Geschrieben von: Daniel Teplan
Trader Andre Witzel
Überprüft von: Andre Witzel
Finanzierung

Die Handelssoftware Bitcoin Era ist auf das automatische Traden von Bitcoins spezialisiert und erlaubt seinen Kunden von einem Algorithmus mit sehr hohen Trefferwahrscheinlichkeiten zu profitieren. Da die Welt der Kryptowährungen neu ist und viele Handelsroboter entwickelt wurden, unterziehen wir Bitcoin Era einem detaillierten Test.

Wir wollen feststellen, was hinter den ausschweifenden Werbebotschaften steckt und wie Bitcoin Era tatsächlich arbeitet. Oder aber ob es sich bei der Software sogar um eine betrügerische Masche handelt? Vorab können wir Letzteres bereits ein wenig entkräften. Wir selbst konnten bis zum Zeitpunkt nach der Registration keinen direkten Betrug feststellen, jedoch wird man schnell zu Einzahlungen und Investitionen aufgefordert, was auf Unseriosität hindeutet. Wahrscheinlich startet der Betrug nach der Einzahlung!

Bitcoin Era

Das wichtigste in Kürze

  • Bitcoin Era ist eine Handelssoftware spezialisiert auf automatischen Bitcoin-Handel.
  • Die Software nutzt Algorithmen für den Kauf und Verkauf von Bitcoins basierend auf Chartbildern.
  • Es gibt Anzeichen für Betrug: Unregulierte Plattform, gefälschte Testimonials, Werbung mit Prominenten, Spam-Anrufe.
  • Bitcoin Era wirbt mit hohen Gewinnversprechen und einem 100% Bonus auf die erste Einzahlung.
  • Die Plattform arbeitet mit unregulierten Brokern zusammen, was Sicherheitsbedenken aufwirft.

Was ist Bitcoin Era?

Bitcoin Era ist ein Trading Bot für den Handel von Bitcoins. Der Trading Bot übernimmt den Handel für den Menschen und kann somit eine deutlich höhere Gewinnchance erzielen. Ob auch weitere Kryptowährungen gehandelt werden können, wie es bei anderen Handelsrobotern zum Bitcoin üblich ist, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Der Mensch handelt mit Emotionen, lässt sich von seinen Gefühlen leiten und will meist mehr, als einfach nur Wahrscheinlichkeiten zu errechnen und hiernach zu traden. Doch genau das macht Bitcoin Era und ist nach eigenen Angaben sehr erfolgreiche damit.

Bitcoin Era Funktionen

Es handelt sich beim Handelsroboter um eine Software, die mit Algorithmen ausgestattet ist und hiernach handelt. Der Algorithmus kauft und verkauft je nach Chartbildern automatisch Bitcoins und lässt das Kapital hierdurch im Erfolgsfall ansteigen. Über Bitcoin Era hat jeder User die Möglichkeit, selbst vom Hype um den Bitcoin zu profitieren. Der Wert der Kryptowährung ist über den Winter 2020/2021 um 500 % gestiegen, sodass viele von den Gewinnen profitieren möchten. Trading Bots helfen unerfahrenen Anwendern dabei, da sie die komplette Arbeit übernehmen und im Normalfall sogar besser handeln als ein menschlicher Trader.

  • Automatisierte Handelssysteme
  • Hohe Gewinnversprechen
  • Einfacher Einstieg

Mein Tipp: Die beste Alternative für sicheres Krypo Trading

Unser Testsieger
Etoro Logo
12345
5.0 / 5
Jetzt Kryptos traden 76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Der beste Krypto Anbieter
  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Übungskonto
  • Beste Copy Trading Plattform
  • Persönlicher Support
  • Zahlreiche Finanzprodukte zu günstigen Gebühren
Jetzt Kryptos traden 76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

4 Anzeichen für einen Betrug bei Bitcoin Era:

Bitcoin Era ist eine unregulierte Plattform, die den registrierten Kunden an verschiedene unregulierte Broker weiterleitet. Wir denken hier kommt es zu einem weit verbreiteten Online Broker Betrug! Sehen Sie hier die 4 Anzeichen, die auf einen Betrug hindeuten:

1. Die BaFin warnt vor Bitcoin Era

Die BaFing (Finanzaufsichtsbehörde in Deutschland) warnt vor dem Anbieter. Bei einem ähnlichen Trading Roboter (Bitcoin Code) wird sogar schon gegen die Verantwortlichen ermittelt. Bitcoin Era hat keine Erlaubnis in Deutschland zu agieren und alle Finanztransaktionen sind nicht überprüft. Lesen Sie hier die volle BaFin Warnung: https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/unerlaubte/2020/meldung_200103_Bitcoin_Era.html

2. Fake Testimonials auf der Wesbseite

Wer die Webseite von Bitcoin Era einmal besucht hat, sieht direkt die guten Erfahrungsberichte von vermeintlichen Teilnehmer. Diese Personen existieren nicht und wurden erfunden.

3. Werbung mit bekannten Persönlichkeiten

Bitcoin Era beschränkt sich darauf eine aggressive Werbung mit bekannten Prominenten zu schalten. Sei es Bill Gates, Elon Musk oder sogar Lena Meyer Landruth. Den Betrügern ist keine Person zu schade, um sie für Werbezwecke zu nutzen

4. Spam Anrufe nach der Registrierung – Ihre Telefonnummer können Sie weggschmeisen

Wir haben Bitcoin Era mit einer echten Deutschen Telefonnummer getestet. Das Ergebnis war schrecklich und am Ende sogar lustig. Die Abzocker versuchen mit dem ersten Anruf den ahnungslosen Investor zu qualifizieren, ob er überhaupt investieren möchte. Lehnt man das Angebot ab werden die Daten direkt weitergereicht und verkauft. Dann beginnen die Spamanrufe. Sie bekommen ca. 20 Anrufe am Tag über mehrere Monate.

Es werden sehr viele verschiedene Call Center anrufen. Am Ende hat uns jemand mit gebrochenen Deutsch aus dem Frankfurter Bahnhofviertel angerufen. Diese Person rief sogar mehrmals an und wollte uns zum Investieren überreden.

Warnung vor Bitcoin Era:
Registrieren Sie sich nicht bei diesem Service. Die Anzeichen deuten auf einen Betrug hin! Nutzen Sie einen regulierten Online Broker!
Auch Anwälte warnen schon vor diesem Betrugssystem. Lesen Sie es hier!

https://www.resch-rechtsanwaelte.de/anlegerschutz-aktuell/bitcoin-era-anlagebetrug-beim-fake-bitcoin-trading.html

Die beste Alternative: Bitcoin sicher bei einem regulierten Broker traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die ersten Schritte auf der Bitcoin Era Plattform

Bei einem ersten Besuch der Website von Bitcoin Era fallen zunächst die vielversprechenden Gewinnchancen ins Auge. So wird direkt im ersten Satz erwähnt, dass die Software dabei hilft, zum Millionär zu werden. Bitcoin Era macht seine Kunden nach eigener Aussage reich und verändert das Leben. Um dies zu unterstreichen, liefert die Website gleich die passenden Beweise. In unechten Testimonials berichten User von ihren Gewinnen und den Änderungen, die sie in ihrem Leben dank Bitcoin Era erfahren durften.

So ganz mit der Wahrheit nehmen es die Anbieter der Software mit ihren Werbeversprechen jedoch nicht. Es ist offensichtlich, dass eine Software seine Nutzer niemals zu Millionären machen wird.

Außerdem sind die angegeben Testimonials gefälscht, obwohl sie sogar mit dem Zusatz „echt“ beworben werden. Die Gesichter, die zu den Rezensionen der glücklichen Gewinner gehören, stammen jedoch aus dem Internet und sind an anderen Orten mit unterschiedlichen Namen zu finden. Eine Masche, die aber nicht speziell von Bitcoin Era genutzt wird. In der Welt der Kryptowährungen ist es völlig normal, dass mit übertriebenen und unwahren Werbemaßnahmen gearbeitet wird. Dies ist für die Besucher der Website sicher nicht schön, doch sollte darüber im Idealfall einfach hinweggesehen werden. Am besten lässt sich mit der Software arbeiten, wenn die übertriebenen Marketingmaßnahmen rund um Bitcoin Era einfach nicht beachtet werden.

Schritte zur Registrierung bei Bitcoin Era

Hat ein Neukunde es geschafft, die Werbeversprechen auszublenden, geht es an die Registration. Diese befindet sich direkt neben einem Video, welches sich ausschließlich um den Bitcoin im Allgemeinen dreht und somit für die Funktion des Trading Bots völlig irrelevant ist. Das Video liefert keinerlei nennenswerten Informationen und braucht für die weitere Vorgehensweise nicht angeschaut zu werden. Wichtig ist die Registration neben dem Video. Hier muss ein Neukunde seinen Namen, seine Mailadresse und seine Telefonnummer angeben.

Es ist jedoch ratsam, dass mit alternativen Daten gearbeitet wird. Existiert eine Telefonnummer, die nur selten genutzt wird, so sollte diese verwendet werden. Für die Korrespondenz via Mail ist eine spezielle Adresse nur für den Austausch mit Bitcoin Era sinnvoll. Hintergrund ist, dass die Anbieter von Bitcoin Era sehr intensive Kontaktaufnahmen vornehmen. In unserem Fall hatten wir nach weniger als zwölf Stunden Anrufe durch freundliche Servicemitarbeiter. Diese haben bereitwillig Auskunft über die Einzahlung vom Kapital gegeben. Damit die Anrufe und Mails jedoch nicht überhand nehmen, ist die Arbeit mit speziellen Kontaktdaten ratsam.

Nach der Registration öffnet sich für den Neukunden ein Pop-up-Fenster mit weiteren Informationen zum Broker. Darin ist die Rede vom branchenbesten Broker, der zudem staatlich reguliert ist und strenge Maßnahmen ergreift, um die Gelder und Daten seiner Kunden zu schützen. Dies wäre eigentlich ein riesiger Pluspunkt für Bitcoin Code, da viele Trading Bots bei der Auswahl ihrer Broker auf nicht-lizenzierte Anbieter zurückgreifen. Im Praxistest zeigte sich jedoch, dass es sich um ein leeres Versprechen handelt und auch Bitcoin Era hier keine Ausnahme macht. Auf den Broker kommen wir im späteren Verlauf unseres Berichts noch zurück.

Außerdem wird im Pop-up-Fenster angekündigt, dass ein Bonus gezahlt wird, welchen wir in dieser Form so bei einem Trading Bot selten gesehen haben. Es werden gleich 100 % Bonus auf die erste Einzahlung versprochen, was einen starken Hinweis auf Betrug bei Bitcoin Era darstellt. Unser Test stoppte nach der Registration und vor der Einzahlung, sodass wir keine Auskunft darüber machen können, wie schnell die Anbieter den versprochenen Bonus zahlen und an welche Bedingungen dieser geknüpft ist. Eine vierte Information sagt Gewinne von maximal 88 % pro Transaktion voraus. Warum ein Trade im Gewinn immer an der Marke von 88 % gestoppt wird, lässt sich nicht feststellen. Vielleicht hängt dies mit dem Algorithmus der Software von Bitcoin Era zusammen.

Die beste Alternative: Bitcoin sicher bei einem regulierten Broker traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Schritte beim unregulierten Bitcoin Era Broker

Unser Test hat ergeben, dass wir in fünf von sechs Versuchen an den Broker Keyfunders vermittelt wurden. In einem Fall ging es für uns weiter beim Broker Solid Stocks. Somit steht fest, dass auch Bitcoin Era mit mehreren Brokern arbeitet und es reiner Zufall ist, an welchen Anbieter ein Neukunde vermittelt wird. Leider hat der Kunde selbst keine Chance, über die Auswahl des Brokers mitzuentscheiden.

Es wäre wünschenswert, dass die Software von Bitcoin Era in den standardmäßigen Broker des Kunden übertragen werden kann. Diese Möglichkeit besteht jedoch nicht, sodass sich jeder Kunde mit einem für ihn neuen Broker auseinandersetzen wird. Nachdem wir nun wissen, dass Bitcoin Era mit mehreren Handelsplattformen kooperiert, können wir ein weiteres Versprechen aus dem Pop-up-Fenster nach der Registration deutlicher unter die Lupe nehmen. Es geht um die Aussage, dass die Software mit dem branchenbesten Broker zusammenarbeitet. Dies ist jedoch schlicht nicht möglich, da mit mehreren Brokern gemeinsam kooperiert wird und nicht mehrere Broker gleichzeitig der eine Branchenprimus sein können.

Keine Nutzung von einem Demokonto möglich

Ein Nachteil von Bitcoin Era ist das fehlende Demokonto. Sowohl der Broker Keyfunders als auch Solid Stocks bieten keine Möglichkeit dazu, den Trading Bot in einem Demokonto auszutesten. In dieser Sache sind andere Roboter für Kryptowährungen weiter. Die Broker von Bitcoin Era fordern somit direkt ein Kapital mit Echtgeld von ihren Kunden. Was das Mindestkapital angeht, verhalten sich die kooperierenden Broker Keyfunders und Solid Stocks identisch. Beide Anbieter arbeiten mit einer Mindesteinzahlung, die auf Bitcoin Era mit 250 USD angegeben wird. Unser Test hat jedoch ergeben, dass eine Einzahlung von 182 USD das Minimum ist. Warum ein solch unrunder Betrag aufgerufen wird, lässt sich nicht erkennen. Die Einzahlungsmethoden hängen mit den verschiedenen Möglichkeiten der Handelsplattformen zusammen, weshalb wir an dieser Stelle keine allgemeingültige Aussage dazu treffen können.

Unregulierte Broker

Der wichtigste Punkt bei einem Broker ist und bleibt jedoch die Lizenzierung durch übergeordnete Behörden, da nur hierüber Sicherheiten für die Kunden entstehen. Leider müssen wir festhalten, dass wir trotz gegenteiliger Ankündigungen keine Hinweise auf eine Lizenzierung der Broker unter einer anerkannten Behörde finden konnten. Das Kapital der Kunden ist somit nicht abgesichert. Als positiv kann an dieser Stelle jedoch erwähnt werden, dass die Broker eine Verifizierung ihrer Kunden vornehmen, da dies nicht immer zum Standard in der Welt der Trading Bots für Kryptowährungen gilt.

Die Partner von Bitcoin Era wollen von ihren Kunden eine Überprüfungsdokumentation. Es müssen Nachweise zur Identität und zum Wohnsitz abgegeben werden. Außerdem ist ein Zahlungsnachweis online zu stellen, da nur mit vollständigen Dokumenten das Konto am Ende eröffnet werden kann. Trotz der umfangreichen Überprüfung der Broker in unserem Test bleibt festzuhalten, dass wir uns nur auf die Registration beschränkt und nicht selbst gehandelt haben. Für ein vollumfängliches Bild zu den Brokern muss sich jeder Neukunde unbedingt selbst mit der ihm vermittelten Plattform auseinandersetzen.

Die beste Alternative: Bitcoin sicher bei einem regulierten Broker traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Era im Überblick

Vorteile

  • Verifizierung der Personalien
  • Kundenbonus
  • Zusammenarbeit mit staatlich regulierten Brokern

Nachteile

  • Spam-Anrufe
  • Unregulierte Broker
  • Aufdringliche Werbung
  • Keine Software

Die besonderen angeblichten Vorteile der Software

Bitcoin Era bietet einige Vorteile, die auf dem Markt der Trading Bots für Kryptowährungen nicht selbstverständlich sind. Da sich die Anbieter der Handelsroboter ansonsten eher ähneln, sollen an dieser Stelle die besonderen Merkmale aufgelistet werden.

  • Verifizierung der Personalien: Die kooperierenden Broker von Bitcoin Era fordern eine Überprüfungsdokumentation ihrer Kunden. Dies ist positiv, da Geldwäsche und Betrügereien verhindert werden können. Dennoch kann diese Tatsache selbstverständlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Broker ohne Lizenzierungen arbeiten.
  • Kundenbonus: Als einer der wenigen Anbieter für Handelsroboter auf Kryptowährungen gewährt Bitcoin Era einen Bonus von 100 % auf die erste Einzahlung. Ein riesiger Marktvorteil der Plattform.
  • Zusammenarbeit mit staatlich regulierten Brokern: Nach der Registration gibt Bitcoin Era an, an Broker zu vermitteln, die von Behörden reguliert werden. Ein absolut wichtiger Aspekt, den wir jedoch nach unserem Test leider nicht bestätigen können.

Die wahren Nachteile der Software

Bitcoin Era hat wahrscheinlich zu 90% nur Nachteile für Sie:

  • Spam-Anrufe: Ihre Telefonnummer wird terrorisiert werden
  • Unregulierte Broker: Bitcoin Era arbeitet nur mit unregulierten Brokern zusammen
  • Aufdringliche Werbung: Man wird Sie dazu bewegen viel Geld zu investieren
  • Es gibt keine Software: Es gibt keine Bitcoin Era Software. Der Kunde handelt bei verschiedenen Brokern.

Die beste Alternative: Bitcoin sicher bei einem regulierten Broker traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kann es sich bei Bitcoin Era um Betrug handeln?

Bitcoin Era ist als Fake Handelsroboter in einem Sektor unterwegs, der sich stetig im Graubereich der Gesetze bewegt. Dies liegt in erster Linie an der Zusammenarbeit mit nicht-lizenzierten Brokern. Im Zuge des Kapitalschutzes von Kunden ist eine Lizenzierung wichtig, da der Broker hierdurch gewisse Schutzmechanismen vorhalten muss. Außerdem sind es immer wieder die unseriösen Werbemaßnahmen und die hartnäckigen Werbeanrufe und -mails der Kundenberater, die sehr kritisch zu sehen sind.

Beides ist nicht direkt als Betrug zu bezeichnen, dennoch ist das Verhalten durchaus fragwürdig. Bitcoin Era geht hier sogar noch einen Schritt weiter. So wird auf der Homepage bewusst von ECHTEN Testemonials der Kunden gesprochen, obwohl diese nachweislich als Fälschungen ausgemacht werden können. Bei der Durchsicht der Website fällt auf, dass kein Impressum angegeben ist. Somit kann nicht festgestellt werden, wer die Macher hinter Bitcoin Era sind oder wo sich der Firmenbesitz befindet. Trotz allem sind die Aspekte aus unserem Erfahrungsbericht reine Wahrnehmungen. Ein echtes Anzeichen auf Betrug oder illegale Machenschaften durch Bitcoin Era ist die Nutzung von Prominenten, die niemals diese Software genutzt haben.

Fazit: Hohe Gewinnversprechen deuten auf einen Betrug hin

Fazit zu Bitcoin Era Bitcoin Era verspricht den Besuchern der Website sie zu Millionären zu machen. Von diesem Versprechen sollte sich jedoch niemand locken lassen. Dennoch kann der Trading Bot durchaus seine Stärken haben und für seine Kunden tolle Gewinne aus dem Handel mit Bitcoins herausholen. Als besonders erwähnenswert gilt die Tatsache, dass Bitcoin Era einen Sofortbonus verspricht, der die erste Einzahlung verdoppelt.

Die Zusammenarbeit mit der Plattform klingt vielversprechend, doch auch hier wird leider mit nicht-lizenzierten Brokern kooperiert, wodurch das Kapital der Kunden wenig geschützt ist. Letztendlich bleibt festzuhalten, dass jeder Neukunde sich trotz unseres Erfahrungsberichts selbst ein Bild von Bitcoin Era machen sollte. Mit einem Mindestbetrag von 250 USD kann die Plattform ausgetestet werden, ohne dass ein sehr hohes Risiko eingegangen wird. Sollte die Software halten, was sie verspricht und werden zudem die gewünschten Auszahlungen seriös und schnell bearbeitet, spricht einer langfristigen Zusammenarbeit nichts entgegen.

Wir denken jedoch, dass es nicht zu Auszahlungen bei diesen nicht regulierten Plattformen kommen wird und es sich um einen Trading Betrug handelt!

Die beste Alternative: Bitcoin sicher bei einem regulierten Broker traden

Jetzt ein kostenloses Krypto Konto bei Etoro eröffnen76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Meist gestellte Fragen:

Wie hoch sind die Gewinnchancen über Bitcoin Era?

Die Gewinnchancen werden prozentual oder in Eurobeträgen nicht angegeben. Es wird nur versprochen, dass unter optimalen Marktbedingungen bis zu 60 % des täglichen Gewinns erzielt werden kann. Wie dieser Satz zu verstehen ist, konnten wir nicht analysieren.

Wie teuer ist der Handel über den Trading Bot Bitcoin Era?

Die Handelssoftware wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Es fallen keine Gebühren oder Kosten für ein Abonnement an.

Wer steckt hinter Bitcoin Era?

Mangels Impressum lassen sich an dieser Stelle leider keine Angaben zu den Herausgebern machen. Auch ein Firmensitz ist nicht festzustellen.

Fordert Bitcoin Era eine Mindesteinzahlung?

Ja, es müssen laut Website mindestens 250 USD eingezahlt werden. Unser Test hat jedoch ergeben, dass 182 USD für die erste Einzahlung ausreichen.

Ist Bitcoin Era Betrug?

Zum gesamten Thema Betrug lassen sich nur Mutmaßungen anstellen. Jeder interessierte Kunde muss selbst seine Erfahrungen machen. Jedoch gibt es einige Anzeichen für Betrug!

Was bietet Bitcoin Era?

Bitcoin Era bietet ein System für den automatisierten Handel mit Krypto-CFDs. Der Anbieter wirbt dabei mit hohen Gewinnversprechen, was als Anzeichen einer Betrugsmasche gewertet werden kann.

Über den Autor: Daniel Teplan ist Autor und Marketing-Spezialist mit Fokus auf Finanzprodukte und Geldanlage im Besonderen. Sein Interesse für die Finanzmärkte begann er zu entwickeln, als er 2018 als Content Manager für eine Münchner Finanzmarketing-Agentur mit Schwerpunkt Aktienhandel und -Anlagen tätig wurde. Im Zuge dessen entdeckte er seine eigene persönliche Leidenschaft für das Trading und Value Investing, dem er bis heute nachgeht. Mittlerweile ist er als selbstständiger Marketing-Berater tätig und unterstützt Unternehmen aus dem Finanz- Technologiebereich dabei, ihre Online-Marketing-Strategien zu optimieren.
Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von: Daniel Teplan Trader und Autor
Daniel Teplan ist Autor und Marketing-Spezialist mit Fokus auf Finanzprodukte und Geldanlage im Besonderen. Sein Interesse für die Finanzmärkte begann er zu entwickeln, als er 2018 als Content Manager für eine Münchner Finanzmarketing-Agentur mit Schwerpunkt Aktienhandel und -Anlagen tätig wurde. Im Zuge dessen entdeckte er seine eigene persönliche Leidenschaft für das Trading und Value Investing, dem er bis heute nachgeht. Mittlerweile ist er als selbstständiger Marketing-Berater tätig und unterstützt Unternehmen aus dem Finanz- Technologiebereich dabei, ihre Online-Marketing-Strategien zu optimieren.
Trader Andre Witzel
Reviewed by: Andre Witzel Gründer & Chefredakteur
Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.