Daytrading Broker Vergleich & Test 2019

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Broker für das Daytrading? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig! Mit mehr als 5 Jahren Erfahrungen an den Finanzmärkten habe ich die besten Anbieter getestet und werde Ihnen die günstigsten und vertrauenswürdigsten Broker vorstellen. Informieren Sie sich und wählen Sie einen Daytrading Broker nach Ihren Vorlieben aus, um das beste Handelserlebnis zu erfahren.

CFD Broker:Bewertung:Märkte & Spreads:Vorteile:Anmeldung:
1. BDSwiss
4.9 out of 5 stars (4,9 / 5)
Zum Testbericht
400+ ab 0.3 Pips VIP Angebote
Hoher Hebel
Bester Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)
2. XTB
4.7 out of 5 stars (4,7 / 5)
Zum Testbericht
3000+ ab 0.0 Pips + Kommission Top-Plattform
Große Auswahl
Guter Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)
3. XM
4.7 out of 5 stars (4,7 / 5)
Zum Testbericht
1000+ ab 0.0 Pips + Kommission Coachings
Enge Spreads
Webinare
(Ihr Kapital ist gefährdet)

Daytrading Broker: Günstigster Anbieter siegt

Im Daytrading kommt es zu einem hohen Handelsvolumen und hoher Tradefrequenz. Handelsgeschäfte werden innerhalb von Sekunden geöffnet oder geschlossen. Innerhalb eines Tages kann es oft zu mehr als 20 Trades kommen. Dies liegt an der Handelsstrategie des Händlers.

Es ist beim Daytrading besonders wichtig einen günstigen Anbieter zu wählen. Die Handelskosten können sich durch die oben genannten Punkte sehr steigern. Je höher die Handelskosten sind desto niedriger wird Ihr Gewinn ausfallen. Enge Spreads und eine kleine Kommission müssen für den erfolgreichen Daytrader unbedingt gegeben sein.

Dank meinen über 5 Jahren Erfahrungen an den Märkten habe ich schon sehr viele Anbieter getestet und verglichen. In der oberen Tabelle finden Sie die derzeit günstigsten Broker.

  • Im Daytrading kommt es zu einem hohen Handelsvolumen und einer hohen Tradefrequenz
  • Hohe Handelsgebühren mindern den Gesamtgewinn
  • Ein Daytrading Broker sollte enge Marktspreads haben

Kriterien für die Daytrading Brokerauswahl:

Für die Wahl eines guten Anbieters müssen neben den günstigen Handelsgebühren noch weitere Kriterien beachtet werden. Sicherheit und Service steht an oberer Stelle für einen vertrauenswürdigen Broker. Meine Kriterien für die richtige Wahl sind:

daytrading broker

  • Regulierung und offizielle Lizenz
  • Hohe Sicherheit der Kundengelder
  • Günstige Handelsgebühren
  • Schnelle Ausführung der Trades
  • Keine versteckten Kosten
  • Kostenloses Demokonto
  • Einfache Ein- und Auszahlung von Geldern
  • Schneller und professioneller Support auf Deutsch

Anbieter Vergleich: Märkte auswählen

In der oberen Tabelle finden Sie 3 verschiedene Anbieter. Daytrader spezialisieren sich generell auf einzelne Märkte, weshalb man auch zwischen diesen Anbietern vergleichen sollte. Beispielsweise gibt es Daytrading Broker, welche auf bestimmte Märkte extrem günstige Konditionen haben. Es lohnt sich also vor der Brokerwahl genauer hinzuschauen.

Der Gesamtsieger unter den Daytrading Brokern ist der Anbieter BDSwiss. Dort können Sie nahezu alle Märkte handeln. Egal ob Forex, CFDs, Aktien oder ETFs. BDSwiss hat das passende Angebot bereit und bietet das beste Gesamtpaket. Durch entsprechende Regulierung ist auch ein hohe Hebel von 1:400 verfügbar.

Zum Testbericht von BDSwiss

XTB ist ein Broker, der auf eine große Auswahl an Märkten spezialisiert ist. Bei Ihm kann man zu den weltweit günstigsten Gebühren über 1000 verschiedene Aktien handeln. Die Spreads starten ab 0.0 Pips und die Kommission kann bis zu 7$ pro abgeschlossenem Trade hoch sein. Bei keinem anderen Broker bekommen Sie so gute Konditionen für den Aktienhandel.

Zum Testbericht von XTB

Regulierung und Sicherheit der Kundengelder

Vertrauenswürdige und seriöse Broker besitzen eine offizielle Regulierung von einer Finanzaufsichtsbehörde. Der Anbieter muss dafür bestimmte Kriterien erfüllen. Ein Betrug kann bei regulierten Brokern ausgeschlossen sein. Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Anbieter reguliert und lizenziert ist. Vorzugsweise eignen sich hier Regulierungen aus Deutschland oder Großbritannien.

Die oberen vorgestellten Anbieter sind reguliert in Deutschland oder Großbritannien. Sie besitzen die höchsten Sicherheitsstandards für den Handel an den Finanzmärkten. Zudem kommt eine hohe Sicherheit der Kundengelder. Unter der englischen Regulierung gibt es eine Einlagensicherung bis zu über 50.000 Pfund. Zudem ist der Broker verpflichtet getrennte Konten zu führen und darf nicht gegen Kunden spekulieren.

  • Regulierung einer offiziellen Finanzaufsichtsbehörde
  • Getrennte Kontoführungen
  • Hohe Sicherheit der Kundengelder

Handelsplattformen im Test

Ein weiterer Faktor für die Daytrading Brokerwahl ist die Handelsplattform. Welche Software wird angeboten und kann genutzt werden? Gibt es eventuell Kosten für die Benutzung?

Weltweit ist die beliebteste Handelsplattform der Metatrader, welcher auch von den vorgestellten Anbietern angeboten wird. Im unteren Bild sehen Sie einen Ausschnitt der Handelsplattform auf dem Desktop. Sie können die Handelsplattform für jedes Gerät mit nur einem Login benutzen. Der Handel mit dem Smartphone oder Tablet ist problemlos möglich. Dazu stehen Ihnen eine Reihe von Funktionen bereit.

daytrading broker

Handelsplattform Metatrader

Nutzen Sie diverse Charteinstellungen und eine transparente Ordermaske für den Handel. Im Metatrader lassen sich beliebige Indikatoren einfügen oder sogar mit wenigen Programmierkenntnissen eine automatische Strategie entwerfen. Die Software ist durchaus benutzerfreundlich und mit ein wenig Übung kommt man in kurzer Zeit schnell zurecht. Anfänger können ein kostenfreies Demokonto nutzen, um die Plattform risikolos zu testen.

Fakten zum Metatrader: 

  • Handelssoftware für jedes Gerät
  • Kostenfreie Nutzung
  • Benutzerfreundlich
  • Nutzung von Indikatoren und Zeichentools
  • Perfekt für die Technische Analyse
  • Externe Dateien lassen sich einfügen
  • Automatische Programme möglich
  • Schneller Handel über die Ordermaske oder 1-Klick-Handel

Kostenloses Demokonto

Jeder Händler sollte einen Daytrading Broker zuerst im Demokonto testen. Dieses Konto wird kostenlos angeboten und ist gefüllt mit virtuellem Guthaben. Sie können somit risikofrei die Konditionen und die Handelsplattform des Brokers testen. Das Demokonto ist kostenlose und unbegrenzt. Es bleibt also eine lange Zeit zum Üben.

Ebenfalls kann in diesem Demokonto neue Märkte testen und Strategien ausprobieren. Anfänger sollten meiner Meinung nach erste Erfolge im Demokonto haben bevor Sie mit dem Echtgeldhandel beginnen. Die oberen Broker bieten ein unverbindliches Übungskonto ohne Risiko an.

Depoteröffnung für den Echtgeldhandel

Die Kontoeröffnung ist generell ein leichtes Unterfangen. Eröffnen Sie Ihr Echtgeldkonto in nur wenigen Minuten. Der Broker braucht dafür einige Daten zu Ihrer Person und Sie müssen verschiedene Fragen beantworten. Durch die strengen Regulierungen muss der Broker Ihre Identität feststellen bevor Sie Geld Ein- und Auszahlen können.

Dies geschieht durch eine Dementsprechende Verifizierung des Traders. Dazu muss ein Ausweisdokument und ein Wohnsitznachweis hochgeladen werden. Wahlweise kann auch eine Webcam benutzt werden. Der Prozess ist aus meinen Erfahrungen innerhalb 24 Stunden abgeschlossen und dauert in den meisten Fällen weniger Zeit.

  • Es gibt ein kostenloses und unbegrenztes Demokonto für jeden Kunden
  • Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten
  • Vor der Ersteinzahlung muss das Konto mit dementsprechenden Daten

Ein- und Auszahlungen beim Daytrading Broker

Heutzutage ist die Kapitalisierung des Handelskontos kinderleicht und kostet keine Gebühren. Der Broker stellt Ihnen dabei mehrere Zahlungsarten bereit. Nutzen Sie die klassische Banküberweisung oder elektronische Methoden. Per elektronischen Methoden funktioniert die Einzahlung in Echtzeit.

Die Auszahlung von Kundengeldern und Gewinnen wird bei regulierten Brokern innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und freigegeben. Aus meinen Erfahrungen gibt es keine Probleme mit der Auszahlung bei den oberen vorgestellten Brokern. Zudem fallen keine Gebühren an, die Ihren Gewinn mindern können.

daytrading broker

Verschieden Zahlungsmethoden

  • Nutzen Sie Banküberweisung, PayPal, Kredikarten oder E-Wallets (Neteller, Skrill) und mehr
  • Einzahlungen in Echtzeit
  • Auszahlungen werden innerhalb 24 Stunden bearbeitet
  • Keine Gebühren auf die Ein- und Auszahlungen

Der Kundensupport im Test

Ein weiterer Punkt, der überprüft werden muss, ist der Kundensupport für Händler. Dieser sollte täglich zur Verfügung stehen und auch auf Deutsch sein. Weiterhin ist es auch wichtig und interessant für Anfänger bestimmte Weiterbildungsangebote zu bekommen.

Generell bieten Ihnen die oben vorgestellen Broker einen Telefon- , Email- und Chatsupport auf Deutsch an. In den Service fließen Webinare, Analysen und Coachings ein. Testsieger im Kundensupport ist mit Abstand XTB. Dieser Anbieter bietet Ihnen den umfangreichsten Service. Besonders die Weiterbildungsmöglichkeiten sind bei diesem Broker hervorragend.

Zusammengefasst kann ich aber sagen, dass jeder der vorgestellen einen guten Support mit deutschsprachigen Mitarbeitern anbietet.

  • Support 24/5 auf Deutsch
  • Deutsche Kundenbetreuung
  • Webinare, Analysen und Weiterbildungsmöglichkeiten

Fazit: Den richtigen Daytrading Broker finden

Auf dieser Seite habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie mit den richtigen Kriterien einen seriösen Anbieter für das Daytrading finden. Die oberen vorgestellen Anbieter entsprechen aus meinen Erfahrungen den höchsten Standards.

Der wichtigste Punkt in der Brokerauswahl sind die Handelsgebühren. Im Daytrading handelt man mit einem sehr hohen Volumen und Tradefrequenz. Auf die Woche gerechnet kann eine höhere Gebühr von Beispielsweise 1€ pro Trade eine große Summe ausmachen. Im Vergleich finden Sie die aus meinen Tests und Erfahrungen die günstigsten Anbieter.

Neben den Handelsgebühren muss auch die Sicherheit und Seriosität des Broker gegeben sein. Vorzugsweise empfehle ich eine Regulierung in Deutschland oder im Englischen Bereich. Weiterhin ist auch der Support für Kunden wichtig! Der Broker sollte immer erreichbar sein und auch Deutsche Mitarbeiter beschäftigen. Zusammengefasst sprechen die Punkte “günstige Gebühren, Regulierung und guter Kundensupport” für einen vertrauenswürdigen Broker.

Viel Erfolg beim Handel!

Andre Wi.Erfahrener Trader seit mehr als 5 Jahren

Daytrading Broker
5 (100%) 2 vote[s]