Wie Sie richtige Aktien zum Swing Trading finden

Zu wissen, wie man Aktien findet, um den Handel in Schwung zu bringen, ist nur der Anfang Ihrer Reise, aber ein entscheidender Schritt zu Ihrem Erfolg.  Der Swing-Handel ermöglicht es Ihnen, einen viel größeren Teil einer Marktbewegung im Vergleich zum Tageshandel zu erfassen, lässt Sie aber auch offen für Risiken über Nacht.

Im Vergleich zum Daytrading hat der Swingtrading definitiv seine Vor- und Nachteile. Wenn Sie über die Instrumente verfügen, um gelegentlich Swing-Handel zu betreiben, können Sie zumindest den Abzug drücken, wenn die Chancen zu Ihren Gunsten stehen. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die richtigen Aktien zum Swing Trading finden können.

Sehen Sie ein Beispiel von Swings in der Apple Aktie: 

Swings in der Apple Aktie

Swings in der Apple Aktie

Den Rückenwind zu Ihren Gunsten einsetzen

Als Faustregel gilt, dass Bestände, die kontinuierlich gestiegen sind, auch weiterhin steigen werden und umgekehrt. Als Konsequenz dieses Handelsprinzips (in das Sie sich nicht einkaufen müssen, viele tun es nicht) ist es logisch, unsere Swing-Handelsbemühungen auf Aktien zu konzentrieren, die sich in die Richtung bewegen, in die wir handeln wollen.

Wenn wir den Swing-Handel auf der Long-Seite betreiben wollen, wollen wir Aktien finden, die sich in die gewünschte Richtung bewegen, und umgekehrt.

Es gibt keinen Grund, unseren erwarteten Wert zu verringern, indem wir versuchen, fallende Messer aufzufangen.

Wir beginnen von oben nach unten. Das ist von der Spitze des Aktienmarktes. Das erste, was wir festlegen sollten, ist eine Richtungsverzerrung: Sollen wir long oder short gehen? Wir entscheiden dies, indem wir die Kursentwicklung des gesamten Aktienmarktes, in diesem Fall des S&P 500, analysieren.

Unten sehen Sie ein Wochen-Chart des $SPX. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Index seit fast einem Jahr im Aufwärtstrend, aber wir haben gerade einen ziemlich deutlichen Rückzug unter den gleitenden 20-Wochen-Durchschnitt erlebt.

Der Index hat noch immer kein unteres Wochentief erreicht, so dass der Trend noch nicht gebrochen ist. Dies ist jedoch ein Grund zur Vorsicht; wir sollten bei keiner unserer Positionen zu aggressiv vorgehen.

Vor diesem Hintergrund sollten wir uns weiterhin darauf konzentrieren, vorsichtige Long-Transaktionen zu tätigen, wenn sich die Gelegenheiten dazu bieten.

S&P500 Im Aufwärtstrend mit Korrektur

S&P500 Im Aufwärtstrend mit Korrektur

Jetzt, da wir lange Zeit voreingenommen sind, wollen wir Aktien in den stärksten Sektoren kaufen. Werfen wir also einen Blick auf alle wichtigen Sektoren.

Ich beurteile dies anhand von relativer Stärke und Preisaktionen. Ich suche nach Sektoren, die den S&P 500 übertreffen, sich im Aufwärtstrend befinden und technisch gesehen eine Hausse aufweisen.

Der Indikator der relativen Stärke, den ich verwende, ist eigentlich in jeder Plattform integriert. Sie können jedes beliebige Wertpapier als Benchmark verwenden. Ich verwende nur den S&P 500, den De-facto-Börsen-Benchmark. Der Indikator heißt “Relative Stärke”.

Wenn ich mich übrigens auf die relative Stärke beziehe, beziehe ich mich nicht auf den Relative Strength Index (RSI), sondern auf die Stärke der Kursbewegung eines Wertpapiers im Verhältnis zu einem anderen. In diesem Fall vergleichen wir die relative Stärke von Sektoren mit dem S&P 500.

XLK Index Outperformance vom S&P500

XLK Index Outperformance vom S&P500

Wir können leicht erkennen, dass der Informationstechnologiesektor, wie er durch den XLK ETF repräsentiert wird, der Sektor mit der besten Performance ist, was sowohl durch seine deutliche Outperformance gegenüber dem Index als auch durch seinen starken Aufwärtstrend belegt wird.

RSI auf XLK

RSI auf XLK

Die Sektoren Versorger (XLU) und Gold-Mining (GDX) weisen ebenfalls eine ordentliche Outperformance auf. Die Versorgeraktien sind mir egal, weil sie sich nicht genug bewegen, also werden wir uns nach langen Aufstellungen in den Sektoren Technologie und Goldbergbau umsehen.

Durch diesen einfachen Filterprozess haben wir unsere Chancen auf einen erfolgreichen Swing-Handel gerade erheblich erhöht.

Screening für geeignete Aktien

Da wir nun also zwei Sektoren haben, auf die wir uns innerhalb dieses Sektors konzentrieren möchten, müssen wir mit dem Screening nach Beständen beginnen. Es gibt ein paar Kriterien, nach denen ich suche, und das sind sie in etwa:

  • Liquidität
  • Besser als der eigene Sektor der Aktie
  • Sauberer Aufwärtstrend
  • Auf der Tages-Chart nicht überstreckt
  • Führende Aktien in führenden Sektoren

Liquidität

Die Bedeutung der Liquidität kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, aber ich glaube, das Konzept wird falsch verstanden, wenn es angehenden Einzelhändlern beigebracht wird. Das Entscheidende hier ist, dass man in der Lage sein muss, eine Position relativ schnell auf- und abzubauen.

Ich bevorzuge es, dass meine Aufträge weit weniger als 1% des täglichen Handelsvolumens der Aktie ausmachen. Wenn Sie also eine 10.000-Euro-Position eingehen, sollten Sie sich nach Aktien umsehen, die ein durchschnittliches tägliches Dollarvolumen von mindestens 1.000.000 Euro aufweisen.

Der Bereich, in dem meiner Meinung nach Pädagogen Einzelhändler durcheinander bringen, ist, wenn die Pädagogen ihre Positionsgrößen mit denen eines Einzelhändlers eines kleinen Kontos zusammenführen. Für einen wohlhabenden Vollzeit-Händler kann es sein, dass sie eine Aktie benötigen, um ein Eurovolumen von 500 Millionen Dollar zu handeln, um ihre Liquiditätsstandards zu erfüllen.

Wenn Ihre durchschnittliche Positionsgröße jedoch 100 Euro beträgt, ist dies nicht wirklich erforderlich, obwohl ich es dennoch vorziehen würde, mit Aktien zu handeln, die ein tägliches Eurovolumen von mindestens einer Million Euro aufweisen, da die Liquidität schnell versiegen kann, wenn es schlecht läuft.

Sektor-Outperformance

Auf die gleiche Weise, wie wir einen Sektor mit seinem Mutterindex vergleichen, vergleichen wir eine Aktie mit dem Sektor, zu dem sie gehört.

Wir wollen führende Aktien innerhalb führender Sektoren handeln. Dadurch haben wir nicht nur die besten Chancen auf einen erfolgreichen Handel, sondern auch die besten Chancen auf einen unkontrollierbaren Trend, der einen 3-Tages-Swing-Trade in eine monatelange Gewinnposition verwandeln kann, wenn wir ihn so lange halten wollen.

Nutzen Sie den Aktien-Scanner von XTB

Um die Suche nach der richtigen Aktie zu vereinfachen, kann ich den Aktienscanner von XTB empfehlen. In der Handelsplattform sind über 3.000 verschiedene Aktien verfügbar und Sie können diese nach bestimmten Kriterien filtern. Auch die Liquidität und Dividendenrendite lässt sich filtern. Instgesamt stehen Ihnen über 15 Filtermöglichkeiten bereit zum Einsatz.

Sehen Sie das Bild vom XTB Aktien-Scanner:

Aktien-Scanner von XTB

Aktien-Scanner von XTB

Der Aktien-Scanner ist in die Handelsplattform von XTB integriert und Sie erreichen diesen unter “Marktanalyse”. XTB ist ein empfehlenswerter Broker für den Aktienhandel. Sie profitieren dort von einem sehr guten Support aus der Niederlassung in Frankfurt. Zusätzlich gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch die Software xStation 5 ist sehr benutzerfreundlich und absolut für das Trading empfehlenswert.

Die Vorteile von XTB: 

  • Regulierter Aktien-Broker durch die BaFin
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Über 3.000 Aktien und ETFs.
  • Sehr günstige Handelsgebühren
  • Professioneller Support
  • Weiterbildungmöglichkeiten
  • Kostenloses Demokonto und kein Mindesteinzahlung
  • Aktien-Scanner kostenlos

(Risikohinweis: 79% der CFD Konten verlieren Geld)

Sauberer Aufwärtstrend

Ich ziehe es vor, wenn ein Trend an Rückzugstagen eine reduzierte tägliche Reichweite und ein reduziertes Volumen hat. Eine der größten roten Flaggen ist, wenn eine Aktie mit Schwung nach unten fällt, um dann wieder zu steigen mit weniger Volumen.

Dies deutet darauf hin, dass es viele schwache Hände gibt, die bereit sind, liquidiert zu werden, sobald sich die Stimmung ändert.

Hier ist ein Beispiel für eine Wachstumsaktie im Aufwärtstrend, die bei Rückzügen langsam zermürbt und wieder abstürzt, das Gegenteil von dem, was ich suche. Dies ist keine Einrichtung, die ich lieber für einen Swing-Handel verwenden würde:

Facebookaktie mit einem sehr starken Pullback

Facebookaktie mit einem sehr starken Pullback

Beachten Sie die beträchtlichen roten Kerzen und die heftigen Kursrückgänge.

Nicht überzogen im Tages-Chart

Wenn die Bewegungen einer Aktie erheblich von ihrem “Mittelwert” abweichen (unabhängig davon, ob es sich dabei um einen gleitenden Durchschnitt, Handelsbänder usw. handelt), wird ein Rückzug wahrscheinlicher, was sie zu einem unwürdigen Kandidaten für einen kurzfristigen Swing-Handel macht.

Hier sind einige Beispiele dafür, was ich als ein überzogenes Tages-Chart ansehen würde:

Überzogener Tageschart der Tesla Aktie

Überzogener Tageschart der Tesla Aktie

Dieses ist ein ausgeprägtes Beispiel für eine Situation, in der es vermieden werden sollte, ohne ein tiefes grundlegendes Verständnis des Katalysators zu haben. Die Aktie befindet sich im Wesentlichen im Niemandsland und ist im Wesentlichen ein Spekulationsvehikel für das Coronavirus.

Unten sehen Sie ein besseres Beispiel für Ihr typisches überdehntes Tages-Chart. Denken Sie daran, dass ich hier keine rückblickende Voreingenommenheit anwende, ich sage nicht, dass die Aktie aufgrund einer Überdehnung in den Keller fiel.

Extremes Spekulationsbeispiel der SPCE Aktie

Extremes Spekulationsbeispiel der SPCE Aktie

Die Aktie ging in den Keller, weil der Markt in den Keller ging, und die SPCE war das erste Beispiel, das mir in den Sinn kam, als ich über dieses Konzept sprach. Es geht hier darum, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie kurzfristig weiterläuft, wenn sie überstreckt ist, abnimmt.

Eine überdehnte Aktie hat in der Regel Kerzen mit großen Reichweiten außerhalb der Handelsbandbreiten Ihrer Wahl (ich verwende Keltner-Kanäle mit einem 2,25 ATR-Multiplikator). Diese Aktien weisen viele Merkmale auf, die einen Trendhöhepunkt widerspiegeln, und ich ziehe es vor, nicht auf der falschen Seite einer solchen zu stehen.

Beispiel für das Screening nach Aktien

Hier ist ein Beispiel für einen typischen Bildschirm in der XTB-Plattform. Hier sind die Parameter für den Tech Stock Bildschirm:

  • Handel mit mindestens 10.000 Aktien pro Tag (50-Tage-Durchschnitt des Volumens)
  • Aktien werden über 5,00€ gehandelt
  • Die Marktkapitalisierung der Aktie liegt über $235M
  • Der Bestand ist im Bereich der Informationstechnologie
  • Aktie übertrifft sowohl SPX als auch XLK
  • Die Aktien werden sowohl über dem 50-Tage- als auch über dem 20-Tage-Durchschnitt der einfachen Bewegungen gehandelt
  • Der durchschnittliche direktionale Aktienindex (ADX) liegt über 25 (ADX ist ein Trendstärke-Indikator)
XLK Aktie mit Indikatoren zum Screening

XLK Aktie mit Indikatoren zum Screening

So sieht der Bildschirmaufbau in der xStation5 aus. Beachten Sie, dass ich den XLK-Bildschirm für die relative Stärke weggelassen habe, weil er zu schwierig einzurichten ist. Der Bildschirm zeigt eine kleine Liste von Aktien an, so dass es einfach ist, die relative Stärke manuell gegen XLK zu messen.

Hier sind die Parameter für den Bildschirm für Goldminenaktien. Die einzige Änderung ist der Sektor-ETF, den sie übertreffen müssen:

  • Handel mit mindestens 10.000 Aktien pro Tag (50-Tage-Durchschnitt des Volumens)
  • Aktien werden über $5,00 gehandelt
  • Die Marktkapitalisierung der Aktie liegt über $235M
  • Die Aktien sind im Goldminensektor
  • Aktie übertrifft sowohl den SPX als auch den GDX
  • Die Aktien werden sowohl über dem 50-Tage- als auch über dem 20-Tage-Durchschnitt der einfachen Bewegungen gehandelt
  • Der durchschnittliche direktionale Aktienindex (ADX) liegt über 25 (ADX ist ein Trendstärke-Indikator)

Marktumfeld

Da ich diesen Artikel während einer bedeutenden Marktkorrektur schreibe, holen diese Bildschirme weniger Aktien ein, und viele von ihnen befinden sich mitten in einem Rückzug. Das ist großartig, weil ich intratrend Pullback-Trades bevorzuge, aber während einer Marktkorrektur nimmt die Korrelation vieler Aktien zum Markt aufgrund des Verkaufsdrucks auf breiter Front zu.

Wenn Sie ungesichert handeln, wie es die meisten tun, ist es wichtig, den allgemeinen Markttrend im Auge zu behalten, denn die Performance des Index ist für einen beträchtlichen Teil der Performance einer Aktie verantwortlich.

Die Eröffnung eines Aktientrades

Ich handle gerne mit kurzfristigen intratrendischen Rückzügen. Im Grunde genommen möchte ich innerhalb eines etablierten lang- bis mittelfristigen Trends auf ein niedrigeres Hoch einsteigen und es für ein paar Tage wieder hochfahren. Manchmal verwandeln sich diese Trades in Ausreißer-Trends, die Wochen bis Monate andauern, aber in der Mehrzahl handelt es sich um schnelle, 2-3 Tage dauernde Trades.

Was das Einstiegs-Timing betrifft, so ist es schwierig, den RSI-Indikator für 2 Perioden zu schlagen. Larry Connors, ein quantitativer Händler, der sich hauptsächlich auf den Handel mit Mean Reversion Trading konzentriert, hat eine Fülle von Untersuchungen über die positive Erwartung von Handelsrückzügen unter Verwendung des 2-Perioden-RSI veröffentlicht.

Die Eingabekriterien sind recht einfach: Geben Sie ein, wenn der 2-Perioden-RSI unter 20 liegt. Die Ausstiegskriterien sind ebenso einfach: Ausstieg, wenn die Aktie entweder über ihrem 5-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt schließt oder der 2-Perioden-RSI über 60 kreuzt, je nachdem, was zuerst eintritt.

Zum Filtern von Setups verwende ich einen 3-10-Oszillator, bei dem es sich im Wesentlichen um einen modifizierten MACD handelt, der von Linda Raschke populär gemacht wurde. Wenn der Pullback dem Oszillator einen neuen Schwung verleihen würde, würde ich das Setup vermeiden. Ich stelle auch sicher, dass der Oszillator nicht mit jedem Schenkel des Trends niedrigere Hochs gemacht hat, was auf eine Abschwächung des Trends hindeutet.

Im unteren Bilds sehen Sie die Eröffnungsmaske für den Aktien-Trade: 

Aktien Trade Eröffnung

Aktien Trade Eröffnung

Beispiel Setup

Wie wir sehen können, hat das Unternehmen sowohl den S&P 500 als auch den Technologiesektor übertroffen. Es befindet sich seit Monaten in einem stetigen Aufwärtstrend und hat gerade einen beträchtlichen Gewinnrückgang verzeichnet.

Aufgrund der Marktkorrektur hat die Aktie in der Nähe ihres gleitenden 20-Tage-Durchschnitts wieder verkauft. Ich mag diese Art von Stücken, weil der Markt entschieden hat, dass die Aktie nach dem Gewinnbericht mehr wert ist, und der Preis nur durch den Massenverkaufsdruck auf dem Markt nach unten gezogen wurde.

Wie wir sehen können, folgt der Rückzug einem bedeutenden neuen Momentum-Hoch auf dem RSI-Oszillator, und der Rückzug hat kein neues Momentum-Tief geschaffen. Die Aktie befindet sich ebenfalls im Kaufbereich, was durch den 2-Perioden-RSI-Wert von 8 belegt wird.

Sehen Sie hier das Beispiel:

Beispielsetup für das Swing Trading mit Aktien in Tesla

Beispielsetup für das Swing Trading mit Aktien in Tesla

Natürlich wird dieses Setup zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits tot und verschwunden sein, aber dies ist ein hervorragendes Beispiel für ein gutes Swing-Trade-Setup selbst während einer substanziellen Marktkorrektur.

Nutzen Sie einen professionellen Broker für das Aktien Swing-Trading

Nicht jeder Broker bietet optimale Konditionen für den Aktienhandel an. Ich habe schon viele Anbieter getestet und war immer überrascht über die Erfahrungen im Handel. Oft werden Werbeversprechen nicht eingehalten und man merkt es erst beim ersten Echtgeldtrade.

In der unteren Tabelle finden Sie meine Top-Broker für das Aktien Trading. Die Gebühren sind sehr niedrig und Sie bekommen eine professionelle Handelsplattform angeboten. Eröffnen Sie jetzt ein Handelskonto bereits ab 0€. Es gibt keine Kontoführungsgebühren oder versteckte Gebühren. Sie können die Plattformen auch in einem kostenlosen Demokonto testen:

Broker: Bewertung: Regulierung: Spreads & Märkte: Vorteile: Anmeldung:
1. XTB
XTB Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
KNF, BaFin Ab 0.0 Pips + 3,5€ Kommission pro 1 Lot
3.000 Märkte+
# Top-Plattform
# Große Auswahl
# Guter Service
# Günstige Aktien Gebühren
Live-Konto ab 0€

(79% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

2. Admiral Markets
Admiral Markets Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
FCA, CySEC, ASIC Ab 0.0 Pips + 3$ Kommission pro 1 Lot
(DMA Ausführung) 4.000 Märkte+
# Schulungen
# Webinare
# Großes Angebot
# Keine Kommissionen bei Aktien
Live-Konto ab 100€

(84% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

3. Etoro
Etoro Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
FCA, CySEC, ASIC Ab 1.0 Pips ohne Kommission
2.000 Märkte+
# Große Auswahl
# Gute Plattform
# Social Trading
# Keine Kommissionen bei Aktien
Live-Konto ab 200€

(75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Das Fazit

Es ist entscheidend, sich daran zu erinnern, dass man beim Swing-Handel viel mehr der Gnade des breiten Marktes ausgeliefert ist als bei einem katalysatorgesteuerten Daytrade, der in der Regel in einem vernünftigen unkorrelierten Verhältnis zum Markt steht.

Aus diesem Grund ist es nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Swing-Trades mit dem breiten Markt harmonieren, sondern auch, dass Sie viele Swing-Trades verlieren werden, die sonst wie ausgezeichnete Setups aussahen.

In diesen Situationen ist es am besten, Ihre Verluste zu begrenzen und die Aktie für einen späteren Einstieg auf Ihrem Radar zu halten.

Weitere interessante Beiträge: 

ETF
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.