SimpleSwap Logo

SimpleSwap

SimpleSwap Erfahrungen: Kryptowährungen einfach konvertieren

Bewertung:
Mindesteinzahlung:
Kryptowährungen:
Kontotypen:
4.4 out of 5 stars (4,4 / 5)
0 Euro
300+
1

Kryptowährungen können flexibel über verschiedene Händler gehandelt werden. Doch nicht nur der Handel, sondern auch die Konvertierung der Währungen sollte sicher und einfach gestaltet sein. SimpleSwap bietet für über 300 Kryptowährungen genau das: Eine sichere, schnelle und unkomplizierte Konvertierung. Aber taugt das Angebot von SimpleSwap wirklich etwas? Meine Erfahrungen teile ich mit Ihnen in diesem Erfahrungsbericht. 

Was ist SimpleSwap?

Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als zuverlässigen Servicedienstleister, der das Konvertieren von Kryptos so leicht wie nie macht. Der Service selbst soll zuverlässig und zu 99 % frei von Störungen verlaufen. Das Angebot von SimpleSwap lässt also einiges erhoffen, aber wie sieht es im puncto Sicherheit aus?

Sicherheit auf dem Prüfstand 

Wird auf der Webseite von SimpleSwap die aktuelle Adresse des Unternehmens betrachtet, geht hervor, dass das Unternehmen seinen Sitz in der Stadt Majuro auf den Marshall Islands hat.  Zu welcher Regulierung das Unternehmen zählt, geht aus der Webseite leider nicht hervor. Schutz der Kunden erfolgt jedoch durch die KYC-Prüfung. Sie gilt als internationaler Standard und stellt eine Legitimationsprüfung des Kundens dar. Das bedeutet, dass Kunden sich dieser Prüfung bei Registrierung unterziehen müssen. Ziel ist es, gegen Geldwäsche vorzugehen und somit die Gelder vor Betrug und Missbrauch zu schützen.

Auf die Seriosität eines Anbieters können oftmals offizielle Partner Aufschluss geben. Zu den kooperierenden Partnern von SimpleSwap zählen bekannte Exchange-Börsen wie 

  • Binance
  • Kraken
  • HitBTC
  • OKEX
  • STEX
  • BITFINEX
  • KuCoin 

Insbesondere Binance, Kraken und BITFINEX zählen als seriöse und beliebte Exchange-Börsen. Sie lassen vermuten, dass es sich bei SimpleSwap um einen seriösen Anbieter handelt.  

Unterstützte Kryptowährungen 

Noch wichtiger als die Partner des Unternehmens, sind die verfügbaren Kryptowährungen, die für die Konvertierung zugelassen sind. SimpleSwap unterstützt über 300 Kryptowährungen. Darunter fallen natürlich bekannte Coins wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Cardano (ADA), Binance Coin (BNB) oder Dogecoin (DOGE). Doch auch eher unbekannte Kryptos wie Elrond, Aave, oder Pancake Swap sind Teil des Portfolios. Eine vollständige Auflistung der zu Verfügung stehenden Kryptos befindet sich auf der Webseite. Die Auflistung ist sehr benutzerfreundlich und bietet sogar noch einen Mehrwehrt für den Betrachter: So kann der Preis der Währung, die Marktkapitalisierung, die prozentuale Veränderung des Kurses innerhalb der letzten 24 Stunden sowie die Sende- und Empfangsmöglichkeiten eingesehen werden. Weiterhin gelangen Betrachter über kleine Symbole auch auf aktuelle Charts der Kryptos, Kurzinformationen, Preisanalysen und den Weg, wie die Coins gehandelt werden können. Praktisch, einfach, unkompliziert. 

Der Konvertierungsprozess ist im Übrigen seit dem 23.09.2021 vollständig betriebsbereit. Es handelt sich hierbei entsprechend um ein sehr neues Empfangs- und Sendesystem, dessen Sicherheit und Seriosität noch unter Beweis gestellt werden muss. Fest steht aber, dass die Benutzerfreundlichkeit, die Aufbereitung der Webseite sowie das Angebot an sich auf den ersten Blick überzeugen. 

Wie funktioniert SimpleSwap?                       

Aber wie funktioniert eigentlich die Konvertierung? Der Krypto-Exchange ermöglicht es, ohne Registrierung, Limits und Komplikationen Kryptos zu senden und dafür andere zu empfangen. Hierfür gibt es zwei Herangehensweisen: Entweder handeln Sie zu einem flexiblen oder festen Kurs. Beide Varianten haben Ihre Vorteile. Die Wahl ist letztlich von der individuellen Strategie abhängig. 

Floating Rate vs. Fixed Rate

Wie möchten Sie Ihre Kryptowährungen konvertieren? Wählen Sie zwischen der flexiblen oder festen Kursrate bei SimpleSwap. 

Bei der Floating Rate bzw. einem flexiblen Kurs handelt es sich um einen Kryptowährungstausch, bei dem der ungefähre, und somit nicht fest definierte, Empfangsbetrag zum Zeitpunkt der Erstellung des Tausches im Kalkulator angezeigt wird. Kurse sind stets volatil. Aus diesem Grund kann es sein, dass Sie bei einer flexiblen Rate entweder mehr oder weniger Coins erhalten, als erwartet. Dies ist auf die eben diese variablen Kurse zurückzuführen. Flexible Kurse haben den Charme, dass Sie zu echten Kursbedingungen handeln. So könnte sich der Tausch noch positiver gestalten, als erwartet. 

Dem gegenüber steht die Sicherheitsvariante. Bei fixen Kursen bzw. der Fixed Rate handeln Sie zu einem festen Kurs. Sie erhalten genau den Kurs, der Ihnen im Kalkulator angezeigt wird und das unabhängig von der Volatilität des Marktes. Um den Festkurs auszuführen, haben Sie nach Eingabe der Konvertierung 20 Minuten Zeit. Danach verfällt der Anspruch und es ergibt sich ein neuer Umtauschkurs. Bei festen Kursen wissen Sie genau, was Sie erwartet. Positive Marktentwicklungen können jedoch nicht mehr gewinnbringend für Sie genutzt werden. Für das eigene Risikomanagement sind fixe Tauschraten aber sicherlich von Vorteil. So wissen Sie im Vorfeld des Tausches genau, worauf Sie sich einlassen. 

Kryptowährungen tauschen: Schritt-für-Schritt Anleitung


Bevor die Konvertierung ausgeführt wird, zeigt der intuitiv bedienbare Konvertierer Ihnen genau an, was Sie oder andere für Ihre gesendeten Coins erhalten. Um den Empfänger zu wählen, können Sie ganz einfach die Adresse des jeweiligen Krypto-Anbieters angeben, also die Ethereum-Adresse, Monero-Adresse oder das jeweilige Äquivalent einer anderen Währung.

Die Herangehensweise nochmal Schritt-für-Schritt erklärt: 

  1. Öffnen Sie den Konvertierer auf der Webseite
  2. Wählen Sie die zu sendende und zu erhaltene Kryptowährungen aus
  3. Tragen Sie nun die Krypto-Adresse des Empfängers ein
  4. Führen Sie nun die Konvertierung durch

Verwendung des Konvertierers

Den Krypto Konvertierer von SimpleSwap können Sie sowohl direkt auf der Webseite ohne Registrierung als auch mit Registrierung nutzen. Darüber hinaus können Sie die passende App auf allen mobilen Geräten installieren und nutzen.

Kundenkonto erstellen

Der Tausch der Kryptowährungen ist auch ohne Nutzerkonto möglich. Wer jedoch bei SimpleSwap öfters Kryptowährungen zukünftig konvertiert, kann auch ein Nutzerkonto verwenden. Wer ein Nutzerkonto besitzt, kann noch einfacher die einzelnen Kryptos tauschen. Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur Verfügung:

  • Konvertierungsverläufe
  • Verfolgung der Konvertierungen
  • Cashback Angebote
  • Empfehlungsprogramm
  • Benachrichtigungen zur Konvertierung
  • Benachrichtigungen zum Konvertierungskurs 

Die Anmeldung für ein solches Konto ist denkbar einfach und kostenlos. Es ist lediglich notwendig, einen Benutzernamen auszuwählen, eine E-Mail anzugeben und ein Passwort festzulegen. Anschließend können Sie die E-Mail bestätigen und Ihr Konto ausfüllen. Die Erstregistrierung bei SimpleSwap kann somit vollkommen anonym geschehen und bietet so einen hohen Schutz vor Verwendung persönlicher Daten. Diese müssen Sie schließlich nicht angeben. 

Ein großer Vorteil der Registrierung ist zudem, dass Sie von Angeboten und Programmen profitieren. Unter anderem können Sie bei Partnern wie Binance oder Kraken Kryptowährungen unter besonders lukrativen Konditionen handeln. 

aa

Weitere Angebote: SimpleHold und SimpleCoin 

Neben der Konvertierung von Kryptopaaren bietet SimpleSwap auch noch ein weiteres Angebot an, welches den Handel mit Kryptowährungen einfacher und vor allem noch komfortabler gestalten soll: Ein Krypto-Wallet, welches Sie nutzen können, um all Ihre Coins aufzubewahren.

Vielleicht noch interessanter ist der SimpleSwap Coin (SWAP). Dieser gilt als interne Währung zwischen SimpleSwap Kunden. Dieser kann für Treueprogramme, Bezahlungsmöglichkeiten, Abstimmungen, Cashbacks und weitere Programme Anwendung finden. SWAP ist jedoch nicht nur eine interne Währung, sondern kann auch ganz offiziell gehandelt werden – unter anderem auf ForkDelta. Wer weiß, vielleicht ist die Kryptowährung SimpleSwap (SWAP) der neue Bitcoin (BTC)?

Kundenservice- und –support

Sollten Sie Fragen zur Konvertierung der Coins oder den Dienstleistungen von SimpleSwap haben, empfehle ich Ihnen die FAQ Seite auf der Webseite. Sie ist vollumfänglich und informiert in englischer Sprache ausführlich über verschiedenste Thematiken. Einen guten Überlick erhalten Sie über die Rubriken. So gibt es FAQs zu SimpleSwap als Unternehmen, Krypto Transaktionen und Exchanges, Fiat-to-Crypto Exchanges, der App, dem Coin SWAP sowie den Angeboten des Unternehmens. 

Sollte Ihre Frage spezifischer ausfallen, können Sie auch das Unternehmen direkt kontaktieren. Der einfachste Weg hierfür ist der auf der Webseite integrierte Chatbot. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an [email protected] schreiben oder das Kontaktformular auf der Webseite ausfüllen. Dies sollte in englischer Sprache erfolgen, einen deutschen Kundensupport gibt es bislang nicht. Wie lange die Reaktionszeiten sind, bleibt weiterhin abzuwarten und geht aus diesem Erfahrungsbericht nicht hevor. 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Spezielle Weiterbildungsmöglichkeiten zu Kryptowährungen, Exchanges und dem Handel an sich bietet SimpleSwap nicht an. Die Webseite enthält jedoch tiefgreifende Informationen zu den einzelnen Angeboten des Dienstleisters. Sowohl die Funktionsweise ist sehr ausführlich dargestellt als auch die einzelnen Partnerprogramme, in welchen auch Sie partizipieren können. Darüber hinau sei hervorzuheben, dass auch die Sicherheitsbestimmungen sehr transparent offengelegt sind: Das ist nicht selbstverständlich. Zwar überzeugt der Anbieter nicht mit den sichersten Systemeinstellungen, besonders unsicher wirkt der Service jedoch nicht. Beispielsweise müssen Sie sich für den Tausch nicht einmal registrieren. 

Ein Angebot, dass noch am ehesten in Richtung Weiterbildung tendiert, ist der Blog von SimpleSwap. Dort werden Basics des Kryptohandels, der Kryptowelt und aktuelle News veröffentlicht. Die Veröffentlichungen finden relativ regelmäßig statt und geben einen guten Überblick für neue, aber auch erfahrene Trader. Die Blogs sind zurzeit noch nicht auf Deutsch übersetzt, vielleicht ändert sich das aber noch.

Fazit

Basierend auf meinen Erfahrungen kann ich SimpleSwap als vielversprechend in diesem Test einstufen. Mir gefällt besonders, dass keine Registrierung notwendig ist und falls doch eine Anmeldung Sinn ergibt, diese kostenlos ist und zugleich Mehrwehrt bietet. Das Angebot von SimpleSwap ist noch relativ neu, kann aber bereits jetzt mit einer breiten Marktabdeckung des Kryptomarktes überzeugen. Partner wie Binance und Kraken supporten den positiven Eindruck und auch die Bewertungen auf Trustpilot geben Grund zur Hoffnung, dass es sich hier um eine seriöse Konvertierung von Kryptowährungen handelt, die Kryptohändlern zukünftig das Leben deutlich einfacher macht. Auch den SimpleSwap Coin könnte man weiter beobachten; wer weiß, was sich daraus noch entwickelt. Heben Sie diesen doch einfach in Ihrem SimpleHold Wallet auf. 

Wie Sie sehen, bietet das Unternehmen umfassende Möglichkeiten, um Kryptos zu handeln und die Wege zu vereinfachen. Die Zukunft wird zeigen, wie gut Praxis und Theorie zusammenpassen. 

SimpleSwap Review:

Review der Börsenplattform SimpleSwap

Andre Witzel

Kryptowährungen:
Partner Auswahl:
Handelsangebote:
Kundensupport:
Accounts:

Zusammenfassung:

ProRealTime ist eine gute Börsensoftware für Jedermann.

4.4

Lesen Sie mehr über Trading Erfahrungen:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.