GBE Brokers USDCHF traden

Die 5 besten USD/CHF Trading Broker im Vergleich

Die besten 5 Broker für das USD/CHF Trading im Überblick:

USD/CHF Trading Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
BaFin, FCA, CySEC
Ab 0,0 Pips +2,5€/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
500 Märkte+
(Spezial Konditionen nur über mich)
# Deutsche Niederlassung
# Hohe Liquidität
# Beste Ausführung
# MT4/MT5
# Günstigster Broker
Live-Konto ab 500€(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
2. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
# TradingView
Live-Konto ab 20€
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. RoboForex
RoboForex Logo
IFSC
Ab 0,0 Pips +4$/Lot pro Trade
(ECN Ausführung)
12.000 Märkte+
# Hebel bis 1:2000
# Bonusangebote
# Gute Konditionen
# Krypto Zahlungen
# Support 24/7
Live-Konto ab 10€(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
4. Vantage Markets
ASIC, CIMA
Ab 0,2 Pips + 3$ Kommission pro 1 Lot
400 Märkte+
# Geringe Kosten
# Hoher Hebel 1:500
# MT4/MT5/cTrader
# Schnelle Ausführung
# Krypto Zahlungen
Live-Konto ab 200€(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
5. XTB
XTB Logo
KNF, BaFin
Ab 0.0 Pips + 3,5€/Lot pro Trade
(DMA Ausführung) 3.000 Märkte+
# Top-Plattform
# Große Auswahl
# Deutscher Service
# Webinare
Live-Konto ab 0€Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

Für das Forex-Trading gibt es vielfältige Gründe. Wer mit dem Handel am Devisenmarkt beginnen möchte, entscheidet sich meist für einige Hauptwährungspaare, um den Überblick zu wahren. Beim Währungspaar USD/CHF handelt es sich um den US-Dollar, der gegen Schweizer Franken gehandelt wird. Fast alle Broker mit einem Forex-Angebot dürften auch dieses Währungspaar offerieren. Im folgenden Beitrag schauen wir uns an, wie man USD/CHF handeln kann, welche Forex Broker im Vergleich vorzugswürdig sind und worauf Trader ansonsten noch achten müssen. 

Warum sollte man USD/CHF traden? 

Viele Trader stellen sich anfangs die Frage, warum sie eigentlich im Forexmarkt handeln oder vielleicht insbesondere das Währungspaar USD/CHF traden sollten. Grundsätzlich gibt es vielfältige Gründe, warum sich der Devisenmarkt hervorragend für das Trading eignet. 

Volatilität

Für Trader entstehen spannende Setups, wenn Bewegung in einen Kurs kommt. Die Volatilität, ergo die Schwankungsbreite in einem Kurs, ist ein wichtiges Kriterium. Je volatiler der Markt ist, desto mehr Möglichkeiten für ein renditeorientiertes Trading gibt es. Der Devisenmarkt ist historisch sehr volatil, sodass es regelmäßige Kursbewegungen von über 50 Pips gibt. 

Flexibilität

Für den Handel am Devisenmarkt spricht auch die hohe Flexibilität. Denn neben USD/CHF stehen noch zahlreiche andere Hauptwährungspaare, Nebenwährungspaare oder Währungsexoten bereit. Mit einem CFD ist es beispielsweise einfach und komfortabel möglich, auf die Wertentwicklung von Währungen zu spekulieren. Mit dem Hebel Trading können Marktteilnehmer flexibel agieren und mit Fremdkapital noch höhere Gewinne mit USD/CHF erzielen. 

Günstige Gebühren 

Die hohe Liquidität führt zu geringen Spreads beim Handel von Forex und Währungspaaren wie USD/CHF. Trader können somit aus ihrem verfügbaren Kapital den maximalen Gewinn generieren. Wer sich für das Forex Trading und den USD/CHF Handel entscheidet, kann auf kostenlose Trading Konten zurückgreifen, bei denen die Broker sogar auf eine Provision verzichten – mehr darüber in unserer Vorstellung der besten Broker, um USD/CHF zu handeln. 

GBE Brokers Pip Rechner

Regulierung 

Anders als beispielsweise bei Kryptowährungen handelt es sich beim FX um einen überwachten und regulierten Finanzmarkt. Folglich ist der Devisenmarkt überdurchschnittlich sicher und eignet sich für Anfänger sowie Fortgeschrittene gleichermaßen. 

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit des Devisenmarkts ist für viele Trader attraktiv. Die Handelszeiten im Forexmarkt haben unterhalb der Woche keine Unterbrechung. Vielmehr können Trader fünf Tage rund um die Uhr Devisen wie USD/CHF traden. Bereits mit einem geringen Startkapital ist es möglich, mit ein einfaches Forex Trading Konto zu finden und den Markt zu handeln. Die Zugänglichkeit und Verfügbarkeit sind hoch. Wer Forex handeln möchte, kann damit innerhalb kürzester Zeit beginnen. 

Verschiedene Ansätze 

Für das USD/CHF Trading existieren verschiedene Ansätze. Eins vorweg: Wichtig ist es immer, dass man eine individuelle Strategie entwickelt und sich an festen Vorgaben orientiert. Zum einen ist die technische Analyse von USD/CHF möglich, um anhand charttechnischer Indikatoren die zukünftige Kursentwicklung des Währungspaars zu eruieren. Zum anderen können auch fundamentale Faktoren Aufschluss über den Kursverlauf geben, da Währungen naturgemäß von makroökonomischen Entwicklungen beeinflusst werden. 

Langfristiges Wachstum & hohe Liquidität  

Beim Devisenmarkt handelt es sich um den liquidesten Markt der Welt. In den vergangenen Jahren stieg das Handelsvolumen im Devisenmarkt kontinuierlich an. Während man 1992 erstmals eine Billion USD Handelsvolumen überschritt, waren es 2019 bereits über 6,5 Billionen USD. Das wachsende Marktumfeld und die hohe Liquidität ermöglichen ein vielseitiges und komfortables Trading. 

Welches Währungspaar dann bevorzugt wird oder ob man mehrere Devisenpaare in den engeren Kreis der Trading Strategie aufnimmt, hängt auch von den persönlichen Präferenzen ab. Als Hauptwährungspaar sind dem Währungspaar USD/CHF eine hohe Liquidität und Volatilität immanent, die sich beide gleichermaßen für ein professionelles Trading ausschöpfen lassen

Wie kann man USD/CHF traden? 

Das Trading von USD/CHF ist für Privatanleger auf verschiedene Arten möglich. Dennoch handelt es sich beim CFD Trading zweifelsfrei um die beliebteste Variante. Denn CFDs sind in der Preisbildung transparent und überzeugen mit einer einfachen Handhabung. Zugleich sind die CFD Broker meist streng reguliert und haben umfassende Sicherheitsvorkehrungen implementiert. Wer einen Devisen-CFD eröffnet, kann die Position sowohl long, short als auch mit Hebel konzeptionieren. 

Die besten Broker, um USD/CHF zu traden 

In den vergangenen Jahren wurden immer mehr Forex Broker gegründet. Wenn Trader auf der Suche nach einem neuen Forex Broker sind, haben sie die Qual der Wahl. Fünf hochwertige Broker, um USD/CHF zu traden, stellen wir im folgenden Abschnitt vor. 

1.     GBE Brokers 

GBE Brokers USDCHF traden

GBE Brokers ist ein renommierter CFD Broker, der ein internationales Angebot etabliert hat. Wer in Deutschland ein Konto bei GBE Brokers eröffnen möchte, kann dies in weniger als 10 Minuten bewerkstelligen. Im Anschluss gibt es die Bestätigung von der deutschen Niederlassung in Hamburg, die auch die Kundenbetreuung übernimmt. Folglich profitieren die Kunden von einem deutschsprachigen Kundenservice. 

Neben CFDs mit Basiswerten aus den Assetklassen Aktien, ETFs, Indizes, Rohstoffe oder Kryptos bietet GBE Brokers auch den Zugang zum Devisenmarkt an. Über die eigene hochwertige Handelsplattform kann man USD/CHF als CFD traden. Mit der Verbindung mit dem Meta Trader 4 und Meta Trader 5 gelingt der intuitive Zugriff auf die fortschrittlichste Trading-Software der Welt, um den eigenen Forex Handel zu automatisieren oder charttechnische Indikatoren zu verwenden. Sicherheit, Kundenservice und hoher Komfort prägen das Angebot des BaFin-regulierten CFD Brokers. 

Über den oberen Butten bekommen Sie 0,1 Pips Spread Rabatt oder 1€ Kommission Rabatt

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

2.     Capital.com 

Capital.com USDCHF traden

Bei Capital.com handelt es sich um einen der beliebtesten CFD Broker in Deutschland. Insbesondere im Hinblick auf die vielfältige Auswahl mit deutlich über 6000 Handelsinstrumenten entscheiden sich viele Trader hierzulande für Capital.com. Wer das Konto eröffnet, profitiert von der günstigen und transparenten Gebührenstruktur. Denn Capital.com übernimmt alle Kosten, die mit der Ein- und Auszahlung in Verbindung stehen. Zugleich verzichtet der CFD Broker auf eine Provision und die Spreads bewegen sich in einem wettbewerbsfähigen, engen Rahmen. 

Wer ein Konto bei Capital.com eröffnet, kann im Anschluss über die innovative Handelsplattform das Währungspaar USD/CHF traden. Neben der Verknüpfung mit dem Meta Trader 4 gibt es folgende Features: 

  • Fortschrittliches Risikomanagement
  • Charting-Tools
  • Wirtschaftsnews
  • Weiterbildungsangebot

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

3.     RoboForex 

RoboForex USDCHF traden

Der CFD Broker RoboForex ist der ideale Anbieter, wenn Kunden den Einstieg in den Forexmarkt wagen wollen. Zwar gibt es bei RoboForex auch CFDs mit anderen Basiswerten. Dennoch liegt der historische Fokus auf dem Währungsmarkt, der auch das Währungspaar USD/CHF inkludiert. Bei einer Kontoeröffnung erhalten die Trader aufgrund des Bonus-Programms eine monetäre Belohnung

Das Forex Trading gelingt bei RoboForex komfortabel und leicht zugänglich. Denn der CFD Broker verlangt keine Provision und führt die in Auftrag gegebene Order mit hoher Geschwindigkeit aus. Zugleich ist RoboForex mehrfach reguliert und hat weitere Sicherheitsvorkehrungen eingeführt, um das Kapital der Kunden zu schützen. 

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

4.     Vantage Markets 

Vantage Markets USDCHF traden

Ein weiterer Broker, um USD/CHF zu handeln, ist Vantage Markets. Der australische CFD Broker wirbt offensiv mit einem 50 % Willkommensbonus, wenn man ein neues Konto bei Vantage Markets eröffnet. Doch auch darüber hinaus gibt es weitere Argumente, um in Zukunft Forex beim australischen Broker zu traden. Denn das Angebot wurde in den letzten Jahren international mehrfach ausgezeichnet. Ein kompetenter Kundenservice steht rund um die Uhr zur Verfügung, um postwendend auftretende Probleme zu lösen und das Handelserlebnis zu perfektionieren. Günstige Gebühren und eine komfortable Trading Plattform runden das Angebot von Vantage Markets erfolgreich ab. 

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

5.     XTB

XTB USDCHF

Echte Aktien und CFD Trading aus einer Hand – genau mit diesem Anspruch hat XTB den Eintritt in den deutschen Markt gewagt. Denn in den vergangenen Jahren expandierte der polnische Online Broker in weitere Märkte und hat mittlerweile über eine halbe Million Kunden weltweit gewonnen. Dank der vielfältigen Auswahl an Differenzkontrakten kann man bei XTB auch Devisen handeln – u.a. das Währungspaar USD/CHF. XTB wirbt mit günstigen Gebühren, einem hohen Hebel und einer umfangreichen Handelsplattform

Besonders attraktiv dürfte XTB auch für alle Trader sein, die hohen Wert auf Sicherheit legen. Denn XTB segregiert das eigene Kapital vom Kundenvermögen und wird von der BaFin überwacht. Zugleich gibt es ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungen, mit welchem Anfänger und fortgeschrittene Trader neue Kenntnisse erwerben können. 

Risikohinweis: 77% der privaten Konten verlieren Geld

Fazit: GBE Brokers ist der beste USD/CHF Broker

Zweifelsfrei bietet der Forexmarkt für die Trader weitreichende Vorteile, die viele Marktteilnehmer ausschöpfen möchten. Flexibilität, Volatilität und Liquidität – wer sich dafür entscheiden möchte, ist im globalen Forexmarkt richtig. Da man nicht den ausschließlichen Fokus auf ein Währungspaar legen sollte, scheint eine Kombination aus verschiedenen Devisen vorzugswürdig, um mehr Setups zur Auswahl zu haben. Bei USD/CHF handelt es sich mit den Währungen aus den USA und Schweiz um ein renommiertes Währungspaar, das sich bei den meisten Online Brokern handeln lässt. 

Für Einsteiger und Fortgeschrittene ist gleichermaßen die Kontoeröffnung bei GBE Brokers oder Capital.com eine gute Wahl, um mit dem Forex Trading zu beginnen – vorzugsweise indem man zunächst die eigenen Fähigkeiten im Demokonto verbessert und im Anschluss das Echtgeld-Trading anwendet. 

Häufige Fragen rund um die USD/CHF Trading Broker 

Was ist USD/CHF? 

Bei USD/CHF handelt es sich um ein Währungspaar aus dem Devisenmarkt. Hier stehen sich der US-Dollar und der Schweizer Franken gegenüber. 

Warum sollte man USD/CHF handeln? 

Bei USD/CHF handelt es sich um ein Hauptwährungspaar, dem die typischen Vorteile des Forexmarkts immanent sind. Dazu gehören die Volatilität, die Liquidität, günstige Gebühren und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Zugleich kann man beim Forex Trading – ergo auch beim USD/CHF – sowohl charttechnische als auch fundamentale Kriterien einsetzen. 

Was bedeuten die Währungen USD/CHF? 

Bei der erstgenannten Währung US-Dollar handelt es sich um die Handelswährung, während der Schweizer Franken als zweitgenannte Währung die Preiswährung ist. 

Wie kann man USD/CHF handeln? 

Am beliebtesten ist das CFD Trading, sodass Retail Trader einfach und leicht zugänglich USD/CHF handeln können. Dies gelingt mit Hebel, short und long. 

Was ist der beste Broker für das USD/CHF Trading? 

Wenn man sich auf die Suche nach einem Broker für das USD/CHF Trading begibt, stößt man auf eine umfangreiche Auswahl an Forex Brokern. In diesem Beitrag haben wir fünf Anbieter mit hochwertigem Angebot vorgestellt – besonders GBE Brokers und Capital.com sind prädestiniert, um USD/CHF zu handeln. Stets sollten jedoch die individuellen Bedürfnisse einbezogen werden. 

Kann man mit dem USD/CHF Handel Geld verdienen? 

Beim Trading können Händler mit unterschiedlichen Märkten Geld verdienen, sofern sie eine profitable Strategie etablieren. Dies gilt auch für das USD/CHF Trading. Allerdings sollten Trader stets berücksichtigen, dass die Mehrheit der Retail Trader Geld verliert. 

Über den oberen Butten bekommen Sie 0,1 Pips Spread Rabatt oder 1€ Kommission Rabatt

(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Lesen Sie weitere Forex Artikel:

Zuletzt geupdated am 29/09/2022 von Maren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert