Märkte“ und wählen Sie Litecoin unter den angebotenen Kryptowährungen. Alternativ können Sie nach dem Coin über die Suchleiste des Anbieters suchen. Per Klick auf „kaufen“ oder „Verkaufen“ eröffnen Sie Trades.

eToro bietet Ihnen, wie viele andere Broker auch, zahlreiche Tools zur Analyse des Charts an. Auf der linken Seite und am oberen Rand des Charts sehen Sie die entsprechenden Tools und Instrumente, Indikatoren und News. Nutzen Sie diese Möglichkeiten im Rahmen Ihrer eigenen Tradingstrategie, um den Litecoin Kurs zu analysieren.

Litecoin Kurs

Zudem bietet eToro weitere Möglichkeiten, die beim Litecoin Trading hilfreich sind:

  • News
  • Statistiken
  • Feed
  • Recherche
  • Social Trading

Haben Sie mittels der technischen Analyse den Litecoin Kurs analysiert und alle dazugehörigen Nachrichten im Blick, können Sie eine erste Position eröffnen. Sie nutzen dafür sogenannte Contracts for Difference, besser bekannt unter ihrer Abkürzung CFDs. Das ermöglicht es Ihnen, sowohl auf steigende als auch fallende Kurse zu setzen, um Ihr Risiko zu minimieren. In der Ordermaske.

Litecoin kaufen verkaufen

Auch hier wieder eine kurze Zusammenfassung:

  • Sie können via CFDs sowohl auf steigende als auch fallende Kurse setzen
  • Mit einem Hebel (Leverage) können Sie mehr aus Ihrem Einsatz herausholen (2:1)
  • eToro bietet Stop Loss und Take Profit zum Risikomanagement
  • Plattform ist auf Trader ausgelegt – es ist professionelles Trade-Management möglich

Tipp: Über 80 verschiedene Kryptos ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

Definition: Was ist Litecoin?

Litecoin, abgekürzt LTC, ist eine Kryptowährung – so viel ist klar. Doch was bedeutet das im Detail? Litecoin basiert auf einer Blockchain, wie auch der Bitcoin. Auf dieser dezentralen, komplexen Datenstruktur werden alle Transaktionen rund um diese digitale Währung gespeichert.

Litecoin trading
Was oder welcher Anbieter steckt hinter der 2011 erschienen Kryptowährung Litecoin?

Viele Menschen nutzen den Litecoin als Geldanlage, manche wiederum bezahlen mit der Währung und wieder andere wie Sie interessieren sich für Litecoin Trading. Die meisten Privatanleger investieren lediglich in den Kryptocoin, um Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren. Die Möglichkeiten sind jedoch vielfältiger. In diesem Video des Brokers IQ Option wird Litecoin erklärt:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Litecoin wurde vom Entwickler Charlie Lee 2011 ins Leben gerufen. Damit ist die Kryptowährung als Weiterentwicklung des Bitcoins eine der ältesten Kryptowährungen, die es gibt. Charlie Lee verfolgt das Ziel, dass der Litecoin „der bessere Bitcoin“ wird. Gemessen an der Marktkapitalisierung liegt der Litecoin jedoch noch weit hinter dem Bitcoin.

Litecoin Kurs: Wie hat sich die Kryptowährung entwickelt?

Im Vergleich zum Bitcoin werden Transaktionen bei Litecoin deutlich schneller verarbeitet. Zudem gibt es eine größere Anzahl an maximal verfügbaren Coins, dazu später mehr. Der Kurs von Litecoin hat sich wie jede andere Kryptowährung sehr volatil entwickelt. Hier sehen Sie den aktuellen und historischen Chart:

Blicken Sie auf den Kursverlauf des Litecoin, werden einige Punkte deutlich, an denen etwas passiert zu sein scheint. Eine kurze Einordnung der wichtigsten Punkte mit Stand September 2022:

  • November 2013: Der Kurs steigt in kurzer Zeit um bis zu 100 Prozent.
  • April 2017: Litecoin zählt zu den fünf führenden Kryptowährungen.
  • Mai 2017: Erste Lightning Network-Transaktion.
  • Dezember 2017: Alltime-High mit rund 360 Dollar – nach etwa 4,40 Dollar im Jahr zuvor.
  • Februar 2018: Alza akzeptiert den Litecoin als Zahlungsmethode.
  • Ende 2020 – Anfang 2021: Kryptoboom und erneute Rallye mit Kursen über 200 Dollar.
  • Ende 2021 – 2022: Massive Kurseinbrüche im Zuge der Korrektur der Gesamtmärkte.

Wie funktioniert Litecoin Mining?

Interessieren Sie sich für den Litecoin im Detail und wie er technisch funktioniert? Das Schöne am Litecoin (LTC) Trading: Das ist gar nicht nötig. Für Sie ist lediglich der aktuelle Chart wichtig. Vor allem wenn Sie, wie beim Daytrading üblich, in kurzen Zeiteinheiten handeln, ist die eigentliche Entwicklung der übergeordneten Assetklasse nicht wichtig.

