Vonovia Aktie

Vonovia Aktie kaufen und investieren – Anleitung für Einsteiger

Wenn Sie neu an der Börse sind, sollten Sie möglichst immer in bekannte Unternehmen investieren, die bereits seit vielen Jahren auf dem Markt bestehen wie zum Beispiel in Vonovia. Vonovia SE ist ein Immobilienkonzern in Deutschland, der Hauptsitz befindet sich in Bochum. Das Unternehmen besitzt mehr als 400.000 Wohnungen in Deutschland, Schweden und Österreich. Vonovia wurde 2001 gegründet. Seit 2013 ist Rolf Buch der CEO des Unternehmens. Zu den Tochtergesellschaften der Vonovia SE gehören Deutsche Wohnen, BUWOG und Gagfah.

Der Vonovia Aktienkurs bewegte sich im Jahr 2022 im Bereich von rund 36,00 und 40,00 EUR. Im Jahr 2020 erzielte Vonovia einen Umsatz in Höhe von 58,91 Milliarden Euro.


Im folgenden Beitrag erfahren Sie, worauf Sie beim Handel mit Wertpapieren achten sollten und wie Sie ganz leicht in das Börsengeschäft einsteigen können. Außerdem erhalten Sie weitere interessante Informationen über Vonovia.

Wie kann man in Vonovia Aktien investieren?

Früher war es nicht so einfach wie heute, wenn man in Vonovia Aktien investieren wollte, weil man zuvor einen Termin bei der Bank oder seinem Broker machen musste. Diesen Weg können Sie sich dank Onlinebroker heute sparen. Sie können Ihre Börsengeschäfte sogar zeit- und ortsunabhängig bequem von Ihrem Smartphone aus erledigen. Achten Sie beim Handel mit Wertpapieren darauf, welche Arten von Trading Ihr Broker anbietet.

Für manche Trading-Arten können Gebühren anfallen. Schauen Sie nach, für welche Leistungen diese erhoben werden und in welcher Höhe. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, woran Sie seriöse Broker erkennen und wie Sie selbst in Vonovia Aktien investieren können.

Schritt 1: Wählen Sie den richtigen Broker

Auf dem Markt gibt es sehr viele Trading Apps und es werden immer mehr. Dabei können sich die Apps jedoch recht stark in ihrem Leistungsumfang unterscheiden. Manche Apps bieten zum Beispiel nur die Möglichkeit, mit sogenannten CFDs zu handeln. Das heißt, dass Sie nur mit Differenzkontrakten handeln, bei denen Sie lediglich von steigenden oder fallenden Aktienkursen profitieren. Wenn Sie einen CFD Trade eröffnen, sind Sie nicht im Besitz von echten Aktien. Wenn Sie in den Wertpapierhandel einsteigen möchten, ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass Ihr Broker diese Leistung auch wirklich anbietet. Sie können nur mit Aktien handeln, wenn Ihr Broker den Aktienhandel ermöglicht. Achten Sie darauf, dass Ihr Broker eine offizielle Regulierung besitzt. Nur dann können Sie sich sicher sein, dass Sie an einen seriösen Broker geraten sind.

Ein Broker, der alle wichtigen Kriterien erfüllt, die einen guten Broker ausmachen, ist beispielsweise eToro. eToro erfüllt die folgenden Eigenschaften:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Transaktionen binnen Sekunden
  • Offizielle Regulierung und Zertifizierung
  • Faire und transparente Gebühren
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Kursdatenübertragung in Echtzeit
Broker und Aktien Trading Plattform - My Watchlist

Mein Tipp: Jetzt Aktien kaufen & traden ohne Kommissionen:

Aktien Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. eToro
CySEC, FCA, ASIC
Ab 1,0 Pips ohne Kommission
3,000 Märkte+
# Aktien 0% Provision
# Social Trading
# Short-Trades
# Social Trading
# PayPal
Live-Konto ab 50€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
2. IG.com
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
4,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Schritt 2: Anmeldung und Registrierung beim ausgewählten Broker

Wenn Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie sich nur noch anmelden, um in Vonovia Aktien zu investieren . Wenn Sie einen seriösen Broker ausgewählt haben, wird dieser nach Ihrer Anmeldung eine Verifizierung verlangen. Zwar ist diese für Ihren Broker und auch für Sie mit ein wenig Aufwand verbunden, allerdings ist nur so ein sicherer Aktienhandel möglich. Durch die Verifizierung schützt Ihr Broker sich und Sie vor Betrügern.

Für die Verifizierung sind ein Identitätsnachweis (POI) und ein Adressnachweis (POA) erforderlich. Dafür benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder einen Reisepass und eine aktuelle Rechnung, auf der Ihre aktuelle Adresse zu sehen ist, wie beispielsweise die Stromkostenabrechnung oder Ihre Telefonrechnung. Für den Aktienhandel können Gebühren in Rechnung gestellt werden. Eine Liste der möglicherweise anzufallenden Gebühren können Sie unter etoro.com/trading/fees einsehen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 3: Geld auf das Konto einzahlen

Sie haben sich dazu entschlossen, mit Aktien zu handeln? Dann benötigen Sie ausreichend Geld auf Ihrem Konto. Nachdem der Broker Ihr Konto freigeschaltet hat, können Sie Guthaben auf Ihr Konto einzahlen. Falls Sie noch nicht genau wissen, wie der Aktienhandel funktioniert oder Sie sich unsicher fühlen, können Sie bei manchen Brokern wie eToro den Aktienhandel zunächst mit Spielgeld üben. Das Spielgeld wird Ihnen von Ihrem Broker zur Verfügung gestellt. Sie haben dadurch die Möglichkeit, den Umgang mit der Plattform zu erlernen. Gleichzeitig lernen Sie den Börsenmarkt zu beobachten und die Aktienkurse zu bewerten und besser einzuschätzen. Wenn Sie das Spielgeld verwenden möchten, ehe Sie mit echtem Geld an die Börse gehen, richten Sie bei eToro einfach ein Demokonto ein.

Wenn Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen, sollten Sie wissen, dass für die erste Einzahlung bei den meisten Brokern ein Mindestbetrag verlangt wird, der höher ausfällt als die Folgezahlungen. Das hängt damit zusammen, dass der Broker für Ihre Anmeldung einen Mehraufwand hat. Er muss schließlich die Unterlagen für Ihr Anmeldung prüfen usw. Dies ist jedoch nur einmalig erforderlich, weshalb nur die erste Einzahlung höher ausfällt. Die Ersteinzahlung beträgt meistens wenige hundert Dollar oder Euro. Wenn Sie mit geringeren Beiträgen an der Börse einsteigen wollen, lohnt sich das kaum. In diesem Fall können Sie Ihr Geld nämlich nicht gewinnorientiert auf mehrere Unternehmen aufteilen. Dies ist jedoch sehr wichtig, wenn Sie Ihr Verlustrisiko möglichst gering halten möchten.

Etoro - Geld einzahlen beim Aktien Broker
Geld einzahlen in das Aktiendepot

Die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten von eToro

Manche Broker bieten verschiedene Zahlungsarten an. Es sollten mindestens PayPal und die Banküberweisung zur Auswahl stehen. Entscheiden Sie sich für eine kostenlose Zahlungsweise. Für manche Zahlungsmethoden können Gebühren anfallen. Achten Sie darauf, dass Ihre bevorzugte Zahlungsart kostenlos ist und das Geld sofort auf Ihr Konto eingezahlt wird, damit Sie so schnell wie möglich in Vonovia Aktien investieren können. Wie Sie ja bereits erfahren haben, kann sich der Aktienkurs schließlich jederzeit verändern.

Zahlungsmöglichkeiten bei eToro und weitere Informationen

Die Mindesthöhe für die Ersteinzahlung beträgt 50 USD, also etwa 47 EUR, eToro ermöglicht Trading in Echtzeit und unterstützt folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • PayPal
  • Online-Ranking
  • Banküberweisungen
  • Debitkarten
  • Kreditkarten
  • Sofort-Überweisung
  • Rapid Transfer
  • Neteller
  • Skrill

eToro erhebt für die Einzahlung keine Gebühren. Beachten Sie jedoch, dass für den Aktienhandel unter Umständen andere Gebühren verlangt werden können. Die Liste möglicher Gebühren wird Ihnen unter etoro.com/trading/fees angezeigt.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 4: Erwerb von Vonovia Aktien

Wenn Sie Vonovia Aktien kaufen möchten, ist es wichtig, dass Sie das richtige Aktienpaket auswählen. Die Aktie ist an verschiedenen Börsen erhältlich. Sie erkennen das richtige Aktienpaket an den folgenden Identifikatoren:

  • Kürzel: VNA
  • WKN: A1ML7J
  • ISIN: DE000A1ML7J1

Das Beispiel von eToro verdeutlicht Ihnen, dass es wirklich sehr einfach ist, Vonovia Aktien zu kaufen und Sie sich für Ihr Portfolio zu sichern. Es ist nur wichtig, dass Sie keinen CFD Trade eröffnen, weil Sie sonst lediglich von steigenden oder fallenden Aktienkursen profitieren. Im Besitz echter Wertpapiere sind Sie dann jedoch nicht. Für den Aktienhandel können Gebühren berechnet werden. Eine Liste mit allen Gebühren können Sie unter etoro.com/trading/fees einsehen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Was ist Vonovia?

Vonovia SE ist ein Immobilienkonzern in Deutschland, der über mehr als 400.000 Wohnungen in Deutschland, Österreich und Schweden verfügt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bochum. Vonovia wurde im Jahr 2001 gegründet. Rolf Buch ist seit 2013 der CEO des Unternehmens. Zu den Tochtergesellschaften der Vonovia SE gehören Deutsche Wohnen, BUWOG und Gagfah.

Hier sehen Sie den aktuellen Preischart der Vonovia Aktie:

Warum sollte man in Vonovia Aktien investieren?

Im Jahr 2022 bewegte sich der Vonovia Aktienkurs zwischen rund 36,00 und 40,00 EUR. 2020 hatte Vonovia einen Umsatz in Höhe von 58,91 Milliarden Euro. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich auf etwa 60,00 EUR. Von 14 Analysten empfehlen 12, die Aktie Vonovia zu kaufen und zwei, sie zu halten.

Worauf sollte man beim Kauf von Vonovia Aktien achten?

Wenn Sie in Vonovia Aktien oder andere Aktien investieren, müssen Sie immer davon ausgehen, dass es zu Kursschwankungen kommen kann. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Kursschwankungen sind völlig normal. Am besten verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über den Aktienkurs und beobachten ihn langfristig in Echtzeit. Das können Sie unter anderem bei Onvista machen. Zudem lohnt es sich, wenn Sie sich die Empfehlungen der Analysten in regelmäßigen Abständen anschauen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Sollten Sie noch nicht sicher sein, ob der Börsenmarkt etwas für Sie ist, probieren Sie doch erst einmal das risikofreie Demokonto von eToro aus. Dort können Sie trainieren, das Marktgeschehen und die Aktienkurse im Blick zu behalten. Außerdem lernen Sie, worauf es insgesamt beim Aktienhandel ankommt. Wenn Sie in Vonovia Aktien investieren, sollten Sie Ihr Geld möglichst immer auf mehrere Unternehmen aufteilen, um Ihr Verlustrisiko senken zu können.


Alternativen und Konkurrenz von Vonovia

Wenn Sie in Erwägung ziehen, in Vonovia Aktien zu investieren, dann sollten Sie sich auch anschauen, was die Konkurrenz macht. Sie sind an der Aktie Vonovia interessiert? Dann könnten Sie auch die Aktien folgender Unternehmen interessieren:

  • IVG Immobilien
  • Adler Real Estate
  • Tag Immobilien
  • Deutsche Euroshop

Vonovia Aktie: Überblick der Vor- und Nachteile

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile der Vonovia Aktie:

VORTEILE
NACHTEILE
Starke Kursentwicklung
Unternehmen handelt teilweise unethisch
Investment in neue Wohnungen
Sehr gute Quartalszahlen
Hohe Dividenden
Zu wenig Wohnungen in Deutschland

Fazit: Vonovia Aktie kaufen oder nicht?

In Deutschland gibt es zu wenige Wohnungen und davon vor allem zu wenige bezahlbare Wohnungen. Dies ist einer der Grund dafür, weshalb sich viele Aktionäre dafür entscheiden, in Vonovia Aktien zu investieren. Darüber hinaus überzeugt das Unternehmen durch einen stetig wachsenden Aktienkurs und gute Quartalszahlen. Außerdem zahlt Vonovia hohe Dividenden an seine Aktionäre aus. Auch die Analysten sind sich sicher, dass sich ein Investment in Vonovia Aktien lohnt. Die Mehrheit stimmt für den Kauf der Wertpapiere. Überzeugen Sie sich am besten selbst und beobachten Sie den Aktienkurs für einen gewissen Zeitraum. Vergessen Sie nicht, in Aktien von verschiedenen Unternehmen zu investieren, damit Sie Ihr Verlustrisiko senken können.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Wann zahlt Vonovia Dividende?

Vonovia zahlt die Dividende für gewöhnlich am dritten Bankarbeitstag nach der Hauptversammlung aus. Die letzte Dividende wurde am 4.Mai 2022 ausgezahlt.

Was sind die Vonovia Quartalszahlen?

Für Vonovia werden die folgenden Quartalszahlen erwartet:

Quartal 1 2022    0,4071 EUR
Quartal 2 2022    0,6780 EUR
Quartal 3 2022    0,6255 EUR
Quartal 4 2022    0,8261 EUR
Quartal 1 2023    0,7035 EUR
Quartal 2 2023    0,7043 EUR
Quartal 3 2023    0,7053 EUR

Vonovia Aktie kaufen oder nicht?

Vonovia gilt als eines der größten Immobilienunternehmen in Deutschland. Der Vonovia Aktienkurs ist in den letzten kontinuierlich gestiegen und war relativ stabil. Zudem zahlt das Unternehmen eine großzügige Dividende an seine Aktionäre aus. Das Investment in die Aktie Vonovia gilt als sicher und renditestark. Zudem empfehlen 12 von 14 Analysten, die Aktie zu kaufen.

Ist die Vonovia Dividende steuerfrei?

Leider ist die Vonovia Dividende nicht steuerfrei, da Sie den Kapitalerträgen unterliegen und sie somit versteuert werden müssen.

Weitere Beiträge zu Aktien:

Zuletzt geupdated am 23/01/2023 von Maren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert