Vorsicht vor unseriösen Trading online Anrufen

Das Trading mit Devisen und CFDs ist zunehmend populär und lockt auch schwarze Brokerage Schafe an. Im nachfolgenden Beitrag geht es um eine neue Betrugsmasche beim online Trading, in welcher Anrufe der Anbieter eine tragende Rolle spielen. Wir erklären Ihnen daher die aktuellen Betrügereien und wann ein Broker bei Ihnen zu Hause berechtigt anruft.

Trading Online Betrug

Online Trading – unseriöse Anrufe

Einige Anbieter nutzen die Popularität des Tradings dazu, unbedarfte Verbraucher mit hohen Gewinnaussichten auf dubiose Handelsplattformen zu locken. Staatliche Stellen und Verbraucherschützer sind derzeit machtlos und warnen lediglich vor der neuen Masche. Diese Plattformen werben mit schneller Kontoeröffnung, attraktiven Trades, hohen Gewinnen und schneller Auszahlung. Den bisherigen Ermittlungen zufolge können Leute, die sich darauf einlassen ihre investierten Gelder abschreiben, denn es wurden von den vermeintlichen Brokern bisher keine Auszahlungen geleistet.

Die Anbieter überzeugen mit seriös anmutenden Webseiten, welche aufwendig konzipiert, immer das schnelle Geld versprechen. Oft werden prominente Namen und bekannte Logos für die Betrugsmasche missbraucht. Anfänger ohne Skepsis können diese Seiten nicht von denen seriöser Anbieter unterscheiden. Die Masche selbst ist schnell erklärt: Zunächst lockt eine betrügerische Webseite Kunden mit niedrigen Mindesteinzahlungen und hohen Gewinnen beim CFD- und Forex- Trading an. Zu Beginn kommt es in der Tat zu Gewinnen. Dann folgen dubiose Anrufe, in welchen zu mehr Einsatz für noch größere Gewinne aufgefordert wird. 

Sobald die höhere Einzahlung erfolgt ist, kommt es zu einer dauerhaften Verlustkette, an deren Ende das Handelskonto explodiert. Wer schnell aussteigen möchte, wird von Mitarbeitern des „Brokers“ per Anruf bei der Stange gehalten. Die online Trading Anrufe sind nicht nachzuverfolgen. Bei Rückrufen geht niemand ans Telefon. Diese Firmen sammeln mit einer Webseite viel Geld ein und schließen den Internetauftritt, sobald der Betrug erkannt wird. Laien können diese Webseiten nicht von denen seriöser Broker unterscheiden. Ein fehlendes Impressum ist kein Hinweis auf eine betrügerische Seite, denn dies ist nur in der Eurozone verpflichtend.

Telefonanrufe von Brokern

Untersuchungen haben ergeben, dass es sich bei diesen Betrügereien meist um die gleichen Hintermänner handelt, an die jedoch nicht heranzukommen ist. Staatliche Stellen und Finanzmarktaufsichten sind machtlos, da von den Gangstern erstklassige Betrugs-Software eingesetzt wird. So sieht der neue Kunde seinen Trading Account wie bei einen echten Online-Broker, es werden ihm Kontobewegungen und mitunter hohe Gewinne angezeigt. Das eingezahlte Geld fließt jedoch an der falschen Plattform vorbei direkt in die Taschen der Betrüger.

Die hilflosen Behörden kaschieren die eigene Ohnmacht mit Tipps wie beispielsweise: Lehnen Sie unerwünschte Anrufe ab. Diese Ratschläge sind jedoch wenig effektiv, weil der Schaden meist schon vor einen Anruf entstanden ist. Ebenso darf bezweifelt werden, dass ein generelles Trading-Verbot den Betrügern Einhalt gebietet. Die Gangster suchen sich neue Geschäftsfelder und das Nachsehen haben die privaten Trader.  Wir wissen auch nicht, wie den unseriösen Machenschaften effektiv begegnet werden kann. Es ist aber nicht unsere Aufgabe, gutwillige Trader vor Schäden durch kriminelle Elemente zu bewahren. Wir können jedoch nachfolgend aufklären, wann es im online Trading zu Anrufen durch den Broker oder dessen Mitarbeiter kommen kann.

Geld durch Trading Betrug verloren? – Jetzt rechtliche Schritte einleiten!

  • Über 10 Jahre Finanzerfahrungen
  • Geld von Betrügern zurückfordern
  • Hohe Erfolgsquote
  • Hilfe bei Betrug durch Online Plattformen
  • Hilfe bei Betrug durch Trading Coaches/Signale
  • Persönliche Kapitalrecht Beratung
  • Schadensersatzansprüche prüfen
  • Schnelle Abwicklung

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Berechtigte Anrufe im online Trading Business

Sobald Sie ein Livekonto bei einem online aktiven Broker eröffnen, kann es zu einem Anruf durch das Brokerage-Unternehmen kommen. Am anderen Ende der Leitung ist in der Regel ein Mitarbeiter, der für die Betreuung von Neukunden zuständig ist. Dieser stellt sich Ihnen als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen vor. Da ein online agierender Broker keinerlei Beratungsleistungen bietet, ist das Gespräch meist in wenigen Minuten beendet. Manche Broker unterscheiden zwischen herkömmlichen Neukunden und VIP Kunden. 

Letztere werden für den Broker durch außergewöhnlich hohe Einlagesummen wichtig und genießen einige Vorteile. Unter anderem werden sie besser betreut und täglich mit ausführlichen Prognosen versorgt. VIP Kunden erhalten dementsprechend mehr Anrufe von ihren Brokern. Gleichwohl fordert sie niemand dazu auf, ihre Einlagen deutlich zu erhöhen. Zudem wird ihnen keine Finanzanlagenberatung zuteil, weil online tätige Broker in der Regel dazu keine Lizenz besitzen.

Berechtigte Trading Anrufe

Wichtig!

Ein seriöser Online-Broker wird Sie niemals zu bestimmten Transaktionen oder Engagements in ausgesuchten Assets auffordern, weil er es nicht darf.

Anrufe von Brokern mit umfassendem Service

Ein Broker, der mit Vermögensverwaltung und Finanzberatung wirbt, zeigt in der Regel seine Lizenzen transparent auf seiner Webseite. Kunden, die derartige Brokerage-Anbieter zum Partner wählen, sind meist sehr vermögend, haben wenig Zeit oder kein Interesse am Geld vermehren durch Trading. Wer mit einem Full Service Broker zusammenarbeitet, rechnet von vornherein mit mehreren Anrufen pro Tag. Insbesondere dann, wenn der Broker geplante Transaktionen genehmigen lassen muss.

Sie sehen also, dass Anrufe im Online-Trading weitgehend unnötig sind und bei bestimmten Brokern ihre Berechtigung haben. 

Fazit: Wie können Sie sich vor unseriösen Anrufen schützen?

Sie wissen nun, dass es im Online-Trading so gut wie niemals zu Anrufen kommen muss oder kann. Sollte Ihnen dennoch ein Anrufender lästig werden, beenden Sie einfach das Gespräch. Ihr als Vermögensverwalter tätiger Broker wird Sie nur nach im Vorfeld getroffener Vereinbarung anrufen. In der Regel hat er dafür einen nachvollziehbaren Grund. Natürlich können neue Wege sinnvoll sein und weiter führen. Wenn es aber um das Trading online geht, neigen wir aus gutem Grund zu bekanntem und bewährtem. Wir überprüfen ständig bestehende respektive neue Broker und raten Ihnen zu Engagements bei unseren ausgewählten Anbietern.

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Weitere Artikel zum Thema Trading:

Zuletzt geupdated am 23/02/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.