Swissquote Erfahrungen & Test – Wie gut ist der Broker?

BEWERTUNG:
REGULIERUNG:
SPREADS AB:
MÄRKTE:
4.4 out of 5 stars (4,4 / 5)
FCA (UK). Finma (Schweiz)
Ab 0,0 Spreads + 2,5€ Kommission
Forex, CFDs, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Krypto

Swissquote ist ein Broker, der Händlern Zugang zu Forex und CFDs bietet. Dabei handelt es sich um die Londoner Tochtergesellschaft der größeren Bank Swissquote, die an der Schweizer Börse öffentlich gehandelt wird und Zugang zu einer breiten Palette von Produkten bietet. In diesem Bericht über meine Swissquote Erfahrungen werden wir uns mit ihren CFD- und Devisenhandelsangeboten befassen.

Swissquote wird im Vereinigten Königreich durch die FCA reguliert. Die Referenznummer der Financial Conduct Authority lautet 562170. In England und Wales ist Swissquote unter der Nummer 07710095 und der Mehrwertsteuernummer 133445531 registriert. Der eingetragene Sitz befindet sich im Boston House, 63-64 New Broad Street, London, EC2M 1JJ.

Regulierung von Swissquote – Ist der Broker sicher?

Da Swissquote von der Finma (Schweiz) und FCA (UK) autorisiert und reguliert wird, erfüllt sie die Vorschriften der Aufsichtsbehörde für das Halten von Vermögenswerten vollständig. Dazu gehört auch die vollständige Trennung der Kundengelder von den Swissquote-Fonds. Dadurch wird sichergestellt, dass im Falle einer Insolvenz von Swissquote die Kundengelder nicht gefährdet sind. Gläubiger von Swissquote hätten keinen Zugang zu diesen Geldern. Die Finma hat auch strenge Regeln bezüglich Abstimmungen, Buchführung, Bereitstellung von Erklärungen und Jahresberichten der Revisionsstelle.

Die Gelder jedes Kunden werden auf einem getrennten Kundenkonto für Swissquote-Kunden gehalten. Es kann bei einer oder mehreren Banken liegen, die Swissquote zugelassen hat. Standardmässig werden die Kundengelder mit den Geldern anderer Kunden zusammengelegt. Es befindet sich auf einem Sammelkonto für allgemeine Kunden. Dies ist der Fall, es sei denn, es wird eine andere Vereinbarung getroffen. Swissquote zahlt keine Zinsen auf die von ihr gehaltenen Kundengelder.

Nach den Regeln der FCA ist Swissquote verpflichtet, die Banken, die Kundengelder halten, periodisch zu überprüfen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine Bank mit Kundengeldern zahlungsunfähig wird, sind Sie ein allgemeiner Gläubiger. Die Verluste aus der Insolvenz werden unter anderen Kunden aufgeteilt, die ebenfalls Geld bei dieser Bank besitzen. Im Falle von Banken innerhalb des Vereinigten Königreichs gibt es eine Deckung nach FSCS.

Geeignete Gegenparteien und professionelle Kunden können leichte Unterschiede in der Art und Weise haben, wie ihre Gelder gehalten werden. In diesem Fall haben die an Swissquote überwiesenen Gelder ein Title Transfer Collateral Arrangement. Mit anderen Worten: Die Gelder sichern oder decken gegenwärtige, zukünftige, bedingte, voraussichtliche oder tatsächliche Verpflichtungen gegenüber dem Broker. In diesem Fall werden die Gelder gemäß der Regeln der FCA nicht als Kundenvermögen oder Geld behandelt. Anspruchsberechtigte Gegenparteien und professionelle Kunden erhalten schriftliche Vereinbarungen, die die Bedingungen für diese Vereinbarung umreißen.

Swissquote Erfahrungen – Was steckt hinter dem Unternehmen?

Die Swissquote Group Holding AG ist die führende Anbieterin in der Schweiz für Online-Handel und Finanzdienstleistungen. Sie ist die Muttergesellschaft von Swissquote, der Londoner Tochtergesellschaft. Swissquote Group ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Symbol SQN notiert und ist seit dem 29. Mai 2009 an der SIX Swiss Exchange notiert.

Der Hauptsitz der Swissquote Group befindet sich in Gland (VD). Weitere Niederlassungen gibt es in Bern, Zürich, Dubai, Hongkong, Malta und London. Die Gruppe beschäftigt 662 Mitarbeiter.

Aus meinen Erfahrungen die besten Alternativen für neue Trader und Investoren:

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. Plus500 Plus500 Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
3.000 Märkte+
(Daten vom 07.09.2022)
# Support 24/7
# Börsengelisteter Broker
# Web, Desktop, App
# Garantierte Stop Losses
# PayPal
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Swissquote Märkte und handelbare Assets:

Kunden von Swissquote können mit Währungen, Edelmetallen, Aktienindizes, Rohstoffen, Kryptowährungen und Anleihen handeln. Das Angebot an Aktienindizes umfasst die wichtigsten amerikanischen und europäischen Indizes sowie Indizes aus Japan. Die meisten Aktienindex-CFDs bieten eine Auswahl an Forward- oder Spot/Synthetik-CFDs. Ersterer hat ein Verfalldatum, während Letzterer kein Verfalldatum hat, aber einen Übernacht-Rollover- oder Swap-Zins hat.

Zu den Währungspaaren, die bei Swissquote gehandelt werden können, gehören sowohl wichtige Paare als auch aufstrebende oder exotische Paare. Währungspaare können über kurze Zeiträume zu Gewinnen führen, insbesondere mit Hebelwirkung, unabhängig davon, ob es einen Abwärts- oder Aufwärtstrend gibt. Edelmetalle werden wie Währungen gehandelt. Da sie eine negative oder niedrige Korrelation zu den anderen Anlageklassen aufweisen, eignen sie sich hervorragend für Hedging und Diversifizierung. Swissquote bietet Zugang zu Gold, Silber, Platin und Palladium.

Aktienindizes ermöglichen es den Händlern, von den Marktbewegungen allgemeinerer Art zu profitieren. Swissquote bietet Zugang zu #SP500, #NAS100, #DE30 und #SMI. Dazu gehören niedrige Kapitalanforderungen, hohe Hebelwirkung, keine Leerverkaufsregeln und keine Einschränkungen für den Tageshandel.

Für Rohstoffe gibt es aktive Märkte. Sie werden von zahlreichen Faktoren beeinflusst, wie z.B. globalen wirtschaftlichen Entwicklungen, technologischen Fortschritten und mehr. Zu den Vermögenswerten gehören Erdöl, Erdgas und Kupfer. Schließlich werden Anleihen einen Preisanstieg erfahren, wenn die Zinssätze sinken und umgekehrt. Dies macht sie für die Absicherung hilfreich. Zu den wichtigsten Treasuryprodukten, die Sie mit Swissquote handeln können, gehören der US-T-Bond, der deutsche Bund und die britische Long Gilt.

  • Aktien
  • Aktien CFDs
  • Währungen
  • Rohstoffe
  • Zinsen
  • Kryptowährungen
  • Anleihen
  • Metalle

Swissquote Demokonten

Swissquote bietet Demo-Konten an. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Konto, das virtuelles Geld verwendet, sodass kein Risiko besteht. Mit dem Demokonto haben Händler Zugang zu allen Funktionen der Plattform ihrer Wahl. Alle Anfänger sollten auf jeden Fall aus meinen Swissquote Erfahrungen das Demokonto nutzen, bevor sie mit echtem Geld auf einem Live-Konto handeln.

Swissquote Kontotypen

Es gibt vier Hauptkontoarten von Swissquote: Premium, Prime, Elite und Professional.

  • Premium-Konten haben eine Mindesteinlage von 1.000 €. Für diesen Kontotyp gibt es keine Provisionen und die Spreads beginnen bei 1,3 Pips. Die maximale Hebelwirkung beträgt 1:30 für Devisen, 1:10 für Rohstoffe und 1:20 für Gold und Indizes. Fachberater und HFT sind erlaubt. Dieses Konto verfügt über einen Negativsaldo-Schutz und einen Einlagenschutz von bis zu 50.000 £. Die Aufrechterhaltungsmargen betragen 100 Prozent, und die Ausstiegsquote beträgt 50 Prozent.
  • Prime Accounts sind fast identisch mit Premium Accounts mit zwei Hauptunterschieden. Die Spreads beginnen bei nur 0,6 Pips und die Mindesteinlage beträgt 5.000 €.
  • Elite-Konten sind sich ebenfalls sehr ähnlich, wobei sich die Spreads, die Provisionen und die Mindesteinzahlung ändern. Während Premium- und Prime-Konten keine Provisionen haben, sind es bei Elite-Konten die Provisionen. Die Provision beträgt 2,5 € pro Seite und Lot, das gehandelt wird. Die Mindesteinlage beträgt 10.000 €. Um Elite-Konten hervorzuheben, beginnen die Spreads bei 0,0 Pips.
  • Profikonten haben die gleiche Mindesteinlage von 10.000 € und Spreads ab 0,0 Pips. Sie haben auch die Provision von 2,5 € pro gehandeltem Lot pro Seite und Einlagensicherung. Dieser Kontotyp erlaubt auch Expert Advisors und HFT und hat eine 100-prozentige Wartungsmarge. Professionelle Konten können eine Hebelwirkung von bis zu 1:400 haben und haben Stop-Out-Levels von 30 Prozent. Diese Kontoart hat keinen Negativsaldo-Schutz. Beachten Sie, dass nicht jeder für ein Professional-Konto infrage kommt.

Mein Tipp: Professionelle Plattform, auf der Sie diverse Assets in verschiedenen Märkten handeln können!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Für die verschiedenen Analgeklassen werden von Swissquote auch verschiedene Kontotypen angeboten.

  • Trading: Handeln Sie über 3 Millionen Produkte (Aktien, Futures und mehr)
  • Forex: Zugriff zum Forex und CFD Trading
  • Robo-Advisory: Automatische Analgeformen und Portfoliomanagement
  • Krypto-Anlagen: Traden Sie Kryptowährungen Assets

Wer hat Anspruch auf ein Professional-Konto?

