Verstehen der Tick Größen und Tick Werte im Future

Futures-Märkte sind einer der beliebtesten Orte, an denen sich Daytrader und Spekulanten engagieren. Zum einen können Futures-Kontrakte zu jeder Tageszeit gehandelt werden, im Gegensatz zum Aktienhandel an Börsen, die zu bestimmten Zeiten öffnen und schließen. Auf diese Weise brauchen sich die Menschen keine Gedanken über ihre Zeitzonen zu machen, da die Futures-Märkte 24 Stunden am Tag geöffnet sind.

Beispiel des Öl-Futures:

CL ÖL Future Tickgröße

CL ÖL Future Tickgröße

Gleichzeitig erfordern Daytrading-Futures nicht die Mindestkontogröße von 25.000 Dollar, mit der reguläre Daytrader zu tun haben müssen. Daher ist es nicht überraschend, dass viele Menschen auf Futures-Märkte springen, um Geld zu verdienen, aber gleichzeitig müssen sie verstehen, dass es einige Dinge gibt, die sich von den regulären Märkten unterscheiden. Ein großes Konzept für Futures ist die Idee von Tick-Größen und Tick-Werten.

Hintergrund der Tick Werte und Tick Größen

Vor Jahren, vor dem Aufkommen des elektronischen Handels, kauften und verkauften die Menschen auf dem Parkett der New Yorker Börse Aktien persönlich. Aber im Gegensatz zu heute, wo die Aktienkurse auch nur um wenige Cent schwanken können, bewegten sich die Aktienkurse damals um 1/8- bzw. 1/16-Divisionen eines Dollars – 0,125 $ bzw. 0,0625 $ – pro Aktie.

Dies war der kleinste Betrag, um den sich eine Aktie bewegen konnte, ein so genannter Tick, und viele Händler verdienten ihr Leben damit, die Differenz zwischen diesen Aktienkursen zu skalpieren. Während Händler und Broker viel leichter als die heutigen Scalper ihren Lebensunterhalt verdienen konnten, änderten dieselben Händler schließlich ihre Strategie, als dies auf das heutige System umgestellt wurde, bei dem sich die Aktienkurse in Schritten von mindestens 0,01 $ bewegen.

Wo finde ich die Tick Werte und Tick Größen der Futures? 

Um sich über die Tick Werte und Tick Größen der Futures zu informieren, müssen Sie die Webseiten der jeweiligen Börsen besuchen. Die bekannteste Webseite dafür ist die CME Group. Über die CME werden zahlreiche Märkte gehandelt: Öl, Corn, Forex, Metalle und weitere.

CME Group Webseite

CME Group Webseite

Die Futures Kontraktinformationen im Überblick:

Future: Symbol:Börse:Tick:Tickwert:
DAXFDAXEUREX0,512,5€
S&P 500ESCME 0,2512,5$
Euro Stoxx 50FESXEUREX110€
NasdaqNQCME0,255$
Dow JonesYMCME15$
Euro BundFGBLEUREX0,0110€
Euro SchatzFGBSEUREX0,015€
Euro 6ECME0,000112,5$
Schweizer Franken6SCME0,000112,5$
Pfund6BCME0,00016,25$
Yen6JCME0,000112,5$
GoldGCCME0,110$
SilberSICME0,00525$
Crude OilCLCME0,0110$
BrentBRNICE0,0110$
WeizenZWCME0,2512,5$
SojabohnenZSCME0,2512,5$

Tick-Größe und Tick-Wert erklärt:

Diese Differenz zwischen zwei Preispunkten, die geringe Preisbewegung oder Lücke zwischen einem Geld- und einem Briefkurs, ist die so genannte Tick Size. Während sie auf den Aktienmärkten keine so große Rolle mehr spielt, spielt sie auf den Futures-Märkten immer noch eine massive Rolle, da die Tick Size zwischen verschiedenen Kontrakten drastisch variiert. Auf der anderen Seite bezieht sich der Tick-Wert eines Futures-Kontrakts darauf, wie viel Geld pro Kontrakt pro Tick-Bewegung verloren oder gewonnen wird.

Auf diese Weise können Futures-Händler ihre Anzahl von Kontrakten schnell mit dem Tick-Wert dieses bestimmten Rohstoffs multiplizieren, um zu sehen, wie viel sie pro Tick-Bewegung gewinnen oder verlieren. Wenn ein Kontrakt einen Tick-Wert von $12,5 hat und ein Händler 10 Kontrakte kauft, ist es leicht zu erkennen, dass der Händler für jede Tick-Bewegung $125 gewinnen oder verlieren könnte. Wenn dieser Rohstoff im Durchschnitt um 100 Ticks pro Tag schwankt, bedeutet das, dass der Händler bis zu $12.500 pro Tag gewinnen oder verlieren könnte.

Es ist auch deshalb wichtig, dies zu wissen, weil die Nichtbeachtung dieser Tatsache dazu führen könnte, dass ein Händler Positionen eingeht, die viel zu groß sind und außerhalb seiner Risikobandbreite liegen. Sogar im Vergleich zu anderen Terminkontrakten ist es wichtig zu wissen, wie viele Ticks ein bestimmter Terminmarkt pro Tag bewegt. Sowohl E-Mini S&P 500 als auch Rohöl-Futures haben fast den gleichen Tick-Wert, aber der letztere hat fast die doppelte tägliche Tick-Volatilität, so dass potenzielle Verluste erheblich sein könnten, wenn ein Händler nicht aufpasst.

Verschiedene Märkte und deren Werte

Größe und Wert der Zecken unterscheiden sich auf den verschiedenen Märkten erheblich. Die beliebtesten Agrarrohstoffe wie Mais (C) und Sojabohnen (S) haben eine ¼ Cent pro Scheffel Tickgröße und einen Tick-Wert von 12,5 Dollar pro Kontrakt.

Andere, wie z.B. Zucker #11 (SB), werden zu einem Preis von $0,0001 pro Pfund gehandelt und haben einen Tick-Wert von $11,20 pro Kontrakt.

Alle währungsbasierten Futures variieren, wobei beliebte wie das Britische Pfund (BP) und der Euro (EC) mit Tickgrößen von 0,0001 $ BP/Euro gehandelt werden, wobei beide einen Tick-Wert von 6,25 $ pro Kontrakt haben. Auch verschiedene Futures auf Schatzanweisungen sind beliebt, wobei die 10-Jahres-T-Note eine Tickgröße von einem halben 1/32-Punkt-Tick aufweist, was einem Wert von 15,625 $ pro Kontrakt entspricht.

Nutztiere, wie Schweinebäuche (PB), magere Schweine (LH) und lebende Rinder (LC) haben alle 40.000 Pfund Handelseinheiten. Schweine und Schweinefleisch haben beide eine Zeckengröße von 2,5 Cent/cwt mit einem Wert von 10 Dollar, während Rinder mit einer Zeckengröße von 0,01 Dollar pro Pfund im Wert von 4 Dollar pro Kontrakt arbeiten.

Edelmetall-Futures werden meist pro Pfund oder pro Unze verkauft. Gold (GC) arbeitet mit einer Tick-Größe von $ 0,10 pro Unze und einem Tick-Wert von $ 10 pro Kontrakt. Platin hat die gleiche Tick Size, während Palladium eine Tick Size von $ 0,05 hat, aber beide Schwestermetalle haben einen Tick Size-Wert von $ 5 pro Kontrakt.

Dies bringt uns zu einigen der beliebtesten Terminkontrakte, die auf Finanzwerten wie den wichtigsten Indizes basieren. Die S&P 500 E-Mini (ES)-Kontrakte haben eine Tick Size von 0,01 Indexpunkten oder einen Tick Value von $ 0,50. Der Nasdaq 100 (ND) ist weitgehend, mit einem Tick-Wert von 0,5 Indexpunkten bzw. einem Tick-Wert von $50.

Was die Liquidität betrifft, so sind die am häufigsten gehandelten Futures der E-Mini S&P 500, die 10-jährige Schatzanweisung, Rohöl WTL (CL) und der Eurodollar (ED). Zu den am wenigsten gehandelten gehören Kaffee (KC), Lebendvieh, hochgradiges Kupfer (HG) und Mais.

Zwar unterscheiden sich diese verschiedenen Märkte alle in Bezug auf diese Messgrößen, doch können Händler auf fast jedem Terminmarkt Geld verdienen, wenn sie ihr Risiko richtig managen. Die Tick-Größen und -Werte im Auge zu behalten, ist nur eines der vielen Dinge, die Rohstoffhändler beim Handel auf diesen Märkten beachten müssen.

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.