Avatar Maren Dinges
Geschrieben von: Maren Dinges
Trader Andre Witzel
Überprüft von: Andre Witzel
Finanzierung

Viele Menschen möchten zwar an den Finanzmärkten aktiv sein, aber dafür den Beruf aufgeben kommt nicht infrage. Es bleibt also nur das Trading nach Feierabend. Wir schauen uns im nachfolgenden Beitrag an, ob der Handel nach Börsenschluss sinnvoll ist und welche Alternativen es dazu gibt.

trading nach feierabend

Das wichtigste in Kürze

  • Aktienhandel nach Feierabend ist möglich durch elektronische Handelssysteme wie Trade Gate und XETRA.
  • Der Devisenhandel mit Währungspaaren ist eine sinnvolle Alternative zum Aktienhandel, da er rund um die Uhr stattfindet.
  • Scalping-Techniken können beim Devisenhandel nach Feierabend angewendet werden, um ein zusätzliches Einkommen zu erzielen.
  • Eine bequeme Variante ist das Platzieren von Pending Orders bei ausländischen Brokern, doch das Marktsentiment kann unberechenbar sein.
  • Trading nach Feierabend kann ein langsamer Einstieg in eine Trading-Karriere sein und eine Übergangslösung für diejenigen sein, die hauptberuflich eine Trading-Karriere anstreben.

Mit Aktien traden nach Feierabend – geht das?

Nehmen wir an, Sie kommen täglich gegen 17:00 Uhr von der Arbeit nach Hause und wollen nach Feierabend mit Aktien handeln. Die Börsen in der BRD sind bereits geschlossen, aber die elektronischen Handelssysteme Trade Gate und XETRA haben noch geöffnet.  Trade Gate schließt gegen 22:00 Uhr und wird weitgehend von privaten Tradern genutzt. Das Handelssystem gehört einer in Berlin ansässigen Firma, deren Aktien zu 60 % von der Deutschen Börse AG aus Frankfurt am Main gehalten werden.

Trading bis 20:00 Uhr ermöglicht Ihnen die XETRA, allerdings sind auch hier die privaten Trader unter sich. Aus dem Fehlen von institutionellen Marktteilnehmern resultiert hin und wieder unzureichende Liquidität, vor allem bei wenig gehandelten Nebenwerten. Gleichwohl sind XETRA und Trade Gate sinnvolle Alternativen zu Online-Brokern. Bei den Brokern können zwar rund um die Uhr Aufträge eingestellt werden – aber sie werden erst am nächsten Morgen ausgeführt – oft zu anderen Bedingungen.

Der Handel mit Aktien ist bei Trade Gate und XETRA nach Feierabend vom Sofa im Wohnzimmer aus möglich. Doch ob unbedingt Aktien gehandelt werden müssen, darf getrost infrage gestellt werden. Statistiken belegen, dass die meisten Händler mit 1.000 Euro starten, und dafür Aktien zu kaufen, ist schlichtweg uninteressant. Die sinnvolle Alternative ist der Handel mit Währungspaaren – an einem Markt ohne Öffnungszeiten.

Mein Tipp: Über 3.000 verschiedene Märkte zu günstigen Gebühren traden:

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Mit Währungspaaren traden nach Feierabend

Der Devisenhandel wird am größten Finanzmarkt weltweit betrieben, vor allem bei den sogenannten Majors ist zu fast jeder Zeit bestmögliche Liquidität gegeben. Trading nach Feierabend ist mit diesen Währungspaaren sinnvoll:

  • GBP/USD:
  • EUR/USD:

Ein Blick auf die aktuellen Charts zeigt, dass beide Paare zwischen 17:00 und 20:00 Uhr MEZ um jeweils 90 Pips schwankten. Selbst wenn Sie nur einen Teil davon hätten verbuchen können, wäre Ihr Zweitjob durchaus attraktiv gewesen.

Nach Feierabend traden – aber wie?

Fast jeder Broker lässt seinen Kunden tägliche Prognosen für die lukrativsten Währungspaare zukommen, welche auf professionell gemachten technischen Analysen beruhen. Das Problem dabei ist, sie gelten nur bis zum Ende der europäischen Session gegen 17:00 Uhr und erfassen nicht das Geschehen in den Vereinigten Staaten. Meiner Erfahrung entsprechend eignen sich Scalping Techniken ideal zur Teilhabe an der amerikanischen Session, die bis 20:00 Uhr sehr volatil sein kann. Selbst danach kann ein geübter Akteur mit seinem Scalping Ansatz noch viel herausholen, doch wir wollen es nicht übertreiben.

Schließlich haben Sie bereits 8 Stunden in Ihrem Beruf gearbeitet und sehnen sich vielleicht nach einem gemütlichen Feierabend. Daher mein Vorschlag: Scalping bis maximal 20:00 Uhr. Das Trading ist unterhaltsamer als Fernsehen und bringt zudem bares Geld in die Haushaltskasse.

Das Schöne beim Scalping:

  • Es kann Ihnen egal sein, wohin der Kurs tendiert
  • Sie müssen keinerlei Prognose erstellen, sondern lediglich Chancen erkennen und nutzen.
  • Jederzeit mögliche Verluste können auf ein Minimum beschränkt werden.

Im Prinzip reicht Ihnen eine starke Kursbewegung oder ein intensiver Konter für das lukrative Zusatzeinkommen aus. 

Scalping Beschreibung im Chart

Beispiel gefällig?

Sie sind mit 1.000 Euro oder weniger bei einem ausländischen Broker engagiert, der Ihnen einen 500er Hebel zur Verfügung stellt. Mit 200 Euro Margin agieren Sie mit einem Lot (100.000 Währungseinheiten) und erzielen pro positivem Pips 10 USD Gewinn. Eine starke Kursbewegung kann in 20 Pips oder mehr resultieren und Ihnen 200 bis 300 Dollar in die Kasse spülen. Das Ganze ist bis spätestens 20:00 Uhr erledigt und vom Aufwand her minimal. Sie benötigen lediglich einen Laptop mit Maus, eine gute Internetverbindung und eine zuverlässige Handelsplattform.

Stellen Sie die Plattform auf das 5M Zeitintervall ein und wählen Sie den Einklickhandel. Jetzt müssen Sie nur noch auf Ihre Chance warten – und die kommt früher oder später.

Mein Tipp: Trade nie mehr zu teuren Gebühren bei den besten Brokern:

Broker:
Vorteile:
Bewertung:
Das Angebot:
Broker:
capital.com Logo
Vorteile:
  • Große Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Hebel bis zu 1:30
  • Mehrfache Regulierung
  • Spreads ab 0,2 Pips ohne Kommissionen
  • TradingView Anbindung
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
XTB Logo
Vorteile:
  • Nutzerfreundlichste Plattform
  • In Deutschland reguliert (BaFin)
  • Niederlassung in Berlin
  • Große Auswahl an Märkten und Finanzprodukten
  • Günstige Gebühren
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
Gbe Brokers Logo
Vorteile:
  • Am besten für Forex
  • Niederlassung in DE
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung ECN/STP
  • Persönlicher Support
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Traden nach Feierabend – die bequeme Variante

Bei den meisten ausländischen Brokern liegen bis 7:00 morgens technische Analysen und darauf beruhende Handelsempfehlungen vor. Innerhalb von 5 Minuten können Sie eine Pendig Order mit allen relevanten Daten einstellen und entspannt dem Tag entgegensehen.

Die bequeme Variante hat jedoch einen Nachteil. Zweifellos werden die Prognosen von Spezialisten der technischen Analyse erstellt – das nicht kalkulierbare Marktsentiment kann jedoch alles ad absurdem führen.

Einstellungen von Pending Orders (Limit Orders) im MetaTrader 5
Einstellungen von Pending Orders (Limit Orders) im MetaTrader 5

Ich habe diese Vorgehensweise im Demokonto ausprobiert und kam zu einer 60:40 Erfolgsquote. Das bedeutet:

  • An 3 Tagen traf die Vorhersage zu und führte zu Gewinnen
  • An 2 Tagen verlief der Kurs jedoch völlig anders und brachte mir Verluste

Beispiel mit Zahlen:

  • 3 Tage mit jeweils 200 USD im Plus bringen Sie 600 Dollar weiter
  • 2 Tage mit jeweils 200 USD im Minus verkürzen das Resultat der Woche auf plus 200 Dollar
  • Es könnte aber auch gegenteilig verlaufen und Sie kämen mit 200 USD oder mehr ins Wochenminus

Ich halte den Scalping Ansatz für die bessere Idee hinsichtlich des Tradens nach Feierabend. Dieser erfordert zwar eigenes Engagement, resultiert dafür aber immer in positiver Bereicherung des Handelskontos.

Mann mit weißem Hemd am Schreibtisch mit mehreren Monitoren auf denen jeweils Charts angezeigt werden

Das Traden nach Feierabend – der langsame Einstieg in eine Trading-Karriere?

Wie oben bereits dargestellt, möchten sich viele angehende Trader nicht von ihrem Hauptberuf trennen, weil er ihnen sicherer vorkommt als der Finanzmarkthandel. Traden nach Feierabend ist die beste Möglichkeit, neues Terrain zu erkunden und eine eigene Meinung zu entwickeln.

Wer nach Feierabend regelmäßig mehr verdient als im eigentlichen Job, kommt ganz alleine auf den Gedanken, das Traden zum Hauptberuf zu machen. Im Vorteil sind Leute, die das Trading als Arbeit ansehen, diese sind nämlich bereit, etwas für ihr Fortkommen zu leisten. Allerdings wird im Trading keine Schwerarbeit geleistet, wie das nachfolgende Beispiel beweist: Nehmen wir an, Sie sind zu den oben genannten Konditionen bei einem ausländischen Broker engagiert und handeln das Währungspaar GBP/USD.

  • Ihr Tag beginnt etwa um 7:30 Uhr mit der ersten bedeutsamen Kursbewegung
  • Eine Zweite erfolgt gegen 9:00 Uhr und eine Dritte um 11:00 Uhr

Innerhalb von 3 bis 4 Stunden sind rund 50 Pips machbar – oder 500 UDS brutto. Selbst in Euro umgerechnet und mit 25 % Abgeltungssteuer belegt, resultiert das Ergebnis in einem Monatseinkommen von mehr als 6.000 EUR. Es ist allein Ihre Entscheidung.

Mein Tipp: Über 3.000 verschiedene Märkte zu günstigen Gebühren traden:

Jetzt ein Trading Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78,1% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Fazit – guter Einstieg für Teilzeit-Trader

Das Trading in den Abendstunden ist für vollzeitbeschäftigte Anfänger die einfachste Methode, ins Trading einzusteigen, ohne den Erfolg im Hauptberuf zu gefährden. Der große Vorteil ist, dass in vielen Märkten zu dieser Zeit auch eine gute Liquidität herrscht, denn die Zeit zwischen 19 und 23 Uhr fällt genau auf die letzten Stunden der US-Sitzung.

Dementsprechend ergeben sich zu dieser Zeit auch zahlreiche Handelsgelegenheiten mit hohem Gewinnpotential. Das Trading nach Feierabend ist daher ideal, um als Einsteiger ein Nebeneinkommen aufzubauen und dieses gegebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt zum Hauptberuf auszuweiten.

Meist gestellte Fragen:

An welchen Märkten ist das Trading nach Feierabend möglich?

Die besten Märkte für das Trading nach Feierabend sind im Allgemeinen die US-Märkte. Denn aufgrund der Zeitverschiebung sind diese bis 23 Uhr deutscher Zeit geöffnet und bieten gerade in diesem Zeitraum eine hohe Liquidität. Das gilt für alle gängigen Assets – also Aktien, Indizes, Forex, Rohstoffe und Kryptowährungen.

Sind die Stunden nach Feierabend eine gute Zeit zum Traden?

Ja, im Allgemeinen ist die Zeit zwischen 19 und 23 Uhr für das Trading gut geeignet. Im Detail kommt es aber darauf an, auf welchen Märkten Sie handeln wollen. Am besten sind Assets, die an den US-Märkten relevant sind, da die europäischen Märkte zu dieser Zeit bereits geschlossen haben. Es empfiehlt sich daher, sich auf US-Aktien bzw. Assets, die für US-Anleger von Interesse sind (z.B. USD-Währungspaare oder Rohstoffe wie Öl), zu konzentrieren.

Welche Strategie eignet sich am besten für das Trading nach Feierabend?

Grundsätzlich kommt so gut wie jede Strategie für das Trading nach Feierabend in Frage, die zu anderen Zeiten auch funktioniert – also beispielsweise Daytrading, Swing Trading oder Breakout Trading. Ich persönlich habe mit dem Scalping nach Feierabend sehr gute Erfahrungen gemacht. Welche Strategie für Sie beim Trading nach Feierabend am besten ist, hängt aber stark von Ihrer Persönlichkeit, Risikobereitschaft und Anlagezielen ab. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welche Strategie und Zeitrahmen für Sie optimal sind, dann testen Sie die verschiedenen Ansätze risikofrei mit einem Demokonto, bis Sie etwas gefunden haben, mit dem Sie sich sicher fühlen und dauerhaft profitabel sind.

Avatar Maren Dinges
Maren Dinges
Autorin und Brokerexpertin
Über den Autor: Maren ist aktiv im Finanzbereich und redaktioniert bei Trading für Anfänger Themenbereiche wie Portfoliomanagement, Betrug im Anlagensektor und klassische Investitionsmöglichkeiten.
Schreibe einen Kommentar

Avatar Maren Dinges
Geschrieben von: Maren Dinges Autorin und Brokerexpertin
Maren ist aktiv im Finanzbereich und redaktioniert bei Trading für Anfänger Themenbereiche wie Portfoliomanagement, Betrug im Anlagensektor und klassische Investitionsmöglichkeiten.
Trader Andre Witzel
Reviewed by: Andre Witzel Gründer & Chefredakteur
Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.