In Kryptowährungen investieren oder nicht? – Tipps und Tricks

Die Deutschen sind in ihren Geldanlagen sicherheitsbewusst, langfristig orientiert und auf klassische Modelle ausgerichtet. Krypto Investments sind das komplette Gegenteil. Neueste Entwicklungen zeigen jedoch, dass das Interesse steigt. So ergeben Studien das rund 16 Prozent der deutschen Anleger in Krypton investiert sind. Aber ist es wirklich sinnvoll, in Kryptowährungen zu investieren?

Oder ist das Investment zu unsicher? Eines ist klar: Die neuen Coins und Token bieten Chancen für Investments, aber auch hohe Risiken. Der Kryptomarkt ist sehr volatil und kann in einer Stunde Kursschwankungen von über 10 % hervorrufen. Das Investment ist sehr risikoreich anzusehen. Ist es dies wirklich wert Geld zu investieren? – Antwort finden Sie in diesem Leitfaden. 

Sehen Sie hier die Marktkapitalisierung des gesamten Krypto-Markets:

Mein Tipp: Über 100+ Krypto kaufen und traden bei Etoro!

(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

Die Vor- und Nachteile für Sie im Überblick:

✓ Vorteile
✘ Nachteile
Neue und sichere Technologien
Hohe Verluste in kurzer Zeit möglich
Hohe Gewinne in kurzer Zeit möglich
Staaten versuchen Coins zu regulieren
Hohe Gewinne auch mit kleinen Investitionen möglich
Wenig Liquidität
News beeinflussen den Kurs stark
Schnelle Geldtransaktionen

Extremer Bitcoin-Hype Ende 2021 – Auch in Zkunft?

Im Jahr 2017 stieg der Bitcoin von einem Wert von unter 1000$ zu der magischen Grenze 20.000$ an! Danach gab es eine Rally in 2021 über 60.000$! Der Wert eines Coins verzwanzigfachte sich also. Sehr viele langfristige Investoren, die den Coin seit mehreren Jahren besaßen wurden zu Millionären oder Milliardären.

Ende 2017 schwappte der Hype auf private Anleger über. Immer mehr Menschen investierten in den Bitcoin, um mit Kryptowährungen Geld verdienen zu können. Der Wert wider erwarten von 20.000$ auf 8000$ ab und notiert nur noch bei 5000$. Im Jahr 2022 gab es wieder einen Preisverfall auf unter 20.000$. Eine Erholung bis auf 25.000$ ist momentan zu sehen!

Bitcoin Kursentwicklung Stand August 2022

Aktuelle politische und gesellschaftliche Herausforderungen wie Covid-19 und der anhaltende Ukraine/Russland Krieg sorgen für noch schwankendere Kurse. Wie hoch ist das Risiko in solchen Zeiten, in das Krypto Geschäft einzusteigen? Tatsächlich werden Investitionen in Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin von vielen Anlegern als sicherer Hafen gesehen, da Sie im Gegensatz zur aktuellen Geldmenge begrenzt sind.

Was bisher geschah: 

  • Kryptowährungen machten bis jetzt viele Anleger reich
  • Trader, die zu spät investieren hatten hohe Verluste
  • Der Markt stagniert seit längerer Zeit
  • Neue Investoren hoffen auf einen neuen Hype
  • Kryptwährungen werden von vielen Investoren als sicherer Hafen in unsicheren Zeiten angesehen.

In Kryptowährung investieren: Tipps für Anfänger

Kryptowährungen kaufen, kann ein lukratives Investment darstellen. Die Technologien und Projekte hinter einem Coin könnten das Zahlungssystem der Welt verändern. Einige Entwickler haben bereits Kooperationen mit großen Firmen.

Eine Kryptowährung ist mehr als eine reine digitale Währung, da sie mit vielseitigen Einsatzbereichen überzeugt. Bereits die Investitionsmöglichkeiten sind zahlreich. Der CFD Handel ist für die Blockchain Technologie genauso wie der Kauf von Coins interessant. Zusammengefasst sind Kryptowährungen digitale Zahlungsmittel, welche zum Teil über eine Blockchain anonym verwaltet und programmiert werden. Hier spricht man auch von Kryptographie. Sie bezeichnet das Coding hinter dem Mining und steht wörtlich übersetzt für das Wort „Geheimschrift“. 

Bevor Sie in einen Utility Token oder in eine Kryptowährung via CFD investieren, sollten Anfänger die folgende Liste für sich abhaken. Sie gewährleistet, dass Sie sich mit dem Thema Kryptowährungen ausführlich beschäftigt haben, bevor Sie Geld investieren. 

  1. Ich informiere mich ausführlich über eine Kryptowährung und das dahinter stehende Projekt. Ich erörtere, ob der Coin weltweit gebraucht wird und eine Zukunft haben könnte.
  2. Ich investiere nur Kapital, welches ich auch maximal verlieren kann! Beim Handel kann es im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust kommen.
  3. Ich sichere meine Positionen in Coins oder Token mit einem automatischen Verlustlimit ab. So schütze ich mich vor einem Totalverlust und kann das Risiko begrenzen, ohne die Kurse 24/7 im Auge zu behalten.

Wie investiert man in Kryptowährungen?

Am Kryptomarkt einzusteigen, funktioniert über einen Broker, der Anlegern die Investition in die digitalen Währungen ermöglicht. Krypto Fans sprechen sich für CFD Broker wie eToro aus. Sie sind reguliert, bieten einen Einstieg in Kryptowährungen mittels CFD und Coins an und überzeugen mit einer übersichtlichen und funktionalen Handelsplattform. Möglichkeiten in die Währungen zu investieren, erstrecken sich über sichere Investments wie ETFs bis hin zum Kauf von Münzen. 

Mittlerweile ist es relativ einfach, Kryptowährungen mit wenigen Klicks zu kaufen, jedoch sollte man einen seriösen und kostengünstigen Anbieter wählen. Die digitalen Währungen können per echtem Wert oder per CFD (Differenzkontrakt) gekauft werden. Beide Methoden haben verschiedene Vorteile. In Entscheidungen sollte auch das Sicherheitsprofil mit berücksichtigt werden.

So bereiten Sie sich auf eine Kryptowährungen Investition vor:

  1. Registrieren Sie sich bei einem Kryptowährungen Anbieter/Börse
  2. Verifizieren Sie das Konto mit den geforderten Dokumenten
  3. Zahlen Sie Geld auf Ihr Handelskonto ein
  4. Starten Sie mit der Investition

In Kryptowährung investieren: per CFD oder echtem Wert:

Kryptowährungen werden als echten Wert oder per Derivat (CFD) angeboten. Beide Finanzprodukte haben Ihre eigenen Vorteile.

eToro Krypto Markt Übersicht

Kryptowährungen als echten Wert/Coin investieren:  

Kaufen Sie die Kryptowährung zum aktuellen Marktpreis. Der Coin lässt sich auf ein Krypto Wallet verschieben oder Sie können Ihn auch beim Broker lagern. Ein schneller Kauf und Verkauf ist beim Kauf von Münzen möglich. Kryptowährungen wie Bitcoin lassen sich sogar in bestimmten Shops als Zahlungsmittel nutzen. Neben Brokern bieten auch Kryptowährungsbörsen den Handel am Kryptomarkt an.

eToro Bitcoin als Coin kaufen

Kryptowährungen per CFD handeln: 

Kryptowährungen per CFD bieten den Vorteil, dass ein Investor einen Hebel bei Kryptos benutzen kann. Dies kann den Gewinn und Verlust vergrößern. Außerdem ist es möglich ohne einen großen Aufwand auch auf fallende Kurse zu spekulieren. Bei einer Position, die über Nacht gehalten wird, fallen aber Finanzierungsgebühren an, denn ein Hebel wird verwendet. Ein schneller Kauf und Verkauf ist im CFD Handel möglich. Beim CFD Trading lassen sich auch Währungsschwankungen profitabel nutzen. So kann der Trade von Bitcoin mit US-Dollar, Euro oder einer anderen Währung gebunden werden.

eToro CFD Trade auf Bitcoin

Wo kann man in Kryptowährungen investieren?

Ich empfehle Ihnen auf dieser Seite die unten aufgelisteten Anbieter für das Investieren in Kryptowährungen. Sie können auf diesen Kryptowährungen Handelsplattformen in wenigen Minuten ein Handelskonto erstellen und eine Vielzahl von Coins erwerben oder Kryptowährungen als CFDs handeln. Darunter sind führende Kryptowährungen auf Blockchain Technologie wie Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash und natürlich Bitcoins Es funktioniert unkompliziert und in wenigen Schritten.

Mein persönlicher Favorit ist eToro, denn dort können Sie über 100 Kryptowährungen per CFD mit einem Hebel von 2:1 oder 1:1 handeln oder: Kryptos via Coin handeln. Beide Optionen sind auf einer Plattform verfügbar. Zudem sind die Gebühren im Vergleich relativ niedrig. Investoren im CFD Handel sind von diesem Social Trading Broker überzeugt. 

Vorteile von guten Plattformen:

  • Schnelle Erstellung und Verifizierung des Accounts
  • Benutzerfreundliche Handelsplattformen
  • Krypto Short-Trades problemlos möglich
  • Sicherer und regulierter Anbieter
  • Es stehen mehrere Währungen auf den Plattformen zur Auswahl
Krypto Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte:
Vorteile:
Konto:
1. eToro
CySEC, FCA, ASIC
100+ Kryptowährungen
# Crypto Exchange
# Große Auswahl
# Social Trading
# PayPal
# Krypto Wallet
# Krypto mit Hebel und ohne Hebel
Live-Konto ab 50€
Direkt zum Krypto Broker
(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)
2. Libertex
CySEC
250+ Assets per CFD
# Nutzerfreundlich
# Hebel bis 1:30
# Große Auswahl
# Deutscher Support
# PayPal
# Keine Finanzierungskosten
Live-Konto ab 100€
Direkt zum Krypto Broker
70,8% der CFD-Konten im privaten Handel verlieren Geld.
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC, FSCA
400+ Kryptowährungen CFDs
# Beste Plattform
# Analysen, Signale
# Deutscher Service
# Hohe Sicherheit
# PayPal & mehr
Live-Konto ab 20€
Direkt zum Krypto Broker
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

So starten Sie mit einer Investition:

Bevor Sie eine Kryptowährung kaufen können, müssen sich Investoren bei einem Broker registrieren und Geld auf das Krypto Konto einzahlen. Der Anbieter wird Sie Schritt für Schritt durch die Kontoeröffnung führen. Geben Sie Ihre persönlichen Daten korrekt an und verifizieren Sie Ihre Identität mit den geforderten Dokumenten. Die Sicherheit steht an oberster Stelle, deshalb muss die Kontoverifizierung komplett abgeschlossen werden.

Danach können Sie mit bekannten Methoden Geld auf das Handelskonto einzahlen: 

  • Kreditkarten
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Online Banking
  • E-Wallets

Ist die Einzahlung getätigt, können Sie die erste Kryptowährung kaufen und mit dem Investieren beginnen. Wählen Sie eine beliebige Kryptowährung aus, die der CFD Broker bietet und starten Sie mit der Investition. Im unteren Beispiel zeigen wir den Kauf von Bitcoins als CFD. Kaufen und Verkaufen ist möglich. Zudem lässt sich die Position mit einem Stop Loss absichern. Dies ist ein automatisches Limit bei dem die Position geschlossen wird. Das ist insbesondere sinnvoll, um mehr Sicherheit in den Trade zu bringen und das Risiko zu begrenzen.

Im unteren Bild sehen Sie die Ordermaske: 

eToro Bitcoin Ordermaske

In der Ordermaske sehen Sie alle möglichen Funktionen für Ihre Handelsposition: 

  • Kryptowährungen kaufen und verkaufen
  • Verfügbarkeit von Hebeln für Anleger
  • Orderzusätze wie der Stop Loss für ein verbessertes Risikomanagement
  • Orderzusätze wie der Take Profit, um Gewinne zu sichern
  • Verfügbare Limit Orders, um bei bestimmten Preisen in den Kryptomarkt zu investieren

Mit einem Stop Loss sicherer in Kryptowährungen investieren

Nicht jede Handelsplattform bietet einen Stop Loss für Kryptowährungen an. Bei meinen empfohlenen Anbietern können Sie diese Funktion aber problemlos nutzen. Der Kryptowährungenmarkt ist extrem volatil, sodass eine Preisschwankung von mehreren 10% keine Seltenheit sind. Manchmal kommt es auch zu sehr schnellen Abverkäufen. Der Markt besitzt noch zu wenig Liquidität. Gerade Anfänger sind daher gut beraten, Arten von Orderzusätzen zu nutzen, um Krypto Trades strategisch anzugehen.

Genau deshalb empfehle ich es, die Position unbedingt abzusichern. Stellen Sie ein Limit ein bei dem Sie die Position bei einem Verlust automatisch verkaufen (Stop Loss). So können Sie sich von einem Totalverlust schützen. Mit einem Stop Loss ist es außerdem möglich, sich Gewinne abzusichern, sofern eine Rendite bereits vorhanden, jedoch noch nicht realisiert wurde.

Mein Tipp: Über 100+ Krypto kaufen und traden bei Etoro!

(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

In eine Kryptowährung investieren – Ja oder Nein – Optionen für Anleger

In Kryptowährung investieren, ist nicht immer von Erfolg gekrönt. Anleger müssen sich bewusst sein, dass die Kurse im Krypto Handel extremen Schwankungen unterliegen. Nutzen Sie Trading dafür, langfristig Geld anzulegen, sind Investitionen in Kryptowährungen nicht die beste Wahl oder sollten eine Anlagestrategie nur diversifizieren. In Kryptowährungen zu investieren, geht zudem mit der Entscheidung einher, ob Kryptos als Tokens oder CFDs erworben werden. Und wenn ja, welche Währungen gehandelt werden. neben Bitcoins, Litecoin und Ethereum gibt es noch eine Vielzahl von weiteren Währungen und Altcoins, die interessant sein könnten.

Hohe Renditen lassen sich sowohl mit CFDs als einem Investment in Coins realisieren. Die Kunst ist es, immer einen guten Ausstiegspunkt zu finden. Doch das funktioniert nicht immer. Um sich vor Risiken zu schützen, ist das Motto „alles oder nichts“ nicht zielführend. Stattdessen gilt es, Trades in Kryptowährungen gut abzusichern. Manche Krypto Fans hoffen zu lange und sichern Ihre Positionen nicht ab. Dies sollte man unbedingt vermeiden und sich klare Ziele setzen:

  • Setzen Sie sich klare Ziele
  • Setzen Sie sich ein Verlustlimit

Aus meinen Erfahrungen gibt es mehrere Möglichkeiten, in Kryptowährungen zu investieren. Auf diese Optionen werde ich in diesem Ratgeber noch näher eingehen.

Möglichkeiten für den Handel: 

  1. Buy and hold (langfristiges Investieren und auf einen generellen Anstieg der Krypto Coins spekulieren)
  2. Kurzfristiges Krypto Trading mit festen Zielen
  3. Investitionen in mehrere Coins, um das Risiko zu streuen

Für Investoren, welche gerne etwas mehr Risiko eingehen, sind Kryptowährungen das richtige Asset! Je höher das Risiko ist, desto höher sind auch die Chancen für Gewinne. Bei den oberen Anbietern können Sie sogar von fallenden Kursen profitieren.

Ob Sie Kryptowährungen kaufen wollen oder nicht müssen Sie selbst entscheiden. Das Risiko eines Totalverlustes ist hier deutlich höher als bei herkömmlichen Vermögenswerten und Anlagen werden, da der Markt noch sehr neu und unerfahren ist. Zudem ist die Volatilität sehr hoch (Schwankung). Investieren Sie in Kryptowährungen, behalten Sie die folgenden Risiken im Blick:

  • Seien Sie sich dem Risiko durch starke Schwankungen bewusst
  • Kryptowährungen haben ein hohes Potential Gewinn oder Verlust abzuwerfen
  • Die Kurse reagieren sehr stark auf neue News, Tweets im Netz und jegliche Form der Information
  • Haben Sie Ihr Portfolio immer per App im Blick

Kryptowährung kaufen – Tipp: Streuung des Risikos

Als gute Anlagestrategie könnte man eine große Streuung im Portfolio betrachten. In der Vergangenheit gab es Coins bzw. digitale Währungen, welche im Vergleich zu anderen Kryptowährungen sehr stark stiegen. Genaue Vorhersagen sind in diesem neuen Marktumfeld sehr schwierig zu treffen. In der Gesamtbetrachtung fällt jedoch auf, dass langfristig der gesamte Markt an Kryptowährungen einen Anstieg zu verzeichnen hatte. So ist es eventuell interessant, sein Portfolio auf viele verschiedene Coins aufzuteilen und so Risiken zu minimieren.

Capital.com Krypto Portfolio

Welche Kryptowährung wird am Ende der Sieger sein? – Dies ist eine extrem schwierige Frage. Ein Investment in verschiedene digitale Währungen sehe ich deshalb als weniger risikoreich. Bei einem einzigen Investment in einen einzigen Coin oder CFD ist die Chance höher, einen Totalverlust zu realisieren. eToro bietet hierfür die beste Lösung. Bei dem Anbieter können Sie mit über 400 CFD Werten auf Kryptos handeln. Hier können Sie Bitcoins, aber auch Ethereum und neue digitale Währungen am Markt handeln. Sowohl der Kauf als auch Verkauf der Positionen ist per App oder direkt am Computer in der Plattform möglich.

Ein umfassendes Kryptoportfolio hat folgende Vorteile: 

  • Teilen Sie das Risiko auf mehrere digitale Währungen auf
  • Schützen Sie sich mit einem Orderzusatz beim Anbieter vor einem Totalverlust
  • Profitieren Sie von Ausreißern
  • Der Markt steigt meistens insgesamt

Mein Fazit zum Kryptowährungen investieren

Sollte man in Kryptowährungen investieren oder nicht? Diese Frage können Sie nur selbst beantworten. Wiegen Sie für sich die Risiken und Chancen ab. Kryptowährungen als neue Vermögenswerte können zu einem sehr großen Gewinn oder aufgrund der hohen Risiken zu einem Verlust führen. Das Risiko sollte einem Anleger stets bewusst sein.

Nur Geld zu investieren, dass auch verloren gehen darf, ist eine gute Wahl, um stressfreier Kryptowährung kaufen zu können. Zwei Tipps hierzu: Investieren Sie nur Geld in Token und CFDs, welches Sie in den nächsten 12 Monaten nicht benötigen und halten Sie als Anfänger die Positionsgröße Ihrer Investitionen klein. Die Chancen auf eine Rendite sind dennoch gigantisch, wenn man die Vergangenheit betrachtet. Zahlungsmittel wie Bitcoin werden immer beliebter und findet mehr Anklang in der Bevölkerung.

Kryptowährungen sind für mich eine Möglichkeit, daran teilzuhaben, das Zahlungssystem der Welt zu verbessern. Zurzeit wurden schon sehr viele gute Lösungen präsentiert und diese bekommen auch einen Zuspruch von der breiten Masse – auch in Deutschland. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich der erste Coin weltweit im Mainstream durchsetzt.

Mein Tipp: Über 100+ Krypto kaufen und traden bei Etoro!

(Risikohinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

Weitere interessante Beiträge rund um das Thema Kryptowährung:

Zuletzt geupdated am 08/11/2022 von Maren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert