Mit Aktien in Zukunftsbranchen investieren: aktuelle Aktientipps

Der nachfolgende Beitrag richtet sich vor allem an Leute, die den ersten Schritt des Investierens bereits erfolgreich hinter sich gebracht haben. Ihre Entscheidung ist zugunsten von Aktien gefallen, gleichwohl stehen Sie jetzt vor einer wichtigen Frage: in welche Aktien investieren? Wir führen Sie Schritt für Schritt an das Thema heran, zeigen Ihnen, warum mit Aktien in Zukunftsbranchen investieren sinnvoll ist und geben einige Tipps.

Die richtigen Aktien und Sektoren finden: Tipps & Tricks

Die Top-Down-Anlagestrategie basiert auf der Bestimmung der Wirtschaftslage und der Stärke verschiedener Sektoren und der anschließenden Auswahl der stärksten Aktien innerhalb dieser Sektoren, um die Renditen zu maximieren. Wenn die Wirtschaft gut läuft, können Anleger die Sektoren sowie Aktien innerhalb dieser Sektoren auswählen, die auf dem Vormarsch sind. Auch wenn die Wirtschaft nicht gut läuft, könnte es Sektoren und Unternehmen geben, die sich dem Trend widersetzen.

Anleger können versuchen, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen, indem sie die heißesten Sektoren ausfindig machen, die den Markt nach oben führen, und die besten Aktien innerhalb dieser Sektoren identifizieren. Wenn Ihre Analyse zeigt, dass sich der Markt in einem Aufwärtstrend befindet und dieser wahrscheinlich noch einige Zeit anhalten wird, sollten Sie Aktien kaufen, die das beste Potenzial aufweisen, große Gewinner zu sein. Aber nur weil sich der Markt nach oben bewegt, heißt das nicht, dass alle Aktien gut abschneiden werden, und einige werden andere deutlich übertreffen.

Wenn wir uns in einer Baisse oder einem Kursrückgang befinden, könnten Anleger Leerverkäufe tätigen. Leerverkäufe sind eine fortschrittliche Strategie, die auf Kursrückgänge einer Aktie spekuliert und nur von erfahrenen Anlegern in Erwägung gezogen werden sollte. Leerverkäufer identifizieren und verkaufen die Aktien, die sich wahrscheinlich am schlechtesten entwickeln, und erzielen Gewinne, wenn die Kurse fallen. Der Schwerpunkt dieser Erklärung liegt jedoch auf Aufwärtstrends, aber die gleichen Prinzipien gelten auch für Abwärtstrends.

Aktien Leerverkauf im Chart

Mehrere Zeitfenster nutzen

Bevor Sie sich für einen Sektor oder eine Aktie entscheiden, sollten Anleger anhand mehrerer Zeitrahmen innerhalb der Charts einen Trend erkennen. Anleger können Diagramme verwenden, um den Trend für einen Sektor oder eine Aktie zu definieren. Es ist wichtig, den Zeitrahmen oder die Zeitspanne zu kennen, in der ein Trend existiert. Trends können in primäre, mittelfristige und kurzfristige Trends eingeteilt werden.

Es sind jedoch mehrere Zeiträume zu berücksichtigen. Beispielsweise könnte ein Wochen- oder Monatschart einen Aufwärtstrend zeigen, während ein kürzerer Zeitrahmen – wie etwa ein Tageschart – eine Korrektur anzeigen könnte. Achten Sie daher auf widersprüchliche Trends innerhalb eines Sektors oder einer Aktie, wenn Sie mehrere Zeiträume analysieren. 

Wichtig!

Stellen Sie sicher, dass Sie den primären Trend identifizieren und feststellen, ob er stark zu sein scheint oder an Kraft verliert. Es ist hilfreich, einen langfristigen Chart zu verwenden, um den Trend zu identifizieren und die mittelfristigen und kurzfristigen Charts zu nutzen, um die genauen Einstiegs- und Ausstiegsniveaus aufzuschlüsseln.

Mein Tipp: Aktien ohne Kommissionen auf professionellen Plattformen handeln:

Aktien Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. eToro
CySEC, FCA, ASIC
Ab 1,0 Pips ohne Kommission
3,000 Märkte+
# Aktien 0% Provision
# Social Trading
# Short-Trades
# Social Trading
# PayPal
Live-Konto ab 50€
Direkt zum Broker
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
2. IG.com
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
Direkt zum Broker
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Direkt zum Broker
(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Wählen Sie die richtigen Branchen aus 

Bestimmte Sektoren entwickeln sich besser als andere. Wenn der Markt also nach oben tendiert, möchten wir Aktien aus den Sektoren kaufen, die sich am besten entwickeln. Das heißt, wir wollen in Sektoren investieren, die besser abschneiden als der Gesamtmarkt. Beispielsweise könnte der Technologiesektor um 10 % zulegen, verglichen mit einem Anstieg des Gesamtmarkts um 3 %, gemessen an einer Benchmark wie dem DAX 40 Index.

Durch die Analyse mehrerer Zeiträume können wir die heißesten Sektoren auswählen, die nicht nur derzeit gut abschneiden, sondern über einen längeren Zeitraum Stärke gezeigt haben. Die Zeitrahmen, die Anleger wählen, hängen von ihrem Anlagezeithorizont ab. Als Nächstes wählen wir einen Sektor aus, der zu den Sektoren mit der besten Performance gehört. Anleger können einige der Top-Sektoren auswählen, um Diversifikation zu schaffen.

Passende Aktien identifizieren

Sobald wir einen Aufwärtstrend in einem Sektor identifiziert haben, der den Markt übertrifft, müssen wir die zu kaufenden Aktien innerhalb des Sektors identifizieren. Wir könnten einfach einen Aktienkorb kaufen, der den gesamten Sektor widerspiegelt, der sich recht gut entwickeln könnte. Wir können es jedoch besser machen, indem wir die besten Aktien in diesem Sektor herauspicken. 

Nur weil sich ein Sektor nach oben bewegt, bedeutet das nicht, dass alle Aktien innerhalb dieses Sektors großartige Performer sein werden. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass einige dieser Aktien eine Outperformance erzielen werden, und das sind diejenigen, die wir in unserem Portfolio haben wollen. Der Prozess zur Identifizierung einzelner Aktien entspricht dem Prozess der Sektoranalyse. Identifizieren Sie innerhalb jedes Sektors die Aktien mit dem größten Kursanstieg, indem Sie mehrere Zeiträume verwenden, um sicherzustellen, dass sich die Aktie im Laufe der Zeit gut entwickelt. Die Aktien, die sich über zwei oder drei Zeiträume am besten entwickelt haben, sind die Aktien, die wir suchen. 

Untersuchen Sie die Charts der Top-Performer und platzieren Sie Trendlinien auf dem Chart, wobei der Kurstrend klar definiert sein sollte. Gewinnziele auf der Grundlage von Chartmustern sollten festgelegt werden, um potenzielle Kursgewinne zu identifizieren und gleichzeitig das Verlustrisiko zu berücksichtigen.

Trendanalyse

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Kauf einer Aktie noch andere Faktoren zu berücksichtigen sind. Weitere zu prüfende Kriterien:

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Liquidität 

Liquidität bezieht sich auf die Anzahl der gehandelten Aktien, damit eine Aktie ohne Verzögerung gekauft oder verkauft werden kann. Wenn Liquidität vorhanden ist, gibt es viele Käufer und Verkäufer. Der Kauf von Aktien mit geringem Volumen erschwert den Verkauf zu einem fairen Preis, wenn eine schnelle Liquidation erforderlich ist. Wenn Sie kein erfahrener Investor sind, investieren Sie in Aktien mit einem Handelsvolumen von mehr als ein paar hunderttausend Aktien pro Tag.

Preis 

Viele Anleger schrecken vor hochpreisigen Aktien zurück und tendieren zu niedrigpreisigen Aktien. Es ist am besten, mit Aktien zu handeln, die über 5 Euro oder vorzugsweise höher liegen. Das soll nicht heißen, dass es keine „guten“ billigen oder „schlechten“ teuren Aktien gibt. Aber meiden Sie keine Aktie, nur weil sie teuer ist, oder kaufen Sie eine Aktie nicht, nur weil sie in Euro oder Dollar ausgedrückt billig ist.

Aktien kaufen

Aussteigen respektive die Aktien wechseln 

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Sie außergewöhnliche Renditen erzielen, aber diese Strategie bietet die Chance, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen. Eine gewisse Überwachung der Positionen ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die Sektoren und Aktien immer noch im Interesse des Marktes stehen. Achten Sie auch auf Übertrading, das zu überhöhten Provisionen führen kann. Aus diesem Grund verwenden wir mehrere Zeitrahmen.

Wenn Ihre Aktien oder Sektoren über die verschiedenen Zeiträume hinweg in Ungnade fallen, ist es an der Zeit, in die Sektoren zu rotieren, die sich gut entwickeln. Ihre Marktanalyse wird Ihnen zeigen, wann Sie aus Positionen aussteigen sollten. Wenn wichtige Trendlinien innerhalb der gehaltenen Aktien oder beobachteten Sektoren durchbrochen werden, ist es an der Zeit, auszusteigen und nach neuen Handelskandidaten Ausschau zu halten.

Aufwärtstrendlinien Beispiel

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Der nächste Schritt: Aktien mit Zukunft finden

Viele der besten Wachstumsaktien der kommenden Jahrzehnte werden einige der großen Trends oder Megatrends begleiten, die die Wirtschaft und Gesellschaft der Zukunft prägen. Wir haben für diesen Beitrag einige wichtige Trends identifiziert, die viele der leistungsstärksten Unternehmen in den nächsten 10 bis 20 Jahren nutzen werden. Sie können diese Liste von Megatrends verwenden, um Anlageideen zu filtern und sicherzustellen, dass Unternehmen gute Chancen auf einen Platz in der Zukunft zu haben.

Globale Kulisse für Wirtschaft und Innovation: Bevor wir auf die Megatrends im Anlagebereich eingehen, lohnt es sich, drei Hauptthemen hervorzuheben, die das globale wirtschaftliche, politische und soziale Umfeld prägen werden. Dies sind nicht unbedingt investierbare Themen, aber Anleger müssen sie berücksichtigen, wenn sie in die Zukunft navigieren.

Ressourcenknappheit

In den letzten 100 Jahren ist die weltweite Nachfrage nach Ressourcen sprunghaft angestiegen. Während dieser Zeit wurden auch die am besten zugänglichen Ressourcen erschöpft. Das verbleibende Öl, Kohle, Metalle und Mineralien befinden sich an weniger zugänglichen Orten und tiefer unter der Erde. Das bedeutet, dass mit steigender Nachfrage auch die Kosten für den Zugriff auf Ressourcen steigen.

Geschwindigkeit und Kosten der technischen Innovation

Experten haben in umfangreichen Studien belegt, dass die Rechenleistung von Computern zwar exponentiell gewachsen ist, die Kosten für Computer jedoch ebenfalls rapide gefallen sind. Dieses Phänomen trifft heute fast überall auf Technologie und Innovation zu. Die Implikation ist, dass Ideen, die aktuell nicht realisierbar erscheinen, in kurzer Zeit realisierbar und rentabel werden können

Investoren und Unternehmensleiter müssen Technologien einplanen, die es noch nicht gibt und die sehr schnell entstehen können. Produkte können auch schneller profitabel werden als in der Vergangenheit. Dies wird Auswirkungen auf Bewertungen und Anlegererwartungen haben.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Demografische Trends

Mehrere unterschiedliche demografische Trends treten gleichzeitig auf. Angesichts sinkender Geburtenraten und längerer Lebenserwartungen haben viele Industrieländer eine alternde Bevölkerung. Es wird erwartet, dass weitere Länder dieser Gruppe in den nächsten zehn Jahren beitreten werden. Die zunehmende Ungleichheit wird die politischen Bewegungen in vielen Ländern weiterhin beeinflussen. 

Wenn die Automatisierung zu steigender Arbeitslosigkeit führt, werden einige Länder wahrscheinlich damit beginnen, mit dem universellen Grundeinkommen zu experimentieren. Die Urbanisierung in den Entwicklungsländern schreitet weiter voran. Aber in einigen Industrieländern gibt es erste Anzeichen einer gegenteiligen Entwicklung. Chinas wirtschaftlicher Einfluss wird mindestens in den nächsten zehn Jahren weiter zunehmen.

Zukunftsbranchen, auf die Anleger in den kommenden Jahrzehnten achten sollten

Nachhaltigkeit 

In den letzten zehn Jahren haben ESG-Anlagen an Dynamik gewonnen. Es gibt mehrere Gründe, davon auszugehen, dass diese Dynamik anhalten wird:

  • Immer mehr Verbraucher und Investoren werden sich der Auswirkungen bewusst, die ihre Entscheidungen haben können
  • Die Auswirkungen der Ressourcenknappheit sind weltweit zu spüren
  • Nachhaltigkeit betrifft nicht nur die Umwelt. Auch Geschäftsmodelle müssen nachhaltig sein
  • Die soziale Wirkung eines Unternehmens kann auf seine Marke Einfluss nehmen
  • Investoren, Lieferanten und Kunden beginnen, Unternehmen mit fragwürdiger Unternehmensführung zu meiden
  • Sowohl Investoren als auch Verbraucher beginnen, Unternehmen mit Produkten zu belohnen, die Nachhaltigkeitsprobleme lösen

Aktien mit Zukunft kommen in diesem Kontext von Unternehmen mit guten ESG Ratings.

ESG Kriterien

Automatisierung und autonome Fahrzeuge

Automatisierung ist einer der sichtbarsten und interessantesten Megatrends, die bereits im Gange sind. Autonome Fahrzeuge befinden sich bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Die nächste Phase ihres Einsatzes wird wahrscheinlich die rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes fahrerloser Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen beinhalten. Aber die Implikationen von autonomen Fahrzeugen und E-Mobilität gehen weit darüber hinaus, dass Autofahrer ein Buch lesen können, während ihr Fahrzeug sie von A nach B fährt. Dies sind Fahrzeuge, die untereinander und mit Verkehrsleitsystemen kommunizieren können.

Autonome Fahrzeuge werden auch die Stadtplanung verändern und die Entwicklung von Smart Cities beschleunigen. Intelligente Städte nutzen Daten, die von vernetzten Geräten, einschließlich Fahrzeugen, gesammelt werden, um Ressourcen effizient und optimal zu verwalten. Wo liegen also die Chancen? 

Wie so oft wird geistiges Eigentum einen Wert haben, und der Wert von geistigem Eigentum wird steigen, wenn mehr Fahrzeuge und Geräte verbunden werden. Beispiele sind Kartensoftware (wie Google Maps), Betriebssysteme für autonome Fahrzeuge und Software zur Verwaltung von Städten. Auch die Fertigung wird weltweit automatisiert, mit der Folge, dass zahlreiche Arbeitsplätze wegfallen. Während Unternehmen ihre Gewinne erhöhen, werden weniger Arbeitsplätze zu niedrigeren Verbraucherausgaben und mehr Druck auf die sozialen Sicherheitsnetze führen. Der Ausweg daraus kann und muss letztlich eine effektive Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sein. Maschinen und Roboter sind zwar billiger und schneller als Menschen, aber ihnen fehlt es an Kreativität.

Die produktivere und kreativere Lösung ist eine Kombination aus Menschen und Robotern, manchmal auch als „Coboting“ bezeichnet. Damit das funktioniert, muss sich die Bildung anpassen. Unabhängig von den Auswirkungen auf die Arbeitsplätze dürfte der Trend zur Automatisierung an Fahrt gewinnen. Dies bedeutet, dass es in der Robotik und der Software, die für die automatisierte Fertigung verwendet wird, fortlaufende Möglichkeiten geben wird.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Gesundheitswesen 

Die Gesundheitsbranche befindet sich bereits mitten in einer Revolution. Als Beweis für das Potenzial der Technologie, die Gesundheitsbranche zu stören, müssen wir nicht weiter als bis Microsoft, Apple und Alphabet schauen, die alle in den Sektor investieren. Viele der Chancen liegen in einer effizienteren Nutzung von Daten. Wenn Daten früher gesammelt werden können, kann früher eingegriffen werden. 

Frühe Interventionen sind sowohl billiger als auch effektiver. Diese Art von Daten kann von Geräten wie Smartwatches und anderen medizinischen Geräten, die von Patienten getragen, erfasst und übertragen werden. Medizinische Daten können auch effektiver organisiert und geteilt werden. Stellen Sie sich vor, was Forscher tun könnten, wenn Krankenhäuser und Ärzte alle gesammelten Daten in einer zentralen Datenbank teilen würden? Dabei muss die Privatsphäre eines Patienten nicht gefährdet sein, da die Daten leicht anonymisiert werden können.

Bessere Daten dürften auch die Kluft zwischen Alternativ- und Schulmedizin verringern. Das wird wahrscheinlich auch zu einem ganzheitlicheren Ansatz in der Medizin führen. Die Kombination einer besseren Lebensweise mit frühzeitigen Vorsorgeuntersuchungen wird dazu führen, dass weniger Krankheiten fortgeschrittene Stadien erreichen. Dies kann mehr als alles andere dazu beitragen, die Gesundheitskosten zu senken. Es gibt viele andere Bereiche des Gesundheitswesens, in denen sich Chancen für Investoren ergeben werden, aber die Datenerhebung und -verwaltung wird universell relevant sein.

Revolutionäre Technologien

Fast jede Liste von Megatrends für die Zukunft wird die revolutionären Technologien enthalten, die derzeit entwickelt werden. Dazu gehören Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality, künstliche Intelligenz, 5G und das IoT (Internet of Things). Anstatt diese Technologien einfach als eigenständige Branchen zu betrachten, lohnt es, sich anzusehen, wie sie mit den anderen Trends zusammenlaufen.

  • Beispielsweise wird die 5G-Technologie ein Game Changer für autonome Fahrzeuge und Geräte sein. 5G ermöglicht es mehr Geräten, mit geringer Latenz zu kommunizieren, was bedeutet, dass Fahrzeuge, die mit hoher Geschwindigkeit fahren, miteinander kommunizieren können.
  • Augmented Reality kann große Auswirkungen auf die Gesundheitsbranche haben, wenn Chirurgen mithilfe von Robotern Eingriffe an Patienten auf einem anderen Kontinent durchführen können. Auch hier wird 5G, die dafür notwendigen Verbindungsgeschwindigkeiten bereitstellen.
  • 3D-Druck ist eine weitere neue Technologie, die bereits in der Gesundheitsbranche eingesetzt wird.
Technischer Fortschritt

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Fintech und Kryptowährung

Die Banken- und Versicherungsbranche muss noch durch Technologie revolutioniert werden. Während sich viele Branchen grundlegend verändert haben, agieren Banken und Versicherungen im Wesentlichen wie immer. Geschäfte werden zwar online abgewickelt, aber hinter den Kulissen hat sich nicht viel geändert. 

Es scheint jetzt unvermeidlich, dass Veränderungen auf dem Weg sind. Das Bankensystem ist in vielerlei Hinsicht immer noch sehr ineffizient und die Gebühren sind relativ hoch. Das bedeutet, es gibt Raum für Verbesserungen und einen finanziellen Anreiz, dies zu tun. Tech-Giganten wie Apple und Google schleichen sich langsam aber sicher in den Bereich der Online-Zahlungen ein. Und Chinas Technologiegiganten sind noch tiefer in die Finanzbranche vorgedrungen. Darüber hinaus entzieht die Gesetzgebung auf der ganzen Welt den Banken die traditionelle Kontrolle über Kundendaten. 

Diese großen Technologieunternehmen werden wahrscheinlich davon profitieren, wenn die Bankenbranche weiterhin gestört wird. Aber die außergewöhnlichen Renditen dürften von Fintech-Unternehmen kommen. Fintechs nutzen Technologie, um spezifische Probleme im Zusammenhang mit Finanzen zu lösen. Viele dieser Unternehmen befinden sich in Privatbesitz, könnten aber in den nächsten Jahren groß genug für einen Börsengang werden. Die Rolle von Kryptowährungen bei all dem ist umstritten. 

Bisher hat die Kryptowährungsrevolution ihr Versprechen, die Finanzen zu verändern, nicht eingelöst. Andererseits können Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie durchaus noch Teil des Bankensystems der Zukunft sein. Für Investoren kann es sich lohnen, nach Fintech-Unternehmen zu suchen, die Blockchain-Technologien und digitale Assets erfolgreich einsetzen, anstatt sich auf den Wert der Kryptowährungen selbst zu konzentrieren. Die Fondsmanagementbranche hat sich stärker entwickelt als die Bankenbranche. Robo Advisors sind heute ein fester Bestandteil der Vermögensverwaltungsbranche, aber ihre Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Relativ neu ist auch der Einsatz von künstlicher Intelligenz im Fondsmanagement. 

Krypto Wallet

Bildungswesen

Eine andere Branche, die sich relativ langsam verändert, ist die Bildung. Online-Lernen ist mittlerweile weit verbreitet. Aber die Grundstruktur der Bildungseinrichtungen, von der Grundschule bis zur tertiären Bildung, hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert. Der Ansatz mag für einige Schüler funktionieren, aber für viele nicht. Es zeigt sich auch, dass das Bildungssystem in vielen Ländern die Menschen nicht auf den modernen Arbeitsmarkt vorbereitet.

Die gute Nachricht für Investoren ist, dass Sie im Gegensatz zu den meisten Bildungseinrichtungen in Technologien im Zusammenhang mit Bildung investieren können. Es gibt Ed-Tech-Unternehmen auf der ganzen Welt, und jedes Jahr kommen innovative Start-ups hinzu.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

So investieren Sie in Megatrends

Viele der Gewinnerunternehmen der nächsten Jahrzehnte werden auf den hier beschriebenen Megatrends reiten. Und viele von ihnen werden das Potenzial haben, Multibagger zu sein. Aber nur weil ein Unternehmen in der richtigen Branche zu sein scheint, ist es noch lange keine gute Investition. Ein Unternehmen braucht wachsende Umsätze und einen Weg zur Rentabilität. Für Technologieunternehmen sind Aktienbewertungskennzahlen oft weniger relevant, aber sie sollten immer noch einigermaßen realistisch sein.

Auch die Aktien von Unternehmen, die sich gut entwickeln, werden sich nicht geradlinig bewegen. Investitionen in die Zukunft sind immer mit einem gewissen Maß an Spekulation verbunden. Und wie die Studie zur Behavioral Finance zeigt, entstehen Blasen in der Regel überall dort, wo sich Marktteilnehmer mehr oder weniger spekulativ betätigen. Gute Aktienauswahl und Anlagestrategien werden dies immer berücksichtigen. Und wie immer sollten alle üblichen Warnzeichen als mögliche rote Flaggen gesehen werden.

Es gibt auch viele börsengehandelte Fonds, die darauf ausgelegt sind, diese Anlagethemen zu verfolgen. Aber wenn Sie ETFs verwenden, ist es am besten, schrittweise im Laufe der Zeit oder nach einem Marktrückgang zu investieren. Markt-Timing ist bei Aktien mit hohem Wachstum angesichts des Spekulationsniveaus und der hohen Bewertungen riskant. Investitionen, die im Laufe der Zeit schrittweise getätigt werden, verringern das Risiko, sich in Blasen einzukaufen, profitieren aber dennoch langfristig von der Kraft der Aufzinsung.

Dotcom Blase im Nasdaq 100
Dotcom Blase im Nasdaq 100

Was sind Multibagger-Aktien?

Typischerweise sind Multibagger-Aktien Wachstumsaktien. Wenn eine Aktie unterbewertet ist oder eine gute Dividenden-Rendite hat, kann sie über ein paar Jahre durchaus 100 oder 200 % einbringen. Der Begriff Multibagger wurde von Peter Lynch geprägt, einer Legende der Investmentfondsbranche in den 1980er Jahren.

Fazit: Welche Aktien jetzt kaufen?

Aktien mit Zukunft kommen sehr wahrscheinlich aus den oben angeführten Sektoren und Branchen. Einen todsicheren Aktien Geheimtipp können wir Ihnen an dieser Stelle nicht geben, weil dies wenig seriös wäre und die erstrangige Regel des Aktienerwerbs missachten würde: Kaufen Sie nur Aktien von Unternehmen, deren Geschäftsmodell Sie verstehen und unterstützen.

Eine Antwort auf die Frage, welche Aktien jetzt kaufen, muss von Ihnen selbst gefunden werden. Dabei sollten folgende Aspekte Berücksichtigung finden:

  • Wie lange möchten Sie mit Aktien in Zukunftsbranchen investieren?
  • Wie sieht es mit Ihrer Risikobereitschaft aus?
  • Wie viel Geld wollen Sie in Aktien anlegen?

Ein gut diversifiziertes Portfolio mit Zukunftsaktien setzt eine Menge an frei verfügbarem Kapital voraus. Ist dies nicht vorhanden, sollten Sie an ein Investment in Aktien-Indizes mittels ETF’s denken. Exchange Traded Funds sind eine kostengünstige Möglichkeit, in Zukunftsbranchen attraktive Renditen zu erzielen. Viele ETF’s in diesem Sektor sind sparplanfähig und die meisten Sparpläne können mit geringen, aber flexiblen Monatsraten eingerichtet werden.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Lesen Sie weitere Artikel zum Thema Aktien:

Zuletzt geupdated am 03/05/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.