Um ein Professional-Konto zu erhalten, müssen Sie zwei von drei möglichen Kriterien erfüllen:

Sie müssen mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Finanzbranche haben. Sie müssen in einer Position tätig gewesen sein, in der Kenntnisse im Derivatehandel erforderlich waren.

Und/oder Sie müssen über ein Anlageportfolio von mindestens 500.000 € verfügen. Dies kann Investitionen und Bargeld umfassen.

Und/oder Sie müssen mindestens zehnmal pro Quartal Derivate von signifikanter Größe gehandelt haben. Dies muss die durchschnittliche Häufigkeit in den letzten vier Quartalen sein. In diesem Fall umfassen die Derivate Spread-Wetten, Futures, Forex und CFDs.

Konto Währungen

Swissquote bietet eine beeindruckende Palette von 15 verschiedenen Währungen an. Dazu gehören USD, EUR, GBP, JPY, CHF, CAD, AUD, PLN, TRY, SEK, SGD, NOK, XGD, CZK und HUF.

Wie Sie ein Privatkonto bei Swissquote eröffnen

Wenn Sie ein Privatkonto bei Swissquote eröffnen möchten, kann es sich um ein gemeinsames oder persönliches Konto handeln. In beiden Fällen müssen Sie sowohl Ihre Identität als auch Ihre Adresse überprüfen. Im Falle eines Gemeinschaftskontos müssen beide Kontoinhaber die entsprechenden Dokumente einreichen.

Die Identitätsprüfung darf nicht abgelaufen sein. Sie kann einen Fotokarten-Führerschein, einen Reisepass oder eine nationale Identitätskarte umfassen. Die Adressüberprüfung kann ein Kreditkartenauszug oder ein Kontoauszug sein. Oder es kann eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens für Festnetztelefone, Strom, Wasser oder Gas sein. Ihr Adressverifizierungsdokument muss innerhalb der letzten drei Monate ausgestellt worden sein. Es muss außerdem Ihren vollständigen Namen, Ihre aktuelle Wohnadresse, das Datum und den Aussteller enthalten.

Falls es sich um Kopien handelt, müssen diese beglaubigt sein. Dies kann durch einen Notar, Bankmanager, Anwalt, Buchhalter oder Rechtsanwalt erfolgen. Die Person, die die Beglaubigung ausfüllt, darf keine Verbindung zu dem Unternehmen oder der Einzelperson haben. Die Kopie muss auch den Stempel sowie Informationen über den Beglaubiger enthalten. Zu diesen Informationen gehören ihre Unterschrift, ihre Arbeitgeber- oder Registrierungsnummer, ihr vollständiger Name, ihre Adresse und das Datum.

In bestimmten Fällen benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Unterlagen. Ein Beispiel wäre der Nachweis einer Finanzierungsquelle.

Einzahlungen bei Swissquote

Es gibt zwei Hauptmethoden, um Geld auf Ihr Swissquote-Konto einzuzahlen: Überweisungen und Kreditkarten. Wenn Sie sich für eine Einzahlung per Karte entscheiden, können Sie dies entweder mit Visa oder Mastercard tun. Bei dieser Einzahlungsmethode fallen keine Transaktionsgebühren an.

Um eine Banküberweisung auf Ihr Swissquote-Konto durchzuführen, müssen Sie eine Bank mit mindestens AA-Rating verwenden. Sie können den Überweisungsvorgang von dem Bankkonto aus beginnen, auf dem sich Ihr Guthaben derzeit befindet. Swissquote berechnet Ihnen für diese Einzahlung keine Transaktionsgebühr. Ihre Bank kann Ihnen jedoch eine Gebühr in Rechnung stellen.

Sie können in GBP, EUR, AUD, CHF, JPY, PLN, HUF, CZK oder USD einzahlen. Die Transaktionszeit für Einzahlungen variiert je nach Bank. Die meisten Transaktionen werden von Swissquote am selben Tag bearbeitet, an dem der Broker sie erhält.

Denken Sie daran, dass Swissquote keine Zahlungen von Dritten akzeptiert. Dies bedeutet, dass Ihre Einzahlungsmethode den gleichen Namen wie Ihr Swissquote-Konto tragen muss.

Auszahlungen bei Swissquote

Um Gelder von Swissquote abzuheben, müssen Sie ein Antragsformular zum Abheben von Geldern ausfüllen. Abhebungen werden immer per Banküberweisung getätigt. Wenn Sie das Formular ausfüllen, unterzeichnen und datieren Sie es. Sie können das Formular nicht nachdatieren und müssen es innerhalb von drei Tagen nach dem Datum auf Ihrem Formular an Swissquote senden. Wenn Swissquote das Formular mehr als drei Tage nach dem Datum auf dem Formular erhält, muss sie es aus Sicherheitsgründen ablehnen.

