GbeBrokers Plattform

Die 5 besten USD/CAD Trading Broker im Vergleich

Im folgenden Artikel schauen wir uns an, welcher USD/CAD Trading Broker die beste Wahl ist, um erfolgreich und günstig USD/CAD zu handeln.

Die besten 5 Broker für das USD/CAD Trading im Überblick:

USD/CAD Trading Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
konto:
1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
BaFin, FCA, CySEC
Ab 0,0 Pips +2,5€/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
500 Märkte+
(Spezial Konditionen nur über mich)
# Deutsche Niederlassung
# Hohe Liquidität
# Beste Ausführung
# MT4/MT5
# Günstigster Broker
Live-Konto ab 500€(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
2. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
# TradingView
Live-Konto ab 20€
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. RoboForex
RoboForex Logo
IFSC
Ab 0,0 Pips +4$/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
12.000 Märkte+
# Hebel bis 1:2000
# Bonusangebote
# Gute Konditionen
# Krypto Zahlungen
# Support 24/7
Live-Konto ab 10€(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
4. Vantage Markets
ASIC, CIMA
Ab 0,2 Pips + 3$ Kommission pro 1 Lot
400 Märkte+
# Geringe Kosten
# Hoher Hebel 1:500
# MT4/MT5/cTrader
# Schnelle Ausführung
# Krypto Zahlungen
Live-Konto ab 200€(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
5. XTB
XTB Logo
KNF, BaFin
Ab 0.0 Pips + 3,5€/Lot pro Trade
(DMA Ausführung) 3.000 Märkte+
# Top-Plattform
# Große Auswahl
# Deutscher Service
# Webinare
Live-Konto ab 0€Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

Am Forex Markt gibt es eine vielfältige Auswahl an Devisen, mit denen die Trader kurz-, mittel- und langfristig beträchtliche Gewinne erzielen können. Als einer der Finanzmärkte mit der größten Liquidität setzen zunehmend mehr Trader auf den Handel mit Haupt- und Nebenwährungen. Eine mögliche Option ist das USD/CAD Trading – hierbei handelt man den US-amerikanischen Dollar gegen den kanadischen Dollar. Zwar ist auch eine inverse Betrachtung möglich – am Forex Markt dominiert jedoch die Bezeichnung als Währungspaar USD/CAD.

Warum sollte man USD/CAD traden?

Das Währungspaar USD/CAD ist insbesondere im angloamerikanischen Raum eine beliebte Devise. Der US-Dollar ist die globale Leitwährung, während der kanadische Dollar aufgrund der geringen Staatsverschuldung in Kanada als sichere Devise gilt. Darüber hinaus sind es die typischen dem Währungsmarkt immanenten Vorteile, die auch für den Handel von USD/CAD sprechen.

  • Verfügbarkeit: Der globale Devisenmarkt ist leicht zugänglich. Viele Broker bieten heutzutage den Forex Handel an, der dann über das Interbankensystem abgewickelt wird. Zugleich sind die Öffnungszeiten anders als bei den herkömmlichen Börsen weitreichender. Währungspaare wie USD/CAD können die Trader unter der Woche rund um die Uhr handeln.
  • Volatilität: Dem internationalen Währungsmarkt ist eine ständige Volatilität immanent. Denn bei den einzelnen Währungspaaren kommt es kontinuierlich zu Bewegung im Kurs, die kurzfristige Trader dann gezielt ausnutzen können. Stets bewegt sich ein Währungspaar um ein paar Pips in verschiedene Richtungen, sodass das USD/CAD Trading sogar in kleinsten Zeiteinheiten erfolgreich möglich ist.
  • Liquidität: Der Forex Markt verfügt traditionell über eine enorme Liquidität, aus der wiederum enge Spreads resultieren. In den vergangenen Jahren kannte die Liquiditätsentwicklung bei Devisen nur eine Richtung und immer größere Beträge wurden im Forex Markt umgesetzt. Wo Liquidität ist, kommt es zu Bewegung. Wo es zu Bewegung kommt, können Trader spannende Setups finden.
  • Vielfalt: Darüber hinaus steht der Währungsmarkt für Vielfalt. Wer das Handelspaar USD/CAD traden möchte, kann dies auf Basis von technischen Indikatoren oder fundamentalen Entwicklungen erfolgreich tun. Zugleich gibt es eine Vielzahl weiterer Haupt- und Nebenwährungen sowie exotische Währungspaare, die Trader handeln können.
  • Kosten: Die Kosten sind beim USD/CAD Trading gering. Denn die Spreads sind aufgrund der hohen Liquidität eng, eine Provision fällt bei kaum einem Broker an.
  • Regulierung: Im Vergleich zum digitalen Währungsmarkt, der sich bei Tradern zunehmend großer Beliebtheit erfreut, ist der Forex Markt streng reguliert. Daraus resultiert eine für alle Marktteilnehmer vergleichsweise hohe Sicherheit.

Wie kann man USD/CAD traden?

Wer sich für das professionelle Trading von USD/CAD interessiert, wird wohl kaum die Währungen einfach kaufen und gegeneinander tauschen. Vielmehr bieten sich für das regelmäßige Trading von USD/CAD bestimmte Handelsinstrumente an, die die Wertentwicklung einer Devise transparent und effizient abbilden. Für private Trader ist insbesondere das Handelsinstrument CFD hervorragend geeignet. Doch auch Währungsfutures werden immer wieder verwendet, um USD/CAD erfolgreich zu handeln.

Währungsfutures bilden den Preis vom Währungspaar USD/CAD transparent ab. Zugleich bieten immer mehr Broker das Futures-Daytrading an. Die Anleger müssen lediglich einen kleinen Betrag hinterlegen, um mit einer Forex Margin höhere Hebel zu verwenden. Allerdings ist die Flexibilität insbesondere dann gering, wenn sich der Endtermin des jeweiligen Kontrakts nähert. Zugleich haben die Forex-Futures oftmals hohe Mindestbeträge, sodass Privatanleger vornehmlich auf CFDs setzen.

Für Retail Trader dürften die Differenzkontrakte das perfekte Instrument sein, um den Forex Markt und USD/CAD zu handeln. Die Preisbildung ist transparent und CFDs können flexibel gehandhabt werden. Schließlich ist es möglich, USD/CAD long, short und mit Hebel zu handeln. Viele Broker bieten CFDs zu günstigen Gebühren an. Das CFD Trading gelingt meist ohne Provision und die Spreads sind aufgrund der hohen Liquidität beim Forex Trading sowieso gering. Infolgedessen spricht vieles dafür, in Zukunft USD/CAD mit einem CFD zu handeln.

Die besten Broker, um USD/CAD zu traden

Bei USD/CAD handelt es sich um ein beliebtes Währungspaar im Forex Trading. Wer auf der Suche nach einem geeigneten Broker ist, findet im folgenden Abschnitt fünf hochwertige Anbieter, die das Währungspaar USD/CAD im CFD-Angebot haben.

1.    GBE Brokers

GbeBrokers Plattform

GBE Brokers ist ein bekannter CFD Broker, der in Hamburg eine Niederlassung eröffnet hat. Von dort aus betreuen Mitarbeiter in deutscher Sprache die Kunden von GBE Brokers. Mit der Zuteilung eines persönlichen Kundenbetreuers können die Forex Trader rund um die Uhr auf Unterstützung zurückgreifen. Wer sich für den USD/CAD Trading Broker entscheidet, profitiert zugleich von einer Kontoeröffnung in weniger als 10 Minuten. Eine Provision gibt es nicht und auch die sonstigen Kosten sind überaus konkurrenzfähig. Unter den verschiedenen Devisen-CFDs befindet sich auch ein USD/CAD CFD, der die Long- und Short-Spekulation ermöglicht.

Weitere Vorteile sind:

  • Innovative Handelsumgebung
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Regulierung durch BaFin
  • Kostenlose Einzahlung via Banküberweisung
  • Metatrader Kompatibilität
  • Hohe Sicherheit und strenge Regulierung
  • Viele verschiedene Assetklassen (Rohstoffe, Aktien, Indizes, Kryptos & Devisen)

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

2.    Capital.com

Capital.com USDCAD

Capital.com ist ein CFD Broker, der auch in Deutschland CFD Trading den Kunden anbietet. Mittlerweile gibt es bei Capital.com weit über 6000 Handelsinstrumente, darunter unzählige Forex CFDs. Wer bei Capital.com ein Konto eröffnet, kann in Kürze über die intuitive Handelsplattform verschiedene CFDs wie Aktien, Indizes, ETFs, Kryptos oder Rohstoffe traden. Natürlich gibt es auch vielfältige Forex CFDs, um beispielsweise USD/CAD zu handeln. Bei allen Arten des Tradings profitieren die Kunden von Capital.com von einer ultraschnellen Ausführung und den günstigen Gebühren.

Weitere Vorteile sind:

  • KI-Handelsplattform
  • Vielfältige Analysetools
  • Automatisiertes Risikomanagement
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Aktuelle Wirtschaftsnews
  • Gigantische Auswahl an Assets
  • Positive Erfahrungen der Kunden

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

3.    RoboForex

RoboForex USDCAD

RoboForex ist ein Broker aus Belize, der sein Angebot zunehmend international lanciert. Das vielseitige Angebot hat auch immer mehr deutsche Kunden überzeugt, die bei RoboForex USD/CAD traden können. Besonders positiv fällt in den RoboForex Erfahrungen die komfortable Handhabung auf der eigenen Plattform auf. Darüber hinaus wirbt RoboForex mit günstigen Gebühren, die auch vollständig transparent angegeben werden. Ein nettes Extra ist das umfangreiche Bonus-Programm, sodass Kunden immer wieder in den Genuss monetärer Vergütungen kommen können.

Weitere Vorteile sind:

  • Viele verschiedene Assets
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Kompetenter Kundenservice
  • Attraktive Boni
  • Vielfältige Devisen CFDs

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

4.    Vantage Markets

Vantage MarketsUSDCAD

Vantage Markets ist ein CFD Broker, der sich auch für das USD/CAD Trading eignet. Bereits bei der Kontoeröffnung bekommt man einen 50 % Bonus, der das Trading mit noch mehr Kapital möglich macht. Zahlreiche internationale Auszeichnungen stehen für die komfortable Handhabung bei Vantage Markets, die die Bestandskunden seit vielen Jahren überzeugt. Diese können auch den Kundenservice dauerhaft in Anspruch nehmen. Mit günstigen Gebühren ist das USD/CAD Trading auch dank der schnellen Ausführung möglich, die insbesondere im volatilen USD/CAD Markt Vorteile bietet.

Weitere Vorteile sind:

  • 24/7 Kundenservice
  • Keine Provision und geringe Spreads
  • Hoher Benutzerkomfort
  • Vielfältige Analysetools auf der Plattform
  • Social Trading bei Vantage Markets möglich
  • Regelmäßige Marktnews
  • Vielfältige Assetklassen für CFDs

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

5.    XTB

Xtb USDCAD

Schlussendlich kann auch das Angebot von XTB überzeugen. Denn der polnische Broker hat für seine deutschen Kunden eigens eine Niederlassung in Frankfurt am Main eröffnet, die von der BaFin überwacht wird. Der deutschsprachige Kundenservice unterstützt die Trader rund um die Uhr bei der Reise durch den Forex-Markt. Mittlerweile gibt es über 5000 Handelsinstrumente, inklusive einer vielfältigen Auswahl an Trading-CFDs. Die moderne Handelsumgebung informiert sowohl über fundamentale Nachrichten als auch charttechnische Gegebenheiten, um jederzeit vielversprechende Setups beim USD/CAD Trading zu finden.

Weitere Vorteile sind:

  • Echte Aktien und CFDs
  • Über 5000 verschiedene Handelsinstrumente
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • BaFin-Regulierung
  • Umfassender Bereich für Fort- und Weiterbildung
  • Vielseitige Trading-Plattformen

Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

USD/CAD online traden: Anleitung mit fünf Schritten

Die Entscheidung für das Forex Trading und das Währungspaar USD/CAD ist der vorgelagerte Schritt. Im Anschluss fragen sich viele Marktteilnehmer, wo man USD/CAD online und günstig handeln kann. Im folgenden Abschnitt zeigen wir in fünf Schritten, wie der Einstieg in das USD/CAD Trading beim Broker GBE Brokers gelingt.

1.    Registrieren

Für das USD/CAD Trading müssen die Marktteilnehmer zunächst das Konto eröffnen. Hierfür besuchen sie beispielsweise die Website von GBE Brokers, um sich dort nach einem Klick auf „Live-Konto“ mit den persönlichen Daten zu registrieren. Nach wenigen Minuten hat man eine Bestätigungsmail im E-Mail-Postfach und kann mit dem Anmeldeprozedere fortfahren.

GBE Brokers Registrierung

2.    Verifizieren

Die hierzulande tätigen Forex Broker unterliegen den KYC-Richtlinien. Bei GBE Brokers ist die gesamte Verifizierung online möglich. In einem Video-Call muss man einfach das gültige Ausweisdokument einreichen.

GBE Brokers Verifizierung

3.    Kapitalisieren

Um das Währungspaar USD/CAD zu handeln, braucht man Guthaben auf dem GBE Brokers Konto. Beim Forex Broker mit Niederlassung in Hamburg kann man mit unterschiedlichen Methoden Geld einzahlen. Kostenlos ist beispielsweise die Banküberweisung zur Sutor Bank, die mit GBE Brokers eng zusammenarbeitet.

GBE Brokers Einzahlung

4.    Ausprobieren

Nach der erfolgreichen Kontoeröffnung können die Neukunden von GBE Brokers die Handelsplattform kennenlernen und beispielsweise das USD/CAD Trading bereits im Demokonto erproben.

GBE Brokers USDCAD

5.    USD/CAD Trading

Abschließend kann man über die Kategorie „CFDs“ den Devisenmarkt auswählen und dann das Währungspaar USD/CAD anklicken. Nun entscheidet man sich noch für die Handelsrichtung (long oder short) sowie den konkreten Hebel. Mit wenigen Klicks kann man eine CFD-Position eröffnen und mit dem USD/CAD Trading beginnen.

Fazit

Am Forex Markt gibt es eine Vielzahl liquider Währungspaare, mit denen man profitabel Devisen handeln kann. Beliebt ist insbesondere im englischsprachigen Raum das USD/CAD Trading. Doch auch deutsche Trader setzen zunehmend auf den Handel des US-amerikanischen Dollars gegen den kanadischen Dollar. Ein erfolgreiches Trading ist mit technischen Indikatoren möglich, zugleich kann man makroökonomische Entwicklungen beim USD/CAD Trading abbilden.

Hervorragende Broker für das USD/CAD Trading sind GBE Brokers mit einer Niederlassung in Deutschland sowie der bekannte CFD Broker Capital.com. Während GBE Brokers insbesondere mit dem persönlichen Kundenservice punktet, gibt es bei Capital.com eine gigantische Auswahl von über 6000 Handelsinstrumenten. Die Gebührenstruktur ist bei beiden USD/CAD Trading Brokern gleichermaßen fair, transparent und günstig.

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster FX Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

FAQs: Häufige Fragen zum USD/CAD Trading Broker

Was ist die beste USD/CAD Trading Strategie?

Das USD/CAD Trading funktioniert sowohl mit technischen Indikatoren als auch mit fundamentaler Analyse. Wichtig ist bei jeder Trading Strategie, dass diese fortlaufend optimiert wird, sodass Trader keinesfalls auf ein Backtesting verzichten sollten. Die beste USD/CAD Trading Strategie sollte zugleich immer mit den persönlichen Präferenzen korrespondieren.

Was ist USD/CAD?

USD/CAD ist ein Währungspaar aus dem Forex Markt. Denn hier werden immer zwei Währungen – die Handels- und Preiswährung – gegeneinander gehandelt. Das Währungspaar USD/CAD bildet den US-amerikanischen Dollar sowie den kanadischen Dollar ab.

Welcher USD/CAD Trading Broker ist der Beste?

Jeder USD/CAD Trading Broker hat seine Vor- und Nachteile. Zugleich dürfen bei einem Forex Broker Vergleich auch individuelle Wünsche nicht fehlen. Erfahrungsgemäß haben GBE Brokers oder Capital.com ein hochwertiges Angebot für alle Forex Trader. Zugleich bieten beide Trading Broker auch den Handel von USD/CAD an.

Wie kann ich USD/CAD handeln?

Der Handel von USD/CAD ist insbesondere mit einem Devisen-Future oder CFDs möglich. Dann können die Marktteilnehmer auf eine bestimmte Wertentwicklung der Devisen zueinander spekulieren und sogar mit einem Hebel die potenziellen Gewinne maximieren.

Kann man mit dem USD/CAD Trading Geld verdienen?

Sinn und Zweck eines regelmäßigen Tradings sollte es immer sein, Geld zu verdienen. Wer nicht profitabel handelt, muss seine Strategie grundlegend verändern oder sollte mit dem Forex Trading aufhören. Es bedarf einer profitablen Strategie, einem gefestigten Mindset, regelmäßigem Backtesting und einem hochwertigen USD/CAD Trading Broker – dann ist es möglich, mit dem USD/CAD Trading auch Geld zu verdienen.

Lesen Sie weitere Forex Artikel:

Zuletzt geupdated am 18/11/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert