Börsenforum

Börsenforen: Die besten aufgelistet für Trader & Anleger

Die Welt der Finanzen und Börsen ist komplex. Mit der steigenden Beliebtheit von Wertpapieranlagen jeglicher Art, wollen auch immer mehr private Kleinanleger auf dem Trading-Markt mitmischen. Somit steigt auch die Anzahl der unerfahrenen Investoren bzw. Einsteiger, die eine Reihe an Fragen mitbringen. Damit diese beantwortet werden und sich Interessenten zu wichtigen Börsenthemen austauschen können, gibt es sogenannte Börsenforen.

Zwei Hände, die auf der Tastatur eines Laptops liegen

Doch was ist ein Börsenforum eigentlich und welches sind die Besten? Der folgende Artikel gibt Aufschluss darüber, stellt die 10 besten Börsenforen für Trader und Anleger vor und zeigt zudem einige Alternativen auf.

Was ist ein Börsenforum?

Bei einem Forum – auch Internetforum oder Diskussionsforum genannt – handelt es sich um eine virtuelle Plattform, auf der sich Nutzer über verschiedene Themen und Fragen zu einem speziellen Gebiet austauschen können. Dieses Gebiet bzw. Oberthema gliedert sich wiederum in Unterthemen, die in jeweils eigenen Unterforen diskutiert werden. Dafür gibt es ein eigenes Verzeichnis, was das Forum übersichtlicher macht.

Um an der Diskussion teilzunehmen ist es in der Regel notwendig, ein eigenes Profil anzulegen. Die Anmeldung sowie Nutzung ist natürlich kostenlos. Dabei werden Meinungen, Wissen und Erfahrungen ausgetauscht, verbreitet und archiviert. Jeder Nutzer kann sogenannte Postings bzw. Beiträge verfassen, die andere Nutzer lesen, beantworten und meist auch bewerten können.

Laptop steht auf einem Tisch. Davor sitzt eine Person, die ihre linke Hand auf der Tastatur hat und in ihrer rechten Hand ein Smartphone hält

Postings, die aneinandergereiht sind und die dazugehörigen Antworten werden Thread genannt. Beginnt also eine neue Diskussion zu einem anderen Thema, beginnt auch ein neuer Thread. Entsprechend der Definition, bezeichnet ein Börsenforum ein Forum, speziell zum Thema Börse und Handel.

Man unterscheidet dabei verschiedene Arten von Foren. Darunter Diskussionsforen, in denen Nutzer über aktuelle News und Entwicklungen debattieren. Aber auch Hilfe-Foren, in denen Nutzer Fragen zu bestimmten Problemen loswerden können, woraufhin andere Nutzer mit Tipps und Ratschlägen antworten.

Top 10: Die besten Börsenforen im Überblick

In Börsenforen geht es Händlern also zum einen darum, Antworten auf ihre Fragen zu erhalten und das möglichst schnell. Zum anderen wollen sich Trader aber auch mit gleichgesinnten über interessante Themen im Bereich Trading und Börse austauschen und ihre Meinung sowie Erfahrung verbreiten. Für beide Anliegen ist es also von Vorteil, wenn das jeweilige Börsenforum viele Nutzer hat. Aber nicht nur die Zahl, sondern auch das Engagement der Nutzer ist relevant.

Die folgende Übersicht zeigt die besten Börsenforen für Trader. Diese werden anschließend kurz vorgestellt.

  1. Ariva.de
  2. Babypips.com
  3. Boersenforum.de
  4. Boersennews.de
  5. Finanzen.net Forum
  6. Onvista.de Forum
  7. Tradesignalonline.com
  8. Trader-forum.ch
  9. Wallstreet-online.de
  10. Wertpaiper-forum.de

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Ariva.de

Bei Ariva.de handelt es sich nicht um ein reines Börsenforum, sondern um einen Dienstleister, den sowohl Finanzinstituten als auch Privatanlegern Finanzinformationen und Softwarelösungen zur Verfügung stellt. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kiel. Dabei finden Trader in der Übersicht den Reiter, über den sie zum Forum gelangen.

Screenshot von Ariva.de Forum

Dort können sie sich mit anderen Tradern über verschiedenste Fragen austauschen und Kontakte knüpfen. Das Untermenü des Reiters umfasst Unterseiten wie Börse, Hot-Stocks oder Talkforum. Aber auch ein Lesezeichen, das Gesamtforum, ein Boardmail sowie Hilfe und Regeln sind hier zu finden.

Dabei ist zu anzumerken, dass die Nutzer in diesem Forum sehr aktiv und engagiert sind. Das ist vorteilhaft, da Nutzer so immer schnell mit einer Antwort auf ihre Fragen oder Kommentare rechnen können. Außerdem macht es den Anschein, dass auf diesem Forum viel mehr erfahrene Trader als Anfänger unterwegs sind.

Screenshot von der Übersicht über das Forum bei Ariva.de

Babypips.com

Babypips ist ein englischsprachiger Dienstleister, der seinen Lesern die neusten Finanzinformationen und Tipps zum richtigen Handel mit Währungen bietet. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und begann mit einigen lehrreichen, aber gleichzeitig unterhaltsamen Artikeln zum Thema.

Screenshot von Babypips.com Webseite

Mittlerweile ist eine große Community entstanden, die sich im Forum gegenseitig auf ihrer Finanzreise unterstützen. Auf der Webseite finden Trader nicht nur aktuelle News, einen Kalender, nützliche Tools und hilfreiche Artikel, sondern auch einen Lernbereich. Unter Education können Händler zu folgenden Unterseiten gelangen:

  • How to Trade Forex
  • Trading Quizzes
  • Forex Glossary

Das Forum selbst ist sehr übersichtlich. Hier sind in der rechten Spalte die neusten Beiträge bzw. Posts zu sehen und in der linken Spalte werden Threads je nach Kategorie angezeigt. Darunter beispielsweise „Beginner Questions“ oder „Trading Discussion“. Oben kann der Trader darüber hinaus nach eigenen Wünschen filtern, welche Threads ihm angezeigt werden. Das Engagement der Nutzer ist zwar geringer als bei Ariva.de, allerdings dennoch nicht gerade gering.

Screenshot von der Übersicht über das Forum bei Babypips.com

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Boersenforum.de

Bei Boersenforum.de handelt es sich um ein reines Börsenforum. Dabei können sich Trader zu unterschiedlichen Themen austauschen, die oben in den einzelnen Reitern dargestellt sind. Darunter unter anderem aktuelle Themen, Kryptowährungen oder Existenzgründung.

Screenshot der Webseite von Boersenforum.de

Auch dieses Forum ist recht strukturiert und einfach aufgebaut. Oben findet man in den Reitern die verschiedenen Themen, rechts werde die neusten Posts angezeigt und in der Hauptspalte gelangen Trader über ein Verzeichnis zu den Threads, die sie interessieren. Das Forum ist sowohl für erfahrene Trader als auch für Einsteiger gut geeignet.

Insgesamt hat die Plattform rund 60.000 Mitglieder und etwa 300.000 Beiträge zu etwa 47.000 Themen. Unten auf der Startseite können Anleger außerdem sehen, wie viele Benutzer aktuell online sind. Darüber hinaus wird dort immer das neuste Mitglied willkommen geheißen.

Boersennews.de

Boersennews.de ist ein deutschsprachiges Finanzportal, das zur Markets Inside Media GmbH in Leipzig gehört. Dabei liegt der Fokus nicht auf Finanzinstituten oder professionellen Tradern, sondern auf Privatanlegern. Daran richtet sich auch das Informationsangebot aus.

Screenshot der Webseite von Boersennews.de

Händler können im Lexikon relevante Begriffe nachschlagen, unter „News“ die neusten Nachrichten mitverfolgen und sogar die aktuellen Entwicklungen im Blick behalten. Darüber hinaus gibt es interessante Artikel zum Thema Finanzen und natürlich das Forum unter dem Reiter „Community“.

Über diesen Reiter gelangt der Nutzer mit nur einem Klick zum gewählten Bereich. Dazu gehören neben der Foren Übersicht, die Rubriken „Meistdiskutiert“ und „Community“. Doch er kann auch direkt auf das für ihn relevante Thema klicken. Darunter Aktien, Rohstoffe, Fonds oder Crypto.

Finanzen.net Forum

Bei Finanzen.net handelt es sich um das Finanzportal der finanzen.net GmbH. Diese wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt inzwischen zu den größten Online-Finanzportalen Deutschlands. Die Plattform ist sowohl in der browserbasierten Webversion als auch als App verfügbar.

Screenshot von der Webseite Finanzen.net

In erster Linie finden Anleger hier die wichtigsten Börsennachrichten sowie Artikel und Ratgeber zu verschiedenen Themen. Auf das Forum gelangt man allerdings lediglich über den Browser. Und das auch nur, wenn das Stichwort „Forum“ auch im Browser bei der Suche eingegeben wird. Denn über die eigentliche Webseite ist das Forum nicht zu finden. Dabei wird zwischen drei Diskussionsforen unterteilt: Börse, Hot-Stocks und Talk.

Mein Tipp: Beste Ausführung & Konditionen bei GBE Brokers

  • Mehrfach regulierter Broker
  • Deutsche Niederlassung (BaFin reguliert)
  • Über 500 Märkte ab 0,0 Pips Spread
  • MetaTrader 4/5 Software
  • Variable Hebel möglich
  • Nur 500€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Persönlicher Deutscher Service 24/7
  • ECN/DMA Ausführung ohne Slippage
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)
GBE Brokers platform

(Über den oberen Button bekommen Sie 1€ Kommissionen oder 0,1 Pip Spread Rabatt – Günstigster Broker)

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Onvista.de Forum

Die Onvista Media GmbH wurde 1998 gegründet und hat ihren Sitz in Köln. Sie ist ein Medienunternehmen, das eines der erfolgreichsten deutschen Finanzportale betreibt. Die Übersichtlichkeit ist im Vergleich zu Finanzen.net um einiges höher. Zur Forum-Übersicht gelangen Trader über den Reiter „News & Analysen“.

Screenshot von der Webseite Onvista.de

Dabei hat der Nutzer die Möglichkeit sich entweder direkt zur Forum Übersicht zu begeben, ein bestimmtes Thema zu suchen oder gleich einen eigenen Beitrag zu verfassen. Außerdem kann er sich Boardmail, die meistgelesenen Beiträge, seinen Avatar und die Nutzungsbedingungen anschauen. Die Nutzer sind recht aktiv, was leicht an den hohen Beitragszahlen zu erkennen ist.

Tradesignalonline.com

Das Finanzportal Tradesignalonline.com bietet seinen Nutzern die klassische Chartanalyse sowie zahlreichen Tools zur Entwicklung und Analyse des Kurses. Darüber hinaus können sich Trader in unzähligen Threads auf dem Forum der Webseite miteinander austauschen.

Dabei werden unter anderem Trading-Methoden, verschiedene Broker und Strategien diskutiert. Aber auch Tipps und Tricks speziell für Einsteiger an der Börse werden hier preisgegeben. Das Engagement der Nutzer ist recht hoch und das Forum wird in folgende Rubriken unterteilt: „Märkte“, „Tradesignal und Equilla“, „Tradingmethoden“ und „Das Sofa“.

Screenshot der Website Tradesignalonline.com

Trader-forum.ch

Bei Trader-forum.ch handelt es sich um ein unabhängiges Börsenforum aus der Schweiz. Es eignet sich sowohl für Einsteiger, erfahrene Investoren und ambitionierte Daytrader. Dabei können Nutzer vom breiten Wissen der anderen Mitglieder und Experten profitieren.

Die Anzahl der Plattform ist mit rund 8.300 eher niedrig. Dennoch gibt es insgesamt etwa 120.000 Beiträge zu knapp 2.000 Themen. Das Forum selbst ist auch sehr übersichtlich gestaltet. Über die Navigation gelangt der Trader auf verschiedene Unterseiten und kann im Suchfeld auch nach spezifischen Themen suchen. In der Hauptspalte werden aktuelle Themen angezeigt und auf der rechten Seite ist die aktuelle Kursentwicklung abgebildet.

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Wallstreet-online.de

Wallstreet:online gehört zu den größten verlagsunabhängigen Finanzportalen in der DACH-Region. Die Wallstreet:Online AG wurde 1998 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin. Auf der Plattform sind sowohl die neusten Börsennews als auch aktuelle Kurse verschiedener Wertpapiere verfügbar. Darüber hinaus gibt es ein sehr aktives und gut besuchtes Forum.

In der Forenübersicht können Händler Trendthemen, die am meisten diskutierten Aktien, beliebteste Diskussionen sowie neuste Beiträge sehen. Diese können sich Nutzer auch ohne Registrierung durchlesen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft haben Trader allerdings zudem die Möglichkeit, selbst Fragen zu stellen, anderen Nutzern zu folgen und Posts zu bewerten.

Insgesamt gibt es auf dem Portal rund 70 Mio. Beiträge zu mehr als 1,3 Mio. Themen. Das lässt nicht nur auf eine sehr hohe Nutzerzahl schließen, sondern auch auf ein enormes Engagement.

Screenshot der Webseite Wallstreet-online.de

Wertpapier-forum.de

Genau wie Boersenforum.de handelt es sich bei Wertpapier-forum.de um ein reines Börsenforum. Dementsprechend ist die Webseite schlicht und einfach aufgebaut. In der rechten Spalte befinden sich neue Themen sowie allgemeine Statistiken.

In der Hauptspalte finden Nutzer hingegen Threads zu unterschiedlichen Themen. Dabei wird zwischen mehreren Rubriken unterschieden. Darunter zum Beispiel:

  • Börsenwelt
  • Aktien
  • Wissen
  • Verschiedenes

Insgesamt hat Wertpapier-forum.de mehr als 47.000 Nutzer und rund 1.470.000 Beiträge zu über 57.000 Themen. Insbesondere Einsteigern wird empfohlen, einen Blick in den Bereich „Allgemeines Börsenwissen“ zu werden. Dort finden sie nützliche Infos und Tipps, die ihnen den Einstieg erleichtern sollen.

Screenshot der Webseite Wertpapier-forum.de

Alternative Börsenforen für Anleger

Um eine größere Auswahl aufzuzeigen, sind nachfolgend einige weitere Börsenforen aufgelistet, die für Trader interessant und nützlich sein könnten:

  • Finanz-forum.de
  • CoinForum.de
  • Expert Advisor
  • MQL5
  • Peketec.de
  • Traderinside.de
  • Trader-Stammtisch.de

Fazit: Gute Möglichkeit zur Informationsbeschaffung

Schon seit einiger Zeit erfüllt die herkömmliche Vermögensberatung und -verwaltung nicht mehr die Vorstellungen der Anleger. Diese wollen stattdessen ihre Geldanlagen selbst in die Hand nehmen. Damit das auch mit möglichst geringem Risiko und hohem Erfolg möglich ist, sollte der Trader zumindest die Grundlagen im Bereich Trading beherrschen. Für diese Informationsbeschaffung sind Börsenforen eine hervorragende Option.

Dabei können Nutzer nicht nur Unterhaltungen – sogenannte Threads – mitverfolgen, sondern nach kostenloser Registrierung auch selbst Fragen stellen, Kommentare verfassen und Posts bewerten. Börsenforen eigenen sich sowohl für Einsteiger, um sich Grundwissen anzueignen, als auch für erfahrene Trader, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben und sich mit Gleichgesinnten vernetzen können.

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Weitere interessante Beiträge zum Thema Trading:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.