Mein Tipp: Professionelle Plattform, auf der Sie diverse Assets in verschiedenen Märkten handeln können!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Swissquote Erfahrungen: Die Hebelwirkung

Die maximale Hebelwirkung für die meisten Arten von Konten bei Swissquote beträgt 1:30 für Forex. Sie beträgt 1:10 für Rohstoffe oder 1:20 für Indizes und Gold. Diejenigen mit professionellen Konten können einen Hebel von bis zu 1:400 verwenden. Sie können sich dafür entscheiden, den Hebel, der derzeit auf Ihrem Swissquote-Konto vorhanden ist, anzupassen, indem Sie dem Broker eine Anfrage senden. Dies geschieht über das Formular Antrag auf Leverage-Änderung.

Swissquote weist darauf hin, dass der Einsatz von Leverage sowohl das Risiko als auch den Gewinn erhöhen kann. Aus diesem Grund empfiehlt der Broker beginnenden Tradern dringend einen geringeren Leverage zu verwenden. Der Broker schlägt ferner vor, Limit- und Stop-Orders zu verwenden, um das Risiko weiter zu mindern.

  • Währungen 1:30
  • Rohstoffe bis 1:20
  • Aktien 1:5
  • Indizes bis 1:20
  • Kryptowährungen 1:2

Die Handelsbedingungen

Der Handel mit Swissquote bietet den Kunden volle Transparenz bei ihren Abschlüssen. Auch die Handelsbedingungen sind sehr wettbewerbsfähig. Sie können die Handelsbedingungen für eine bestimmte Anlage auf der Seite für Spreads und Swaps unter Preisgestaltung einsehen. Hier sehen Sie das Symbol, die minimalen Spreads (je nach Kontoart), die erforderliche Marge sowie die minimale und maximale Transaktionsgröße.

Diese Seite enthält auch Links zu den Verfallsdaten sowie zu den Swapsätzen. Swapsätze sind ein notwendiger Faktor bei der Bestimmung Ihrer Übernachtpositionsstrategien. Die Swapsätze zeigen das Währungspaar, die Short Base und die Long Base an. Sie können durch die Vermögenswerte blättern oder suchen. Die Verfalldaten sind für den Handel mit Forward-CFDs erforderlich. Für die Forward-Verfallsdaten sehen Sie den Namen des Vermögenswertes und sein Symbol. Außerdem sehen Sie das Symbol MT4, den Kontraktmonat sowie den ersten und letzten Handelstag. Diese Seite ist nach Anlageklassen unterteilt: Aktienindizes, Rohstoffe und Anleihen.

Swissquote Erfahrungen mit den Handelsplattformen

Swissquote bietet den Händlern eine Reihe von Plattformen zur Auswahl. Dazu gehören ein eigener „Advanced Trader“ und sowohl MetaTrader 4 als auch MetaTrader 5. MT4 ist die beliebteste Handelsplattform für Forex. Sie arbeitet nahtlos mit Swissquote zusammen, um Zugang zu tiefer Liquidität sowie eine schnelle Handelsausführung zu ermöglichen. MetaTrader 5 ist die neueste Generation der Software. Sie wurde speziell für erfahrenere Händler entwickelt, die die neuesten Technologien und Funktionen nutzen möchten.

Sowohl mit MT4 als auch mit MT5 können Sie mit Forex, Edelmetallen, Forward-CFDs und Spot-CFDs handeln. Beide bieten mobilen Handel und Desktop-Handel, während MT4 auch Web-Handel bietet. Beide bieten Expert Advisors (automatisierter Handel) und Hedging. Nur MT5 setzt standardmäßig FIFO durch. Beide enthalten Echtzeit-Nachrichten. Nur MT4 bietet einen Multi-Account-Manager (MAM).

Swissquote verfügt auch über eine eigene, preisgekrönte Plattform, Advanced Trader. Diese wurde intern entwickelt, um die volle Nutzung der Swissquote-Handelsumgebung zu gewährleisten.

MetaTrader 4 (MT4)

Wie bereits erwähnt, ist MetaTrader 4 der Standard für den Forex-Handel auf der ganzen Welt. Er verfügt über ausgezeichnete Charting- und Analyse-Tools, auch für die technische Analyse. Sie können 30 eingebaute Indikatoren verwenden. Außerdem gibt es mehr als 2.000 kostenlose benutzerdefinierte Indikatoren plus 700 kostenpflichtige benutzerdefinierte Indikatoren. Sie können aber auch Ihren eigenen Indikator erstellen.

MetaTrader 4 verfügt über 24 analytische Objekte wie Pfeile, Formen, Fibonacci-Tools, Gann-Tools und Linienkanäle. Es gibt auch anpassbare Charts mit neun Zeitrahmen. Sie können sogar grafische Objekte und Indikatoren für ein Symbol kombinieren.

MT4 unterstützt den automatisierten Handel entweder über Kopierhandel oder Roboter. Es gibt einen eingebauten Editor, mit dem Sie eine Strategie entwickeln und diese dann rückwärts testen können. Oder verwenden Sie einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Expert Advisor oder kopieren Sie den Handel eines der Hunderte von erfolgreichen Händlern.

MetaTrader 4 hat geräteübergreifende Unterstützung. Dies schließt die Webplattform ein, die mit dem Browser Ihrer Wahl funktioniert. Sie ist vollständig kompatibel mit der nativen MT4-Desktop-Anwendung. Aus Sicherheitsgründen werden alle Daten vor der Übertragung verschlüsselt. Die mobile Version von MetaTrader 4 ist für Android und iOS verfügbar. Sie enthält die gängigsten Tools sowie alle Arten von Aufträgen. Sie verfügt auch über Kontoüberwachung, Ein-Klick-Handel und interaktive Kurscharts.

Handeln Sie mit Marktausführung oder sofortiger Ausführung von Marktaufträgen. Die Marktausführung wird zum besten verfügbaren Preis ausgeführt. Wenn es keinen verfügbaren Preis gibt, wird er abgelehnt. Diese Art von Aufträgen kann zu schlechteren oder besseren Bedingungen ausgeführt werden als der von Ihnen gewünschte Preis. Die sofortige Ausführung wird abgelehnt oder zum von Ihnen gewünschten Ask- oder Bid-Preis ausgeführt. Im Falle von Aktienindizes wird er zu den besten Marktbedingungen ausgeführt.

Aus meinen Erfahrungen die besten Alternativen für neue Trader und Investoren:

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. Plus500 Plus500 Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
3.000 Märkte+
(Daten vom 07.09.2022)
# Support 24/7
# Börsengelisteter Broker
# Web, Desktop, App
# Garantierte Stop Losses
# PayPal
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

MetaTrader 5 (MT5)

MetaTrader 5 hat viele Funktionen und Werkzeuge mit MetaTrader 4 gemeinsam. Er verfügt über die Charting- und Analysefunktionen, die fortgeschrittene Trader lieben. Dank der technischen Analysewerkzeuge können Sie die Preisrichtung vorhersagen und Trends erkennen.

Es sind 80 Indikatoren eingebaut. Sie können Hunderte weitere aus der Code Base und dem Markt finden. Oder Sie können selbst einen Indikator erstellen. Es gibt auch 44 analytische Objekte, wie z.B. verschiedene Kanäle, Gann, Elliott-Tools, Fibonacci-Tools und geometrische Formen. Es gibt auch in hohem Maße anpassbare Diagramme, die 21 Zeitrahmen umfassen. Damit können Sie das Erscheinungsbild von grafischen Objekten und Indikatoren anpassen. Sie können auch Berechnungsparameter einstellen.

Darüber hinaus bietet MT5 automatisierten Handel. Wie MT4 erfolgt dies über den eingebauten Editor, Tausende von Expert Advisors und Hunderte von Händlern, die den Handel kopieren können. Auch die Marktordertypen sind dieselben wie bei MT4, einschließlich Sofortausführung und Marktausführung.

MetaTrader 5 ist ohne jegliche Installation im Internet verfügbar. Er funktioniert in jedem Browser und Betriebssystem und verschlüsselt alle Daten sicher. Oder verwenden Sie ihn auf Android oder iOS. Sie erhalten die vollständigen Handelsaufträge, die beliebtesten Tools, Ein-Klick-Handel, Kontoüberwachung und interaktive Kurscharts.

Die MetaTrader Master-Edition von Swissquote

Zusätzlich zu den anderen MetaTrader-Plattformen, die den Swissquote-Kunden zur Verfügung stehen, gibt es eine MetaTrader Master Edition. Diese Master Edition ist für Swissquote-Kunden kostenlos erhältlich und stellt ein einzigartiges Angebot dar. Sie enthält 12 fortgeschrittene Tools sowie 15 neue Indikatoren.

Mein Tipp: Professionelle Plattform, auf der Sie diverse Assets in verschiedenen Märkten handeln können!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Die Plattform enthält eine Korrelationsmatrix, die sich perfekt für diejenigen eignet, die mehrere Instrumente gleichzeitig untersuchen. Sie zeigt an, ob Instrumente eine schwache oder starke Korrelation aufweisen. Die Korrelationsstärke wird leicht hervorgehoben, und Sie sehen die durchschnittliche Korrelation zwischen gegebenen Symbolen. Diese Funktion erfordert nur einen einzigen Klick, um Parameter zu ändern.

Die MetaTrader Master Edition bietet auch Stealth-Orders, ideal für Scalper. Mit dieser Funktion können Sie alle Positionen einfach mit einem einzigen Klick schließen. Gleichzeitig fügen Sie eine Pending Order ein, die bis zur Ausführung versteckt war. Alle diese Orders haben keine Toleranzgrenze. Mit dieser Funktion können Sie auf einfache Weise Ihre Stealth-Einträge erstellen und bearbeiten. Sie können Pending-Aufträge schließen, filtern, Trailing Stops und Stop-Loss/Take Profit verwenden, um die Stealth-, Konto- und Symbole zu verlassen.

