Wie funktioniert Trading mit Fremdkapital?

Leverage ist der Einsatz eines kleineren Kapitalbetrags, um ein Engagement in größeren Handelspositionen zu erlangen, auch bekannt als Marginhandel. Es kann auf einer Vielzahl von Finanzmärkten wie Devisen, Indizes, Aktien, Rohstoffen, Staatsanleihen und börsengehandelten Fonds (ETFs) verwendet werden. Beispielsweise ist der gehebelte Aktienhandel eine attraktive Wahl für Anleger, die nicht den vollen Wert der Aktie im Voraus zahlen oder Eigentum an dem Vermögenswert übernehmen möchten. In diesem Artikel erklären wir, was Traden mit Fremdkapital ist, wie es berechnet wird und wie Sie es verwenden können.

Trading mit Fremdkapital Wie

Was ist Hebelwirkung beim Trading? 

Gehebelter Handel ist der Einsatz eines kleineren Betrags, um durch die Verwendung von Fremdkapital ein Engagement in größeren Handelspositionen einzugehen, was auch als Margin-Handel bekannt ist. In Anspruch genommenes Fremdkapital kann potenzielle Gewinne vergrößern, aber auch Verluste erhöhen, daher sollten Handels- und Risikomanagementstrategien verwendet werden. Das Verständnis des Unterschieds zwischen den beiden kann manchmal zu Verwirrung führen. Es ist wichtig, zu wissen, dass die Margin der erforderliche Betrag ist, um einen Trade zu eröffnen. 

Erfahren Sie mehr über Margin-Konten

Ein Hebelverhältnis von 10:1 bedeutet, dass zum Eröffnen und Halten einer Position die erforderliche Margin ein Zehntel der Transaktionsgröße beträgt. Ein Händler würde also 1.000 Euro benötigen, um einen Handel für 10.000 Euro einzugehen. Der Marginbetrag bezieht sich auf den Prozentsatz der Gesamtkosten des Handels, der erforderlich ist, um die Position zu eröffnen. Wenn also ein Trader einen Handel in Höhe von 10.000 Euro mit einem finanziellen Vermögenswert tätigen möchte, der ein Verhältnis von 10:1 hat, würde die Margin-Anforderung 1.000 Euro und das Fremdkapital 9.000 Euro betragen.

Die Hebelwirkung kann nach einem sehr attraktiven Aspekt des Handels klingen, da Gewinne immens vervielfacht werden können. Aber sie ist ein zweischneidiges Schwert – es ist wichtig, zu bedenken, dass sich Verluste genauso leicht vervielfachen können.

Margin Trading mit ECN Providern

Es ist wichtig, dass alle Händler die damit verbundenen Risiken im Auge behalten. Viele Trader erleben, wie ihre Margin aufgrund einer zu hohen Quote unglaublich schnell vernichtet wird. Anfänger sollten beim Margin-Trading besonders vorsichtig sein. Es ist am besten, vorsichtiger zu sein und ein niedrigeres Verhältnis zu verwenden. Ein niedrigeres Verhältnis bedeutet, dass Trader weniger wahrscheinlich ihr gesamtes Kapital vernichten, wenn sie Fehler machen.

Wie funktioniert traden mit Fremdkapital?

Um mit dem Traden zu beginnen, ist es ratsam, dass ein Händler mit einem Verhältnis startet, das niedriger ist als seine maximal zulässige Hebelwirkung. Dies ermöglicht es Tradern, ihre Positionen in voller Höhe offen zu halten, selbst wenn sie negative Renditen verzeichnen.

Das Traden mit Fremdkapital wird eher von denjenigen übernommen, die mit kurzfristigen Preisbewegungen handeln. Es wäre viel weniger geeignet für jemanden, der langfristig investiert, beispielsweise über mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte. In diesem Fall wäre ein „Buy and Hold“-Ansatz besser geeignet. 

Meine Empfehlung für neue Trader & Investoren: Jetzt zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. IG.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Beispiel für Traden mit Fremdkapital im Aktienhandel 

Nehmen wir zum Beispiel an, ein Trader hat eine maximale Hebelwirkung von 5:1 und eröffnet eine Position mit Aktien auf einem 10.000-Euro-Konto. Der Händler hat durch das Fremdkapital eine Positionsgröße von 50.000 Euro, was ihm ein Handelsengagement von 5-mal so vielen Aktien verschafft hat, als wenn er die Vermögenswerte direkt gekauft hätte. Ohne Fremdkapital zu nutzen. Um diese Position in Aktien aufrechtzuerhalten, müsste der Wert des Kontos des Händlers über der erforderlichen Mindestmargin von 50 % oder in diesem Beispiel 5.000 Euro bleiben.

Welche Produkte können Sie mit Fremdkapital traden? 

Hebelprodukte sind derivative Instrumente, die am Markt mehr wert sind als die anfänglich von einem Anleger platzierte Einlage. Unter den wichtigsten Produkten für das Traden mit Fremdkapital befinden sich Differenzkontrakte (CFDs). Beim Handel mit einem Trading Hebel auf eines dieser Produkte kann ein Trader mit einer relativ kleinen Margin darauf wetten, in welche Richtung sich der von ihm gewählte Markt entwickeln wird. Technisch gesehen besitzt der Akteur den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht, aber seine Gewinne oder Verluste korrelieren mit der Entwicklung des Marktes.

CFD Trading kalkulieren

Leverage Ratios an den Finanzmärkten 

Devisenhandel 

Devisenhandel ist der Kauf und Verkauf von Fremdwährungen auf dem globalen Markt. Die Forex-Leverage-Ratios beginnen in der Eurozone im Vergleich zu anderen Märkten relativ hoch bei etwa 30:1, was bedeutet, dass je nach Betrachtungsweise hohe Gewinn- oder Verlustchancen bestehen.

Traden mit Fremdkapital kann bei einem ausländischen Broker noch lukrativer sein, weil diese Anbieter Hebel von 500:1 und mehr in Option stellen.

Indizes 

Indizes stellen die Gesamtpreisentwicklung einer Gruppe von Vermögenswerten einer bestimmten Börse dar. Zu den häufig gehandelten Indizes gehören der:

Indizes haben in der Regel recht niedrige Marginraten und daher hohe Ratios von etwa 20:1.

Gehebelter Aktienhandel 

Ein weiterer Markt mit einem relativ niedrigen Verhältnis zwischen Margin und Fremdkapital ist der Aktienhandel. Die Verhältnisse beginnen bei 5:1 oder einem Marginsatz von 20 % für große internationale Aktien wie Apple, Tesla und Amazon. 

Etoro Apple order platzieren

Traden mit Fremdkapital: Wie funktioniert es?

Bei jedem gehebelten Finanzprodukt kommt Fremdkapital zum Einsatz. Da es sich hierbei nicht um klassische Kreditaufnahme, mit Antrag, Bonitätsprüfung und Bewilligung handelt, wird den meisten nicht bewusst, dass sie mit Fremdkapital traden.

Die Broker weisen zwar immer den Spread, Hebel und die Margin aus, woher das Fremdkapital kommt und wie viel es kostet, verraten sie aber nicht. Fakt ist, dass Sie beim Traden mit Fremdkapital nur den Spread und eine vom Hebel abhängige Margin bezahlen müssen. Erst beim Offenhalten einer Position über Nacht kommt es zur Berechnung von Finanzierungs-Gebühren. 

Diese fallen in der Regel harmlos aus. Mir wurden neulich 6,60 USD bei einem Lot mit 100er Hebel in Rechnung gestellt. Traden mit Fremdkapital ist nichts Besonderes und ohne Gefahren, solange auf Sicherheit geachtet wird.

Kurs: GBP/USD

Wie sicher mit Fremdkapital traden?

Hohe Hebel werden oft als Gefahr dargestellt und sind in der Eurozone sogar verboten. Dabei trifft sie bei den meisten Margin Calls keine Schuld. Es ist vielmehr der Trader, der seine Verluste nicht eng oder überhaupt nicht begrenzt hat.

Ein Beispiel:

  • Sie handeln GBP/USD mit einem Lot und 500er Hebel
  • Ihre Margin beträgt 200 Euro und ist nach 20 negativen Pips erschöpft
  • Wählen Sie allerdings den Scalping Ansatz als Strategie, können Sie die Verluste auf 5 Pips begrenzen

Traden mit Fremdkapital will wie vieles gelernt sein, damit es profitabel und risikoarm durchführbar wird.

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Weitere Artikel zum Thema Trading:

Zuletzt geupdated am 02/08/2022 von Maren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.