CFD Bonus am Beispiel von Roboforex – bester CFD Bonus

Wenn Sie mit der Suche nach einem CFD Broker beginnen, sei es Ihr erster Ausflug in die Welt des Day-Tradings oder Sie bereits ein erfahrener Händler sind, der sich neue Broker ansieht, gibt es eine verwirrende Menge an Boni im Angebot. 

Mit jedem von ihnen sind allgemeine Geschäftsbedingungen verbunden, was bedeutet, dass Sie viel lesen, bevor Sie feststellen, ob das CFD Bonus Angebot in Betracht gezogen werden sollte oder nicht. Im nachfolgenden Beitrag erfahren Sie, was ein CFD Bonus eigentlich ist, unter welchen Bedingungen er gewährt wird und wer 2021 mit dem besten Bonus Angebot überzeugt.

Bonus Trading

Was ist ein CFD Bonus?

Den Begriff Bonus kennen wir aus den unterschiedlichsten Branchen, es handelt sich dabei um eine Art Prämie. Diese wird von einem Unternehmen, an seine Kunden oder Mitarbeiter vergeben, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Kunden erhalten unter anderem die Prämien für besonders gutes Einkaufsverhalten, Mitarbeiter für herausragende Leistungen. 

Ein CFD Bonus wird von einem Broker vergeben, dessen Kunden mit Differenzkontrakten (CFDs) handeln können. Warum gibt es überhaupt CFD Prämien, könnten Sie jetzt fragen. Die Antwort ist weniger kompliziert als vermutet. CFD Broker verdienen ihr Geld mit dem Spread, welchen Kunden beim Trading bezahlen. Viele Kunden bedeuten reichlich Gewinn durch Handelskosten. Der CFD Markt ist in Europa und weltweit zwar eine Wachstumsbranche, gleichzeitig gibt es aber immer mehr Broker auf Kundenjagd.

Über den Spread alleine ist mittlerweile kein Wettbewerb mehr zu gewinnen. Auch mit optimalem Weiterbildungsangebot, besten Handelsplattformen oder riesigem Handelsuniversum, werden keine großen Mengen an Kunden angezogen, weil diese Fakten keine Alleinstellungsmerkmale sind.  Es musste von den Brokern etwas besonderes und darüber hinausragendes gefunden werden, was überzeugte und als Kundenmagnet dienen konnte. Der Bonus als Mittel im Wettbewerb unter Brokern wurde vor einigen Jahren erfunden und er erfüllt bis heute seinen Zweck.

Wussten Sie?

Mittlerweile werden CFD Broker ausgewählt, deren Bonus-Angebote überzeugen und deren Konditionen erfüllbar sind. Heutzutage können Sie unter den verschiedensten Bonus-Arten wählen.

Arten von CFD Broker Bonus 

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es viele Variationen eines Themas, wenn es um Broker-Boni geht, aber einige werden Sie häufiger im Angebot sehen als andere. Damit Sie verstehen, wie sie funktionieren, haben wir einige Bonus Angebote für Sie ins Detail gehend definiert.

Einzahlungsbonus 

Wie der Name schon sagt, ist ein Einzahlungsbonus ein zusätzlicher Betrag, der Ihrem Handelskonto gutgeschrieben wird, wenn Sie eigene Mittel darauf überweisen. Die Höhe des Bonus, den Sie erhalten, hängt von dem Betrag ab, den Sie einzahlen. Natürlich hat jeder CFD Broker seine eigenen Vorstellungen hinsichtlich des Umfangs und der prozentualen Staffelung. In der Regel fällt der CFD Bonus bei kleinen Einzahlungen prozentual geringer aus und wächst mit der Höhe des überwiesenen Betrags. Das Kalkül dahinter ist einfach zu verstehen:

  • Trader mit viel Geld auf dem Handelskonto eröffnen meist größere Positionen
  • Umfangreichere Positionen bedeuten unabhängig von der Entwicklung mehr Spread für den Broker
Mittlerweile werden CFD Broker ausgewählt, deren Bonus-Angebote überzeugen und deren Konditionen erfüllbar sind. Heutzutage können Sie unter den verschiedensten Bonus-Arten wählen.
Mittlerweile werden CFD Broker ausgewählt, deren Bonus-Angebote überzeugen und deren Konditionen erfüllbar sind. Heutzutage können Sie unter den verschiedensten Bonus-Arten wählen.

CFD Bonus ohne Einzahlung 

Auch hier ist der Name ziemlich selbsterklärend. Wenn Sie sich für ein Live-Trading-Konto bei einem Broker anmelden, erhalten Sie den angegebenen Bonusbetrag und können damit Trades eröffnen, ohne selbst eine Einzahlung zu tätigen. Während „Geld für nichts“ viel klingt, sind an diese Art von Bonus oft vergleichsweise strenge Bedingungen geknüpft. 

Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise jeden Euro des Bonus bis zu 100 Mal handeln, bevor Sie ihn abheben können. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass einige Broker den Bonus erst nach einem bestimmten Zeitraum (in einigen Fällen bis zu 90 Tagen) anwenden. Es ist empfehlenswert, die mit dem Bonus ohne Einzahlung verknüpften Bedingungen aufmerksam zu lesen. Der CFD Bonus ohne Einzahlung verfällt, sobald die vom Broker festgelegten Konditionen nicht erfüllt werden.

Willkommensbonus 

Ein Willkommensbonus ist ein Betrag, den Sie erhalten, wenn Sie sich als Neukunde bei einem Broker anmelden. Es ist eine der vielen Wettbewerbstaktiken, die Broker anwenden, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Um es noch verwirrender zu machen, benennen einige Broker diese Art von Bonus mit verschiedenen Namen. Sie wollen damit den Hype vermeiden, der normalerweise mit Prämien von Online-Casinos und Sportwetten-Portalen verbunden ist. Wie auch immer der Titel vergeben wird, ein Willkommensbonus ist entweder an eine Einzahlung oder an keine Einzahlung gebunden, wie bereits beschrieben.

Wilkommen-Bonus

Volumenbonus 

Volumenboni stehen in direktem Zusammenhang mit der Anzahl der Trades, die Sie in einem bestimmten Zeitraum tätigen, der wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich berechnet werden kann. Der Zeitrahmen variiert von Broker zu Broker und ebenso die Höhe des Bonus, der angewendet wird. 

Einige Broker bieten einen einmaligen Barbonus an, während andere Ihnen Sachleistungen wie eine zukünftige gebührenfreie Periode, bessere Spreads oder eine höhere Hebelwirkung offerieren. Es gibt keine allgemeine Faustregel für diese Art von Bonus, also lesen Sie immer sorgfältig die Geschäftsbedingungen des Brokers.

Wie Ihnen ein CFD Bonus helfen kann 

Angenommen, Sie haben sich jetzt für einen Broker entschieden und erhalten Zugang zu einem Bonus. Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Zunächst sollten Sie die für den Bonus geltenden Bedingungen genau durcharbeiten. Natürlich hängt der Nutzen auch davon ab, wie viel der CFD Bonus wert ist und wie hoch der Mindesthandelsbetrag des Brokers ist. Ungeachtet dessen ist unser Rat, den Bonus vorsichtig zu verwenden und ihn für so viele Trades wie möglich zu halten. 

Wenn Sie relativ neu im Live-Trading sind, können Sie Ihren Bonus verwenden, um eine ganze Auswahl an Vermögenswerten auszuprobieren. Sie könnten sich von den Ergebnissen zu dem Vermögenswert führen lassen, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen.  Für diejenigen unter Ihnen mit mehr Erfahrung: Möchten Sie vielleicht mit dem Bonus eine neue Strategie ausprobieren oder eine andere Handelsplattform testen? In welche Kategorie Sie auch fallen, der Bonus kann ein nützliches Gut sein, wenn er mit Bedacht verwendet wird. 

Willkommensbonus im Trading

In diesem Kontext ein kurzes Wort der Vorsicht. Obwohl Sie sehr versucht sein werden, mehrere Konten bei verschiedenen Brokern zu eröffnen, um den Vorteil von „kostenlosem“ Geld für den Handel mehrfach zu erhalten, ist dies keine gute Sache. Es ist vielmehr wahrscheinlich, dass Sie zwischen Konten oder Optionen nachteilig verwirrt werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich auf jeweils nur ein Konto und den damit verbundenen CFD Bonus zu konzentrieren.

Was ist der perfekte CFD Bonus? 

Das Konzept eines „perfekten“ Bonus ist wie ein Einhorn – es existiert nicht. Aber bevor Sie von dieser Aussage enttäuscht werden, lassen Sie uns zuerst erklären, was wir damit meinen. Sie als Mensch und als Händler sind einzigartig. Ihre Motivation für den Handel, Ihre Vorlieben in Bezug auf Vermögenswerte, Ihre Erfahrung und so weiter machen aus Ihnen einen einzigartigen Marktteilnehmer. Daher ist das, was für den einen ideal ist, für den anderen völlig ungeeignet.

Nachdem das klargestellt ist, können wir weiter erklären, was Broker in Bezug auf Boni anbieten und welchen Bonus Sie (hoffentlich) am besten auf sich selbst anwenden können. Wir verbringen viel Zeit damit, uns einzelne Broker anzuschauen und zu testen, und durch diesen Prozess bekommen wir ein Gefühl für deren allgemeine Einstellung zu Kunden. Einige finden wir gut und andere eher nicht. Aber von den Guten, die sich wirklich bemühen, ein großartiges Handelserlebnis zu bieten, können Sie den Bonus auf viele Arten bekommen: 

  • Geldprämien
  • Treue- oder Volumenhandelsprogramme
  • Empfehlungsboni
  • Ausbildungsmöglichkeiten für CFD Händler
  • Zugriff auf mehrere Plattformen
  • Kostenlose Analyse- oder Automatisierungssoftware
  • Kostenfreie VPN Dienste

Wir könnten an dieser Stelle endlos mit der Auflistung weitermachen. Womöglich verstehens Sie bereits, dass viele der oben aufgeführten Vorteile nicht nur zu diesem Zeitpunkt, sondern auch in Ihrer Handelszukunft eine „perfekte“ Mischung für Sie wären. Werfen Sie einen Blick auf unsere nachfolgende Broker- und Bonus Bewertung und finden Sie einen Brokerage-Anbieter mit überzeugendem CFD Bonus Angebot.

Bevor wir zu den Brokern mit dem besten Bonus Angebot 2021 kommen, beantworten wir eine oft gestellte Frage.

Meine Empfehlung für neue Trader & Investoren: Jetzt zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. IG.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Warum bieten manche Broker keine Boni an?

ESMA beendet alle Bonus-Praktiken, die mit zusätzlichem Handel verbunden sind. Nationale Aufsichtsbehörden werden die neuen Bonus-Bestimmungen bei den von ihnen regulierten Brokern durchsetzen. So oder so ähnlich lauteten die Meldungen, welche im Jahr 2016 in der Fachpresse für Aufsehen sorgten. Um was ging es?  Die Wertpapieraufsichtsbehörde der Eurozone (ESMA) hatte seinerzeit eine Klarstellung in Bezug auf die Verwendung von Boni durch Devisen- und CFD Broker für Privatkunden veröffentlicht. Darin wurde festgelegt, dass alle Bonus-Aktionen von Brokern, die an das Handelsvolumen gebunden sind, ausgesetzt werden sollen.

Nationale Regulierungsbehörden müssen sich an die Vorgaben halten und die Umsetzung der EU-weit geltenden MiFID Regeln überwachen.  Die ESMA begründet ihre Ansicht zum Bonus, indem sie die psychologischen Auswirkungen hervorhebt, die eine Prämie eventuell auf das Handelsverhalten eines Kunden haben kann. Der EU-Regulierer tritt dafür ein, dass jede Werbeaktion, die Kunden zu mehr Handel ermutigt, ausgesetzt werden sollte. Aus Sicht der ESMA beginnen Händler durch den Bonus, größere Risiken einzugehen, was letztendlich dazu führt, dass sie ihr Kontokapital verlieren.

Esma-Logo

Die ESMA hebt hervor, dass das Hauptergebnis solcher Boni darin bestehen würde, den Kunden zusätzliche Hebelwirkung zu verschaffen. Die Abschaffung von Boni, die an den Handel gebunden sind, eliminiert effektiv eines der wichtigsten Werbe-Tools, die Broker verwendet haben.

Damit Sie die Ansicht richtig verstehen, muss sie im Gesamtkontext der jüngsten Beschränkungen gesehen werden. 

  • Kurz nach der Beendigung des Bonus wurden die Hebel für private Marktteilnehmer drastisch begrenzt
  • Zeitgleich wurde der Devisenhandel am FX Spot-Markt durch Forex Trading per CFD ersetzt

Ein Schelm, wer böses dabei denkt oder gar eine Absicht hinter den Beschränkungen vermutet. Ironie aus und zurück zu den Fakten.

Merke!

Das Verbot der Boni wurde von den meisten Tradern in der Eurozone zwar murrend hingenommen, aber weitgehend akzeptiert. Zu überzeugend waren für viele Wechselwillige die oft zu lesenden Negativ-Darstellungen von ausländischen Brokern.

Ausländische CFD Broker erfahren wachsendes Interesse

Die stark limitierten Hebel und neue Informationen haben seit 2019 für eine gravierende Änderung der Ansichten zu Brokern im außereuropäischen Ausland geführt. Mittlerweile ist klar, dass international regulierte Brokerage-Anbieter ebenso vertrauenswürdig sind wie Broker mit Sitz in der EU. Überzeugend ist zudem, dass die ausländischen Broker kundenfreundlicher agieren, weil sie nicht an Vorschriften im Euroland gebunden sind. So sind bei ausländischen Anbietern Positionen mit hohen Hebeln möglich. Zudem kann nach wie vor der vom Broker offerierte Bonus zum CFD Trading genutzt werden. Letztlich verfügen einige CFD Broker aus dem Ausland über Niederlassungen in der Eurozone und in der BRD. Hierbei muss allerdings aufgepasst werden, wo die Registrierung respektive Kontoeröffnung erfolgt.

Melden Sie sich beispielsweise in der zypriotischen Dependance eines ausländische Brokers an, erkennen Sie automatisch die Regeln von ESMA und CySEC an. Bevorzugen Sie das Trading mit hohen Hebeln und CFD Bonus, muss die Registrierung am Broker-Hauptsitz zu dortigen Bedingungen stattfinden. Wenn Sie also von den Bonus-Angeboten und Vorteilen eines ausländischen Brokers profitieren möchten, müssen Sie sich am Hauptsitz oder in einer Niederlassung außerhalb der EU anmelden.

Trading CFDs

 Ihnen entstehen durch einen ausländischen Broker keinerlei Nachteile hinsichtlich der Sicherheit Ihrer Einlagen, weil auf der ganzen Welt mittlerweile internationale Standards gelten.

  • Ihr Geld wird auf speziellem Konto, getrennt vom Vermögen des Brokers aufbewahrt
  • Es bestehen brokerage-interne Sicherheitslösungen, die unter anderem bei Insolvenz greifen
  • Niederlassungen von ausländischen Brokern in der Eurozone werden von nationalen Regulierern überwacht, welche im Ernstfall als Ansprechpartner dienen

Welches ist der beste Broker mit CFD Bonus?

Wir haben bei unserem Test nicht nur den CFD Bonus eines Anbieters in Augenschein genommen, sondern den Broker im Ganzen und vor allem seitens seiner Kundenfreundlichkeit geprüft. Denn, was nützt Ihnen ein Brokerage-Unternehmen mit riesigem Bonus-Angebot, ohne entsprechendes Handelsvolumen, hervorragende Trading-Plattformen und mit hohen Handelskosten.

Wir sind der Ansicht, dass viele Kriterien zusammen die Entscheidung für oder gegen einen Broker beeinflussen sollten. Der CFD Bonus alleine kann und darf nicht bestimmen, welchem Broker Sie Ihr Geld anvertrauen. Angesichts dieser Vorgehensweise ist es nicht verwunderlich, dass wir bei unserem Test zu anderen Ergebnissen kommen als einschlägige Mitbewerber. Die Frage oben müsste eigentlich lauten: Welches ist aus unserer Sicht der beste Broker mit CFD Bonus? Unsere Antwort lautet:

Roboforex

Der Forex Broker Roboforex wurde im Jahr 2009 gegründet, um einen reibungslosen Handel und Investitionen an Finanzmärkten auf der ganzen Welt anzubieten. Der Anbieter kooperiert mit BMW M Motorsport und zählt als offizieller Partner des Automobilkonzerns. Roboforex verfügt über das Wissen, die Größe und die Ressourcen, um die Messlatte für Kunden in der Welt des Finanzhandels kontinuierlich höher zu legen.

Warum Roboforex? 

Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Trader sind, der niedrige Spreads und High-Tech bevorzugt, oder ein längerfristiger Investor, der mit Weitblick nach Erkenntnissen sucht. Roboforex ist der perfekte Broker für jeden Marktteilnehmer. 

Roboforex schützt Ihre Gelder 

Als global agierendes Unternehmen garantiert Ihnen der Broker, dass Sie einen Vertrag mit einem zuverlässigen und seriösen Anbieter in einer sicheren Umgebung abschließen. Es bestehen strenge Regeln und Richtlinien, um die Interessen aller Privatkunden zu schützen. 

Ihr Geld wird auf getrennten Kundenbankkonten (unabhängigen Treuhandkonten) bei streng regulierten Banken verwaltet. Roboforex stellt zudem sicher, dass Kunden keine finanziellen Verluste in Form von Unterlassungsklagen, Betrug oder Fahrlässigkeit drohen, indem das Unternehmen eine Haftpflichtversicherung in Höhe von 5 Millionen Euro abgeschlossen hat.

Die Gelder der Kunden werden auf getrennten Bankkonten aufbewahrt. Zudem werden gewährt:

  • Reguliert durch die IFSC Belize
  • Mitglied beim Entschädigungsfonds der Finanzkommission
  • Unterliegt strengen Anforderungen der Finanzkommissionen
  • Ist ein Mitglied der Finanzkommission
  • Schützt Anleger vor einem Negativsaldo
  • Kontomodelle

    Trader haben bei Roboforex die Auswahl zwischen dem Handel über MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sowie die eigens entwickelte Plattform Roboforex Stocks Trader. Entscheiden Sie sich für die MetaTrader Konten können Sie zwischen den Kontomodellen ECN, Pro Cent und Pro wählen. Die ECN und Pro Cent Konten stehen auch als Demoversionen zur Verfügung, um den Handel zunächst risikofrei zu testen. Weiterhin können Sie das Prime und R Stock Konto nutzen

    CFD Bonus beim Broker Roboforex

    Bei Roboforex können Trader insgesamt aus vier Bonusprogrammen wählen:

  • Profit Share Bonus
  • Klassischer Bonus
  • CashBack
  • Kontoguthaben Bonus
  • Mit dem Profit Share Bonus erhalten Sie bis zu 20.000 USD bzw. 60 Prozent des eigenen Trading Wertes, wenn Sie diesen innerhalb eines Drawdown nutzen. Um den Bonus zu erhalten, müssen Sie zunächst eine Einzahlung in Höhe von mindestens 10 USD tätigen. Ein Bonus von bis zu 120 Prozent bzw. 50.000 USD kann ihr Handelsvolumen extrem steigern. Den Bonus erhalten Sie durch eine einmalige Einzahlung von mindestens 10 USD. Die Bonushöhe richtet sich an die Höhe der Einzahlung. Zudem muss ein Cent oder Standard Konto genutzt werden, um den Bonus zu erhalten.

    Sie profitieren bei Roboforex

    Unabhängig vom Ort der Anmeldung können Sie dank dem Schutz vor negativem Kontostand niemals mehr als Ihre Investition verlieren. Ebenfalls von der Registrierung unabhängig, wählen Sie unter mehr 40 Währungspaaren aus. Letztlich stehen Ihnen ungeachtet des Standortes die weltweit besten Handelsplattformen in Option: Meta Trader 4 oder 5 sowie eine hauseigene Variante.

    Schnelle sowie sichere Ein- und Auszahlungen garantiert

    Bei Roboforex können Sie mit folgenden Zahlungsmethoden einzahlen:

  • Kreditkarte
  • Perfect Money
  • AdvCash
  • Astro Pay
  • Banküberweisung
  • Während Einzahlungen immer kostenlos sind und keine Provision vom Broker erhoben werden, kosten Auszahlungen Geld. Sie sollten daher immer gut überlegen, ob Sie das Geld direkt überweisen oder zunächst reinvestieren. Während Einzahlungen sofortig getätigt werden und Sie somit direkt mit dem Trading beginnen können, bedarf es einer Bearbeitungszeit von 1 bis 10 Tagen, je nach Zahlungsmethode, um Auszahlungen zu transferieren.

    Welche Hebelkraft stellt Roboforex in Option?

    Roboforex bietet einen Hebel von bis zu 1:2000 an. Diesen Hebel können Anleger im Demokonto erproben. Der Broker weist jedoch ausdrücklich daraufhin, dass insbesondere Anfänger einen Hebel von 1:100 nicht überschreiten sollten. Im Vergleich zu anderen Brokern ist der Hebel extrem hoch. Oftmals werden für Privatanleger Konten lediglich Hebel von bis zu 1:30 offeriert. Höhere Hebel sind professionellen Tradern vorbehalten. Die hohen Hebel sind somit ein großes Alleinstellungsmerkmal des Brokers, dass gewinnbringend von Brokern, jedoch auch mit einer guten Risikoabsicherung, genutzt werden können.

    (Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

    Fazit: Was ist vom CFD Bonus des Brokers Roboforex zu halten?

    Die Boni von Roboforex sind auf unterschiedliche Zielgruppen begrenzt und können nicht von jedem in Anspruch genommen werden. Zu erwähnen sei jedoch, dass die Boni nur genutzt werden können, wenn eine Einzahlung vorliegt und das eigene Konto verifiziert ist. Wie hoch der Bonus ausfällt, ist zudem Einzelfallabhängig und viele Anforderungen müssen hierfür erfüllt sein. Dennoch können die Boni des Brokers als sehr lukrativ betrachtet werden. Es lohnt sich somit, die Boni einmal genauer zu betrachten, insbesondere vor der ersten Einzahlung.

    Häufige Fragen und Antworten zu Roboforex:

    Ist Roboforex ein guter Broker? 

    Eine großartige Asset-Auswahl wird durch ein sicheres Handelsumfeld ergänzt. Zwei proprietäre Handelsplattformen (neben MT4 und MT5) und eine hervorragende Auswahl an Handelstools und Recherchemöglichkeiten bestätigen die Platzierung dieses Brokers im obersten Quartil der Branche.

    Ist Roboforex legitim? 

    Ja. Roboforex ist nicht nur von der IFSC reguliert, sondern verfügt auch über eine Haftpflichtversicherung, die Kunden schützt, ist Teil einer Finanzkommission und schützt Anleger mittels einer Zweifachauthentifizierung vor Betrug im Netz.

    Wie handeln Sie auf Roboforex? 

    Neben MT4 und MT5 wird der Handel über cTrader und der eigenen Plattform R Stocks Trader offeriert. Auf der Webseite können Sie weiterhin mehrere Tools kostenfrei nutzen, die den Handel unterstützen.

    Was ist die Mindesteinzahlung bei Roboforex? 

    Eine Mindesteinzahlung von 10 USD oder der Gegenwert in einer anderen Währung ist erforderlich.

    Ist Robforex für angehende Trader geeignet? 

    Dank der hohen Sicherheitsstandards des Brokers, kostenlosen Einzahlungsmöglichkeiten und einem Kontomodell für jeden Trading Typ eignet sich Roboforex auch für Beginner. Insbesondere die Demokonten können einen guten ersten Eindruck von der Trading Welt geben.

    Wie eröffne ich ein MT4-Konto auf Roboforex? 

    Nach der Anmeldung für ein Handelskonto bei Roboforex können Einsteiger ihre Handelsplattform im sicheren Backoffice auswählen. 

    Ist Roboforex in Ländern außerhalb des Hauptsitzes tätig? 

    Ja, Roboforex ist in über 16 Ländern vertreten. Reguliert ist der Broker bei der IFSC Belize.

    Wie kommen Sie an die Boni bei Roboforex?

    Um bei Roboforex Boni zu erhalten, bedarf es stets einer Einzahlung sowie einem verifizierten Konto. Bitte beachten Sie weiterhin, dass verschiedene Boni für nur ausgewählte Kontotypen zugeschnitten sind. Auf der Webseite erhalten Sie alle notwendigen Informationen, die Sie benötigen.

    (Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

    Lesen Sie mehr zum CFD Trading:

    Zuletzt geupdated am 07/12/2021 von Maren

    0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.