Network Marketing (MLM) und Trading Betrug: Vorsicht vor diesen Angeboten

Geld kann nicht nur durch Trading selbst verdient werden, sondern auch durch das Bewerben von Trading Inhalten, um Kundschaft für bestimmte Trading Softwares, Weiterbildungsangebote oder Inhalte zu generieren. Network Marketing steht häufig in der Kritik, da viele Systeme einem klassischen Schneeballsystem ähneln.

Nicht jedes Programm ist seriös und manche sind sogar Betrug. In diesem Ratgeber möchten wir Sie vor zwielichtigen Programmen warnen, Ihnen seriöse Anlagemöglichkeiten zeigen und Maßnahmen erläutern, die Sie umgehend im Betrugsfall treffen sollten.

Network Marketing Trading Betrug

Network Marketing: Betrugsmaschen im Trading aufgedeckt

Network Marketing ist eine spezielle Form des Direktmarketings. Menschen werden wiederum andere Menschen an, um Produkte von Drittanbietern verkaufen zu können. Ein klassisches Beispiel für Network Marketing sind Tupperdosen Partys. Nun ist heutzutage alles Online möglich und auch das Network Marketing hat sich gewandelt. Kunden zu generieren, findet deutlich anonymisierter statt und das meist über Social Media oder geschalteten Werbeanzeigen. Unter anderem können Anmeldungen bei Brokern oder Käufe von Trading Softwares über Network Marketing abgewickelt werden. Dagegen spricht zunächst nichts. Die Grundstrukturen des Network Marketings sind jedoch meist unseriös. Die Vertreter, die am oberen Ende der Nahrungskette stehen, verdienen an allen Sales mit, die Vertreter getätigt haben, die sie selbst angeworben haben. So bildet sich schnell ein riesiges Netzwerk heraus, indem jeder zu einem bestimmten Prozentsatz am Gewinn des anderen beteiligt wird.

Oftmals ist es nur so, dass man selbst zu spät einsteigt und kaum Gewinne macht, der Einsatz ist jedoch meist hoch. Schlimmer wird es noch, wenn die eigenen Gewinne erst ab einer bestimmten Summe ausgezahlt werden können und in der Zwischenzeit das (Schneeball-) System platzt. Dann gehen Sie leer aus und Betrug liegt vor. In einem solchen Fall haben sich nämlich nur die Initiatoren an allen anderen bereichert. Manche konnten noch Gewinne erwirtschaften, viele haben jedoch sogar Verluste zu verzeichnen. Wichtig zu verstehen ist somit in diesem Zusammenhang, dass es nicht unbedingt seriös ist, nur weil andere wirklich Gewinne auszahlen können. Solche Pyramidensysteme können jederzeit platzen und sind sogar illegal, wenn es sich um kein konkretes Produkt handelt.

Teilweise funktionieren die Pyramidensysteme nur so lange, wie es immer wieder neue Vertreter gibt, die Geld in das System einzahlen. Es wird somit gar kein Geld über Käufe von Produkten verdient. Diese werden nur vorgeschoben. Vielmehr bereichern sich die oberen Vertreter an ihrer „Downline“, also allen Vertretern, die unter ihnen positioniert sind. Das generierte „passive Einkommen“ ist somit lediglich die Zweckentfremdung des Geldes von Dritten. Die Blase platzt, wenn es nicht mehr genug Menschen gibt, die sich dem System anschließen. Daher wird auch immer wieder von den Vertretern gebeten, dass Sie Freunde und Familie in das Geschäft involvieren.

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Mehr Schein als Sein!

Systeme des Multi Level Marketings bzw. Network Marketings basieren immer auf tollen Gründungsgeschichten mit einer Vielzahl von Emotionen und Vertretern, die natürlich nur das Beste für Sie möchten. Zudem geben solche Systeme meist zu starke Gewinngarantien. Sie erwecken den Anschein, dass es möglich ist, über Nacht passives Einkommen aufzubauen und reich zu werden. Stattdessen zählen Sie am Ende der Nahrungskette zu den Verlierern und machen sich eventuell sogar strafbar, da Schneeballsysteme verboten sind.

Betrugsfall: Geld zurückholen und weitere Schritte einleiten

Es gibt zwei Möglichkeiten von einem Betrug des Network Marketings betroffen zu sein:

  • Sie selbst haben sich auf ein solches Programm eingelassen und stellten im Nachhinein fest, dass sie betrogen wurden.
  • Es handelt sich um einen Fall von Abzocke, da Sie selbst Produkte eines Network Marketings erworben haben, die sich als Fake oder Täuschung herausgestellt haben.

In beiden Fällen können Sie rechtliche Schritte gegen die Betrugsbanden einleiten. Zugegeben: Sind Sie durch einen Kauf von Network Marketing Angeboten betrogen worden, haben Sie bessere Chancen das Geld zurückzuerhalten als wenn Sie selbst Vertreter waren. So haben sie sich selbst dem Betrug hingegeben. Es muss in einem solchen Fall geprüft werden, ob sie fahrlässig oder wissentlich gehandelt haben oder selbst ein Opfer der Täuschung sind. In jedem Fall ist es meist schwer, die Menschen, die hinter solchen Systemen stehen, zur Rechenschaft zu ziehen. Fällt der Betrug auf, ist das Network System ausgeschaltet, die Gelder befinden sich bereits im Ausland und Kontaktinformationen zu den Initiatoren gibt es ohnehin nicht.

Vernetzte Erde

Geld durch Trading Betrug verloren? – Jetzt rechtliche Schritte einleiten!

  • Über 10 Jahre Finanzerfahrungen
  • Geld von Betrügern zurückfordern
  • Hohe Erfolgsquote
  • Hilfe bei Betrug durch Online Plattformen
  • Hilfe bei Betrug durch Trading Coaches/Signale
  • Persönliche Kapitalrecht Beratung
  • Schadensersatzansprüche prüfen
  • Schnelle Abwicklung

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Ausstieg aus dem Network Marketing Programm

Handelt es sich um Anlagebetrug sollten Sie sofort aus dem Programm aussteigen. Das gelingt, indem Sie einen vorhandenen Vertrag (meist nicht vorhanden) aufkündigen, oder das Nutzerkonto des Networking Programms deaktivieren. In jedem Fall sollten Sie, sobald klar ist, dass dieses Programm unseriös ist, nicht mehr an dem Programm partizipieren. Spätestens dann machen Sie sich nämlich strafbar, da sie dann wissentlich agieren und sich an Geldern fremder Personen ohne deren Kenntnis bereichern.

Eine Auszahlung sollten Sie bestenfalls nicht mehr vornehmen. Sollten Sie noch das gesamte eingesetzte Kapital im Konto haben, konsultieren Sie einen Anwalt bevor Sie weitere Schritte durchführen!

Schneeballsysteme bei Polizei anzeigen

Wie erwähnt, sind Schneeballsysteme jeder Art – auch wenn sie als Multi Level Marketing Konzepte vermarktet werden – illegal. Zeigen Sie das Programm daher zwingend bei der Polizei an. Eine gute Chance auf eine erfolgreiche Ermittlung gibt es nur so lange, wie das Programm aktiv ist. Wir erinnern an den den einen Fall einer Kryptowährung, die lange Zeit in den USA gefeiert wurde. Über Nacht ist die Gründerin mit allen Invests abgetaucht. Wäre zuvor klar gewesen, dass es sich um Betrug handelt, hätte die Frau zur Rechenschaft gezogen werden können. So haben alle Anleger Geld verloren und auch Sammelklagen haben nichts geholfen.

Das sollte uns eine Lehre sein. Im Betrugsfall sollten Sie, um Schadensersatzforderungen geltend zu machen und die Betrüger zu erwischen unbedingt die Polizei frühzeitig informieren. Ein Verdacht genügt, um prüfende Ermittlungen einzuführen.

Digitalisierung

Geld verloren? Anwalt einschalten und Geld zurückholen

Egal, ob Sie zu den Vertretern des Programms unwissentlich zählten oder bei einem Betrüger Ware gekauft haben, die Sie nie erhalten haben oder das Geld verloren haben, sollten Sie einen Anwalt mit dem Fall beauftragen. Sie können Verfahren einleiten und Ihnen ein Rechtsbeistand sein. Das ist insbesondere für all diejenigen wichtig, die Teil des Programms waren. Ein Anwalt kann die Situation für Sie gewinnbringend auslegen, sodass Sie mit einem verminderten Schaden aus der Sache heraus kommen. Ebenfalls bietet die Beauftragung eines Anwalts die Chance, das Geld zurückholen zu können.

Die Kosten können Sie in einem Erstgespräch mit dem Anwalt abschätzen und auch die Erfolgswahrscheinlichkeit kann bereits erörtert, aber natürlich nicht garantiert werden.

Ein Anwalt ist kein Freifahrtschein!

Bitte beachten Sie auch, dass ein Anwalt nicht bedeutet, dass Sie garantiert ohne Schaden aus dem Programm treten können. Ein Anwalt VERSUCHT immer nur den Schaden zu begrenzen. Erfolgsaussichten können ausgesprochen werden, müssen aber nicht zwingend eintreten. Ohne Anwalt sind Ihre Chancen jedoch sehr gering.

Geld durch Trading Betrug verloren? – Jetzt rechtliche Schritte einleiten!

  • Über 10 Jahre Finanzerfahrungen
  • Geld von Betrügern zurückfordern
  • Hohe Erfolgsquote
  • Hilfe bei Betrug durch Online Plattformen
  • Hilfe bei Betrug durch Trading Coaches/Signale
  • Persönliche Kapitalrecht Beratung
  • Schadensersatzansprüche prüfen
  • Schnelle Abwicklung

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

5 Anzeichen von unseriösen Network Marketing Trading Programmen

Passives Einkommen zu generieren, ist der erste Schritt in Richtung finanzieller Freiheit und Unabhängigkeit. Für viele Menschen ist dies ein tief ersehnter Wunsch, den sie am Ende eines Lebens erreichen möchten. Nur die wenigsten schaffen es, sich den Wunsch zu erfüllen. Network Marketing Programme wirken mit ihren Claims wie Dopamin für das Gehirn! Wir stoßen Glückshormone aus, wenn wir daran denken, über Nacht den Lifestyle der Reichen führen zu können. Doch genau hier liegt der Trugschluss. Über Nacht reich werden – Allein das ist bereits eine Aussage, die sehr kritisch zu hinterfragen ist.

Natürlich gibt es auch Network Marketing Programme mit Schwerpunkt Trading, die seriös ist. Unseriöse Angebote erkennen Sie jedoch meist an Fallen bei der Akquise neuer Vertreter. Fünf dieser Fallen stellen wir Ihnen vor.

Social Media Icons

Aggressive Direktnachrichten auf Social Media

Ein neuer Trend im Network Marketing ist es, Accounts mit geringer Reichweite anzuwerben, Teil einer „Mission“, „Reise“ oder einer „Journey“ zu werden. In den Direktnachrichten erhalten Personen ungefragt Nachrichten, die ungefähr den folgenden Wortlaut haben: „Hallo liebe XY, ich bin AB und möchte dich gar nicht lange stören. Wir bauen uns gerade ein Team auf und du würdest perfekt zu uns passen! Wenn du Lust hast, können wir einen kurzen Kennenlern Call ausmachen“! Zunächst ist es sehr verstörend, wenn Privatprofile auf Social Media ohne Vorwarnung solche Nachrichten erhalten. Woher sollten die Personen denn wissen, dass man wirklich so gut zu ihnen passt? Geht man dann auf die Accounts der Menschen bestehen alle Posts nur aus Lifestyle Posts, die Reichtum, Unabhängigkeit und Geschäftstüchtigkeit zeigen. Antwortet man nicht, erhält man ständig Fragen zur Rückantwort. Es gleicht einem Spam.

Zu hohe Gewinnerwartungen werden geäußert

Gehen wir davon aus, dass wirklich ein Kennenlerngespräch vereinbart wird, werden bei unseriösen Vertretern überhöhte Gewinnversprechen geäußert. Die Telefonanrufe sind entspannt, aber ein wenig Druck, Teil des Programms zu werden, ist doch dabei. Telefonbetrug zählt zu den effektivsten Formen des Betrugs, da Menschen am Telefon schlechter ausweichen können und sich schneller überreden lassen. Zeitdruck spielt meist eine gesonderte Rolle, da man ja schließlich das Team zusammenstellt und nur noch wenige Plätze vorhanden seien. Renditeerwartungen sollten nie geäußert werden, da solche Versprechen schlicht nicht eingehalten werden können.

Network Marketing und Trading Betrug

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Vertreter sind ALLE augenscheinlich reich und leben im Luxus

Im Gespräch erzählen die Vertreter natürlich auch davon, dass sie mittlerweile nicht mehr arbeiten müssen, da das Geld für sie arbeitet. Sie leben in Saus und Braus, sind eigentlich wahre „Jetsetter“ und reisen nur durch die Welt. Der Feed zeigt ein ähnliches Bild, meist wirkt es aber doch etwas Fake und der Anschein trügt nicht. Nehmen wir an, es stimmt und derjenige kann wirklich vom passiven Einkommen leben… Warum versucht der Vertreter dann noch andere Personen zu rekrutieren? Theoretisch übernehmen diese Aufgaben doch wiederum andere für ihn und er sollte mit einem Cocktail am Strand liegen. Augenscheinlichkeit und Realität stimmen also nicht überein.

Ein Investment ist nötig, um Teil des Programms zu sein

Die meisten Networking Marketing Programme klingen bis zu diesem Punkt wunderbar, doch dann kommt das große Aber. Derjenige möchte natürlich unbedingt, dass Sie Teil des Teams sind und die Trading Zukunft mit gestalten. Doch dafür müssen Sie in Vorkasse treten und zunächst einen Betrag von 300 bis 1000 Euro in das Programm investieren – Den Einsatz bekommen Sie natürlich super schnell zurück, da die Renditen so hoch sind – So zumindest der Vertreter. Schnappt hier die Falle zu, haben die meisten Menschen Geld verloren.

Es ist wichtig einen Schritt zurückzugehen. Im Network Marketing sind Sie zunächst ein Dienstleister. Durch Akquise und Verkauf sorgen Sie dafür, dass das Unternehmen Umsatz macht. Müssen Sie dann noch in Vorkasse treten, würde das ja bedeuten, dass Sie nicht nur nicht für die eigene Arbeitszeit bezahlt werden, sondern sogar noch dafür bezahlen, für jemand anderen zu arbeiten. Der Appell ist daher: Zahlen Sie niemals dafür, dass Sie für jemanden anderen arbeiten.

Pyramidensysteme als Struktur

Am Ende muss natürlich auch das Vergütungsmodell offengelegt werden. In nahezu 99 % der Fälle wissen Vertreter eines Schneeballsystems, dass es sich um ein Pyramidensystem handelt. Ihnen ist leider nur oftmals nicht bewusst, dass diese Form der Vergütung meist illegal ist.

Pyramidensystem im Networkmarketing

Sollten Sie also davon erfahren, dass die Basis der Vergütung auf diesen Strukturen basiert, ist spätestens zu diesem Zeitpunkt klar, dass dieses Geschäftsmodell sehr unseriös ist.

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Seriös Geld im Trading mit Networking verdienen: Checkliste

Dass Network Marketing seid vielen Jahren einen schlechten Ruf innehat, kommt nicht von ungefähr. Es gibt natürlich auch hier immer wieder Ausnahmen in Form von Programmen, die tatsächlich seriös sind. Gerade im Trading gibt es eine Vielzahl von Programmen, von welchen Sie partizipieren können. Die folgende Checkliste hilft bei der Auswahl seriöser Trading Networks bzw. Alternativen, um passives Einkommen zu generieren:

  • Freunde werben Freunde: Das klassische Programm, in dem Sie bezahlt werden, wenn jemand über Ihren Link sich ein Broker Konto eröffnet, ist ebenfalls eine Form von Network Marketing. Es basiert jedoch nicht auf einem Pyramidensystem und Sie werden nur einmalig für die Eröffnung vergütet. Weitere Trading Gewinne werden nicht anteilig an Sie ausgeschüttet. Bitte führen Sie solche Programme nicht bei unregulierten Brokern durch. Sicherheitsstandards sollten immer gelten.
  • Social Trading: Als Signalgeber im Social Trading können Sie daran partizipieren, wenn Personen Ihr Musterdepot nachhandeln. Sie werden dann Performancebasiert oder anhand der Größe der Followerschaft (abhängig von der Plattform) vergütet. Diese Form des Network Marketings ist ebenfalls legal und zu empfehlen. Lizenzierte Broker sind unlizenzierten Brokern auch hier vorzuziehen.
  • Affiliate Programme: Mit Affiliate Links können Sie potenzielle Kunden auf Trading Bücher, Seminare, Ausbildungen, Software Tools oder Broker Konten lotsen. An jedem Kauf erhalten Sie eine Provision. Alternativ gibt es auch Vergütungsmodelle, die pro Klick bezahlen. Meist lohnen sich jedoch nur die Kaufvarianten. Auch in diesem Fall erhalten Sie nur eine einmalige Provision auf die Käufe, die über Ihren Link stattgefunden haben.

Fazit: Network Marketing Programme nützen nicht Jedermann

Networking Marketing Programme sind nicht passé illegal oder dubios. Viele der im Internet schwirrenden Vertreter sind es jedoch und kommen Sie einmal in den Genuss eines Schneeballsystemes ist der Verlust hoch. Network Marketing kann sich somit lohnen, wir empfehlen jedoch Alternativen zu dem Vergütungsmodell oder das klassische Trading! Bevor Sie in Network Marketing Programme einsteigen, sollten sie sich immer gut über den Anbieter informieren und nie in Vorkasse gehen! Im Schadensfall benötigen Sie zudem dringend einen Anwalt.

Häufige Fragen und Antworten:

Was muss ich bei meinen Gewinnen im Network Marketing beachten?

Gewinne sind wie in jedem anderen Fall auch steuerpflichtig und das nach dem individuellen Einkommenssteuersatz. Bitte schauen Sie auch darauf, dass Sie bei seriösen Anbietern Gewinne verzeichnen. Andernfalls könne Sie eine Anklage auf Täuschung oder Geldwäsche ereilen. Arbeiten Sie daher immer nur mit seriösen Anbietern zusammen!

Wie viel Geld kann ich mit Network Marketing im Trading verdienen?

Eine pauschale Antwort kann nicht gegeben werden. Fakt ist aber: Die großen Fische verdienen 99 % der Gelder, während die kleinen Fische meist sogar hohe Verluste verzeichnen. Auf Pyramidensysteme sollten Sie vollständig verzichten.

Was passiert, wenn ich Teil eines Schneeballsystems bin, ohne es zu wissen?

Zunächst müsste Ihnen nachgewiesen werden, dass Sie wussten, dass Sie illegal agieren. Diese Beweisführung ist sehr schwer. Dennoch sollten Sie einen Anwalt konsultieren, der Sie bestmöglich vertritt. Stellen Sie zudem alle Transaktionen und Tätigkeiten ein, sobald Sie einen Verdacht haben und kontaktieren Sie die Polizei. Nur so gewährleisten Sie, dass Sie nicht wissentlich am Betrug teilgenommen haben.

(Lohnenswert ab 10.000€ Schaden – Hohe Erfolgsquote)

Lesen Sie weitere Artikel zum Thema Trading:

Zuletzt geupdated am 31/01/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.