CFD Software

Die 5 besten CFD Trading Plattformen & Software im Vergleich

Immer mehr private Akteure handeln mit Hebelprodukten wie beispielsweise Differenzkontrakten (CFDs). Diese bergen zwar gewisse Risiken, welche aufgrund der hohen Gewinnchancen aber gerne in Kauf genommen werden. Den einfachen Zugang zum Handel gewährleisten mittlerweile zahllose Broker mit niedrigen Einstiegshürden, kostenfrei vermitteltem Wissen und CFD Trading Plattformen respektive Handelssoftware. 

Der nachfolgende Beitrag beschreibt zunächst, was eine gute CFD Trading Software oder Plattform ausmacht und auf welche Aspekte Sie, bei der Auswahl schauen sollten. Im Anschluss stellen wir Ihnen die aus unserer Sicht 5 besten CFD Trading Plattformen im Detail vor.

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Vorteile:
Konto:
1. Markets.com
CySEC, FSCA, ASIC, FSC, FCA
# 2.000 Märkte+
# Paypal
# Aktien & Aktien CFDs
# Große Auswahl
# Persönlicher Support
Live-Konto ab 250€(Risikohinweis: 67% der Konten verlieren Geld)
2. XTB
KNF, BaFin
# Top-Plattform
# Große Auswahl
# Guter Service
# Deutsche Niederlassung
Live-Konto ab 0€
Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld
3. BDSwiss
BDSwiss Logo
CySEC, FSC, FSA
# 1.000 Märkte+
# VIP Angebote
# Verschiedene Hebel
# Bester Service
# Deutsche Niederlassung
Live-Konto ab 100€(Risikohinweis: 72,5% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
4. Capital.com
CySEC, ASIC, FCA
# 4.000 Märkte+
# AI Trading
# Keine Kommissionen
# Analysen & mehr
Live-Konto ab 20€(Risikohinweis: 72,5% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
5. Plus500
Plus500 Logo
FCA, CySEC, AFSL/ASIC
# Optionen mit Hebel 1:5
# Verbessertes Risikomanagement
# PayPal
# Support 24/7
# Einfache Plattform
# Niedrige Mindesteinzahlung
Livekonto ab 100€ (72% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.)

Warum eine CFD Trading Software?

Broker bieten Handelsplattformen für das Trading der unterschiedlichsten Assets an. Wenn Sie Differenzkontrakte handeln möchten, sollte Ihre Suche auf eine speziell für den CFD Handel konzipierte Plattform ausgerichtet sein. Eine für den Aktien- oder Rohstoffhandel entwickelte Software ist zwar generell für Differenzkontrakte nutzbar, führt aber möglicherweise nicht zu optimalen Ergebnissen.

Eine CFD Trading Software ermöglicht Ihnen die Analyse der Differenzkontrakte-Märkte, das Öffnen und Schließen von Positionen. Des Weiteren ist sie mit notwendigen Analyse-Werkzeugen und sinnvollen Indikatoren ausgestattet. Einige Plattformen erlauben zudem das automatisierte Trading auf der Basis von persönlichen Strategien. Die meisten Softwares sind für Anfänger ebenso geeignet wie für fortgeschrittene Marktteilnehmer, da bei der Entwicklung auf Bedienungsfreundlichkeit geachtet wurde. 

Für den Handel mit Differenzkontrakten benötigen Sie einen Broker, welcher Ihnen über seine CFD Trading Software den Zugang zum Markt mitsamt den Finanzinstrumenten ermöglicht. Diese Software respektive Plattform können Sie nach Belieben individualisieren und sich zunächst einen Überblick über die verfügbaren CFD Basiswerte verschaffen. 

Eine gute Handelsplattform ermöglicht Ihnen die Einstellung des Charts hinsichtlich der Kursanzeige und des gewünschten Zeitfensters. Indikatoren und Werkzeuge für die technische Analyse stellt jede ordentliche CFD Trading Software in Option und erleichtert damit Ihre Handelsentscheidungen.

CFD Trading Software
Welche ist die beste CFD Trading Software?

CFD Trading Software – ein wesentliches Kriterium bei der Brokerwahl

Natürlich stellt Ihnen jeder Brokerage-Anbieter mindestens eine Handelsplattform in Option. Die wenigsten Interessenten machen aber ihre Brokerwahl von den offerierten Trading Softwares abhängig. Vielmehr wird die Entscheidung für oder gegen einen Broker von der Höhe des Spreads oder dem Umfang seines Handessuniversums abhängig gemacht.

Dass Erfolg beim CFD Trading auch von der Plattform abhängen kann, ist den wenigsten Akteuren bekannt. Bei den meisten Brokern können Kunden mit vorkonfigurierten Trading Plattformen Differenzkontrakte handeln. Nicht selten handelt es sich um hauseigene Erzeugnisse in Kombination mit Produkten des Unternehmens Meta-Quotes. 

MT4 und MT5 sind bei den meisten CFD Brokern in der Basisversion verfügbar, welche von den Anbietern oft mit sinnvollen Extras versehen wird. Insbesondere die Plattformen des Unternehmens Meta-Quotes sind für Anfänger leicht verständlich und bedienungsfreundlich. Fortgeschrittene erweitern den Meta-Trader 4 oder 5 mit praktischen und überwiegend kostenfreien Extras. 

MetaTrader 5 App von GKFX
MetaTrader

Es ergibt zweifellos einen Sinn, bei der Auswahl des Brokers auf die offerierten Handelsplattformen zu achten. Oft wird aber an den eigenen Fähigkeiten gezweifelt und deswegen nicht nach einer guten CFD Trading Software gesucht. In der Regel nutzen Trader die vom Broker bereitgestellte Lösung, weil sie für ausreichend gehalten wird. Diese Ansicht kann auf lange Sicht fatale Folgen für den Trader haben.

Welche CFD Trading Softwares gibt es?

Diese Frage sollte sich jeder Anfänger vor der Auswahl seines Brokers stellen. Im Vorfeld erarbeitetes Grundwissen zahlt sich bei der Wahl des Anbieters aus, weil eine gute CFD Trading Plattform zu besseren Resultaten führt. 

Eine Antwort ist nur möglich, wenn dem Fragenden die Funktionsweise und Merkmale einer guten CFD Software bekannt sind. Eine optimale Handelsplattform zeichnet sich durch Bedienungsfreundlichkeit aus und verfügt über diese Merkmale:

  • Kurse zuverlässig in Echtzeit
  • Jederzeit aktuelle Nachrichten und Wirtschaftsmeldungen
  • Benutzeroberfläche kann an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden
  • Order können klassisch und mit Einklickfunktion ausgeführt werden
  • Vielfalt bei der Chart-Darstellung ist gewährleistet
  • Software ist zum Download oder webbasierte Plattform sowie mobile App erhältlich
  • Parameter lassen sich individuell einstellen
  • Erweiterung für automatische Handelssysteme vorhanden
  • Tools zur Marktbeobachtung und für die technische Analyse enthalten

Marktgerechte Echtzeit-Kurse sind für Day-Trader im CFD Handel ebenso unverzichtbar wie schnelle Order-Ausführung. Nur so können beim Trading mit Differenzkontrakten bestmögliche Ergebnisse erzielt werden. Wirtschafts-Nachrichten und politische Statements beeinflussen die Kurse oft erheblich. Der Trader muss rechtzeitig informiert sein, um richtige Handelsentscheidungen treffen zu können.

Kursentwicklungen und Trends werden sicher mit Indikatoren und Werkzeugen für die technische Analyse erkannt. Die Einklickfunktion ermöglicht schnell, gegebene Chancen zu nutzen. 

Eine CFD Trading Software muss den unterschiedlichen Anforderungen von Anfängern und Fortgeschrittenen gerecht werden und auf verschiedenen Wegen nutzbar sein. Wer auf einem einzigen Computer handelt, ist mit der herunterladbaren Variante gut bedient. Händler, die verschiedene Computer nutzen, greifen eher zur webbasierten Variante und überwiegend mobile Akteure, benötigen eine CFD Trading Software per App.

Demokonto und Realkonto
Demokonto und Realkonto

Jede Ausführung hat ihre Vor- und Nachteile. Deshalb möchten wir Ihnen raten, alle verfügbaren Versionen im Vorfeld der Entscheidung kostenfrei im Demokonto zu testen. Das funktioniert bei vielen Brokern mit der Download-Software und der webbasierten Variante. Die mobile App als Demoversion ist eher selten verfügbar.

Wie funktioniert der Handel mit einer CFD Trading Software?

Bevor eine Position eröffnet wird, muss ein Blick auf die aktuellen Basiswert-Kurse geworfen werden. Diese werden aufgrund des außerbörslichen Handels vom Broker zu seinen Bedingungen gestellt. Interessant erscheinende CFDs werden charttechnisch analysiert und nach Möglichkeit hinsichtlich der Entwicklung prognostiziert. 

Die Position wird aufgrund der selbst erstellten Prognose entweder als Long- oder Short-Trade eröffnet und mit Verlustbegrenzung (Stop-Loss) versehen. Erreicht die Position ihr Ziel vor Ende des Handelstages, fallen lediglich Spreads, aber keine Swaps für den Handel über Nacht an. Der CFD Handel selbst kann auf einer modernen Plattform mit einem Klick eröffnet und mit einem weiteren Klick beendet werden.

Welches ist die beste CFD Trading Software?

Erfahrene Marktteilnehmer handeln bevorzugt auf den Plattformen aus dem Hause Meta-Quotes, weil diese für exakte Kursanzeige und schnelle Orderausführung bekannt sind. MT4 und MT5 bieten zwar vielfältige Funktionen und reichhaltige Ausstattung, sie sind jedoch selbst-erklärend und daher für Anfänger bestens geeignet.

Gleichwohl erfordert die vollkommene Entdeckung aller gebotenen Möglichkeiten einige Zeit. Im Anschluss profitieren Sie aber von einer leicht verständlichen und hochwertigen CFD Trading Software. Schnelle Orderausführung bedeutet für Sie mehr positive Pips oder das effektive Vermeiden von negativen Punkten.

Welche CFD Trading Plattform für Sie die Beste ist, können wir Ihnen an dieser Stelle nicht sagen, weil uns Ihre individuellen Anforderungen unbekannt sind. Einmal mehr raten wir Ihnen in diesem Kontext zum ausführlichen Test im Demoaccount Ihres Brokerage-Anbieters.

Unsere bevorzugte CDF Software kommt aus dem Hause Meta-Quotes und ist in der Download-Variante gleichermaßen bei vielen Brokern verfügbar wie der Webtrader auf MT4 Basis. Über die App für mobile Endgeräte brauchen wir hier nicht viel zu erklären, denn Sie dient lediglich zur Ergänzung der heimischen CFD Trading Software.

Simulierter Handel uneingeschränkt sinnvoll?

Wir sind der Ansicht, dass Sie das Demokonto solange nutzen sollten bis:

  • Das CFD Trading vollständig verstanden ist
  • Eine den Ansprüchen gerecht werdende CFD Trading Plattform gefunden wurde
  • Die zum Leben passende Handelsstrategie entwickelt wurde

Anschließend raten wir Ihnen zum zeitnahen Wechsel in den CFD Handel mit Echtgeld. Warum? Weil das Handeln mit virtuellem Geld erwiesenermaßen risikofreudiger und leichtsinniger macht. Mit dem Wissen, nichts verlieren zu können, gehen viele Anfänger Risiken ein, die sie mit Echtgeld-Trading vermeiden würden. Nicht selten werden in diesem Kontext Positionen eröffnet, die im Echtgeld-Trading undenkbar wären. Experten meinen, dass eine gesunde Portion Verlustangst auf lange Sicht die Vorsicht fördert und zu nachhaltigeren Ergebnissen führt. 

Beim Trading mit echtem Geld überlegen Akteure eher, welche Kriterien die Eröffnungen geplanter Positionen verbieten. Wer zu lange mit virtuellem Geld Differenzkontrakte handelt, vergisst seine angeborene Vorsicht, weil ja nichts passieren kann.

Mein Tipp: CFD Trading mit der besten Ausführung bei GBE Brokers

  • Mehrfach regulierter Online Broker
  • Deutsche Niederlassung (BaFin Regulierung)
  • Über 500 verschiedene Märkte (Aktien, ETFs, CFDs, Forex, Krypto)
  • Hebel möglich für CFDs
  • Persönlicher Deutscher Service
  • Spreads ab 0,0 Pips + 2€ Kommission/1 Lot
  • Keine Slippage (ECN/DMA Zugang!)
  • Nur 500€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)
GBE Brokers platform

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster CFD Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Welches ist die beste CFD Trading Software?

Wir möchten, dass Sie diese Frage selbst beantworten. Als Entscheidungshilfe nachfolgend die detaillierte Beschreibung der aus unserer Sicht besten CFD Trading Plattformen nebst Anbieter.

#1 Die Trading Software von markets.com

Markets.com-logo-2

MARKETS.COM ist eine Marke der Safecap Investments Limited, welche als internationaler Broker für Forex-Paare und Differenzkontrakte tätig ist. Der Handel mit verschiedenen Basiswerten ist auf den Trading Plattformen dieses Brokers ebenso möglich wie der automatisierte CFD Handel. 

Bei MARKETS.COM können Sie unter diesen CFD Trading Softwares wählen:

  • Webtrader aus eigener Entwicklung
  • Sirix Webtrader mit Social Trading Funktion
  • Meta-Trader 4 & 5
  • App für den Handel mit mobilen Endgeräten

Wir gehen nachfolgend auf jede Option inklusive der neuen Funktionen explizit ein. Zunächst aber eine Empfehlung: Nutzen Sie zum Ausprobieren der Handelsplattformen das kostenlose Demokonto von MARKETS.COM. 

Zunächst die neuen Funktionen

Um den Kunden ein noch besseres CFD Trading zu ermöglichen, hat der Broker seine Plattformen seitens der Bedienoberfläche überarbeitet. Damit hat sich der Abstand zur Konkurrenz deutlich vergrößert. Unter anderem kam es zur:

Optimierten Menüführung 

Der Webtrader wurde vom Broker mit einer verbesserten Menü-Struktur versehen, um Nutzern ohne Erfahrungen, die Navigation zu vereinfachen. „Offene Positionen“ erscheinen nun als freies Programm im Computerprogramm der Trading Software. Die Registerkarte „Preisalarm“ ist nun integriert und für die Verfolgung aller Alarme des Nutzers geeignet.

(Risikohinweis: 67% der Konten verlieren Geld)

Verbesserte Basiswert-Überwachung

Sie finden jetzt beim Klick auf das zentrale Menü die Kurse aller Basiswerte in Listenform vor. Diese Liste aktualisiert und ergänzt sich beim Anklicken automatisch. Die Modifizierung bedeutet für Sie mehr Informationen auf einen Blick.

Zudem wurde die unternehmenseigene Trading Plattform mit einem leistungsstarken Werkzeugpaket für die Entscheidungshilfe optimiert, welche Ihnen auch das Navigieren vereinfacht. Neu hinzugekommen sind:

  • „Jetzt im Trend“ Funktion mit individuellen Sortierungs-Optionen
  • „Events & Trade“ Werkzeug zum Filtern von wirtschaftlichen Ereignissen
  • Analysten Empfehlungen auf Tagesbasis

Modifiziert wurden letztlich Konten- und Instrumenten-Felder sowie der gesamte Prozess zur Registrierung und Verifizierung beim Broker MARKETS.COM. Die hauseigene Trading Plattform gewinnt durch ein Abonnement des Prognose-Dienstleisters Trading Central zusätzlich an Leistungsstärke. Insgesamt überzeugt der Webtrader von MARKETS.COM durch übersichtliche Strukturen, selbst-erklärende Funktionen und problemlose Order-Beauftragung. Wünschenswert ist für viele Interessenten, dass die CFD Trading Plattform mehr Möglichkeiten zur Individualisierung bieten würde.

Die Alternative: MARKETS.COM Meta-Trader 4

Der zum Download bereitstehende MT4 offeriert im Vergleich zum Webtrader deutlich mehr Individualisierungs-Optionen und einfachere Nutzbarkeit durch mehr Werkzeuge für die technische Analyse. Die große Leistungsfähigkeit des MT4 wird unter anderem durch präzise Orderaufgabe und deren schnelle Ausführung deutlich. Webtrader und MT4 sind beides empfehlenswerte CFD Trading Softwares. An Letzterem dürften technikaffine Akteure und professionelle Trader mehr Gefallen finden.

Mobile App von MARKETS.COM

Der Broker stellt Ihnen für den CFD Handel mit mobilen Endgeräten eine App zur Verfügung, die für das Android Betriebssystem bei Google Play und für iOS im Apple App Store heruntergeladen werden kann. Die Applikation ist ein hauseigenes Erzeugnis und an den MARKETS.COM Webtrader angelehnt. Uns hat beim Test die MT4 App aufgrund ihrer Leistungsstärke überzeugt, wir würden Interessenten die Kombination Meta Trader 4 und MT4 App empfehlen. Wer allerdings auf mehr als einem Computer handeln möchte, für den sind Webtrader und die hauseigene App ideal.

Markets.com-mobile-app

(Risikohinweis: 67% der Konten verlieren Geld)

MARKETS.COM CFD Trading Software aus Kundensicht

Trader bei MARKETS.COM begrüßen die gute Auswahl an CFD Trading Plattformen. Insgesamt stellt der Broker 5 unterschiedliche Handelsplattformen in Option. Anfänger nutzen gerne den Webtrader, weil dieser nach Einrichtung auf jedem Computer aufgerufen werden kann. Von Vorteil sind für Neulinge unter anderem einfach verständliche Struktur, leicht zu bedienende Suchfunktion sowie umfangreiche Auswahl an Werkzeugen und Indikatoren.

Der Sirix Webtrader ist bei Einsteigern ebenso beliebt wie der klassische Webtrader. Er verfügt über eine ähnliche Strukturierung, leicht bedienbare Oberfläche und über die Funktion Einklickhandel. Besonderen Reiz übt der Sirix Webtrader durch seine Social Trading Funktion auf Anfänger aus. Neulinge beobachten gerne erfahrene Trader und kopieren deren Positionen. Beides ist mit dem Sirix Webtrader von MARKETS.COM möglich.

Die App des Brokers schätzen seine Kunden vor allem zur Überwachung offener Positionen mit mobilen Endgeräten. Dank Einklickfunktion und anderen Features ist das Eingreifen in den Handel von unterwegs jederzeit möglich. Die mobile CFD Trading Software wird allerdings weitgehend nur in Kombination mit dem Webtrader respektive der MT4 Plattform genutzt.

Fortgeschrittene Akteure verlassen sich bei MARKETS.COM zunehmend oft auf den Meta Trader 4. Besonders beliebt ist beim MT4 der Meta Editor, ein leistungsfähiges Werkzeug für die eigene Entwicklung von automatischen Handelsprogrammen und individuellen Indikatoren. Marktteilnehmer mit mehreren Konten bevorzugen das auf MT4 Basis entwickelte Multiterminal.

Markets.com-Vorteile

Warum sind die Plattformen des Brokers so beliebt?

Mit den CFD Trading Softwares von MARKETS.COM können Differenzkontrakte auf Majors und Neben-Währungen, Aktien aus den Vereinigten Staaten und Europa, wichtige Rohstoffe und Indizes sowie einige Anleihen gehandelt werden. Das breite Spektrum an Basiswerten, niedrige Spreads und Kommissionen sowie der mögliche Handel rund um die Uhr sind Gründe für die häufige Nutzung der CFD Trading Softwares von MARKETS.COM.

Zudem sind beim Broker Handelskonten verfügbar, die seitens der Mindesteinlage zu jedem Marktteilnehmer passen. Mit dem Classic Account kann der Handel schon mit einer Einlage von 100 Euro beginnen. Jede Trading Plattform des Brokers kann mit dem kostenfreien Demokonto beliebig lange zu realen Marktbedingungen getestet werden.

(Risikohinweis: 67% der Konten verlieren Geld)


#2 XTB

XTB-logo-

XTB ist ein Broker mit Hauptsitz in Polen, bei welchem Differenzkontrakte und Währungspaare gehandelt werden können. Der im Jahr 2002 etablierte Anbieter ist in der BRD mit einer Filiale präsent und eignet sich für Anfänger ebenso wie für fortgeschrittene Trader. Für beide Gruppen sind unter anderem zuverlässige und leicht bedienbare CFD Trading Plattformen wichtig. Wie der Broker XTB diesbezüglich aufgestellt ist, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten dieses Beitrags.

Bei unserer Begutachtung sind wir auf dieses Angebot an Handelsplattformen gestoßen:

  • 2 bewährte CFD Trading Plattformen
  • Varianten für Desktop und mobile Endgeräte verfügbar
  • Mobiler Handel über eine hauseigene App möglich

XTB CFD Trading Software X Station 5

Eine der bewährten Handelsplattformen von XTB ist die X Station 5, welche stationär und mobil genutzt werden kann. Mit ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche bietet sich die X Station 5 für Neulinge ebenso an wie für professionelle Trader. Die Trading Plattform überzeugt unter anderem mit 2 Funktionen.

  • Schnelle Order-Aufgabe über die entsprechende Maske
  • Sofortiges Einstellen einer Position per Einklickfunktion

Des Weiteren erleichtert das umfangreiche Angebot an Hilfsmitteln für die technische Analyse das Ermitteln des vorliegenden Trends sowie das Finden von optimalen Ein- und Ausstiegspunkten. Mehr als 20 Indikatoren stehen den Nutzern in Option, zudem ein umfangreiches Handelsuniversum. Differenzkontrakte können über die X Station 5 auf verschiedene Arten geordert werden, unter anderem mit Verlustbegrenzung (Stop-Loss) und Angabe zur Gewinnmitnahme (Take Profit).

Direkt aus dem Chart heraus handeln ist eine zunehmend beliebte Option bei der Wahl der Trading Software und daher in immer mehr Plattformen integriert. Marktkommentare stellt die X Station 5 in Echtzeit zur Verfügung. Die technische Analyse im Chart wird von der Trading Software durch ein umfangreiches Paket mit Werkzeugen und sonstigen Hilfsmitteln unterstützt.

XTB-Xstation

Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

XTB CFD Trading Plattform MT4

Während die X Station 5 eine Entwicklung des Brokers darstellt, stammt der MT4 aus dem Hause Meta-Quotes. Der hauseigene Webtrader stellt eine browserbasierte Variante des MT4 dar, welcher in seiner ursprünglichen Form heruntergeladen werden muss. Zudem steht bei XTB eine App auf MT4 Basis für mobile Endgeräte bereit, natürlich für die Betriebssysteme Android und iOS.

Der Meta Trader 4 von XTB stellt professionelle Werkzeuge und Funktionen für die technische Analyse bereit, bietet eine Einklickhandelsfunktion an und kann für den automatisierten Handel erweitert werden. Laden Sie bitte den Meta Trader 4 von der Webseite des Brokers XTB herunter und individualisieren Sie die CFD Trading Software nach Belieben. Die übersichtliche und praktisch konzipierte Benutzeroberfläche ist für Einsteiger ebenso leicht bedienbar wie für „alte Hasen“. 

Nützliche Indikatoren und Oszillatoren erleichtern Ihnen das Trading auf dieser Plattform und unterstützen Sie bei der Entwicklung von individuellen Vorgehensweisen. Wer sich für den automatisierten Handel auf der MT4 Plattform entscheidet, sollte einen VPS Server in Betracht ziehen. VPS steht für Virtuell Private Server, dessen erstrangiger Vorteil die Verringerung von Ausfallzeiten ist.  Ab einem gewissen Handelsvolumen innerhalb eines Monats ist der VPS Service kostenfrei. Sie können den Virtuell Private Server übrigens auch in Verbindung mit der X Station 5 nutzen.

Auf beide Optionen mobil zugreifen

Beide CFD Trading Softwares sind in angepasster Version per App auch auf mobilen Endgeräten nutzbar. Die App ist für die Betriebssysteme IOS und Android in den üblichen Download Shops verfügbar und kann der Einstieg in den Handel mit dem Broker XTB sein.

XTB-Handelsplattform-xStation-mobil

Sie können über die App von Ihrem mobilen Endgerät ein Live-Konto beim Broker eröffnen – und sich für eine der beiden Trading Plattformen entscheiden. Die App für beide Betriebssysteme ermöglicht zudem:

  • Das Verwalten Ihres Handelskontos
  • Testen von neuen Strategien im Demokonto
  • Überwachung von offenen Positionen mit mobilem Endgerät
  • Einsicht in die Handelshistorie
  • Einstellen von Pending Orders

Überschaubares Angebot

Bei der CFD Trading Software setzt der Broker XBT auf Klasse statt Masse. Beide Trading Plattformen sind auf neue und erfahrene Trader ausgerichtet und seit Langem in der Praxis bewährt. Letztlich kann oder muss die Wahl der CFD Trading Plattform von Ihren individuellen Ansprüchen abhängig gemacht werden.

Der MT4 in ursprünglicher Form ist die ideale Wahl für Leute, denen es auf Professionalität und Schnelligkeit ankommt. Sie traden jeweils auf einem Computer und laden den Meta Trader 4 herunter. 

Wer mal hier und mal da unterschiedliche Computer nutzt, wird an der webbasierten Variante mehr Gefallen finden, weil sie überall rund um die Uhr aufrufbar ist. Der Broker hat sich bei der Entwicklung am Meta Trader 4 orientiert und wesentliche Features integriert. Daher dürfte die Auswahl für die meisten Interessenten nicht sonderlich schwer sein.

Der kostenfreie Demoaccount ist für das Testen von beiden CFD Trading Plattformen nutzbar. Sie können unabhängig von einer Entscheidung für oder gegen den Live-Account das Demokonto einrichten.

Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

Sie haben die Wahl

Die Aussage bezieht sich auf die zur Wahl stehenden Handelskonten ebenso wie auf das umfangreiche Handelsuniversum. 

Bezüglich des Handelskontos stehen in Option:

  • Basic-Account mit fixen Spreads
  • Standard-Konto mit variablen Spreads
  • Pro-Konto mit sehr niedrigen Spreads und einem Mindesthandelsvolumen von einem Minilot

Beim Standard-Konto sind die flexiblen Spreads zwar höher, dafür kann bereits mit einem Mikrolot gehandelt werden Sie haben die Qual der Wahl bei den handelbaren Instrumenten. Der Broker spricht von mehr als 3.000 Differenzkontrakten auf Währungen, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Zudem stehen Exchange Traded Funds (ETF) und CFDs auf Kryptowährungen zur Auswahl. Damit Sie vom Angebot an CFD Trading Software und Handelsinstrumenten nicht überfordert werden, empfiehlt sich der gründliche Test von beidem im bedingungslosen Demokonto. XTB limitiert das Demokonto Angebot zwar auf 30 Tage, welche allerdings ausreichen sollten.

XTB macht mit seinem Weiterbildungsangebot jeden Anfänger innerhalb kurzer Zeit zum selbstbewussten erfolgreichen Trader. Unter anderem stehen kostenlose Webinare auf der Agenda, welche Strategien und andere wichtige Aspekte thematisieren. Unseren Einschätzungen entsprechend sind beide CFD Trading Softwares für Einsteiger und erfahrene Marktteilnehmer geeignet. Es kommt in erster Linie auf Ihre Nutzung an:

  • Nur auf einem Computer mit Differenzkontrakten handeln = MT4 im Download ist die beste Option
  • Öfter auf verschiedenen Computern CFD traden = idealerweise die webbasierte X Station 5 nutzen

Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

#3 BDSwiss CFD Trading Software

BDSwiss-logo-1

Der Brokerage-Anbieter BDSwiss hat seinen Hauptsitz auf den Seychellen und wird dort von der Aufsichtsbehörde Financial Services Authority (FSA) reguliert. Als international agierender Anbieter mit weltweit geltender FSC Lizenz verfügt der Broker unter anderem über Niederlassungen auf Zypern (CySEC Regulierung) und in der BRD (BaFin Regulierung). 

Trader können bei BDSwiss mit Währungspaaren, Differenzkontrakten und Binären Optionen handeln sowie unterschiedliche Trading Plattformen nutzen. 

Zum besseren Verständnis:

Der Broker darf Kunden, die über seine Dependance in Frankfurt/Main oder auf Zypern registriert sind, nicht das komplette Angebot offerieren.

  • Binäre Optionen sind seit 2017 in der Eurozone komplett verboten
  • Devisenpaare dürfen seit 2019 in Euroland nur noch über Differenzkontrakte mit stark eingeschränkten Hebeln gehandelt werden.

Ungeachtet dessen beschreiben wir für Sie sämtliche BDSwiss Trading Softwares mit dem Gedanken, dass gute Plattformen durch externe Einschränkungen, keinesfalls schlechter oder überflüssig werden.

BDSwiss Webtrader

Beim Webtrader handelt es sich um eine hauseigene Entwicklung, mit welcher der Broker den Anforderungen, von Einsteigern und jüngeren Tradern gerecht werden will. 

BDSwiss Handelsplattform

Die webbasierte Trading Software überzeugt mit übersichtlicher Struktur, einfacher Bedienbarkeit und sie verbindet hohe Zuverlässigkeit mit zeitgemäßer Leistung. Sie können nach der Registrierung den Webtrader von BDSwiss in jedem Browser aufrufen und von jedem Ort der Welt aus handeln.

In die Trading Plattform sind Werkzeuge und Indikatoren sowie die Funktion einer Trendanalyse integriert. Sie haben dank des übersichtlichen Charts stets einen guten Blick auf offene Positionen. Zudem können Sie auf den Wirtschaftskalender zugreifen und Ihr Handelskonto überwachen. Positionen können mit frei wählbaren Stop-Loss und Take Profit Funktionen eröffnet werden.

Der Webtrader von BDSwiss ermöglicht Ihnen eine Preis-Überwachung durch erweiterte Marktbeobachtung. Dank der Übersetzung in mehr als 20 Sprachen entspricht er den Anforderungen der weltweiten Klientel des Brokers. Neben der eingebauten Trendanalyse verfügt der BDSwiss Webtrader über zahlreiche Analyse-Werkzeuge, die wichtigsten Indikatoren und ein intuitives Orderfenster. Pips-Wert und Margin-Anforderung sind auf einen Blick ersichtlich, Ihre Positionen können mit Stop-Loss vor negativen Marktbewegungen geschützt werden. Open-Price und Take Profit Funktionen ermöglichen das vollständige Automatisieren Ihrer Positionen.

Zur automatischen Eröffnung einer Position legen Sie einfach den favorisierten Einstiegspreis fest. Der Webtrader von BDSwiss ist vollständig mit dem Meta Trader 4 und der mobilen App synchronisiert. 

(Risikohinweis: 72,5% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

BDSwiss Meta Trader 4

Mit dem MT4 von BDSwiss haben Sie Zugang zu mehr als 1.000 Basisinstrumenten aus 6 Anlageklassen zu überaus wettbewerbsfähigen Bedingungen. Diese weltweit führende Trading Plattform erlaubt Ihnen professionelles Handeln mit Sicherheit und Zuversicht.

Nachdem Sie die MT4 Trading Software heruntergeladen haben, kann der Handel dank dieser Vorzüge sofort beginnen:

  • Die Oberfläche ist überaus einfach bedienbar
  • Sie können Chart-Analysen übereinander darstellen
  • Der mit Webtrader und App kompatible MT4 von BDSwiss ermöglicht Ihnen per Klick die tägliche Konto-Übersicht
  • Direkt in der Plattform können Sie stets aktualisierte Nachrichten abrufen
  • Analyse- und Diagramm-Optionen sind mehrfach verfügbar
  • Sie können Ihr Handelskonto in Echtzeit Übersicht aufrufen und verwalten
  • Sämtliche Werkzeuge für die technische Analyse sind kostenfrei verwendbar
  • Die MT4 Plattform kann von Ihnen auf jede beliebige Sprache eingestellt werden
  • Mit einem Blick erkennen Sie Ihren Kontostand, offene Positionen mit schwebenden Verlusten respektive Gewinnen

Die marktführende Trading Software Meta Trader 4 wird von BDSwiss als Basis verwendet und mit hauseigenen Technologien optimiert. Im Ergebnis verfügen Sie als Kunde von BDSwiss über die ideale CFD Trading Software, welche Ihnen den Handel mit den unterschiedlichsten Basiswerten ermöglicht. In dieser Plattform sind alle Werkzeuge zur Analyse von Preisschwankungen enthalten. Zudem kann der MT4 mit Expert Advisor für automatisiertes Trading vorbereitet werden. 

Sie können die Trading Plattform dank vielfältiger Möglichkeiten zur Individualisierung an Ihre Bedürfnisse und Anforderungen beim Handel anpassen. In der Praxis bewährt sich der Meta Trader 4 von BDSwiss in vielerlei Hinsicht. Herausragend ist die schnelle Orderausführung bei gleichbleibender Stabilität in jeder Marktphase. Wer eine Zeit lang mit dem Meta Trader 4 handelt, kann sich keinen Wechsel auf eine vermeintliche Alternative mehr vorstellen.

Vielfalt in bestmöglich strukturierter Übersicht macht diese reichhaltig ausgestattete Trading Software für Anfänger ebenso sympathisch wie für fortgeschrittene Marktteilnehmer und Profis.

BDSwiss Meta Trader 5

Ebenso wie der Klassiker MT4 ermöglicht Ihnen der Meta Trader 5 den Zugang zu 6 Assetklassen mit etwa 1.000 Basisinstrumenten. Die Entwickler und der Broker BDSwiss bezeichnen den MT5 als die fortschrittlichste Trading Software weltweit.

Offene Trades mit Effektivität kontrollieren und dank modernster Analysewerkzeuge fundierte Entscheidungen treffen, wird Neulingen und alten Hasen vom BDSwiss MT5 in Aussicht gestellt. Entdecken Sie die Vorteile einer verbesserten Plattform mit noch mehr Funktionen, Analyse-Tools und umfassendem Handelsarsenal. Starten Sie mit der BDSwiss Trading Software sofort in den Handel und profitieren Sie von nachfolgend dargestellten Vorzügen:

  • Handeln Sie mit mehr als 1.000 CFDs auf die unterschiedlichsten Assets
  • Empfangen Sie täglich Ihre Kontoauszüge
  • Lassen Sie sich von erfahrenen Beratern beim automatisierten Handel begleiten
  • Entdecken Sie die Vorteile von 100 gleichzeitig angezeigten Diagrammen
  • Lassen Sie sich bei erweiterten Order-Typen unterstützen
  • Greifen Sie jederzeit vollständig auf Ihren Orderverlauf und Ihr Konto zu
  • Profitieren Sie von der Überlagerung analytischer Studien und einem internen Mailing-System
  • Erkennen Sie Ihre Möglichkeiten durch das Vorhandensein von 80 technischen Indikatoren und mehr als 40 analytischen Objekten
  • Profitieren Sie von der Trading Software MT5 in Ihrer Sprache
  • Setzen Sie nach Belieben Levels für Stopp-Loss und Take Profit
  • Wählen Sie in einer überlegenen MQL5 Umgebung verschiedene Darstellungs- und Analyse-Möglichkeiten

Das Unternehmen Meta-Quotes stand bei der Entwicklung des MT5 vor der schwierigen Aufgabe, Gutes noch besser zu machen. Bewährtes wurde weitestgehend erhalten, Neues und Nützliches behutsam integriert. Erfahrene Trader erkennen zwar die Neuerungen beim MT5 und entscheiden sich nicht selten dennoch für Klassisches und Bewährtes. Neulingen fallen die Unterschiede zwischen MT4 und MT5 wenn überhaupt nur nebenbei auf.

Wir können aus eigener Erfahrung überzeugt von 2 sehr guten Trading Softwares sprechen, Ihnen aber keine empfehlen, weil beide vorzüglich sind. Beim Broker BDSwiss haben Sie die Möglichkeit, MT4 und MT5 im Demokonto zu testen.

Für die eigene Entscheidung nachfolgend wichtige Merkmale, mit welchen sich die beiden Plattformen voneinander unterscheiden.

  • Sie können mit dem MT4 bis zu 4 Pending Orders gleichzeitig aufgeben, mit dem MT5 bis zu 6
  • Der Meta Trader 4 stellt Ihnen 30 Indikatoren in Option, der MT5 sogar 38
  • Grafische Objekte zur Trendidentifizierung bietet Ihnen der MT4 exakt 31 an, beim MT5 sind es 44
  • Sie können den Kursverlauf eines Differenzkontrakts mit dem MT4 in 9 Zeitrahmen betrachten, mit dem MT5 in 21 Zeitfenstern
  • Mit dem MT4 müssen Sie den Wirtschaftskalender extern aufrufen, im MT5 ist er integriert
  • Der MT4 ermöglicht den Empfang von Broker E-Mails ohne Anhänge, beim MT5 sind Attachments Standard
  • Strategien können mit dem MT4 im Singel-Tread-Verfahren getestet werden, mit dem MT5 im Multi-Tread-Verfahren
  • Die Absicherung von offenen Positionen ermöglichen beide Plattformen gleichermaßen perfekt
  • MT4 und MT5 können stationär und mobil in verschiedenen Betriebssystemen angewendet werden

Aus unserer Sicht bieten Meta Trader 4 und 5 weit mehr als durchschnittliche Marktteilnehmer nutzen und anwenden können. Für die meisten Akteure ist wichtig, dass ihre Plattform zuverlässig, intuitiv und leicht bedienbar ist. Diesen Ansprüchen werden beide Trading Plattformen in vollem Umfang gerecht.

BDSwiss mobile App

Die App ermöglicht mit ihrer benutzerfreundlichen Oberflächen das CDF Trading auf mobilen Endgeräten. Unter wettbewerbsfähigen Bedingungen haben Sie Zugang zu mehr als 250 Basisinstrumenten in 5 Anlageklassen. 

Die mehrfach ausgezeichnete Applikation wurde vollständig im Hause BDSwiss entwickelt und ermöglicht:

  • Öffnen und Schließen von Positionen unterwegs
  • Überwachen der Aktivitäten am Markt
  • Konto verwalten inklusive Ein- und Auszahlungen vornehmen

Positiv zu vermerken sind:

  • Kurse in Echtzeit
  • Diagramme in interaktiver Darstellung
  • Bedienungsfreundliche Menüführung
  • Vollständige Übersicht des Verlaufs von Transaktionen und Trading
  • Bequem bedienbare Funktionen für Ein- und Auszahlungen
  • Einrichten und Verifizieren des Handelskontos
  • Handel mit Kryptowährungen rund um die Uhr

2018, 2019 und 2020 wurde die BDSwiss Applikation für Android und iOS von verschiedenen Institutionen zur besten Trading App des Jahres gewählt. Ungeachtet dessen sind wir der Meinung, dass der CFD Handel mit Desktop Computer oder Laptop sicherer und profitabler ist. Für das CFD Trading mit Smartphone oder Tablet bietet BDSwiss kein Demokonto zum risikofreien Üben an. Daher empfehlen wir mobiles CFD Trading nur zeitweise und für geübte Akteure.

(Risikohinweis: 72,5% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

#4 Capital.com CFD Trading Plattform

Capital.com-Logo-2

Der Broker Capital.com bietet nur eine webbasierte Trading Plattform an, welche allerdings, laut eigener Angabe, die beste Software der Branche sein soll. Bei der CFD Trading Software handelt es sich um eine mehrfach ausgezeichnete Plattform mit vielen Vorteilen. Sie ist mit 75 Indikatoren und Werkzeugen zur technischen Analyse ausgestattet und ermöglicht Ihnen die optimale Kalkulation von potenziellen Handelschancen sowie die einfache Umsetzung von Trading Ideen.

Die CFD Trading Plattform bietet Ihnen ausführliche Fachartikel zu den Themen Trading und Analytik. Zudem ist sie mit den Angeboten des Brokers Capital.com verbunden und stellt Ihnen eine kostenfreie Ausbildung zum erfahrenen Marktteilnehmer in Aussicht. Sie können an Webinaren teilnehmen, praktische Kurse belegen, informationsreiche Videos schauen und sich mit den Ansichten anerkannter Experten auseinandersetzen.

Mit ihrer Multi-Chart-Funktion ermöglicht Ihnen die CFD Trading Plattform das mühelose Überwachen von bis zu 6 Charts gleichzeitig. Sie übertrifft damit die Softwares von Meta-Quotes, welche jeweils 4 Charts gleichzeitig darstellen. Aus unserer Sicht sind Anfänger mit der dargestellten Vielfalt und den damit verbundenen Aufgaben oft überfordert. 

Capital.com-Risikomanagement

Das Einrichten mehrerer personalisierter Watchlisten mit dynamischen Preisalarmen ermöglicht die Handelsplattform von Capital.com zur Verfolgung ausgewählter Märkte. Dieses Tool ist vor allem für fortgeschrittene Trader sinnvoll, die sich keine Gelegenheit entgehen lassen wollen. Absicherungen und Risikomanagement gehören hingegen eher zum Pflichtprogramm einer vernünftigen Handelsplattform und bedürfen an sich keinerlei Erwähnung. Schön zu wissen: Die Plattform von Capital.com ermöglicht das Traden in beide Richtungen und die Orderaufgabe inklusive Stop-Loss sowie Take Profit.

Des Weiteren weist der Brokerage-Anbieter Capital.com auf folgende Merkmale seiner Trading Plattform hin:

(Risikohinweis: 78,77 % der privaten CFD Konten verlieren Geld)

75 technische Indikatoren

Wir glauben, dass es der Broker mit dieser Vielfalt nur gut meint. Gleichzeitig wissen wir aus Erfahrung, dass Klasse nicht durch Masse ersetzbar ist. Zudem verfolgen die meisten der uns bekannten Indikatoren das gleiche Ziel auf verschiedenen Wegen. Erfahrene Trader greifen immer wieder auf dieselben bewährten Indikatoren zu und entwickeln dabei vorteilhafte Routine. 

Für Anfänger kann der vermeintliche Vorteil durch 75 Indikatoren schnell in Fehlgriffen mit enormen Konsequenzen enden. In der Regel kommt der durchschnittliche Trader mit 1 bis 2 Indikatoren aus.

Diverse Chart-Typen

Dass Charts individualisierbar sind und verschiedene Möglichkeiten zur Kursanzeige in Option stellen, ist mittlerweile in der Branche zum Standard geworden. Fakt ist aber, dass Kerzen und Kerzenformationen den Kursverlauf exzellent darstellen und keinen Vergleich mit Balken- oder Linien-Anzeige scheuen müssen. 

Aus unserer Sicht ist auch dieses Argument eher zur Verwirrung und weniger zur Orientierung von Anfängern geeignet. Beim Trading kommt es auf jederzeit klar erkennbare Kursentwicklung an und nicht auf modische Details.

Umfangreiche Tools zum Zeichnen

Sie können nicht nur auf der Trading Plattform von Capital.com Linien in den Chart zeichnen, Fibonnaci Retracement Levels einfügen und beispielsweise durch Pivot Punkte Widerstands- und Unterstützungs-Bereiche markieren. Diese Werkzeuge besitzt jede Trading Software – sie sind kein Alleinstellungsmerkmal der Capital.com Trading Software

Wir wollen keinesfalls die Handelsplattform des Brokers in ein schlechtes Licht rücken, sondern lediglich sein übertriebenes Marketing etwas relativieren und damit Anfängern helfen. Knapp 1.800.000 Trader nutzen aktuell den Broker Capital.com und dessen Handelsplattform. Wir wünschen jedem von ihnen viel Erfolg mit der Plattform und ein gutes Händchen bei der Wahl unter etwa 4.000 CFD Optionen. 

Capital.com Trading Software für mobile Endgeräte

Die App ist für die Betriebssysteme Android und iOS in den jeweiligen Download Stores verfügbar und zeichnet sich durch bedienungsfreundliche Oberfläche aus. Wir haben mit der mobilen Anwendung keinerlei Erfahrungen gesammelt und der Broker geht bei seiner Beschreibung nicht ins Detail. Unserer Einschätzung entsprechend handelt es sich um eine praktische Sache für die Überwachung offener Positionen unterwegs und für das schnelle Eingreifen bei Bedarf.

Warum mögen Kunden die CFD Trading Software von Capital.com?

Capital.com ist ein 2016 gegründeter Online-Broker, der sich im Besitz von Capital Com SV Investments Limited befindet und von dieser betrieben wird. Der Broker hat Niederlassungen in Großbritannien, Zypern, Gibraltar und Weißrussland und akzeptiert derzeit Kunden aus mehr als 183 Ländern auf der ganzen Welt. Capital.com ist in mehreren Gerichtsbarkeiten reguliert, darunter Großbritannien, Zypern und Weißrussland. 

Capital.com-Maerkte-1

Der Broker bietet Zugang zum Handel mit mehr als 3.700 Vermögenswerten, darunter: 27 Indizes, 200 Kryptowährungen, 37 Rohstoffe, 3293 Aktien und 138 Währungspaare. Die extrem breite Palette von Vermögenswerten macht Capital.com zu einem der besten Broker auf dem Markt in Bezug auf die den Kunden angebotenen Instrumente. Das Unternehmen hat bereits Trades im Wert von über 88 Milliarden US-Dollar ausgeführt. Derzeit hat Capital.com mehr als 1.750.000 Kunden auf der ganzen Welt.

Einer der größten Vorteile des Handels mit Capital.com ist die niedrige Mindesteinzahlung von 20 USD und eine Mindestauszahlung von nur 50 USD. Der Broker verwaltet Kundengelder auf separaten Konten von eigenen Vermögenswerten getrennt. Darüber hinaus bietet der Broker eine Reihe von Handelsleitfäden, Schulungsmaterial und Zugang zu den neuesten Nachrichten. Diese Angebote wurden entwickelt, um neue Marktteilnehmer zu unterstützen.

Capital.com Vorteile  

  • Regelmäßige Live-Updates und Preisbenachrichtigungen für über 3.700 Märkte
  • 0% Provision & keine versteckten Gebühren
  • Marktführende Spreads, schnelle Auftragsausführung
  • Unbefristetes kostenloses Demokonto
  • Stark reguliert und autorisiert von der FCA und CySEC
  • Niedrige Mindesteinzahlung
  • Ausgezeichnetes Schulungsmaterial, Bildungs-App, Online-Kurse und Handelsleitfäden
  • KI-technologiegetriebene Plattform.
  • Live-Chat und andere zugängliche Kundenunterstützung in 24 Sprachen rund um die Uhr
  • Absicherungsmodus und Risikomanagementtools

(Risikohinweis: 78,77 % der privaten CFD Konten verlieren Geld)

 #5 Plus500 CFD Trading Plattform

Plus500-Logo-2

Plus500 wurde 2008 gegründet. Anteile des Unternehmens werden an der London Stock Exchange (LSE: PLUS) öffentlich gehandelt, die Firma ist Teil des FTSE 250 Index. Plus500 bedient Online-Händler über seine regulierten Tochtergesellschaften, welche über Lizenzen in wichtigen Finanzzentren verfügen, darunter Großbritannien, Australien, Neuseeland, Israel und Singapur. Im Jahr 2019 betreute Plus500 über 200.000 aktive Kundenkonten, die 35 Millionen Positionen mit einem Handelswert von insgesamt 1,31 Billionen US-Dollar eröffneten.

Webtrader – die CFD Trading Software von Plus500

Die Web-Trading-Plattform von Plus500 respektive der Webtrader, ist aufgrund zeitgemäßer Benutzerfreundlichkeit und der Konzentration auf die Bereitstellung der wesentlichen und notwendigen Tools eine ausgezeichnete Wahl für private Markteilnehmer. 

Plus500 Internationale Niederlassungen
Plus500 Internationale Niederlassungen

Benutzerfreundlichkeit: 

Für neue Trader ohne detaillierte Erfahrung ist die Plus500 Webtrader-Plattform (browserbasiert) ein großartiger Ausgangspunkt, bevor Sie zu einer fortgeschritteneren Plattform wechseln. Der Plus500 Webtrader ist sauber gestaltet und konzentriert sich auf Einfachheit. Zu den wenigen erweiterten Funktionen, die auf der Flaggschiff-Plattform von Plus500 verfügbar sind, gehören Trailing-Stops und garantierte Stop-Loss-Orders (GSLO). Diese können für private Händler hilfreiche Tools für das Management von Risiken sein. 

Desktop-Plattform: 

Für den Desktop ist die Windows 10-Version nicht mehr verfügbar. Die Webversion erfüllt jedoch die Anforderungen von privaten Akteuren vollständig. 

Charting: 

Die Webtrader-Plattform von Plus500 bietet korrekte Charts und stellt über 100 optionale technische Indikatoren in Option. Nutzer haben zudem die Möglichkeit, Chart-Vorlagen unbefristet zu speichern. Des Weiteren gibt es 21 Zeichenwerkzeuge in den Charts, die bei der technischen Analyse helfen. 

Plus500 Handelsplattform für Tablet und Mobile Phone

MetaTrader, Algo Trading, Copy Trading: 

Da Plus500 eine eigene hauseigene CFD Trading Software anbietet, fehlen Meta Trader 4 und 5 im Angebot. Außerdem werden sowohl algorithmischer Handel als auch Social Copy-Trading bei Plus500 nicht unterstützt.

Die Plus500 Handelsplattform in der Übersicht: 

  • Virtueller Handel im Demokonto – Ja
  • Proprietäre Plattform – Ja
  • Desktop-Plattform (Windows) – Nein
  • Webplattform –  Ja
  • Social Trading / Copy-Trading – Nein
  • MetaTrader 4 (MT4) – Nein
  • MetaTrader 5 (MT5) – Nein
  • cTrader – DupliTrade – ZuluTrade – Nein
  • Indikatoren / Studien (Gesamt) 110
  • Charting – Zeichenwerkzeuge (Gesamt) 21
  • Charting – Handel aus dem Chart – Nein
  • Watchlists – Gesamtzahl der Felder 9
  • Ordertyp – Trailing Stop – Ja

(72% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.)

Über die CFD Trading Plattform hinaus

Hinsichtlich der Investment-Recherche lässt der Anbieter Plus500 einiges zu wünschen übrig, insbesondere im Vergleich zu den Markt-Führern. Plus500 bietet keine grundlegenden Recherchefunktionen wie tägliche Marktkommentare, Wirtschafts-Nachrichten oder wöchentliche Analysen an. 

Nachrichten und Forschung:  Außer grundlegenden Sentimentdaten, einem Link zu Yahoo Finance für Wechselkurse und einem Wirtschaftskalender von Dow Jones ist innerhalb der Plus500-Handelsplattform nirgendwo Forschung zu finden. Es gibt auch keine technischen oder fundamentalen Analyseinhalte. 

Warnungen: Plus500 ermöglicht es Ihnen, Warnungen hinsichtlich einer prozentualen Änderung der Kundenstimmungsdaten zu platzieren. 

Aus- und Weiterbildung: Plus500 bietet im Vergleich zu führenden Unternehmen kein umfangreiches Angebot zur Bildung für private Händler. Es ist für uns keine Frage, dass Plus500 sein diesbezügliches Angebot erweitern muss, um in die Liga der Marktführer aufzusteigen.

Mobiles Trading mit Plus500

Die Plus500-Handels-App bietet einen nahtlosen Übergang von der Webtrader-Browserplattform, welchen wir für gelungen halten. Aussehen, Haptik und Funktionalität sind weitgehend ähnlich. Allerdings fehlen der Plus500 Handels-App ebenso wie dem Webtrader die fortschrittlichen Tools und umfassende Funktionalität, um die Branchenführer herauszufordern. 

Plus500-App

Plus500-Charts aus dem Internet werden beispielsweise nicht auf mobilen Endgeräten synchronisiert, wie dies bei den Handels-Apps der Marktführer der Fall ist. 

Handelstools: 

Plus500 hat seine Charts nach eigenem Bekunden erheblich verbessert (109 Indikatoren und über 20 Zeichentools). Ungeachtet dessen bietet die Handels-App noch viel Raum für Verbesserungen in Bezug auf die Anzahl der Funktionen, die hinzugefügt werden können. Es fehlen bislang unter anderem Nachrichten, Recherchen und fortschrittliche Handelstools.

Plus500 mobiler Handel: Funktionen 

  • Android-App – Ja
  • Apple iOS-App – Ja
  • Benachrichtigungen – Basisfelder – Ja
  • Merkliste – Ja
  • Synchronisierung der Watchlist – Ja
  • Charting – 110 Indikatoren / Studien
  • Charting – Trendlinien zeichnen – Ja
  • Charting – Trendlinien beweglich – Nein
  • Charting – Mehrere Zeitrahmen – Ja
  • Charting – Zeichnungen automatisch speichern – Nein
  • Forex-Kalender – Verfügbar

Abschließende Bemerkungen zur CFD Trading Software von Plus500

Trotz eines klaren Mangels an wesentlichen Inhalten ist Plus500 eine sinnvolle Option für weniger erfahrene Händler, die vor allem Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit wünschen. Im Jahr 2021 wurde Plus500 in drei Kategorien als „Best in Class“ ausgezeichnet, darunter:

  • Benutzerfreundlichkeit (1. Platz)
  • Vertrauensbewertung und Anfängerbeliebtheit (1. Platz).

Auf der anderen Seite werden aktive Trader mehr wollen, da die Recherche meistens fehlt und fortschrittliche Tools nirgendwo zu finden sind. Für ein robusteres Handelserlebnis sollten Sie die Anbieter Markets.com, XTB oder BDSwiss in Betracht ziehen. Mit über 2.000 verfügbaren CFDs (70 davon auf Währungs-Paare) und einer niedrigen Mindesteinzahlung für die Eröffnung eines Live-Kontos bietet Plus500 neuen Marktteilnehmern eine einfache Möglichkeit, die Welt des Online-Handels zu erkunden.

(72% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.)

Fazit zu der Auswahl einer CFD Trading Plattform

Wir haben Ihnen in diesem Beitrag die aus unserer Sicht besten CFD Trading Plattformen mitsamt Anbieter respektive Broker vorgestellt. Bevor Sie anfangen, die Optionen eines Anbieters im kostenfreien Demokonto zu testen, sollten einige Aspekte geklärt werden:

  • Welche Basiswerte möchten Sie mit Differenzkontrakten handeln?
  • Wie stellen Sie sich Ihr Trading vor? Sehen Sie sich als Langzeit-Trader oder Day-Trader?
  • Auf welche Kriterien wollen Sie Ihre Handelsentscheidungen aufbauen?
  • Sind Sie eher der technikaffine Marktteilnehmer oder ein Akteur, dem Fundamentaldaten wichtig sind?

Anhand Ihrer Antworten können Sie bestimmen, welche Funktionen in etwa die ideale CFD Trading Plattform beinhalten muss:

  • Als Techniker liegt Ihr Fokus auf Werkzeugen für die technische Analyse und zuverlässigen Indikatoren
  • Als News-Trader benötigen Sie eine Trading Software mit Zugang zu Wirtschaftsnachrichten, Analytiker-Ansichten und dergleichen mehr

Aus unserer Sicht sollten Sie sich für eine professionell ausgestattete Plattform entscheiden, auch wenn der erste Eindruck überfordernd anmuten wird. Natürlich gibt es bei einer gut bestückten Handelsplattform mehr zu lernen als bei einem schlicht konzipierten Gegenstück. 

Womöglich verbringen Sie einige Stunden mehr mit dem Entdecken der vielen Funktionen, doch jede Entdeckung erweitert Ihr Wissen und gereicht im Anschluss zum Vorteil. Nur eines dürfen Sie nach Möglichkeit nicht tun: Ohne gründliches Studium sofort den MT4/5 im Echtgeldmodus nutzen. Die Erkundung der CFD Trading Plattform und Vorbereitungen auf den Handel mit echtem Geld finden immer im kostenfreien Demokonto statt.

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Lesen Sie mehr zum CFD Trading:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.