Einzigartige Funktionen

Auch das Handelsterminal der MetaTrader Master Edition ist einzigartig. Mit ihm können Sie alle Kontoaktivitäten und Handelspositionen einfach einsehen und darauf zugreifen. Mit dem Terminal können Sie ganz einfach Order-Vorlagen erstellen, mit mehreren Währungen handeln oder Alarme mit E-Mail-Benachrichtigungen einstellen.

Das Mini-Terminal ist auch sehr praktisch für die effiziente Verwaltung von Positionen. Die Funktionen des Mini-Terminals helfen beim Risiko- und Auftragsmanagement. Dies geschieht über integrierte Rechner für Margin- und Lot-Größe und voreingestellte Trailing Stops, Take-Profits und Stop-Loss. Es umfasst auch die Möglichkeit, Auftragsvorlagen für OCA- und OCO-Aufträge zu erstellen.

Es überrascht nicht, dass die MetaTrader Master Edition auch über eine umfangreiche Reihe technischer Indikatoren verfügt. Es gibt 15 von ihnen, darunter Renko, Keltner, Pivot und Donchian.

Um sicherzustellen, dass die Kunden von Swissquote diese Plattform voll nutzen können, bietet der Broker einen vollständigen Satz Leitfäden an. Es gibt Benutzerhandbücher für 12 verschiedene Tools und alle 15 Indikatoren. Jeder Leitfaden ist ein mehrseitiges PDF mit einer Übersicht und detaillierten Informationen über die Verwendung des jeweiligen Instruments oder Indikators.

Swissquote’s Advanced Trader

Wie bereits erwähnt, ist Advanced Trader eine preisgekrönte Plattform, die intern entwickelt wurde. Advanced Trader ist für alle Android- und iOS-Geräte verfügbar. Er unterstützt das Einloggen mit Touch-ID. Aufgrund der mobilen Nutzung wurde diese Plattform so konzipiert, dass die Handelsaufträge nur minimale Bandbreite beanspruchen. Sie enthält eine anpassbare Schnittstelle, sodass Sie einfach auf die von Ihnen verwendeten Tools und Instrumente zugreifen können. Es gibt auch Schnellhandelsfunktionen, die über die Einstellungen leicht einzurichten sind.

Advanced Trader umfasst 27 Indikatoren wie RSI, Heikin-Ashi, Stochastik und MACD. Darüber hinaus gibt es 17 Overlays, darunter Parabolic SAR, Ichimoku und Bollinger Bands. Die Plattform bietet zusätzlich eine Integration von Echtzeit-Nachrichten. Diese Nachrichten stammen sowohl von Swissquote als auch von Bloomberg.

Eine sehr nützliche Funktion des Advanced Trader ist die automatische Mustererkennung. Dies verhindert verpasste Gelegenheiten und spart Zeit bei der Analyse von Charts. Er kann die 17 Chartmuster, die am häufigsten vorkommen, erkennen und dann hervorheben. Für jedes zeigt es die Musterstärke durch die Dunkelheit der Schattierung an. Dies ist besonders hilfreich für Trader, die gerade erst damit beginnen, Charts auf Muster zu analysieren.

Die Advanced Trader-Plattform bietet auch einige Ordertypen an, die Sie von anderen Plattformen nicht erhalten können. Dazu gehören Order Cancels Other, die eine Limit-Order und eine Stop-Order kombiniert. Wenn Sie eine davon ausführen, wird die andere automatisch storniert. Bei Ausführung haben Orders zwei Beine. Sie führen den zweiten Teil nur dann aus, wenn die Bedingungen des ersten Teils erfüllt sind. If done / OCO-Orders platzieren ein OCO nach der Order nur dann, wenn der erste Teil ausgeführt wird.

Art der Aufträge

Swissquote lässt Händlern die Wahl zwischen mehreren verschiedenen Ausführungsmethoden, die vom Auftragstyp abhängen. Marktaufträge werden zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt. Wenn kein Preis verfügbar ist, werden sie abgelehnt. Der Auftrag wird vollständig ausgeführt, aber dies kann zu einem besseren oder schlechteren Preis als gewünscht geschehen.

Swissquote bietet auch limitierte Aufträge an. Kauf-Limits werden aktiviert, wenn der Ask-Preis des Vermögenswertes Ihren Kauf-Limit-Auftrag erreicht. Verkaufs-Limiten werden aktiviert, wenn der Geldkurs Ihren Verkaufs-Limit-Auftrag erreicht. Beide Arten von Limiten werden entweder zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt oder abgelehnt, wenn der Preis nicht verfügbar ist. Sie sind vollständig gefüllt mit der Möglichkeit, eines besseren oder schlechteren Preises. Dies gilt auch für Take-Profit-Aufträge.

Stop-Orders sind ebenfalls verfügbar. Buy-Stops werden aktiviert, wenn ein Ask-Preis Ihre Buy-Stop-Order erreicht. Sell-Stops werden aktiviert, wenn ein Bid-Preis Ihre Sell-Stop-Order erreicht. Beide werden auch abgelehnt, wenn kein Preis verfügbar ist oder zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt wird. Sie sind vollständig gefüllt, manchmal besser, manchmal schlechter. Dies gilt auch für Trailing-Stop-Orders.

Welche Art von Analyse bietet Swissquote an?

Swissquote verfügt auf ihrer Website über einen Abschnitt, der dem Research gewidmet ist. Hier finden Sie einen Bereich für Live-Analysen. Dieser umfasst eine Reihe von Artikeln, die sich auf die über den Broker handelbaren Vermögenswerte beziehen. Sie finden Trends und Vorhersagen, die alle auf detaillierten Analysen von Experten basieren und diese beinhalten.

Im gleichen Bereich der Swissquote-Website finden Sie auch eine Rubrik mit dem Titel Berichte. Dort finden Sie noch detailliertere Informationen zu bestimmten Vermögenswerten. Sie finden dort wöchentliche Marktaussichten, tägliche technische Berichte und tägliche Marktberichte. All diese haben beschreibende Überschriften und geben an, in welche Kategorie eines Berichts sie fallen. Sie enthalten dann kurze Erläuterungen zum Thema sowie zu den voraussichtlichen Auswirkungen. Erwarten Sie Themen wie Brexit und die U.S. Federal Reserve, neben vielen anderen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Um eine Grundausbildung zu erhalten, besuchen Sie die Rubrik Einblicke auf der Swissquote-Website. Die Insights sind in Trading und Robo-Advisory unterteilt. Hier finden Sie Ressourcen wie Interviews und Leitfäden zur Verbesserung Ihrer Wissensbasis in Bezug auf den Handel.

Swissquote bietet ein herunterladbares E-Book mit dem Titel „Einführung in den Devisenhandel“ an. Dieses ist kostenlos und sowohl für Kunden als auch für Nicht-Kunden erhältlich. Es enthält eine allgemeine Einführung und erklärt, wie der Devisenhandel funktioniert und Handelsstrategien.

Darüber hinaus verfügt Swissquote über ein spezielles Learning Center mit zahlreichen Informationen. Dieser Abschnitt konzentriert sich auf Videos, die den Kunden die benötigten Informationen liefern. Beachten Sie, dass das Learning Center nur auf Englisch verfügbar ist, obwohl der größte Teil von Swissquote mehrsprachig ist.

Es gibt Abschnitte mit Videos über die Einführung in Forex und CFDs. Dazu gehören die Auswahl eines Brokers, eine allgemeine Einführung, wie man handelt und Faktoren, die den Markt beeinflussen. Es gibt auch Videos zur technischen Analyse, die Tradern Fähigkeiten wie Unterstützung und Widerstand, Trends und die Verwendung von Charts vermitteln. Videos zur Fundamentalanalyse enthalten eine Einführung und grundlegende Handelsstrategien. Die Videos zum Risikomanagement enthalten eine Einführung, Risikomessung und Risikomanagement.

Ausbildung

Es gibt dann spezifische Videos, die den verschiedenen Plattformen gewidmet sind, die Sie bei Swissquote nutzen können. Sie finden Videos, die MetaTrader 5 und Advanced Trader vorstellen. Es gibt auch Videos, die zeigen, wie Sie spezifische Funktionen dieser Plattformen nutzen können. Unten im Learning Center finden Sie auch ein Benutzerhandbuch für Swissquote MT4. In diesem PDF wird alles vom Herunterladen und Starten der Plattform bis hin zur tatsächlichen Nutzung für Trades beschrieben.

Webinare und Veranstaltungen

Zusätzlich zu den oben genannten Bildungsressourcen bietet Swissquote auch eine Reihe von Webinaren für Kunden an. Diese finden in einer Reihe von Sprachen statt, unter anderem in Englisch, Spanisch und Italienisch. Die Themen variieren, können aber auch Live-Trading, Spread-Trading, Autochartist und mehr umfassen. Für jedes Webinar können Sie die Kategorie, die Sprache, das Thema, die Zusammenfassung, die Zeit und das Datum anzeigen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Webinare nach Sprache zu filtern.

Es gibt auch persönliche Veranstaltungen von Swissquote für Kunden. Diese sind in einer ähnlichen Bandbreite von Sprachen gehalten und verfügen über eine ähnliche Menge an Informationen online. Über die Website von Swissquote können Sie die bevorstehenden Veranstaltungen einsehen und sich anmelden.

Swissquote Kundenbetreuung

Swissquote hat auf ihrer Hauptwebsite eine Support-Seite mit zahlreichen Informationen. Obwohl sie nicht speziell als FAQ-Seite bezeichnet wird, erfüllt sie die Rolle einer solchen. Es gibt Antworten auf die häufigsten Themen und Fragen, unterteilt nach einer Reihe von Themen. Dazu gehören die Eröffnung eines Kontos, die Verwaltung des Kontos, rechtliche Informationen und die Verbesserung der Handelsfertigkeiten.

Die Support-Seite hat auch einen Abschnitt zum Thema „Kontakt und Anfahrt“. Wenn Sie auf die Schaltfläche zur Kontaktaufnahme mit den „Desks“ klicken, erhalten Sie vollständige Kontaktinformationen für verschiedene Zwecke. Sie sehen die Adresse, Öffnungszeiten, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Repräsentanz und des FX Trading Desks. Es gibt auch nach Ländern geordnete Nummern für diejenigen, die von außerhalb des Vereinigten Königreichs anrufen. Die europäischen Nummern sind gebührenfrei.

Der Einfachheit halber gibt es einen schwebenden Live-Chat-Button in der unteren rechten Ecke der Website. Sie können darauf klicken, um einen Live-Chat mit dem Swissquote-Supportteam zu starten. Es ist auch erwähnenswert, dass die Swissquote-Website auf Englisch, Deutsch, Italienisch oder Spanisch verfügbar ist. Auf diese Weise können Kunden mit einer Reihe von Muttersprachen die benötigten Informationen finden.

Mein Swissquote Erfahrungen – Ein professioneller Broker

Swissquote ist die voll regulierte Tochtergesellschaft der Swissquote Holding, die ebenfalls reguliert ist. Swissquote bietet Zugang zu einer Reihe von Märkten, wobei der Schwerpunkt auf dem Devisenmarkt liegt. Kunden können aus mehr als 130 Forex- und CFD-Instrumenten wie Rohstoffen, Anleihen und Aktienindizes handeln.

Es besteht Zugang zu mehreren MetaTrader-Plattformen oder der firmeneigenen Advanced Trader-Plattform. Leider gehört deren Advanced Trader-Plattform nicht zu den besseren Optionen, die wir gesehen haben, sie kann etwas verwirrend sein und der mobilen Version fehlen einige Funktionen. Wir empfehlen Ihnen, eine der angebotenen Meta-Trader-Plattformen zu benutzen.

Es sind sowohl Privat- als auch Firmenkonten verfügbar. Swissquote bietet auch eine Reihe von Lehrmitteln und Analysen an, um Kunden bei den Handelstechniken zu unterstützen.

Es gibt ein Demokonto, das es wert ist, getestet zu werden, bevor man sich für eine der vier Hauptkontoarten entscheidet. Sie verlangen auch keine Mindesteinlage für ihre Standardkonten, was sie für jedermann leichter zugänglich macht.

Sie können mit Swissquote vertrauensvoll handeln. Swissquote ist ein sehr großer, gut etablierter und gut regulierter Broker, der seit 1996 besteht und von einer echten Schweizer Bank unterstützt wird.

Mein Tipp: Professionelle Plattform, auf der Sie diverse Assets in verschiedenen Märkten handeln können!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Häufige Fragen und Antworten:

Gibt es Swissquote auch in einer mobilen Version?

Ja, die Angebote von Swissquote können über den Browser oder eine mobile App abgerufen werden?

Wie kann ich den Kundenservice von Swissquote am schnellsten erreichen?

Die schnellste Variante, den Kundenservice von Swissquote zu erreichen, ist via Live Chat. Hier meldet sich in Kürze ein Mitarbeitender bei Ihnen. Die Kommunikation kann in deutscher Sprache erfolgen.

Auf welche Handelsplattform greift Swissquote zurück?

Swissquote nutzt die Handelsangebote des Hauses Metaquote. Registrierte Nutzer können auf Funktionen innerhalb der beliebten Plattform MetaTrader zurückgreifen.

Swissquote

Bewertung von Swissquote

Andre Witzel

Angebot
Service und Kundensupport
Tools und Zahlungsmethoden
Günstige Kosten

Zusammenfassung

Swissquote bietet einschlägige Analyse- und Informationsmöglichkeiten für Trader.

4.4

Mein Tipp: Professionelle Plattform, auf der Sie diverse Assets in verschiedenen Märkten handeln können!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Weitere interessante Beiträge:

Zuletzt geupdated am 05/08/2022 von Maren

1 Kommentar
  1. B. Lustenberger
    B. Lustenberger sagte:

    Weisses nicht nach welchen Kriterien der Kundendienst und Swissquote im Allgemeinen bewertet wird!
    Meine Erfahrung ist da anders! Sicher nicht 4,5 Sterne ! Abgesehen vom Erlebten, ist die Erreichbarkeit des KD von Swissquote auch nicht mehr zeitgemäss und sogar eine Frechheit!

    Der Kundendienst ist katastrophal! Ich warte seit einem Monat auf die Rücküberweisung einer falsch getätigten Zahlung – auf ein stillgelegtes Konto, auf dem ich zudem noch die Vollmacht habe / hatte. Der Clou: Der Kundendienst fand nicht mal die Vollmacht!
    Der Kundendienst sagte mir nach der 3. Kontaktaufnahme, dass die Rücküberweisung am Tag 2 erfolgte. Nach mehrmaligem Nachfragen am 17. Tag, bekam ich die Antwort, dass der Betrag am 16. Tag nach Zahlungseingang zurück überwiesen wurde. Heute ist Tag 23 – immer noch kein Geld überwiesen bekommen, Kundendienst nicht erreichbar, reagiert nicht und ist inkompetent. Swissquote lässt grosse Zweifel an Vertrauenswürdigkeit offen. Bin seit über 20 Jahren Kunde!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert