NIO Power Aktie kaufen und investieren – Anleitung für Einsteiger

Als Einsteiger an der Börse ist es zunächst wichtig, dass Sie Ihr Geld am besten in Unternehmen investieren, die bereits seit vielen Jahren auf dem Markt sind. Allerdings gibt es auch immer wieder tolle Start-up Unternehmen, die interessant sein könnten wie zum Beispiel NIO. NIO ist ein chinesischer Automobilhersteller mit Sitz in Shanghai. Das 2014 gegründete Start-up Unternehmen konzentriert sich vor allem auf die Herstellung von Elektrofahrzeugen. Seit 2018 ist William Li der CEO des Unternehmens. NIO wurde von William Li, Hsien Tong Cheng und Lihong Qin gegründet.

Der NIO Aktienkurs bewegt sich derzeit zwischen rund 14 USD und rund 20,50 USD. Im Jahr 2020 erzielte NIO einen Umsatz in Höhe von 16,26 Milliarden CNY. Möchten Sie in NIO Aktien investieren? Die folgende Anleitung erklärt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen müssen und welche Dinge Sie beim Handel mit Wertpapieren beachten sollten. So gelingt Ihnen der Einstieg am Börsenmarkt gleich viel leichter. Außerdem erhalten Sie wissenswerte Informationen über das Unternehmen.

Wie kann man in NIO Aktien investieren?

Es war nicht immer so einfach wie heute, in NIO Aktien zu investieren. Während Sie früher erst hätten Ihren Broker kontaktieren oder die Bank aufsuchen müssen, können Sie Ihre Börsengeschäfte heutzutage sogar mit Ihrem Smartphone durchführen. Dabei ist es wichtig, dass Sie darauf achten, welche Tradingarten Ihr Broker anbietet. Ferner sollten Sie unbedingt darauf achten, ob Gebühren anfallen und was für Gebühren Ihr Broker berechnen kann. Denn auch heute noch gibt es leider schwarze Schafe im Börsengeschäft. Die folgende Anleitung erklärt Ihnen genau, wie Sie ganz einfach Aktien von NIO kaufen können.

Schritt 1: Wählen Sie den richtigen Broker

Trading Apps schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Nur wird bei diesen nicht immer mit echten Aktien, sondern mit sogenannten CFDs, also mit Differenzkontrakten, gehandelt. Wenn Sie in CFDs investieren, sind Sie nicht im Besitz von Wertpapieren. Bei einem CFD profitieren Sie lediglich von steigenden oder fallenden Aktienkursen. Sie können nur mit Aktien handeln, wenn der Broker den Aktienhandel anbietet. Ein seriöser Broker, der über eine offizielle Regulierung verfügt ist eToro. e-Toro zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

Broker und Aktien Trading Plattform - My Watchlist
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Transaktionen binnen Sekunden
  • Offizielle Regulierung und Zertifizierung
  • Faire und transparente Gebühren
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Kursdatenübertragung in Echtzeit

Ein Broker, welcher all diese Bedingungen erfüllt und sich in den letzten paar Jahren gut etablieren konnte, ist der Anbieter eToro. Der Anbieter ist extrem kundenorientiert und versucht statt mit versteckter Klauseln und teurer Gebühren, mit Transparenz und Qualität zu überzeugen. Dazu bietet eToro einen Kundenservice in deutscher Sprache und ist somit komfortabel zugänglich.

Aktien Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. eToro
CySEC, FCA, ASIC
Ab 1,0 Pips ohne Kommission
3,000 Märkte+
# Aktien 0% Provision
# Social Trading
# Short-Trades
# Social Trading
# PayPal
Live-Konto ab 50€
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
2. IG.com
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
4,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Schritt 2: Anmeldung und Registrierung beim ausgewählten Broker

Wenn Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie sich dort registrieren. Sie können erst NIO Aktien kaufen, wenn Sie sich einen Account eingerichtet haben. Nach der Registrierung müssen Sie sich erst verifizieren, sonst können Sie nicht in den Handel mit Wertpapieren einsteigen. Seriöse Broker wie eToro verlangen eine Verifizierung. Damit schützt der Broker sich und Sie vor Betrügern. Für die Verifizierung werden ein Identitätsnachweis (POI) und ein Adressnachweis (POA) benötigt. Sie brauchen ein gültiges Ausweisdokument wie einen Reisepass oder Ihren Personalausweis und eine aktuelle Rechnung mit Ihrer aktuellen Adresse wie die Stromkostenabrechnung. Für den Handel mit Aktien können Gebühren anfallen, die Sie unter etoro.com/trading/fees einsehen können.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 3: Zahlen Sie Guthaben auf Ihr Konto ein

Damit Sie mit Aktien handeln können, müssen Sie Geld auf Ihr freigeschaltetes Konto einzahlen. Die Funktionen und den Umgang mit der Plattform eToro können Sie jedoch auch erst mal nur mit Spielgeld ausprobieren, das Ihnen eToro zur Verfügung stellt. So erlernen Sie den Aktienhandel spielend leicht. Für diesen Zweck müssen Sie lediglich ein Demokonto einrichten. Dieses hilft Ihnen dabei, die Funktionen von eToro besser kennenzulernen und Sie erhalten ganz allgemein wichtige Informationen zum Börsenhandel.

Für die Ersteinzahlung wird ein höherer Mindestbetrag berechnet als für die Folgezahlungen. Der Broker hat einen Mehraufwand für Ihre Anmeldung, weshalb die Ersteinzahlung etwas höher ausfällt. Wenn Sie den Mindestbetrag nicht bezahlen möchten, lohnt sich Ihre Anmeldung für den Broker nicht. Die Ersteinzahlung schlägt meistens mit wenigen hundert Dollar oder Euro zu Buche. Wenn Sie mit kleineren Geldbeträgen am Börsenmarkt einsteigen wollen, lohnt es sich nicht, weil Sie Ihr Geld dann nicht auf mehrere Aktien aufteilen können. Dies ist jedoch wichtig, damit Sie Ihr Verlustrisiko minimieren können. Gleichzeitig haben Sie dann die Chance, Ihren Geldgewinn zu maximieren.

Etoro - Geld einzahlen beim Aktien Broker
Geld einzahlen in das Aktiendepot

Wenn Sie sich für einen Broker entscheiden, ist es wichtig, dass dieser verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Es sollten zumindest Zahlungsmethoden wie PayPal oder die Banküberweisung zur Auswahl stehen. Je nach ausgewählter Zahlungsmethode können Zusatzgebühren anfallen. Wählen Sie am besten eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit, bei der Ihr Guthaben sofort auf Ihr Konto eingezahlt wird, damit Sie schnell in NIO Aktien investieren können.

Die Mindesthöhe für die Ersteinzahlung liegt bei 50 USD, was etwa 47 EUR entspricht.

eToro unterstützt das Trading in Echtzeit

Akzeptiert werden bei eToro die folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

  • PayPal
  • Online-Banking
  • Banküberweisungen
  • Kreditkarten
  • Debitkarten
  • Sofort-Überweisung
  • Rapid Transfer
  • Neteller
  • Skrill

Für die Einzahlung fallen bei eToro keine Gebühren an. Es können allerdings andere Gebühren berechnet werden, die Sie sich unter etoro.com/trading/fees ansehen können.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 4: NIO Aktien kaufen

Sie möchten NIO Aktien kaufen? Dann ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass Sie die richtige Aktie ausgewählt haben. Die Aktie ist an unterschiedlichen Börsen erhältlich, wie zum Beispiel die NIO Aktie Frankfurt oder die NIO Aktie Tradegate. Berücksichtigen Sie, dass der NIO Aktienkurs gewissen Schwankungen unterlegen ist, was unter anderem mit den unterschiedlichen Währungen der Börsen zu tun hat. Die NIO Aktie erkennen Sie an folgenden Identifikatoren:

  • Kürzel: NIO
  • WKN: A2N4PB
  • ISIN: US62914V1061

Anhand des Beispiels von eToro sehen Sie, dass es ganz einfach ist, in die NIO Aktie zu investieren, um Sie sich für Ihr Portfolio zu sichern. Es ist wichtig, dass Sie nicht nur einen CFD-Trade eröffnen, um am spekulativen Differenzgeschäft teilzunehmen, wenn Sie echte Wertpapiere kaufen möchten. Bei der Eröffnung eines CFD-Trades sind Sie nicht im Besitz von echten NIO Aktien.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Was ist NIO?

NIO ist ein Unternehmen, das sich auf die Produktion von Elektrofahrzeugen spezialisiert hat. Das Start-up Unternehmen hat seinen Sitz in China in Shanghai. NIO wurde im Jahr 2014 von William Li, Hsien Tong Cheng und Lihong Qin gegründet und ist somit ein noch recht junges Unternehmen. Seit 2018 ist William Li der CEO CEO des Unternehmens 2020 erreichte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 16,26 Milliarden CNY. Der NIO Aktie Kurs liegt derzeit zwischen rund 14 und 20,50 USD Dollar. Wenn Sie die NIO Aktie in Euro kaufen möchten, entspricht dies einem Kurs zwischen rund 12,70 EUR und 15 EUR. Beachten Sie jedoch, dass der Aktienkurs NIO gewissen Schwankungen unterliegt, was aufgrund der verschiedenen Währungen an der Börse völlig normal ist.

Laut der NIO Aktie Prognose der Analysten beträgt das durchschnittliche Kursziel 334,26 CNY. Von 27 Analysten empfehlen 22 die Aktie NIO zu kaufen. Zwei raten dazu, die Aktie aufzustocken und drei dazu, sie zu halten. Verkaufen würde die Aktie derzeit niemand.

Hier sehen Sie den aktuellen Preischart der NIO Aktie:

Weshalb in NIO Aktien investieren?

2020 verzeichnete NIO einen Umsatz in Höhe von 16,26 CNY. Die Aktie des Unternehmens erlebt zwar derzeit einen Abwärtstrend, allerdings rechnen Analysten damit, dass die Aktie wieder an Wert gewinnt. NIO hat zudem als Unternehmen ein hohes Wachstumspotential. Das Unternehmen möchte auch weiterhin in Europa expandieren. Zudem sind die Aktien von NIO im Vergleich mit der Konkurrenz des Unternehmens günstiger. Als Hersteller für Elektrofahrzeuge, die derzeit gefragt sind wie nie, kann man erahnen, wie hoch das Wachstumspotential von NIO ist, vor allem wenn man berücksichtigt, dass der Elektrofahrzeughersteller weltweit tätig ist.

Worauf man trotzdem achten sollte

Die NIO Aktie unterliegt derzeit starken Schwankungen, was sie als Anleger wissen sollten. Es kann aber auch bei Aktien anderer Unternehmen zu Schwankungen kommen, was völlig normal ist. Wichtig ist, dass Sie die NIO Aktie beobachten. So erhalten Sie alle Informationen zum aktuellen Aktienkurs von NIO in Realtime und können sich einen besseren Überblick verschaffen.

Es ist immer besser, wenn Sie Ihr Geld in unterschiedliche Unternehmen investieren. Dies hat zum Vorteil, dass Sie Ihr Verlustrisiko senken können und Ihren Gewinn mitunter sogar maximieren können. Falls Sie sich noch unsicher im Umgang mit dem Börsengeschäft fühlen, können Sie den Aktienhandel bei eToro auch erst mal nur mit Spielgeld üben, das Ihnen von eToro zur Verfügung gestellt wird. So gewinnen Sie an Sicherheit und lernen, die Schwankungen der Aktienkurse besser einzuschätzen. Beachten Sie außerdem auch immer die Empfehlungen der Analysten, wenn Sie Aktien von NIO kaufen wollen. Ein Großteil der Analysten rät derzeit zum Kauf von NIO Aktien.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)


Alternativen und Konkurrenz von NIO

Wenn Sie Aktien von NIO kaufen möchten, schauen Sie sich am besten auch die Konkurrenz an. Es ist immer sinnvoll, wenn Sie Ihr Investment auf mehrere Unternehmen aufteilen. Dieses Vorgehen hilft Ihnen dabei, Ihr Verlustrisiko zu minimieren. Zudem haben Sie dadurch die Möglichkeit, Ihren Gewinn zu maximieren. Wenn Sie sich für NIO interessieren, könnten auch die folgenden Unternehmen für Sie von Interesse sein:

  • Tesla
  • Geely

NIO Aktie: Überblick der Vor- und Nachteile

In der untenstehenden Tabelle werden noch einmal die Vor- und Nachteile der NIO Aktie veranschaulicht:

VORTEILE
NACHTEILE
Expandiert in Europa
Zahlt keine Dividenden an Aktionäre aus
Günstiger Aktienkurs im Vergleich mit anderen Unternehmen der Branche
Erzielt bisher noch keine Gewinne
Unterstützt nachhaltige Energien

Fazit: NIO Aktien kaufen oder nicht?

Die Nachfrage nach erneuerbaren Energien und nach Elektrofahrzeugen ist wohl so groß wie noch nie. NIO ist ein Hersteller für Elektrofahrzeuge und hat durch die steigende Nachfrage nach E-Autos ein hohes Wachstumspotential. Derzeit ist die Aktie auf einem absteigenden Ast. Allerdings sind sich die Analysten einig, dass der Aktienkurs wieder ansteigen wird, sodass es sinnvoll sein könnte, jetzt in NIO Aktien zu investieren. Von 27 Analysten empfehlen 22 Analysten NIO Aktien zu kaufen. Drei raten dazu sie aufzustocken und zwei empfehlen das Halten der Wertpapiere. Machen Sie sich aber auch selbst ein Bild vom Aktienmarkt und beobachten Sie die NIO Aktie Live. Außerdem ist es hilfreich, wenn Sie das NIO Aktie Forum beobachten und schauen, was andere zu der Aktie sagen. Schauen Sie aber auch immer mal wieder, was die Prognosen der Analysten sagen. Denken Sie außerdem daran, Ihr Geld auf mehrere Unternehmen aufzuteilen. So ist Ihr Risiko Geld zu verlieren, deutlich geringer als wenn Sie auf nur ein Pferd setzen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Ist NIO überbewertet?

Aufgrund des derzeitigen Abwärtstrends und der zu hohen Rechnung der Analysten, die nachträglich revidiert wurde, könnte man meinen, dass die NIO Aktie überbewertet ist. Gemessen am hohen Wachstumspotential, dass das Unternehmen mit sich bringt, ist sie allerdings leicht unterbewertet.

Wird NIO wieder steigen?

Nicht nur bei der NIO Aktie, sondern auch bei anderen Aktien müssen Sie stets mit gewissen Schwankungen rechnen, was jedoch völlig normal ist. Obwohl die Analysten Ihre Gewinneinschätzungen erst zu hoch eingestuft haben und sie wieder nach unten gesetzt haben, ist die NIO Aktie trotzdem hoch bewertet, auch wenn sie derzeit einen Abwärtstrend erlebt. Analysten gehen allerdings davon aus, dass schon bald ein weiteres Umsatzplus für NIO verbucht werden dürfte. Das Unternehmen ist finanziell gut aufgestellt und hat damit die Möglichkeiten Investments vorzunehmen, um das weitere Wachstum anzukurbeln. Ein Großteil der Analysten rät zum Kauf einer NIO Aktie, während zwei dazu raten sie aufzustocken und drei empfehlen, sie zu halten. Die Analysten sind sich also offensichtlich einig, dass es sich lohnt, in NIO zu investieren. Die Aktie wird also den Prognosen nach wieder steigen.

Wann zahlt NIO Dividende?

Bisher hat NIO noch keine Dividenden ausgezahlt und es ist bisher noch nicht bekannt, ob und wann eine Auszahlung erfolgt.

Wann öffnet die NIO Aktie?

Jüngst öffnete die NIO Aktie zwischen rund 14,90 und rund 15,00.

Weitere Beiträge zu Aktien:

Zuletzt geupdated am 25/11/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert