eToro-Copy-Trading

Forex Copy Trading

Forex Copy Trading Erfahrungen – Wie funktioniert es?

In der Regel ermöglichen Forex Broker ihren Kunden den Handel mit Währungspaaren in Eigenregie. Einige Anbieter werben zudem mit der Option Forex Copy Trading. Der nachfolgende Beitrag informiert Sie über die Grundzüge des Copy Tradings, zeigt damit verbundene Risiken und Chancen auf und stellt Ihnen diesbezügliche Plattformen und Broker vor. Des Weiteren beinhaltet der Artikel eine Beschreibung des Marktführers im Forex Copy Trading und Erfahrungen, die wir mit dieser Handelsvariante gemacht haben.

Was genau ist Forex Copy Trading?

Einige Broker fördern den Austausch ihrer Kunden mit Plattformen, die auf soziales Trading ausgerichtet sind. Diese Anbieter sind der Ansicht, dass es beim Handeln mit Währungspaaren kein Konkurrenzverhalten wie in der Wirtschaft geben muss. Der Devisenhandel ist in der Tat nicht anfällig für den herkömmlichen Wettbewerb, es gibt keine Geheimnisse und das Kopieren von Trades hat keinerlei Konsequenzen.

Das Umfeld eignet sich hervorragend für Anfänger zum Lernen von Fortgeschrittenen oder professionellen Marktteilhabern. Dieser Idee folgend, ist bei einigen Brokern das Forex Copy Trading entstanden. Ein erfahrener oder professioneller Akteur hilft Neulingen, indem er ihnen die Teilnahme an seinen Trades ermöglicht. Im Idealfall stellt er die Entwicklung seines Handelskontos mitsamt durchgeführter Aktionen transparent auf der Webseite seines Brokers vor. Anfänger beteiligen sich mit einem Teil ihres Kapitals an den zukünftigen Trades des Profis und nehmen an dessen Gewinnen ebenso teil wie an möglichen Verlusten.

Im Erfolgsfall verdienen beide Parteien: Der kopierte Trader erhält eine Provision und der Neuling profitiert entsprechend seines Einsatzes von der positiven Entwicklung. Im Idealfall erfolgt beim Forex Copy Trading ein Wissensaustausch zugunsten des Neulings. Jeder Broker hat für die Option Forex Copy Trading seine Regeln. Der geneigte Anfänger muss sich zudem über Risiken und Chancen bewusst sein.

Forex Copy Trading – die Chancen

Wer die Trades anderer Händler kopiert, muss nicht selbst vor dem Screen sitzen und kann seinem Beruf nachgehen. Ein Anfänger erspart sich einen zeitraubenden Lernprozess, wenn er sein Geld in fortgeschrittene Marktteilnehmer investiert. Aus deren Praxis können die Feinheiten des Handels mit Währungspaaren entnommen werden. Forex Copy Trading ist in gewisser Weise „learning by doing“, nur dass keine eigene Aktivität erforderlich ist. Bei gründlicher Auswahl der kopierten Trader ist das investierte Geld gut angelegt und trotzdem jederzeit verfügbar.

Mein Tipp: Nie mehr mit hohen Gebühren Forex traden beim regulierten Broker GBE Brokers

  • Mehrfach regulierter Online Broker
  • Deutsche Niederlassung in Hamburg
  • Über 500 verschiedene Märkte (Aktien, ETFs, CFDs, Forex, Krypto)
  • Forex ab 0.0 Pip Spread (+ 2€ Kommission)
  • Schnellstes Orderrouting
  • Persönlicher Deutscher Service
  • Kundengelderabsicherung
  • Nur 500€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Forex Copy Trading – die Risiken

Beim Forex Copy Trading wird die Verantwortung für das eigene Handelskonto auf andere Trader übertragen, die sich momentan als erfolgreiche Akteure in Szene setzen. Es handelt sich aber um Menschen, die ebenso Fehler machen können und mental unterschiedlich agieren.

Selbst monatelanges Handeln mit Erfolg ist keine Garantie dafür, dass die Performance der Vergangenheit auf die Zukunft übertragen werden kann. Dieses wesentliche Risiko kann allerdings durch kontinuierliche Überwachung aller kopierten Trader gemindert werden. Grundsätzlich sollte ein Trader mit ungenügender Performance vorbeugend ausgetauscht werden.

Auch beim Forex Copy Trading gilt die alte Anlegerweisheit: niemals alles auf eine Karte setzen. Dementsprechend sollten Sie Ihr Kapital auf verschiedene Trader mit unterschiedlichen Ansätzen verteilen. Wer diese Faustregel befolgt, geht beim Forex Copy Trading nur überschaubare Risiken ein, sofern er sich richtig hinsichtlich Broker und Plattform entscheidet.

Plattformen und Broker für Forex Copy Trading

FXTM

Die Marke FXTM steht für einen international tätigen Forex Broker, welcher in diversen Regionen ansässig ist und von verschiedenen Aufsichtsbehörden reguliert wird. Die europäische Niederlassung befindet sich in Limassol, Zypern und untersteht der Finanzaufsicht CySEC. Der südafrikanische Standort wird von der FSCA lizenziert und überwacht. Die britische Dependance beaufsichtigt die FCA und am Hauptsitz in der Republik Mauritius ist die örtliche FSC für die Regulierung zuständig. Kunden entscheiden selbst, an welchem Standort sie sich bei FXTM registrieren möchten. Ungeachtet dessen bietet FXTM Brokerage Dienstleistungen für aktive Trader und eher passive Investoren an. Das Angebot richtet sich unter anderem an investitionswillige Leute, deren Kenntnisse und Fähigkeiten für eine aktive Teilnahme am Devisenhandel nicht ausreichend erscheinen.

Der Broker ermöglicht das Eröffnen eines Invest Accounts innerhalb von wenigen Minuten. Dazu sind nur wenige Angaben notwendig: Nachdem Name, Land und Mobilfunknummer eingegeben sind, müssen die Angaben durch die E-Mail Adresse und ein selbst gewähltes Password ergänzt werden. Die Registrierung wird durch die Anforderung einer PIN Nummer beendet, welche sofort Zugriff auf das Investment Konto gewährt. Im nächsten Schritt wählen Sie einen zu kopierenden Trader aus einer transparent angelegten Übersicht, welcher bei FXTM Strategie Manager genannt wird. Orientieren Sie sich dabei an Angaben wie Risikoprofil, insgesamt verwaltete Gelder, Anzahl der Follower und Return Rate in Prozent. 

Das Investment Konto kann beim Broker FXTM bereits ab 100 Dollar eröffnet werden. Forex Copy Trader können die Entwicklung ihrer Investitionen online überwachen und bei Bedarf ihre Strategie Manager austauschen. Gebühren für die Strategie Manager werden nur im Erfolgsfall fällig, es gibt beim Forex Copy Trading mit dem Broker FXTM keinerlei feste oder versteckte Kosten. Copy Tradern ist es aber möglich, die Aktionen ihrer Strategie Manager zu verfolgen und mit einem separaten Handelskonto nachzuahmen.

RoboForex

Der seit 2009 aktive Brokerage-Anbieter RoboForex ist international tätig und verfügt über eine IFSC Lizenz am Hauptsitz Belize. Seine europäische Niederlassung auf Zypern wird von der CySEC überwacht. RoboForex ist bekannt für seine exzellenten Handelsplattformen und ein riesiges Handelsuniversum. Trader können bei dem Broker Handelskonten bereits ab 100 Euro eröffnen und haben die Möglichkeit, auf einer Investitionsplattform (CopyFX) aktiv zu sein. Das Engagement auf der CopyFX Plattform setzt die entsprechende Registrierung voraus und erfordert eine Mindesteinzahlung von 100 USD. 

Das Registrierungsverfahren ist vergleichsweise einfach und innerhalb kurzer Zeit erledigt. Definieren Sie eine Investitionssumme und überweisen Sie den Betrag mit einem der 20 Zahlungssysteme an RoboForex. Nun haben Sie die Möglichkeit, Transaktionen zu kopieren oder Ihre eigenen Strategien anderen zum Kopieren anzubieten. Sie entscheiden bei RoboForex selbst, wie das Investment Konto genutzt werden soll. Als Forex Copy Trader wählen Sie einen Top-Teilnehmer bei CopyFX anhand von transparent dargestellten Fakten wie Anzahl der Handelstage, Rentabilität und maximalem Verlust. 

Ihre investierten Gelder sind dank der Mitgliedschaft von RoboForex im Entschädigungsfonds der Finanzkommission vor Insolvenz des Brokers und/oder der verwaltenden Bank geschützt. Sie behalten die volle Kontrolle über Ihr Kapital in jedem Stadium der Investition.  Die Eröffnung eines Kontos für die Investitionsplattform CopyFX erfordert die Registrierung in 2 Schritten. Sie erhalten nach den allgemeinen Angaben einen Bestätigungscode per E-Mail, welchen Sie für die nächsten Schritte nutzen. Knapp 5 Millionen Kunden sind weltweit bei RoboForex aktiv, viele davon auf der Investitionsplattform CopyFX.

Ayondo

Der Brokerage-Anbieter ist seit 2009 aktiv. Sein Hauptsitz befindet sich in London, Großbritannien, es besteht eine Lizenz der nationalen Aufsicht FCA. Des Weiteren unterhält der Broker eine Niederlassung in Frankfurt am Main, welche in den Zuständigkeitsbereich der deutschen BaFin fällt. Interessenten können bei Ayondo ein herkömmliches Handelskonto eröffnen oder sich für das Copy Trading mit entsprechendem Account entscheiden. Die Mindesteinlage beträgt 1.000 Euro. Der Handel mit Währungspaaren findet auf CFD Basis statt.

Ayondo listet die Top Trader mit Angaben zur aktuellen Bewertung auf, ansonsten mangelt es der Webseite des Brokers leider an zeitgemäßer Transparenz. Es wird weder der Vorgang zur Auswahl von zu kopierenden Tradern beschrieben, noch werden Angaben zu Gebühren für erfolgreich kopierte Trades gemacht. Für detaillierte Angaben zum Forex Copy Trading müssen Sie sich an den gut erreichbaren Kundendienst des Brokers in Frankfurt am Main wenden.

eToro

eToro-logo-1

Der 2007 in Tel Aviv, Israel gegründete Brokerage-Anbieter eToro zählt mit zu den größten Forex Brokern der Welt und ist einer der Pioniere des Forex Copy Tradings. Eigenen Angaben entsprechend sind 12 Millionen Kunden bei eToro engagiert, viele davon als Teilnehmer am sozialen Trading respektive am Copy Trading.

Die 2010 etablierte soziale Investment Plattform eToro Open Book war bereits mit der Funktion Copy Trading versehen. Private Trader erkennen auf ihr die erfolgreichsten Händler des Netzwerks, verfolgen ihre Transaktionen und können diese kopieren. Seit Ende 2010 ist das Copy Trading bei eToro auch per App über mobile Endgeräte möglich.

Der Hauptsitz von eToro befindet sich nach wie vor in Israel, mittlerweile bestehen Niederlassungen in Limasoll auf Zypern, London in Großbritannien, Sydney in Australien und in weiteren Ländern. Die Dependance auf Zypern ist von der CySEC reguliert, die in London untersteht der örtlichen Finanzaufsicht FCA. Bei eToro läuft das gesamte Trading über eine Plattform, welche den Austausch mit anderen Akteuren ebenso ermöglicht wie das Kopieren der Aktionen von erfolgreichen Teilnehmern. Europäische Trader absolvieren den Registrierungsprozess nach geltenden EU Regeln und laden geforderte Kopien von Ausweis und Wohnsitzbestätigung auf der Webseite von eToro hoch.

eToro Social- und Copy Trading

Zur Konto-Aktivierung sind mindestens 200 Euro erforderlich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, im Vorfeld der Investition das Copy Trading im kostenlosen Demokonto zu verfolgen. Vorteilhaft ist bei eToro, dass Sie mit einer Einzahlung aktiv am Handel mit Währungspaaren teilhaben oder beim Copy Trading die Erfahrungen anderer Akteure in Anspruch nehmen können. Zudem ist es möglich, ein zweites Einkommen durch von anderen Akteuren kopierte Trades zu entwickeln.

Die 50 erfolgreichsten Marktteilnehmer listet eTroro transparent und aktuell auf seiner Webseite mit den Kriterien:

  • Risikobereitschaft
  • Angabe der Gewinne innerhalb der letzten 12 Monate

Dank der patentierten Copy Trading Technologie von eToro kopieren Sie die Transaktionen anderer Trader vollautomatisch. Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit, bei eToro ein populärer Investor zu werden, dem andere Akteure folgen

Etoro trading plattform

Beim Forex Copy Trading müssen geltende Regeln beachtet werden:

  • Sie müssen mindestens 200 USD in einen zu kopierenden Trader investieren
  • Maximal 2 Millionen Dollar können in die Transaktionen eines zu kopierenden Traders investiert werden
  • Bei eToro können Sie die Transaktionen von 100 Akteuren gleichzeitig kopieren

Sie haben die Möglichkeit, entweder alle offenen und neuen Transaktionen eines zu kopierenden Traders mitzumachen oder Ihr Engagement ausschließlich auf neue Trades zu begrenzen.

Eine sinnvolle Besonderheit bei eToro ist der CSL

Es handelt sich hierbei um einen Copy Stopp Loss, welcher Ihnen bei der Verwaltung des Copy Portfolios hilft. Im System ist der CSL auf 40 % Ihrer Investitionssumme bei jedem kopierten Trader eingestellt. Sinkt das Investitionsvolumen um 40 %, wird automatisch die Verlustbegrenzung ausgelöst und der Handel für Sie beendet.

Sie können jedoch von System abweichende Einstellungen zwischen 5 und 95 % vornehmen. Studieren Sie die AGB von eToro hinsichtlich des manuellen CSL gründlich im Vorfeld einer Kopierbeziehung und berücksichtigen Sie Ihre eigene Risikobereitschaft.

Fazit: Meine Erfahrungen mit dem Forex Copy Trading

Vor einigen Jahren war ich bei eToro im Forex Copy Trading aktiv. Mir kam die Option sinnvoll vor, weil erfahrene Akteure einfach erfolgreicher sind als unwissende Einsteiger. Seinerzeit funktionierte das Copy Trading aus dem Handelskonto heraus über eine auf soziales Trading ausgerichtete Plattform. Erfolgreiche Trader waren nicht nur transparent mitsamt der wichtigen Angaben gelistet, über sie wurde auch untereinander gechattet.

Ich suchte mir 3 Teilnehmer heraus, die mit Erfahrungen und Erfolg überzeugten und wies jedem eine gewisse Summe meines Trading Accounts zu. In den ersten Tagen lief alles wie gewünscht, mein Konto wuchs ohne eigenes Engagement und ich war rundum zufrieden. Mit der Zufriedenheit kam die Nachlässigkeit. Ich vertraute meinen Super Tradern so sehr, dass keinerlei überwachende Tätigkeit mehr stattfand. Eines Tages bebten die Märkte und die Kurse gingen auf rasante Talfahrt. Ich war über Copy Trades in EUR/USD und GBP/USD engagiert. Alle Positionen waren bereits im dunkelroten Bereich, doch die von mir kopierten Trader reagierten nicht. Seinerzeit gab es noch keinen CSL und ich wusste auch mangels Erfahrung nicht, was zu tun war. 

Im Chat waren alle 3 Trader nicht erreichbar und ich war in einem echten Interessenskonflikt. Von mir aus wären alle Positionen bereits seit Langem geschlossen worden. Aber ich war ein Neuling und dachte, dass Akteure mit Erfahrung wissen, was zu tun ist. Ich wartete die ganze Session über auf eine Reaktion und stellte mit Entsetzen fest, dass meine Positionen am Nachmittag mit 60 % im Minus waren. Kurz danach war auf einmal alles vorbei, die Positionen wurden von den zu kopierenden Tradern geschlossen und ich war um fast 1.000 Euro ärmer. Später erfuhr ich den Grund für das kollektive Versagen: Keiner hatte das Beben kommen sehen und dementsprechend nachlässig gehandelt. 

Zwei zu kopierende Händler waren stundenlang auf Shopping-Tour, der Dritte ließ sein Auto reparieren. Seitdem ist mir klar, dass Forex Copy Trading nur zuverlässig funktionieren kann, wenn der Kopierer ständig dabei ist und bei Bedarf in den Handel eingreift. Warum bin ich dieser Ansicht? Weil Menschen nun einmal nicht fehlerfrei agieren. Ihnen unterlaufen als Anfänger ebenso Fehler wie einen erfahrenen Marktteilnehmer. Das Delegieren der Verantwortung löst das Problem nicht, wie aus meinen Erfahrungen ersichtlich wird.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Lesen Sie mehr zum Forex Trading:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.