Volumen Trading lernen

Seriöse Volumen Trading Ausbildung erkennen

Trading sollte profitabel sein, für den Aufwand entlohnen und einen Ausgleich für die Risiken sicherstellen. In der Praxis verlieren jedoch rund sieben von zehn Tradern dauerhaft Geld, unter anderem, weil es ihnen an sorgfältiger Trading Ausbildung fehlt. In diesem Beitrag beschreiben wir, welche Anforderungen Sie an eine seriöse Trading-Ausbildung stellen sollten, in der es nicht zuletzt um Volumenhandel geht.

Volumen Trading lernen

(Melde dich an für ein Beratungsgespräch mit Trader JT)

Volumen Trading kurz erklärt:

Das Handelsvolumen ist die Gesamtzahl eines Vermögenswerts, der während eines bestimmten Zeitraums gehandelt wurde. Es wird normalerweise für börsengehandelte Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen, Optionen, Futures und Rohstoffe gemessen. Das Handelsvolumen gibt nicht nur an, wie viele Transaktionen stattfinden, sondern umfasst auch den Gesamtbetrag eines Vermögenswerts, der während der Transaktion gekauft oder verkauft wurde.

Volumen Charts werden je nach ausgewähltem Zeitraum erstellt. Sie können beispielsweise einen Stunden-, Tages- oder Wochenintervall anzeigen. Stündliche Volumenberichte sind normalerweise nur Schätzungen, während der tägliche Bericht nach Marktschluss erfolgt und genauer ist.

Das Volumen ist wichtig, da es eng mit der Liquidität verknüpft ist, was sich direkt auf die Fähigkeit des Händlers auswirkt, Positionen schnell zum gewünschten Preis zu eröffnen und zu schließen. Die Auswirkungen des Trading-Volumens ändern sich je nachdem, ob das Volumen hoch oder niedrig ist.

Volumen Footprint Chart

Wie man das Volumen beim Trading nutzt

Das Volumen wird als technischer Indikator verwendet, um sich ein besseres Bild von der Aktivität eines Marktes und der Stärke von Trends zu machen. Die Verwendung des Volumens kann dabei helfen, die Grundlage für Entscheidungen über den Kauf oder Verkauf eines Vermögenswerts zu bilden.

Das Volumen wird hauptsächlich verwendet, um die Dynamik eines Marktpreises zu identifizieren, wobei ein hohes und niedriges Volumen anzeigt, ob sich ein Trend wahrscheinlich fortsetzt oder nicht. Es kann aber auch verwendet werden, um Handelszeiten zu identifizieren, welche die beste Ausführung gewährleisten.

Eine der häufigsten Verwendungen von Volumen ist die Bestätigung von Umkehrungen:

  • Wenn Sie sehen möchten, ob eine Unterstützungsbarriere erreicht wurde und sich der Preis umkehrt, suchen Sie nach einem hohen Kaufvolumen.
  • Sofern Sie nach einem Bruch der Unterstützungsebene suchen, suchen Sie nach einem niedrigen Volumen von Käufern. 
  • Umgekehrt, wenn Sie eine Umkehr auf einem Widerstandsniveau bestätigen möchten, würden Sie nach einem hohen Verkaufsvolumen suchen.
  • Wenn Sie einen Bruch des Widerstandsniveaus bestätigen möchten, würden Sie nach einem niedrigen Verkaufsvolumen suchen.

(Melde dich an für ein Beratungsgespräch mit Trader JT)

Volumen als Teil der Trading Ausbildung

Wie Sie womöglich selbst erkennen, dient das Volumen als technischer Indikator zur Bestätigung von anderweitig identifizierten Trading Situationen. Daraus ergeben sich zwei wesentliche Erkenntnisse:

  • Es ergibt wenig Sinn, sich ausschließlich auf Volumen Trading Ausbildung zu konzentrieren.
  • Vielmehr muss eine ganzheitliche Ausbildung fundiertes Wissen in jeder Hinsicht vermitteln.

Wie also soll die seriöse Volumen Trading Ausbildung aussehen?

Zunächst ist es von Vorteil, wenn die Ausbildung durch erfahrene Trader gewährleistet wird. Sie ersparen sich damit, zeitraubende und womöglich teure Erfahrungen zu sammeln. Stattdessen profitieren Sie von der Expertise ihrer Ausbilder und einem erprobten Konzept.

Eine seriöse Ausbildung im Volumen Trading schließt diese Schritte ein:

Handelsplattform und deren Einrichtung

Das wichtigste Werkzeug des Volumen Traders ist seine Handelsplattform, welche in allen Details verstanden werden muss. Es geht dabei grundsätzlich um die Funktionsweise, Ausstattung und Nutzung. Sie müssen zunächst lernen, welche Tools und Instrumente die Volumen Trading Software anbietet. Im Anschluss sollte die Ausbildung Ihnen die persönliche Einrichtung der Handelsplattform vermitteln.

Eine seriöse Ausbildung beinhaltet die Erklärung der Trading-Plattform ebenso wie die Übung des Umgangs damit. Nur wer sein Werkzeug in jeder Situation perfekt beherrscht, hat Aussichten auf Erfolg im Trading.

Hierbei sind folgende Tools wichtig:

Die optimale Einstellung zum Trading

In diesem Abschnitt der Ausbildung geht es um das Mindset des Kursteilnehmers. Nur die richtige Mentalität gewährleistet, dass Lerninhalte bestmöglich aufgenommen und umgesetzt werden können. Ohne die optimale Einstellung trüben oft Ängste und Zweifel die Freude am Handel und mindern den Erfolg. Ziel des Ausbildungsabschnitts ist, entspanntes Lernen, die Voraussetzung für stressfreie Weiterentwicklung.

Die Grundlagen des Tradings

Erst wenn das Mindset stimmt und die Plattform als Werkzeug geläufig ist, stehen in einer guten Ausbildung die Grundlagen des Tradings auf der Agenda. Dieser Abschnitt ist umfangreich und vermittelt alles, was beim Eröffnen oder Schließen einer Position passiert. Es handelt sich sozusagen bei diesem Teilbereich um die Grundausbildung des Traders, welche natürlich beliebig erweitert und ergänzt werden kann.

Price Action Strategie mit Volumen

In diesem Abschnitt vermittelt eine seriöse Ausbildung unter anderem die wichtigsten Faktoren im Trading:

  • Bewegung
  • Volumen
  • Zeit

Sie lernen zudem die Verhaltensweisen des Marktes kennen und werden mit den wichtigsten Begriffen vertraut gemacht. Das Wesentliche an diesem Abschnitt ist aber, dass er Sie zum Entwickeln einer Strategie befähigt.

Price Action Chart

(Melde dich an für ein Beratungsgespräch mit Trader JT)

Analysen in der Praxis

Den Markt im eigenen Interesse analysieren zu können, ist das Ziel des nächsten Ausbildungsabschnitts. Die Ausbilder erklären Ihnen, wie Sie die technische Analyse auf Ihren Trading-Stil ausrichten und welche Hilfsmittel eingesetzt werden müssen.

Wichtig ist der richtige Zeitrahmen bei jeder Volumen Analyse. Es ergibt beispielsweise keinen Sinn, als Swingtrader den Markt im Stundenintervall zu analysieren und umgekehrt.

Die eigene Entwicklung dokumentieren und auswerten

Dieser Aspekt wird von vielen Ausbildern vernachlässigt, obwohl er ungeheuer wichtig ist. Sie werden in einer seriösen Ausbildung zum Führen eines Trading Tagebuchs angehalten. Jeden Tag werden Trades dokumentiert und hinsichtlich des Erfolgs ausgewertet. Dies befähigt Sie dazu, aus gemachten Fehlern zu lernen, sofern diese ehrlich aufgezeichnet werden.

Volumen Trading im Rahmen einer Ausbildung lernen

Sie erkennen womöglich, dass das Volumen Trading ein Teil des Handels ist und stets im Kontext erlernt werden sollte. Volumen ist ein weiterer Indikator, der auf den Trend in unmittelbarer Zukunft hinweisen kann.

Trading.de Ausbildung

Vereinfacht ausgedrückt verwenden geübte Trader das Volumen zum Bestätigen von bereits erkannten Entwicklungen. Eine seriöse Volumen Trading Ausbildung geht im Anschluss an die Grundausbildung auf die speziellen Aspekte bei Volumen Trading ein und zeigt natürliche Grenzen auf.

Wir empfehlen in diesem Kontext die Volumen Ausbildung bei Trading.de aus folgenden Gründen:

  • Sie bezahlen nur einmal für die Grundausbildung und haben anschließend dauerhafte Partner mit Erfahrung für alle Fragen.
  • Ihre Ausbilder sind praktizierende Trader, die selbst Volumen als Trading Indikator verwenden.
  • Aufgrund der Kompetenz wird Ihnen der Sinn des Volumen-Tradings realistisch und ohne Übertreibung vermittelt.

Fazit

Wer eine seriöse Ausbildung im Volumen Trading absolviert, ist in der Praxis anderen Tradern voraus. Volumen als Indikator bestätigt den Trend respektive dessen Umkehr und erhöht somit die Erfolgsquote. Wichtig ist jedoch die faktenbasierte Ausbildung,  welche Möglichkeiten und Grenzen aufzeigt.

(Melde dich an für ein Beratungsgespräch mit Trader JT)

Lesen Sie weitere Trading Guides:

Zuletzt geupdated am 19/11/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert