VW Aktie kaufen und investieren – Anleitung für Einsteiger

Wenn Sie sich für die Börse interessieren und in Wertpapiere investieren möchten, ist es am besten, wenn Sie in bekannte Unternehmen investieren, die bereits seit vielen Jahren auf dem Markt etabliert sind. Eines der bekanntesten Unternehmen ist VW. Die Volkswagen Aktiengesellschaft hat ihren Sitz in Wolfsburg im Bundesland Niedersachsen in Deutschland. Der Automobilhersteller wurde von der Deutsche-Arbeitsfront im Jahre 1937 in Berlin gegründet. Tochtergesellschaften des Unternehmens sind unter anderem Audi, Skoda Auto und Seat. Volkswagen gilt als der größte Automobilhersteller der Welt.

Die Volkswagen AG hatte im Jahr 2020 einen Umsatz in Höhe von fast 223 Milliarden Euro zu verzeichnen und damit im Vergleich zum Jahr 2019 einen etwa 12 Prozent geringeren Umsatz. Der VW Aktienkurs ist natürlichen Schwankungen unterlegen. Derzeit beläuft sich der Aktienkurs VW zwischen 160 und 180 EUR.

Sie sind am Erwerb einer VW Aktie interessiert? Im Folgenden erfahren Sie, was Sie beim Kauf von Wertpapieren berücksichtigen sollten und wie der Einstieg ganz einfach funktioniert. Darüber hinaus erfahren Sie noch mehr über die Volkswagen AG.

Aktien von VW kaufen – Wie geht man vor?

Wollte man früher in Aktien investieren, musste man sich erst an seinen Broker wenden oder zur Bank gehen. Heutzutage lassen sich Börsengeschäfte sogar über das Smartphone tätigen. Somit ist der Einstieg an die Börse leichter denn je. Achten Sie bei der Auswahl für Ihren Broker darauf, welche Arten von Trading angeboten werden und welche Gebühren ggf. verlangt werden. Im Börsenhandel gibt es leider auch schwarze Schafe. Mit der folgenden Anleitung wird es Ihnen leicht gemacht, eine VW Aktie zu kaufen.

Schritt 1: Wählen Sie den richtigen Broker

Trading Apps gibt es wie Sand am Meer. Allerdings handeln viele dieser Anbieter nicht mit echten Wertpapieren, sondern mit sogenannten CFDs. Dabei handelt es sich um Differenzkontrakte. Beim Handel mit CFDs profitieren Sie von steigenden oder fallenden Aktienkursen. Allerdings besitzen Sie dann keine Wertpapiere. Mit Aktien handeln ist nur möglich, wenn Ihr Broker den Aktienhandel auch anbietet. Ein bekannter und sicherer Broker, der sich auf dem Markt behaupten kann, ist eToro.

Gute Broker wie eToro zeichnen sich durch folgende Kriterien aus:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Sekundenschnelle Ausführung von Transaktionen
  • Offizielle Regulierung & Zertifizierung
  • Niedrige und transparente Gebühren
  • Kundenservice in deutscher Sprache
  • Übertragung der Kursdaten in Echtzeit
Aktien Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. eToro
CySEC, FCA, ASIC
Ab 1,0 Pips ohne Kommission
3,000 Märkte+
# Aktien 0% Provision
# Social Trading
# Short-Trades
# Social Trading
# PayPal
Live-Konto ab 50€
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
2. IG.com
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
4,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
(Risikohinweis: 79,17% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Die Verwendung von eToro bietet Ihnen viele Vorteile. Sie haben Zugriff auf eine benutzerfreundliche Oberfläche. Transaktionen werden binnen weniger Sekunden ausgeführt. eToro hat eine offizielle Regulierung und Zertifizierung. Sie bezahlen lediglich niedrige Gebühren, die transparent sind. Alle Kursdaten werden in Echtzeit übertragen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich an den Kundenservice in deutscher Sprache wenden.

Schritt 2: Anmeldung und Registrierung bei dem ausgewählten Broker

Nachdem Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie sich dort registrieren. Um VW Aktien erwerben zu können, müssen Sie einen Account einrichten. Nach der Registrierung müssen Sie sich erst verifizieren, bevor Sie an Aktiengeschäften teilnehmen können. Seriöse Broker wie eToro verlangen eine Verifizierung, um sich und Ihre Kunden vor Betrügern zu schützen. Für die Verifizierung werden ein Identitätsnachweis (POI) und ein Adressnachweis (POA) benötigt. Sie benötigen ein gültiges Ausweisdokument wie einen Reisepass oder Ihren Personalausweis und eine aktuelle Rechnung mit Ihrer aktuellen Adresse wie die Stromkostenabrechnung. Für den Handel mit Aktien können Gebühren anfallen, die Sie unter etoro.com/trading/fees einsehen können.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 3: Geld auf das eigene Konto einzahlen

Nach der Kontofreischaltung können Sie sich sofort in Ihren Account einloggen. Der Aktienhandel ist für Sie jedoch nur möglich, wenn Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen. Sie können sich aber auch erst mit den Funktionen von eToro vertraut machen, indem Sie ein Demokonto einrichten und mit Spielgeld am Aktienhandel teilnehmen. Dabei können Sie auch gleichzeitig das Geschehen am Markt beobachten und sich ein Bild davon machen, in welche Aktien es sich zu investieren lohnt.

Die Ersteinzahlung fällt meistens höher aus als die Folgezahlungen, da ein Mindestbetrag eingezahlt werden muss. Schließlich hat Ihr Broker für Ihre Anmeldung einen gewissen Aufwand. Sollten Sie nicht dazu bereit sein, den Mindestbetrag einzuzahlen, ist dies für Ihren Broker nicht sonderlich attraktiv. Der Mindestbetrag für die Ersteinzahlung beläuft sich auf wenige hundert Dollar oder Euro. Es lohnt sich nicht, mit weniger Geld am Aktienhandel teilzunehmen, weil Sie Ihr Verlustrisiko dann nicht minimieren können, indem Sie Ihr Geld auf mehrere Wertpapiere aufteilen. Nur durch die Verteilung Ihres Geldes auf mehrere Aktien ist es möglich, ein geringes Risiko zu haben und seinen Gewinn zu maximieren.

Bei der Entscheidung für einen Broker achten Sie darauf, dass verschiedene Zahlungsmethoden wie PayPal oder Banküberweisung angeboten werden. Berücksichtigen Sie außerdem, ob Zusatzgebühren anfallen. Am besten entscheiden Sie sich für eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit. Wählen Sie eine Lösung, bei der Ihr Guthaben sofort auf das Konto eingezahlt wird, damit Sie möglichst schnell in VW Aktien investieren können.

Bei Etoro sind die folgende Fakten und Zahlungsmöglichkeiten zu beachten:

Die Mindesthöhe einer Ersteinzahlung liegt bei 50 USD (ca. 47 EUR)

Elektronische Methoden erlauben Trading in Echtzeit.

Akzeptiert werden die folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

  • PayPal
  • Online-Ranking
  • Banküberweisungen
  • Debitkarten
  • Kreditkarten
  • Sofort-Überweisung
  • Rapid Transfer
  • Neteller
  • Skrill
  • Bei Etoro fallen grundsätzlich keine zusätzlichen Gebühren bei Einzahlungen an

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

4. Schritt: VW Aktien erwerben

Es ist wichtig, dass Sie darauf achten, das richtige Wertpapier zu wählen. Der Aktienkurs VW unterliegt natürlichen Schwankungen, dies müssen Sie beim Erwerb einer ´VW Aktie berücksichtigen. Die VW Aktie erkennen Sie an folgenden Identifikatoren:

  • Kürzel: VOW3
  • WKN: 766403
  • ISIN: DE0007664039

Am Beispiel von eToro können Sie sehen, wie einfach es ist, eine VW Aktie zu kaufen und das Wertpapier für Ihr Portfolio zu sichern. Es ist wichtig, dass Sie in eine Aktie investieren und nicht nur einen CFD-Trade eröffnen, sofern Sie nicht nur am spekulativen Differenzgeschäft mitwirken wollen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Was ist VW?

Die Volkswagen AG ist ein Automobilhersteller. Das Unternehmen wurde 1937 in Berlin von der Deutsche Arbeitsfront gegründet. VW hat seinen Hauptsitz im niedersächsischen Wolfsburg. Das Unternehmen gilt als der weltweit größte Automobilhersteller. Tochtergesellschaften des Unternehmens sind unter anderem Audi, Skoda Auto und Seat. 2020 erzielte die Volkswagen AG einen Umsatz in Höhe von fast 223 Milliarden Euro. Damit fiel der Umsatz im Vergleich zum Jahr 2019 um etwa 12 Prozent geringer aus. Die VW Aktie aktuell liegt zwischen 160 und 180 EUR. Beachten Sie, dass die Aktienkurse gewissen Schwankungen unterliegen. Verfolgen Sie den VW Aktie Verlauf am besten Realtime.

13 Analysten beobachten die VW Aktie. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich derzeit laut der VW Aktie Prognose auf 248,83 Euro. 11 Analysten empfehlen in VW Aktien zu investieren. Einer empfiehlt die Aktie zu halten. Nur einer der 13 Analysten empfiehlt den Verkauf der Volkswagen AG Aktie.

Der Kursgewinn der Volkswagen AG Aktie belief sich in den letzten zehn Jahren auf durchschnittlich +1,4 % pro Jahr. Allerdings muss man auch immer die Verlust-Ratio berechnen, die mit 3,46 recht hoch ist. Andere Champions hatten im Vergleich zu Volkswagen in den letzten 10 Jahren einen Kursgewinn von etwa 18,5 % pro Jahr zu verzeichnen. Volkswagen hingegen schnitt deutlich schlechter ab, bei einem höheren Verlustrisiko. Dennoch raten derzeit 11 Analysten in VW Aktien zu investieren. Verschaffen Sie sich am besten zunächst einen Überblick über die Aktienkurse. Die VW Aktie zu beobachten hilft Ihnen dabei, zu entscheiden, ob Sie VW Aktie kaufen sollten oder nicht. Holen Sie sich auch Rat im VW Aktie Forum. Der VW Aktie Kurs schwankt derzeit zwischen etwa 160 und 180 Euro. 

Hier sehen Sie den aktuellen Preischart der VW Aktie:

Weshalb investieren in VW?

Wenn Sie in eine VW Aktie investieren, können Sie die Unternehmensentwicklung positiv beeinflussen und investieren dabei gleichzeitig in Ihre eigene Zukunft. Auch wenn der Aktienkurs starken Schwankungen unterlegen ist, waren durch die VW Aktie in vielen Jahren sehr gute Gewinne möglich. Derzeit beläuft sich der Gewinn pro Aktie auf 4,86 Euro. Es gab allerdings auch Jahre, in denen zweistellige Gewinne erzielt wurden. Zudem bewerten 11 Analysten die Entwicklung der Wertpapiere als positiv und empfehlen den Kauf von VW Aktien.

Worauf sollte man achten?

VW ist der größte Automobilhersteller der Welt, was natürlich dazu verleiten könnte, in Wertpapiere eines so großen Unternehmers zu investieren. Beachten Sie, dass es zu starken Kursschwankungen kommen kann, die jedoch nicht ungewöhnlich sind. Darüber hinaus bieten auch andere Automobilhersteller Aktien an. Wenn Sie sich für den Erwerb von Volkswagen AG Aktien interessieren, ist es sinnvoll, wenn Sie den VW Aktienkurs langfristig beobachten und die Entwicklung in Realtime verfolgen.

Alternativen und Konkurrenz der Volkswagen AG

Wenn Sie in den Automobilhersteller VW investieren möchten, könnten auch andere Automobilhersteller für Sie interessant sein. Zudem ist es immer sinnvoll, wenn Sie Ihr Investment auf verschiedene Aktien aufteilen, um Ihren Gewinn zu maximieren und Ihr Verlustrisiko so gering wie möglich zu halten. Folgende Unternehmen könnten für Sie von Interesse sein:

  • Hyundai
  • Kia
  • Toyota

VW Aktie: Überblick der Vor- und Nachteile

Verschaffen Sie sich einen Blick über die Vor- und Nachteile der VW Aktie:

Vorteile
Nachteile
Entwickelt Fahrzeuge für den Pharma-Bereich und besitzt dort eine starke Position.
Wegen Investorenklage drohen Schadenszahlungen in Milliardenhöhe.
Dividenden Aktie auch in Krisenzeiten
Unternehmen strebt Umstrukturierungen mit Devestitionen an und will Einsparungen erwirken.
Derzeit eine günstige Bewertung mit 13 % unter den Kurszielen

Welche ist die richtige VW Aktie?

Die Volkswagen Aktie ist gewissen Schwankungen unterlegen. Derzeit beläuft sich der Aktienkurs auf etwa 160 bis 180 EUR. Beobachten Sie die VW Aktie am Realtime. Dies können Sie unter anderem bei eToro machen. Sie können die Volkswagen Aktie an den folgenden Identifikatoren erkennen: Kürzel: VOW3 – WKN: 766403 – ISIN: DE0007664039

Wie hoch ist die Vorzugsaktie von VW?

Im Februar 2022 lag das Hoch bei 188 Euro und das Tief bei 160 Euro. Derzeit schwankt der Aktienkurs der Vorzugsaktie von VW zwischen 160 und 180 Euro. Es ist sinnvoll, den VW Aktie Verlauf zu beobachten, wenn man in Aktien von VW investieren möchte. Die VW Stammaktie Kurs bewegte sich im Februar 2022 zwischen rund 220 und 255 Euro.

Sollte man jetzt VW Aktien kaufen?

Der Kursgewinn der Volkswagen AG Aktie belief sich in den letzten zehn Jahren auf durchschnittlich +1,4 % pro Jahr. Allerdings muss man auch immer die Verlust-Ratio berechnen, die mit 3,46 recht hoch ist. Andere Champions hatten im Vergleich zu Volkswagen in den letzten 10 Jahren einen Kursgewinn von etwa 18,5 % pro Jahr zu verzeichnen. Volkswagen hingegen schnitt deutlich schlechter ab, bei einem höheren Verlustrisiko. Dennoch raten derzeit 11 Analysten in VW Aktien zu investieren. Verschaffen Sie sich am besten zunächst einen Überblick über die Aktienkurse. Die VW Aktie zu beobachten hilft Ihnen dabei, zu entscheiden, ob Sie VW Aktie kaufen sollten oder nicht. Holen Sie sich auch Rat im VW Aktie Forum. Der VW Aktie Kurs schwankt derzeit zwischen etwa 160 und 180 Euro. 

Fazit: VW Aktien kaufen oder nicht?

Es ist immer verlockend, in große Unternehmen zu investieren. Berücksichtigen Sie jedoch auch, dass VW Aktien starken Schwankungen unterliegen können und es zu Verlusten kommen kann. Beobachten Sie den Volkswagen AG Aktienkurs langfristig und steigen Sie in den Aktienhandel ein, wenn der Kurs relativ stabil ist. Positiv hervorzuheben ist natürlich, dass VW den Pharmabereich mit Fahrzeugen beliefert. Allerdings wurde VW auch von Investoren verklagt und muss nun mit einer Schadenszahlung in Höhe von mehreren Milliarden rechnen. Nichtsdestotrotz sprechen sich von 13 Analysten 11 davon aus, in VW Aktien zu investieren. Nur einer der Analysten empfiehlt, die VW Aktie derzeit zu verkaufen, während ein weiterer dazu rät, die Aktie zu halten. Die Empfehlung tendiert also ganz klar dazu, in VW Aktien zu investieren. Am besten beobachten Sie das Marktgeschehen und entscheiden sich dann, ob Sie in Wertpapiere von VW investieren möchten oder nicht.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Weitere Beiträge zu Aktien:

Zuletzt geupdated am 10/03/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.