Litecoin Mining
Zum Litecoin Mining brauchen Sie mehr als nur einen normalen Laptop oder Computer

Wir erklären Ihnen trotzdem in schnellen Worten, wie Litecoin Mining funktioniert. Sogenannte „Miner“, auch Schürfer genannt, lösen mittels hoher Rechenleistung komplexe Rechenaufgaben. Das ist mit einem normalen Computer oder Laptop nicht annähernd möglich. Als Belohnung für diese Aufgabe erhalten die Miner Litecoins. Die maximale Anzahl ist auf 84 Millionen begrenzt und wird laut Experten im Jahr 2142 erreicht.

4 Tipps zum Litecoin Trading

Wenn Sie sich erstmals mit Litecoin Trading oder Daytrading allgemein beschäftigen, prasseln viele Eindrücke auf Sie ein. Um im Dschungel der vielen Informationen den Durchblick zu behalten, haben wir vier wichtige und grundlegende Tipps für Sie zusammengetragen.

1. Chartanalyse

Alles steht und fällt mit den Basics der technischen Analyse. Eignen Sie sich diese an, lesen Sie dazu gerne den verlinkten Artikel. Erst, wenn Sie die Chartanalyse vollumfänglich beherrschen, können Sie Ihre eigene Strategie zum Litecoin Trading entwickeln. Sie können am Chart ablesen, welche Trends intakt sind, wo Trendbrüche lauern und welche vergangenen Kursbewegungen Indikatoren für den aktuellen Kursverlauf sein können. So minimieren Sie Ihr Risiko.

Gleitende Durchschnitte in der Technischen Analyse
Die technische Analyse ist das wichtigste Handwerkszeug jedes Traders – es gibt zahlreiche Instrumente dafür

Verwenden Sie in der Chartansicht am besten Candlesticks, damit erhalten Sie auf den ersten Blick am meisten Informationen. Kryptowährungen wie Litecoin haben die Eigenschaft, in Trends sehr stark zu steigen oder zu fallen. Achten Sie also darauf, solche nicht zu spät zu erkennen. Davon gibt es mehr als genug – Kryptowährungen gelten mit als die volatilsten Assets im Trading.

Tipp: Über 80 verschiedene Kryptos ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

2. Geduldig bleiben

Bleiben Sie grundsätzlich geduldig und bauen Sie Ihre Tradingszenarien mit Bedacht auf. Sobald Sie beispielsweise einen Ausbruch identifiziert haben, warten Sie auf einen ersten Push nach einem Pullback. So verhindern Sie, dass Sie auf einen Fake-Ausbruch hereinfallen und Ihr Kapital verlieren. Klar: So „verpassen“ Sie bei einem einzelnen Trade möglicherweise etwas Gewinn, auf lange Sicht verhindern Sie so aber viele Verluste.

Gebert Indikator als langfristige Geldanlage
Manchmal lohnt es sich, zu warten

Wenn Sie ruhig und geduldig bleiben, wenig emotional handeln und sich an Ihre Tradingstrategie halten, werden Sie mit der Zeit Trades mit einem immer besseren Chance-Risiko-Verhältnis platzieren.

3. Ausstiegsszenario

Einen Trade zu platzieren, ist das eine – zu wissen, wann Sie wieder aussteigen, das andere. Es ist für Trader unerlässlich, nicht nur den richtigen Einstiegs-, sondern auch Ausstiegszeitpunkt zu finden. Überlegen Sie sich also schon vor dem Platzieren eines Trades, wann Sie diesen schließen.

CFD Stop Loss - Bei Verlust schließen / Take Profit - bei Gewinn schließen (Screenshot)
Stop Loss und Take Profit als Instrumente – CFDs sind komplexe Instrumente

Läuft die Position nicht so, wie Sie es sich wünschen, sichert Sie ein Stop Loss ab. Setzen Sie sich zudem Limits, wann Sie bei einem positiven Verlauf aus der Position gehen. Das kann auch über Teilverkäufe erfolgen, wenn Sie Gewinne noch etwas laufen lassen möchten.

4. Bildung

Im Trading allgemein und bei Kryptowährungen im Speziellen ist es wichtig, sich laufend weiterzubilden. Nutzen Sie dafür Onlineportale, Fachmagazine, Zeitschriften, Bücher, Podcasts & Co. – alles, was Ihnen zur Verfügung steht. Tauchen Sie tiefer in die Litecoin Welt ab, lernen Sie aber auf alle Fälle auch weiterhin Neues im Trading. Neue Strategien, tiefere Chartanalysen – es gibt jede Menge, mit dem Sie sich weiterbilden können.

Daytrading News
Hören Sie nie auf, sich weiterzubilden

Verfolgen Sie auch aktuelle News und Nachrichten rund um Kryptowährungen. Dazu bieten sich Newsticker, RSS-Feeds & Co an. So verpassen Sie keine Nachricht und bekommen bei besonders wichtigen News Pushbenachrichtigungen auf Ihr Smartphone oder Laptop.

4 gute Gründe, mit dem Litecoin Trading zu starten

Wer mit dem Litecoin Trading starten möchten, findet viele gute Gründe dafür. Wir stellen Ihnen die wichtigsten vier vor, um den Rahmen nicht zu sprengen. Alleine die Tatsache, dass die Kryptowährung bereits seit mehr als zehn Jahren existiert, während viele andere Coins nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, spricht für Litecoin.

Litecoin Logo
Wann starten Sie mit Litecoin Trading durch?

Es gibt vier sehr gute Gründe, warum Sie sich mit dem Trading von Litecoin beschäftigen sollten:

  • Geringe Kosten: Das Handeln von Kryptowährungen wie Litecoin ist in der Regel mit deutlich geringeren Kosten verbunden als das Trading klassischer Finanzinstrumente. Als Anfänger bietet Litecoin Trading daher eine tolle Chance, mit dem Daytrading zu starten.
  • Rund um die Uhr: Jede normale und traditionelle Wertpapierbörse hat klassische Öffnungszeiten, zu denen der Handel stattfindet. Bei Kryptowährungen wie Litecoin ist das anders. Da diese dezentral organisiert sind, können Sie rund um Uhr handeln.
  • Hebelwirkung: Fast alle spezialisierten Broker bieten Hebel (Leverage) auf Litecoin an. Damit können Sie mit geringerem Einsatz größere Erträge erwirtschaften.
  • Volatilität: Manche Assets sind sehr träge und haben keine großen Kursausschläge, was für Trader aber wichtig ist, um Einstiege zu finden. Litecoin ist anders: Wie alle Kryptocoins ist auch dieser Coin sehr volatil.

Tipp: Über 80 verschiedene Kryptos ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

Litecoin: Vorteile und Nachteile

In der folgenden Tabelle finden Sie die Vor- und Nachteile von Litecoin zusammengefasst. Darunter gehen wir auf die einzelnen Punkte im Detail ein. Eines können wir vorwegnehmen: Die Vorteile überwiegen die Nachteile deutlich.

Vorteile von Litecoin

  • Schnelligkeit
  • Limitierte Anzahl an Coins
  • Marktkapitalisierung
  • Zugänglichkeit
  • Volatilität

  • Wettbewerb und Zukunft
  • Liquidität

Vorteile von Litecoin

  • Schnelligkeit: Litecoin ist 4x schneller als sein großer Bruder Bitcoin.
  • Limitierte Anzahl an Coins: Bis zu 84 Millionen Litecoins können in den Umlauf kommen. Diese Zahl ist limitiert – was die Coins wertvoll macht.
  • Marktkapitalisierung: Litecoin zählt zu den Top5 der Kryptowährungen gemessen an der Marktkapitalisierung.
  • Zugänglichkeit: Durch die dezentrale Struktur sind Litecoin für jeden von überall aus zugänglich.
  • Volatilität: Aus Tradersicht ist die starke Volatilität des Litecoin Kurses ein klarer Vorteil.
Litecoin traden
Die Vorteile schlagen die Nachteile

Nachteile von Litecoin

  • Wettbewerb und Zukunft: Es gibt mit Ripple oder Ethereum andere vielversprechende Kryptocoins, die ebenfalls bereits etabliert sind.
  • Liquidität: Litecoin ist nicht die liquideste aller Kryptowährungen.

Fazit: Litecoin kaufen

Litecoin bietet auf dem Kryptomarkt als eine der etabliertesten und ältesten Währungen die besten Voraussetzungen, um als Asset für das Trading herangezogen zu werden. Zwar ist dafür einiges an Know-how und Wissen im Bereich des Tradings erforderlich – wer sich das jedoch aneignet, hat gute Chancen, aus seinem Wissen Geld zu machen.

Litecoin traden
Aus Litecoin echte „Münzen“ machen – wer sich in das Trading einarbeitet, dem kann das gelingen

Behalten Sie beim Litecoin Trading stets die Ruhe, verfallen Sie nicht der Emotion und kontrollieren Sie Ihre Entscheidungen – gleichen Sie sie mit Ihrer Strategie ab und halten Sie sich gleichzeitig an Ihr Risikomangement und Money Management. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Trading!

Tipp: Über 80 verschiedene Kryptos ab nur 50€ Mindesteinzahlung traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)
Trader Andre Witzel
Andre Witzel
Gründer & Chefredakteur
Über den Autor: Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Schreibe einen Kommentar

12345
5.0 / 5
→ Jetzt Testen! (Risikohinweis: 76% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Nie wieder mit hohen Gebühren bei Capital.com CFDs traden
  • Über 3.700 Märkte
  • Konkurrenzfähige Spreads ohne Kommissionen
  • Schnelle Ausführung & Risikomanagement Tools
  • Mindesteinzahlung ab 20€ (per Karte)