Die 3 besten Forex Trading Plattformen im Vergleich – Test für Trader

Sehen Sie hier die besten 3 Forex Trading Plattformen für Devisenhändler:

Plattform:
Bewertung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Anmeldung:

1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
Ab 0,0 Pips +2€/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
500 Märkte+
(Spezial Konditionen nur über mich)
# BaFin Regulierung
# Deutsche Niederlassung
# Günstigster FX Broker
# MT4/MT5 Plattform
# Beste Ausführung
Live-Konto ab 500€(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
2. RoboForex
RoboForex Logo
Ab 0,0 Pips +4$/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
12.000 Märkte+
# Hebel bis 1:2000
# Bonusangebote
# Gute Konditionen
# Krypto Zahlungen
# Support 24/7
# MT4/MT5/cTrader/RTrader Plattform
Live-Konto ab 10€(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
3. Capital.com
Capital.com Logo
0,1 Pips variable
Keine Kommissionen
6.000 Märkte+
# Einfachste Plattform
# KI Software
# Deutscher Service
# Größte Auswahl
# Keine zusätzlichen Kosten
# Web Plattform & MT4
Live-Konto ab 20€(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Am Devisenmarkt spekulieren Anleger mit Währungspaaren. Ziel des Forex Trading ist es, Währungspaare so zu traden, dass Gewinne bei der Währungsumrechnung realisiert werden. Es lässt sich sowohl mit Majors, exotischen Währungen und Neben-Währungspaaren handeln. Die Hebelwirkung unterstützt den Handel, erhöht das Risiko und kann zu höheren Gewinnen führen. Um den Handel also risikobasiert, mit hohen Hebeln und innerhalb einer sicheren Infrastruktur zu tätigen, bedarf es einer qualitativen und überzeugenden Forex Handelsplattform. Wir stellen Ihnen die Top 3 Plattformen für Trader vor und zeigen Kriterien, die es bei der Auswahl zu berücksichtigen gilt.

Vergleich der Top 3 Forex Plattformen für Trader

Im Folgenden möchte ich Ihnen einen genaueren Einblick in die aus meinen Erfahrungen 3 besten Trading Plattformen für den Forexhandel geben.

  1. GBE Brokers – Beste Handelskonditionen
  2. RoboForex- Hoher Hebel und ECN accounts
  3. Capital.com – Nutzerfreundlich

1) GBE Brokers

GBE Brokers Forex Trading Plattform MetaTrader 5
GBE Brokers Forex Trading Plattform MetaTrader 5

GBE Broker mit einem Sitz in Zypern und Hamburg ist mehrfach reguliert und lizenziert. Der Broker bietet die universelle Handelsplattform MetaTrader in der Version 4 und 5 an. Diese Software wird von rund 80% der Forex Broker angeboten und ist weltweit sehr beliebt. Greifen Sie auf über 40 Währungspaare und 200 weitere Assets zu.

Für den MetaTrader benötigen Sie erst ein wenig Eingewöhnungszeit, aber dafür eignet sich das Demokonto bestens. GBE Brokers steht für eine schnelle und günstige Ausführung an den Forexmärkten. Es ist ein ECN Broker ohne Dealing Desk, der die Orders direkt an große Liquiditätsanbieter weiter gibt.

Kunden aus Deutschland profitieren von einem Deutschen Support aus Hamburg, der aus meinen Erfahrungen sehr behilflich und schnell ist. Die Mindesteinzahlung liegt zwar bei 500€, aber Sie können mit sehr kleinen Positionen im Forex Trading starten. GBE Brokers ist der richtige Anbieter für Händler, die mit der MetaTrader Software mit guten Konditionen traden möchten.

Vorteile von GBE Brokers:

  • Reguliert durch CySEC, BaFin, FCA
  • Mindesteinzahlung 500€
  • Kostenloses Demokonto
  • Niederlassung in Hamburg
  • Professioneller Support
  • Schnelle und gute Ausführung
  • Günstige Handelsgebühren (ab 0.0 Pips Spread und 2€ Kommissionen – Spezial Konditionen)
  • MetaTrader 4/5

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)


2) RoboForex

RoboForex MetaTrader 5 Plattform
RoboForex MetaTrader 5 Plattform

RoboForex ist mit Abstand die benutzerfreundlichste Trading Plattform für den Forexhandel. Sie können über 35 verschiedene Währungspaare ab einer Mindestlotgröße von nur 0,01 traden. Die Mindesteinzahlung für ein Echtgeldkonto liegt bei nur $100. Traden Sie beispielsweise den EUR/USD schon ab einem Spread von 0 Pips ohne Kommission.

Die Plattform bietet eine große Auswahl an Chartingmöglichkeiten sowie Indikatoren und Analysetools. Als Plattform nutzen Anleger die Plattformen MetaTrader 4 oder MetaTrader 5. Für den mobilen Handel steht zudem der R MobileTrader zur Verfügung sowie der RoboForex WebTrader.

Die Forex Plattform ist durch die CySEC reguliert und bietet aus meinen Erfahrungen das beste Handelserlebnis. Die niedrige Mindesteinzahlung und die eigene entwickelte Trading Plattform sticht hier ganz klar heraus. RoboForex ist meiner Meinung nach einer der besten Plattformen, wenn es um Trading mit Währungspaaren geht.

Vorteile von RoboForex:

  • Reguliert durch die CySEC
  • Mindesteinzahlung $100
  • Mindestlotgröße von 0,01
  • Kostenloses Demokonto
  • Live Support
  • Über 35 Währungspaare
  • Viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten (PayPal, VISA, Kreditkarte und mehr)
  • Die Plattform bietet das beste Handelserlebnis

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)


3) Capital.com

Capital.com Chart Brent Oil
Screenshot der Capital.com Trading Plattform

Capital.com ist eine der größten Plattformen, die auch den Handel mit Devisen anbietet. Das Unternehmen ist mehrfach reguliert und lizenziert. Mit einem Forex Hebel von 1:30, engen spreads und einem Handel mit 0% Provision bietet Capital.com eine sehr gute Ausgangssituation für den Forex Handel. Der Online Broker bietet zudem eine eigene entwickelte Handelsplattform. Die Plattform ist für jedes Gerät verfügbar und besonders nutzerfreundlich.

Greifen Sie auf über 6.100 verschiedene Märkte zu, darunter auch Währungspaare zu günstigen 0,1 Pips handeln . Die Mindesteinzahlung liegt bei 20€ und jeder Händler kann ein kostenloses Übungskonto erstellen. Eine weitere Besonderheit bietet Capital.com durch das Angebot von CFDs auf Devisen.

Vorteile von Capital.com: 

  • Mehrfach regulierter Anbieter (CySEC, FCA, ASIC)
  • Mindesteinzahlung 20€
  • Kostenloses Demokonto
  • Über 6.100 Finanzinstrumente
  • Günstige Spreads ab 0,1 Pips
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • 24/7 Support

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)


Kriterien bei der Auswahl einer Forex Trading Plattform

Im Vergleich kann die Plattform von GBE Brokers am besten abschneiden und überzeugt mit fairen Konditionen, einer Regulierung, einer guten Auswahl an Währungspaaren sowie der weltberühmten Handelsplattform MetaTrader. Bei der Bewertung der Plattformen wurden somit Kriterien zugrunde gelegt. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die Kriterien, die bei der Auswahl einer Forex Plattform wichtig sind und das unabhängig der bewerteten Anbieter.

Forex vs CFD

Regulierung, Sicherheit und Kundenservice

Der Forex Handel erfolgt Over-The-Counter. Um den Handel zu ermöglichen, bedarf es einer Forex Plattform. Dieser sollte den Marktzugang unter Sicherheitsstandards gewährleisten. Dies wird durch die Regulierung der Plattform gewährleistet. Reguliert ist eine Plattform immer dann, wenn dieser eine Lizenz von einer Finanzaufsichtsbehörde besitzt. Europäische Finanzaufsichtsbehörden sind beispielsweise die britische FCA, die zyprische CySEC und die deutsche BaFin. Sie gewährleisten die Preistransparenz und Fairness gegenüber dem Wettbewerb. Gleichzeitig verpflichten sie Plattformen, gewisse Sicherheitsstandards einzuhalten. So fordern einige Finanzaufsichtsbehörden, dass Plattformen bei einem Angebot von CFDs auf Devisen auf eine Nachschusspflicht verzichten. Ist eine Forex Plattform lizenziert, geschieht der Handel somit sicherer für Anleger.

Nicht nur die Regulierung, sondern auch die Erreichbarkeit einer Plattform ist eine wichtige Voraussetzung, um in einem seriösen, sicheren und angenehmen Umfeld Währungspaare zu traden. Der Kundenservice eines Forex Anbieters ist ein absolutes Qualitätsmerkmal und sollte gut erreichbar sein. Bestenfalls gibt es einen Kundenservice in der eigenen Sprache. Weiterbildungsangebote, wie Guides zu Forex Strategien, Wissenswertes zum Thema Forex oder eine Einführung in die Handelsplattform komplettieren das Angebot eines seriösen Forex Anbieters mit hoher Informationsdichte.

Handelbare Währungspaare und Hebel

Eine sichere Infrastruktur bildet die Basis. Es müssen jedoch auch passende Anlagen zum Handel zur Verfügung stehen. Forex Broker mit einer breiten Produktpalette sollten sowohl Hauptwährungspaare wie den EUR/USD sowie exotische Währungepaare und Nebenwährungspaare für den Handel offerieren. Teilweise bieten Online Trading Plattformen auch Kryptowährungen an, die mit Währungspaaren gehandelt werden können. Dies erweitert die Anzahl der Finanzinstrumente zusätzlich. Zugleich bieten Kryptowährungen auf dem Forex Markt nicht mehr Potenziale aufgrund der volatilen Kurse.

Neben den Währungspaaren ist auch der zugrunde liegende Hebel zu berücksichtigen. Das Angebot der Forex Plattformen unterscheidet sich zum einen in der Höhe des Hebels und zum anderen in der Art. Ein Hebel kann sowohl fixiert als auch flexibel sein. Flexible Hebel gewährleisten ein besseres Risikomanagement, können jedoch auch zur Spekulation beflügeln. Generell gilt: Je höher der Hebel, desto spekulativer auch die Trades.

Devisenhandel bei IronFX

Gebühren, Konditionen und Mindesteinzahlung

Der Hebel, die angebotenen Währungspaare und die Sicherheit der Plattform können noch so gut sein: Wenn die Gebührenstrukturen und Konditionen der Plattform unverhältnismäßig sind, können auch beste Angebote keinen Mehrwert bieten. Ein Blick auf die Gebührenstrukturen verrät, wie lukrativ eine Forex Plattform wirklich ist. Die folgende Übersicht gibt Ihnen einen Ansatz, worauf Sie bei einer Forex Plattform achten sollten:

  • Enge Spreads zu günstigen Pips
  • Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Geringe Transaktionskosten
  • Handel zu 0% Kommissionen und Provisionen
  • Negativsaldoschutz
  • Geringe Rollover Kosten und Inaktivitätsgebühren

Eine Einstiegsbarriere ist auch die Mindesteinzahlung. Sie ist notwendig, um ein Konto bei einer Forex Plattform zu kapitalisieren und mit dem Trading von Derivaten beginnen zu können. Je nach Plattform variieren die Mindesteinzahlungen stark und können von 0 Euro bis über 10.000 Euro reichen. Für Forex Trader sollte die Mindesteinzahlung bestenfalls gering ausfallen. Der Handel mit Währungspaaren ist schließlich mit kleinsten Finanzrahmen dank des hohen Hebels möglich. Generell gilt jedoch: Eingezahlte Gelder bei einer Forex Plattform sind nicht verloren. Sie können auch jederzeit wieder ausgezahlt werden.

Handelsplattform und Demoversion

GBE Brokers MetaTrader Handelsplattform

Zuletzt sollte die Handelsplattform eines Forex Brokers auf den Handel mit Forex zugeschnitten sein. Den Handel erproben, können Forex Trader bestenfalls mit der Demoversion des Handelskontos. Dieses kann unabhängig von einer Registrierung eröffnet und genutzt werden. Der Handel ist risikofrei zu Testzwecken mit Simultangeld möglich und lässt Trader die Handelsplattform des Brokers erkunden, ohne Geld aufs Spiel zu setzen. Zwischen Demoversion und Handelsplattform sollten Trader zudem immer wechseln können, auch wenn sie bereits ein Konto bei dem Broker eröffnet haben.

Was aber muss eine Forex Plattform Trader aber bieten? Die folgenden Aufführen dienen als Grundleitfaden der Tools und Angebote, die eine gut aufgebaute Handelsplattform für Forex Trader bieten sollte:

  • Übersicht über die Märkte
  • Ausgereifte Charting Tools
  • Indikatoren, Signale und Preiswarnungen
  • Orderzusätze im Rahmen des Risikomanagements
  • Einstellung der Zeitrahmen
  • Trading aus dem Chart heraus
  • Boni: Social Trading Optionen

Mein Fazit zu den Forex Trading Plattformen:

Online Plattformen für das Forex Trading gibt es wie Sand am Meer. Ich habe Ihnen auf dieser Webseite die top 3 vorgestellt. Sie sollten nun gelernt haben, was eine gute und seriöse Forex Trading Plattform beinhaltet. Je nach Ansprüchen des Traders kann jeweils eine andere Plattform ausgewählt werden. Der MetaTrader 4/5 ist weltweit am meisten verbreitet, aber auch selbst entwickelte Handelsplattformen von Brokern bieten viele Vorteile.

Die folgenden Punkte sollten bei einer Plattform beachtet werden: 

  • Regulierung der Plattform
  • Sicherheit
  • Schnelle Ausführung
  • Große Auswahl an Assets
  • Günstige Handelsgebühren
  • Keine verstecken Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
  • Automatisiertes Trading oder nicht?
  • Weitere Features wie Nachrichten, Chats und Signale
  • Benutzerfreundlichkeit

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Weitere interessante Beiträge über das Forex Trading:

Zuletzt geupdated am 14/08/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert