MetaTrader 5 Erfahrungen & Tutorial

Der MetaTrader ist eine der beliebtesten Trading Plattformen weltweit und wird von vielen Brokern angeboten. Die Software gibt es in der Version 4 und 5. Auf dieser Seite möchte ich genau auf die 5. Version eingehen und Ihnen die Funktionen erläutern. Sie erfahren in den nachfolgenden Sektionen eine komplette Anleitung und ein ausführliches Tutorial. Lernen Sie, wie der MetaTrader 5 funktioniert.

Schauen Sie dazu auch mein Videotutorial: 

Überblick über den MetaTrader 5: 

  • Software für jedes Gerät (Web, Desktop, Mobile=
  • Universelle Chartingsoftware
  • Multi-Charting
  • Zahlreiche Indikatoren und Analyse-Tools
  • Unterstützt automatisiertes Trading
  • Fügen Sie externe Tools ein

Einführung in den MetaTrader 5

Der MetaTrader 5 ist eine White-Label Software, die von vielen Brokern angeboten wird. Laden Sie die Plattform bei Ihrem Forex oder CFD Broker herunter und installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer. Der MetaTrader kann zwar auf der offiziellen Seite https://www.metatrader5.com/ auch heruntergeladen werden, aber mit dieser Version ist kein Echtgeldhandel möglich.

Der Broker schickt Ihnen die Zugangsdaten per Email zu. Sie können ein Demokonto oder ein Echtgeldkonto erstellen und auf die internationalen Finanzmärkte zugreifen. Im unteren Bild sehen Sie ein Bild der Software:

Der Metatrader 5 ist für jedes Gerät verfügbar

Der Metatrader 5 ist für jedes Gerät verfügbar

Welchen Broker für den MetaTrader 5 nutzen?

Der MetaTrader 5 ist eine sehr sichere Trading Software und auch bei der Brokerwahl gilt es einen sicheren Anbieter zu wählen. Mit mehr als 7 Jahren Erfahrungen an den Finanzmärkten habe ich schon viele Broker getestet und ausgewählt. Es ist sehr wichtig darauf zu achten, dass der Finanzanbieter offiziell reguliert und lizenziert ist. Außerdem sollte er über günstige Handelsgebühren und eine große Auswahl an Finanzprodukten verfügen.

Folgende Kriterien sprechen für einen guten MetaTrader Broker:

  • Regulierter und lizenzierter Anbieter
  • Kostenloses Demokonto
  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Deutscher Support
  • Große Auswahl an Märkten
  • Günstige Handelsgebühren
  • Schnelle Handelsausführung
  • Keine versteckten Kosten

Ich kann folgender Broker für den MetaTrader 5 empfehlen: 

Broker:Bewertung:Märkte & Spreads:Vorteile:Anmeldung:
1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
200+ ab 0.0 Pips + 2€ Kommission# Deutsche Niederlassung
# Beste Ausführung
# Günstigster Anbieter
(Ihr Kapital ist gefährdet)
2. BDSwiss
BDswiss Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
300+ ab 0.3 Pips variable# VIP Angebote
# Hoher Hebel 1:500
# Bester Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)
3. RoboForex
RoboForex Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
9.000+ ab 0.0 Pips + 4€ Kommission# Konto ab 5€
# Enge Spreads
# Hoher Hebel 1:2000
(Ihr Kapital ist gefährdet)

Welche Märkte können mit dem MetaTrader 5 gehandelt werden?

Die Auswahl an Märkten ist abhängig von Ihrem Broker. Sie können mit dem MetaTrader 5 generell auf Forex, CFDs, Futures, ETFs oder Aktien als Finanzprodukt zugreifen. Damit sind Währungen, Aktien, ETFs, Staatsanleihen, Rohstoffe, Metalle, Kryptowährungen und viele weitere Märkte handelbar. Viele Broker bieten über hunderte verschiedene Märkte für den Handel an.

Märkte im MetaTrader 5

Märkte im MetaTrader 5

Folgende Märkte können mit dem MetaTrader gehandelt werden (abhängig vom Broker):

  • Forex (Währungen)
  • Indizes
  • Aktien
  • ETFs
  • Rohstoffe
  • Staatsanleihen
  • Kryptowährungen

Kontologin:

Wie schon weiter oben erwähnt, kann der MetaTrader 5 mit verschiedenen Geräten benutzt werden. Sie können sich mit den gleichen Login-Daten auf jedem Gerät anmelden. Nach der Installation der Software wird automatisch ein Fenster für die Anmeldung aufleuchten. Sollte dieses Fenster nicht kommen können Sie auf den Verbindungsstatus unten in der rechten Ecke klicken.

Login für den MetaTrader 5

Login für den MetaTrader 5

Der erste wichtige Schritt: Aktivieren Sie alle Märkte

Nach dem Login sollten Sie den ersten wichtigen Schritt durchführen, den viele Händler nicht wissen oder er vergessen wird. Die Marktübersicht ist schon automatisch geöffnet, aber es werde nicht alle Märkte eingeblendet. Um auf das volle Portfolio des Brokers zuzugreifen müssen Sie auf “Alle anzeigen” über einen Rechtsklick klicken. Nun können Sie auf alle Märkte zugreifen.

Alle Märkte anzeigen

Alle Märkte anzeigen

Übersicht des MetaTraders 5

Im unteren Bild sehen Sie einen kompletten Screenshot des MetaTraders 5. Sie erkennen den Chart, Marktübersicht, Naivgator und das Terminal. Unter Ansicht lassen sich die einzelnen Fenster ein- oder ausblenden. Vorteilhaft lassen sich die Fenster in ihrer Größe sehr einfach anpassen.

Screenshot des MetaTrader 5 (Desktop): 

MetaTrader 5 Screenshot

MetaTrader 5 Screenshot

In den folgenden Abschnitten möchte ich auf die Einzelheiten der Software eingehen. Danach sollten Sie die vollständige Bedienung der Software verstehen. Nach ein paar Stunden Benutzung sollte es Ihnen einfach fallen mit dem MetaTrader 5 zu handeln. Deshalb eröffnen Sie zuerst unbedingt ein kostenloses Demokonto.

Die obere Funktionsleiste

Über die obere Funktionsleiste lassen sich verschiedene Basiseinstellungen für die Märkte und Charts einstellen. Sie können darüber auch neue Orders eröffnen oder auch Tools für die Analyse verwenden. Wichtig zu wissen ist, dass Sie die Funktionsleiste selbstständig über den Rechtsklick anpassbar ist. Sie können Symbole hinzufügen oder entfernen.

Funktionsleiste im MetaTrader 5

Funktionsleiste im MetaTrader 5

Trading:

Öffnen Sie über das linke “+” einen beliebigen Markt. Der MetaTrader öffnet dafür ein neues Chartfenster. Daneben können Sie gespeicherte Vorlagen auswählen und Einstellungen speichern. Über “AutoTrading” wird das automatisierte Trading aktiviert (Voraussetzung ein Expert Advisor wurde eingefügt). Auch ein VPS Server für das automatisierte Trading lässt sich die Software buchen. Eröffnen Sie über “Neue Order” einen Trade im aktuellen Chart.

  • Öffnen Sie mit einem Klick neue Charts
  • Aktivieren Sie automatisiertes Trading
  • Öffnen Sie neue Handelspositionen
  • Buchen Sie einen VPS Server

Charting: 

Über die Funktionsleiste lassen sich auch verschiedene Charteinstellungen vornehmen. Sie können zwischen 3 Charttypen wählen und über das Plus und Minus zoomen. Die Charts lassen sich in unterschiedlichen Zeiteinheiten anzeigen. Im MetaTrader 5 können Sie eine beliebige Zeiteinheit für den Chart auswählen.

  • Wählen Sie Charttypen
  • Zoomen Sie hinein und heraus
  • Wählen Sie die passende Zeiteinheit für den Chart/Kerze

Analyse: 

Über die Funktionsleiste erreichen Sie auch die zahlreichen Zeichentools für die Technische Analyse. Wählen Sie ein Tool aus und fügen Sie es bzw. zeichnen Sie es in den Chart ein. Danach können per Rechtsklick noch weitere Einstellungen vorgenommen werden

Werkzeugleiste im MetaTrader 5 anpassen

Werkzeugleiste im MetaTrader 5 anpassen

  • Universelle Zeichentools
  • Passen Sie die Zeichentools nach Ihren Vorstellungen an
  • Horizontale Linien
  • Vertikale Linien
  • Fibonacci Tools
  • Rechtecke
  • Kreise
  • Dreiecke
  • Und viele weitere

Charteinstellungen:

Über den Rechtsklick in den Chart finden Sie viele Einstellungen der oberen Funktionsleiste wieder. Der MetaTrader wird mit einigen Voreinstellungen für den Chart installiert. Über “Eigenschaften” können Sie den Chart anpassen und abschließend auch abspeichern. Im unteren Bild sehen Sie ein Bild des Menüs.

Charteinstellungen im MetaTrader 5

Charteinstellungen im MetaTrader 5

Passen Sie den Chart über die Einstellungen “Allgemein”, “Zeigen” und “Farben an. Sie können in meinem Screenshot erkennen, dass ich die Farben schon angepasst habe. Mit diesen Einstellungen habe ich persönlich den besten Überblick über den Chart.

  • Passen Sie die Farben des Chartes an
  • Blenden Sie Funktionen ein oder aus
  • Konfigurieren Sie die Charts nach Ihren Vorstellungen

Speicherungen von Vorlagen (Templates)

Sind Sie mit der Konfiguration des Chartbildes fertig können Sie die Einstellungen speichern, denn diese werden nicht automatisch bei einer neuen Öffnung eines neuen Charts übernommen. Klicken Sie per Rechtsklick wieder in den Chart und wählen Sie “Vorlagen” aus.

Vorlagen im MetaTrader 5 speichern

Vorlagen im MetaTrader 5 speichern

Unter “Vorlage Speichern” können Sie der Vorlage dann einen beliebigen Nahmen geben. Die Vorlage lässt sich dann bequem mit einem Klick in einem neuen Chart laden. So müssen Sie nicht wieder alle Einstellungen neu anlegen.

Einfügen von Indikatoren

Indikatoren werden von Tradern oft für eine Unterstützung der Analyse genutzt. Auch Trading Strategien lassen sich dadurch entwickeln. Der MetaTrader 5 hat direkt nach der Installation viele verschiedene Indikatoren im Portfolio. Über den “Navigator” finden Sie die Indikatoren, welche nach Kategorien eingeteilt sind.

Indikatoren in den Chart einfügen

Indikatoren in den Chart einfügen

Für das Einfügen genügt ein einfacher Doppelklick oder Sie “ziehen” den Indikator auf den Chart. Über den Navigator lassen sich ebenfalls auch automatische Trading Tools einfügen und die eigenen Konten einsehen.

Beispielindikator

Beispielindikator

Passen Sie den Indikator durch die verschiedenen Einstellungen an. Sie können die Periode wählen, die vom Indikator analysiert werden soll. Damit sind die vergangen Kerzen im Chart gemeint. Je nach Indikator sind unterschiedliche Einstellungen verfügbar. Wählen Sie auch die Farbe und Größe der Darstellung.

Fakten zu den Indikatoren: 

  • Zahlreiche Indikatoren sind kostenlos verfügbar
  • Tendenzen
  • Oszillatoren
  • Volumen
  • Bill Williames
  • Alle Indikatoren sind selbst einstellbar

Fügen Sie externe Tools oder Indikatoren ein

Der MetaTrader 5 bietet Ihnen auch die Möglichkeit neue Tools, Indikatoren oder automatisierte Programme in die Software einzufügen. Trader mit Programmierkenntnissen können auch eigene Tools programmieren und anschließend einfügen.

Fügen Sie externe Tools in den MetaTrader 5 ein

Fügen Sie externe Tools in den MetaTrader 5 ein

Über Datei – Dateiordner öffnen – MQL5 erreichen Sie das Menü in dem Indikatoren eingefügt werden. In diesen Dateiordnern können Sie auch weitere Änderungen in der Software vornehmen. Laden Sie sich beispielsweise im Internet weitere Tools herunter und fügen Sie diese ein. Manche Broker bieten auch Verbesserungen oder automatisiertes Charting für den MetaTrader 5 an.

Zusammengefasst ist die Software MetaTrader 5 im Bereich Charting und Analyse eine der Besten. Es gibt unzählige Einstellungsmöglichkeiten für Indikatoren und Zeichentools. Alle möglichen bekannten Tools sind in der Verbindung mit dem MetaTrader 5 benutzbar und wenn Ihnen die Standardtools nicht reichen, können Sie über den Markt oder das Internet weitere erwerben.

So handeln Sie im MetaTrader 5:

Nun möchte Ihnen zeigen, wie Sie einen Trade im MetaTrader 5 eröffnen. Der 1-Klick-Handel ist bereits direkt über den Chart möglich. Die Ordermaske bietet aber mehr Einstellungsmöglichkeiten für Ihre Position. Ich empfehle es vor jedem Trade die Ordermaske direkt zu öffnen. Im unteren Bild sehen Sie die Ordermaske für das Trading:

MetaTrader 5 Ordermaske

MetaTrader 5 Ordermaske

Ordervolumen: 

Die Positionsgröße wird im MetaTrader 5 immer unter “Volumen” angezeigt. Im Forex Trading entsprechen beispielsweise 1 Volumten (1 Lot) 100.000 Einheiten der Basiswährung. Für andere Märkte müssen Sie die Assetinformationen des Brokers lesen. Unter “Forex-Pip-Lot Positionserrechnung” können Sie eine komplette Anleitung zur Positionsgröße lesen.

Stop Loss und Take Profit:

Der Stop Loss und Take Profit sind automatische Preise bei denen die Position geschlossen wird. Trades können somit abgesichert werden. Begrenzen Sie das Risiko mit einem Stop Loss.

Orderarten: 

Im MetaTrader gibt es alle möglichen Orderarten für Ihre Position. Sie können direkt in den Markt kaufen oder verkaufen. Es ist aber auch möglich Pending Orders (Limit Orders) in den Markt zu legen. Bestimmen Sie einen Preis bei dem Sie kaufen oder verkaufen wollen.

Einstellungen von Pending Orders (Limit Orders) im MetaTrader 5

Einstellungen von Pending Orders (Limit Orders) im MetaTrader 5

  • Market Orders
  • Buy Limit
  • Sell Limit
  • Buy Stop
  • Sell Stop
  • Buy Stop Limit
  • Sell Stop Limit

Portfolio Management über das Terminal

Im Terminal sehen Sie alle offenen Positionen und können diese verwalten. Der Kontostand mit der aktuellen Belastung und freien Margin ist in der unteren Leiste erkennbar. Eine offene Position lässt sich per Doppelklick ganz einfach anpassen. Sie können auch nach den Eröffnen eines Trades den Stop Loss und Take Profit verändern.

MetaTrader 5 Terminal

MetaTrader 5 Terminal

Das Terminal bietet aber noch weitere Funktionen als das normale Portfolio Management. In der unteren Leiste sehen Sie verschiedene Menüpunkte. Unter Posteingang empfangen Sie aktuelle Mitteilungen Ihres Brokers. Sollten Sie einem Signalservice folgen sehen Sie die Signale auch im Terminal. Weitere Funktionen sind ebenfalls verfügbar.

Multifunktionales Terminal: 

  • Professionelles Portfolio Management
  • Belastung des Kontos
  • Kontohistorie
  • Posteingang zum empfangen von Nachrichten
  • Markt, um Tools oder Strategien zu kaufen
  • Setzen Sie sich selbst Alarme für die Märkte
  • Testen Sie automatische Programme

Fazit: Der MetaTrader 5 ist eine der besten Trading Plattformen

Der MetaTrader ist nicht ohne Grund weltweit so beliebt. Zudem ist die Software komplett kostenlos. Sie wird von 90% der online Broker angeboten und kann sich schon seit vielen Jahren im Markt behaupten. Auch das Team hinter dem MetaTrader arbeitet weiterhin an Verbesserungen.

Diese Software eignet sich für jegliche Trading Strategie und Art des Handelns. Egal ob Sie ein kurzfristiger oder langfristiger Trader sind im MetaTrader haben Sie den Zugriff auf die passenden Funktionen. Profitieren Sie von kostenlosen Indikatoren und Analyse Tools. Ebenfalls sind diese selbstständig anpassbar durch den Benutzer.

Ein weiterer Vorteil ist es, dass automatisiertes Trading unterstützt wird. Mit ein wenig Programmierungskenntnissen lassen sich eigenständige Tools und Expert Advisors entwickeln. Zusammengefasst ist der MetaTrader 5 für mich eine der besten Plattformen für den privaten und professionellen Trader.

Meine Bewertung des MetaTrader 5: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(Risikohinweis: 67,33% der CFD Konten verlieren)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.